Suchaktion am Neusiedler See mit Hunden und Hubschraubern

Suchaktion am Neusiedler See mit Hunden und Hubschraubern

Vor 5 Std. | Am Neusiedler See ist Donnerstag früh die Suchaktion nach einem seit Dienstagnachmittag vermissten 15-jährigen Segler aus Oberösterreich mit fünf Booten von Feuerwehr und Polizei fortgesetzt worden. Auch in der Nacht fuhr ein Boot den See ab. "Die Lage ist unverändert", sagte Polizeisprecher Wolfgang Bachkönig zur APA. Inzwischen wurde ein Hubschrauber des Innenministeriums angefordert.
Brian Lebler verlässt Linz Richtung Ingolstadt

Brian Lebler verlässt Linz Richtung Ingolstadt

Vor 1 Tag | Die Black Wings Linz müssen in der kommenden Eishockey-Saison auf die Dienste von Brian Lebler verzichten. Der Stürmer, der sich mit seinen Vorstellungen seit 2011 bei den Linzern einen Namen gemacht hat, machte von einer Ausstiegsklausel in dem bis 2016 laufenden Vertrag Gebrauch und wechselt ins Ausland. Neuer Club von Lebler wird der ERC Ingolstadt sein.

Linzer Brucknerhaus zielt auf alle Publikumsschichten

Vor 2 Std. | Kultur auf höchstem Niveau mit einem Programm für alle Publikumsschichten. Das ist das erklärte Ziel des Linzer Brucknerhauses für seine Saison 2015/2016. Der künstlerische Leiter des Brucknerhauses Hans-Joachim Frey und mehrere Spartenleiter präsentierten Höhepunkte der Konzertsaison in Österreichs größtem Konzerthaus außerhalb Wiens in einer Pressekonferenz am Donnerstag in Linz.

Oö. Ex-FPÖ-Gemeindepolitiker wegen Missbrauchs verurteilt

Vor 22 Std. | Ein ehemaliger oberösterreichischer FPÖ-Gemeindepolitiker ist in einem Prozess am Mittwoch im Landesgericht Wels wegen sexuellen Missbrauchs von Unmündigen sowie Missbrauchs eines Autoritätsverhältnisses verurteilt worden. Die Strafe: Zwölf Monate, davon vier unbedingt. Das Urteil ist bereits rechtskräftig.

Fünfter Linzer "Höhenrausch" zeigt "Das Geheimnis der Vögel"

Vor 23 Std. | Der "Höhenrausch" über den Dächern von Linz geht heuer bereits in die fünfte Runde. Der Rundweg in luftiger Höhe widmet sich dem Thema "Das Geheimnis der Vögel". Kulturreferent und Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) und der Direktor des OÖ Kulturquartiers, Martin Sturm, stellten das Kunstprojekt am Mittwoch bei einer Pressekonferenz vor. Eröffnet wird der "Höhenrausch" am Donnerstagabend.

Mehrjährige Haftstrafen für Wettbüro- und Banküberfälle

Vor 24 Std. | Ein 29-Jähriger hat am Mittwoch im Landesgericht Steyr zehn Jahre Haft für eine Serie von Wettbüro- bzw. Banküberfällen in Ober- und Niederösterreich ausgefasst. Zwei Komplizen wurden zu drei Jahren verurteilt. Diese Sprüche sind rechtskräftig. Der dritte Mitangeklagte bekam - nicht rechtskräftig - eine Zusatzstrafe von vier Jahren, zehn Monaten und zwei Wochen.

17-jähriger Oberösterreicher bei Unfall mit Moped getötet

Vor 1 Tag | Ein 17-Jähriger aus Freinberg im Bezirk Schärding ist bei einem Unfall mit seinem Moped am Dienstag getötet worden. Er stieß in der Nachbargemeinde Schardenberg beim Überholen frontal mit einem Pkw zusammen, teilte die Landespolizeidirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung am Mittwoch mit.

Streit in Wels: 27-Jähriger wollte 26-Jährigen überfahren

26.05.2015 | Ein Streit zwischen einem 26- und einem 27-Jährigen ist am Wochenende in Wels derart eskaliert, dass der Ältere mehrmals versucht hat, den Jüngeren mit seinem Auto zu überfahren. Beide wurden angezeigt, teilte die Polizei nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft am Dienstagnachmittag mit.
Prix Ars Electronica 2015 an riesiges Glasklavier

Prix Ars Electronica 2015 an riesiges Glasklavier

26.05.2015 | Die diesjährigen Preisträger der Ars Electronica stehen fest: In der Kategorie Digital Musics & Sound Art überzeugte der Japaner Nelo Akamatsu die Jury mit einem "riesigen Glasklavier", sagte der künstlerische Leiter Gerfried Stocker bei der Präsentation der Gewinner am Dienstag in Linz. Die Sieger wurden unter 2.889 Einreichungen aus 75 Ländern ausgewählt.

