"The Birth of a Nation" bekommt Millionenangebot beim Sundance Festival

"The Birth of a Nation" bekommt Millionenangebot beim Sundance Festival

27.01.2016 | Das Regiedebüt von Schauspieler Nate Parker "The Birth of Nation" wurde beim diesjährigen Sundance Festival vom Publikum mit Ovationen gefeiert.
Klangkünstlerin Susan Philipsz stellt in Bregenz aus

Klangkünstlerin Susan Philipsz stellt in Bregenz aus

27.01.2016 | Die Melancholie spielt im Werk der Turner-Preisträgerin Susan Philipsz eine bedeutende Rolle. Erfahrbar wird sie auch in der ersten österreichischen Einzelausstellung der schottischen Klangkünstlerin im Kunsthaus Bregenz (bis 3. April). Sie basiert auf Hanns Eislers Filmmusik zu Alain Resnais Dokumentarfilm über den Holocaust, "Night and Fog", der auch Namensgeber der Ausstellung ist.

23 Künstler verwandeln Flachau im Pongau in Ausstellungsraum

27.01.2016 | "Die Schmelze" ist das zentrale Thema der 3. Kunst- und Architekturbiennale "minus20degree" in Flachau im Salzburger Pongau, bei der von morgen, Donnerstag, bis einschließlich Samstag 23 Künstler aus 17 Nationen ihre Werke präsentieren. Ein Parcours führt durch den Tourismusort und verknüpft Installationen, Performances und Kunstwerke zu einem Ausstellungsraum.
Der letzte Schrei: Edvard Munch zog über 270.000 Besucher in die Albertina

Der letzte Schrei: Edvard Munch zog über 270.000 Besucher in die Albertina

27.01.2016 | Die bis Sonntag in der Albertina gezeigte Edvard Munch Ausstellung lockte insgesamt rund 272.000 Besucher an. Die Schau war damit eine der bestbesuchten Ausstellungen der letzten Jahre.
2017 sollen 2 Museen zu Ehren von Yves Saint Laurent öffnen

2017 sollen 2 Museen zu Ehren von Yves Saint Laurent öffnen

27.01.2016 | 2017 kommt der französische Modemacher Yves Saint Laurent (1936-2008) zu musealen Ehren - nicht mit einem, sondern gleich zwei Museen. In Paris und Marrakesch sollen die Institutionen eröffnen, wie die Laurent-Bergé-Stiftung am Mittwoch mitteilte. Die Häuser sollen 40 Jahre kreativen Arbeitens des Couturiers und einen Teil der allein 5.000 Kleidungsstücke umfassenden Kollektion zeigen.
Trailertipp der Woche: "Money Monster" von Jodie Foster

Trailertipp der Woche: "Money Monster" von Jodie Foster

30.01.2016 | Jodie Foster hat sich für ihren Film "Money Monster" George Clooney und Julia Roberts ins Boot geholt. Nun ist der erste Trailer zum Film erschienen.
Werner Herzog widmet sich in neuer Dokumentation den Folgen des Internets

Werner Herzog widmet sich in neuer Dokumentation den Folgen des Internets

27.01.2016 | Der deutsche Filmemacher Werner Herzog begeisterte beim diesjährigen Sundance Festival mit seiner neuen Dokumentation über die Folgen des Internets. Der 71-Jährige selbst, zeigte sich von der "Dummheit" in den sozialen Medien genervt.
"Der Pate"-Darsteller Abe Vigoda mit 94 Jahren gestorben

"Der Pate"-Darsteller Abe Vigoda mit 94 Jahren gestorben

27.01.2016 | Der US-amerikanische Schauspieler Abe Vigoda, der als Mafioso in "Der Pate" bekannt wurde, ist tot. Sein langjähriger Agent Sid Craig bestätigte der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag den Tod des Charakter-Darstellers.
Frances Hardinge gewann Costa-Literaturpreis

Frances Hardinge gewann Costa-Literaturpreis

26.01.2016 | Die britische Autorin Frances Hardinge hat für ihr Jugendbuch "The Lie Tree" (Der Lügenbaum) den renommierten Costa-Literaturpreis bekommen. Sie erhielt die mit umgerechnet mehr als 40.000 Euro dotierte Auszeichnung am Dienstagabend in London. In dem Buch geht es um das Mädchen Faith, das nach dem mysteriösen Tod seines Vaters herausfinden will, was Lüge und was Wahrheit ist.

Jakob M. Erwa im "Talent Project Market" der Berlinale

26.01.2016 | Der aus Graz stammende Regisseur Jakob M. Erwa (34) ist mit seinem neuen Projekt "Transmorphosis" als einer von zehn internationalen Filmemachern im "Talent Project Market" der 66. Berlinale (11. bis 21. Februar) vertreten. Die Auswahl wurde aus 152 Einreichungen getroffen, wie es auf der Website der Filmfestspiele heißt.
Stefan Sagmeister: "Hoffentlich wird es ein Cover"

Stefan Sagmeister: "Hoffentlich wird es ein Cover"

26.01.2016 | "Hopefully will be become a cover", schreibt Stefan Sagmeister auf Instagram unter das Posting. Das Bild wurde von @virgiliotzaj gestaltet.

Illegale Mülldeponie in archäologischem Park in Rom entdeckt

26.01.2016 | Die italienische Polizei hat auf dem Areal des archäologischen Parks nahe der Via Appia Antica in Rom eine illegale Mülldeponie entdeckt. Höhlen und Gänge wurden dort in Müllhalden umgewandelt, in denen gefährliche Stoffe gefunden wurden. Das Gelände wurde abgeriegelt, berichteten italienischen Medien.

Kulturpass ab sofort auch im Burgenland erhältlich

26.01.2016 | Der Kulturpass, der Menschen mit finanziellen Engpässen kostenlosen Eintritt in zahlreiche Kultureinrichtungen ermöglicht, wird nun auch im Burgenland angeboten. Damit ist der Pass in allen Bundesländern verfügbar, teilte der Verein Argumento, der für die Koordination der Aktion "Hunger auf Kunst und Kultur" im Burgenland zuständig ist, am Dienstag in einer Aussendung mit.
NÖ Landesausstellung 2019 in Wiener Neustadt

NÖ Landesausstellung 2019 in Wiener Neustadt

26.01.2016 | Wiener Neustadt wird Standort der niederösterreichischen Landesausstellung 2019. Der Arbeitstitel "Füße - Felgen - Flügel" verweist auf das Konzept, die Entwicklung der Mobilität von den Habsburgern bis heute zu beleuchten. Unter Einbeziehung der umgebenden Wiener Alpen soll die Technik- und Pioniergeschichte der Stadt in den historischen Kasematten und im Stadtmuseum präsentiert werden.
Markus Meyer für ORF-Hörspiel-Jury "Schauspieler des Jahres"

Markus Meyer für ORF-Hörspiel-Jury "Schauspieler des Jahres"

26.01.2016 | Markus Meyer ist von der ORF-Hörspiel-Jury zum "Schauspieler des Jahres 2015" gekürt worden. In ihrer Begründung lobte sie den 44-Jährigen "für seine Vielseitig- und Wandlungsfähigkeit, seine Experimentierfreude und seine Fähigkeit, durch die Stimme Geschichten zu vermitteln und Räume zu öffnen". Die Ehrung findet am 26. Februar im Rahmen der "Ö1 Hörspiel-Gala" im Wiener ORF-Radiokulturhaus statt.
Balldame Lotte Tobisch im Interview: "Ernst nehmen dürfen S' das nicht"

Balldame Lotte Tobisch im Interview: "Ernst nehmen dürfen S' das nicht"

26.01.2016 | Sie gilt als Grande Dame des Opernballs: Schauspielerin Lotte Tobisch. Die 89-Jährige organisierte den "leidigen" Ball, durch den sie berühmt wurde, 15 Jahre lang. Heuer wird am 4. Februar zum 60. Mal nach dem Zweiten Weltkrieg gefeiert. Ein Jubiläum eigentlich, doch das Thema rückte in den Hintergrund, als Desiree Treichl-Stürkgh Ihren Rücktritt als Organisatorin bekannt gab.
Wiener Bezirksmuseen archivieren private Filme

Wiener Bezirksmuseen archivieren private Filme

26.01.2016 | Tausende private Filme werden pro Jahr entsorgt, das Österreichische Filmmuseum will sich dieser annehmen. Gespendete Aufnahmen werden bearbeitet, katalogisiert, archiviert und - Erlaubnis der Spender vorausgesetzt - eventuell für Kunsprojekte zur Verfügung gestellt.
Deutsche Opernhäuser treten gegen Fremdenfeindlichkeit auf

Deutsche Opernhäuser treten gegen Fremdenfeindlichkeit auf

26.01.2016 | Zahlreiche deutsche Opernhäuser wehren sich gegen ausländerfeindliche Stimmungsmache und setzen dabei auf die Kraft der Musik. Unter dem Slogan "Oper ohne Grenzen - Konzert für eine offene Kultur" hat die deutschsprachige Opernkonferenz nun eine Konzertreihe angekündigt, die am 12. Februar in Dresden Premiere haben soll.
Banksy-Bild kritisiert Polizeieinsatz gegen Flüchtlinge

Banksy-Bild kritisiert Polizeieinsatz gegen Flüchtlinge

25.01.2016 | Der Street-Art-Künstler Banksy hat mit einem neuen Wandbild das Vorgehen der französischen Polizei im provisorischen Flüchtlingscamp bei Calais kritisiert.
Conchita Wurst wirbt mit Video für Homo-Ehe in Italien

Conchita Wurst wirbt mit Video für Homo-Ehe in Italien

25.01.2016 | Nachdem am Samstag tausende Menschen in Italien auf die Straße gegangen sind, um die Einführung einer eingetragenen Partnerschaft für Homosexuelle zu verlangen, wirbt Conchita Wurst nun in einem Video für die Homo-Ehe in Italien.

Uni-Bibliothek restituiert 55 Grafiken an Kloster

25.01.2016 | Die Bibliothek der Salzburger Paris-Lodron-Universität restituiert 55 Grafiken an die Erzabtei Stift St. Peter, darunter eine Spielkarte aus dem 16./17. Jahrhundert. Die Grafiken kamen in der NS-Zeit in die Uni-Bibliothek. Im Zuge der Provenienzforschung wurde der rechtmäßigen Besitzer eruiert. Die Grafiken werden am Mittwoch an St. Peter zurückgegeben.
Ansturm auf große Serow-Ausstellung in Moskau

Ansturm auf große Serow-Ausstellung in Moskau

25.01.2016 | Lange Schlangen vor russischen Museen sind keine Seltenheit. Doch einen Ansturm wie kurz vor Ende der Werkschau von Valentin Serow (1865-1911) hat die berühmte Tretjakow-Galerie in Moskau noch nicht erlebt. Nach Tumulten vergangene Woche, bei denen sogar Türen zu Bruch gingen, wurde die Schau bis 31. Jänner verlängert. Am Wochenende warteten Tausende bei eisigem Frost auf Einlass.
Tag der offenen Tür im Mozarthaus Vienna am 30. und 31. Jänner

Tag der offenen Tür im Mozarthaus Vienna am 30. und 31. Jänner

25.01.2016 | Als Auftakt zum umfassenden Jahresprogramm öffnet das Wiener Mozarthaus am 30. und 31. Jänner 2016 seine Türen für alle Interessierten.
61. Song Contest: Österreich startet am 10. Mai

61. Song Contest: Österreich startet am 10. Mai

25.01.2016 | Österreichs Vertreter beim 61. Eurovision Song Contest wird im 1. Halbfinale am 10. Mai in Stockholm antreten. Bei der zeremoniellen Ziehung der Startreihenfolge für den weltgrößten Musikwettbewerb wurde Österreich im Goldenen Saal des Stockholmer Rathauses in die zweite Hälfte des 1. Semifinales platziert. Der exakte Startplatz wird später nach dramaturgischen Gesichtspunkten festgelegt.
Festival der Alten Musik mit 89 Prozent Auslastung

Festival der Alten Musik mit 89 Prozent Auslastung

25.01.2016 | Mit einem leichten Besucherrückgang im Vergleich zum Vorjahr sind am Sonntag die Resonanzen im Wiener Konzerthaus zu Ende gegangen. Insgesamt verbuchte das 24. Festival der Alten Musik eine Auslastung von 89 Prozent, wie am Montag mitgeteilt wurde. Für zwölf Konzerte wurden 9.873 Karten ausgegeben. 2015 waren es bei zehn Konzerten 92 Prozent Auslastung.