Ruhiger Protestzug gegen Akademikerball-Urteil

Ruhiger Protestzug gegen Akademikerball-Urteil

Vor 12 Min. Der Protestzug gegen das erstinstanzliche Gerichtsurteil gegen einen Demonstranten beim Akademikerball ist am Samstag ruhig verlaufen. Laut Polizeiangaben querten rund 1.000 Teilnehmer die Wiener Innenstadt, ihnen standen 100 Beamte gegenüber. Endstation war der Platz hinter dem Burgtheater, wo am frühen Abend noch eine Kundgebung stattfand.
mehr »
Maccabi-Spiel in Leogang ruhig verlaufen

Maccabi-Spiel in Leogang ruhig verlaufen

Vor 2 Std. | Ein friedliches Fußballfest haben rund 300 Fans am Samstagabend beim Testspiel zwischen dem israelischen Verein Maccabi Haifa und dem deutschen Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn in Leogang, im Salzburger Pinzgau, gefeiert. Im Vorfeld der Partie gab es große Aufregung, so wurde die Partie auch als Hochsicherheitsspiel eingestuft. Rund 30 Polizisten waren vor Ort im Einsatz. Haifa gewann 2:1 (1:0).
mehr »
Trotz Verbotes Anti-Israel-Demonstration in Paris

Trotz Verbotes Anti-Israel-Demonstration in Paris

Vor 2 Std. | Ungeachtet eines Demonstrationsverbotes haben sich rund 5.000 Menschen in Paris zu Protesten gegen die israelische Militäroffensive im Gazastreifen versammelt. Als einige Teilnehmer der Kundgebung auf dem zentralen Place de la Republique Steine auf die Polizei warfen, setzte diese Tränengas ein. Dutzende Menschen wurden festgenommen. Auch in London gingen mindestens 10.000 Menschen auf die Straße.
mehr »

Lintl geht als Obfrau des Wiener Team Stronach

Vor 4 Std. | Die Landesparteiobfrau des Wiener Team Stronach Wien, Jessi Lintl, legt ihre Funktion mit Ende Juli zurück. Die Entscheidung sei "im besten Einvernehmen mit der Parteispitze" getroffen worden und sei "Teil eines lange fest stehenden Zeitplans", kommentierte die stellvertretende Bundesparteichefin, Kathrin Nachbaur, den Schritt via Aussendung. Lintl bleibt Nationalratsabgeordnete.
mehr »
Seehofer erklärt Pkw-Maut für Ausländer zur deutschen Koalitionsfrage

Seehofer erklärt Pkw-Maut für Ausländer zur deutschen Koalitionsfrage

Vor 4 Std. | CSU-Chef Horst Seehofer hat den Fortbestand der großen Koalition in Deutschland an die Einführung der umstrittenen Pkw-Maut für Ausländer geknüpft.
mehr »
Team Stronach: Landesparteiobfrau Lintl legt Funktion zurück

Team Stronach: Landesparteiobfrau Lintl legt Funktion zurück

Vor 4 Std. | Die Landesparteiobfrau des Teams Stronach Wien, Jessi Lintl, legt ihre Funktion mit Ende Juli zurück. Die Entscheidung sei "im besten Einvernehmen mit der Parteispitze" getroffen worden und sei "Teil eines lange fest stehenden Zeitplans", so die stellvertretende Bundesparteichefin, Kathrin Nachbaur.
mehr »

Paraguay: Topgage für "Direktor der Kopiergeräte"

Vor 5 Std. | Als "Oberster Beauftragter der Aufzüge" oder "Direktor der Kopiergeräte" verdienten sie umgerechnet bis zu 2.600 Euro im Monat, hinzu kamen Prämien für "Pünktlichkeit" oder "gute Ausbildung" - nach Presseenthüllungen über skandalös hohe Gehälter von Angestellten des Parlaments von Paraguay soll nun damit Schluss sein.
mehr »
USA evakuieren ihr Botschaftspersonal aus Libyen

USA evakuieren ihr Botschaftspersonal aus Libyen

Vor 4 Std. | Wegen anhaltender Kämpfe haben die USA am Samstag ihre Botschaft in der libyschen Hauptstadt Tripolis evakuiert. Alle Mitarbeiter seien auf dem Landweg nach Tunesien ausgereist, erklärte die US-Außenamtssprecherin Marie Harf am Samstag. Die Botschaft habe einfach nicht mehr "sicher operieren" können, wurden US-Beamte zitiert.
mehr »
Wiener Stadtschulrat: Derzeitiger Vize Günther kündigte Rücktritt an

Wiener Stadtschulrat: Derzeitiger Vize Günther kündigte Rücktritt an

Vor 7 Std. | Im Wirbel um die Besetzung des Wiener Stadtschulrats durch den umstrittenen Maximilian Krauss (FPÖ) hat sich nun der noch amtierende Vizepräsident Helmuth Günther eingeschaltet - und zwar insofern, als dass er den Weg für Krauss freimacht.
mehr »

Stadtschulrat-Vize will Rücktritt einreichen

Vor 8 Std. | Im Wirbel um die Besetzung des Wiener Stadtschulrats durch den umstrittenen FPÖ-Mann Maximilian Krauss hat sich nun der noch amtierende Vizepräsident eingeschaltet. Helmuth Günther, der ebenfalls dem freiheitlichen Lager entstammt, will nicht - wie es Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) vorgeschlagen hatte - im Amt bleiben. Er kündigte am Samstag seinen Rücktritt an.
mehr »
Anschläge auf zwei Bürgermeister in der Ukraine - ein Bürgermeister getötet

Anschläge auf zwei Bürgermeister in der Ukraine - ein Bürgermeister getötet

Vor 9 Std. | In der Ukraine sind Anschläge auf zwei Bürgermeister wichtiger Großstädte verübt worden. In der zentralukrainischen Stadt Krementschug am Dnjepr ermordeten Unbekannte den Bürgermeister Oleg Babajew mit drei Schüssen, wie örtliche Medien berichteten.
mehr »
Pass-Kontrolle in Norwegen nach Terrordrohung

Pass-Kontrolle in Norwegen nach Terrordrohung

Vor 9 Std. | Nach einer Terrordrohung gegen Norwegen kontrolliert die Polizei seit der Nacht auf Samstag vorübergehend Pässe von Einreisenden an den Grenzen des Landes. Nordische und EU-Bürger sollten sich ausweisen können, riet die Polizei in einem aktualisierten Ratgeber auf ihrer Webseite.
mehr »

Islamisten vertreiben syrische Armee aus Raqa

Vor 7 Std. | Kämpfer der Jihadistengruppe Islamischer Staat (IS) haben in Syrien laut Aktivisten einen wichtigen Militärstützpunkt bei Raqa eingenommen. Bei Kämpfen und Hinrichtungen seien mindestens 85 Soldaten getötet worden, erklärte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Samstag. Bei einem Hinterhalt in der Provinz Aleppo wurden 30 weitere Soldaten und regierungstreue Milizionäre getötet.
mehr »
Kiews Parlament plant Krisensitzung

Kiews Parlament plant Krisensitzung

Vor 5 Std. | Das ukrainische Parlament plant angesichts der Regierungskrise in Kiew und des blutigen Konflikts im Osten des Landes am Donnerstag eine Sondersitzung. Dabei könnte auch ein Verbleib des eigentlich zurückgetretenen Regierungschefs Arseni Jazenjuk im Amt beschlossen werden, wie Medien in Kiew am Samstag berichteten. Indes wurden Anschläge auf zwei Bürgermeister verübt, wobei einer davon starb.
mehr »
Islamische Glaubensgemeinschaft verurteilt Gewalt

Islamische Glaubensgemeinschaft verurteilt Gewalt

Vor 12 Std. | Der Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGiÖ), Fuat Sanac, hat die Ausschreitungen in Bischofshofen beim Freundschaftsspiel zwischen dem französischen Oberhausclub OSC Lille und dem israelischen Verein Maccabi Haifa von Mittwoch verurteilt. "Was die Jugendlichen gemacht haben, ist inakzeptabel, das lehnen wir ab", sagte er im Ö1-Morgenjournal am Samstag.
mehr »
Debatte um Abtreibungen in allen Spitälern

Debatte um Abtreibungen in allen Spitälern

Vor 5 Std. | Gesundheitsminister Alois Stöger (SPÖ) drängt darauf, dass in allen Regionen Österreichs Schwangerschaftsabbrüche in öffentlichen Spitälern möglich sind. Im Burgenland soll es ab Herbst so weit sein. Säumig sieht Stöger hier nur noch den Landeswesten - Tirol und Vorarlberg. Die ÖVP stellt sich gegen die Pläne des Ministers. Kein Arzt könne gezwungen werden, eine Abtreibung durchzuführen.
mehr »
Größte Nahrungsmittelkrise der Welt im Südsudan

Größte Nahrungsmittelkrise der Welt im Südsudan

Vor 10 Std. | Der UNO-Sicherheitsrat hat die Nahrungsmittelkrise im Südsudan als "die schlimmste der Welt bezeichnet" und die Geberländer zu großzügiger Hilfe aufgefordert. In einer am Freitag von den 15 Mitgliedern des Sicherheitsrats einstimmig angenommenen Entschließung heißt es, die Krise drohe wegen des Konflikts zwischen Regierungstruppen und Aufständischen bald zu einer Hungersnot zu werden.
mehr »
Granaten aus Gaza in Israel eingeschlagen

Granaten aus Gaza in Israel eingeschlagen

Vor 22 Min. Nach Ablauf einer 12-stündigen Waffenruhe zwischen Israel und der militanten Palästinenserorganisation Hamas sind am Samstagabend nach Angaben der israelischen Armee drei Granaten aus Gaza in Israel eingeschlagen. Ursprünglich war von Raketen die Rede gewesen, das Militär korrigierte seine Angaben jedoch kurz danach.
mehr »
Internationale Untersuchung bei MH17-Absturzstelle

Internationale Untersuchung bei MH17-Absturzstelle

Vor 7 Std. | Niederländische Experten sollen ihre internationalen Kollegen bei der Untersuchung der Absturzstelle von Flug MH17 in der Ostukraine unterstützen und auch bei der Suche nach möglichen weiteren Opfern helfen. Am Freitag startete vom Militärflughafen in Eindhoven eine Maschine mit 40 niederländischen Militärpolizisten und 20 forensischen Experten der Polizei.
mehr »
Obama droht Kindermigranten erneut mit Abschiebung

Obama droht Kindermigranten erneut mit Abschiebung

Vor 8 Std. | US-Präsident Barack Obama hat mit seinen Kollegen aus Honduras, El Salvador und Guatemala über die humanitäre Krise wegen des massiven Zustroms von Kindern und Jugendlichen aus Mittelamerika beraten. Juan Orlando Hernandez, Salvador Sanchez Ceren und Otto Perez Molina trafen am Freitag mit Obama im Weißen Haus zusammen. Dabei drohte der US-Präsident erneut mit der Abschiebung der Kindermigranten.
mehr »

Protest gegen Chemiewaffen-Vernichtung im Meer

Vor 23 Std. | Rund 30 griechische und italienische Umweltaktivisten, Gewerkschafter und Politiker sind am Freitag von Kreta aus ins Mittelmeer aufgebrochen, um gegen die Vernichtung der syrischen Chemiewaffen auf offener See zu protestieren. An der Aktion beteiligten sich insgesamt drei Schiffe, sagte einer der Initiatoren, Lukas Stamelos, am Freitag.
mehr »

US-Regierung will Kinder aus Honduras aufnehmen

Vor 24 Std. | Wegen der massenhaften Zuwanderung unbegleiteter Kinder überlegt Washington, einigen Honduranern legal Zuflucht zu gewähren. Das Weiße Haus wolle möglicherweise Hunderte Kinder und Jugendliche wegen der Gewalt in dem zentralamerikanischen Staat aus humanitären Gründen als Flüchtlinge aufnehmen, berichtete die "New York Times" am Freitag unter Berufung auf einen entsprechenden Entwurf.
mehr »

IS-Terrormiliz stellte Verbündeten Ultimatum

Vor 1 Tag | Nach den Christen und Schiiten geht die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in den von ihr eroberten Gebieten im Irak nun auch gegen andere sunnitische Kämpfer vor. Sie stellte laut Nachrichtenportal Sumaria News am Freitag in der Provinz Diyala fünf verbündeten sunnitischen Gruppen ein 48-Stunden-Ultimatum. Entweder ordneten sich die Kämpfer innerhalb der Frist unter oder sie verließen die Region.
mehr »
AUA fliegt ab Sonntag wieder Tel Aviv an

AUA fliegt ab Sonntag wieder Tel Aviv an

Vor 23 Std. | Die Austrian Airlines (AUA) fliegt ab Sonntagvormittag wieder den Ben-Gurion-Flughafen bei der israelischen Metropole Tel Aviv an. Das teilte AUA-Sprecher Peter Thier am Freitag der APA mit. Der erste Flug nach Tel Aviv werde um 10.45 Uhr starten. Die Pilotenvereinigung Cockpit kritisierte die Lufthansa dafür scharf.
mehr »
Millionen Iraner protestieren gegen Israel

Millionen Iraner protestieren gegen Israel

Vor 1 Tag | Millionen Iraner haben bei Massenkundgebungen einem Bericht des staatlichen Fernsehens zufolge die Palästinenser zum Kampf gegen Israel aufgerufen. In Teheran skandierten am Freitag mehrere Hunderttausend Demonstranten "Tod Israel" und Tod den USA". Flaggen der beiden Länder wurden bei den staatlich geförderten Demonstrationen in Städten im ganzen Land verbrannt.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Aktuellstes Video

Spiel des Monats
Spiel des Monats

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren