Staatsballett-Star Kirill Kourlaev beendet Tänzerkarriere

Staatsballett-Star Kirill Kourlaev beendet Tänzerkarriere

28.04.2016 | Zuletzt stahl Kirill Kourlaev als ausdrucksstarker Lanquedem bei der Premiere von "Le Corsaire" an der Wiener Staatsoper manch Kollegen die Show. Mit Saisonende beendet der Erste Solotänzer des Wiener Staatsballetts 34-jährig seine aktive Karriere als Tänzer, teilte die Staatsoper am Donnerstag mit. "Es ist besser, ein Jahr früher zu gehen als einen Tag zu spät", wird der gebürtige Russe zitiert.
Sein oder nicht sein? - "crossculture" bietet Hamlet-Projekt

Sein oder nicht sein? - "crossculture" bietet Hamlet-Projekt

28.04.2016 | Das Kinder- und Jugendprogramm "crossculture" der Bregenzer Festspiele wartet auch in seiner 21. Auflage mit Überraschungen auf. Neben den bekannten Höhepunkten wie der "crossculture night", einer für Jugendliche geöffneten Endprobe des Spiels auf dem See ("Turandot"), werden heuer unter anderem ein "Hamlet"-Projekt oder eine "crossculture night app" angeboten.
"Fest der Freude": Symphoniker-Gratiskonzert am Heldenplatz

"Fest der Freude": Symphoniker-Gratiskonzert am Heldenplatz

28.04.2016 | Mit politischen Reden, einem Konzert der Wiener Symphoniker am Heldenplatz und einem ORF III-Thementag wird am 8. Mai die Befreiung vom Nationalsozialismus gefeiert.
Wiener Festwochen 2016: Hinterhäuser stellte Programm vor

Wiener Festwochen 2016: Hinterhäuser stellte Programm vor

28.04.2016 | Markus Hinterhäuser leitete am Donnerstag seine letzte Pressekonferenz zu den Wiener Festwochen. Das alljährliche Screening des Festivalfilms nahm der nach Salzburg wechselnde Intendant vielmehr zum Anlass, die "Vitalität und Energie" der anstehenden Ausgabe zu feiern.
Revolution und Heimat im Grazer Schauspielhaus 2016/17

Revolution und Heimat im Grazer Schauspielhaus 2016/17

28.04.2016 | Das Grazer Schauspielhaus spannt in der Saison 2016/17 einen Bogen von den Themen Tradition und Heimat bis zu Revolution und Veränderung. Eröffnet wird am 15.9. mit der Uraufführung "Die Neigung des Peter Rosegger" von Thomas Arzt, als "konzeptionelles Herzstück" bezeichnete Intendantin Iris Laufenberg am Donnerstag die Produktion "Der Auftrag: Dantons Tod" von Heiner Müller und Georg Büchner.
Witwe von Heinz Rühmann 93-jährig gestorben

Witwe von Heinz Rühmann 93-jährig gestorben

28.04.2016 | Im Alter von 93 Jahren ist die Witwe des Schauspielers Heinz Rühmann ("Quax, der Bruchpilot"), Hertha Rühmann, gestorben. Die dritte Frau des Darstellers starb bereits am 20. April, wie eine Sprecherin des Verlags LangenMüller am Donnerstag in München bestätigte. In dem Verlag war 2004 das Buch "Meine Jahre mit Heinz" erschienen, das Hertha Rühmann handschriftlich verfasst hatte.
Herbert Grönemeyer gibt ein Konzert im Burgtheater

Herbert Grönemeyer gibt ein Konzert im Burgtheater

28.04.2016 | Der deutsche Popstar Herbert Grönemeyer, am 12. April 60 geworden, wird am 1. Juni mit seiner Band im Burgtheater ein Konzert geben. Die am 26. Mai in Mainz beginnende "Dauernd Jetzt"-Tour, "die sonst in Stadien, Arenen und großen Hallen gespielt wird, findet in Wien im außergewöhnlich intimen Rahmen der Burg mit ihren 1.200 Plätzen statt", hieß es heute in einer Mitteilung des Theaters.
Filmfonds Wien fördert unter anderem Seidls "Böse Spiele"

Filmfonds Wien fördert unter anderem Seidls "Böse Spiele"

28.04.2016 | Filmprojekte von Ulrich Seidl, Sabine Derflinger, Sudabeh Mortezai, Johanna Moder, Stefan Lukacs und Marc Schlegel erhalten Förderungen des Filmfonds Wien. Die Jury hat bei der zweiten Sitzung des heurigen Jahres an sechs von 24 eingereichten Projekten Mittelzusagen in Gesamthöhe von 1,85 Millionen Euro gemacht.
61. Song Contest: Zoe sagte Adieu

61. Song Contest: Zoe sagte Adieu

28.04.2016 | Nun muss sich der Norden warm anziehen: Österreichs heurige Kandidatin Zoe hat sich am Mittwochabend auf der Wiener Summerstage offiziell gen Stockholm verabschiedet.
Jodie Foster bekommt Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood

Jodie Foster bekommt Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood

28.04.2016 | Die US-Schauspielerin Jodie Foster (53) bekommt einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood. Foster werde am kommenden Mittwoch die 2580. Plakette auf dem berühmten Gehsteig in Los Angeles enthüllen, teilten die Veranstalter am Mittwoch (Ortszeit) mit.
Gericht setzte Verwalter für Erbe von Prince ein

Gericht setzte Verwalter für Erbe von Prince ein

28.04.2016 | Eine Woche nach dem überraschenden Tod des US-Popstars Prince hat ein Gericht in Minnesota einen Verwalter für die Erbangelegenheiten des Musikers eingesetzt. Zudem sei eine erste Anhörung in dem Fall für Montag angesetzt worden, teilte das Carver County-Gericht am Mittwoch mit.

Stift Klosterneuburg zeigt "Glanz des Ostens"

27.04.2016 | Unter dem Titel "Glanz des Ostens" widmet das Stift Klosterneuburg der christlichen Kunst in Bulgarien eine Sonderausstellung, die am Mittwoch im Beisein des bulgarischen Präsidenten Rossen Plewneliew eröffnet wurde. Gezeigt werden 100 Exponate aus dem Besitz des Archäologischen Nationalmuseums Sofia, die die Entwicklung des Christentums in dem Land ab dem vierten Jahrhundert nachvollziehen.
Sam Mendes wird Jurypräsident der Filmfestspiele Venedig

Sam Mendes wird Jurypräsident der Filmfestspiele Venedig

27.04.2016 | Der britische Filmemacher Sam Mendes , Regisseur der letzten zwei James-Bond-Filme "Skyfall" und "Spectre", wird Präsident der Jury der 73. Filmfestspiele in Venedig, die vom 31. August bis 10. September stattfinden. Die Wahl durch den Aufsichtsrat der Biennale unter der Leitung von Paolo Baratta erfolgte auf Vorschlag des Festivaldirektors Alberto Barbera, wurde am Mittwoch bekannt gegeben.
Grüne: Noch keine Entscheidungsgrundlage vorhanden

Grüne: Noch keine Entscheidungsgrundlage vorhanden

27.04.2016 | Nach der heutigen Debatte im Kulturausschuss des Landtages sieht die Kultursprecherin der Vorarlberger Grünen, Nina Tomaselli, die Bemühungen um eine Bewerbung skeptisch: "Vor der Kulturhauptstadt hängt noch dichter Nebel." Unterschiedliche Beteiligte hätten unterschiedliche Ziele, es sei somit noch ein intensiver Klärungsprozess nötig.

Rumäniens Kulturminister zurückgetreten

27.04.2016 | Wegen eines Streits an der Bukarester Nationaloper ist Rumäniens Kulturminister Vlad Alexandrescu am Mittwoch auf Wunsch des Regierungschefs zurückgetreten. Hintergrund sind Auseinandersetzungen um die Aktivitäten des preisgekrönten dänischen Ballett-Choreografen Johan Kobborg.
Von "Warcraft" bis "The Witch": Die Kinohighlights im Mai

Von "Warcraft" bis "The Witch": Die Kinohighlights im Mai

29.04.2016 | Der kommende Mai ist vollgestopft mit Filmen für jeden noch so speziellen Geschmack: Von der Videospieladaption "Warcraft: The Beginning", dem Gangster-Thriller "Triple 9" bis hin zum Comic-Blockbuster "X-Men: Apocalypse" ist alles dabei. Das sind die Kinostarts im Mai.
Tschernobyl erleben in einer Virtual-Reality-Dokumentation

Tschernobyl erleben in einer Virtual-Reality-Dokumentation

27.04.2016 | Anlässlich der nuklearen Katastrophe von Tschernobyl vor 30 Jahren haben die polnischen Videospielentwickler The Farm 51 ein VR-Projekt verwirklicht, bei dem man das Kraftwerk und die angrenzende Geisterstadt Prypjat interaktiv begehen kann. Ein erster Trailer ermöglicht einen 360-Grad Blick auf das im Juni voraussichtlich erscheinende Unterfangen des Studios.
Ruinenstadt Palmyra trotz Schäden weitgehend intakt

Ruinenstadt Palmyra trotz Schäden weitgehend intakt

27.04.2016 | Trotz beträchtlicher Zerstörungen bleibt der einzigartige Charakter der antiken syrischen Wüstenstadt Palmyra nach Einschätzung von UNO-Experten weitgehend für die Nachwelt erhalten. Zu diesem Ergebnis kommt ein Expertenteam der UNO-Kulturorganisation Unesco in einem am Mittwoch vorgelegten Bericht.
Milliardär Pinault zeigt Privatsammlung ab 2018 in Paris

Milliardär Pinault zeigt Privatsammlung ab 2018 in Paris

27.04.2016 | Nach Venedig nun Paris: Der französische Milliardär François Pinault (79) wird nun auch in der französischen Hauptstadt ein Privatmuseum eröffnen. Dass seine Sammlungen endlich in Paris gezeigt werden, sei eine wunderbare Nachricht, sagte am Mittwoch Bürgermeisterin Anne Hidalgo. Das neue Museum für zeitgenössische und moderne Kunst wird in das historische Gebäude der Handelsbörse einziehen.
Amateur-Filmaufnahmen der Beatles von 1965 aufgetaucht

Amateur-Filmaufnahmen der Beatles von 1965 aufgetaucht

27.04.2016 | Bisher unveröffentlichte Filmaufnahmen der Beatles von vor gut 50 Jahren sind in Australien aufgetaucht. Die Bilder der vier Musiker, in denen sie scherzen und Grimassen schneiden, entstanden nach Angaben von Australiens nationalem Film- und Ton-Archiv NFSA im Jahr 1965 hinter den Kulissen eines Fernsehstudios im englischen Manchester.
Kammersängerin Gabriele Sima mit 61 Jahren verstorben

Kammersängerin Gabriele Sima mit 61 Jahren verstorben

27.04.2016 | Die Mezzosopranistin Gabriele Sima ist tot. Die österreichische Kammersängerin verstarb Mittwoch im Alter von 61 Jahren nach schwerer Krankheit in ihrer Wohnung in Wien.

Ausstellung "Bischof. Kaiser. Jedermann." vor Start

27.04.2016 | Anlässlich des 200-Jahr-Jubiläums der Zugehörigkeit zu Österreich hat sich Salzburg erstmals seit 22 Jahren an eine Landesausstellung gewagt. "Bischof. Kaiser. Jedermann." wird am Samstag im SalzburgMuseum eröffnet. "Wir wollen mit Objekten, Orten und Geschichten Salzburgs Geschichte erzählen", sagte Museumsdirektor Martin Hochleitner am Mittwoch zum Ausstellungskonzept.

Hannah-Höch-Preis 2016 geht an Künstlerin Cornelia Schleime

27.04.2016 | Der Hannah-Höch-Preis des Landes Berlin geht in diesem Jahr an die Künstlerin Cornelia Schleime. Sie erhält die mit 60.000 Euro dotierte Auszeichnung für ihr herausragendes künstlerisches Lebenswerk, wie die Berlinische Galerie am Mittwoch mitteilte. Das Museum richtet im Herbst eine Ausstellung aus, die zu dem Preis gehört.
Skulptur eines Schlafwandlers verblüfft in New York

Skulptur eines Schlafwandlers verblüfft in New York

27.04.2016 | Ausgerechnet in der Stadt, die niemals schläft: Die äußerst realistische Skulptur eines schlafwandelnden Mannes in Unterhose verblüfft Besucher eines Parks in New York. "Sleepwalker" - der Schlafwandler - hat Künstler Tony Matelli sein bemaltes Werk aus Bronze getauft, das im High-Line-Park im Südwesten Manhattans zu sehen ist.
Skinheads gegen Punks im blutigen Trailer zu "Green Room"

Skinheads gegen Punks im blutigen Trailer zu "Green Room"

27.04.2016 | Wenn eine erfolglose Anti-Nazi-Punkband ihre letzte Show in einem heruntergekommenen Club irgendwo im Niemandsland absolviert und das versammelte Skinhead-Publikum mit ihren Songs erzürnt, ist ein Konflikt logischerweise vorprogrammiert. Nichts für schwache Nerven, wie der Trailer schon nachdrücklich zeigt.