Alejandro Jodorowsky erhält Ehrenleopard am Filmfest Locarno

Alejandro Jodorowsky erhält Ehrenleopard am Filmfest Locarno

20.06.2016 | Der chilenische Regisseur, Autor und Künstler Alejandro Jodorowsky erhält am 69. Festival del film Locarno den Ehrenleopard. Am 12. August wird ihm der Preis auf der Piazza Grande überreicht. Beim Festival wird eine Auswahl von Jodorowskys bedeutendsten Werken zu sehen sein, darunter der Film "La danza de la realidad", mit dem Jodorowsky in Cannes 2013 sein Comeback als Filmregisseur feierte.
Jazz Fest Wien 2016: Die Highlights im diesjährigen Programm

Jazz Fest Wien 2016: Die Highlights im diesjährigen Programm

Vor 1 Tag | Am 28. Juni startet das diesjährige Jazz Fest Wien. Die 26. Festivalausgabe versammelt bis 11. Juli mehr als 40 Künstler, darunter so klingende Namen wie Keith Jarrett, Cyndi Lauper oder Jamie Cullum, die sich zwischen Staatsoper und Porgy & Bess die Klinke in die Hand geben. Man kann sich also auf viele Highlights freuen. Mit Auftritten von eXtracello im Alten Rathaus sowie Scott Hamilton und Dan Barrett im Jazzland startet es am Dienstag.

Große alte Herren und Feingliedriges beim Jazz Fest Wien

20.06.2016 | Mit eXtracello im Alten Rathaus sowie einem Auftritt von Scott Hamilton und Dan Barrett im Jazzland beginnt am 28. Juni das diesjährige Jazz Fest Wien. Die 26. Festivalausgabe versammelt bis 11. Juli mehr als 40 Künstler, die sich zwischen Staatsoper und Porgy & Bess die Klinke in die Hand geben. Die Massen werden dabei von großen alten Herren gelockt, während Geheimtipps Feingliedriges servieren.
Mensch gegen Maschine im ersten Trailer zur kommenden TV-Serie "Westworld"

Mensch gegen Maschine im ersten Trailer zur kommenden TV-Serie "Westworld"

20.06.2016 | Lange bevor Regisseur James Cameron in "Terminator" dem Kinopublikum mit einem humanoiden Killer das Fürchten lehrte, konnte schon Schriftsteller Michael Crichton ("Jurassic Park") in seinem Spielfilmdebüt "Westworld" mit abtrünnigen Androiden Aufsehen erregen. Nun kommt eine starbesetzte Adaption ins Fernsehen.
"Star Trek"-Schauspieler Yelchin von eigenem Pkw zerquetscht

"Star Trek"-Schauspieler Yelchin von eigenem Pkw zerquetscht

20.06.2016 | Der "Star Trek"-Star Anton Yelchin ist tot. Der Schauspieler sei vor seinem Haus in Los Angeles von seinem eigenen Auto zerquetscht worden, teilte die Polizei am Sonntag mit.
Deutsch-polnischer Literaturpreis für Lyriker Jan Wagner

Deutsch-polnischer Literaturpreis für Lyriker Jan Wagner

19.06.2016 | Der Lyriker Jan Wagner ist mit dem deutsch-polnischen Samuel-Bogumil-Linde-Literaturpreis 2016 gewürdigt worden. Wagner nahm die Auszeichnung gemeinsam mit dem zweiten Preisträger, dem polnische Dichter und Literaturkritiker Kazimierz Brakoniecki, am Sonntag in Göttingen entgegen.

Johanna Franz mit Wiener Verdienstzeichen ausgezeichnet

19.06.2016 | Johanna Franz, langjährige Leiterin des Wiener Theaters Drachengasse, ist gestern, Samstag, mit dem "Goldenen Verdienstzeichen des Landes Wien" ausgezeichnet worden. Mit einem "Fest für Hanni" verabschiedete sie sich nach fast drei Jahrzehnten in die Pension.

Deutscher Kamerapreis für "Tatort" und Flüchtlingsbericht

18.06.2016 | Für seine Kamera-Arbeit beim Schweizer "Tatort" "Schutzlos" ist Felix Novo de Oliveira (38) mit dem Deutschen Kamerapreis geehrt worden. Die Bilder des gebürtigen Heidelbergers wirkten wie handkoloriert, was den Zuschauer gleichermaßen fasziniere wie befremde, begründete die Jury ihre Wahl. Der 26. Deutsche Kamerapreis wurde am Samstagabend in Köln verliehen.
Musical "Der Medicus" in Fulda uraufgeführt

Musical "Der Medicus" in Fulda uraufgeführt

18.06.2016 | Über drei Millionen Menschen sahen den Kino- und sieben Millionen den Fernsehfilm. Nun gibt es auch das Musical "Der Medicus". Als weltweit erste Bühnenfassung wurde der Bestseller am Freitagabend in Fulda uraufgeführt. An der Reaktion des Premieren-Publikums gemessen, war es ein voller Erfolg. Die knapp 700 Gäste feierten die Darbietungen im Schlosstheater euphorisch mit langem Applaus.
Christos "Floating Piers" eröffnet: Wasserwandeln in Italien

Christos "Floating Piers" eröffnet: Wasserwandeln in Italien

18.06.2016 | Über das Wasser wandeln - das macht seit Samstag die spektakuläre Installation "Floating Piers" des Künstlers Christo im norditalienischen Iseo-See möglich. Tausende Menschen spazierten bereits am Vormittag über die drei Kilometer langen schwimmenden Stege, die mit gelb-orange schimmerndem Polyamidgewebe überzogen sind. Manche hatten die Nacht vor Ort verbracht, um gegen 8 Uhr die Ersten zu sein.
"Haus der Geschichte" - Beirat nominiert, muss aber warten

"Haus der Geschichte" - Beirat nominiert, muss aber warten

18.06.2016 | Eigentlich hätte die Leitung für das "Haus der Geschichte Österreich" (HGÖ) längst ausgeschrieben und die Stelle mit Ende Juni besetzt werden sollen. Grund für die Verzögerung ist ein "Sideletter" des Finanzministeriums, der die zugesagten Summen noch einmal bestätigen muss. Erst dann kann der Beirat bestellt und die Leitung ausgeschrieben werden. Eine Eröffnung im Herbst 2018 ist kein Thema mehr.

"Primal Matter": Parforceritt der Körperlichkeit in Wien

18.06.2016 | Er ließ es sich nicht nehmen: Dimitris Papaioannou begrüßte jeden Besucher persönlich, riss die Karten ab, erfasste das Publikum mit freundlichem Blick. Mit einem ab und an leise gemurmelten "Hallo" sollte sich der Wortanteil seiner Performance "Primal Matter" an diesem Abend schon erschöpft haben - ging es doch um eineinhalb Stunden Körperlichkeit in direkter, humoristischer wie präziser Form.
Bruce Springsteen begeisterte 57.000 Fans in München

Bruce Springsteen begeisterte 57.000 Fans in München

18.06.2016 | Mit einer mehr als dreistündigen Show hat Rocklegende Bruce Springsteen am Freitagabend rund 57.000 Fans im Münchner Olympiastadion begeistert. Mehr als 30 Titel spielten der 66-Jährige und seine "E Street Band", darunter viele Klassiker wie "Born in the USA", "I'm on Fire" und einige Titel seines 1980 erschienen Albums "The River", das der aktuellen Tour auch den Namen gegeben hat.
Christos Großprojekt "Schwimmende Stege" vor der Eröffnung

Christos Großprojekt "Schwimmende Stege" vor der Eröffnung

17.06.2016 | Der Verhüllungskünstler Christo steht kurz vor der Eröffnung seines neuen Großprojektes in Italien: "The Floating Piers". Die schwimmenden Stege im Iseo-See waren am Freitag - dem Tag vor der offiziellen Eröffnung - ganz mit leuchtend gelb schimmerndem Polyamidgewebe überzogen.
Schon 17 Millionenwerke bei Art Basel verkauft

Schon 17 Millionenwerke bei Art Basel verkauft

17.06.2016 | Rund 20 Werke haben an den ersten drei Tagen der Kunstmesse Art in Basel mit Preisen von über einer Million US-Dollar ihren Besitzer gewechselt. Höchstdotierter bekannt gewordener Deal ist die Installation "Tomato Head (Green)" des amerikanischen Künstlers Paul McCarthy. Das aus dem Jahr 1994 stammende Kunstwerk ging für 4,75 Millionen US-Dollar an eine private amerikanische Sammlung.

Filmfestspiele Venedig werden mit "La La Land" eröffnet

17.06.2016 | Das Filmmusical "La La Land" von Regisseur Damien Chazelle ("Whiplash") eröffnet am 31. August die 73. Filmfestspiele von Venedig. Die "überraschende Hommage an die goldene Zeit der amerikanischen Musicals" wartet mit einem Star-Cast aus Ryan Gosling, Emma Stone, John Legend und J.K. Simmons auf und läuft auch im Wettbewerb um den Goldenen Löwen, teilte das Festival am Freitag mit.

Ungewöhnliche Stadtspaziergänge in Salzburg

17.06.2016 | Ruth Jungk, Franz Innerhofer, Fritz Kohles, Herbert Fux: Das sind nur einige Menschen, denen "Schillerndes Leben in Salzburg" gewidmet ist. Temporäre Denkmäler erinnern seit Freitag an Menschen, die in den 1970er und 1980er-Jahren Salzburg bewegt haben. 
Francesca Habsburg will in Wien bleiben und kämpfen

Francesca Habsburg will in Wien bleiben und kämpfen

17.06.2016 | Francesca Habsburg bleibt doch: Im Vorjahr hatte die Kunstsammlerin, die seit 2012 mit ihrer "Thyssen Bornemisza Art Contemporary" (TBA21) im Wiener Augarten ansässig ist, noch gedroht, ihre Kollektion in Richtung Zürich abzuziehen. Nun sei jedoch die Entscheidung für einen Verbleib gefallen - dank der politischen Lage. "Das ist nicht der richtige Moment, Österreich zu verlassen", so Habsburg.

Benefizkonzert in Athen: 180 Tonnen Lebensmittel gesammelt

17.06.2016 | Bei einer Solidaritätsaktion für die notleidende Bevölkerung Griechenlands sind in Athen Dutzende Tonnen Lebensmittel gesammelt worden. Der Nachrichtensender Skai hatte in der Nacht auf Freitag mithilfe von neun der bekanntesten griechischen Sänger und einem der beliebtesten Komponisten des Landes ein mehrstündiges Benefizkonzert veranstaltet.

"Kleine große Stimme" beim TV-Festival Monte Carlo prämiert

17.06.2016 | Der ORF/BR-Weihnachtsfilm "Kleine große Stimme" von Wolfgang Murnberger wurde am Donnerstagabend beim internationalen "Festival de télévision" in Monte-Carlo mit dem Sonderpreis des Roten Kreuzes ausgezeichnet. Mit dem Preis werden fiktionale Produktionen prämiert, die zumindest einen der sieben Grundsätze des Roten Kreuzes vertreten, so der ORF am Freitag in einer Aussendung.

Architekt Andres Jaque erhält Friedrich Kiesler-Preis 2016

17.06.2016 | Der spanische Architekt Andres Jaque erhält den österreichischen Friedrich Kiesler-Preis für Architektur und Kunst 2016. Das gab die Friedrich und Lillian Kiesler-Privatstiftung am Freitag bekannt. Die mit 55.000 Euro dotierte Auszeichnung wird abwechselnd alle zwei Jahre von der Republik Österreich und der Stadt Wien vergeben. Der Termin für die Verleihung steht noch nicht fest.

Unbekanntes Van-Gogh-Skizzenbuch wird veröffentlicht

16.06.2016 | Der traditionsreiche Pariser Verlag Seuil hat für November die Veröffentlichung eines bisher unbekannten Skizzenbuchs mit Zeichnungen des niederländischen Malers Vincent van Gogh (1853-1890) angekündigt. Der für die Veröffentlichung zuständige Seuil-Mitarbeiter Bernard Comment sagte am Donnerstag, außer ihm seien nur den Eigentümern und dem Verlagshaus die Existenz des Skizzenbuchs bekannt.

Italienischer Bildhauer Giuseppe Spagnulo tot

16.06.2016 | Der vor allem für seine massiven Eisenplastiken berühmte italienische Bildhauer Giuseppe Spagnulo ist tot. Der im apulischen Grottaglie geborene Künstler starb bereits am Mittwoch im Alter von 80 Jahren, wie die Nachrichtenagentur Ansa am Donnerstag berichtete.
Wiener Sängerknaben eröffnen neue Schule in Hongkong

Wiener Sängerknaben eröffnen neue Schule in Hongkong

16.06.2016 | Singen, leben und lernen wie die Wiener Sängerknaben - das wird nun zum ersten Mal auch außerhalb des Augartenpalais möglich: In Hongkong entsteht die erste Auslandsdependance.

"Knaller" und Überraschungen bei 33. Ausgabe von ImPulsTanz

16.06.2016 | Der dänische Choreograf Marten Spangberg hält es bei der Interpretation von Tanz wie mit der Malerei: "Ein Maler wird ja auch nicht gefragt, was sein Gemälde bedeutet." Die Verbindung von Tanz und (bildender) Kunst ist dann auch der rote Faden, der sich von 14. Juli bis 14. August durch das Programm von ImPulsTanz 2016 zieht.