Pflegegeld: Zahl der Bezieher leicht gestiegen

Pflegegeld: Zahl der Bezieher leicht gestiegen

Vor 18 Min. Die Zahl der Pflegegeldbezieher ist im Vergleich zum Vorjahr erneut etwas gestiegen. Im Jänner erhielten laut Sozialministerium 451.803 Personen Pflegegeld, insgesamt waren 457.821 pflegebedürftig - um 1,41 Prozent mehr als 2014. Im Vergleich zum Vormonat wuchs die Zahl der Pflegebedürftigen minimal um 0,17 Prozent an.
mehr »
PKK-Chef rief Anhänger zur Abrüstung auf

PKK-Chef rief Anhänger zur Abrüstung auf

Vor 1 Std. | Der inhaftierte PKK-Chef Abdullah Öcalan hat seine Anhänger zur Niederlegung ihrer Waffen aufgefordert. In einer am Samstag von einem prokurdischen Abgeordneten verlesenen Botschaft rief Öcalan seine Bewegung auf, die Entwaffnung konkret einzuleiten. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sprach von einem "sehr, sehr wichtigen" Appell, der nun auch umgesetzt werden müsse.
mehr »
Österreich beteiligt sich stärker an OSZE-Mission in Ukraine

Österreich beteiligt sich stärker an OSZE-Mission in Ukraine

Vor 1 Std. | Österreich baut seine Beteiligung an der Friedensmission in der Ostukraine auf bis zu 30 Personen aus. Der Ministerratsbeschluss für die Aufstockung auf 15 Soldaten und 15 zivile Beobachter soll am Dienstag erfolgen, hieß es aus dem Außenministerium. Österreich ist derzeit mit 16 Personen für die Mission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in der Ukraine im Einsatz.
mehr »

Venezuelas Präsident Maduro will Visumspflicht für US-Bürger

Vor 6 Std. | Der venezolanische Präsident Nicolas Maduro hat die Einführung einer Visumspflicht für alle US-Bürger angekündigt. Überdies ordnete er am Samstag eine Überprüfung und Reduzierung der Botschaftsmitarbeiter der USA an.
mehr »
Kärnten wählt Bürgermeister und Gemeinderäte

Kärnten wählt Bürgermeister und Gemeinderäte

Vor 1 Std. | Um 5.30 Uhr haben am Sonntag die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen in Kärnten begonnen. Um diese Zeit wurde das Wahllokal am Klagenfurter Hauptbahnhof geöffnet. Landesweit schließen die letzten Wahllokale um um 16.00 Uhr. 464.364 Menschen sind wahlberechtigt, das Endergebnis wird für 19.00 Uhr erwartet.
mehr »

Friedensabkommen in Mali angekündigt

Vor 10 Std. | Die Regierung von Mali und sechs bewaffnete Rebellengruppen aus dem Norden des Landes wollen am Sonntag (08.30 Uhr) in der algerischen Hauptstadt Algier ein Friedensabkommen unterzeichnen. Das teilte das algerische Außenministerium am Samstag mit.
mehr »
Demonstration in Dresden für Solidarität mit Flüchtlingen

Demonstration in Dresden für Solidarität mit Flüchtlingen

Vor 14 Std. | Tausende Menschen haben am Samstag in Dresden an einer Solidaritätskundgebung für Flüchtlinge teilgenommen. Die Demonstration sollte nach dem Willen der Veranstalter nach den Pegida-Demonstrationen in der sächsischen Landeshauptstadt ein Willkommenssignal setzen. Die Polizei gab die Teilnehmerzahl mit etwa 3500 an. Die Kundgebung verlief demnach bis zum Nachmittag friedlich und ohne Zwischenfälle.
mehr »
Großkundgebung der Lega Nord gegen Regierung Renzi in Rom

Großkundgebung der Lega Nord gegen Regierung Renzi in Rom

Vor 15 Std. | Tausende Aktivisten der Lega Nord haben sich am Samstag auf der zentralen Piazza del Popolo zu einer Demonstration gegen die Regierung Renzi versammelt. Angeführt wurde die Demonstration von Lega-Chef Matteo Salvini, der zum neuen Anführer des Mitte-rechts-Blocks in Italien avancieren will. "In Rom startet der Einsatz zur Eroberung des Landes, wir wollen Renzi nach Hause schicken", sagte Salvini.
mehr »
Abdullah-Zentrum: Hitzige Debatte um Nachfolge von Bandion-Ortner

Abdullah-Zentrum: Hitzige Debatte um Nachfolge von Bandion-Ortner

Vor 15 Std. | Zu den aktuellen Streitfragen rund um das umstrittene Abdullah-Zentrum (KAICIID) kommt nun der Wirbel um die Nachfolge der Ex-Vize-Generalsekretärin Claudia Bandion-Ortner hinzu.
mehr »
Simbabwes Mugabe feierte 91. Geburtstag mit luxuriöser Party

Simbabwes Mugabe feierte 91. Geburtstag mit luxuriöser Party

Vor 16 Std. | Simbabwes umstrittener Langzeit-Präsident Robert Mugabe hat seinen 91. Geburtstag mit einer luxuriösen Party gefeiert. Tausende Anhänger seiner Regierungspartei Zanu-PF strömten am Samstag zu der Feier in einem Luxushotel in der Nähe der legendären Victoria-Wasserfälle. Unterstützt von seiner Frau Grace ließ der greise Machthaber 91 Luftballons aufsteigen.
mehr »

Ein Toter bei Blindgänger-Explosion in Gaza

Vor 17 Std. | Bei der Explosion eines Blindgängers nahe der Stadt Rafah im Gazastreifen sind ein junger Mann getötet und ein weiterer lebensgefährlich verletzt worden. Sicherheitsbeamte sagten am Samstag, das Geschoß sei während des jüngsten Gaza-Konflikts von der israelischen Armee abgeworfen worden, aber erst jetzt detoniert.
mehr »

Weiterer Verdächtiger nach Kopenhagen-Anschlägen in U-Haft

Vor 16 Std. | Ein nach den Terroranschlägen von Kopenhagen festgenommener, weiterer Verdächtiger muss für 26 Tage in Untersuchungshaft. Das ordnete ein dänisches Gericht am Samstag an. Der 18-Jährige könnte laut Ermittlern dem Attentäter Omar Abdel Hamid El-Hussein im Zusammenhang mit den Angriffen auf ein Kulturcafe und eine Synagoge geholfen haben.
mehr »
Meinl-Reisinger als Spitzenkandidatin der NEOS in Wien bestätigt

Meinl-Reisinger als Spitzenkandidatin der NEOS in Wien bestätigt

Vor 15 Std. | Die Wiener NEOS haben am Samstag die Kandidaten für die Gemeinderatsliste für die Wien-Wahl im Oktober gewählt. Landessprecherin Beate Meinl-Reisinger wurde dabei als die Spitzenkandidatin bestätigt. Auch wurden die Ziele für die Wahl abgesteckt.
mehr »
Keine Details von Pühringer zur Steuerreform

Keine Details von Pühringer zur Steuerreform

Vor 18 Std. | Keine Details und somit nichts Neues verriet der oö. Landeshauptmann und ÖVP-Verhandler Josef Pühringer am Samstag im ORF-"Journal zu Gast" in Sachen Steuerreform. Aber er erklärte, dass er von "Fortschritten" in der Bund-Länder-Arbeitsgruppe für die Schulreform höre.
mehr »
Abdullah-Zentrum: Wirbel um Bandion-Ortner-Nachfolge

Abdullah-Zentrum: Wirbel um Bandion-Ortner-Nachfolge

Vor 18 Std. | Die Debatte rund um das umstrittene Abdullah-Zentrum (KAICIID) ist mit dem Wirbel um die Nachfolge der Ex-Vize-Generalsekretärin Claudia Bandion-Ortner um eine Facette reicher. Das KAICIID und die SPÖ weisen einen Kurier-Bericht zurück, indem der ehemalige Spitzendiplomat Karl Schramek als potenzieller Nachfolger genannt wird.
mehr »
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Aliyev-Anwalt Gabriel Lansky

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Aliyev-Anwalt Gabriel Lansky

Vor 18 Std. | Die Staatsanwaltschaft Wien führt laut"Kurier" ein Verfahren gegen den Wiener Anwalt Gabriel Lansky wegen "Geheimen Nachrichtendienstes zum Nachteil Österreichs" (§ 256 Strafgesetzbuch). Er stehe im Verdacht, in der Causa Aliyev für den kasachischen Geheimdienst KNB zu arbeiten.
mehr »
Waffenruhe in Ostukraine wird weitgehend eingehalten

Waffenruhe in Ostukraine wird weitgehend eingehalten

Vor 18 Std. | Das ukrainische Militär hat am Samstag einen deutlichen Rückgang der Angriffe prorussischer Separatisten in der vorangegangenen Nacht gemeldet. Es sei allerdings zu einem Beschuss der Stadt Awdiiwka mit Raketenwerfern gekommen.
mehr »

IS-Terrormiliz tötete in Syrien insgesamt 2.000 Gefangene

Vor 15 Std. | Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat in den vergangenen acht Monaten in Syrien fast 2.000 Gefangene getötet. Mehr als 1.200 von ihnen seien Zivilisten gewesen, darunter auch sechs Kinder, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Samstag. Die Extremisten hätten ihre Opfer erschossen, gesteinigt, geköpft oder aus großer Höhe hinuntergestoßen.
mehr »
Festnahme in Bremen wegen Gefahr durch Islamisten

Festnahme in Bremen wegen Gefahr durch Islamisten

Vor 11 Std. | Die Bremer Polizei hat im Zusammenhang mit einer mutmaßlichen Gefahr durch Islamisten am Samstag eine Person vorläufig festgenommen. Zu den Details wollte sich ein Sprecher der Polizei am Samstagabend nicht äußern. Er verwies lediglich auf eine Mitteilung der Behörden vom Abend. Darin hieß es, es lägen Hinweise auf eine erhöhte Gefährdung durch islamistische Gewalttäter vor.
mehr »

Drei mutmaßliche Al-Kaida-Anhänger im Jemen getötet

Vor 19 Std. | Bei einem Drohnenangriff im Südosten des Jemens sind laut Medienberichten drei mutmaßliche Anhänger des Terrornetzwerks Al-Kaida ums Leben gekommen. Die Männer starben am Freitagabend in dem Ort Baihan, als zwei Fahrzeuge beschossen wurden, wie lokale Internetseiten am Samstag unter Berufung auf Augenzeugen meldeten.
mehr »
NEOS wollen 60.000 Stimmen bei Wien-Wahl erreichen

NEOS wollen 60.000 Stimmen bei Wien-Wahl erreichen

Vor 17 Std. | Die NEOS wollen bei der Wien-Wahl am 11. Oktober 60.000 Stimmen, also etwa 7,5 Prozent erreichen. Dieses Wahlziel nannte Landeskoordinator Andreas Lechner bei der Landesmitgliederversammlung der Wiener NEOS am Samstag, bei der die Kandidatenliste für die Wahl finalisiert wird. Bundesparteichef Matthias Strolz kündigte den Kampf des "pinken Schnellboots" gegen den "fetten, alten Dampfer" SPÖ an.
mehr »

Tote nach Doppelanschlag mit Autobomben im Irak

Vor 19 Std. | Bei einem Doppelanschlag auf einen schiitischen Ort nordöstlich von Bagdad sind 19 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben von Sicherheitsquellen explodierten in der Kleinstadt Baladruz am Samstag nacheinander zwei Autobomben. Unter den Toten seien auch drei Kinder. 25 Menschen wurden demnach verletzt.
mehr »
Kim Jong-un bereitet Armee auf "Krieg" vor

Kim Jong-un bereitet Armee auf "Krieg" vor

Vor 22 Std. | Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un hat Staatsmedien zufolge die Armee seines Landes angewiesen, sich auf einen "Krieg" mit den USA und deren Verbündeten vorzubereiten. Alle Einheiten der Volksarmee müssten sich "politisch und ideologisch, militärtechnisch und materiell" vollständig auf einen Krieg vorbereiten, zitierte die amtliche Nachrichtenagentur KCNA Kim am Samstag.
mehr »

Sterbehilfe: Aubauer hofft auf Einstimmigkeit der Kommission

Vor 22 Std. | Die Enquetekommission "Würde am Ende des Lebens", die sich mit dem Umgang mit Sterbenden in Österreich beschäftigt, will am Dienstag ihren Abschlussbericht auf der Parlaments-Website veröffentlichen. Vorsitzende Gertrude Aubauer (ÖVP) hofft für die Abstimmung auf Einstimmigkeit. Die Empfehlungen betreffen sowohl Bund als auch Länder sowie die Sozialversicherung, sagte sie im Gespräch mit der APA.
mehr »
Spitalsärzte-Gehälter mit einigen offenen Baustellen

Spitalsärzte-Gehälter mit einigen offenen Baustellen

Vor 22 Std. | Das neue Arbeitszeitgesetz für die Spitalsärzte hat für gehörige Aufregung gesorgt, in einigen Bundesländern haben sich die Wogen nun aber geglättet. Höhere Grundgehälter im Abtausch für die geringere Höchstarbeitszeit gibt es zumindest als Übergangslösung in Nieder- und Oberösterreich, Tirol, Vorarlberg, der Steiermark und Salzburg. In Wien, Kärnten und dem Burgenland ist noch einiges offen.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Aktuellstes Video

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren