Bild von US-Maler Mark Rothko für 82 Mio. Dollar versteigert

Bild von US-Maler Mark Rothko für 82 Mio. Dollar versteigert

14.05.2015 | Ein Bild des US-Malers Mark Rothko ist in New York für knapp 82 Millionen Dollar versteigert worden. Der Erlös für das Werk "No. 10" erreichte im Auktionshaus Christie's somit das Zweifache des Schätzwerts. Bereits zu Wochenbeginn waren in New York zwei Bilder Rothkos für jeweils mehr als 40 Millionen Euro versteigert worden.
Internationales Filmfestival von Cannes feierlich eröffnet

Internationales Filmfestival von Cannes feierlich eröffnet

14.05.2015 | In Cannes haben am Mittwochabend die 68. Filmfestspiele mit einer Würdigung der Frauen und der Schauspielerinnen begonnen. "Ich erkläre das 68. Festival von Cannes für eröffnet. Danke an alle!", sagte die US-Schauspielerin Julianne Moore im Festivalpalast der Stadt an der Cote d'Azur. Zu Beginn des Festivals wurden die Jury-Mitglieder unter Vorsitz der Regie-Brüder Joel und Ethan Coen vorgestellt.

"Landschaft als Passion": Landesmuseum NÖ zeigt Karl Korab

14.05.2015 | Unter dem Titel "Landschaft als Passion" gewährt das Landesmuseum NÖ in St. Pölten ab 17. Mai erstmals einen retrospektiven Einblick in das umfangreiche Schaffen des in Falkenstein (Bezirk Mistelbach) geborenen Karl Korb. Er ist bekannt für seine in den 1970er-Jahren entwickelte collageartig-archäologisch komponierte Landschaftsmalerei, die in der österreichischen Gegenwartskunst einzigartig ist.
50.000 bei Sommernachtskonzert in Schönbrunn

50.000 bei Sommernachtskonzert in Schönbrunn

14.05.2015 | Es ist Wiens größtes symphonisches Picknick: 50.000 Besucher bevölkerten Donnerstagabend den Schlosspark Schönbrunn, als die Wiener Philharmoniker mit Zubin Mehta ihr Sommernachtskonzert gaben, welches gleichzeitig die Wiener Festwochen eröffnete. Neben Grillwurst gab es etwa Edvard Griegs Klavierkonzert in a-Moll mit Rudolf Buchbinder. Auch das Wetter spielte nach einer Zitterpartie mit.
AC/DC Open Air: "Hells Bells" dröhnen über Spielberg

AC/DC Open Air: "Hells Bells" dröhnen über Spielberg

14.05.2015 | Zu Christi Himmelfahrt dröhnen die "Hells Bells" über Spielberg, und zwar mit bis zu 140 Dezibel: Am Donnerstag machen die australischen Alt-Rocker AC/DC auf dem Festivalgelände beim Red Bull-Ring im Zuge ihrer "Rock Or Burst"-Welttournee Station. An die 115.000 Besucher werden erwartet.
Fan-Cafe erwartet beim Song Contest 8.000 Besucher

Fan-Cafe erwartet beim Song Contest 8.000 Besucher

13.05.2015 | Gedacht ist es für die heimischen und internationalen Enthusiasten - nämlich auch für jene ohne Bewerbs-Akkreditierung: Das "Euro Fan Cafe Vienna" in der Dietrichgasse in Wien-Landstraße. Es wird während der Song-Contest-Tage als Treffpunkt zur Verfügung stehen. Die Betreiber, der heimische ESC-Fanclub, erwarten rund 8.000 Besucher. Am Mittwoch wurde das Programm präsentiert.

Ausstellung "Landschaft im Wandel" in Graz

13.05.2015 | Geologie ist eine komplexe Materie. Selbst Bergsteiger lassen die Urgeschichte der von ihnen bezwungenen Alpengipfel und der verschiedenen Gesteinsarten und Felsformationen eher links liegen. Die Ausstellung "Landschaft im Wandel - Vom Matterhorn ins Vulkanland" mit spektakulären Luftaufnahmen der steinernen Riesen macht den Gebirgsbau jedoch auch für bekennende "Geologiemuffel" interessant.

Sotheby's erlöste bei Auktion 338 Millionen Euro

13.05.2015 | Einen Tag, nachdem Christie's mit 143 Millionen Euro für einen Picasso einen neuen Einzel-Versteigerungsrekord erzielt hat, vermeldet auch Konkurrent Sotheby's einen Auktionserfolg: Beim "May Contemporary Art Evening" am Dienstagabend in New York wurde ein Gesamterlös von fast 380 Millionen Dollar (338 Millionen Euro) erzielt, hieß es am Mittwoch.

Retzhofer Dramapreis an zwei Preisträgerinnen vergeben

13.05.2015 | Der Retzhofer Dramapreis, ein renommierter Nachwuchspreis für szenisches Schreiben, geht 2015 an gleich zwei Preisträgerinnen. Özlem Özgül Dündar und Miroslava Svolikova wurden am Freitagabend im Bildungshaus Schloss Retzhof (Bezirk Leibnitz in der Steiermark) zu gleichen Teilen mit der alle zwei Jahre vergebenen Auszeichnung geehrt.
Rekordpreis für Josef Hoffmann-Besteckgarnitur im Dorotheum

Rekordpreis für Josef Hoffmann-Besteckgarnitur im Dorotheum

13.05.2015 | Nicht nur bei Christie's und Sotheby's purzeln derzeit die Auktionsrekorde, die Dimension ist jedoch eine andere: Im Wiener Dorotheum wurde bei der Jugendstil-Versteigerung am Dienstag eine Besteckgarnitur von Josef Hoffmann in der Original-Palisanderkassette für 344.600 Euro - dem Dreifachen des Schätzwertes - versteigert, wie es in einer Aussendung hieß.
Filmfestspiele Cannes sind eröffnet

Filmfestspiele Cannes sind eröffnet

13.05.2015 | Die 68. Internationalen Filmfestspiele Cannes sind eröffnet. Zum feierlichen Auftakt schritt am Mittwochabend unter anderem die neunköpfige Jury über den roten Teppich des Festivalpalastes. Dazu gehörten neben den Präsidenten Ethan und Joel Coen etwa noch die Schauspieler Sienna Miller, Sophie Marceau und Jake Gyllenhaal.
Schwere Schäden an Jemens Kulturerbe durch Luftangriffe

Schwere Schäden an Jemens Kulturerbe durch Luftangriffe

12.05.2015 | Bei den Luftangriffen der arabischen Militärkoalition auf die jemenitische Hauptstadt Sanaa und die Rebellen-Hochburg Saada sind laut UNESCO wichtige Stätten des Kulturerbes beschädigt worden. In der Altstadt von Sanaa seien alte Lehmhäuser, Moscheen und Hammams von vor dem 11. Jahrhundert "schwer beschädigt" worden, erklärte die UNO-Kulturorganisation am Dienstag in Paris.
Filmfestspiele Cannes starten mit Drama "La tete haute"

Filmfestspiele Cannes starten mit Drama "La tete haute"

12.05.2015 | Zum ersten Mal seit über 25 Jahren werden die Filmfestspiele von Cannes morgen, Mittwoch, mit dem Werk einer Regisseurin eröffnet.
Erste Bilder aus Gurlitt-Sammlung gehen an Erben

Erste Bilder aus Gurlitt-Sammlung gehen an Erben

12.05.2015 | Die ersten beiden Raubkunst-Bilder aus der Sammlung von Cornelius Gurlitt können an die Erben der früheren jüdischen Besitzer herausgegeben werden. Die zuständige Rechtspflegerin habe dies am Dienstag genehmigt, teilte das Amtsgericht mit. Der Nachlasspfleger hatte die Herausgabe von "Zwei Reiter am Strand" von Max Liebermann und "Sitzende Frau" von Henri Matisse im März beantragt.
Kulturangebot wird von Migranten teils häufiger als Durchschnitt genutzt

Kulturangebot wird von Migranten teils häufiger als Durchschnitt genutzt

12.05.2015 | Zumindest hin und wieder wird das Wiener Kulturangebot vom Großteil der Städter genutzt. 94 Prozent geben an, wenigstens einmal im Jahr ins Kino oder Theater, in ein Konzert bzw. in eine Ausstellung zu gehen. Dabei sind Personen mit Migrationshintergrund teils aktiver als der Durchschnitts-Wiener, wie eine vom Rathaus in Auftrag gegebene und am Dienstag präsentierte Umfrage ergab.
2015/16: "Kapitalismus-Klammer" für Theater in der Josefstadt

2015/16: "Kapitalismus-Klammer" für Theater in der Josefstadt

12.05.2015 | Seine zehnte Spielplan-Pressekonferenz gab Herbert Föttinger, seit 2006 amtierender Direktor des Theaters in der Josefstadt, heute Vormittag nicht in der Josef-, sondern in Donaustadt. In der Aspernstraße gibt es seit 23 Jahren ein Kulissen- und Requisitendepot des Hauses, seit vergangenem Herbst wird es nach einem Umbau auch als Probebühne genützt.
Heuer "ausgewogene" Saison der Wiener Philharmoniker

Heuer "ausgewogene" Saison der Wiener Philharmoniker

12.05.2015 | Die Wiener Philharmoniker wollen sich in der kommenden Saison etwas moderner präsentieren. "Wenn man an die Wiener Philharmoniker denkt, wird man nicht unbedingt auf die zeitgenössische Musik kommen", konzedierte Geschäftsführer Harald Krumpöck am Dienstag vor Journalisten. Und auch im Jahresprogramm 2015/16 gelte: "Eine gewisse Ausgewogenheit ist das Ziel." Zwei Uraufführungen wird es geben.
Sommernachtskonzert Wien mit nordischem Programm

Sommernachtskonzert Wien mit nordischem Programm

12.05.2015 | Nordisch nobel und kühl dürfte es auch am Donnerstag wieder beim Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker in Schönbrunn zugehen - wenn man dem Wetterbericht vertraut. Aber das habe schon Tradition, weshalb auch eine Verlegung in einen anderen Monat nichts brächte, zeigte sich Vorstand Andreas Großbauer am Dienstag vor Journalisten überzeugt: "Das Wetter folgt uns."
Nordisches Wetter beim Sommernachtskonzert

Nordisches Wetter beim Sommernachtskonzert

12.05.2015 | Alle Jahre wieder regnet es beim Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker in Schönbrunn. Heuer wird es "nordisch" was die Temperaturen betrifft.
Theater in der Josefstadt 2015/16 mit "Kapitalismus-Klammer"

Theater in der Josefstadt 2015/16 mit "Kapitalismus-Klammer"

12.05.2015 | Seine zehnte Spielplan-Pressekonferenz hat Herbert Föttinger, seit 2006 amtierender Direktor des Theaters in der Josefstadt, heute Vormittag nicht in der Josef-, sondern in Donaustadt gegeben. In der Aspernstraße gibt es seit 23 Jahren ein Kulissen- und Requisitendepot des Hauses, seit vergangenem Herbst wird es nach einem Umbau auch als Probebühne genützt.
Filmfestspiele Cannes starten mit französischem Drama

Filmfestspiele Cannes starten mit französischem Drama

12.05.2015 | Zum ersten Mal seit über 25 Jahren werden die Filmfestspiele von Cannes morgen, Mittwoch, mit dem Werk einer Regisseurin eröffnet. Das Sozialdrama "La tete haute" ("Standing Tall") von der Französin Emmanuelle Bercot erzählt von einer Richterin, die einen jungen Kleinkriminellen wieder auf die richtige Bahn bekommen möchte. Die Hauptrolle spielt Catherine Deneuve.
Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Sommernachtskonzert

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Sommernachtskonzert

12.05.2015 | Die Wiener Linien bringen auch heuer wieder tausende BesucherInnen zum Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker nach Schönbrunn. Damit die Fahrgäste rasch zur Veranstaltung und danach wieder sicher nach Hause kommen, verdichten die Wiener Linien die Intervalle der Öffis rund um den Event.

Zwei Raubkunst-Bilder aus Gurlitt-Sammlung gehen an Erben

12.05.2015 | Zwei Raubkunst-Bilder aus der Sammlung von Cornelius Gurlitt können den Erben der früheren jüdischen Besitzer übergeben werden. Der Nachlasspfleger hatte die Herausgabe von "Zwei Reiter am Strand" von Max Liebermann und "Sitzende Frau" von Henri Matisse schon im März beantragt. Die zuständige Rechtspflegerin habe dies am Dienstag genehmigt, teilte das Amtsgericht mit.

Ausstellung zeigt "Multimedia-Schaukasten" aus dem 19. Jhdt.

12.05.2015 | Ein buchförmiger Kasten mit edlem Einband und zahlreichen Laden, in denen von Fotografien über Drucklettern und "Naturselbstdrucken" bis hin zu "Galvanoplastiken" verschiedenste "Medien" ihrer Präsentation harrten: Das ist der "Wunderkasten des Alois Auer" - auch "Polygraphischer Apparat" genannt -, der im Zentrum einer kleinen Ausstellung im Wiener Photoinstitut Bonartes steht.
60. Song Contest: Strahlender Start der "Eurovision Nights"

60. Song Contest: Strahlender Start der "Eurovision Nights"

12.05.2015 | Der Eurovision Song Contest hält in Wien Einzug. Nachdem am Wochenende das Pressezentrum seine Tore öffnete und auch in der großen Showhalle die ersten Proben absolviert sind, darf auch die Feierlaune nicht zu kurz kommen. Dazu machte die öffentliche "Eurovision Start Night" im Cafe Leopold den Auftakt.