Regina Fritsch Trägerin des Alma Seidler-Ringes

Regina Fritsch Trägerin des Alma Seidler-Ringes

12.12.2014 | Die zweifache Nestroy-Preisträgerin und Burgschauspielerin Regina Fritsch (geb. 1964 in Hollabrunn) ist neue Trägerin des Alma Seidler-Ringes. Die am 26. November verstorbene Kammerschauspielerin Annemarie Düringer, Doyenne und Ehrenmitglied des Burgtheaters, habe dies testamentarisch verfügt, hieß es am Freitag in einer Aussendung des Burgtheaters.
mehr »
Manoel de Oliveira feierte 106. Geburtstag im Kino

Manoel de Oliveira feierte 106. Geburtstag im Kino

12.12.2014 | Der portugiesische Regisseur Manoel de Oliveira hat bei einer Vorführung seines neuesten Films "O Velho do Restelo" (Der Alte von Restelo) beim Filmfestival in Porto seinen 106. Geburtstag gefeiert. Auf einen Stock gestützt saß er neben seiner Frau Isabel Brandao Carvalhais im Kinosaal, als am Donnerstag sein Kurzfilm gezeigt wurde. Er durfte auch eine Kerze auf einem Geburtstagskuchen ausblasen.
mehr »

Fiat-Arbeiter darf gestohlenen Gauguin behalten

12.12.2014 | Ein pensionierter Sizilianer darf zwei 1970 in London gestohlene Gemälde von Paul Gauguin und Pierre Bonnard behalten, die 40 Jahre lang in seiner Küche hingen, nachdem er sie bei einer Fundsachen-Auktion der italienischen Bahnen erstanden hatte. Roms Justizbehörden stellten fest, dass der Sizilianer die Bilder auf ehrliche Weise erworben hat und damit Besitzer der Gemälde ist.
mehr »

Hamburger Kunsthalle zeigt 2015 Nolde und Van Gogh

12.12.2014 | Die Hamburger Kunsthalle wird modernisiert und bleibt trotzdem weiter offen: 2015 sind in der Galerie der Gegenwart Ausstellungen zu Emil Nolde (1867-1956), Postimpressionismus, feministischer Avantgarde der 1970er Jahre mit Werken aus der Sammlung Verbund des österreichischen Stromunternehmens sowie zeitgenössischer Fotografie zu sehen.
mehr »

New Yorker Moma bringt 2015 Yoko-Ono-Ausstellung

12.12.2014 | Das New Yorker Museum of Modern Art wird 2015 eine Ausstellung mit Werken von Yoko Ono präsentieren. Unter dem Titel "Yoko Ono: One Woman Show, 1960-1971" sollen vom 17. Mai bis 7. September rund 125 Werke zu sehen sein, teilte das Museum am Donnerstag (Ortszeit) mit. Darunter seien Papierzeichnungen, Audio-Stücke und Performances. 
mehr »

Studie rät zu Stärkung der Bundestheater-Holding

12.12.2014 | Eine vom Kulturministerium beauftragte Studie empfiehlt eine Stärkung der Bundestheater Holding bei Führung, Aufsicht und Kontrolle der Bundestheater. Die im Juli bei der "Integrated Consulting Group" (ICG) in Auftrag gegebene Untersuchung "Optimierung der Struktur der Bundestheater Holding GmbH" wurde gestern dem Kulturministerium übermittelt und heute im Internet veröffentlicht.
mehr »
Leopold Museum zeigt 2015 Tracey Emin

Leopold Museum zeigt 2015 Tracey Emin

12.12.2014 | Tracey Emin, umstrittene Protagonistin der "Young British Artists", stellt 2015 im Leopold Museum aus. "Die Initiative ist von ihr ausgegangen. Sie wurde natürlich mit offenen Armen empfangen", erklärt Direktor Franz Smola die Vorgeschichte des Highlights im Ausstellungsprogramm. "Sie ist ein Schiele-Fan, wird ein ganzes Stockwerk bespielen und darf sich dafür aus der Sammlung bedienen."
mehr »

De Vries-Skulptur aus OÖ versteigert

11.12.2014 | Eine Bronze-Skulptur des niederländischen Künstlers Adriaen de Vries (1550-1626), die bis vor Kurzem im Innenhof des oberösterreichischen Schlosses St. Martin stand, ist bei Christie's in London für umgerechnet 22,5 Mio. Euro versteigert worden. Den Zuschlag für die "Figur mit Globus" erhielt das Amsterdamer Rijksmuseum, wie Christie's am Donnerstagabend mitteilte.
mehr »

Grabstätte von Pharaonen-Königin in Luxor entdeckt

11.12.2014 | In Luxor ist die Grabstätte einer Pharaonen-Königin entdeckt worden. Wie das Antikenministerium in Kairo am Donnerstag mitteilte, fand ein Team aus französischen und ägyptischen Archäologen in dem Grab die Fragmente von 20 Grabstatuen, auf denen der Name der Königin Karomama steht.
mehr »

Künstler-Sozialversicherung wird ausgeweitet

11.12.2014 | Der Zugang zur Künstler-Sozialversicherung wird erleichtert. Das hat der Nationalrat Donnerstagabend gegen die Stimmen der FPÖ beschlossen. Geht es nach den Initiatoren des Gesetzes, werden etwa 500 Künstler mehr von der Sozialversicherung profitieren.
mehr »
Burgtheater nahm Abschied von Annemarie Düringer

Burgtheater nahm Abschied von Annemarie Düringer

11.12.2014 | Nur drei Monate nach der Trauerfeier für Gert Voss war der volksgartenseitige Eingang des Wiener Burgtheaters am Donnerstagnachmittag erneut in Schwarz gehüllt. Auf der Feststiege haben sich Familie, Freunde, Kollegen und Weggefährten von der Kammerschauspielerin Annemarie Düringer verabschiedet. Die Doyenne des Hauses war am 26. November, an ihrem 89. Geburtstag, in Baden (NÖ) verstorben.
mehr »

Käthe-Kollwitz-Preis an Maler Bernard Frize

11.12.2014 | Der französische Maler Bernard Frize wird mit dem Käthe-Kollwitz-Preis 2015 der Berliner Akademie der Künste geehrt. Der 1954 geborene Franzose habe mit seinem vielschichtigen und umfangreichen Werk einen bedeutenden Beitrag zur Malerei geleistet, begründete die Akademie am Donnerstag die Entscheidung einer Jury.
mehr »
Paolo Conte im Juni bei "Klassik am Dom" in Linz

Paolo Conte im Juni bei "Klassik am Dom" in Linz

11.12.2014 | Paolo Conte und Band treten am 24. Juni 2015 um 20.30 Uhr bei "Klassik am Dom" in Linz auf. Das haben die Veranstalter Donnerstagnachmittag in einer Presseaussendung bekannt gegeben. Für 27. Juni um 20.30 Uhr wurden Max Raabe und das Palast Orchester angekündigt. Karten sind u.a. unter www.oeticket.com und Tel. 01/96096 erhältlich.
mehr »
Christoph Waltz für Golden Globe nominiert

Christoph Waltz für Golden Globe nominiert

11.12.2014 | Das österreichische Hollywood-Aushängeschild Christoph Waltz ist zum dritten Mal für einen Golden Globe nominiert. Nach seinen beiden Nebenrollen-Erfolgen mit Quentin Tarantinos "Inglourious Basterds" und "Django Unchained" ist Waltz nun für seine Rolle als Walter Keane in Tim Burtons "Big Eyes" im Rennen. Die Nennung erfolgte in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller in einer Komödie".
mehr »
Angebliches Missbrauchsopfer klagt Bill Cosby wegen Verleumdung

Angebliches Missbrauchsopfer klagt Bill Cosby wegen Verleumdung

11.12.2014 | Der Missbrauchsvorwürfen ausgesetzte US-Fernsehstar Bill Cosby muss sich nun auch mit einer Verleumdungsklage auseinandersetzen.
mehr »
Landschaftsschwerpunkt im Universalmuseum Joanneum

Landschaftsschwerpunkt im Universalmuseum Joanneum

11.12.2014 | Das steirische Universalmuseum Joanneum zeigt im kommenden Jahr einige Ausstellungen an verschiedenen Standorten zum Thema "Landschaft". Die Bilanz für das Jahr 2014 sieht gut aus, die Besucherzahlen sind angestiegen, zeigte man sich am Donnerstag bei einer Pressekonferenz erfreut. Trotzdem musste zur Finanzierung ein Teil der Kapitalrücklage aufgelöst werden.
mehr »

"Lust am Schrecken" in Gemäldegalerie der Akademie

11.12.2014 | Die "Lust am Schrecken" untersucht eine neue Ausstellung in der Gemäldegalerie der Wiener Akademie der bildenden Künste: Als "Ausdrucksformen des Grauens", so der Untertitel der ab Freitag bis 15. März 2015 geöffneten Schau, wurden 70 Gemälde und Skulpturen von der Renaissance bis zum Klassizismus ausgewählt - von Rubens' "Haupt der Medusa" bis zu Boschs "Weltgerichtstriptychon".
mehr »

Festival für "postspekulative Kultur" im WUK

11.12.2014 | "Keine Kritik an bestehenden Verhältnissen, sondern andere Verhältnisse" - das hat sich ein zweitägiges Festival, das am Freitag und Samstag im Wiener WUK stattfindet, programmatisch vorgenommen. "Real Deal!" will als Festival für "postspekulative Kultur" nicht mit den vorgegebenen Verhältnissen spielen, sondern "die Realität selbst neu denken" und will dabei "keine Kunden, sondern Komplizen".
mehr »
Belvedere 2014 im Besucher-Plus, 2015 mit Klimt

Belvedere 2014 im Besucher-Plus, 2015 mit Klimt

11.12.2014 | Für Belvedere-Direktorin Agnes Husslein-Arco war 2014 ein gutes Jahr: "Ich glaube, dass es viele Neuerungen und interessante Entwicklungen gegeben hat, dass unser Angebot angenommen wurde. Es war ein besucherstarkes Jahr, mit einem deutlichen Anstieg, der mich sehr freut", sagte sie heute bei einer Pressekonferenz. Man rechne mit einer Steigerung von 14 Prozent, d.h. mit 1,1 Millionen Besuchern.
mehr »
Streit vor Arbeitsgericht nach Skandal-"Wetten, dass..?" beigelegt

Streit vor Arbeitsgericht nach Skandal-"Wetten, dass..?" beigelegt

11.12.2014 | Der juristische Streit vor dem Arbeitsgericht Mainz um personelle Konsequenzen nach dem "Wetten, dass..?"-Debakel auf Mallorca 2013 ist beigelegt. Das ZDF und eine Mitarbeiterin hätten den Rechtsstreit um den Widerruf einer Teamleitungsfunktion einvernehmlich beendet, teilte ein Sprecher des Senders am Donnerstag auf dpa-Anfrage in Mainz mit.
mehr »

Leipziger Buchmesse rückt Israel in den Blickpunkt

11.12.2014 | Die Leipziger Buchmesse 2015 rückt Israel in den Blickpunkt. Anlass für diesen Messeschwerpunkt seien die seit 50 Jahren bestehenden deutsch-israelischen Beziehungen, teilte die Messe am Donnerstag mit. Zahlreiche israelische Schriftsteller werden in Leipzig erwartet, darunter Amos Oz und Meir Shalev.
mehr »

Wiener Hotels locken nicht mit ESC-Aktionen

11.12.2014 | Wer für den Song Contest im kommenden Jahr nach Wien kommt und dafür ein Zimmer sucht, braucht nicht auf günstige Angebote zu hoffen. Die Preise liegen laut dem Buchungsportal Checkfelix hoch, also etwa im Fünf-Sterne-Bereich bis zu 70 Prozent über "normalen" Wochenenden.
mehr »
Direktionen von Volksoper und MQ ausgeschrieben

Direktionen von Volksoper und MQ ausgeschrieben

11.12.2014 | Die Direktionsposten der Volksoper und des Wiener Museumsquartiers sind am Donnerstag vom Kulturministerium öffentlich ausgeschrieben worden. Der Aussendung zufolge gelangt die Intendanz der Volksoper ab 2017 zur Besetzung, die Geschäftsführung der Museumsquartiers-GmbH bereits ab 2016. Für beide Funktionen sind Findungskommissionen eingesetzt worden, die die Bestellung vornehmen sollen.
mehr »

Kammersängerin Liselotte Maikl mit 89 verstorben

11.12.2014 | Die Sopranistin Liselotte Maikl, Kammersängerin und langjähriges Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper, ist gestern, Mittwoch, im Alter von 89 Jahren im Künstlerheim in Baden verstorben. Das teilte die Staatsoper am Donnerstag in einer Aussendung mit. Maikl verkörperte in ihrer Karriere 66 verschiedene Partien in 1.206 Vorstellungen.
mehr »
Kammersängerin Liselotte Maikl im Alter von 89 Jahren verstorben

Kammersängerin Liselotte Maikl im Alter von 89 Jahren verstorben

11.12.2014 | Die Sopranistin Liselotte Maikl, Kammersängerin und langjähriges Ensemblemitglied an der WIener Staatsoper, ist am Mittwoch, dem 10. Dezember im Alter von 89 Jahren im Künstlerheim in Baden verstorben. Das teilte die Staatsoper in einer Aussendung mit.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Aktuellstes Video

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren