Kein Osterfriede in der Ukraine - Tote bei Schusswechsel an Straßensperre

Kein Osterfriede in der Ukraine - Tote bei Schusswechsel an Straßensperre

Vor 35 Min. In der von prorussischen Kräften kontrollierten Stadt Slawjansk im Osten der Ukraine ist nach Angaben von Behörden in Kiew bei einer Schießerei mindestens ein Mensch ums Leben gekommen.
mehr »
Vier Franzosen nach Geiselhaft in Syrien zurück

Vier Franzosen nach Geiselhaft in Syrien zurück

Vor 1 Std. | Nach zehn Monaten in der Gewalt ihrer Entführer in Syrien sind vier französische Journalisten wieder in ihre Heimat zurückgekehrt.
mehr »

Suche nach in Nigeria entführten Schülerinnen

Vor 1 Std. | Die Suche nach den in Nordnigeria verschleppten Schülerinnen geht unvermindert weiter. Das Militär habe mittlerweile auch Truppen an die Grenzen zu den Nachbarländern Kamerun, Tschad und Niger entsandt, berichtete die Zeitung "Punch" am Sonntag. Ein Militärsprecher sagte, es werde befürchtet, dass die Täter die Mädchen aus Nigeria herausschmuggeln wollen.
mehr »
Neuer Prälat im Sog des Skandals um Vatikanbank

Neuer Prälat im Sog des Skandals um Vatikanbank

Vor 2 Std. | Der Skandal um Geldwäsche in der Vatikanbank zieht weitere Kreise. Ermittlungen wurden gegen den ehemaligen Erzbischof der toskanischen Stadt Siena, Gaetano Bonicelli, sowie gegen zwei weitere Personen aufgenommen, berichteten italienische Medien. Dazu zählt auch Vatikan-Prälat Nunzio Scarano.
mehr »
Erweiterte E-Card-Funktion ab Ende April

Erweiterte E-Card-Funktion ab Ende April

Vor 3 Std. | Die E-Card erhält Ende April eine weitere Funktion. Es sind dann Informationen darüber abrufbar, welche Untersuchungen der Patient vor einer Operation benötigt.
mehr »
Tödlicher Schusswechsel in der Ostukraine

Tödlicher Schusswechsel in der Ostukraine

Vor 9 Min. Nahe der von prorussischen Kräften kontrollierten Stadt Slawjansk im Osten der Ukraine ist nach Angaben von Behörden in Kiew bei einer Schießerei mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Drei Personen seien bei den Schusswechseln verletzt worden, teilte das Innenministerium am Sonntag in Kiew mit. Die Hintergründe müssten geklärt werden. Russische Staatsmedien meldeten mindestens fünf Tote.
mehr »

23 Tote bei Offensive gegen Rebellen im Irak

Vor 6 Std. | Bei einer Offensive der irakischen Armee gegen islamistische Rebellen in der Stadt Ramadi sind am Samstag 23 Menschen getötet worden, darunter zwei Soldaten. Die Operation in der Früh habe der Armee erlaubt, das Gebiet Al-Hamira südlich von Ramadi wieder unter ihre Kontrolle zu bringen, sagten Vertreter von Armee und Polizei.
mehr »
Papst Franziskus feiert Ostermesse in Rom

Papst Franziskus feiert Ostermesse in Rom

Vor 59 Min. Vor Zehntausenden Gläubigen und Touristen hat am Sonntag die Ostermesse mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz in Rom begonnen. Bei strahlender Sonne erreichte der Pontifex den Petersplatz, auf dem sich eine riesige Menschenmenge versammelt hat. Höhepunkt der Messe ist zu Mittag der Segen "Urbi et Orbi" (Der Stadt und dem Erdkreis), der in zahlreiche Länder live übertragen wird.
mehr »

Ausschreitungen bei Rio nach Tod eines 21-Jährigen

Vor 14 Std. | Wütende Demonstranten haben in einer Nachbarstadt von Rio de Janeiro mehrere Busse und Autos am Samstag angezündet, um gegen den gewaltsamen Tod eines jungen Mannes zu protestieren. Der 21-Jährige war am Karfreitag auf dem Weg zur Kirche in Niteroi bei einem Einsatz der militarisierten Polizei im Ortsteil Caramujo getötet worden.
mehr »

Mehr als 100 Tote nach Überfall im Südsudan

Vor 18 Std. | Bei einem Überfall auf ein Lager von Viehzüchtern im Norden des Südsudan und der anschließenden Verfolgung der Täter sind mehr als 100 Menschen getötet worden. Der Informationsminister des Bundesstaats sagte einem Radiosender am Samstag: "Wir haben 28 Zivilisten verloren." Polizisten und Soldaten hätten die Angreifer verfolgt und 85 von ihnen getötet. Andere seien gefasst worden.
mehr »

"Krone"-Journalist Dieter Kindermann gestorben

Vor 18 Std. | Dieter Kindermann, langjähriger Innenpolitikredakteur der "Kronen Zeitung", ist am Karfreitag 74-jährig in Wien gestorben. "Wir trauern um einen Vollblutjournalisten", schreibt die "Krone". Laut Kathpress starb Kindermann an den Folgen eines Herzleidens nach mehrwöchigem Krankenhausaufenthalt.
mehr »

Iran: Streit um Schwerwasser-Reaktor "beigelegt"

Vor 19 Std. | Im Streit über das iranische Atomprogramm scheint es einen weiteren Durchbruch zu geben: Der Disput über den Schwerwasserreaktor Arak sei "praktisch beigelegt", sagte der iranische Unterhändler Ali Akbar Salehi am Samstag dem arabischsprachigen TV-Sender Al-Alam.
mehr »
Russland bestätigte Truppenverstärkung an Grenze

Russland bestätigte Truppenverstärkung an Grenze

Vor 19 Std. | Russland hat seine Truppen in den Grenzregionen zur Ukraine verstärkt. Zusätzlich zu den ständigen Einheiten seien wegen der Entwicklung in der Ukraine weitere Truppen zur Verstärkung an die Grenze verlegt worden, sagte Präsidialamtssprecher Dmitri Peskow, am Samstag dem Fernsehsender Rossija 1.
mehr »
Österreich nimmt 1.000 Syrer zusätzlich auf

Österreich nimmt 1.000 Syrer zusätzlich auf

Vor 18 Std. | Nach Kritik von allen Seiten will Österreich nun doch mehr Syrien-Flüchtlinge ins Land lassen: Man werde - unabhängig von den laufenden Aufnahmen syrischer Asylwerber und zusätzlich zu den bereits zugesagten 500 Flüchtlingen - weitere 1.000 Flüchtlinge aus dem Krisengebiet aufnehmen, kündigt Innenministerin Mikl-Leitner im "Kurier"an.
mehr »
Strache sieht Putin als "reinen Demokraten"

Strache sieht Putin als "reinen Demokraten"

Vor 21 Std. | Vor dem Hintergrund des Ukraine-Konflikts hat FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache erneut den russischen Präsidenten Wladimir Putin verteidigt. Dieser sei "mit Sicherheit ein reiner Demokrat, aber mit einem autoritären Stil", meinte Strache im Interview mit der "Tiroler Tageszeitung" (Samstag-Ausgabe) auf die Frage, ob er den Kremlchef für einen "lupenreinen Demokraten" halte.
mehr »
Milizen in Donezk von Genf-Abkommen unbeeindruckt

Milizen in Donezk von Genf-Abkommen unbeeindruckt

Vor 23 Std. | Die prorussischen Milizen im ostukrainischen Donezk wollen den Sitz der Regionalregierung trotz des internationalen Drucks nicht räumen. "Wir machen weiter wie bisher", sagte einer der Aktivisten am Samstag. "Ein orthodoxer Pfarrer ist bei uns und wir werden heute Abend Ostern feiern."
mehr »

26-Jähriger nach Mord an Ex-IRA-Führer verhaftet

Vor 22 Std. | Nach dem Mord an einem früheren Führungsmitglied einer IRA-Splittergruppe am Karfreitag ist in Belfast ein 26-Jähriger festgenommen worden. Der Mann werde derzeit verhört, teilte die nordirische Polizei am Samstag mit. Das 43 Jahre alte Opfer war am Vortag auf einem Industriegelände im früher umkämpften Westen Belfasts erschossen worden.
mehr »
Interpol fahndet nach Wiener Mädchen in Syrien

Interpol fahndet nach Wiener Mädchen in Syrien

Vor 18 Std. | Nach den beiden seit über einer Woche abgängigen Wiener Mädchen, die sich nach eigenen Angaben auf den Weg nach Syrien machten um dort im Bürgerkrieg zu kämpfen, fahndet nun auch die internationale Polizeiorganisation Interpol. Damit bestätigte Polizeisprecher Roman Hahslinger gegenüber der APA am Samstag entsprechende Medienberichte. Weitere Angaben konnte er aber nicht verifizieren.
mehr »
Lieberman machte sich über Ashton lustig

Lieberman machte sich über Ashton lustig

Vor 1 Tag | Israels Außenminister Avigdor Lieberman hat sich über Kritik der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton an der Siedlungspolitik lustig gemacht. "Während sich die ganze Welt um eine Lösung der Krise in der Ukraine bemüht, in Syrien täglich unschuldige Menschen abgeschlachtet werden, findet (...) Ashton die echte Gefahr für den Weltfrieden", zitierte ihn die Zeitung "Haaretz" am Samstag.
mehr »
14 Schülerinnen in Nigeria Flucht gelungen

14 Schülerinnen in Nigeria Flucht gelungen

Vor 1 Tag | Vier Tage nach der Entführung von rund 130 Schülerinnen in Nordnigeria ist weiteren 14 Mädchen die Flucht gelungen. Die Zeitung "Daily Trust" zitierte am Samstag den Erziehungsminister des Bundesstaates Borno, Musa Inuwa Kubo, mit den Worten, die meisten von ihnen seien am Freitag in einem Wald in der Nähe des Dorfes Chibok aufgefunden worden.
mehr »

Ein Toter bei Krawallen in Ägypten

Vor 1 Tag | Bei heftigen Zusammenstößen von Muslimen und Christen ist in Ägypten ein Mensch getötet worden. Wie das Staatsfernsehen am Samstag berichtete, wurden vier weitere Personen während der Krawalle nördlich der Hauptstadt Kairo verletzt. Sicherheitskräfte beendeten schließlich die gewaltsamen Auseinandersetzungen.
mehr »
Timoschenko will Runden Tisch zu Ukraine-Krise

Timoschenko will Runden Tisch zu Ukraine-Krise

Vor 19 Std. | Als erste ukrainische Spitzenpolitikerin ist die Präsidentschaftskandidatin Julia Timoschenko in die unruhigen Ostprovinzen gereist, um den Weg für eine politische Lösung zu ebnen. In Donezk schlug die frühere Ministerpräsidentin vor, den Konflikt mit prorussischen Kräften an einem Runden Tisch zu lösen, also ohne Gewalteinsatz. Auch Russland fordert einen innerukrainischen Dialog.
mehr »

US-Abgeordnete erhalten ungewollt "Hustler"-Hefte

Vor 1 Tag | Wie prüde ist Amerika wirklich? Porno-Publizist Larry Flynt wollte es wissen und verschickt seit mehr als 30 Jahren "Hustler"-Magazine an Senatoren und Abgeordnete. Die kämpfen gegen die Schmuddelpost - vergeblich. Die 535 Politiker im US-Kongress teilen ein schmutziges Geheimnis.
mehr »
Ärzte-Arbeitszeiten: Unterschiedliche Reaktionen

Ärzte-Arbeitszeiten: Unterschiedliche Reaktionen

Vor 20 Std. | Die Bundesländer als größte Spitalserhalter reagieren unterschiedlich auf die von der EU geforderte Reduzierung der Arbeitszeit der Spitalsärzte von derzeit bis zu 72 Stunden auf maximal 48 Stunden pro Woche. Die Steiermark, Salzburg und Kärnten melden bereits einen Zusatzbedarf von Hunderten Ärzten an, der Millionenkosten verursachen würde. Niederösterreich will ohne weitere Ärzte auskommen.
mehr »

USA fordern von Moskau Einhaltung von Genfer Plan

Vor 1 Tag | Die US-Regierung hat Russland zu einer sofortigen Umsetzung der Genfer Vereinbarung zur Ukraine aufgefordert. Nach Angaben eines hochrangigen US-Außenbeamten telefonierte Außenminister Kerry am Freitag mit dem ukrainischen Regierungschef Jazenjuk und seinem russischen Amtskollegen Lawrow.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Aktuellstes Video

Spiel des Monats
Spiel des Monats

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren