Trotz Wetterkapriolen: Film Festival Wien mit zufriedener Zwischenbilanz

Trotz Wetterkapriolen: Film Festival Wien mit zufriedener Zwischenbilanz

21.07.2016 | Nach der ersten Woche des Film Festivals auf dem Rathausplatz zeigen sich die Veranstalter vorläufig zufrieden.
Neue Paten und 150 Meter Bauzaun für das Weltmuseum Wien

Neue Paten und 150 Meter Bauzaun für das Weltmuseum Wien

22.07.2016 | Geschäftig wirkt das Treiben am Wiener Heldenplatz: Dort, wo sich eigentlich der Eingang zum Weltmuseum Wien befindet, stößt man derzeit auf einen rund 150 Meter langen Bauzaun, der mit Schilf bedeckt ist. Dahinter wird am Umbau des ehemaligen Museums für Völkerkunde gewerkt, das im Herbst 2017 wieder eröffnet werden soll. Die Arbeiten sind laut Direktor Steven Engelsman "weit fortgeschritten".
Jubel für "Hamlet"-Neuentdeckung zum Start in Bregenz

Jubel für "Hamlet"-Neuentdeckung zum Start in Bregenz

21.07.2016 | Die Bregenzer Festspiele haben ihre neue Saison eröffnet - mit einer umjubelten Neuentdeckung. Mit der Shakespeare-Adaption "Hamlet" des italienischen Komponisten Franco Faccio präsentierte das Festival eine echte Rarität des romantischen Repertoires, wurde die Oper doch 1871 das bis dato letzte Mal in Europa gespielt. Und die riskante Spielplan-Wette von Intendant Elisabeth Sobotka geht voll auf.
Angel Blue, Stefan Pop und Uwe Kröger laden zum "Rendezvous in Wien"

Angel Blue, Stefan Pop und Uwe Kröger laden zum "Rendezvous in Wien"

21.07.2016 | Mit einem außergewöhnlichen Konzerterlebnis unter dem Motto "Classic meets Musical" lockt das Wiener Konzerthaus am 18. Oktober Opern- und Musical-Liebhaber gleichermaßen. Bei einem "Rendezvous in Wien" treffen sich drei Gesangstalente aus unterschiedlichen musikalischen Welten.
Zum 50-jährigen "Star Trek"-Jubiläum: Sechs interessante Fakten, nicht nur für Trekkies

Zum 50-jährigen "Star Trek"-Jubiläum: Sechs interessante Fakten, nicht nur für Trekkies

21.07.2016 | Nicht nur "Star Trek Beyond", der dritte Teil der revitalisierten Filmreihe, ist derzeit bei Fans von "Star Trek" ein zentrales Thema, sondern auch das 50-jährige Jubiläum der legendäre Sci-Fi-Saga, das dieses Jahr gefeiert werden darf.
Trailertipp der Woche: "Skiptrace" mit Jackie Chan und Johnny Knoxville

Trailertipp der Woche: "Skiptrace" mit Jackie Chan und Johnny Knoxville

Vor 1 Tag | Zugegeben: Der Titel "Skiptrace" ist genau langweilig wie nichtssagend. Spannender ist die Tatsache, dass Altmeister Jackie Chan in der klassischen Actionkomödie auf "Jackass"-Johnny Knoxville trifft und Renny Harlin Regie führt.
Irgendwo auf der Welt hat jeder einen Doppelgänger

Irgendwo auf der Welt hat jeder einen Doppelgänger

20.07.2016 | Francois Brunelle ist ein kanadischer Fotograf mit einem ganz besonderen Traum. Er will identische Menschen aus aller Welt zusammen auf ein Foto bringen.
Echo Klassik: Nikolaus Harnoncourt wird posthum geehrt

Echo Klassik: Nikolaus Harnoncourt wird posthum geehrt

20.07.2016 | Nikolaus Harnoncourt bekommt posthum einen Echo Klassik. Die Deutsche Phono-Akademie teilte am Mittwoch mit, dass dem im März verstorbenen Dirigenten und seinem Concentus Musicus für seine CD mit Beethovens 4. und 5. Symphonie die Auszeichnung in der Kategorie "Beste Einspielung eines Werks des 19. Jahrhunderts" zugesprochen wird. Verliehen werden die Preise am 9. Oktober bei einer Gala in Berlin.
Unbekannte Fotos des Künstlerhaushalts Beuys veröffentlicht

Unbekannte Fotos des Künstlerhaushalts Beuys veröffentlicht

20.07.2016 | Joseph Beuys war einer der meistfotografierten Künstler seiner Zeit, ein öffentlicher Universalkünstler und Kunstprofessor. Erstmals hat seine Frau Eva nun Fotos aus dem privaten Künstlerhaushalt der Familie Beuys am Drakeplatz in Düsseldorf veröffentlicht. Das Besondere: Auf keiner Abbildungen in dem Fotoband "Beuys Düsseldorf-Oberkassel Drakeplatz 4" ist Joseph Beuys selbst zu sehen.
Schweizer Clown Dimitri im Alter von 80 Jahren verstorben

Schweizer Clown Dimitri im Alter von 80 Jahren verstorben

20.07.2016 | Der Schweizer Clown Dimitri ist in der Nacht auf Mittwoch im Alter von 80 Jahren verstorben. Eine Agentin der Künstlerfamilie bestätigte der Nachrichtenagentur sda eine Meldung des Tessiner Radio und Fernsehens RSI. Der Sohn eines Bildhauers und einer Stoffplastikerin stand mehr als 60 Jahre lang auf der Bühne.
Bregenzer Festspiele von NR-Präsidentin Bures eröffnet

Bregenzer Festspiele von NR-Präsidentin Bures eröffnet

20.07.2016 | In Ermangelung eines Bundespräsidenten hat am Mittwoch Nationalratspräsidentin Doris Bures die 71. Bregenzer Festspiele feierlich eröffnet. Im Mittelpunkt der Ansprachen von Bures, Kulturminister Thomas Drozda (beide SPÖ) und Festspielpräsident Hans-Peter Metzler stand die Bedeutung von Kunst und Offenheit. Den Auftakt des fünfwöchigen Festivals bildet am Abend Franco Faccios Oper "Hamlet".
Liedermacher Sigi Maron gestorben

Liedermacher Sigi Maron gestorben

20.07.2016 | Für ihn war die Bezeichnung "unbequemer Musiker" wohl so treffend wie für wenige andere Protagonisten der heimischen Popszene: Siegfried "Sigi" Maron war ein sozialkritischer Liedermacher, wie er im Buche steht. Am Montag ist der Musiker, der mit Stücken wie "Geh no net furt" Erfolge feierte und auch eine Stimme der Arena-Besetzung war, im Alter von 72 Jahren in Baden bei Wien verstorben.

Hearonymus: Plattform bietet Audioguides für Kunstbereich

19.07.2016 | Wenn sich der Industrielle Hans Peter Haselsteiner (Strabag) im Kulturbereich finanziell engagiert, blickt die Kunstwelt meist interessiert auf. Ein neues Engagement des kulturaffinen Unternehmers ist seine Beteiligung am Wiener Start-up Hearonymus. Seit Jahresanfang hält Haselsteiner sechs Prozent an dem Unternehmen, das eine Plattform für Audioguides bietet und damit den Markt aufrollen will.

Akademie der Bildenden Künste würdigt Traudel Pichler

19.07.2016 | Alle ihre Wege führen in die Farbe, von der Idee, von der Form, vom Ding: Der Malerin Traudel Pichler ist in der Aula der Akademie der Bildenden Künste ab Mittwoch bis zum 6. August eine kleine, feine Ausstellung gewidmet. 40 Jahre lang war die 2002 verstorbene Pichler der Akademie verbunden - als Studentin, Assistentin, Professorin. Ihr eigenes Schaffen behielt sie dabei gern für sich.
Publikumsliebling Ossy Kolmann mit 88 Jahren verstorben

Publikumsliebling Ossy Kolmann mit 88 Jahren verstorben

19.07.2016 | Publikumsliebling Ossy Kolmann ist tot. Der Schauspieler und Kabarettist verstarb am Montag nach langer Krankheit, wie seine Familie der APA mitteilte. Der Kammerschauspieler, der jahrzehntelang zu den meistbeschäftigten Kabarett- und Operettendarstellern Österreichs gehörte, wurde 88 Jahre alt.
Poetry Slammer verarbeiten in Bayreuth Richard Wagner

Poetry Slammer verarbeiten in Bayreuth Richard Wagner

19.07.2016 | Sie sind jung, und sie wollen Richard Wagner nicht den Alten überlassen: Ein Verein junger Fans des Komponisten hat sich deshalb im Vorfeld der diesjährigen Bayreuther Festspiele ein neues Format einfallen lassen - einen Poetry Slam. "Sehr traditionell - und überaltert" nennt Organisatorin Arabella Hellmann die herkömmlichen Veranstaltungen rund um den Bayreuther Opern-Komponisten.
Neue Gurlitt-Recherchen: Raubkunstverdacht in 91 Fällen

Neue Gurlitt-Recherchen: Raubkunstverdacht in 91 Fällen

18.07.2016 | Neues im Fall Cornelius Gurlitt: Recherchen eines Expertenteams haben den Verdacht auf Naziraubkunst in 91 weiteren Fällen erhärtet. Das teilte das Projekt "Provenienzrecherche Gurlitt" am Montag in Berlin mit. Darunter sind nach Angaben von Projektleiterin Andrea Baresel-Brand unter anderem Werke von Henri de Toulouse-Lautrec, Max Liebermann, Edvard Munch oder eine Rembrandt-Grafik.
Belvedere: Dieter Bogner interimistischer Co-Geschäftsführer

