Blues-Legende B. B. King im Krankenhaus

Blues-Legende B. B. King im Krankenhaus

07.04.2015 | Die Blues-Legende B. B. King ist ins Krankenhaus eingeliefert worden. Das berichtete die "Los Angeles Times" am Montag unter Berufung auf das Umfeld des 89-jährigen Musikers.
Blues-Legende B. B. King im Krankenhaus

Blues-Legende B. B. King im Krankenhaus

07.04.2015 | Die Blues-Legende B. B. King ist ins Krankenhaus eingeliefert worden. Das berichtete die "Los Angeles Times" am Montag unter Berufung auf das Umfeld des 89-jährigen Musikers.

Sotheby's will 45 Millionen Dollar für Monets "Seerosen"

06.04.2015 | Das Auktionshaus Sotheby's hofft bei einer Versteigerung in New York auf bis zu 45 Millionen Dollar (41,55 Millionen Euro) für ein Bild der Seerosen-Serie des französischen Malers Claude Monet. Außerdem solle bei Auktionen Anfang Mai eine Darstellung des Londoner Parlaments mit einem geschätzten Preis von ebenfalls bis zu 45 Millionen Dollar den Besitzer wechseln, teilte Sotheby's am Montag mit.
Osterfestspiele Salzburg melden 2015 Einnahmenrekord

Osterfestspiele Salzburg melden 2015 Einnahmenrekord

06.04.2015 | Mit den Opern "Cavalleria rusticana" und "Pagliacci" sind die Salzburger Osterfestspiele am Montag zu Ende gegangen. Zugleich meldete das Festival auch einen wirtschaftlichen Erfolg: Laut Presseinformation sind die Kartenerlöse gegenüber dem Vorjahr um 14,4 Prozent auf rund 3,4 Mio. Euro gestiegen - ein Einnahmenrekord. Die Eigenfinanzierungsquote der Osterfestspiele liegt damit bei 88 Prozent.

Stille-Nacht-Schallplatten-Sammlung kommt in Tiroler Museum

06.04.2015 | Die nach eigenen Angaben "weltweit größte bekannte Stille-Nacht-Schallplatten-Sammlung" kommt als Dauerleihgabe ins Heimatmuseum Fügen im Tiroler Zillertal. Mehr als 500 Vinylplatten sollen digitalisiert werden, um die verschiedenen Stille-Nacht-Versionen in mehr als 100 Sprachen hören zu können, kündigte der Heimatforscher Martin Reiter in einer Aussendung am Montag an.
Proteste nach Absetzen von Wagners "Tannhäuser" in Russland

Proteste nach Absetzen von Wagners "Tannhäuser" in Russland

05.04.2015 | Nach dem Absetzen einer Inszenierung von Richard Wagners "Tannhäuser" haben in der russischen Stadt Nowosibirsk etwa 2500 Menschen gegen "Kirchenradikalismus" und Zensur protestiert. Die Demonstranten forderten die Wiederaufnahme des von der orthodoxen Kirche kritisierten Stücks und den Rücktritt von Kulturminister Wladimir Medinski, wie die Agentur Interfax am Sonntag meldete.

Ex-Schlagzeuger von Lynyrd Skynyrd bei Autounfall gestorben

05.04.2015 | Der erste Schlagzeuger der US-Rockband Lynyrd Skynyrd, Bob Burns, ist tot. Der 64-Jährige starb bei einem Autounfall, wie US-Medien am Samstag unter Berufung auf die Polizei berichteten. Burns kam demnach am Freitagabend bei Cartersville im US-Staat Georgia mit seinem Auto von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum.
Sängerin Helene Fischer vor Gericht gegen NPD erfolgreich

Sängerin Helene Fischer vor Gericht gegen NPD erfolgreich

04.04.2015 | Schlagerstar Helene Fischer hat sich laut dem Magazin "Spiegel" erfolgreich in einem Rechtsstreit gegen die rechtsextreme NPD durchgesetzt. Dem Magazin zufolge entschied das Thüringische Oberlandesgericht, Fischer müsse nicht hinnehmen, dass die NPD ihren Hit "Atemlos durch die Nacht" im Wahlkampf verwendet.
Kulturhauptstadt Mons eröffnete vier neue Museen

Kulturhauptstadt Mons eröffnete vier neue Museen

04.04.2015 | Die belgische Kulturhauptstadt Mons hat seit Samstag vier neue Museen. So haben ein Weltkriegsmuseum sowie eine Artothek mit Sammlungen regionaler Kunst eröffnet. Als drittes Haus tritt das Doudou-Museum hinzu. Es ist dem Volksfest gewidmet, das auf der Unesco-Liste des immateriellen Weltkulturerbes steht.
Folk-Legende Joni Mitchell auf dem Wege der Besserung

Folk-Legende Joni Mitchell auf dem Wege der Besserung

04.04.2015 | Die Folkmusiklegende Joni Mitchell befindet sich nach ihrer Spitalseinlieferung auf dem Wege der Besserung. Der 71-Jährigen gehe es jeden Tag besser, hieß es am Samstag auf Mitchells Website. Sie mache "ermutigende Fortschritte". Mitchell war am Dienstag in ein Krankenhaus in Los Angeles eingeliefert worden, nachdem sie bewusstlos in ihrem Haus gefunden worden war.

Tschechischer Schlossverwalter entsorgte Gemälde

04.04.2015 | Monatelang hat die tschechische Polizei nach den verschwundenen Kunstwerken eines internationalen Malertreffens gesucht. Nun wurde bekannt: Der Verwalter von Schloss Valtice, wo das Symposium "Großes Format" stattfand, entsorgte die Leinwandarbeiten den Ermittlern zufolge bei Aufräumarbeiten.
Portugal trauert um Filmemacher Manoel de Oliveira

Portugal trauert um Filmemacher Manoel de Oliveira

03.04.2015 | Portugal hat Abschied vom Filmemacher Manoel de Oliveira genommen. Bei der Trauerfeier am Freitag in Porto erwiesen Staatspräsident Anibal Cavaco Silva und Ministerpräsident Pedro Passos Coelho dem Regisseur die letzte Ehre. De Oliveira war am Donnerstag im Alter von 106 Jahren in der Hafenstadt im Norden des Landes gestorben.
Hinterhäuser bringt 2017 Originalklang-Mozart nach Salzburg

Hinterhäuser bringt 2017 Originalklang-Mozart nach Salzburg

03.04.2015 | 2017 tritt der derzeitige Intendant der Wiener Festwochen, Markus Hinterhäuser, sein neues Amt als Chef der Salzburger Festspiele an. Im Gespräch mit dem Magazin "News" (aktuelle Ausgabe) kündigt der 57-Jährige nun erste Pläne für seinen Start in Salzburg an. So schließt er für 2017 Übernahmen aus der Vorgängerintendanz aus und will fünf neuproduzierte Opern auf den Spielplan setzen.
Portugal ruft nach Tod von de Oliveira Staatstrauer aus

Portugal ruft nach Tod von de Oliveira Staatstrauer aus

03.04.2015 | Portugal trauert um den Filmemacher Manoel de Oliveira. Der Regisseur starb am Donnerstag im Alter von 106 Jahren. Dies meldete die staatliche Nachrichtenagentur Lusa unter Berufung auf Familienkreise. De Oliveira galt als der älteste aktive Filmregisseur der Welt und der einzige, der seine Karriere zur Zeit des Stummfilms begonnen hatte.
"Die Macht der Finsternis" feierte Premiere

"Die Macht der Finsternis" feierte Premiere

03.04.2015 | Die Zeitlosigkeit von Habgier und Begierde, ein denkbar simples, aber umso eindrucksvolleres Bühnenbild, überzeichneter Realismus und eine Handvoll grandioser Schauspieler: Aus diesen Ingredienzien mixte Regie-Shootingstar Antu Romero Nunes im Akademietheater eine packende Version von Leo Tolstois mörderischem Bauerndrama "Die Macht der Finsternis", die Donnerstagabend ausgiebig bejubelt wurde.

"Und täglich grüßt das Murmeltier" am New Yorker Broadway

03.04.2015 | Ein Deja-vu gibt es im Frühjahr 2017 in New York zu erleben, wenn eine Musicalversion des Films "Und täglich grüßt das Murmeltier" seine Premiere am Broadway feiert. Die Macher des Erfolgsmusicals "Matilda" wollen den Komödienhit mit Bill Murray aus dem Jahr 1993 auf die Bühne bringen, wie "Variety" berichtet. Mit an Bord ist Danny Rubin, der einst das Drehbuch mit Regisseur Harold Ramis schrieb.
Poolinale 2015: Das Festival im Zeichen von Film und Musik

Poolinale 2015: Das Festival im Zeichen von Film und Musik

03.04.2015 | Der April lässt die Musik auf der Leinwand ertönen: Das Filmmusik-Festival Poolinale versammelt wieder die Fans in Wien.
Trailertipp der Woche: "Southpaw" von Antoine Fuqua

Trailertipp der Woche: "Southpaw" von Antoine Fuqua

03.04.2015 | Mittlerweile ist der erste Trailer zu Antoine Fuquas Sportlerdrama Southpaw mit Jake Gyllenhaal in der Hauptrolle veröffentlicht worden, der zugleich im Zentrum des Films zu stehen scheint.
Regisseur de Oliveira mit 106 Jahren verstorben

Regisseur de Oliveira mit 106 Jahren verstorben

02.04.2015 | Manoel de Oliveira ist tot. Der portugiesische Regisseur ist am Donnerstag im Alter von 106 Jahren verstorben, wie sein Produzent Luis Urbano der AFP unter Berufung auf die Familie mitteilte. Nach Informationen der Online-Zeitung "jn.pt" erlag er einem Herzversagen. De Oliveira galt als ältester aktiver Filmemacher der Welt und gestaltete erst vergangenen Herbst den Trailer der 52. Viennale.

Ukraine verbietet Russland-freundliche Filme

02.04.2015 | Mit einem kulturpolitisch umstrittenen Gesetz hat die Ukraine alle Filme mit positiver Darstellung russischer und sowjetischer Staatsorgane verboten. Betroffen sind unabhängig vom Herkunftsland alle Streifen, die nach dem 1. August 1991 produziert wurden, heißt es in dem von Präsident Petro Poroschenko unterzeichneten Dokument.

Auslandskulturkonzept mit Fokus auf Balkan, Film und Frauen

02.04.2015 | Österreich hat seit Anfang April ein neues Auslandskulturkonzept: Eckpfeiler sind laut einer Mitteilung des Außenministeriums unter anderem der geografische Fokus auf Südosteuropa, eine Schwerpunkterweiterung Richtung Film und Neue Medien, die "Betonung von jung und weiblich" und die Positionierung Österreichs als "Ort des Dialogs". Das Konzept gilt bis 2018.
Bibelwelt öffnet in Salzburger Elisabeth-Kirche

Bibelwelt öffnet in Salzburger Elisabeth-Kirche

02.04.2015 | Nach zwei Jahren Bauzeit eröffnet am Samstag nach Ostern in der Stadt Salzburg ein ungewöhnliches Erlebnishaus. Die Bibelwelt soll helfen, das Buch Gottes mit allen Sinnen zu erfahren. Dazu wurde der hintere Teil der 60 Jahre alten Elisabeth-Kirche in der Plainstraße aufwendig umgebaut. Auf 600 Quadratmetern werden Besuchern biblische Inhalte auf zum Teil unkonventionelle Weise präsentiert.
Romy-Gala 2015: Barbara Schöneberger moderiert in der Wiener Hofburg

Romy-Gala 2015: Barbara Schöneberger moderiert in der Wiener Hofburg

02.04.2015 | Wenn am Samstag, den 25. April 2015, bereits zum 26. Mal die Romy verliehen wird, dann verwandelt sich die Hofburg einmal mehr zum Hotspot für Film- und Fernsehstars. Für eine launige Gala und einen unterhaltsamen TV-Abend - ORF 2 überträgt live ab 21.10 Uhr - sorgt zum dritten Mal Barbara Schöneberger, die als Moderatorin der "Romy-Gala" durch den Abend führt.
sound:frame-Festival 2015 in Wien: Im Zeichen des Live-Moments

sound:frame-Festival 2015 in Wien: Im Zeichen des Live-Moments

03.04.2015 | Das sound:frame-Festival für audiovisuelle Kunst findet ab 9. April zum bereits neunten Mal in Wien statt. An sechs Spieltagen liegt der Fokus mit DJ-Sets, Live-Acts und Podiumsgesprächen der Fokus auf audiovisuelle Live-Performances und dem "künstlerischen Agieren im Hier und Jetzt".
Bühne frei für den Nachwuchs: Reinhardt Seminar gastiert im Akademietheater

Bühne frei für den Nachwuchs: Reinhardt Seminar gastiert im Akademietheater

02.04.2015 | In einer neuen Zusammenarbeit mit dem Max Reinhardt Seminar bietet das Burgtheater künftig jungen Schauspielstudenten eine große Bühne und lädt im April im Akademietheater zu zwei Gastspielen.