Norwegen wird Gastland der Frankfurter Buchmesse 2019

Norwegen wird Gastland der Frankfurter Buchmesse 2019

12.05.2016 | Norwegen wird in drei Jahren das Gastland der Frankfurter Buchmesse. Am Donnerstag unterzeichneten der Direktor der Buchmesse, Juergen Boos, und die Chefin des Zentrums für norwegische Literatur im Ausland (Norla), Margit Walso, in Oslo die Verträge.
"Lohengrin" in Dresden: Netrebko mit Rollendebüt

"Lohengrin" in Dresden: Netrebko mit Rollendebüt

12.05.2016 | Musikfans aus dem In- und Ausland fiebern dem Wagner-Rollendebüt der russischen Sopranistin Anna Netrebko entgegen. Als Elsa ist sie ab 19. Mai in Richard Wagners Oper "Lohengrin" an der Semperoper in Dresden in vier Repertoirevorstellungen zu hören. Am Pult der Staatskapelle Dresden steht Christian Thielemann. Der polnische Weltklasse-Tenor Piotr Beczala debütiert in der Titelrolle des Lohengrin.

Steirischer Hanns-Koren-Preis geht an Pfarrer Glettler

12.05.2016 | Der steirische Hanns-Koren-Kulturpreis geht an den Pfarrer von Graz-St. Andrä, Hermann Glettler. Dies hatte zuvor eine Fachjury empfohlen. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert, wie Kulturlandesrat Christian Buchmann (ÖVP) am Donnerstag mitteilte. Mit dem Projekt "Andrä Kunst" gelinge es Glettler, Menschen, die bei uns zu Gast sind, mit Mitteln der Kunst in die Gesellschaft zu integrieren.

Neun Österreich-Premieren bei der Sommerszene Salzburg

12.05.2016 | Für die Szene Salzburg gibt es erfreuliche Nachrichten: Die EU unterstützt nach dem abgelaufenen Projekt "Performing Europe" ab heuer erneut ein mehrjähriges Kooperationsprojekt, dieses Mal mit einer Fördersumme von zwei Millionen Euro. "Performing Europe 2020" bietet über 40 Künstlern und Gruppen aus Europa verschiedenste Aufführungsmöglichkeiten.
Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum zeigt "Nur Gesichter?"

Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum zeigt "Nur Gesichter?"

12.05.2016 | Ob Kaiser oder Reformator, Akteure des Schwazer Bergbaus oder wohlhabende Bürger des 16. Jahrhunderts - sie alle sind in der Ausstellung "Nur Gesichter?" von 13. Mai bis 28. August im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum zu sehen. Die Schau zeige, wie Bildnisse in der beginnenden Neuzeit als Instrument der Selbstinszenierung genutzt wurden, erklärte Wolfgang Meighörner, Direktor der Landesmuseen.
Scala-Intendant Pereira hofft auf Muti als Operndirigent

Scala-Intendant Pereira hofft auf Muti als Operndirigent

12.05.2016 | Mehr als zehn Jahre nach seinem Abschied im Streit könnte Riccardo Muti bald wieder mit dem Orchester und dem Chor der Scala eine Oper dirigieren. Dafür arbeitet Scala-Intendant Alexander Pereira, der Muti bereits überzeugen konnte, am 20. und 21. Jänner 2017 zwei Konzerte seines Chicago Symphony Orchestra mit zwei verschiedenen Programmen in Mailand zu dirigieren.
Tom Hanks ist zurück in der Dan Brown-Verfilmung von "Inferno"

Tom Hanks ist zurück in der Dan Brown-Verfilmung von "Inferno"

19.05.2016 | Schauspielgröße Tom Hanks ist zurück in der Rolle von Robert Langdon, dem Protagonisten aus der Bestseller-Reihe von Dan Brown ("The Da Vinci Code – Sakrileg", "Illuminati"). Abermals unter der Regie von Ron Howard darf Hanks in "Inferno" einer Verschwörung rund um Dante Alighieri selbst nachgehen.
Der erste Trailer zur Videospielverfilmung "Assassin's Creed" mit Michael Fassbender

Der erste Trailer zur Videospielverfilmung "Assassin's Creed" mit Michael Fassbender

12.05.2016 | Die erfolgreiche Videospielserie "Assassin's Creed" erhält eine Adaption auf die große Leinwand. Starbesetzt mit Michael Fassbender in der Hauptrolle wird sich zeigen, ob die notorisch schlechten Videospielverfilmungen nun erstmals einen guten Eintrag erhalten.
Ai Weiwei dreht Dokumentarfilm im Gazastreifen

Ai Weiwei dreht Dokumentarfilm im Gazastreifen

12.05.2016 | Der chinesische Künstler und Regierungskritiker Ai Weiwei hat im Gazastreifen mit Arbeiten für einen Dokumentarfilm über Flüchtlinge begonnen. Er habe bereits Interviews mit Flüchtlingen geführt und Menschen getroffen, die im Gaza-Krieg 2014 ihre Häuser verloren, sagte er am Mittwoch.