Belvedere: Dieter Bogner interimistischer Co-Geschäftsführer

18.07.2016 | Der Kunsthistoriker und Museumsplaner Dieter Bogner wird interimistischer kaufmännischer Geschäftsführer im Belvedere. Kulturminister Thomas Drozda (SPÖ) kündigte am Montag an, den 73-jährigen Wiener an die Seite von Agnes Husslein-Arco zu entsenden: "Damit wird unmittelbar in der Geschäftsführung des Belvedere ein gemeinsames 4-Augen-Prinzip umgesetzt."
Romy Schneiders Goldkette im Kölnischen Stadtmuseum zu sehen

Romy Schneiders Goldkette im Kölnischen Stadtmuseum zu sehen

18.07.2016 | Ein privater Sammler aus Köln besitzt eine goldene Halskette von Romy Schneider - diese wird nun im Kölnischen Stadtmuseum ausgestellt. Die Goldkette hat 18 Karat und ist einen Monat lang im Rahmen der Schau "Großes Kino! 120 Jahre Kölner Kinogeschichte" zu sehen. Romy Schneider war als Kind häufig in Köln zu Besuch, weil ihre Mutter dort mit ihrem zweiten Ehemann lebte.
Zurück zum Eklat: Bayreuther Festspiele starten am Montag

Zurück zum Eklat: Bayreuther Festspiele starten am Montag

18.07.2016 | Eigentlich war der Plan ein anderer: Skandalkünstler Jonathan Meese sollte Richard Wagners letzte Oper heuer bei den Bayreuther Festspielen als Regisseur auf die Bühne bringen, Andris Nelsons sollte dirigieren. Doch bei der Premiere des "Parsifal" am 25. Juli wird keiner der beiden dabei sein.
Bregenzer Festspiele starten gut vorbereitet in Saison

Bregenzer Festspiele starten gut vorbereitet in Saison

18.07.2016 | Auf der Seebühne im Bodensee laufen die letzten Vorbereitungen und Endproben zu Giacomo Puccinis letzter Oper "Turandot". 24 Mal ist die Inszenierung von Marco Arturo Marelli, der auch das Bühnenbild gestaltete, heuer angesetzt. Eröffnung und erste Premiere der 71. Bregenzer Festspiele - "Hamlet" - gehen am Mittwoch (20. Juli) im Festspielhaus in Szene.

Wienwoche versucht sich heuer an der Liebe

18.07.2016 | Die Wienwoche - das von den Grünen initiierte Kulturfestival - setzt heuer auf Zwischenmenschliches. "Forever Together" lautet das Motto der fünften Ausgabe, die vom 16. bis 25. September stattfindet. Angekündigt werden zwölf Projekte, die als "künstlerische und aktivistische Versuchsanordnungen" dienen sollen, um Themen wie Solidarität, Freundschaft und Liebe zu verhandeln.

Vandekeybus bringt ImPulsTanz-Publikum zum Kochen

17.07.2016 | Das Primitive und Impulsive, Dominante und Unterwürfige, Grobe und Geschmeidige im Mann macht der belgische Choreograf Wim Vandekeybus in seiner 1999 uraufgeführten Arbeit "In Spite of Wishing and Wanting" sichtbar. Das für seine Compagnie Ultima Vez ungewöhnliche Stück zu Musik von David Byrne wurde damals ein Hit, das Revival am Samstag bei ImPulsTanz im Volkstheater frenetisch gefeiert.
Le Corbusiers architektonisches Werk ist Weltkulturerbe

Le Corbusiers architektonisches Werk ist Weltkulturerbe

17.07.2016 | Nach zwei vergeblichen Anläufen ist das architektonische Werk des schweizerisch-französischen Stararchitekten und Stadtplaners Le Corbusier (1887-1965) zum Weltkulturerbe ernannt worden. Die Unesco nahm am Sonntag in Istanbul Bauten Le Corbusiers in sieben Ländern auf die Liste des Welterbes auf, wie die Kulturorganisation der Vereinten Nationen mitteilte.
Kulturfest "Übergänge - Prechody" verbindet NÖ, Tschechien

Kulturfest "Übergänge - Prechody" verbindet NÖ, Tschechien

17.07.2016 | Die beiden Grenzstädte Gmünd und Ceske Velenice feiern von 21. bis 24. Juli zum siebenten Mal das internationale Kulturfest "Übergänge - Prechody". Zu erleben sind über 40 Veranstaltungen mit Künstlern aus zehn Nationen. Das Programm umfasst Konzerte, Theatervorführungen, Lesungen, Filme, Ausstellungen, Visuals und Exkursionen, teilte der Veranstalter mit.