Älteste Katze Wiens im Alter von 28 Jahren verstorben

Älteste Katze Wiens im Alter von 28 Jahren verstorben

12.10.2015 | Bianca war die älteste Katze Wiens - und mit ihren 28 Jahren sehr wahrscheinlich die weltweit älteste Samtpfote. Am 11. Oktober musste Frauchen Michelle S. aus Wien-Donaustadt von ihrer geliebten "Katzen-Oma" Abschied nehmen.
EGS Haringsee peppte vergifteten Seeadler wieder auf

EGS Haringsee peppte vergifteten Seeadler wieder auf

09.10.2015 | Das seltene Tier war Ende September "total geschwächt" in einem Feld gefunden worden. Am Samstag soll er wieder ausgewildert werden.
Putziger Nachwuchs bei den Liszt-Äffchen im Haus des Meeres in Wien

Putziger Nachwuchs bei den Liszt-Äffchen im Haus des Meeres in Wien

08.10.2015 | Die Lisztaffengruppe im Haus des Meeres hat wieder Nachwuchs. Die zwei süßen Babys kuscheln sich zwar noch eng an Mama und Papa, sind aber jetzt schon so groß, dass man sie erkennen kann.
Raben kooperieren mit Freunden, aber nicht mit betrügerischen Artgenossen

Raben kooperieren mit Freunden, aber nicht mit betrügerischen Artgenossen

07.10.2015 | Wiener Forscher fanden nun heraus, dass nicht nur ein paar Säugetiere wie Menschen, Schimpansen und Elefanten kooperieren, um eine Aufgabe zu bewältigen. Auch Raben arbeiten zusammen: Bevorzugt mit Freunden und keinesfalls mit Artgenossen, die sie schon einmal um ihre Belohnung betrogen haben.
Neue Rattenart mit Schweinchen-Nase entdeckt

Neue Rattenart mit Schweinchen-Nase entdeckt

06.10.2015 | Auf der indonesischen Insel Sulawesi haben Forscher eine kuriose Nagetierart entdeckt.
Verwaistes Beuteltier-Baby akzeptiert Plüsch-Känguru als Ersatzmama

Verwaistes Beuteltier-Baby akzeptiert Plüsch-Känguru als Ersatzmama

06.10.2015 | Ein verwaistes Beuteltier hat im Zoo von Sydney ein Plüsch-Känguru als Ersatzmutter akzeptiert.
Kleiner Hund ganz groß: Diese Bulldogge verjagt drei Bären

Kleiner Hund ganz groß: Diese Bulldogge verjagt drei Bären

05.10.2015 | Drei Bären gegen einen kleinen Hund - das finden Sie unfair? Die Bären auch... In der Nähe von Los Angeles wurde eine kleine französische Bulldogge erst zum Berserker und dann zum Held, als sie den ungebetenen Besuch von der Veranda verscheuchte.
Haus des Meeres zeigt neugeborene Seepferdchen in Trommel-Aquarium

Haus des Meeres zeigt neugeborene Seepferdchen in Trommel-Aquarium

01.10.2015 | Das Haus des Meeres in Wien züchtet seit zehn Jahren erfolgreich die vom Aussterben bedrohten Seepferdchen, hunderte von ihnen sind bereits in andere Aquarienhäuser übersiedelt - bis nach Hong-Kong. Besucher erhalten nun besondere Einblicke.
Eingekesselt: Leopard steckt stundenlang mit Kopf in Topf fest

Eingekesselt: Leopard steckt stundenlang mit Kopf in Topf fest

01.10.2015 | Ein durstiger Leopard ist beim Trinken in einem Metalltopf stecken geblieben und mit dem Gefäß auf dem Kopf rund zwölf Stunden lang durch ein Dorf in Indien getaumelt. 
Verletzte Fledermaus aus Wiener U1-Station Keplerplatz gerettet

Verletzte Fledermaus aus Wiener U1-Station Keplerplatz gerettet

01.10.2015 | Am Dienstag kam eine Frau mit einer Fledermaus, die sie in ein Taschentuch eingewickelt hatte, in die Polizeiinspektion Keplergasse und übergab sie den Polizeibeamten.
Mini-Hirsche eingezogen: Muntjaks neu im Wiener Tiergarten Schönbrunn

Mini-Hirsche eingezogen: Muntjaks neu im Wiener Tiergarten Schönbrunn

01.10.2015 | Spannende Neuzugänge und eine Premiere für den Wiener Tiergarten Schönbrunn: Erstmals sind im Wiener Zoo Chinesische Muntjaks zu sehen. Besonderheiten der Mini-Hirsche: Sie bellen und sind keine reinen Vegetarier.
Info-Tag mit Führungen im TierQuarTier Wien am 2. Oktober 2015

Info-Tag mit Führungen im TierQuarTier Wien am 2. Oktober 2015

30.09.2015 | Anlässlich des Welttierschutztages lädt das TierQuarTier Wien am Freitag zum Info-Tag. Zu erfahren gibt es dort alles über Tierschutzthemen, rund um Haustiere und deren Vergabe. Auch Führungen werden angeboten.
Raubschnecken und Krebse zersetzen einen Kabeljau im Zeitraffer

Raubschnecken und Krebse zersetzen einen Kabeljau im Zeitraffer

30.09.2015 | Kabeljau - nicht nur für Menschen eine Delikatesse. Die Zeitrafferaufnahmen zeigen wie Raubschnecken und Krebse den Meeresfisch zersetzen. Vier Tage lang.
Italienische Katze reist im Motorraum zum Oktoberfest

Italienische Katze reist im Motorraum zum Oktoberfest

26.09.2015 | Aus Italien hat sich in diesem Jahr auch ein tierischer Gast auf den langen Weg zum Oktoberfest gemacht: Eine kleine Katze fuhr im Motorraum eines Autos aus Verona mit nach München - praktisch als blinder Passagier.
Giraffen summen in der Nacht

Giraffen summen in der Nacht

23.09.2015 | Giraffen summen in der Nacht. Wissenschafter der Universität Wien und des Berliner Tierparks haben diese Geräusche nun erstmals im Fachjournal "BioMedCentral" beschrieben. Ob das Summen auch tatsächlich für die Kommunikation zwischen den Tieren eingesetzt wird, konnten sie aber nicht klären.
Feuerwehr befreite Eichkätzchen in Baden von "Halskrause"

Feuerwehr befreite Eichkätzchen in Baden von "Halskrause"

23.09.2015 | Die FF Baden-Weikersdorf hat ein Eichkätzchen aus einer verzwickten Lage befreit. Laut einer Aussendung vom Mittwoch hatte sich das neugierige Tier in einer Plastikschale verfangen und konnte weder vor noch zurück. Mit größter Vorsicht wurde der kleine Patient von seiner unfreiwillig angelegten "Halskrause" befreit.
Schönbrunn ist der "beste Zoo Europas"

Schönbrunn ist der "beste Zoo Europas"

19.09.2015 | Wiens Tiergarten ist laut dem britische Zoofachmann Anthony Sheridan der beste Zoo Europas. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die zoologischen Gärten in Leipzig und Zürich.
Polizisten finden und retten in Wien-Währing vermisste Katze

Polizisten finden und retten in Wien-Währing vermisste Katze

17.09.2015 | Die Wiener Polizei leistet nicht nur für die Menschen dieser Stadt Sicherheit und Hilfe, sondern zeigt zuweilen auch ein großes Herz für Tiere. In Wien-Währing fanden Polizeibeamte, eine vermisste Katze in Not und sorgten für Hilfe.
Hier will ein Delfin vor seinen Schlächtern fliehen

Hier will ein Delfin vor seinen Schlächtern fliehen

15.09.2015 | Ein Delfin will vor japanischen Jägern flüchten, die das Tier schlachten wollen. Dabei sucht das arme gezeichnete Tier einen Ausweg über die Felsen im Wasser.
Katzen drinnen glücklich machen: Tipps für die kalte Jahreszeit

Katzen drinnen glücklich machen: Tipps für die kalte Jahreszeit

05.01.2016 | Katzen lieben es, ihre Umgebung zu erkunden, ihr Revier zu markieren und auf Entdeckungsreise zu gehen. Viele genießen im Sommer Freigang, sind im Winter aber auf die eigenen vier Wände angewiesen. Wir haben Tipps, damit Samtpfoten auch drinnen glücklich werden.
Zurück in die Freiheit

Zurück in die Freiheit

14.09.2015 | Sie waren unterernährt und geschwächt, als sie von Meeresbiologen gefunden worden. Die vier kleinen Seelöwen in Peru. Zwei Monate und viele Fische später geht es ihnen wieder so gut, dass sie in die Freiheit entlassen werden können.
Haus des Meeres unterstützt Flüchtlinge: Refugee Day-Tagesumsatz als Spende

Haus des Meeres unterstützt Flüchtlinge: Refugee Day-Tagesumsatz als Spende

16.09.2015 | Das Wiener Haus des Meeres reagiert auf die aktuelle Flüchtlingswelle mit einer besonderen Aktion: Der 16. September 2015 wurde zum Refugee Day ernannt, die gesamten Tageseinnahmen des Aqua Terra Zoos werden für die Flüchtlingshilfe gespendet.
Aus Fußballnetz geretteter Igel "Alaba": Kindergartenkind als Retter

Aus Fußballnetz geretteter Igel "Alaba": Kindergartenkind als Retter

10.09.2015 | Am Dienstag wurde wie berichtet ein geretteter Igel zum Wiener Tierschutzverein gebracht und versorgt. Dazu, wie sich die Rettung von "Alaba" aus einem Fußballnetz ergab, kamen nun die genauen Details ans Licht.
Igel-"Volkszählung": Boku bittet Bevölkerung um Hilfe bei "Garten-Punks"

Igel-"Volkszählung": Boku bittet Bevölkerung um Hilfe bei "Garten-Punks"

09.09.2015 | Gewissermaßen eine "Volkszählung" für Igel in Gärten wollen Wissenschafter der Universität für Bodenkultur (Boku) Wien in Österreich durchführen. Diese soll als Grundlage für zukünftige Erhebungen des Igelvorkommens dienen.
In Fußballnetz verfangen: Igel "Alaba" wurde in Schwechat gerettet

In Fußballnetz verfangen: Igel "Alaba" wurde in Schwechat gerettet

08.09.2015 | Ein "sportlicher" Patient ließ sich am Dienstag von den Tierärztinnen des Wiener Tierschutzvereins (WTV) behandeln: Ein junges Igelmännchen wurde in Schwechat aufgefunden, nachdem es sich in einem kaputten Fußballnetz verheddert hatte.