Polizisten schnappten Schlepper und befreiten Flüchtlinge

26.05.2015 | Oberösterreichische Polizisten haben einen Schlepper am vergangenen Samstag in St. Georgen im Attergau im Bezirk Vöcklabruck geschnappt und die von ihm in einem Kastenwagen transportierten zehn Flüchtlinge befreit. Die Afghanen hatten während der stundenlangen Fahrt auf der Ladefläche ohne Verpflegung und Decken ausharren müssen. Das berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Dienstag.
Zaun einer Almhütte gab nach: Zwei Personen schwer verletzt

Zaun einer Almhütte gab nach: Zwei Personen schwer verletzt

26.05.2015 | Ein Unfall hat sich während einer Bergmesse am Montag auf der Genneralm in Hintersee im Salzburger Flachgau ereignet: Als sich drei Männer aus Oberösterreich gegen die Umzäunung der Terrasse der Poschenhütte lehnten, brach das Geländer. Die Mitglieder eines Alpenvereins stürzten zwei Meter ab und prallten auf steinigem Boden auf. Ein 76-Jähriger und ein 77-Jähriger wurden schwer verletzt.
Trainer Oliver Glasner wechselt von Ried zum LASK

Trainer Oliver Glasner wechselt von Ried zum LASK

25.05.2015 | Die SV Ried muss sich für die nächste Saison einen neuen Trainer suchen. Oliver Glasner verlässt mit Saisonende den Fußball-Bundesligisten und wechselt zum zweitklassigen LASK. Der 40-Jährige beendet auf eigenen Wunsch seine Tätigkeit in Ried und unterschreibt bei den Linzern einen Vierjahresvertrag als Cheftrainer und Sportdirektor.

Frau rettete sich in letzter Minute vor Zug

25.05.2015 | Eine 53-Jährige hat sich am Pfingstsonntag im Bezirk Braunau gerade noch vor einem Zug aus ihrem Auto retten können. Die Lenkerin war an einem Bahnübergang von den Schranken eingeschlossen worden. Sie rief per Notruf die Polizei, die sie zum sofortigen Verlassen des Wagens aufforderte. Kurz nachdem die Frau ausgestiegen war, erfasste der Zug den Pkw und schleifte ihn 90 Meter weit mit.

Rupprechter erwägt Klage gegen Prags AKW-Pläne

24.05.2015 | Umweltminister Andrä Rupprechter (ÖVP) erwägt angesichts der tschechischen Pläne, vier neue Atomreaktoren zu bauen, eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof. Atomkraft sei nur durch hohe staatliche Subventionen wettbewerbsfähig, es handle sich somit um illegale Beihilfen, sagte Rupprechter am Sonntag in der ZiB 1.

Salzburger stahl wegen nasser Schuhe Rollstuhl aus OÖ-Spital

24.05.2015 | Wegen völlig durchnässter Schuhe hat am Samstagmittag ein 30-jähriger Salzburger aus dem Vöcklabrucker Krankenhaus einen Rollstuhl gestohlen. Der Mann meinte, mit seinen nassen Füßen nicht mehr gehen zu können. Er flüchtete anschließend mit dem Bus zum Bahnhof, wo ihn Beamte an der Haltestelle bereits erwarteten, berichtete die Polizei am Sonntag.

Vermisster 98-Jähriger in OÖ mit Polizeihelikopter gefunden

24.05.2015 | Dank des Einsatzes des Polizeihubschraubers "Libelle" ist am Samstag im oberösterreichischen Bezirk Vöcklabruck ein vermisster 98-jähriger Mann wiedergefunden worden. Sein Sohn hatte den Pensionisten am Vormittag als abgängig gemeldet, nachdem dieser nicht wie gewohnt bei ihm zum Frühstück erschienen und auch in dem von ihm bewohnten Nachbarhaus nicht auffindbar war.

Cannabis-Plantage nach eigener Anzeige aufgeflogen

23.05.2015 | Ein junges Pärchen im Bezirk Steyr-Land, das einen Internet-Betrug anzeigen wollte, hat sich Freitagnachmittag selbst juristischen Ärger eingehandelt. Als Beamte bei der Wohnung anläuteten, um den Sachverhalt aufzunehmen, schlug ihnen starker Cannabis-Geruch entgegen. Sie entdeckten eine Plantage mit 25 Pflanzen, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Samstag.

