Salzburger Festspiele: Charauxs "Abschied" gewinnt

Salzburger Festspiele: Charauxs "Abschied" gewinnt

21.08.2014 | Der ultimativ letzte Sieger der Reihe "Young Directors Project" (YDP) der Salzburger Festspiele heißt Nicolas Charaux. Der 31-jährige französische Regisseur gewinnt diesen Wettbewerb junger, innovativer Theaterformate mit formal klassischem Sprechtheater, nämlich "Der Abschied". Dieser Monolog über die letzten Tage des Dichters Georg Trakl war ein Auftragswerk an den Autor Walter Kappacher.
mehr »
Asche von Robin Williams wurde ins Meer gestreut

Asche von Robin Williams wurde ins Meer gestreut

21.08.2014 | Die Asche von Robin Williams ist Berichten zufolge vor San Francisco in den Pazifik gestreut worden. Das geht aus dem Totenschein hervor, den der Promi-Dienst "Radar-Online" am Donnerstag veröffentlichte. Demnach sei der Schauspieler schon am Tag nach seinem Tod vor eineinhalb Wochen eingeäschert und die Asche in das Meer gestreut worden.
mehr »
Wim Wenders erhält Ehrenbären der Berlinale

Wim Wenders erhält Ehrenbären der Berlinale

21.08.2014 | Filmemacher Wim Wenders (69) wird mit dem Goldenen Ehrenbären der 65. Berlinale (5. bis 15. Februar 2015) ausgezeichnet. Damit werde einer der renommiertesten zeitgenössischen Autorenfilmer geehrt, erklärte Festivaldirektor Dieter Kosslick. "Sein genreübergreifendes und vielseitiges Werk als Filmemacher, Fotograf und Autor hat unser Filmgedächtnis geprägt und inspiriert nach wie vor Filmemacher."
mehr »
22.000 Besucher: Amy Winehouse-Ausstellung in Wien war voller Erfolg

22.000 Besucher: Amy Winehouse-Ausstellung in Wien war voller Erfolg

21.08.2014 | Die Amy Winehouse-Ausstellung im Museum am Judenplatz war ein voller Erfolg, mehr als 22.000 Menschen besuchten die Schau.
mehr »
Rekordbesuch bei Amy Winehouse-Ausstellung in Wien

Rekordbesuch bei Amy Winehouse-Ausstellung in Wien

21.08.2014 | Rund 22.000 Menschen haben die Ausstellung "Amy Winehouse: Ein Familienporträt" im Museum am Judenplatz in Wien besucht. Damit ist sie die bestbesuchte Schau in der Geschichte des Museumsstandorts, wie das Jüdische Museum am Donnerstag mitteilte. Die der 2011 verstorbenen Musikerin gewidmete Ausstellung war - seit März - bis zum gestrigen Mittwoch zu sehen.
mehr »

Getanzte "Jahreszeiten" eröffnen Haydntage 2014

21.08.2014 | Die Internationalen Haydntage, die in zwei Wochen in Eisenstadt eröffnet werden, haben heuer den Tanz als Ausdrucksmittel entdeckt: Zum Auftakt am 4. September setzt das Oklahoma Festival Ballet die musikalischen Bilder aus Haydns Oratorium "Die Jahreszeiten" in die Bildersprache klassischen Balletts um. Bis zum 14. September geben sich wieder hochkarätige Solisten und Ensembles ein Stelldichein.
mehr »
Tom Cruise in Wien: "Mission Impossible 5" - Dreharbeiten laufen an

Tom Cruise in Wien: "Mission Impossible 5" - Dreharbeiten laufen an

21.08.2014 | Ein Hauch von Hollywood weht durch Wien: Weltstar Tom Cruise ist früher als geplant für die Dreharbeiten zu "Mission: Impossible 5" in der Hauptstadt angekommen.
mehr »
Tom Cruise ist bereits in Wien eingetroffen

Tom Cruise ist bereits in Wien eingetroffen

20.08.2014 | Wien wird Drehort für "Mission: Impossible V". Hauptdarsteller und Hollywood-Star Tom Cruise ist bereits am Mittwoch in der Bundeshauptstadt eingetroffen.
mehr »
Mögliche Publikation Charles Bukowskis im Iran

Mögliche Publikation Charles Bukowskis im Iran

20.08.2014 | Erstmals sollen Liebesgedichte des 1994 verstorbenen amerikanischen Kultautors Charles Bukowski im Iran veröffentlicht werden. Wie der Verlag "Land der Ahuraji" mitteilte, wurden die Werke des exzentrischen Schriftsellers von Aliresa Behnam ins Persische übersetzt. Die Gedichte, Kurzgeschichten und Romane Bukowskis drehen sich meist um seine Erfahrungen mit Prostituierten, Sex und Alkohol.
mehr »
Debatte um Ehrung von Imre Kertész

Debatte um Ehrung von Imre Kertész

20.08.2014 | Der ungarische Nobelpreisträger Imre Kertész hat am 20. August, dem ungarischen Nationalfeiertag, die höchste ungarische staatliche Auszeichnung, den "Orden des Heiligen Stephan", erhalten. Zuvor brach um die Kertész-Auszeichnung eine Diskussion aus. Staatspräsident Janos Ader zeichnete den 84-Jährigen am Mittwoch mit dem Orden aus.
mehr »

Viertägiges Festival in der Kartause Aggsbach

20.08.2014 | In der Kartause Aggsbach in der Wachau werden von 4. bis 7. September die Blicke "himmelwärts" gelenkt. Unter diesem Titel lädt der Verein "Kunst in der Kartause" im Rahmen eines viertägigen Festivals zu einer Spurensuche mit Musik, Literatur und bildender Kunst in die historische Klosteranlage. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einem "Artists Brunch" in Kooperation mit Slow Food.
mehr »
Anna Netrebko feierte Verlobung mit Yusif Eyvazov

Anna Netrebko feierte Verlobung mit Yusif Eyvazov

19.08.2014 | Opernstar Anna Netrebko sorgt auch abseits der Bühne des "Il Trovatore" im Salzburger Festspielsommer 2014 für Schlagzeilen. Die Sopranistin hat sich am Dienstagabend in St. Peter - nur einen Steinwurf von den Festspielhäusern entfernt - mit dem Tenor Yusif Eyvazov aus Aserbaidschan offiziell verlobt. Eines der bestgehüteten Geheimnisse des Salzburger Sommers ist damit gelüftet.
mehr »
Ungarn - Debatte um Ehrung von Imre Kertész

Ungarn - Debatte um Ehrung von Imre Kertész

19.08.2014 | Der ungarische Nobelpreisträger Imre Kertész soll am 20. August, dem ungarischen Nationalfeiertag, die höchste ungarische staatliche Auszeichnung, den "Orden des Heiligen Stephan", erhalten. Neben Kertész wird der Erfinder des Rubikwürfels, Ernö Rubik, mit dem gleichen Orden geehrt. Doch um die Kertész-Auszeichnung ist nun eine Diskussion entstanden.
mehr »

Sieben österreichische Filme am Toronto-Festival

19.08.2014 | Gleich sieben österreichische Produktionen finden sich im Programm des diesjährigen Filmfestivals von Toronto (TIFF): So feiert etwa Jessica Hausners Cannes-Beitrag "Amour Fou" ebenso Nordamerika-Premiere wie der Horrorfilm "Ich seh Ich seh" von Veronika Franz und Severin Fiala. Auch sonst sind heimische Beiträge beim 39. Filmfestival in Kanadas Metropole von 4. bis 14. September stark vertreten.
mehr »
"Zwei Reiter am Strand" sind NS-Raubkunst

"Zwei Reiter am Strand" sind NS-Raubkunst

19.08.2014 | Die Taskforce "Schwabinger Kunstfund" hat bestätigt, was schon vorher im Grunde als sicher galt: Bei Max Liebermanns Werk "Zwei Reiter am Strand" aus der Sammlung von Cornelius Gurlitt handelt es sich nach Einschätzung der Experten "mit höchster Wahrscheinlichkeit" um NS-Raubkunst, wie der "Kurier" in seiner Dienstausgabe berichtete. Das hätten Recherchen in Archiven im In- und Ausland ergeben.
mehr »
Tom Cruise kommt für "Mission Impossible 5"-Dreh nach Wien

Tom Cruise kommt für "Mission Impossible 5"-Dreh nach Wien

19.08.2014 | Am 25. August starten in der Wiener Innenstadt die Dreharbeiten zu "Mission Impossible 5". Auch Hollywood-Star Tom Cruise wird in der österreichischen Hauptstadt erwartet.
mehr »
Experten: Bild aus Gurlitt-Sammlung NS-Raubkunst

Experten: Bild aus Gurlitt-Sammlung NS-Raubkunst

18.08.2014 | Ein Hauptwerk aus der Sammlung des jüngst verstorbenen Cornelius Gurlitt, "Zwei Reiter am Strand", ist von der eingesetzten Expertengruppe "mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit" als NS-Raubkunst identifiziert worden, berichtete der "Kurier" in der Dienstagsausgabe. Das habe der Sprecher der Task-Force dem Blatt bestätigt. Maler des Bildes ist Max Liebermann.
mehr »
Payare dirigiert statt Maazel Philharmoniker

Payare dirigiert statt Maazel Philharmoniker

18.08.2014 | Statt dem am 13. Juli verstorbenen Ausnahmedirigenten Lorin Maazel übernimmt der 34-jährige Venezolaner Rafael Payare im kommenden Jänner das Dirigat der Wiener Philharmoniker. Das Programm beinhaltet unter anderem auch Lorin Maazels Stück "The giving tree für Orchester, Violoncello und Erzähler".
mehr »

Austrian Academy of Photography gegründet

18.08.2014 | 175 Jahre hat das Medium Fotografie mittlerweile auf dem Buckel: Wenn man als Gründungsdatum den 19. August 1839 ansetzt, als die Fotografie in Paris öffentlich vorgestellt wurde, ist also am Dienstag Jubiläum. Aus diesem Anlass wurde nun offiziell die Austrian Academy of Photography (AAP) unter Patronanz der Bundesinnung der Berufsfotografen aus der Taufe gehoben.
mehr »

Musikwirtschaft beklagt fehlende Website-Sperren

18.08.2014 | Der Musikwirtschaftsverband IFPI zeigt sich wenig erfreut über die Untätigkeit der Provider beim Thema Website-Sperren. Nach einem Urteil des Obersten Gerichtshofs (OGH) können diese verpflichtet werden, den Zugriff auf Websites mit illegalen Inhalten zu sperren. Die Frist der entsprechenden Aufforderung sei aber ergebnislos verstrichen, wie IFPI mitteilte. Nun könnte ein Gerichtsverfahren drohen.
mehr »
Ehrung für Diane Keaton bei Zurich Film Festival

Ehrung für Diane Keaton bei Zurich Film Festival

18.08.2014 | Die US-Schauspielerin Diane Keaton erhält im Rahmen des Zurich Film Festival (ZFF) am 1. Oktober einen "Golden Icon Award" für ihr Lebenswerk. Bei dieser Gelegenheit wird auch ihr neuer Film "And So It Goes" gezeigt, teilten die Veranstalter am Montag mit.
mehr »
Bisheriger St.-Margarethen-Veranstalter vor Aus

Bisheriger St.-Margarethen-Veranstalter vor Aus

18.08.2014 | Am Sonntag ist im Römersteinbruch St. Margarethen der letzte Vorhang für die heurige Opernproduktion "Aida" gefallen. Damit kommt auch für den bisherigen Veranstalter, die Opernfestspiele St. Margarethen GmbH & Co KG, das Aus. Denn der Masseverwalter hat beim Insolvenzgericht den Antrag gestellt, die Schließung des Unternehmens zu genehmigen, teilte der Gläubigerschutzverband Creditreform mit.
mehr »

Ungar Garaczi ab September Grazer Stadtschreiber

18.08.2014 | Der ungarische Autor Laszlo Garaczi ist neuer Grazer Stadtschreiber. Der 1956 in Budapest geborene Schriftsteller und kritische Kommentator des politischen Geschehens in Ungarn wird für ein Jahr das Cerrini-Schlössl am Grazer Schlossberg bewohnen und sich am 15. September mit einer Lesung im Literaturhaus Graz vorstellen, hieß es vonseiten des Grazer Kulturamtes.
mehr »

"Zusammen ist man weniger allein" Gratisbuch 2014

18.08.2014 | Die Wiener Gratisbuch-Aktion setzt heuer auf einen absoluten Bestseller: Anna Gavaldas Roman "Zusammen ist man weniger allein" wird ab 24. November in einer Auflage von 100.000 Stück in der ganzen Stadt kostenlos verteilt. Die Französin beschreibt darin das bizarre WG-Leben von vier sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten in Paris.
mehr »
Gladiatorenfest in Bad Deutsch-Altenburg

Gladiatorenfest in Bad Deutsch-Altenburg

18.08.2014 | In der Arena stehen und kämpfen wie im alten Rom: Im Amphitheater Bad Deutsch-Altenburg (Bezirk Bruck a.d. Leitha) findet am 23. und 24. August ein Gladiatorenfest statt. Fans der römischen Antike erwartet ein Programm mit Kampfvorführungen, Trainingseinheiten in der Gladiatorenschule sowie zahlreichen Workshops.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Aktuellstes Video


Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren