Austria will im Cup über LASK ins Halbfinale

Austria will im Cup über LASK ins Halbfinale

Vor 6 Std. | Die Wiener Austria strebt in ihrem Lieblingsbewerb erneut dem Finale entgegen. Im Viertelfinale des ÖFB-Cups trifft der Vorjahresfinalist und Rekordsieger am Dienstag (19.00 Uhr/live ORF Sport plus) auf den LASK. Im Duell des Tabellenzweiten der Bundesliga mit dem Dritten der Ersten Liga ist die Austria natürlich Favorit. Mattersburg bestreitet sein Viertelfinalspiel gegen St. Pölten (18.30 Uhr).
Takanashi siegte in Hinzenbach vor zwei ÖSV-Springerinnen

Takanashi siegte in Hinzenbach vor zwei ÖSV-Springerinnen

Vor 1 Tag | Die japanische Skisprung-Königin Sara Takanashi hat am Sonntag in Hinzenbach einen ÖSV-Doppelsieg verhindert. Die 19-Jährige gewann die Weltcup-Konkurrenz von der Normalschanze wie schon am Vortag in überlegener Manier vor der Steirerin Daniela Iraschko-Stolz, die Oberösterreicherin Jacqueline Seifriedsberger landete an der dritten Stelle. Chiara Hölzl wurde Zehnte.

Autolenkerin bei Kollision mit Zug schwer verletzt

Vor 8 Std. | Eine 69-jährige Autolenkerin hat am Montag auf einem unbeschrankten Bahnübergang in Schalchen nahe Braunau einen herannahenden Zug übersehen. Ihr Wagen wurde erfasst und 55 Meter weit mitgeschleift. Die Pensionistin erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus Braunau geflogen, berichtete die oö. Polizei. Die rund 20 Zugpassagiere überstanden den Unfall unverletzt.
Zwei Männer nach Massenschlägerei in Linz in Haft

Zwei Männer nach Massenschlägerei in Linz in Haft

Vor 1 Tag | Nach einer Massenschlägerei mit 60 Beteiligten in der Nacht auf Sonntag in Linz wurden zu Mittag zwei 20-jährige ins Polizeianhaltezentrum gebracht. 18 bereits ausgeforschte Schläger im Alter zwischen 20 und 27 Jahren erlitten bei der wilden Prügelei Verletzungen, teilte die Polizei OÖ mit.

Nach 24 Jahren "Westernoper" in Linz

Vor 1 Tag | Eine Opern-Rarität aus den USA hat 24 Jahre nach der Uraufführung in Chicago nun am Linzer Musiktheater ihre europäische Erstaufführung erlebt. Das im Vorfeld der Premiere am Samstag als "Zahnarzt-" und "Western-Oper" beworbene Werk "McTeague - Gier nach Gold" des amerikanischen Komponisten William Bolcom (78) überzeugte in seiner musikalischen und szenischen Interpretation.

Zwei Massenschlägereien vor Lokalen in OÖ

07.02.2016 | Zu Massenschlägereien mit Verletzen ist es in der Nacht auf Sonntag vor einer Disco in Linz und vor einem Lokal in Enns (Bezirk Linz-Land) gekommen. In Linz gerieten 60 Hitzköpfe aneinander, in Enns eskalierte eine Auseinandersetzung zwischen rund 20 Personen, teilte die Polizei OÖ. Die Ermittlungen dauerten am Sonntag in beiden Fällen an.
Deutschpflicht in oö. Schulen offenbar rechtlich möglich

Deutschpflicht in oö. Schulen offenbar rechtlich möglich

06.02.2016 | Die Debatte über das Einführen einer Deutschpflicht in Schulpausen reißt in OÖ nicht ab. Nachdem der Landesschulrat zuletzt einen entschärften Entwurf vorgelegt hatte, indem nur mehr von einem Bemühen die Rede ist, beruft sich jetzt LHStv. und Bildungslandesrat Thomas Stelzer (ÖVP) auf ein Verfassungsgutachten, wonach die von ihm gewünschte Verpflichtung rechtlich kein Problem sei.

Firmenchefs sechs Jahre nach Interliner-Pleite vor Gericht

06.02.2016 | Sechs Jahre nach der Pleite des oö. Transportunternehmens Interliner und der Mutterfirma Rumplmayr KG wird den Firmenchefs am 23. und 24. Februar der Prozess gemacht. Die Brüder müssen sich im Landesgericht Steyr wegen schweren Betrugs, einer von ihnen noch zusätzlich wegen des Verdachts der betrügerischen Krida verantworten, berichteten die "Oberösterreichischen Nachrichten" (OÖN) am Samstag.

Verschwundene Linz-Bilder - Stadt mit Berufung abgeblitzt

06.02.2016 | Die Stadt Linz hat die nächste Niederlage im Rechtsstreit um vier verschwundene Bilder von Gustav Klimt und Egon Schiele einstecken müssen. Die Berufung gegen das Urteil des Landesgerichts Linz von Herbst 2015 wurde vom Oberlandesgericht abgelehnt. Die Stadt muss demnach den Erben der Kunstmalerin Olga Jäger 8,24 Millionen Euro plus Zinsen zahlen, berichtet das "Neue Volksblatt".

Probeführerscheinbesitzer lieferten sich in OÖ Straßenrennen

06.02.2016 | Zwei Probeführerscheinbesitzer haben sich in der Nacht auf Samstag auf der Bundesstraße B1 in Traun (Bezirk Linz-Land) ein Straßenrennen geliefert. Statt der erlaubten 70 km/h zog die Polizei die Raser mit Tempo 162 und 164 aus dem Verkehr. Den Lenkern, 24 und 18 Jahre alt, wurden ihre Probeführerscheine sofort abgenommen, teilte die Polizei OÖ mit.

Ampelpärchen leuchten wieder in Linz

05.02.2016 | Die gleich- und heterogeschlechtlichen Ampelpärchen leuchten wieder in Linz. Der Freiheitliche Verkehrsstadtrat Markus Hein (FPÖ) hat den Mehrheitsbeschluss von SPÖ, Grüne, NEOS und KPÖ im Gemeinderat umsetzen müssen und die Schablonen an den Ampelanlagen an der Mozartkreuzung wieder anmontieren lassen.
Österreicher fürchten Einbruch und Unwetter am meisten

Österreicher fürchten Einbruch und Unwetter am meisten

05.02.2016 | Je 60 Prozent der Österreicher haben Sorge, Opfer eines Einbruchs oder einer Unwetterkatastrophe zu werden. Damit stellen diese Ereignisse laut einer am Freitag veröffentlichten IMAS-Umfrage die am weitesten verbreiteten Befürchtungen dar. Die am stärksten ausgeprägte Angst erzeugen demnach aber drohende Terroranschläge oder Atomunfälle.

Drei Verletzte bei Unfall auf Schneefahrbahn in OÖ

05.02.2016 | Ein Unfall auf schneebedeckter Fahrbahn hat in der Nacht auf Freitag auf der Salzkammergut Straße (B145) in Bad Ischl (Bezirk Gmunden) drei Verletzte gefordert. Auf der ebenfalls schneebedeckten Pyhrnautobahn (A9) verunglückte bei Spital am Pyhrn (Bezirk Kirchdorf) ein Lkw, dabei flossen 800 Liter Diesel aus, wie die oö. Polizei berichtete.

US-Armeeangehörige bei Überholmanöver auf A8 verletzt

05.02.2016 | Durch das missglückte Überholmanöver eines 55-jährigen Oberösterreichers ist Donnerstagabend auf der Innkreisautobahn (A8) in Pichl bei Wels ein Fahrzeug der US-Army in den Straßengraben befördert worden. Dabei wurden die 21-jährige Lenkerin und zwei weitere Insassen des Militärtransporters verletzt, wie die oö. Polizei berichtete.
Massaker-Prozess: Schuld- und Freisprüche in Bosnien

Massaker-Prozess: Schuld- und Freisprüche in Bosnien

04.02.2016 | Ein bosnisches Gericht hat am Mittwoch einen Bosniaken, der während des Jugoslawienkrieges an einem Massaker im Dorf Serdari beteiligt war, zu elf Jahren Haft verurteilt.

1.000 Demonstranten gegen Linzer Burschenbundball erwartet

04.02.2016 | Das Bündnis "Linz gegen Rechts" hat eine Gegendemonstration zum Linzer Burschenbundball am Samstag organisiert. Unter dem Motto "Aufstehen und Widersetzen" protestieren die Teilnehmer gegen den Ball im Palais des Kaufmännischen Vereins, den maßgeblich die Burschenschaft Arminia Czernowitz ausrichtet. Um das Palais gilt ein großräumiges Platzverbot. Das Bündnis rechnet mit 1.000 Demonstranten.

Festival der Regionen 2017 zum Thema "Ungebetene Gäste"

04.02.2016 | Das alle zwei Jahre stattfindende Festival der Regionen widmet sich in seiner nächsten Ausgabe von 30. Juni bis 9. Juli 2017 dem Thema Flucht: "Ungebetene Gäste" lautet der Titel, als Veranstaltungsregion wurden diesmal die Stadt Marchtrenk im Bezirk Wels Land und die B1 (Bundesstraße 1) ausgewählt. Ab Donnerstag bis 13. Mai können Projektvorschläge aus allen Genres eingereicht werden.

Linzer Lentos zeigt seine Sammlung neu

04.02.2016 | Das Linzer Kunstmuseum Lentos zeigt ab sofort seine Sammlung neu. Nicht nur die Kunstexperten des Hauses wählten die Werke für die Neupräsentation aus, sondern auch drei Künstler und ein Kollektiv und steuerten damit die Außensicht bei. Direktorin Stella Rollig und der für Kultur zuständige Vizebürgermeister Bernhard Baier (ÖVP) stellten die Schau in einer Presseführung am Donnerstag vor.

Alkoholisierter stürzte in Bachbett und schlief ein

03.02.2016 | Ein Oberösterreicher hat sich am Dienstagabend nach einer Geburtstagsfeier in einer Skihütte in Flachau (Pongau) während seines Fußmarsches ins Tal verirrt. Der 28-Jährige war laut eigenen Angaben alkoholisiert, stürzte in ein Bachbett und schlief ein. Als er wieder aufgewacht war, stieg er weiter ab und bat am Mittwoch um 8.15 Uhr eine Hausbewohnerin am Ortsrand von Flachau um Hilfe.
Krapfentest der AK OÖ mit "bestem Ergebnis bisher"

Krapfentest der AK OÖ mit "bestem Ergebnis bisher"

03.02.2016 | Der diesjährige Krapfentest der Arbeiterkammer OÖ hat ein sehr appetitliches Ergebnis gebracht. Alle zwölf Proben wurden als "einwandfrei" beurteilt, die schlechteste nach dem Schulnotensystem erfolgte Bewertung war ein "Befriedigend". "Das ist das beste Testergebnis bisher", berichtete der Leiter der Konsumenteninformation, Georg Rathwallner, in einer Aussendung am Mittwoch.
Wegen Betrug: Finanzvorständin des Luftfahrtzulieferers FACC muss gehen

Wegen Betrug: Finanzvorständin des Luftfahrtzulieferers FACC muss gehen

03.02.2016 | Nach dem Betrug am oberösterreichischen Luftfahrtzulieferers FACC, bei dem Schaden von rund 50 Millionen Euro entstanden sein dürfte, muss die Finanzvorständin gehen. Das Mandat von Frau Minfen Gu als Finanzvorständin der FACC AG ende mit sofortiger Wirkung, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.
Erst zwei Gewinner des Fünffachjackpots haben sich gemeldet

Erst zwei Gewinner des Fünffachjackpots haben sich gemeldet

02.02.2016 | Von jenen drei Gewinnern, die am Sonntag den Lotto-Fünffachjackpot geknackt haben, haben sich bisher erst zwei Glückliche gemeldet. Eine siegreiche Oberkärntnerin wusste zumindest seit Montag Bescheid, "musste das aber erst verdauen", berichteten die Österreichischen Lotterien. Also meldete sie sich erst Dienstagfrüh. Noch bedächtiger ließ es ein Oberösterreicher aus dem Hausruckviertel angehen.
FACC-Aktionäre fordern nach Cyberbetrug-Schaden Konsequenzen

FACC-Aktionäre fordern nach Cyberbetrug-Schaden Konsequenzen

02.02.2016 | Nachdem der oö. Luftfahrtzulieferer FACC durch einen Betrug 50 Mio. Euro Schaden erlitten haben dürfte, fordern Aktionäre Aufklärung. "Das schließt auch personelle Konsequenzen mit ein", sagte Anlegervertreter Wilhelm Rasinger im "WirtschaftsBlatt". Der Aufsichtsrat tagt am Dienstag. Laut dem Artikel würden Insider die Ablöse von Finanzvorständin Minfen Gu erwarten.
Reichel nun auch Vorsitzender aller 57 WTA-Turniere

Reichel nun auch Vorsitzender aller 57 WTA-Turniere

02.02.2016 | Peter-Michael Reichel hat seit Jahresbeginn eine weitere Aufgabe im Welt-Tennis. Der 63-jährige Oberösterreicher ist zum Vorsitzenden ("Chairman") aller 57 Turniere der Vereinigung der Profi-Tennisspielerinnen (WTA) gewählt worden. Reichel ist bereits seit 2001 Mitglied im achtköpfigen "Board of Directors" der Damen-Tennis-Tour.

Alko-Lenker fügte Fußgänger tödliche Verletzungen zu

02.02.2016 | Ein 49-jähriger Fußgänger ist am Montag kurz vor Mitternacht in Hinterstoder im Bezirk Kirchdorf an der Krems von einem Pkw überrollt worden. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der Autofahrer hatte beim Alkotest 1,5 Promille. Ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.
 
Vorherige
123456