Verwaltungsgericht OÖ entscheidet über "drittes Geschlecht"

Verwaltungsgericht OÖ entscheidet über "drittes Geschlecht"

03.09.2016 | Das Landesverwaltungsgericht Oberösterreich befasst sich am Montag mit der Möglichkeit eines dritten Geschlechts. Ein intergeschlechtlicher Oberösterreicher möchte die Geschlechterbezeichnung im Geburtenbuch auf "X" , "anders" oder "inter" berichtigen lassen.
Linzer Drohnen machen im Showbiz Karriere

Linzer Drohnen machen im Showbiz Karriere

31.08.2016 | Sie sind 700 Gramm schwer, haben vier Propeller, LEDs mit 16 Millionen Farben und sind kürzlich ins Showbiz eingestiegen - die "Spaxels" des Linzer Ars Electronica Futurelab. Was sie von "gewöhnlichen" Drohnen unterscheidet: Sie bewegen sich im Schwarm.

Siebenjährige in Linz als "Geburtshelferin"

31.08.2016 | Eine Siebenjährige ist Dienstag früh in Linz zur Geburtshelferin für ihre Mutter geworden. Mit "Mama hat Presswehen" alarmierte sie in einem Anruf das Rote Kreuz und wies danach die anrückenden Helfer ein. Sie bekam ein Schwesterchen.
Sexuelle Belästigung in Linzer Hallenbad: Drei Monate Haft

Sexuelle Belästigung in Linzer Hallenbad: Drei Monate Haft

30.08.2016 | Ein 29-jähriger Asylwerber aus Afghanistan, der sich im Jänner in einem Linzer Hallenbad vor einer Frau und ihren drei Kindern selbst befriedigt haben soll, ist am Dienstag im Landesgericht Linz zu drei Monaten unbedingter Haft verurteilt worden.
Festnahmen nach Bootsmotoren-Diebstahl im Salzkammergut

Festnahmen nach Bootsmotoren-Diebstahl im Salzkammergut

30.08.2016 | Im Zusammenhang mit einer Serie von Bootsmotoren-Diebstählen im oberösterreichischen Seengebiet sind nun drei Verdächtige festgenommen worden. Die Polizei konnte ihnen drei Delikte nachweisen, ob sie noch mehr am Kerbholz haben, war vorerst Gegenstand von Ermittlungen. Seit Mai wurden rund 40 Diebstähle von Bootsmotoren im Salzkammergut angezeigt und beschäftigen das Landeskriminalamt.
Wiederaufgebautes Asylquartier in Altenfelden bezugsfertig

Wiederaufgebautes Asylquartier in Altenfelden bezugsfertig

30.08.2016 | Das am 1. Juni in Brand gesteckte Asylquartier in Altenfelden (Bezirk Rohrbach) ist nach seinem Wiederaufbau bezugsfertig. Am Donnerstag sollen die ersten Bewohner in das für 48 Flüchtlinge eingerichtete Holzhaus einziehen. Eröffnet wird es in einem Festakt am kommenden Samstag. Der oder die Brandstifter sind trotz intensiven Ermittlungen der Polizei nach wie vor unbekannt.
Fliegerbombe in Linz am Dienstag gesprengt

Fliegerbombe in Linz am Dienstag gesprengt

30.08.2016 | Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg, die Montagnachmittag am Stadtrand von Linz entdeckt worden war, ist Dienstagvormittag kontrolliert gesprengt worden. Das war notwendig geworden, weil sie an dem schwer zugänglichen Fundort in den Traunauen nicht entschärft beziehungsweise geborgen werden konnte.
Wirtschaftskammern: Nach Aufruf kaum Meldungen von Arbeitsunwilligen

Wirtschaftskammern: Nach Aufruf kaum Meldungen von Arbeitsunwilligen

30.08.2016 | Sowohl die Wirtschaftskammer Tirol als auch Oberösterreich haben Unternehmen dazu aufgerufen, Arbeitslose ohne Arbeitswillen zu melden. Rückmeldungen dahingehend kamen bisher jedoch eher spärlich.
Polizeieinsatz nach Schüssen in Linz

Polizeieinsatz nach Schüssen in Linz

30.08.2016 | Ein großer Polizeieinsatz ist Montagabend in Linz angelaufen, nachdem eine Anruferin Schüsse auf dem Balkon ihres Nachbarn gemeldet hatte. Es stellte sich heraus, dass der Wohnungsmieter nach eigener Aussage ohne nachzudenken seine Softgun "entleert" hatte. Das gab die Landespolizeidirektion am Dienstag bekannt.

Oberösterreicher in Kärnten mit Pkw 100 Meter abgestürzt

30.08.2016 | Ein 82 Jahre alter Pensionist aus Steyr ist laut Polizei am Montag mit seinem Pkw in Köschach-Mauthen in Kärnten (Bezirk Hermagor) von einer Almstraße abgekommen und 100 Meter abgestürzt. Der Lenker sowie seine Beifahrer, die 67-jährige Ehefrau und eine weitere Pensionistin (75), wurden verletzt. Sie wurden ins Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert. Am Pkw entstand Totalschaden.

Fliegerbombe in Linz soll am Dienstag gesprengt werden

29.08.2016 | Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg, die Montagnachmittag am Stadtrand von Linz entdeckt wurde, kann nicht am Fundort entschärft werden. Deshalb ist geplant, sie am Dienstag zu sprengen. Das berichtete der ORF Oberösterreich unter Berufung auf die Polizei. Die 125-Kilogramm-Bombe wurde von zwei jungen Männern entdeckt, die mit einem Metalldetektor nach Münzen suchten.
Estibaliz C. könnte in Sonderanstalt Asten verlegt werden

Estibaliz C. könnte in Sonderanstalt Asten verlegt werden

29.08.2016 | Die in der niederösterreichischen Justizanstalt Schwarzau einsitzende geistig abnorme Doppelmörderin Estibaliz C. könnte nach Oberösterreich verlegt werden, berichteten "Österreich" und "Kronen Zeitung". Allerdings: "Es wird erst geprüft, ob im Forensischen Zentrum Asten auch geistig abnorme Straftäterinnen zielführend untergebracht werden können", sagte Britta Tichy-Martin vom Justizministerium.
Schwimmer kollabierte im Hallstätter See: Badegäste reanimierten 84-Jährigen

Schwimmer kollabierte im Hallstätter See: Badegäste reanimierten 84-Jährigen

29.08.2016 | Am Sonntag bewiesen Badegäste am Hallstätter See wahre Zivilcourage: Nachdem ein 84-Jähriger beim Schwimmen kollabierte, holten sie den reglos im Wasser Treibenden ans Ufer und starteten die Reanimation.
Schlusslicht Ried gab gegen die Austria ein Lebenszeichen

Schlusslicht Ried gab gegen die Austria ein Lebenszeichen

29.08.2016 | Die SV Ried gab am Sonntag in der Fußball-Bundesliga beim 1:1 gegen Austria Wien ein deutliches Lebenszeichen. Vor der Pause agierte das Bundesliga-Schlusslicht phasenweise noch wie ein Absteiger, nach dem Seitenwechsel war Ried dem Sieg sogar näher als die Austria. Für die Gastgeber war es nach drei Niederlagen hintereinander wieder einmal ein Punkt.

ÖFBB-Herrenteam holte bei Heim-EM Bronze

28.08.2016 | Das österreichische Faustball-Nationalteam der Herren hat bei der Heim-EM nur das Minimalziel erreicht. Das Team von Coach Martin Weiß holte am Sonntag in Grieskirchen dank eines 3:2 gegen Italien Bronze. Der bisher letzte Titelgewinn der ÖFBB-Auswahl liegt schon sechs Jahre zurück.
Nach Unfall geflohen: Lenkerin hatte fast 2,7 Promille

Nach Unfall geflohen: Lenkerin hatte fast 2,7 Promille

28.08.2016 | Aus Angst, dass ihr erneut der Führerschein abgenommen wird, ist Freitagnachmittag eine 53-Jährige aus dem Flachgau nach einem Sachschadenunfall auf dem Parkplatz der Autobahnraststätte Mondsee einfach davongefahren. Polizisten suchten sie später an ihrer Wohnanschrift auf. Dort ergab ein Alkotest einen Wert von knapp 2,7 Promille, berichtete die Polizei am Sonntag.

18-Jähriger von Auto niedergefahren und getötet

28.08.2016 | Bei einem Verkehrsunfall in Heiligenberg (Bez. Grieskirchen) ist am Sonntag kurz nach 4.00 früh ein 18-jähriger Bursch ums Leben gekommen. Der junge Mann aus Prambachkirchen war zu Fuß auf der Schaunberger Straße unterwegs. Bei der Brücke über den Süßenbach wurde er aus unbekannter Ursache vom Wagen eines 55-Jährigen aus Peuerbach gerammt und niedergestoßen, informierte die Polizei.

Pensionist musste halbe Nacht am Berg auf Hilfe warten

28.08.2016 | Die halbe Nacht hat von Samstag auf Sonntag ein Pensionist aus Mondsee nach einem Alpinunfall auf dem Schafberg auf Hilfe warten müssen. Der 74-Jährige war am Nachmittag zu einer Tour von Unterach zur Eisenaualm am Schafberg aufgebrochen. In den Abendstunden stürzte er dort bei einem Wasserfall mehrere Meter ab und blieb verletzt liegen, berichtete die Polizei am Sonntag.
Vierjähriger in OÖ von Hund gebissen und verletzt

Vierjähriger in OÖ von Hund gebissen und verletzt

27.08.2016 | In Enns (Bezirk Linz-Land) ist am Samstag ein vierjähriges Kind von einem Hund gebissen und verletzt worden. Der Bub war gemeinsam mit seiner Großmutter aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung und seinem um vier Jahre älteren Bruder zu Besuch bei einer Freundin der Oma, als es zu dem Zwischenfall kam.
Autofahrer raste mit 130 km/h durchs Ortsgebiet

Autofahrer raste mit 130 km/h durchs Ortsgebiet

27.08.2016 | Die fehlende Heckbeleuchtung seines Wagens ist einem unter Drogeneinfluss stehenden Autofahrer aus Garsten im Mühlviertel zum Verhängnis geworden. Einer Polizeistreife war das hinten unbeleuchtete Auto in St. Martin aufgefallen und nahm die Verfolgung auf. Dabei raste der 39-Jährige mit rund 130 km/h durchs Ortsgebiet.
Bürgermeister aus OÖ kämpft vor Gericht um weniger Bezug

Bürgermeister aus OÖ kämpft vor Gericht um weniger Bezug

27.08.2016 | In der kleinen oberösterreichischen Gemeinde Rainbach im Innkreis führt der Bürgermeister einen ungewöhnlichen Kampf: Gerhard Harant (FPÖ) möchte nur die Hälfte des ihm zustehenden Bezuges verdienen. Weil dies in Oberösterreich aber rechtlich nicht möglich ist, hat er einen Zug durch die Instanzen begonnen, geht aus einem Bericht der "Kronen Zeitung" hervor.
Lkw stürzte in Oberösterreich zehn Meter ab

Lkw stürzte in Oberösterreich zehn Meter ab

27.08.2016 | Mit leichten Verletzungen hat am Freitagnachmittag ein bulgarischer Kraftfahrer in Gaflenz einen Zehn-Meter-Absturz seines Lastwagens überstanden. Der 50-Jährige aus dem Bezirk Melk wollte mit seinem Schwerfahrzeug auf einem Güterweg einem entgegenkommenden Lkw ausweichen. Dabei gab das Bankett des Weges allerdings nach, so die oberösterreichische Polizei.

80-jähriger Linzer kam am Großen Priel ums Leben

27.08.2016 | Ein 80-jähriger Linzer ist am Freitag bei einer Tour auf den Großen Priel im Toten Gebirge in Oberösterreich tödlich verunglückt. Der betagte Alpinist war bei der Querung einer Steilstufe etwa zwölf bis 15 Meter abgestürzt. Der alarmierte Notarzt konnte nur mehr seinen Tod feststellen. Eine 61-jährige wurde bei dem Versuch, dem Mann zu helfen, schwer verletzt.

Ladung von Lkw geweht: Motorradfahrer verletzt

26.08.2016 | Ein Motorradfahrer ist am Freitag in Gschwandt (Bezirk Gmunden) während der Fahrt von Dämmstoffplatten, die von einem Lkw herabfielen, getroffen worden. Der 68-Jährige stürzte und schlitterte 40 Meter weit am Asphalt dahin. Er wurde ins Spital eingeliefert, wie schwer seinen Verletzungen sind, war nicht bekannt. Die Ladung des Lkw dürfte laut oö. Polizei nicht ausreichend gesichert gewesen sein.
Anschober fordert mehr Koordination bei Flüchtlingsbewegung

Anschober fordert mehr Koordination bei Flüchtlingsbewegung

26.08.2016 | Der oberösterreichische Integrationslandesrat Rudi Anschober (Grüne) fordert im Zusammenhang mit der Flüchtlingsbewegung mehr Koordination. Die Bundesregierung sollte einen Integrationsbeauftragten einsetzen, der die Arbeit ihrer verschiedenen Ressorts sowie der Länder und Gemeinden bündelt.
 
Vorherige
123456