Einigung in Sachen Gratis-Zahnspange in Wien erzielt

Einigung in Sachen Gratis-Zahnspange in Wien erzielt

29.04.2015 | Gebietskrankenkasse und Zahnärztekammer haben sich am Mittwoch im Feilschen um die Besetzung der Planstellen für jene Wiener Kieferorthopäden, die ab 1. Juli die Gratis-Zahnspange anbieten sollen, einigen können.
Dickmacher Alkohol: ein unterschätztes Risiko?

Dickmacher Alkohol: ein unterschätztes Risiko?

29.04.2015 | Bierbäuche zeigen es wohl am deutlichsten: Zwischen Alkohol und Fett gibt es einen Zusammenhang. Ob Kalorien auf alkoholischen Getränken angegeben werden sollten, fragt sich in diesen Tagen das EU-Parlament. Experten sehen das kritisch.
Ex-Model Jacky Strolz startet in den Sommer

Ex-Model Jacky Strolz startet in den Sommer

27.04.2015 | Sport, Ernährung und Verhalten, diese drei Faktoren sind für Ländle Beauty Jacky Strolz aus Hörbranz der Schlüssel zum Wohlbefinden.
10 Hausmittel bei Heuschnupfen und Pollenallergie

10 Hausmittel bei Heuschnupfen und Pollenallergie

26.04.2015 | Wenn die Pollen wieder durch die Luft schwirren, sollten sich Schnupfnasen schnelle Hilfe beschaffen. Wir haben ein paar Hausmittel, die Besserung versprechen.
Stich-Gene: Risiko für Mückenstiche wird vom Erbgut mitbestimmt

Stich-Gene: Risiko für Mückenstiche wird vom Erbgut mitbestimmt

24.04.2015 | Süßes Blut" hätten Menschen, die oft von Mücken gestochen werden, heißt es im Volksmund. Bestimmte Bestandteile des Körpergeruchs seien entscheidend, sagen Fachleute. Forscher zeigen nun: Das Risiko für Mückenstiche wird von den eigenen Genen mitbestimmt.
Ich hatte nie Krebs: Lügen-Skandal um Gesundheits-Bloggerin empört Australien

Ich hatte nie Krebs: Lügen-Skandal um Gesundheits-Bloggerin empört Australien

23.04.2015 | Viele Krebspatienten hingen an ihren Lippen, denn sie versicherte: Durch eine besondere Ernährungs- und Lebensweise habe sie ihren Hirntumor besiegt. Jetzt hat sich eine australische Gesundheits-Bloggerin unter wachsendem öffentlichen Druck selbst als  Lügnerin offenbart. Kleinlaut gestand die 23-Jährige nun, überhaupt nicht an Krebs gelitten zu haben.
Mögliche Impfpflicht in Kalifornien nimmt gesetzliche Hürde

Mögliche Impfpflicht in Kalifornien nimmt gesetzliche Hürde

23.04.2015 | In Kalifornien hat die mögliche Einführung der Impfpflicht eine wichtige Hürde genommen. Der Schulausschuss in Sacramento sprach sich am Mittwoch im zweiten Anlauf für einen Gesetzentwurf zum Impfzwang für Schulkinder aus, wie US-Medien berichteten. Kalifornien wäre der dritte US-Staat, der Eltern vorschreiben würde, als Voraussetzung für den Schulbesuch ihre Kinder impfen zu lassen.
Kritik an Qualität der Beratung vor Beauty-OPs

Kritik an Qualität der Beratung vor Beauty-OPs

23.04.2015 | Nachholbedarf bei der Aufklärung vor Schönheitsoperationen hat das Magazin "Konsument" bei zwei Tests bereits  festgestellt. Die aktuelle Überprüfung konstatiert, dass sich die Beratungsqualität verändert hat - zum Schlechteren. 15 Ärzte in Wien, Baden, Salzburg, Graz und Linz wurden überprüft. Die Information der Test-Patienten vor einer Nasen- bzw. Lidkorrektur fiel nur in drei Fällen "gut" aus.
Synthetische Cannabinoide schädigen möglicherweise das Erbgut

Synthetische Cannabinoide schädigen möglicherweise das Erbgut

16.04.2015 | Untersuchungen an der menschlichen Zelllinie im Labor im Rahmen eines EU-Projekts mit Wiener Beteiligung zeigen, dass synthetische Cannabinoide die Erbsubstanz menschlicher Zellen schädigen und möglicherweise eine krebserregende Wirkung haben.
Forscher erklären: Warum knacken Finger, wenn man daran zieht?

Forscher erklären: Warum knacken Finger, wenn man daran zieht?

16.04.2015 | Das knackende Geräusch beim Ziehen an Fingern entsteht einer kanadischen Studie zufolge durch die Bildung eines Hohlraums im Gelenk. In der Untersuchung schaute sich das Team um Greg Kawchuk von der University of Alberta in Edmonton die Fingergrundgelenke eines Mannes im Kernspintomographen an. Die Wissenschafter stellten ihre Ergebnisse im Fachjournal "Plos one" vor.
Probleme in Wien sollen Gratis-Zahnspange nicht verzögern

Probleme in Wien sollen Gratis-Zahnspange nicht verzögern

14.04.2015 | Auch wenn es in Wien Probleme bei der Festlegung der Kriterien für die Auswahl der Kieferorthopäden gab, soll sich die Einführung der Gratis-Zahnspange in Österreich nicht verzögern. Laut Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) kann der 1. Juli 2015 als Stichtag eingehalten werden.
IHS sieht durch generelles Rauchverbot langfristig keine Umsatzeinbußen

IHS sieht durch generelles Rauchverbot langfristig keine Umsatzeinbußen

14.04.2015 | Laut dem Institut für Höhere Studien (IHS) ist das generelle Rauchverbot in der Gastronomie "ausnahmslos eine Frage der Gesundheitspolitik", so Thomas Czypionka, Leiter der IHS HealthEcon. Die von den Gastwirten befürchteten Umsatzeinbußen traten internationalen Studien zufolge in Ländern wie den USA, England, Irland, Italien, Spanien und Deutschland nach Einführung solcher Verbote nicht ein.
"Kurz vor 12" für Ausbau niedergelassener Ärzte

"Kurz vor 12" für Ausbau niedergelassener Ärzte

12.04.2015 | Der Präsident der Ärztekammer, Artur Wechselberger, drängt auf einen raschen Ausbau des niedergelassenen Ärztebereichs. Mit den neuen, kürzeren Arbeitszeiten in den Spitälern würden die Krankenhäuser ihre ambulante Versorgung zurückfahren.
Durch die Gratis-Zahnspange drohen in Wien Probleme

Durch die Gratis-Zahnspange drohen in Wien Probleme

11.04.2015 | Kinder und Jugendliche mit schweren Fehlstellungen sollen ab dem 1. Juli 2015 eine Gratis-Zahnspange erhalten. In Wien drohen allerdings Schwierigkeiten, die - sollte es keine Einigung geben - dafür sorgen könnten, dass die kostenlose Zahnspange in ganz Österreich ins Wackeln gerät.
Weltgesundheitstag 2015: Lebensmittelsicherheit als Thema

Weltgesundheitstag 2015: Lebensmittelsicherheit als Thema

07.04.2015 | Auch in westlichen Industriestaaten - den reichsten Ländern der Erde - kommt es immer wieder zu Ausbrüchen von Lebensmittel-bedingten Krankheiten. Die Lebensmittelsicherheit hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) deshalb zum Generalmotto des diesjährigen Weltgesundheitstages (7. April) gewählt. Es geht um die Verhinderung von jährlich rund zwei Millionen Todesfällen, 1,5 Millionen davon sind Kinder.
Rund 100.000 Menschen in Österreich sind nicht krankenversichert

Rund 100.000 Menschen in Österreich sind nicht krankenversichert

03.04.2015 | Der Weltgesundheitstag am kommenden Dienstag (7. April) der WHO stellt in diesem Jahr an sich die Lebensmittelsicherheit als Thema ins Zentrum. Im Vorfeld wiesen am Freitag das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK) und ein Sozialmediziner der MedUni Wien auf andere Aspekte hin: auf die nicht akzeptable Lage von Migranten ohne Aufenthaltstitel und die Sinnhaftigkeit von Krafttraining für Senioren.
Spitalsärzte: Wiener Ärztekammer bereitet sich auf möglichen Streik vor

Spitalsärzte: Wiener Ärztekammer bereitet sich auf möglichen Streik vor

02.04.2015 | Die Wiener Ärztekammer füllt die Kassen für einen möglichen Streit der Spitalsärzte. Im Vorstand der Kammer wurden zusätzliche Geldmittel für mögliche Protestmaßnahmen in Höhe eines hohen einstelligen Millionenbetrags beschlossen.
Erste Krankenkassenplätze für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Wien

Erste Krankenkassenplätze für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Wien

01.04.2015 | Erstmals gibt es in Wien Krankenkassenplätze für Kinder und Jugendliche, die eine psychiatrische Behandlung in Anspruch nehmen müssen. Heute, Mittwoch, öffnen die ersten beiden der geplanten sechs Kassenordinationen in Wien.
"Wechseljahre": Falscher Mythos der Männergesundheit

"Wechseljahre": Falscher Mythos der Männergesundheit

31.03.2015 | Deutsche Fachleute räumen mit einem Mythos der Männergesundheit auf - mit den "Wechseljahren" des Mannes.
Sommerzeit: Tipps zur Zeitumstellung

Sommerzeit: Tipps zur Zeitumstellung

28.03.2015 | In der Nacht auf Sonntag wird es ernst mit der Sommerzeit: Langschläfer büßen eine Stunde ein. Die Umgewöhnung kann schwer fallen - wie es rascher gelingt und was nach der Zeitumstellung zu beachten ist, lesen Sie hier.
Apfelsaft-Test: Nur 50 Prozent der Säfte beinhalten heimisches Obst

Apfelsaft-Test: Nur 50 Prozent der Säfte beinhalten heimisches Obst

26.03.2015 | Das Ergebnis bei einem Apfelsaft-Test des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) kommt nicht gerade unseren heimischen Äpfeln zu gute. Denn von 20 untersuchten Apfelsäften verwenden lediglich zehn Produkte heimische Äpfel. Auch die Aufschrift "Hergestellt in Österreich" und "rot weiße rote Fähnchen" sagen nichts aus, wie Franz Floss, Geschäftsführer des VKI, bei einer Pressekonferenz am Donnerstag in Wien bestätigte.
Bärlauch erkennen: Verwechslungen können tödlich sein

Bärlauch erkennen: Verwechslungen können tödlich sein

26.03.2015 | Im Frühling sprießt der Bärlauch in Mengen aus dem Boden und viele freuen sich auf frische Suppen und pflücken die Blätter in den Wäldern. Doch das Gewächs sieht Maiglöckchen und Herbstzeitlosen zum Verwechseln ähnlich, was sogar tödlich enden kann.
Der Österreicher ist ein Müsli-Fan

Der Österreicher ist ein Müsli-Fan

25.03.2015 | 83 Prozent der Österreicher essen gerne Müsli. Jeder Zehnte davon konsumiert etwa einmal pro Woche die Getreideflocken. 19,6 Prozent gönnen sich mehrmals in der Woche Müsli und 6,8 Prozent sogar täglich.
Volkskrankheit Eisenmangel: Jede fünfte Frau in Österreich betroffen

Volkskrankheit Eisenmangel: Jede fünfte Frau in Österreich betroffen

25.03.2015 | Müdigkeit, Konzentrationsmangel und Schlafstörungen: In Österreich leidet jede fünfte Frau an Eisenmangel. Ebenfalls häufig betroffen: Vegetarier, Veganer und Sportler. Die Symptome ähneln jenen einer Depression, daher ist die Diagnose nicht leicht.
Blutspendeaktion am 30. März im Wiener Rathaus

Blutspendeaktion am 30. März im Wiener Rathaus

24.03.2015 | Am Montag den 30. März 2015 findet eine Blutspendeaktion im Nordbuffet im ersten Stock des Wiener Rathauses statt. Blutspenden dürfen alle gesunden Frauen und Männer ab 18 Jahren.
 
Vorherige
123456