Österreich trifft im Teambewerb auf Argentinien

Österreich trifft im Teambewerb auf Argentinien

10.02.2015 | Titelverteidiger Österreich bekommt es am Dienstag (22.15 Uhr MEZ) zum Auftakt des Teambewerbs der alpinen Ski-WM mit Argentinien zu tun. Die topgesetzte ÖSV-Mannschaft trifft damit im Achtelfinale auf das an 16. und letzter Stelle gereihte Team aus Südamerika. Die Wetterprognosen für Dienstag sind schlecht, für Vail wurden zwar neuerlich hohe Temperaturen, aber auch Regenfälle vorausgesagt.
mehr »
Olympiasieger Matt verletzt - Slalom-Start offen

Olympiasieger Matt verletzt - Slalom-Start offen

10.02.2015 | Slalom-Olympiasieger Mario Matt hat sich am Montag (Ortszeit) im Training in den USA verletzt. Der Tiroler zog sich bei einem Sturz in Aspen eine starke Prellung im rechten oberen Sprunggelenk zu. Der Einsatz des 35-Jährigen im WM-Slalom am Sonntag in Beaver Creek ist laut ÖSV fraglich.
mehr »
Hosp und Kirchgasser bejubeln WM-Kombi-Medaillen

Hosp und Kirchgasser bejubeln WM-Kombi-Medaillen

10.02.2015 | Nicole Hosp hat mit Medaille Nummer elf ihren misslungene WM-Start vergessen lassen, Michaela Kirchgasser gleich beim ersten Antreten in Beaver Creek zugeschlagen. Beide ÖSV-Damen war am Montag nach Silber (Hosp) und Bronze (Kirchgasser) in der Kombination hinter Tina Maze mehr als glücklich. Für Hosp ist Colorado in diesem Winter zudem doch ein guter Boden.
mehr »
Maze holt Kombi-Gold vor Hosp und Kirchgasser

Maze holt Kombi-Gold vor Hosp und Kirchgasser

10.02.2015 | Tina Maze und die österreichischen Damen haben am Montag ihre Erfolgszüge bei der alpinen Ski-WM fortgesetzt. Die Topfavoritin aus Slowenin holte nach Gold in der Abfahrt nun auch Platz eins in der Kombination. Silber und Bronze gingen an Österreich: Die Tirolerin Nicole Hosp belegte Platz zwei (+0,22 Sekunden), Dritte wurde die Salzburgerin Michaela Kirchgasser (0,35).
mehr »
Maze holt Kombi-Gold - zwei weitere ÖSV-Medaillen

Maze holt Kombi-Gold - zwei weitere ÖSV-Medaillen

10.02.2015 | Tina Maze und die österreichischen Damen haben am Montag ihre Erfolgszüge bei der alpinen Ski-WM fortgesetzt. Die Topfavoritin aus Slowenin holte nach Gold in der Abfahrt nun auch Platz eins in der Kombination. Silber und Bronze gingen an Österreich.
mehr »
Tina Maze nach Kombi-Abfahrt voran

Tina Maze nach Kombi-Abfahrt voran

09.02.2015 | Topfavoritin Tina Maze ist in der WM-Kombination auf Goldkurs. Die Slowenin war am Montagvormittag (Ortszeit) in Beaver Creek die Schnellste in der Abfahrt und geht als erste Goldanwärterin in den Slalom (22.15 Uhr MEZ). Auf Rang zwei lauert die Schweizerin Lara Gut (+0,02 Sek.). Aber auch die vier ÖSV-Damen präsentierten sich auf der "Raptor"-Piste bärenstark und haben allesamt Medaillenchancen.
mehr »
Kombi-Gold an Maze - Silber an Hosp, Bronze an Kirchgasser

Kombi-Gold an Maze - Silber an Hosp, Bronze an Kirchgasser

09.02.2015 | Weitere Infos in Kürze.
mehr »
"Schlimme Saison" für die Hohe-Wand-Wiese: Skigebiet in Schwierigkeiten

"Schlimme Saison" für die Hohe-Wand-Wiese: Skigebiet in Schwierigkeiten

09.02.2015 | Trotz anhaltend dichter Flocken und großen Schneemengen in weiten Teilen Wiens wird der Lift des Wiener Haus-Skigebiets auf der Hohe-Wand-Wiese auch weiterhin stillstehen. Denn es brauche mehr als nur einen Tag Kälte und Schnee, um den Hang befahrbar zu machen.
mehr »
"Genäht mit 50 Stichen - oder so"

"Genäht mit 50 Stichen - oder so"

09.02.2015 | Mit Impressionen nach dem Motto "Nichts für schwache Nerven" versorgte uns Bode Miller gleich nach seinem Sturz. Dabei hatte sich der US-Skistar eine tiefe Schnittwunde zugezogen. Jetzt hält er seine Fans mit aktuellen Bildern der genähten Verletzung auf dem Laufenden.
mehr »
Weltmeister Österreich auch im Team-Event Favorit

Weltmeister Österreich auch im Team-Event Favorit

10.02.2015 | Als siebenter von elf Medaillen-Bewerben geht auch bei der Alpinski-WM 2015 der gemischte Teambewerb in Szene. Beim einzigen Event, der nicht in Beaver Creek sondern in Vail stattfindet, tritt Österreich am Dienstag als Titelverteidiger und Favorit an.
mehr »
Hirscher bekam in Vail drittes ÖSV-Gold umgehängt

Hirscher bekam in Vail drittes ÖSV-Gold umgehängt

09.02.2015 | Auf einer randvollen Solaris-Plaza hat Marcel Hirscher am Sonntagabend in Vail seine Goldmedaille für den Sieg in der Alpinen Kombination erhalten. Wie immer übergab FIS-Präsident Gian Franco Kasper die Medaillen, diesmal an Hirscher, Kjetil Jansrud (NOR) und Ted Ligety (USA). Auch der viertplatzierte Romed Baumann wurde geehrt, weil auch bei der WM 2015 die ersten Sechs zur Siegerehrung dürfen.
mehr »
Damen-Kombination oder "alle gegen Tina Maze"

Damen-Kombination oder "alle gegen Tina Maze"

09.02.2015 | In keinem Damenrennen der WM in Vail/Beaver Creek gibt es eine so klare Favoritin wie in der Alpinen Kombination. Tina Maze gilt ohne Fehler als nahezu unschlagbar, die dritte Medaille sollte für die Slowenin abholbereit sein.
mehr »
Hirscher kurvt zu WM-Titel in der Kombination

Hirscher kurvt zu WM-Titel in der Kombination

08.02.2015 | Marcel Hirscher hat sein Unternehmen, in Vail/Beaver Creek vier WM-Medaillen zu gewinnen, mit Gold in der Alpinen Kombination begonnen. Der 25-Jährige setze sich vor dem Norweger Kjetil Jansrud (0,19) und dem US-Amerikaner Ted Ligety (0,30) durch. Romed Baumann landete auf dem undankbaren vierten Rang (0,38). Für den ÖSV war es die vierte Medaille bei den Titelkämpfen, die dritte in Gold.
mehr »
Ski-WM: Hirscher holt Gold in der Kombination

Ski-WM: Hirscher holt Gold in der Kombination

08.02.2015 | Marcel Hirscher hat sein Unternehmen, in Vail/Beaver Creek vier WM-Medaillen zu gewinnen, mit Gold in der Alpinen Kombination begonnen. Der 25-Jährige setze sich vor dem Norweger Kjetil Jansrud (0,19) und dem US-Amerikaner Ted Ligety (0,30) durch.
mehr »
Sturz von Bank überschattete Kombi-Abfahrt

Sturz von Bank überschattete Kombi-Abfahrt

08.02.2015 | Ein schwerer Sturz des Tschechen Ondrej Bank hat bei der Ski-WM in Vail/Beaver Ceek am Sonntag die Kombinations-Abfahrt der Herren überschattet. Der mit Nummer 19 gefahrene Bank kam beim letzten Sprung vor dem Ziel schwer zu Sturz und schlitterte ohne Bewusstsein über die Ziellinie. Bank wurde im Ziel lange behandelt und dann unter Applaus mit dem Rettungsschlitten zum Krankenwagen gebracht.
mehr »
Fannemel gewann in Titisee-Neustadt

Fannemel gewann in Titisee-Neustadt

08.02.2015 | Der schon nach dem ersten Durchgang führende Norweger Anders Fannemel hat am Sonntag mit einem 143,5-m-Flug den Sieg beim zweiten Weltcup-Bewerb der Skispringer in Titisee-Neustadt geholt. Bei drehenden Windbedingungen fielen Stefan Kraft vom zweiten auf den fünften und Michael Hayböck vom dritten auf den neunten Platz zurück. Gregor Schlierenzauer landete als Zehnter ebenfalls in den Top Ten.
mehr »

Abgängiger Snowboarder in Vorarlberg geborgen

08.02.2015 | Erfolgreich ist in der Nacht auf Sonntag die Suchaktion nach einem abgängigen Snowboarder in Laterns (Bezirk Feldkirch) verlaufen. Der 32-jährige Mann war abseits der Pisten im Tiefschnee abgefahren. Als ihn Kollegen am Abend telefonisch nicht erreichten, schlugen diese Alarm.
mehr »
Skeleton-EM-Silber auf Heimbahn für Janine Flock

