Antrag auf Verlegung von Grazer Amokfahrer nach Wien

Antrag auf Verlegung von Grazer Amokfahrer nach Wien

Vor 1 Tag | Nach der Amokfahrt in Graz, bei der ein 26-Jähriger mit seinem Wagen drei Menschen getötet haben soll, hat die Leitung der Justizanstalt (JA) Graz-Jakomini nun die Verlegung des Verdächtigen in die Wiener Justizanstalt Josefstadt beantragt. Der Sprecher der Generaldirektion für den Strafvollzug, General Josef Schmoll, bestätigte der APA am Freitag einen Vorabbericht der Tageszeitung "Österreich".
76-jährige Bäuerin in der Weststeiermark von Kuh aufgespießt

76-jährige Bäuerin in der Weststeiermark von Kuh aufgespießt

03.07.2015 | Eine Altbäuerin ist am Donnerstag in der Weststeiermark von einer Kuh aufgespießt und schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Frau ging im Schock noch selbst nach Hause und wurde dann von ihrem Sohn versorgt.

Bergsteiger am Hochschwab verunglückt

Vor 13 Std. | Ein etwa 40 Jahre alter Bergsteiger aus der Steiermark ist am Samstag im Gebiet des Hochschwab aus noch unbekannter Ursache verunglückt. Er stützte nach Angaben des ÖAMTC beim Vorsteigen in der Steilwand der Schartenspitze ins Seil und erlitt dabei multiple Verletzungen. Der Mann wurde ins UKH Graz geflogen.

"Barbier von Sevilla" bei styriarte als bittere Komödie

Vor 18 Std. | Keine harmlose Komödie, sondern einen bösen Blick auf die Gesellschaft hat die Opernproduktion der "styriarte" am Freitag geboten: Regisseur Peer Boysen arrangierte Rossinis Oper "Der Barbier von Sevilla" in der Helmut-List-Halle und bewies, dass die Geschichte um eine Heirat keineswegs nur spaßig ist. In die gleiche Richtung ging Dirigent Michael Hofstetter, der auf die dunkleren Töne setzte.
"Toni's Freilandeier"-Chef wegen Betrugs verurteilt

"Toni's Freilandeier"-Chef wegen Betrugs verurteilt

02.07.2015 | Unternehmer Toni Hubmann, Chef von "Toni's Freilandeier", ist am Donnerstag in Leoben wegen gewerbsmäßigen schweren Betrugs zu 22 Monaten bedingter Haft verurteilt worden. Seine drei Mitarbeiter bekamen 14 bis 17 Monate bedingte Haft. Die Schöffen glaubten bei der Urteilsfindung den Angaben des ehemaligen Produktionsleiters und sahen die Schuld als erwiesen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
Grazer und internationale Polizei zerschlugen Drogenring

Grazer und internationale Polizei zerschlugen Drogenring

02.07.2015 | Der Grazer Polizei ist es mit Bundeskriminalamt (BK) und internationalen Polizeibehörden gelungen, einen über den Atlantik hinweg agierenden Drogenring zu sprengen, wie am Donnerstag mitgeteilt wurde. Rund 30 Personen wurden in Österreich und Brasilien verhaftet, die letzten am Vormittag in Kroatien und Slowenien. 180.000 Euro und Waffen wurden konfisziert. Zum Schmuggel diente u.a. ein Katamaran.

Einbrecher von Steirerin überrascht

02.07.2015 | Die Polizei hat am Dienstag im oststeirischen Gleisdorf (Bezirk Weiz) drei mutmaßliche Einbrecher festgenommen, die zuvor von der Hauseigentümerin überrascht worden waren, berichtete die Landespolizeidirektion am Donnerstag. Pech für das Trio, dass der Lenker des Fluchtautos, der auch den Aufpasser hätte machen sollen, eingenickt war. So konnte ein aufmerksamer Nachbar den Zündschlüssel abziehen.
Grazer und internationale Polizei zerschlugen Drogenring

Grazer und internationale Polizei zerschlugen Drogenring

02.07.2015 | Der Grazer Polizei ist es mit Bundeskriminalamt (BK) und internationalen Polizeibehörden gelungen, einen über den Atlantik hinweg agierenden Drogenring zu sprengen, wie am Donnerstag mitgeteilt wurde. Rund 30 Personen wurden in Österreich und Brasilien verhaftet, die letzten am Vormittag in Kroatien und Slowenien. 180.000 Euro und Waffen wurden konfisziert. Zum Schmuggel diente u.a. ein Katamaran.

Selbstporträts von Maria Lassnig bis GIOM im Grazer Bruseum

02.07.2015 | Die Ausstellung "Das gezeichnete Ich - Zwischen Auslöschung und Maskierung" im Bruseum des Grazer Universalmuseums Joanneum beschäftigt sich mit der Selbstdarstellung unterschiedlicher Künstler. Werke von Maria Lassnig, Paloma Varga Weisz, Thomas Palme oder Günter Brus geben einen Einblick, welche Rolle das Medium Zeichnen beim Selbstporträt spielt.
Amokfahrt: Polizei bittet um Hilfe bei Toten-Identifizierung

Amokfahrt: Polizei bittet um Hilfe bei Toten-Identifizierung

02.07.2015 | Die steirischen Ermittler haben am Donnerstag ein Foto jener bisher unbekannten Frau veröffentlicht, die bei der Amokfahrt eines 26-Jährigen am 20. Juni in Graz getötet worden war.
Grazer Amokfahrt weder religiös noch politisch motiviert

Grazer Amokfahrt weder religiös noch politisch motiviert

01.07.2015 | "Es ist ihm wichtig, dass die Öffentlichkeit weiß, dass sein Handeln weder politisch noch religiös motiviert war", hat die Verteidigerin des 26-jährigen Amokfahrers von Graz, Liane Hirschbrich, am Mittwoch nach den ersten Gesprächen mit ihrem Mandanten gesagt. Sie habe auch mit seinen Eltern gesprochen. Sie seien von den Aussagen der Ehefrau "schockiert und überzeugt, dass diese unrichtig sind."

Oststeirer kippte mit Radlader über Böschung: tot

01.07.2015 | Ein 47-jähriger Lkw-Lenker ist Dienstagabend in einem Steinbruch in der Oststeiermark aus seinem umkippenden Radlader gefallen und unter dem Schwerfahrzeug zu liegen gekommen. Der Mann war vermutlich auf der Stelle tot, hieß es am Mittwoch seitens der Landespolizeidirektion Steiermark.

53-jähriger Motorradlenker bei Unfall in Graz gestorben

01.07.2015 | Bei einem Unfall in Graz ist am Dienstagabend ein 53-jähriger Motorradlenker tödlich verunglückt. Der Mann war im Bezirk Mariatrost stadteinwärts unterwegs, als ein entgegenkommender Autofahrer mit seinem Fahrzeug links abbog. Der Biker prallte frontal gegen die rechte Fahrzeugseite und erlitt tödliche Verletzungen, berichtete die Landespolizeidirektion Steiermark am Mittwoch.
Knapp 50 weitere Gefährdete von Grazer Amokfahrt registriert

Knapp 50 weitere Gefährdete von Grazer Amokfahrt registriert

30.06.2015 | Zehn Tage nach der Amokfahrt eines 26-jährigen Mannes in Graz ist die Zahl der Opfer immer noch am Steigen: Neben den drei Toten und 36 Verletzten zählen die Ermittler bisher knapp 50 weitere Opfer, die gefährdet waren und sich teilweise nur durch einen Sprung zur Seite retten konnten. Rund 250 Zeugen haben sich bisher gemeldet, hieß es am Dienstag auf APA-Anfrage.

Abos an Kunstuni Graz: Reiches Programm und viel Vermittlung

30.06.2015 | Ein vielfältiges Programm, das von Dietrich Buxtehude über Elektronische Musik bis zu Orffs "Carmina Burana", Brittens "Turn of the Screw" und Gustav Mahlers "Fünfter" reicht, bietet die Kunstuniversität Graz (KUG) im Rahmen ihrer Abonnements 2015/16. Viel Wert werde auf die Kunstvermittlung gelegt, wie Rektorin Elisabeth Freismuth und Vizerektorin Elisabeth von Magnus am Dienstag betonten.
Knapp 50 weitere Gefährdete von Grazer Amokfahrt registriert

Knapp 50 weitere Gefährdete von Grazer Amokfahrt registriert

30.06.2015 | Zehn Tage nach der Amokfahrt eines 26-jährigen Mannes in Graz ist die Zahl der Opfer immer noch am Steigen: Neben den drei Toten und 36 Verletzten zählen die Ermittler bisher knapp 50 weitere Opfer, die gefährdet waren und sich teilweise nur durch einen Sprung zur Seite retten konnten. Rund 250 Zeugen haben sich bisher gemeldet, hieß es am Dienstag auf APA-Anfrage.

Neuberger Kulturtage starten mit letzten Worten des Erlösers

30.06.2015 | Die Neuberger Kulturtage eröffnen heuer ihr Programm mit Joseph Haydns "Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze". Das obersteirische Festival, das heuer von 11. bis 26. Juli zum 39. Mal stattfindet, bietet unter der künstlerischen Leitung von Stefan Vladar wieder einen Mix aus Klassik und Jazz.
Ehefrau des Grazer Amokfahrers durchlitt Martyrium

Ehefrau des Grazer Amokfahrers durchlitt Martyrium

29.06.2015 | Von Schlägen und Drohungen, Schüssen und Freiheitsentziehung hat die Frau des 26-jährigen Amokfahrers von Graz in einem Interview in der ORF-Sendung "Thema" berichtet: "Er hat mich geschlagen und getreten, jeden Tag, auch in der Schwangerschaft." Gleich nachdem sie vor vier Jahren nach Österreich zu ihm und seiner Familie gezogen war, hätte er ihr den Pass weggenommen.
Neues Trikot und alte Ziele bei Sturm Graz

Neues Trikot und alte Ziele bei Sturm Graz

29.06.2015 | Sturm Graz setzt in der kommenden Saison auf Eingeschworenheit. Anlässlich der Präsentation des neuen Trikots für die kommende Fußball-Bundesliga-Saison betonten sämtliche Akteure die mannschaftliche Geschlossenheit. Bezüglich möglicher Spielertransfers gab es keine Neuigkeiten, ob von den drei Testspielern jemand verpflichtet wird, ist offen.
VwGH mit richtunggebender Feinstaub-Entscheidung für Bürger

VwGH mit richtunggebender Feinstaub-Entscheidung für Bürger

29.06.2015 | Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) hat eine richtunggebende Entscheidung für Bewohner von sogenannten Feinstaub-Hochburgen gefällt: Sie können - wie im Fall einer den Rechtsweg beschreitenden Grazer Familie - auf Basis einer EU-Richtlinie Nachbesserungen bei Maßnahmen gegen schädliche Emissionen geltend machen. Damit hob der VwGH abweisende Erkenntnisse der steirischen Behörden auf.
14.000 stellen sich Medizin-Aufnahmetest

14.000 stellen sich Medizin-Aufnahmetest

29.06.2015 | Mehr als 14.000 Personen haben sich für den am Freitag (3. Juli) stattfindenden jährlichen Aufnahmetest für das Medizinstudium an den Medizin-Unis in Wien, Graz und Innsbruck sowie der Medizin-Fakultät an der Uni Linz angemeldet.
Medizin-Aufnahmetest in Wien: Fast 7.000 Bewerber für 740 verfügbare Plätze

Medizin-Aufnahmetest in Wien: Fast 7.000 Bewerber für 740 verfügbare Plätze

29.06.2015 | Am Freitag findet der Aufnahmetest für das Medizinstudium an den Medizin-Unis in Wien, Graz und Innsbruck sowie der Medizin-Fakultät an der Uni Linz statt. Mehr als 14.000 Personen haben sich dafür angemeldet - für nur 1.560 verfügbare Studienplätze.
55-Jährige aus Graz sprang aus Angst vor Sohn vom Balkon

55-Jährige aus Graz sprang aus Angst vor Sohn vom Balkon

29.06.2015 | Eine 55-jährige Mutter ist am Sonntag in Graz aus Furcht vor ihrem eigenen Sohn vom Balkon etwa zwei Meter tief hinuntergesprungen und hat sich dabei schwer verletzt. Der 27-jährige Mann hatte sie geschlagen, mit dem Tod bedroht und soll auch gesagt haben, er wolle seine Schwester und den Vater umbringen. Die Polizei stellte ihn kurze Zeit später, so die Polizei am Montag.

Motorradfahrer rammte in Kärnten anderen Biker

28.06.2015 | Auf der Soboth im Kärntner Bezirk Wolfsberg sind am Sonntagnachmittag zwei Motorradfahrer gegeneinandergestoßen. Ein 49-jähriger Steirer und ein 27-jähriger Landsmann sind dabei schwer verletzt worden. Dies teilte die Landespolizeidirektion Kärnten mit.

Straffes Dvorak-Konzert bei der "styriarte"

28.06.2015 | Die US-Dirigentin Karina Canellakis hat ihre undankbare Aufgabe, just bei der "styriarte" für Nikolaus Harnoncourt einzuspringen, Samstagabend gut gemeistert. Sie leitete das Konzert "Dvorak pur" im Grazer Stephaniensaal und führte das Chamber Orchestra of Europe sicher durch die gefühlvolle achte Symphonie. Zuvor erläuterte und dirigierte sie die symphonische Dichtung "Das goldene Spinnrad".
 
Vorherige
123456