Gebrochene Illusion: "Räuber" als Bühnen- und TV-Spektakel

Gebrochene Illusion: "Räuber" als Bühnen- und TV-Spektakel

04.09.2016 | Der ehemalige Burgtheaterdirektor Matthias Hartmann, der inzwischen zum Red Bull Medienhaus gehört, experimentiert im Salzburger Landestheater mit einem Mix dramatischer Darstellungsweisen. Das Resultat ist ein Mittelding zwischen Bühnenaufführung und Fernsehspiel. Hartmann spricht von einem "Hybrid".
Geheimnisvolles Voynich-Manuskript kommt als Buch heraus

Geheimnisvolles Voynich-Manuskript kommt als Buch heraus

04.09.2016 | Es klingt verrückt: Ein Verlag druckt ein Buch, das keiner lesen kann, setzt den Preis auf mehrere tausend Euro an - und findet auch noch Käufer. Doch das Werk, dessen Produktion der kleine spanische Verlag Siloe nun angekündigt hat, ist kein gewöhnliches Buch. Es handelt sich um das Voynich-Manuskript, eines der rätselhaftesten Schriftstücke der Welt.

Grafenegg: Romantik mit Gergiev und dem Mariinsky Orchester

04.09.2016 | Russische Romantik im Grafenegger Wolkenturm: Tschaikowskys Violinkonzert und die sechste Symphonie mit Valery Gergiev und seinem Mariinsky Orchester St. Petersburg haben am Samstagabend einen außergewöhnlichen Konzertgenuss beschert. Als Solistin beeindruckte Clara-Jumi Kang. 

"EntArteOpera" erzählt "Geschichte der zweiten Generation"

03.09.2016 | Zweimal hat Baruch Milch seine Geschichte aufgeschrieben. Das erste Tagebuch, verfasst im Versteck in Polen, wurde erst nach seinem Tod wiederentdeckt. Kurz davor hatte er ein neues gefüllt. "Gesprochen hat er nie darüber", sagt die Komponistin Ella Milch-Sheriff, seine Tochter, im APA-Interview. Am 7. September wird ihre Oper "Baruchs Schweigen" das EntArteOpera-Festival im Semperdepot eröffnen.
Brüssel will Europäische Kulturhauptstadt 2030 werden

Brüssel will Europäische Kulturhauptstadt 2030 werden

02.09.2016 | Brüssel will sich als Europäische Kulturhauptstadt 2030 bewerben. Dies gab Regionalregierungschef Rudi Vervoort am Freitag bekannt, wie die Nachrichtenagentur Belga meldete. Offiziell könne man die Kandidatur zwar erst 2024 einreichen. Aber für einen Erfolg sei viel Vorarbeit nötig, sagte Vervoort.

Bereits 100.000 Besucher sahen "Die 70er" auf Schallaburg

02.09.2016 | Die Ausstellung "Die 70er - Damals war Zukunft" auf der Schallaburg zählt seit Freitag 100.000 Besucher. Die Schau im Renaissanceschloss im Bezirk Melk ist bis 6. November geöffnet. Seit 19. März wird ein Jahrzehnt des gesellschaftlichen Aufbruchs präsentiert. Die Ausstellung will bunte Erinnerungen an die 1970er wachrufen und gleichzeitig Anstöße zur Auseinandersetzung mit der Gegenwart geben.
Britische Rockshow "Queenmania" im März 2017 in Österreich

Britische Rockshow "Queenmania" im März 2017 in Österreich

02.09.2016 | Die zahlreichen Feierlichkeiten rund um den 70. Geburtstag des vor 25 Jahren verstorbenen Queen-Sängers Freddie Mercury erreichen in den kommenden Tagen ihren Höhepunkt. Am 5. September, dem Tag seines Wiegenfestes, startet der Vorverkauf für die am 27. März 2017 startende Österreich-Tour der britischen Rockshow "Queenmania - A Special Kind Of Magic".

Tiroler Volksschauspiele Telfs mit 88 Prozent Auslastung

02.09.2016 | Die Tiroler Volksschauspiele Telfs haben in der Spielzeit 2016 eine Auslastung von 88 Prozent verzeichnet. Insgesamt kamen 10.900 Besucher zu den Vorstellungen, teilten die Volksschauspiele am Freitag mit. "Und das bei einer Einbuße von 1.600 Zusehern durch ausgefallene Vorstellungen", zog Obmann Markus Völlenklee eine positive Bilanz.
Von “Bad Moms” bis “War Dogs”: Die Kinohighlights im September

Von “Bad Moms” bis “War Dogs”: Die Kinohighlights im September

03.09.2016 | Der Sommer neigt sich dem Ende zu, was traditionell gerade bei Filmfans angesichts der größeren Auswahl und Vielfalt von Filmen aller Art nicht unbedingt schlechte Laune hervorruft.
Vier ORF-Chancen bei Medienpreis "Prix Europa"

Vier ORF-Chancen bei Medienpreis "Prix Europa"

02.09.2016 | Mit vier Preischancen geht der ORF in die Vergabe des europäischen Medienpreises "Prix Europa". Neben dem Erfolgsformat "Vorstadtweiber", das in der Kategorie TV-Fiction nominiert ist, haben es auch drei Ö1-Produktionen unter die finalen 231 Namen geschafft. Insgesamt wird der Preis in 13 Kategorien (TV, Radio, Online) vergeben und ist mit jeweils 6.000 Euro dotiert.

Literaturfestival O-Töne mit Besucherrekord zu Ende gegangen

02.09.2016 | Das Literaturfestival O-Töne im Wiener Museumsquartier ist am Donnerstag mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Insgesamt waren an acht Abenden 11.500 Menschen dabei, so die Veranstalter am Freitag. Bei der 13. Ausgabe des Festivals waren heuer erstmals jeweils zwei Autoren pro Abend zu erleben, wobei mit "O-Töne Debüts" Jungautoren eine Plattform geboten wurde.
Ein Ehrenoscar für Jackie Chan

Ein Ehrenoscar für Jackie Chan

01.09.2016 | Der Actionstar Jackie Chan bekommt einen Ehrenoscar für sein Lebenswerk. Wie die US-Filmakademie am Donnerstag mitteilte, sollen außer dem 62-jährigen Schauspieler auch die britische Filmeditorin Anne Coates, US-Casting-Direktor Lynn Stalmaster und der US-Dokumentarfilmer Frederick Wiseman den Sonderpreis erhalten.
Kein Triumph: Horvaths "Niemand" in Wien uraufgeführt

Kein Triumph: Horvaths "Niemand" in Wien uraufgeführt

01.09.2016 | Mit der Uraufführung des im Vorjahr von der Wienbibliothek ersteigerten Stücks "Niemand" von Ödön von Horvath feierte das Theater in der Josefstadt am Donnerstagabend einen Saisoneinstand, der hinter den Erwartungen zurück blieb. Hausherr Herbert Föttinger inszenierte das aus dem Jahr 1924 stammende expressionistische Volksstück mit Florian Teichtmeister in der Hauptrolle allzu brav vom Blatt.

Neuerlicher Knochenfund in Berlin gibt Rätsel auf

01.09.2016 | Nahe einem ehemaligen Medizininstitut aus der NS-Zeit in Berlin sind erneut menschliche Knochen in der Erde entdeckt worden. Archäologen fanden zwischen Mitte Juli und Mitte August auf dem heutigen Gelände der Freien Universität (FU) in Dahlem eine größere Menge Knochen. 
Opern Air Kino in Baden: Cinema Paradiso von 7. bis 11. September

Opern Air Kino in Baden: Cinema Paradiso von 7. bis 11. September

01.09.2016 | Bereits zum vierten Mal findet das Cinema Paradiso Open Air Kino in Baden statt. Geboten werden Filmhighlights und Publikumslieblinge bei freiem Eintritt.

Schau würdigt historische Arbeitsmigration aus Jugoslawien

01.09.2016 | "Unter fremdem Himmel" lautet der poetische Titel einer Ausstellung, die sich zum 50-Jahr-Jubiläum der Arbeitsmigration aus dem damaligen Jugoslawien nach Österreich widmet. Und so fremd blieb der Himmel letztlich nicht, wie die Wanderschau zeigt, die am Donnerstag im Wiener Volkskundemuseum präsentiert wurde. Schließlich wurden die Menschen ungeachtet aller Probleme bald sesshaft.
Brucknerfest Linz startet heuer mit zersägtem Konzertflügel

Brucknerfest Linz startet heuer mit zersägtem Konzertflügel

01.09.2016 | Das internationale Brucknerfest Linz wird mit einer "Piano Sublimation" am 13. September starten, für die ein Konzertflügel zersägt und zu einer Kombination aus Objekt, Sound und Grafik verarbeitet wurde. Das kündigte der künstlerische Vorstandsdirektor der Linzer Veranstaltungsgesellschaft Hans-Joachim Frey in einer Auftakt-Pressekonferenz am Donnerstag in Linz an.

Spielplan des TAG ist "gezeichnet von Horror und Entsetzen"

01.09.2016 | Das Theater an der Gumpendorfer Straße (TAG) setzt in seiner neuen Saison wieder auf das "Überschreiben" von Klassikern, auf Zombies und "Theatermacher" und ist nach Umbauten "endlich barrierefrei". Der neue Spielplan ist allerdings "gezeichnet von Horror und Entsetzen", wie der künstlerische Leiter, Gernot Plass, bei der Pressekonferenz am Donnerstag schmunzelnd feststellte.
Ulrich Seidl im Interview: "Tourismus zeigt Zustand der Welt und des Menschen sehr gut"

Ulrich Seidl im Interview: "Tourismus zeigt Zustand der Welt und des Menschen sehr gut"

05.09.2016 | Jagdurlaub einer Familie in Namibia: Regisseur Ulrich Seidl setzt sich in seinem neuen Film "Safari" mit der Frage auseinandern, warum der Mensch tötet.
Wim Wenders wäre ohne Peter Handke vielleicht Maler geworden

Wim Wenders wäre ohne Peter Handke vielleicht Maler geworden

01.09.2016 | Der deutsche Regisseur Wim Wenders, 71, ist dem österreichischen Schriftsteller Peter Handke dankbar für dessen langjährige Unterstützung. "Ich bin nicht sicher, ob ich ohne Peters Hilfe meinen ersten Spielfilm hätte machen können", sagte Wenders in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur anlässlich der Filmfestspiele von Venedig.
"Die Räuber" nach Schiller als innovatives TV-Drama

"Die Räuber" nach Schiller als innovatives TV-Drama

01.09.2016 | Ex-Burgtheater-Direktor Matthias Hartmann feiert am Wochenende (3./4. September) sein Theaterregie-Comeback in Österreich. Am Salzburger Landestheater inszeniert Hartmann gemeinsam mit Dietrich Mateschitz' Fernsehsender Servus TV "Die Räuber" als theatralisches Filmprojekt. Schillers Theater-Klassiker wird dabei auf der Bühne in Echtzeit zum TV-Drama. Hartmanns "Räuber" sind multimedial.
10. Schladminger Ski-Opening mit Deichkind und Alligatoah

10. Schladminger Ski-Opening mit Deichkind und Alligatoah

01.09.2016 | Zum Jubiläum des Ski-Openings in Schladming, das zum zehnten Mal stattfinden wird, werden am 2. Dezember Deichkind und Alligatoah auf der Bühne stehen. Das teilten die Planai-Hochwurzen-Bahnen am Donnerstag mit. Laut Geschäftsführer Georg Bliem seien die Headliner eine besondere Freude: "Sie stehen seit zwei Jahren auf unserer Wunschliste."
Filmfestspiele Venedig starteten mit strahlender Emma Stone

Filmfestspiele Venedig starteten mit strahlender Emma Stone

01.09.2016 | Terroranschläge, Amokläufe, Erdbeben: Das Kino war schon immer eine Möglichkeit, zumindest für die Länge eines Filmes von der Realität abzulenken. Auch deswegen passt der Eröffnungsbeitrag in Venedig bestens: Zum Auftakt der 73. Filmfestspiele stand mit "La La Land" am Mittwochabend ein nostalgisches und knallbuntes Musical mit Emma Stone und Ryan Gosling auf dem Programm.
Neuer Termin für das Nova-Rock-Festival

Neuer Termin für das Nova-Rock-Festival

31.08.2016 | Die Veranstalter haben im Termin-Zwist mit anderen Events nun ein Alternativ-Datum für das kommende Jahr gefunden.
Nova Rock beginnt 2017 eine Woche später

Nova Rock beginnt 2017 eine Woche später

31.08.2016 | Bis 2017 beim Nova Rock wieder die Pannonia Fields in Nickelsdorf erzittern, heißt es diesmal eine Woche länger warten. Das Festival, das zuletzt am zweiten Juni-Wochenende stattfand, geht kommendes Jahr von 15. bis 17. Juni über die Bühne, teilten die Veranstalter am Mittwoch mit.