Skeleton-EM-Silber auf Heimbahn für Janine Flock

08.02.2015 | Skeleton-Pilotin Janine Flock hat die EM-Titelverteidigung nur knapp verpasst. Die 25-jährige Tirolerin musste sich am Sonntag auf ihrer Heimbahn in Igls nur der Britin Elizabeth Yarnold geschlagen geben. Flock war nach zwei Läufen 0,30 Sekunden langsamer als die Olympiasiegerin, ihre Weltcupführung baute sie vor dem Saisonfinale in Sotschi vor der Deutschen Tina Hermann (EM-5.) aber aus.
mehr »
ÖSV-Abfahrer arbeiten Debakel auf

ÖSV-Abfahrer arbeiten Debakel auf

08.02.2015 | Die WM in den USA war für Österreichs Speed-Team eine Hochschaubahn der Gefühle. 48 Stunden nach dem Super-G-Triumph von Hannes Reichelt erlebte Rot-Weiß-Rot am Samstag das schlimmste Abfahrts-Debakel der WM-Geschichte. "Die Burschen haben kleine Fehler gemacht, die Bedingungen haben uns aber auch nicht in die Karten gespielt", bilanzierte ÖSV-Herren-Cheftrainer Andreas Puelacher.
mehr »
Hosp Dritte im letzten Kombi-Training

Hosp Dritte im letzten Kombi-Training

08.02.2015 | Im letzten Abfahrts-Training für die Alpine Kombination der Damen bei der WM in Beaver Creek ist Nicole Hosp am Samstag hinter Lara Gut (SUI) und Laurenne Ross (USA) gute Dritte geworden. Kathrin Zettel hielt ihren Rückstand erstmals in Grenzen und wurde danach als vierte ÖSV-Dame neben Hosp, Anna Fenninger und Michaela Kirchgasser für den dritten WM-Bewerb der Damen am Montag nominiert.
mehr »
ÖSV und Ligety jagen Pinturault in der Kombination

ÖSV und Ligety jagen Pinturault in der Kombination

08.02.2015 | Titelverteidiger Ted Ligety trägt am Sonntag bei der Ski-WM die Hoffnungen der USA auf Gold in der Kombination. Als Topfavorit geht allerdings der Franzose Alexis Pinturault ins Rennen. Für Österreich machen sich Marcel Hirscher, Romed Baumann, Matthias Mayer und Otmar Striedinger auf Medaillenjagd. Das Antreten von ÖSV-Superstar Hirscher ist aber noch nicht zu hundert Prozent gesichert.
mehr »
Schweizer Küng gewann WM-Abfahrt - Debakel für ÖSV

Schweizer Küng gewann WM-Abfahrt - Debakel für ÖSV

07.02.2015 | Im vierten Rennen der Ski-WM in Beaver Creek ist Österreich brutal von der Erfolgswelle gestoßen worden. Beim Abfahrts-Überraschungssieg des Schweizers Patrick Küng wurde Matthias Mayer am Samstag als bester Österreicher nur Zwölfter, so etwas hat es in der WM-Geschichte vorher noch nicht gegeben. Silber holte Travis Ganong (USA), dank Beat Feuz ging auch Bronze an einen Schweizer.
mehr »
Kraft in Titisee-Neustadt Zweiter hinter Freund

Kraft in Titisee-Neustadt Zweiter hinter Freund

08.02.2015 | Mit einem echten Kraft-Akt hat er seine infrage stehende Weltcup-Gesamtführung bei den Skispringern am Samstag doch noch erfolgreich verteidigt. Am Sonntag folgt das zweite Springen in Titisee-Neustadt.
mehr »
Schweizer Küng holt Abfahrts-Gold - ÖSV-Herren weit abgeschlagen

Schweizer Küng holt Abfahrts-Gold - ÖSV-Herren weit abgeschlagen

07.02.2015 | Österreichs Ski-Herren sind am Samstag in der WM-Abfahrt in Beaver Creek in ein Debakel geschlittert. Beim Sieg des Schweizers Patrick Küng vor Travis Ganong aus den USA (0,24) und seinem Landsmann Beat Feuz (0,31) landete als Bester des ÖSV-Quartetts Olympiasieger Matthias Mayer auf Rang zwölf, Hannes Reichelt wurde 13. (n. 39 Läufern). Es ist das schlechteste ÖSV-Abfahrts-WM-Ergebnis überhaupt.
mehr »
Flock übernahm Weltcup-Gesamtführung

Flock übernahm Weltcup-Gesamtführung

07.02.2015 | Skeleton-Europameisterin Janine Flock hat sich am Samstag in Innsbruck-Igls mit Tagesrang drei und der Übernahme der Weltcup-Führung auf ihre EM-Titelverteidigung eingestimmt. Die EM-Medaillen werden auf der Olympiabahn am Sonntag (8.00/9.30 Uhr) vergeben. In der Weltcup-Konkurrenz waren die Britin Elizabeth Yarnold um 37/100 und die Kanadierin Elisabeth Vathje um 19/100 schneller als Flock.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Aktuellstes Video

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren