Haft für Ex-Pater vom Stift Kremsmünster bestätigt

Haft für Ex-Pater vom Stift Kremsmünster bestätigt

Vor 9 Std. | Das Urteil zwölf Jahre Haft für den ehemaligen Konviktsdirektor des oö. Stiftes Kremsmünster ist am Donnerstag vom Oberlandesgericht (OLG) Linz bestätigt worden. Die Privatbeteiligten wurden auf den Zivilrechtsweg verwiesen. Nun muss ein Sachverständiger klären, ob der 81-jährige Ex-Pater haftfähig ist. Laut seinem Verteidiger wurde dazu bereits ein Gutachter vom Gericht bestellt.
mehr »
Känguru im Innviertel eingefangen

Känguru im Innviertel eingefangen

Vor 1 Tag | Das Känguru, von dem auf Facebook Fotos aufgetaucht sind, ist Mittwochabend im Bezirk Braunau eingefangen worden. Es handelt sich möglicherweise um "Gustav", der seit 6. Oktober vermisst wurde. Seine Besitzerin aus dem Bezirk Ried im Innkreis konnte auf APA-Anfrage vorerst keine näheren Auskünfte geben. Ihr Mann hat das Tier jedenfalls gemeinsam mit Freunden dingfest gemacht.
mehr »

Ausgerissenes Känguru "Anton" wieder daheim

Vor 11 Std. | Das nach einem beinahe vier Monate dauernden "Freigang" am Mittwochabend eingefangene Känguru Anton hat es sich nun wieder daheim in Waldzell (Bezirk Ried im Innkreis) gemütlich gemacht. "Alles OK", antwortete Besitzerin Silke Seifriedsberger am Donnerstag von der APA nach dem Befinden des Beuteltiers gefragt. Die Familie mit drei Kindern sei glücklich, dass Anton zurück ist.
mehr »

Steirer stürzte mit Schneebrett über Felswand

Vor 14 Std. | Ein Freerider hat Mittwochnachmittag am Krippenstein in Obertraun (Bezirk Gmunden) ein Schneebrett ausgelöst und ist damit über eine 15 Meter hohe Felswand gestürzt. Der 28-Jährige aus Rottenmann (Bezirk Liezen) wurde zwar nicht verschüttet, aber verletzt. Der Rettungshubschrauber flog ihn ins Krankenhaus Bad Ischl, teilte die Bergrettung Obertraun am Donnerstag in einer Presseaussendung mit.
mehr »
OÖ-Kripobeamte in Linz größtenteils freigesprochen

OÖ-Kripobeamte in Linz größtenteils freigesprochen

Vor 1 Tag | Im Prozess gegen zwei oberösterreichische Kripobeamte, die wegen Verfehlungen im Dienst angeklagt waren, wurden die Beamte am Landesgericht Linz zum Teil - rechtskräftig - freigesprochen. Einer der beiden fasste eine bedingte Haftstrafe von einem Monat für den Betrug mit einer privat verwendeten Dienstjacke aus. Dieses Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
mehr »
Entlaufenes Känguru saß in Innviertler Garten

Entlaufenes Känguru saß in Innviertler Garten

Vor 1 Tag | "Vermisst jemand ein Känguru?", hieß es am Mittwoch in der Innviertler Gemeinde Maria Schmolln (Bezirk Braunau). Eine Oberösterreicherin fotografierte das Tier in ihrem Garten und stellte das Bild auf Facebook.
mehr »
Elf Jahre Haft wegen Raubes und Nötigung mit Waffe

Elf Jahre Haft wegen Raubes und Nötigung mit Waffe

Vor 1 Tag | Zu elf Jahren Haft wegen schweren Raubes und schwerer Nötigung ist am Mittwoch im Grazer Straflandesgericht ein 28-Jähriger verurteilt worden. Der Mann hatte im November eine Frau mit vorgehaltener Gaspistole gezwungen, ihn und seine Begleiterin in die Steiermark zu fahren. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
mehr »
OÖ erfüllt Asyl-Quote bis Ende Jänner fast

OÖ erfüllt Asyl-Quote bis Ende Jänner fast

Vor 1 Tag | Oberösterreich wird seine Asylquote laut der zuständigen Landesrätin Gertraud Jahn (SPÖ) bis Ende Jänner zu "ungefähr 95 Prozent" erfüllen. "Wenn alle Plätze belegt werden können", schränkte sie in einer Pressekonferenz am Mittwoch ein. Das Land könne gar nicht die volle Zahl an Flüchtlingen aufnehmen, für die es zuständig wäre, weil sich so viele in den Bundesbetreuungsstellen befänden.
mehr »

Alkoholisierter Lkw-Lenker durchbrach Leitschiene

28.01.2015 | Ein 38-jähriger Lkw-Lenker aus Oberösterreich hat am Mittwoch gegen 2.30 Uhr vermutlich wegen seiner Alkoholisierung eine Leitschiene auf der Innkreis Autobahn (A25) im Bereich der Auffahrt Wels-Nord durchbrochen. Er war mit seinem Fahrzeug samt Anhänger Richtung Passau unterwegs, teilte die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Mittwoch mit.
mehr »
Todesopfer bei Autounfall in Oberösterreich

Todesopfer bei Autounfall in Oberösterreich

28.01.2015 | Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Eferding in Oberösterreich hat es am Dienstagabend ein Todesopfer und einen Verletzten gegeben. Ein Fiat Punto kam auf einer Landstraße im Gemeindegebiet von Prambachkirchen ins Schleudern, prallte auf der gegnerischen Fahrbahn in einen Pickup und wurde in eine Hausmauer geschleudert. Der Fahrer des Fiat starb am Unfallort, hieß es von der Polizei.
mehr »

Prozess nach Überfall auf Geldboten in OÖ vertagt

27.01.2015 | Der Prozess nach einem Überfall auf zwei Geldboten in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) ist am Dienstag vertagt worden. Zwei Männer und eine Jus-Studentin aus Rumänien waren angeklagt, leugneten aber die Tat, bei der fast 270.000 Euro erbeutet wurden. Staatsanwalt Günther Diplinger sprach von einer Kombination aus "Kriminaltourismus und Schwerstkriminalität".
mehr »

Linzer stahl Kreditkarten aus Post der Nachbarn

27.01.2015 | Ein 35-jähriger Linzer soll die Postkästen seiner Nachbarn geplündert, Sendungen mit Kreditkarten gestohlen und damit in Budweis in Tschechien eingekauft haben. Er hatte zuvor im Stiegenhaus einen Schlüsselbund gefunden, mit dem er die Fächer der anderen Bewohner öffnen konnte, wovon er auch regen Gebrauch machte. Der Schaden beträgt laut Polizei Oberösterreich rund 4.000 Euro.
mehr »
Brand in OÖ-Justizanstalt Garsten

Brand in OÖ-Justizanstalt Garsten

27.01.2015 | In der Wäscherei der Justizanstalt Garsten (Bezirk Steyr-Land) hat in der Nacht auf Dienstag ein Wäschekorb Feuer gefangen. Justizwache und Feuerwehr löschten den Brand. Die Ursache dürfte laut Sachverständigem Selbstentzündung gewesen sind. Der Schaden ist gering, verletzt wurde niemand. Die Anstaltsleitung schloss aus, dass ein Häftling für den Vorfall verantwortlich ist.
mehr »

Drei Tourengeher im Dachsteingebiet gerettet

27.01.2015 | Heftiges Schneetreiben ist am Montag drei Tourengehern im Dachsteingebiet zum Verhängnis geworden: Weil sie im 40 Zentimeter tiefen Neuschnee kaum mehr weiterkamen, alarmierten sie die Bergrettung, die aber auch Schwierigkeiten hatte, zu ihnen vorzudringen. Ein Helfer ging den erschöpften Männern vom Wiesberghaus aus entgegen und brachte sie in Sicherheit, wie die Bergrettung berichtete.
mehr »

Keine Beweise für Nazi-Relikte in St. Georgen

26.01.2015 | Es gebe keinen Beweis dafür, dass die Nazi-Stollenanlage in St. Georgen an der Gusen (Bezirk Perg) größer als bisher bekannt gewesen wäre, oder sich dort ein Atom- oder Raketenforschungszentrum befunden hätten. Alle Hinweise darauf hätten einer wissenschaftlichen Überprüfung nicht standgehalten. Das ist das am Montag veröffentlichte Ergebnis einer Untersuchung durch eine Expertenkommission.
mehr »
16-Jähriger flüchtete mit fremdem Auto vor Polizei

16-Jähriger flüchtete mit fremdem Auto vor Polizei

26.01.2015 | Ein 16-Jähriger aus Vöcklamarkt (Bezirk Vöcklabruck) ist am Sonntag gegen 14.50 Uhr mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Pkw auf der Attergau-Landesstraße vor der Exekutive geflüchtet. Der Schüler beschleunigte seinen Wagen, als ihm das Polizeiauto entgegenkam und fuhr davon. Mehrere Streifenwagen konnten ihn auf einem Güterweg anhalten, teilte die Landespolizeidirektion OÖ am Montag mit.
mehr »

Alkolenker in OÖ baute Unfall - Mitfahrer verletzt

26.01.2015 | Ein 24-jähriger rumänischer Arbeiter aus Atzesberg (Bezirk Rohrbach) ist mit einem Klein-Lkw am Sonntag gegen 18.40 Uhr auf der Rohrbacher Bundesstraße in Scheiblberg (Bezirk Rohrbach) von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Ein Teil der fünf mitfahrenden Männer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert, teilte die Landespolizeidirektion OÖ am Montag mit.
mehr »

Grüne schaffen Einzug in oö. Landwirtschaftskammer

25.01.2015 | Bei der oö. Landwirtschaftskammerwahl am Sonntag hat der ÖVP-Bauernbund seine Mehrheit in der Vollversammlung behalten, aber nach 2009 wieder Stimmen- und Mandatsverluste hinnehmen müssen. Die Grünen Bauern schafften mit 5,06 Prozent den Einzug in die Kammer, die SPÖ-Bauern mussten den zweiten Platz an den Unabhängigen Bauernverband abgeben und auch die Freiheitlichen Bauern vorbeiziehen lassen.
mehr »

Alkolenker ohne Führerschein wieder am Steuer

25.01.2015 | Ein 35-jähriger Oberösterreicher ist Samstagabend in St. Georgen im Attergau (Bezirk Vöcklabruck) zum zweiten Mal in zwölf Tagen alkoholisiert am Steuer eines Wagens angehalten worden. Führerschein hatte er keinen mehr, der war ihm bereits am 12. Jänner für mehrere Monate entzogen worden, als er auf der Westautobahn (A1) mit 1,5 Promille erwischt wurde, teilte die Polizei OÖ am Sonntag mit.
mehr »
Klage gegen Temelin-Ausbau eingereicht

Klage gegen Temelin-Ausbau eingereicht

25.01.2015 | Die Organisationen der oberösterreichischen Antiatom-Offensive haben eine Klage gegen die Genehmigung des Temelin-Ausbaus des tschechischen Staatsamts für Kernsicherheit (SUJB) eingereicht. Auch der ehemalige tschechische Ministerpräsident Jiri Paroubek unterstütze das, hieß es in einer Presseaussendung von LR Rudi Anschober (Grüne) am Sonntag.
mehr »

Personelle Konsequenzen nach Veruntreuung in Wels

24.01.2015 | In der Affäre um die Veruntreuung von Eintrittsgeldern einer Welser Magistratseinrichtung durch eine Ex-Mitarbeiterin hat Bürgermeister Peter Koits (SPÖ) am Samstag Konsequenzen angekündigt. Die zuständige Magistratsabteilung samt ihrer Dienststellen werde auf bestehende Abteilungen aufgeteilt, hieß es.
mehr »
Spektakuläre Festnahme in Oberösterreich

Spektakuläre Festnahme in Oberösterreich

24.01.2015 | Ein international gesuchter Österreicher, der am Mittwoch zwei Polizeibeamte bei einer Kontrolle mit einer Waffe bedroht hat, ist Freitagabend geschnappt worden. Er hatte sich auf der Westbahn-Brücke bei Lambach (Bezirk Wels-Land) verschanzt und drohte, sich etwas anzutun. Schließlich gelang es, ihn zur Aufgabe zu bewegen, bestätigte die oö. Polizei der APA eine Vorausmeldung des "Kurier".
mehr »
Oö. Alkolenker wartete, bis Auto ausgebrannt war

Oö. Alkolenker wartete, bis Auto ausgebrannt war

23.01.2015 | Statt die Polizei zu verständigen, hat ein Alkolenker in der Nacht auf Donnerstag in Julbach (Bezirk Rohrbach) nach einem Unfall so lange gewartet, bis sein Pkw ausgebrannt war. Danach ging der 26-Jährige heim. In der Früh entdeckte ein anderer Autofahrer den Wagen und informierte die Exekutive. Die Beamten forschten den Lenker rasch aus, er wird angezeigt, berichtete die oö. Polizei am Freitag.
mehr »
Innviertlerin floh vor Ehemann in Kindergarten

Innviertlerin floh vor Ehemann in Kindergarten

23.01.2015 | Eine Innviertlerin hat sich am Donnerstag samt ihrem zweijährigen Kind vor ihrem Ehemann in Sicherheit gebracht. Er hatte die 36-Jährige im Bezirk Schärding gegen 8.45 Uhr mit einer Pistole bedroht, sie flüchtete in einen Kindergarten. Später stellte sich der 28-Jährige und wurde von der Cobra festgenommen, so die Polizei am Freitag. Er wollte nicht wahrhaben, dass die Beziehung vor dem Aus steht.
mehr »

Gute Umgangsformen für 91 Prozent "wichtig"

23.01.2015 | Gute Umgangsformen sind für 91 Prozent der Österreicher "wichtig". Das ist das am Freitag veröffentlichte Ergebnis einer Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstitutes IMAS. Absehbar unhaltbare Termine nicht absagen und Husten oder Niesen ohne Hand vorhalten sind demnach die schlimmsten Unsitten.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Aktuellstes Video

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren