Elvis' Gitarre für knapp 300.000 Euro versteigert

Elvis' Gitarre für knapp 300.000 Euro versteigert

22.05.2016 | Eine Gitarre von Elvis Presley ist bei einer Auktion in New York für 334.000 Dollar versteigert worden. Das Instrument, das der "King of Rock 'n' Roll" 1969 von seinem Vater geschenkt bekam, erzielte damit einen höheren Preis als vom Auktionshaus Julien's vermutet. Elvis hatte die Gitarre 1975 einem Fan vermacht, der sie über Jahrzehnte aufbewahrte.
Puschnig spielte mit seinem "besten Geburtstagsgeschenk"

Puschnig spielte mit seinem "besten Geburtstagsgeschenk"

22.05.2016 | Selbst Volljährige spielen an ihrem Geburtstag noch mit ihren Geschenken. Der Kärntner Saxofonist und Kosmopolit Wolfgang Puschnig, der am Samstag 60 wurde, sammelte im Wiener Konzerthaus künstlerische Weggefährten um sich, um seine Weltreisen akustisch Revue passieren zu lassen. Darunter das koreanische Percussion-Ensemble SamulNori, das Quartett Saxofour und Bassist Jamaaladeen Tacuma.

"Scheinleben" widmet sich Roma-Realität in Ungarn

22.05.2016 | Die Delogierung einer Roma-Familie, ein Sohn, der seine Herkunft verleugnet und eine Mutter, die versucht, aus dem Gewaltkreislauf ihres Lebens auszubrechen: Mit einer sehr leisen, aber mit eindrucksvollen Effekten ausgestatteten Inszenierung thematisiert der ungarische Regisseur Kornel Mundruczo bei den Wiener Festwochen mit "Scheinleben" Rassismus, Wohnungsnot und partnerschaftliche Gewalt.
Goldene Palme für Ken Loachs "I, Daniel Blake"

Goldene Palme für Ken Loachs "I, Daniel Blake"

23.05.2016 | Die 69. Filmfestspiele von Cannes endeten am Sonntagabend mit einer Überraschung für die Macher der deutsch-österreichischen Koproduktion "Toni Erdmann", blieb das im Vorfeld zu den Favoriten gezählte Werk bei der Preisverleihung doch gänzlich ungewürdigt.

"Toni Erdmann" ist Palmen-Favorit in Cannes

22.05.2016 | Die deutsch-österreichische Koproduktion "Toni Erdmann" gilt am Sonntagabend bei der Preisverleihung der 69. Filmfestspiele von Cannes als großer Favorit für die Goldene Palme. Die Tragikomödie von Maren Ade hatte sowohl das Premierenpublikum als auch die Kritiker begeistert. Auch den Darstellern des Vater-Tochter-Duos, Peter Simonischek und Sandra Hüller, werden Preischancen ausgerechnet.
Philosoph Peter Sloterdijk sieht neue Sittenstrenge

Philosoph Peter Sloterdijk sieht neue Sittenstrenge

21.05.2016 | Der Philosoph Peter Sloterdijk sieht die Gesellschaft geprägt von einer "neopuritanischen Grundstimmung". Er habe es nicht für möglich gehalten, dass in seiner Lebenszeit noch einmal so sittenstrenge Zustände eintreten könnten wie "vor der großen Liberalisierung" der 60er Jahre, sagte Sloterdijk ("Kritik der zynischen Vernunft") am Samstag beim Philosophiefestival Phil.Cologne in Köln.
Sommertheater Mödling zeigt Köhlmeiers "Der Unfisch"

Sommertheater Mödling zeigt Köhlmeiers "Der Unfisch"

21.05.2016 | Das Sommertheater Mödling präsentiert heuer die Uraufführung von Michael Köhlmeiers "Der Unfisch". Das Stück in der Bühnenfassung der Regisseurin und Autorin Nici Neiss feiert am 9. Juli auf dem Kirchenplatz vor St. Othmar Premiere. Intendant Andreas Berger konnte sich nach rund einjährigem Bemühen die Rechte sichern, teilte das Sommertheater in einer Aussendung mit.
Eagles Of Death Metal von französischen Festivals gestrichen

Eagles Of Death Metal von französischen Festivals gestrichen

21.05.2016 | Die Rockband Eagles Of Death Metal, die am Tag der Terroranschläge von Paris im Bataclan spielte, als 89 Leute getötet wurden, ist vom Programm zweier französischer Festivals gestrichen worden. Wie unter anderem das britische Musikmagazin NME berichtete, sind die Aussagen von Sänger Jesse Hughes über Muslime und Terrorismus der Grund.
Vergewaltigungsdrama mit Isabelle Huppert in Cannes

Vergewaltigungsdrama mit Isabelle Huppert in Cannes

21.05.2016 | Ein provokatives Vergewaltigungsdrama ist am Samstag beim Filmfest Cannes als einer der letzten Beiträge in den Wettbewerb gestartet. In der Hauptrolle von Paul Verhoevens "Elle" ist Isabelle Huppert zu sehen. Sie spielt Michelle, eine erfolgreiche Geschäftsfrau, die Zuhause von einem Unbekannten vergewaltigt wird. Sie schaltet aber nicht die Polizei ein.
Ai Weiwei zeigt Werke zur Flüchtlingskrise in Athener Museum

Ai Weiwei zeigt Werke zur Flüchtlingskrise in Athener Museum

20.05.2016 | Der chinesische Künstler Ai Weiwei zeigt seit Freitag mehrere Werke zur Flüchtlingskrise in einem archäologischen Museum in Athen.
Trailertipp der Woche: The Handmaiden

Trailertipp der Woche: The Handmaiden

21.05.2016 | Wenn der südkoreanische Regisseur Park Chan-wook einen Film präsentiert, kann man sich auf großartige Kost wie etwa "Oldboy" oder "Stoker" freuen. Nun legt der Filmemacher mit "The Handmaiden" nach und präsentiert sein Werk auch gleich im richtigen Rahmen, nämliche bei den Filmfestspielen in Cannes.
Engelsgetümmel und Rückkehr der Nike beim Linzer Höhenrausch

Engelsgetümmel und Rückkehr der Nike beim Linzer Höhenrausch

20.05.2016 | Geflügelte Wesen bevölkern den diesjährigen Linzer Höhenrausch von 21. Mai bis 16. Oktober im Kulturquartier und in der Ursulinenkirche bzw. auf den Dächern dieser Gebäude. Die gezeigten Arbeiten befassen sich auf teils augenzwinkernde, teils ernste Weise mit Engeln aus allen möglichen kulturellen Sphären. Mit der Nike ist zudem ein Stück zeitgenössischer Linzer Kunstgeschichte zurückgekehrt.
styriarte 2016 eröffnet mit Hommage an Nikolaus Harnoncourt

styriarte 2016 eröffnet mit Hommage an Nikolaus Harnoncourt

20.05.2016 | Die styriarte 2016 wird mit einem Werk von Ivan Eröd zum Gedenken an Nikolaus Harnoncourt eröffnet. Vier Cellisten werden die Komposition zu Beginn des Eröffnungsfestes am 24. Juni spielen. Eine "Beethoven-Soap" steht ebenfalls im Zeichen Harnoncourts, dort werden Texte des Musikers zu hören sein, hieß es bei einer Pressekonferenz am Freitag.
Sofia Coppola debütiert als Opernregisseurin

Sofia Coppola debütiert als Opernregisseurin

20.05.2016 | Hollywoodglamour in der römischen Oper: Sofia Coppola debütiert am kommenden Dienstag als Opernregisseurin. Die 44-Jährige inszeniert am "Teatro dell'Opera" Giuseppe Verdis "La Traviata". Die Kleider von Violetta zeichnete der italienische Stardesigner Valentino Garavani persönlich.
Wiener Philharmoniker spielen alle Beethoven-Symphonien ein

Wiener Philharmoniker spielen alle Beethoven-Symphonien ein

20.05.2016 | Die Wiener Philharmoniker werden unter Leitung des lettischen Stardirigenten Andris Nelsons in den kommenden vier Jahren alle neun Beethoven-Symphonien für die Deutsche Grammophon einspielen. Abgeschlossen wird das Vorhaben 2020 zum 250. Geburtstag des Komponisten - mit Aufführungen des gesamten Zyklus in Wien, teilte das Plattenlabel am Freitag mit.
Erfolgreiches Wagner-Debüt von Anna Netrebko in Dresden

Erfolgreiches Wagner-Debüt von Anna Netrebko in Dresden

20.05.2016 | Anna Netrebko hat es mal wieder bewiesen: Die austro-russische Sopranistin ist eine Klasse für sich. Sogar wenn es um ein für sie bisher unbekanntes Fach geht. Das heißt in diesem Fall Richard Wagner und verlangt Sängern Höchstleistungen ab. Oder man ist wie im Fall Netrebkos eine Ausnahmekünstlerin, was sie am Donnerstag in Dresden bei ihrem Rollendebüt im Wagner-Fach unter Beweis stellte.
Protest in Italien wegen Preis für Hermann Nitsch

Protest in Italien wegen Preis für Hermann Nitsch

20.05.2016 | In Italien ist eine scharfe Polemik um den Beschluss der Kunstbiennale der norditalienischen Stadt Asolo entbrannt, Hermann Nitsch für sein Lebenswerk auszuzeichnen. Dem Aktionskünstler wird am Samstag der Internationale Preis der Kunstbiennale von Asolo nahe Treviso für sein Lebenswerk verliehen. Dagegen wehren sich Tierschützer heftig.
AC/DC mit Hochspannungs-Rock 'n' Roll im Wiener Stadion

AC/DC mit Hochspannungs-Rock 'n' Roll im Wiener Stadion

20.05.2016 | "Rock Or Bust" heißt das aktuelle Album von AC/DC. Das Motto passt perfekt: Statt nach Rückschlägen zu zerbrechen, hat die Gruppe am Donnerstagabend im Wiener Ernst-Happel-Stadion Hochspannungs-Rock 'n' Roll im Powerplay gebracht. Der im Vorfeld umstrittene Gastsänger Axl Rose erwies sich als perfekte Wahl. Er sang nicht nur toll, sondern sogar so, als wäre er schon immer Mitglied von AC/DC.

Kunstwerke von Joan Miro versteigert, Erlös gespendet

20.05.2016 | Ein Enkel des katalanischen Künstlers Joan Miro hat mehrere Arbeiten seines Großvaters versteigern lassen und dafür mehr als 60.000 Euro für die Flüchtlingshilfe erlöst. Das britische Auktionshaus Christie's brachte die 28 Werke am Donnerstag zur Auktion. Der Erlös, der mit 61.100 Euro über der erwarteten Summe lag, soll auf Wunsch des Miro-Enkels Joan Punyet Miro an das Rote Kreuz gehen.
Macht Daniel Craig mit 007 Schluss?

Macht Daniel Craig mit 007 Schluss?

19.05.2016 | Schauspieler Daniel Craig (48) hat ein Millionen-Angebot abgelehnt. Nach neun Jahren als James Bond und vier Filmen hat er keine Lust mehr auf die Rolle des 007-Geheimagenten.
Filmfestspiele Cannes zeigen Doku über Assange

Filmfestspiele Cannes zeigen Doku über Assange

19.05.2016 | Regisseurin Laura Poitras, die für die Doku "Citizenfour" über Whistleblower Edward Snowden einen Oscar gewann, hat nun einen Film über Wikileaks-Gründer Julian Assange gedreht. 

Zwölf Finalisten für den Wartholz-Literaturpreis stehen fest

19.05.2016 | Die zwölf Autoren, die beim 9. Wartholzpreis von 23. bis 25. Juni ihre Texte vor Publikum und Jury lesen werden, stehen fest. Die Finalisten wurden aus 612 Einreichungen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz ausgewählt, wurde am Donnerstag mitgeteilt. Erstmals wird das Wettlesen in der Ausstellungskirche St. Peter an der Sperr in Wiener Neustadt ausgetragen.

St.Pöltens Bühne im Hof im Herbst "extra schräg" bis virtuos

19.05.2016 | "Auf die Plätze..." hat Daniela Wandl, künstlerische Leiterin der Bühne im Hof in St. Pölten, das Programmheft für den Herbst betitelt. Es enthält unterschiedlichste Formen von Kleinkunst - von Kabarett und Musik über Akrobatik bis zum Mitmach-Musical. Bei einer Pressekonferenz am Donnerstag kündigte Wandl "jede Menge" Niederösterreich-Premieren und eine Österreich-Premiere an.

Grazer Archäologiemuseum hat Kult-Tieropfer im Visier

19.05.2016 | Das Grazer Archäologiemuseum im Areal des Schlosses Eggenberg beschäftigt sich in seiner neuen Ausstellung mit den verschiedenen Aspekten von Tieropfern. Ausgehend von einem Fund in der Südsteiermark, bei dem die Reste von rund 1.500 Tieren aus der La-Tene-Zeit entdeckt wurden, soll die Bedeutung von "Töten in Kult und Religion" - so der Titel der Schau - beleuchtet werden.

Donauinselfest mit Bob Geldof, Milow, Zoe und Dinosaur Jr.

19.05.2016 | Der Countdown läuft - in 36 Tagen ist es wieder soweit: Am 24. Juni startet das 33. Wiener Donauinselfest. Am Donnerstag haben die Veranstalter - die Wiener SPÖ - das finale Line-Up des dreitägigen Open-Air-Festivals bekannt gegeben. Bob Geldof & The Boomtown Rats, Dinosaur Jr., Milow, Sean Paul, Zoe und Glasperlenspiel sind unter anderem auf insgesamt 13 Bühnen mit dabei.