"Destination Wien" in der Kunsthalle: Transformation und Mobilität

"Destination Wien" in der Kunsthalle: Transformation und Mobilität

16.04.2015 | Kunsthallen-Direktor Nicolaus Schafhausen zeigte sich am Donnerstag den 16. April zur neuen Schau "Destination Wien 2015" gut gelaunt. "Nein, das ist keine Ausstellung zum Wahlkampfauftakt" meinte er dazu. Der Titel der Schau, die an beiden Kunsthallen-Standorten über 70 Positionen zeitgenössischer Kunst versammelt, verdeutliche vielmehr "die Idee des Transfers und der Mobilität künstlerischen Lebens".
Festspielhaus St. Pölten mit "ambitionierteren Projekten"

Festspielhaus St. Pölten mit "ambitionierteren Projekten"

16.04.2015 | Außergewöhnliche Tanz- und Musikereignisse zu bieten ist Brigitte Fürle auch in ihrer dritten Saison als Intendantin des Festspielhauses St. Pölten ein Anliegen. Die Spielzeit 2015/16 bringt neben dem Abonnementzyklus des Residenzorchesters NÖ Tonkünstler u.a. Gastspiele renommierter Tanztheater sowie Auftritte der Jazz-Legende Dee Dee Bridgewater oder des kanadischen "Cirque Eloize".
Regiegrößen und Schauspielstars bei Filmfestspielen Cannes

Regiegrößen und Schauspielstars bei Filmfestspielen Cannes

16.04.2015 | Mit Regiegrößen und Schauspielstars wartet einmal mehr der Wettbewerb der 68. Filmfestspiele von Cannes auf. So bringen neben Todd Haynes, Gus van Sant und Denis Villeneuve auch die Italiener Nanni Moretti und Paolo Sorrentino ab 13. Mai hochkarätig besetzte Filme an die Croisette, wie am Donnerstag bekannt gegeben wurde. Österreicher sind bis dato nicht im Wettbewerb vertreten.

Reinhardt-Seminar gastiert in der Josefstadt

16.04.2015 | Seit Oktober leitet Tamara Metelka das renommierte Max-Reinhardt-Seminar. Als erste spürbare Neuerung kommt dieser Tage die Öffnung der Schauspielschule nach außen zum Tragen. Nach einem ersten Gastspiel am Akademietheater öffnet sich auch das Theater in der Josefstadt: Im Rahmen des Festivals "ungebremst" gastieren ab dem 22. April drei Produktionen von Studierenden auf der Probebühne.
"Die Kleider der Buhlschaft" im Salzburger Domquartier

"Die Kleider der Buhlschaft" im Salzburger Domquartier

16.04.2015 | "Die Kleider der Buhlschaft" zeigt eine Ausstellung, die ab Donnerstag in Salzburg zu sehen ist. Aufgeteilt auf das Domquartier und die Residenzgalerie werden jene acht Kleider gezeigt, die die Buhlschaft in Hugo von Hofmannsthals "Jedermann" in den Jahren 1990 bis 2014 auf dem Salzburger Domplatz getragen hat. Die Schau läuft bis zum 1. November.

Lichtenstein-Gemälde aus Stiftung von Sam Simon gestohlen

16.04.2015 | Einen Monat nach dem Tod des "Simpsons"-Produzenten Sam Simon sind zwei außergewöhnliche Bilder aus seiner Stiftung gestohlen worden. Bei dem einen soll es sich um ein Werk der Pop-Art-Legende Roy Lichtenstein (1923-1997) handeln, wie die "Los Angeles Times" am Donnerstag berichtet. Jedes der Bilder habe einen Wert von 200.000 Dollar (189.000 Euro).
Schau am Heldenplatz zeigt "Verdichtung der Gewalt" 1945

Schau am Heldenplatz zeigt "Verdichtung der Gewalt" 1945

16.04.2015 | Aus dem ehemaligen "Heldendenkmal" im Äußeren Burgtor soll ein "Gedenk- und Lernort" werden. Als Pilotprojekt dieser Transformation wird am Donnerstag die Ausstellung "41 Tage. Kriegsende 1945 - Verdichtung der Gewalt" eröffnet. Sie beleuchtet die Verbrechen des NS-Regimes zwischen 29. März, als die Rote Armee die Grenzen des heutigen Österreich überschritt, bis zum Kriegsende am 8. Mai 1945.

Roms Oper schreibt wieder schwarze Zahlen

16.04.2015 | Nach der schmerzhaften Trennung von Stardirigent Riccardo Muti und einem drakonischen Sanierungsplan kann Roms Opernhaus wieder atmen. Die "Opera di Roma" hat 2014 die Gewinnschwelle erreicht und rechnet in diesem Jahr mit Gewinnen. In diesem Jahr soll die Zahl der Aufführungen um fast 30 Prozent steigen, kündigte Intendant Carlo Fuortes an.
Erwin Wurm erhält Würdigungspreis des Landes Steiermark

Erwin Wurm erhält Würdigungspreis des Landes Steiermark

16.04.2015 | Der österreichische Bildhauer und Installationskünstler Erwin Wurm erhält den Würdigungspreis des Landes Steiermark für bildende Kunst 2015. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird dem 1954 im obersteirischen Bruck/Mur geborenen Künstler für sein "Techniken und Medien überschreitendes sowie überzeugendes Oeuvre" verliehen, teilte Kulturlandesrat Christian Buchmann (ÖVP) am Donnerstag mit.

40 Tonnen Bücher auf dem Weg nach Heiligenkreuz

16.04.2015 | 40 Tonnen Bücher der aufgelassenen Salesianer-Hochschule Benediktbeuern in Bayern sind in diesen Tagen auf dem Weg nach Heiligenkreuz im Wienerwald. Der Transfer erfolgt laut einer Aussendung des Stifts für die Studienbibliothek der neuen Hochschule.

Hitlers Jugend in Mannheim auf der Bühne

16.04.2015 | Wie viel Hitler steckt in jedem von uns? Wie beeinflusste die Jugend des Diktators sein späteres Handeln? Wie schmal ist der Grat zwischen Normalität und Wahn? Diesen Fragen geht Theaterregisseur Kristo Sagor in seinem 2011 in Linz uraufgeführten Stück "Du Hitler" auf den Grund, das diesen Samstag in Mannheim seine deutsche Erstaufführung feiert.

Orgelfestival im Radiokulturhaus

16.04.2015 | Das ORF-Radiokulturhaus lädt von 17. bis 19. April wieder zum Orgelfestival. Im Großen Sendesaal - Heimat der Schuke-Orgel - bieten dabei drei höchst unterschiedliche Programme das klangliche Spektrum und die Wandlungsfähigkeit der "Königin der Instrumente" ab.

"Erinnerungslücken" im Bundestheater-Parlamentsausschuss

15.04.2015 | Der parlamentarischen Rechnungshof-Unterausschuss zur Bundestheater-Causa ist am Mittwochnachmittag zum letzten Mal zusammengetreten. Befragt wurden sowohl Ex-Kulturministerin Claudia Schmied (SPÖ) als auch Ex-Kulturstaatssekretär Franz Morak (ÖVP) sowie Kultur-Sektionsleiter Michael Franz. Bis zum 19. Mai werden die Ergebnisse der Sitzungen in einem Bericht zusammengefasst.

Koran-Expertin Angelika Neuwirth bekommt Leopold-Lucas-Preis

15.04.2015 | Die deutsche Koran-Expertin und Kulturwissenschafterin Angelika Neuwirth erhält den mit 50.000 Euro dotierten Leopold-Lucas-Preis der Universität Tübingen. Die 72-Jährige trage mit ihrer Forschung aktiv zum Dialog zwischen Islam, Judentum und Christentum bei, teilte die Hochschule am Mittwoch mit.
Frankfurt bekommt Museum für Moderne Elektronische Musik

Frankfurt bekommt Museum für Moderne Elektronische Musik

15.04.2015 | Frankfurt soll 2017 ein Museum für Moderne Elektronische Musik bekommen. Die Frankfurter Club- und DJ-Szene solle das Herzstück werden, sagten die Initiatoren um Andreas Tomalla, als DJ "Talla 2XLC" in der Techno-Szene bekannt, am Mittwoch. Instrumente, Mode und Design der Clubkultur sollen ebenfalls zu sehen sein. "Clubfeeling" soll es am Abend und in der Nacht bei Live-Veranstaltungen geben.
Grass-Beisetzung im engsten Familienkreis

Grass-Beisetzung im engsten Familienkreis

15.04.2015 | Günter Grass soll nach Auskunft des Behlendorfer Bürgermeisters Andreas Henschel im engsten Familienkreis an seinem Wohnort beigesetzt werden. "Einen Termin dafür gibt es noch nicht", sagte Henschel am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Der Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger war am Montag im Alter von 87 Jahren in einem Lübecker Krankenhaus an den Folgen einer Infektion gestorben.
Linz erinnert an geteilte Stadt 1945 bis 1955

Linz erinnert an geteilte Stadt 1945 bis 1955

15.04.2015 | Linz erinnert ab Freitag mit einer Ausstellung in seinem Museum Nordico an die Zeit als geteilte Stadt von 1945 bis 1955. Das ist der Beitrag der Landeshauptstadt zum oberösterreichischen Großprojekt aus Anlass 70 Jahre Kriegsende und 60 Jahre Staatsvertrag. Direktorin Andrea Bina stellte zusammen mit den Kuratoren Klaudia Kreslehner und Georg Thiel die Ausstellung am Mittwoch den Medien vor.
Handke-Archiv online: Thementag zum Projektabschluss in Graz

Handke-Archiv online: Thementag zum Projektabschluss in Graz

15.04.2015 | Alle Welt tippt am Computer, Peter Handke nicht: Seine Manuskripte überreicht er dem Verlag handschriftlich. Einen digitalen Zugang zu den Werkmaterialien des Schriftstellers hat hingegen die Österreichische Nationalbibliothek mit dem Webportal "handkeonline" vorgelegt. Zum Projektabschluss findet im Grazer Literaturhaus am 23. April ein "Thementag Peter Handke" mit hochkarätigen Gästen statt.

Japanische Künstlerin wegen Vagina-Kunstwerk vor Gericht

15.04.2015 | Eine japanische Künstlerin steht in Tokio wegen "Obszönität" vor Gericht, nachdem sie ein Kunstwerk in der Form ihrer Vagina hergestellt hat. Am Mittwoch betonte sie, dabei "nichts Falsches" zu finden. Ihr Verhaftung zeige vielmehr, wie weit Japan im gleichberechtigten Umgang mit Sexualität dem Westen hinterherhinke.
Belvedere zeigt Skulpturenlandschaft von Franz West

Belvedere zeigt Skulpturenlandschaft von Franz West

15.04.2015 | Kunstobjekt oder Gebrauchsgegenstand? Dieser Frage können Besucher des Oberen Belvedere nun auf der Südseite des Museums nachgehen, wo ab sofort eine in blau, zartrosa und orange gehaltene Skulpturenlandschaft des 2012 verstorbenen Franz West zu sehen ist. Nach Stationen in Rom und London ist die dreiteilige Skulptur "Room in Vienna" nun in Wien angekommen.
Robert Meyer bleibt bis 2022 Direktor der Wiener Volksoper

Robert Meyer bleibt bis 2022 Direktor der Wiener Volksoper

15.04.2015 | Zumindest bis 2022 bleibt Robert Meyer der Wiener Volksoper als Direktor erhalten:Am Mittwoch wurde bekanntgegeben, dass sein Vertrag verlängert wird.
Robert Meyer bleibt bis 2022 Direktor der Wiener Volksoper

Robert Meyer bleibt bis 2022 Direktor der Wiener Volksoper

15.04.2015 | Robert Meyer bleibt der Wiener Volksoper zumindest bis 2022 als Direktor erhalten: Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ) und Günter Rhomberg, Geschäftsführer der Bundestheater-Holding, gaben am Mittwoch bekannt, dass Meyers 2017 auslaufender Vertrag um weitere fünf Jahre verlängert wird. Der deutsche (Musik-)Theatermacher steht der Volksoper seit der Saison 2007/08 vor.

Tribeca-Filmfestival setzt auf politische Stoffe

15.04.2015 | Die britischen Komiker von Monty Python, Kurt-Cobain-Witwe Courtney Love und Soulsängerin Mary J. Blige zählen in diesem Jahr zu den Stars des 14. Tribeca Film Festivals in New York. Je ein Dutzend Spielfilme und Dokumentationen kämpfen ab Mittwoch bis 26. April in der "World Competition" um die wichtigsten Preise des Festivals. 

Wiener Musikfilmfestival Poolinale geht in die fünfte Runde

15.04.2015 | Das Wiener Festival der Musikfilme feiert ein kleines Jubiläum: Zum bereits fünften Mal bannt die Poolinale ab Donnerstag Musik auf die Kinoleinwand und zeigt an vier Tagen im Top Kino und Gartenbaukino zwölf Filme, die die Musikszene in Island und Kanada ebenso ins Zentrum rücken wie Ausnahmekünstler von Björk über Nick Cave bis Elliott Smith und Kurt Cobain.
"When a Man Loves a Woman"-Sänger Percy Sledge gestorben

"When a Man Loves a Woman"-Sänger Percy Sledge gestorben

14.04.2015 | Der US-Soulsänger Percy Sledge ist tot. Der Sänger erlag am Dienstag im Alter von 74 Jahren in seinem Haus in Baton Rouge im US-Bundesstaat Louisiana einem Krebsleiden, wie sein langjähriger Manager Steve Green mitteilte. Mit der 1966 aufgenommenen Ballade "When a Man Loves a Woman" hatte Sledge einen Welthit gelandet.