Nach Kunstraub in Italien stellte Ukraine Bilder sicher

11.05.2016 | Sechs Monate nach einem Kunstraub im norditalienischen Verona haben ukrainische Behörden 17 sichergestellte Renaissance- und Barockgemälde weltberühmter Künstler präsentiert. Der Fund der Bilder von Meistern wie Tintoretto und Peter Paul Rubens sei das Ergebnis einer "brillanten Spezialoperation", sagte Staatspräsident Petro Poroschenko am Mittwoch in der Hauptstadt Kiew.
Gewinnspiel zum großen John Carpenter-Kick Off Event: Escape from New York und FM4 Club

Gewinnspiel zum großen John Carpenter-Kick Off Event: Escape from New York und FM4 Club

11.05.2016 | Demnächst starten rund um den großartigen amerikanische Kultregisseur, Filmkomponist, Drehbuchautor, Produzent und Schauspieler John Carpenter eine Reihe fantastischer Veranstaltungen in Wien. Den Auftakt macht das Gartenbaukino mit dem Kick Off Event, für den wir 2x2 Karten verlosen.
Katharina Thalbach erhält Kulturpreis Deutsche Sprache

Katharina Thalbach erhält Kulturpreis Deutsche Sprache

11.05.2016 | Der Jacob-Grimm-Preis Deutsche Sprache geht in diesem Jahr an die Schauspielerin und Theaterregisseurin Katharina Thalbach. Durch ihr Wirken auf der Bühne und auch als Sprecherin von Hörspielen mache sie deutlich, dass die Kraft der Sprache Gefühle und Stimmungen erzeugen könne, begründete die Jury ihre Entscheidung. Der mit 30.000 Euro dotierte Preis wird am 8. Oktober in Kassel verliehen.
Kulturschaffende für Verbleib von Kulturminister Ostermayer

Kulturschaffende für Verbleib von Kulturminister Ostermayer

11.05.2016 | Eine Initiative zum Verbleib von Josef Ostermayer (SPÖ) als Kulturminister haben Künstler und Kulturschaffende gestartet. Dieser genieße das Vertrauen der Kunstschaffenden und habe für stabile Verhältnisse im Kunst- und Kulturbetrieb sorgen können. Seine Ablöse wäre "ein schwerer Schlag und ein für den Rest der Legislaturperiode unersetzlicher Verlust", heißt es in einer Aussendung am Mittwoch.
Josefstadt-Theater heuer mit politischem Stück von Kehlmann

Josefstadt-Theater heuer mit politischem Stück von Kehlmann

11.05.2016 | Mit einer Wiederentdeckung, Gastspielen eines ehemaligen Konkurrenten und einem Bühnenauftritt für eine Uhr bestreitet das Theater in der Josefstadt seine Saison 2016/17, die Direktor Herbert Föttinger am Mittwoch vorstellte. Unter den 14 Produktionen finden sich fünf Uraufführungen, darunter Neues von Peter Turrini, Felix Mitterer und Daniel Kehlmann.

David Linde erhält Locarno-Preis für unabhängige Produzenten

11.05.2016 | David Linde erhält den diesjährigen Preis des Filmfestivals von Locarno für herausragende unabhängige Produzenten. Der Amerikaner habe "als Produzent, Einkäufer und Verleiher maßgeblich zur Realisierung von Filmen mit großem internationalen Erfolg beigetragen", hieß es am Mittwoch in einer Mitteilung des 69. Festival del film Locarno.
Dieter Nuhr erhält Münchhausen-Preis 2016

Dieter Nuhr erhält Münchhausen-Preis 2016

11.05.2016 | Dieter Nuhr erhält den Münchhausen-Preis 2016 der Stadt Bodenwerder. Als Kabarettist, Moderator, Comedian und geistreicher Zeitkritiker sei der 55-Jährige ein würdiger "Nachfahre im Geiste" des für seine Fabulierkunst bekannten Freiherrn von Münchhausen, teilte die Stadt am Dienstag zur Begründung mit.
"Ich wollte weinen": Zoe gesteht Nervenflattern vor ihrem ESC-Auftritt

"Ich wollte weinen": Zoe gesteht Nervenflattern vor ihrem ESC-Auftritt

11.05.2016 | Österreich-Vertreterin Zoe erklärt, vor ihrem Halbfinal-Auftritt beim Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm "so viel Angst" gehabt zu haben. Die Freude über den Finaleinzug ist umso größer.
Belvedere rückt Max Kurzweil in den Fokus

Belvedere rückt Max Kurzweil in den Fokus

11.05.2016 | Er verkörperte den Geist der Wiener Moderne, stand aber nie im Mittelpunkt der Wiener Kunstszene: Max Kurzweil (1867-1916). Nun widmet das Belvedere dem Wiener Maler eine Ausstellung im Rahmen der Reihe "Meisterwerke im Fokus". Erstmals seit 1908 öffentlich gezeigt wird in der Schau "Licht und Schatten" sein Bildnis von Therese Bloch-Bauer, der Schwester der von Klimt porträtierten Adele.
Rekordsumme für Selbstporträt Jean-Michel Basquiat

Rekordsumme für Selbstporträt Jean-Michel Basquiat

11.05.2016 | Ein riesiges Selbstporträt des Graffiti-Pioniers Jean-Michel Basquiat hat bei einer Versteigerung in New York die Rekordsumme von 57,3 Millionen Dollar (50,37 Mio. Euro) eingebracht. Wie das Auktionshaus Christie's am Dienstag (Ortszeit) mitteilte, ging das Werk ohne Titel an einen anonymen asiatischen Sammler. Im Mai 2013 war ein Bild von Basquiat für 48,8 Millionen Dollar verkauft worden.
69. Filmfestspiele Cannes eröffnet

69. Filmfestspiele Cannes eröffnet

11.05.2016 | Pünktlich zum Auftakt kam die Sonne hinter den Wolken hervor: Mit dem traditionellen Schaulaufen der Stars wurden am Mittwochabend die 69. Internationalen Filmfestspiele Cannes eröffnet. Über die berühmten Treppen des Grand Theatre Lumiere schritten neben den Stars von Woody Allens Eröffnungsfilms "Cafe Society" u.a. Hollywoodstars Julianne Moore und Kirsten Dunst sowie Popstar Justin Timberlake.
"Schikaneder"-Musical: "Das weltweite Interesse ist riesig"

"Schikaneder"-Musical: "Das weltweite Interesse ist riesig"

10.05.2016 | "Es ist alles wahr - und es ist wirklich lustig!" Der dreifache Oscar-Preisträger Stephen Schwartz war am Dienstag nicht der einzige, der im Wiener Raimund Theater die Werbetrommel für das Musical "Schikaneder" rührte, das am 30. September seine Uraufführung feiern wird. Bei der von VBW-Musical-Intendant Christian Struppeck moderierten Präsentation waren auch erstmals Songs zu hören.
Am Mittwoch starten die Filmfestspiele von Cannes

Am Mittwoch starten die Filmfestspiele von Cannes

10.05.2016 | Mittlerweile zum 69. Mal finden die renommierten Filmfestspiele von Cannes statt, den Auftakt macht diesmal Woody Allens Komödie "Café Society" mit Jesse Eisenberg und Kristen Stewart in den Hauptrollen.
"Blech.Blas.Musik.Tanz": Moderne Volksmusik im Fokus der Wiener Festwochen

"Blech.Blas.Musik.Tanz": Moderne Volksmusik im Fokus der Wiener Festwochen

10.05.2016 | Am kommenden Freitag wird der Rathausplatz in Wien wieder zur Festbühne: Die Wiener Festwochen eröffnen unter dem Motto "Blech.Blas.Musik.Tanz", der Fokus liegt auf moderne Blas- und Volksmusik.
Erneute Neuaufstellung des Asien-Schausaals im MAK

Erneute Neuaufstellung des Asien-Schausaals im MAK

10.05.2016 | Einen "Schritt in eine noch viel radikalere Natürlichkeit - oder eine natürliche Radikalität" geht man laut MAK-Direktor Christoph Thun-Hohenstein mit der erneuten Neuaufstellung der Schausammlung Asien, in der der japanische Künstler Tadashi Kawamata sein 2014 entwickeltes Konzept im Museum für Angewandte Kunst (MAK) mehr als adaptiert.

Goldene Nicas des Prix Ars Electronica vergeben

10.05.2016 | Die Goldenen Nicas des Prix Ars Electronica gehen in diesem Jahr an Medienkünstler aus Frankreich, der Schweiz, den Niederlanden, Österreich und Großbritannien. Die Siegerprojekte wurden am Dienstag in Linz in einer Pressekonferenz präsentiert. Die 3.159 Einreichungen aus 84 Ländern unterstreichen das internationale Renommee des Preises, freute sich Vizebürgermeister Bernhard Baier (ÖVP).