Ortschefs fordern Ende der "untragbaren Zustände" in Thalham

22.05.2015 | Die Bürgermeister dreier Attergau-Gemeinden haben Freitagabend vom Innenministerium ein Ende der "untragbaren Zustände" im Erstaufnahmezentrum (EAZ) Thalham bei St. Georgen gefordert. Bürgermeister Ferdinand Aigner aus St. Georgen, Ernst Pachler aus Berg und Markus Bradler aus Straß (alle ÖVP) hatten als Ausdruck ihres Protests gegen die Überbelegung eine Kundgebung St. Georgen organisiert.

Zwei Kinder von Fahrzeugen im Mühlviertler verletzt

22.05.2015 | Zwei Kinder sind Freitagmittag von Fahrzeugen im Mühlviertel in Oberösterreich verletzt worden: In Arnreit im Bezirk Rohrbach lief ein Achtjähriger in einen Pkw. Eine Zwölfjährige ist in Oberkappel im selben Bezirk von einem Bus erfasst worden. Das teilte die Landespolizeidirektion Oberösterreich in Presseaussendungen mit.

Berliner Autorin Monika Rinck erhält Heimrad-Bäcker-Preis

22.05.2015 | Die Berliner Schriftstellerin Monika Rinck erhält heuer den mit 8.000 Euro dotierten Heimrad-Bäcker-Preis. Der mit 3.500 Euro dotierte Förderpreis wurde dem Salzburger Autor Michael Hammerschmid zugesprochen. Wie es am Freitag in einer Aussendung hieß, werden die Auszeichnungen am 2. Juni im Adalbert-Stifter-Haus in Linz verliehen.
Flüchtlingszelte trotz Quartierangeboten weiter im Einsatz

Flüchtlingszelte trotz Quartierangeboten weiter im Einsatz

21.05.2015 | Die Zeltstädte für Flüchtlinge in Oberösterreich und Salzburg können noch nicht abgebaut werden. Zwar haben die Bundesländer in einer Krisensitzung am Donnerstag weitere 350 Plätze angeboten, diese müssen laut Innenministerium aber erst überprüft werden. Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) machte unterdessen weiter Druck auf die Länder, Plätze für Asylwerber zu schaffen.
Zivilklagen nach Felssturz auf Hochosterwitz eingebracht

Zivilklagen nach Felssturz auf Hochosterwitz eingebracht

21.05.2015 | Im Sommer 2012 sind bei einem Felssturz auf der Kärntner Burg Hochosterwitz mehrere Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Der Burgherr wurde in erster Instanz vom Vorwurf der fahrlässigen Körperverletzung freigesprochen, doch nun kam erneut Bewegung in die juristische Nachbearbeitung des Unglücks, wie die "Kleine Zeitung" berichtete: Zivilklagen und eine Berufung wurden eingebracht.

Prozess um laute Linzer Kirchenglocken geht doch weiter

20.05.2015 | Der Prozess um die nächtlichen Glockenschläge des Linzer Mariendoms geht doch weiter. Dem Anrainer, dem das Läuten zu laut war und er deswegen das Gericht angerufen hatte, ist ein Ende Februar geschlossener Kompromiss zu wenig. Er strebt ein Abschalten aller Glocken in der Nacht und dazu eine Entscheidung im Namen der Republik an, wie sein Anwalt Mittwochnachmittag bekannt gab.

Keine Spur von in Libyen entführtem Österreicher

20.05.2015 | Von dem Anfang März von einem Ölfeld in Libyen entführten Oberösterreicher fehlt nach wie vor jede Spur. Das berichtete Außenministeriumssprecher Weiss am Mittwoch auf APA-Anfrage. "Wir haben keine gute und keine schlechte Nachricht", sagte er. Es seien auch keine Forderungen als Bedingung für eine Freilassung eingegangen. In dem Fall ist es "sehr, sehr still" geworden, erklärte der Sprecher.

Innviertler bei Segelurlaub auf Krk tödlich verunglückt

20.05.2015 | Ein 54-jähriger Braunauer ist während eines Segelurlaubs auf der kroatischen Insel Krk tödlich verunglückt. Seine Leiche wurde am Montag im Meer treibend gefunden, bestätigte das Außenministerium der APA einen "Kronen Zeitung"-Bericht. Der Mann war am Sonntag zu einem Hafen-Spaziergang aufgebrochen und nicht mehr zurückgekehrt. Eine Obduktion wurde angeordnet.
 
Vorherige
123456