Stabhochspringerin Grünberg nach Trainingsunfall operiert

Stabhochspringerin Grünberg nach Trainingsunfall operiert

Vor 1 Std. | Österreichs Stabhochsprung-Rekordhalterin Kira Grünberg hat sich am Donnerstag beim Training in Innsbruck schwer verletzt. Die 21-jährige Tirolerin wurde mit Verdacht auf eine schwere Halswirbelverletzung ins Krankenhaus Innsbruck gebracht, wo sie sich gegenwärtig einer Operation unterziehen muss.
Alkoholisierter fuhr im Zillertal auf Polizeiauto auf

Alkoholisierter fuhr im Zillertal auf Polizeiauto auf

Vor 1 Tag | Ausgerechnet auf ein Polizeiauto ist am Dienstagabend in Finkenberg im Tiroler Zillertal ein alkoholisierter Pkw-Lenker aufgefahren. Der Autofahrer hatte nach Angaben der Polizei 0,9 Promille. Zwei Personen wurden verletzt.

Pkw-Einbruchsserie in Tirol und Vorarlberg

28.07.2015 | Eine Pkw-Einbruchsserie beschäftigt derzeit die Polizei im Tiroler Oberland und Vorarlberg. Insgesamt 54 Einbrüche in, meist auf Parkplätzen abgestellten, Autos wurden seit Ende Juni verzeichnet, teilte die Tiroler Polizei der APA am Dienstag mit. Die Täter würden dabei stets nach demselben Muster vorgehen: Sie schlagen die Seitenscheiben ein und entwenden unter anderem Bargeld und Kreditkarten.

Toter und Schwerverletzter bei Motorradunfall in Tirol

27.07.2015 | Einen Toten und einen Schwerverletzten hat am Montagmittag ein Motorradunfall in Tirol gefordert. Zwei deutsche Motorradfahrer stießen auf der Tannheimer Straße (B199) am Gaichtpass bei Weißenbach (Bezirk Reutte) aus bisher unbekannter Ursache frontal gegeneinander. Ein 32-Jähriger verunglückte dabei tödlich, sein 26-jähriger Landsmann wurde schwer verletzt, teilte die Polizei der APA mit.

Osttiroler Alko-Lenkerin verursachte Unfall mit Verletzten

27.07.2015 | Mit knapp zwei Promille Alkohol hat eine 44-jährige Osttirolerin am Sonntagabend auf der Drautalstraße bei Sillian einen Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten verursacht. Die Lienzerin war nach Angaben der Polizei auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem Auto eines 74-jährigen Innsbrucker kollidiert.

Zwei schwere Motorradunfälle in Tirol - Ein Toter

27.07.2015 | Ein Toter und vier Verletzte: Das ist die Bilanz von zwei Motorradunfällen am Sonntag in Tirol. Zu dem tödlichen Unfall kam es auf der Völser Landesstraße zwischen Unterperfuss und Zirl. Dort stürzte ein Tiroler Motorradfahrer beim Überholen eines anderen Motorrades und starb. Seine am Sozius sitzende 16-jährige Tochter wurde schwer verletzt.
13-Jähriger rettete bewusstlosen Neunjährigen in Tiroler Bad

13-Jähriger rettete bewusstlosen Neunjährigen in Tiroler Bad

26.07.2015 | Einem 13-jährigen Buben aus Deutschland dürfte ein neunjähriger Innsbrucker sein Leben verdanken. Das Kind war am Samstag bei einem missglückten Sprung in ein Becken des Freibades Tivoli in der Landeshauptstadt mit dem Kopf am Beckenrand aufgeschlagen und hatte laut Polizei das Bewusstsein verloren. Der junge Urlauber zog den Verunglückten ans Ufer, wo er reanimiert werden konnte.

Zweijährige in Innsbruck von Bus erfasst und schwer verletzt

24.07.2015 | Von einem Linienbus ist am Donnerstagabend in Innsbruck eine Zweijährige erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Das aus Syrien stammende Mädchen hatte sich nach Angaben der Polizei von ihrem Vater losgerissen und war zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn gerannt.

Seilschaft überlebte 250 Meter-Absturz am Großglockner

24.07.2015 | Einen 250 Meter-Absturz hat eine Dreierseilschaft mit zum Teil schweren Verletzungen am Donnerstag am Großglockner in Osttirol überlebt. Ein 43-jähriger Deutscher war ausgerutscht und hatte seine beiden Kameraden mitgerissen, die nach Angaben der Polizei sich mehrmals überschlagend bis zum sogenannten "Unteren Bahnhof" abstürzten.
Kuratorium warnt vor "tückischer Situation" auf Gletschern

Kuratorium warnt vor "tückischer Situation" auf Gletschern

23.07.2015 | Das Kuratorium für alpine Sicherheit hat am Donnerstag vor der derzeit herrschenden "tückischen Situation" auf den Gletschern gewarnt. Hautproblem sei die Schwimmschneebildung über den Spalten. Nach dem Abschmelzen sei die Schicht darüber ab einer gewissen Dicke nur mehr scheinbar tragfähig. Die Experten rieten dazu, nur angeseilt über schneebedeckte Gletscher zu gehen.
Mure verlegte Straße in Osttirol: 70 Wanderer geborgen

Mure verlegte Straße in Osttirol: 70 Wanderer geborgen

23.07.2015 | Ein schweres Hagelunwetter hat am Mittwoch einen Murenabgang im Gemeindegebiet von Innervillgraten in Osttirol ausgelöst. Nach Angaben der Polizei verlegte die Schlammlawine die Straße ins Arntal auf einer Länge von rund 150 Metern. Etwa 70 Wanderer, die sich zu diesem Zeitpunkt im Arntal befunden hatten, wurden von der Feuerwehr über eine Ersatzstraße nach Innervillgraten gebracht.

Deutscher nach Spaltensturz in Tirol Verletzungen erlegen

23.07.2015 | Ein 18-jähriger Deutscher ist nach einem Sturz in eine Gletscherspalte in den Ötztaler Alpen in Tirol im Krankenhaus gestorben. Laut Polizeiangaben vom Donnerstag erlag der junge Mann in der Innsbrucker Klinik seinen Verletzungen. Der Alpinist war am Montag beim Abstieg über den Sexegertenferner in die Spalte gestürzt und nach zwei Stunden von den Bergrettern geborgen worden.

Drei Wanderer in Tirols Bergen tödlich verunglückt

22.07.2015 | Drei Todesopfer haben Bergunfälle am Dienstag in Tirol gefordert. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, stürzte ein 54-jähriger Deutscher am Zahmen Kaiser mit einem ausgebrochenen Felsbrocken rund 70 Meter in die Tiefe. In St. Anton am Arlberg verunglückte ein 64-jähriger Deutscher bei einer Bergtour. In Vomp überlebte eine 69-jährige Wienerin einen Unfall auf einem Klettersteig nicht.
Deutscher stürzte in Tirol über 150 Meter in den Tod

Deutscher stürzte in Tirol über 150 Meter in den Tod

21.07.2015 | Ein 64-jähriger Deutscher ist am Dienstag bei einer Bergtour in St. Anton am Arlberg im Bezirk Landeck tödlich verunglückt. Der Urlauber rutschte nach Polizeiangaben auf einem Fels aus und stürzte rund 150 Meter über eine Felswand in die Tiefe. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

Tirolerin trennte sich bei Unfall in Gerberei drei Finger ab

21.07.2015 | Bei einem Arbeitsunfall in einer Gerberei in Scheffau im Tiroler Bezirk Kufstein hat sich am Dienstag eine 27-jährige Angestellte drei Finger abgetrennt. Wie die Polizei mitteilte, geriet die Frau beim Säubern von Fellen mit der linken Hand aus bisher unbekannter Ursache in eine Schermaschine. Die Schwerverletzte wurde mit einem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen.
Freispruch im Prozess gegen Tiroler Kinderkrippenbetreuerin

Freispruch im Prozess gegen Tiroler Kinderkrippenbetreuerin

21.07.2015 | Der Prozess gegen die 29-jährige Betreuerin einer Tiroler Kinderkrippe, die laut Anklage drei Kinder mit einer glühenden Zigarette verletzt haben soll, hat am Dienstag am Landesgericht Innsbruck mit einem Freispruch geendet. "Es gibt für die Schuld der Angeklagten keine stichhaltigen Beweise", begründete Richter Gerhard Melichar den Freispruch. Das Urteil war vorerst nicht rechtskräftig.

Kroate wurde in Tirol von eigenem Lkw erdrückt

21.07.2015 | Von seinem eigenen Lkw ist ein 42-jähriger Kroate auf einem Firmengelände in Radfeld im Tiroler Bezirk Kufstein erdrückt worden. Die Leiche wurde von einem Arbeitskollegen am Dienstag entdeckt, berichtete die Polizei.

Kinderkrippenbetreuerin wegen "Quälens" vor Gericht

21.07.2015 | Die 29-jährige Betreuerin einer Tiroler Kinderkrippe hat sich am Dienstag am Landesgericht Innsbruck wegen "Quälens oder Vernachlässigens unmündiger, jüngerer oder wehrloser Personen" verantworten müssen. Die Staatsanwaltschaft warf der Beschuldigten vor, drei Kinder mit einer glühenden Zigarette verletzt zu haben. Die 29-Jährige erklärte sich vor Richter Gerhard Melichar nicht schuldig.
Kreditbearbeitungsgebühr ist laut LG Innsbruck unzulässig

Kreditbearbeitungsgebühr ist laut LG Innsbruck unzulässig

21.07.2015 | Nach dem deutschen Bundesgerichtshof hat nun auch ein österreichisches Gericht die Verrechnung einer Kreditbearbeitungsgebühr für gesetzwidrig erklärt. Das Landesgericht Innsbruck nannte die Gebühr in seinem Urteil eine "gröbliche Benachteiligung" der Kunden. Geklagt hatte der Verein für Konsumenteninformation (VKI) im Auftrag der Arbeiterkammer Vorarlberg. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Deutscher nach Sturz in Tiroler Spalte in kritischem Zustand

20.07.2015 | Ein Spaltensturz hat am Montag einen Rettungseinsatz in den Ötztaler Alpen im Tiroler Bezirk Imst ausgelöst. Laut ersten Informationen der Polizei stürzte ein 18-jähriger Deutscher bei einer Wanderung im Bereich des Weißkammes in eine Gletscherspalte. Der junge Mann wurde in kritischem Zustand geborgen und in die Innsbrucker Klinik geflogen.
Beute nach Juwelierüberfall fast zur Gänze sichergestellt

Beute nach Juwelierüberfall fast zur Gänze sichergestellt

20.07.2015 | Nach dem spektakulären Überfall auf einen Juwelier in der Innsbrucker Altstadt am Samstag laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Vier der sechs Täter waren nach wie vor flüchtig. Bei der Überprüfung der sichergestellten Beute habe sich aber herausgestellt, dass lediglich eine Brosche fehlt, sagte der stellvertretende Leiter des Landeskriminalamtes Christoph Hunderpfund der APA.

Verkehrsunfall nach Verfolgungsjagd auf Inntalautobahn

20.07.2015 | Nach einer Verfolgungsjagd mit einer Zivilstreife auf der Tiroler Inntalautobahn bei Kufstein hat sich am Montag ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignet. Der 46-jährige Lenker des flüchtenden Fahrzeuges verlor in Ausfahrt Kufstein-Nord die Herrschaft über seinen Pkw und überschlug sich. Der Mann wurde verletzt.
Thiem will so schnell wie möglich Spielfluss wiederfinden

Thiem will so schnell wie möglich Spielfluss wiederfinden

20.07.2015 | Mit großen Erwartungen war Österreichs Davis-Cup-Team nach der späten Verpflichtung von Dominic Thiem in den Heim-Länderkampf gegen die Niederlande gegangen. Nach den Diskussionen um den Austragungsort, die Höhenlage und den "Heimvorteil", den man dem zweifachen Kitzbühel-Sieger Robin Haase gegeben hat, gab es kein Happy End für die Truppe von Stefan Koubek. Das ÖTV-Team bleibt zweitklassig.
Murenabgang in Tirol, Sturmschäden in der Steiermark

Murenabgang in Tirol, Sturmschäden in der Steiermark

20.07.2015 | Starkregen und Hagelschlag haben am Sonntag in Teilen des Tiroler Unterlandes Sachschaden angerichtet. Im Raum Wörgl gingen tennisballgroße Hagelschloße nieder. Bei Achenkirch verlegte eine Mure die Bundesstraße. Meldungen über Personenschäden gab es nicht. Der Hagel beschädigte Glasdächer, Hausfassaden und Autos. In der Steiermark folgten den tropischen Temperaturen in der Nacht heftige Gewitter.
Riesenenttäuschung im ÖTV-Davis-Cup-Team nach Niederlage

Riesenenttäuschung im ÖTV-Davis-Cup-Team nach Niederlage

19.07.2015 | Die Davis-Cup-Premiere in Kitzbühel und die Heim-Premiere für Dominic Thiem ist am Wochenende gehörig schief gelaufen. Österreichs Jungstar konnte auch am Sonntag die in ihn gesetzten Erwartungen nicht erfüllen und das ÖTV-Team stand schon vor dem bedeutungslos gewordenen Schluss-Einzel gegen die Niederlande als Verlierer fest. Österreich spielt auch 2016 nur in der zweithöchsten Klasse.
 
Vorherige
123456