Schnee und Regen sorgten in Tirol für Verkehrsprobleme

Schnee und Regen sorgten in Tirol für Verkehrsprobleme

20.05.2015 | Regen und in höheren Lagen Schnee haben am Mittwoch in Tirol zu Problemen auf den Straßen geführt. Auf der Brennerautobahn (A13) kam der Verkehr wegen der winterlichen Fahrverhältnisse großteils zum Erliegen. Viele der Verkehrsteilnehmer waren - der Jahreszeit entsprechend - mit Sommerreifen unterwegs.
Grüne empört über "Sebastian Kurz Stipendien" in Innsbruck

Grüne empört über "Sebastian Kurz Stipendien" in Innsbruck

17.05.2015 | "Inserate waren gestern" - die Grüne Wissenschaftssprecherin Sigrid Maurer ist empört über die neuen Internationalen "Sebastian Kurz Stipendien" an Innsbrucker Universitäten. "Da werden öffentliche Gelder von Hochschulen verwendet, um Werbung für einen amtierenden Minister zu machen - das ist ein Wahnsinn", kritisierte Maurer gegenüber der APA.

Buslenker erlitt Herzinfarkt und geriet in Gegenverkehr

Vor 4 Std. | Ein Busunfall auf der Brennerbundesstraße bei Mühlbachl (Bezirk Innsbruck-Land) hat am Freitagnachmittag glimpflich geendet. Ein 83-jähriger Deutscher hatte auf der Fahrt in Richtung Innsbruck vermutlich einen Herzinfarkt erlitten und war in den Gegenverkehr geraten. Eine 43-jährige Einheimische wurde zwischen Bus und einer Betonmauer eingeklemmt und überstand das Unglück leicht verletzt.

Zwei mutmaßliche Jihadisten in Tirol verurteilt

20.05.2015 | Wegen Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung und versuchter Ausbildung für terroristische Zwecke sind am Mittwoch am Landesgericht Innsbruck zwei Männer im Alter von 19 und 27 Jahren zu einem Jahr bedingt bzw. zwei Jahren unbedingter Haft verurteilt worden. Das Urteil war vorerst nicht rechtskräftig. Die Verhandlung fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.
Innsbruck bleibt weiter der weltweite Boulder-Hotspot

Innsbruck bleibt weiter der weltweite Boulder-Hotspot

17.05.2015 | In Superlativen haben die Athleten am Samstag in Innsbruck nach dem Finale der Kletter-Europameisterschaft im Bouldern geschwelgt. Nicht nur Publikumsliebling Anna Stöhr, deren Antreten nach zweimal EM-Gold diesmal "nur" zu Silber vor ihrer Kollegin Katharina Saurwein reichte, sondern auch die neue Europameisterin Juliane Wurm (GER) und deren Teamkollege Jan Hojer, der ebenfalls Gold gewann.
Tiroler Handwerkbetrieb stand in Vollbrand

Tiroler Handwerkbetrieb stand in Vollbrand

17.05.2015 | Der Brand eines Handwerkbetriebs in Oberndorf im Bezirk Kitzbühel hat Sonntagfrüh einen Feuerwehr-Großeinsatz notwendig gemacht. Laut Polizei brach das Feuer gegen 1.00 Uhr aus und griff rasch auf das Lagergebäude einer angrenzenden Firma über. Die Polizei brachte 25 Gasflaschen aus dem Gefahrenbereich, um eine Explosion zu verhindern. Verletzt wurde niemand, es entstand schwerer Sachschaden.

Deutsche nach Suchaktion in Tirol unverletzt aufgefunden

17.05.2015 | Eine 61-jährige Deutsche hat am Samstag im Gemeindegebiet von Achenkirch im Bezirk Schwaz eine groß angelegte Suchaktion ausgelöst. Die Frau hatte sich von ihrer Wandergruppe getrennt und die Orientierung verloren, teilte die Polizei mit. Nach einer mehrstündigen Suche von Bergrettung und Alpinpolizei wurde die 61-Jährige schließlich unverletzt aufgefunden.
Grüne empört über "Sebastian Kurz Stipendien"

Grüne empört über "Sebastian Kurz Stipendien"

17.05.2015 | "Inserate waren gestern" - die Grüne Wissenschaftssprecherin Sigrid Maurer ist empört über die neuen Internationalen "Sebastian Kurz Stipendien" an Innsbrucker Universitäten. "Da werden öffentliche Gelder von Hochschulen verwendet, um Werbung für einen amtierenden Minister zu machen - das ist ein Wahnsinn", kritisierte Maurer gegenüber der APA.
Silber für Stöhr und Bronze für Saurwein bei Boulder-EM

Silber für Stöhr und Bronze für Saurwein bei Boulder-EM

16.05.2015 | Goldmedaillen verpasst, aber mit zwei Medaillen ist die Boulder-Europameisterschaft der Kletterer am Samstagabend vor 4.000 Fans in Innsbruck zu Ende gegangen. Die Lokalmatadorinnen Anna Stöhr und Katharina Saurwein holten Silber und Bronze. Für den Hausherrn Jakob Schubert, der noch das Halbfinale gewonnen hatte, blieb nur "Blech". Gold holten sich die Deutschen Juliane Wurm und Jan Hojer.
Starker Auftritt des Kletter-Teams bei Boulder-EM

Starker Auftritt des Kletter-Teams bei Boulder-EM

15.05.2015 | Die Athleten des österreichischen Wettkletterverbandes (ÖWK) haben am Freitag bei der Heim-EM in Innsbruck im Boulder-Halbfinale überzeugen können. Hinter der deutschen Weltmeisterin Julia Wurm schafften mit Anna Stöhr, Katharina Saurwein und Jessica Pilz gleich drei Damen dein Finaleinzug unter die besten Sechs für Samstag. Jakob Schubert konnte die Herren-Gruppe für sich entscheiden.

Vermisster Tourengeher in Tirol tot aufgefunden

14.05.2015 | Ein seit Jänner in Scharnitz (Bezirk Innsbruck-Land) vermisster Tourengeher dürfte tot sein. Bei einer Suchaktion fanden die Einsatzkräfte am Donnerstag unterhalb eines Felsens eine leblose Person. Um die Identität des männlichen Leichnams sicher festzustellen, wurde eine Obduktion angeordnet, so die Tiroler Polizei. Nach dem Mann war mehrfach vergeblich gesucht worden.

Tiroler bei Traktorunfall in Pettnau getötet

13.05.2015 | Zu einem tödlichen Unfall ist es am Dienstag in Pettnau in Tirol gekommen. Ein 63-Jähriger kam gegen 15.45 Uhr beim Bergabfahren aufgrund des lehmigen Untergrunds mit seinem Traktor ins Rutschen. Das Fahrzeug stellte sich quer und überschlug sich in dem steilen Gelände mehrmals.
Länderchefs machen gegen Militärmusik-Einsparungen mobil

Länderchefs machen gegen Militärmusik-Einsparungen mobil

12.05.2015 | Die geplante Reduktion der Militärmusikkapellen in den Bundesländern von derzeit jeweils 47 auf 20 Musiker mit Sommer stößt den Landeshauptleuten sauer auf. Sie sprachen sich bei der Landeshauptleutekonferenz in der vergangenen Woche einhellig gegen die Reduktion aus. Nun wartet man auf die Stellungnahme des Verteidigungsministers zu dem Beschluss, hieß es am Dienstag gegenüber der APA.

Deutscher im Tiroler Außerfern mit Pkw in den Tod gestürzt

12.05.2015 | Ein 25-jähriger Deutscher ist am Montag in Biberwier im Tiroler Außerfern (Bezirk Reutte) mit seinem Pkw tödlich verunglückt. Wie die Polizei berichtete, entdeckte eine Spaziergängerin gegen 15.40 Uhr am Weißensee, unterhalb der B 179 (Fernpassstraße), einen beschädigten Pkw. Polizisten aus Lermoos stellten dann fest, dass sich im Fahrzeug eine leblose Person befand.

Innsbrucker Operndirektor Boggasch verstorben

10.05.2015 | Der Innsbrucker Operndirektor Roger E. Boggasch ist tot. Er erlag im 50. Lebensjahr einem schweren Leiden, teilte das Tiroler Landestheater am Sonntag mit. Der Regisseur, Komponist und Entertainer Boggasch war seit der Spielzeit 2012/13 als Operndirektor am Landestheater engagiert.
Slowene überlebte Spaltensturz im Glocknermassiv

Slowene überlebte Spaltensturz im Glocknermassiv

10.05.2015 | Den Sturz in eine Schneespalte im Glocknermassiv hat am Samstag ein 50-jähriger Slowene mit einer starken Unterkühlung überlebt. Nachrutschender Schnee hatte eine Bergung durch seine Kameraden unmöglich gemacht. Erst der eingeflogenen Bergrettung gelang es, den Verunglückten in den Abendstunden zu bergen, berichtete die Polizei.

Zehn Festnahmen nach Drogenrazzia in Innsbruck

10.05.2015 | Nach seit dem Oktober 2014 laufenden Ermittlungen und einer Drogenrazzia in der Tiroler Landeshauptstadt hat die Innsbrucker Polizei nach Angaben vom Sonntag zehn Verdächtige festgenommen. Ein weiterer Verdächtiger habe sich in den Kosovo abgesetzt. 200 Abnehmer der Gruppe wurden angezeigt.
Anwältin kritisiert Staatsanwalt und Medien in Inzestfall

Anwältin kritisiert Staatsanwalt und Medien in Inzestfall

08.05.2015 | Sieben Jahre nach dem Bekanntwerden des Inzestfalls in Amstetten hat Opferanwältin Eva Plaz im Namen der missbrauchten Tochter von Josef F. massive Kritik an der Staatsanwaltschaft St. Pölten und an Medien geübt. Der Behörde warf sie im Rahmen der heurigen Richterwoche in Kitzbühel vor, im Verfahren mangelnde mediale Zurückhaltung an den Tag gelegt und so Druck auf die Opfer ausgeübt zu haben.
Moody's senkt Ratings für Hypo Tirol und Vorarlberg

Moody's senkt Ratings für Hypo Tirol und Vorarlberg

08.05.2015 | Die internationale Ratingagentur Moody's hat ihre Ankündigung wahr gemacht und Ratings der Hypo Tirol und Vorarlberg gesenkt. Betroffen davon sind die langfristigen Bewertungen der Schulden und Einlagen. Moody's begründet den Schritt in einer Pressemitteilung einerseits mit neuen Bewertungsmethoden und andererseits mit dem Verlust der Unterstützung durch die öffentliche Hand.
Leiche in Schrebergarten: Verdächtiger legte Geständnis ab

Leiche in Schrebergarten: Verdächtiger legte Geständnis ab

07.05.2015 | Der Verdächtige im Fall eines in seinem Schrebergarten getöteten Innsbruckers (59) hat am Donnerstag vor der Haftrichterin ein Geständnis abgelegt. "Der Beschuldigte gibt zu, das Opfer im Zuge eines Streites mit einem Stein erschlagen und die Leiche danach vergraben zu haben. Er bestreitet aber, dass er das Opfer töten wollte", teilte Staatsanwaltschaftssprecher Hansjörg Mayr der APA mit.
Arbeiter erlitt in Tiroler Wasserschacht CO2-Vergiftung

Arbeiter erlitt in Tiroler Wasserschacht CO2-Vergiftung

05.05.2015 | Bei Instandsetzungsarbeiten in einem Bewässerungsschacht einer Gartenbaufirma in Kundl in Tirol (Bezirk Kufstein) ist am Dienstag ein Arbeiter ums Leben gekommen. Der 62-Jährige dürfte laut Polizei wegen einer erhöhten Kohlendioxid-Konzentration im Schacht ohnmächtig geworden und erstickt sein.

Tiroler Soziallandesrätin: Sprachhürde für Zuwanderer senken

04.05.2015 | Tirols Soziallandesrätin Christine Baur (Grüne) will die Sprachhürde für Zuwanderer senken. Denn das derzeit erforderliche Deutschniveau könne in manchen Fällen ein Integrationshindernis darstellen. Baur plädierte daher am Montag in einer Aussendung für eine Änderung des Staatsbürgerschaftsgesetzes und einen leichteren Zugang für Menschen, die seit 15 Jahren legal in Österreich leben.

Urlauberkind stürzte in Tirol aus Fenster

03.05.2015 | Ein Sechsjähriger aus Südkorea ist am Sonntagmorgen in Hinterthiersee (Bezirk Kufstein) aus dem zweiten Stock eines Hotels gestürzt. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Bub offenbar in einem unbeobachteten Moment ein Fenster geöffnet. Er erlitt bei dem Sturz jedoch keine schweren Verletzungen.

Terrier biss Tirolerin ins Gesicht

01.05.2015 | Vergangene Woche hat ein Haushund einer Frau aus Volders beim Spielen einen Teil der Nase abgebissen. In der Klinik Innsbruck gelang es den Ärzten in einer mehrstündigen Operation jedoch, die Nase wieder anzunähen. Die Frau kann am Freitag die Klinik wieder verlassen. Das berichtete der ORF Tirol Donnerstagabend in der regionalen TV-Sendung Tirol heute.
Überfall-Versuch auf Geldtransporter: Vier Schuldsprüche

Überfall-Versuch auf Geldtransporter: Vier Schuldsprüche

29.04.2015 | Mit vier Schuldsprüchen hat am Mittwoch ein Prozess wegen versuchten schweren Raubes am Landesgericht Innsbruck geendet. Den vier Männern im Alter zwischen 24 und 42 Jahren wurde vorgeworfen, einen Werttransporter verfolgt zu haben, um das Fahrzeug auszurauben. Zu dem Überfall war es jedoch nie gekommen, die Männer hatten die Verfolgung abgebrochen.
 
Vorherige
123456