Team Stronach: Klubobfrau Nachbaur auf Tauchstation

Team Stronach: Klubobfrau Nachbaur auf Tauchstation

Vor 20 Std. | Nach einem Zeitungsbericht, dass Parteigründer Frank Stronach ihr aus Enttäuschung eine 140.000-Euro-Gage vonseiten der Stronach Group gestrichen hat, ging Klubobfrau Kathrin Nachbaur am Freitag auf Tauchstation: Auf Anfrage der APA wollte sie keine Stellungnahme abgeben, eine Pressekonferenz mit ihr wurde kurzfristig abgesagt.
mehr »
Nachbaur auf Tauchstation

Nachbaur auf Tauchstation

Vor 21 Std. | Nach einem Zeitungsbericht, dass Parteigründer Frank Stronach ihr aus Enttäuschung eine 140.000-Euro-Gage vonseiten der Stronach Group gestrichen hat, ging Klubobfrau Kathrin Nachbaur am Freitag auf Tauchstation: Auf Anfrage der APA wollte sie keine Stellungnahme abgeben, eine Pressekonferenz mit ihr wurde kurzfristig abgesagt.
mehr »

Gebäude der Wahlkommission in Warschau besetzt

Vor 21 Std. | Technik-Pannen, Proteste und nun ein nächtlicher Polizeieinsatz: Fünf Tage nach den Kommunalwahlen in Polen sind die landesweiten Ergebnisse noch immer nicht bekannt. In der Nacht auf Freitag besetzten Demonstranten einer rechtsnationalen Gruppe das Gebäude der Wahlkommission, um gegen angebliche Manipulationen bei der Auszählung zu protestieren. Die Polizei nahm zwölf Besetzer vorübergehend fest.
mehr »
Prognose bis 2060: Kosten für Pensionen steigen stark an

Prognose bis 2060: Kosten für Pensionen steigen stark an

Vor 21 Std. | Die Ausgaben für die Pensionen werden in den kommenden Jahrzehnten gehörig steigen. Das geht aus einem aktuellen Gutachten der Pensionskommission hervor. Die gute Nachricht: Der Anstieg der Kosten dürfte nicht ganz so hoch ausfallen wie bisher angenommen.
mehr »
Berufsbildende Lehrer fühlen sich ausgelaugt und erschöpft

Berufsbildende Lehrer fühlen sich ausgelaugt und erschöpft

Vor 21 Std. | Zwei Drittel der Lehrer an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS) fühlen sich laut einer Freitag präsentierten Umfrage ausgelaugt und erschöpft.
mehr »

Oö. SPÖ verärgert über roten Gemeindepolitiker

Vor 22 Std. | Ein SPÖ-Vizebürgermeister aus dem Mühlviertel hat sich mit dem Entwurf eines diskriminierenden Flugblattes über Asylwerber ordentlich Ärger in den eigenen Reihen eingehandelt: Die Landespartei reagierte empört. Wie "Standard" und "Kurier" am Freitag berichteten, stehe sogar ein Parteiausschluss im Raum.
mehr »
ÖVP-Parlamentsklub macht sich für Hausärzte stark

ÖVP-Parlamentsklub macht sich für Hausärzte stark

Vor 21 Std. | Wenig beeindruckt vom kürzlich beschlossenen Konzept der ambulanten Primärversorgung im Gesundheitswesen macht sich der ÖVP-Parlamentsklub für die Anliegen der Hausärzte stark. Gesundheitssprecher Erwin Rasinger, selbst Allgemeinmediziner, verlangte am Freitag einen Hausarzt in jeder Gemeinde Österreich. Begleitend forderte er eine bessere Bezahlung und Ausbildung sowie flexiblere Kassenverträge.
mehr »
Mit EU-Sanktionen belegter Ukrainer bekam Staatsbürgerschaft Serbiens

Mit EU-Sanktionen belegter Ukrainer bekam Staatsbürgerschaft Serbiens

Vor 18 Std. | Serbien hat einem ukrainischen Geschäftsmann, der dem im Februar abgesetzten Staatschef Viktor Janukowitsch nahesteht, im Eilverfahren die Staatsbürgerschaft zuerkannt. Das berichtete die Tageszeitung "Blic".
mehr »
"Gewalttätiges" Facebook-Posting auf SOS-Mitmensch-Seite gegen Höbart

"Gewalttätiges" Facebook-Posting auf SOS-Mitmensch-Seite gegen Höbart

Vor 23 Std. | "Nehmt ihm Essen, Kleidung und sonstigen Firlefanz und jagt ihn!" wurde auf der Facebook-Seite des Vereins für die Durchsetzung von Menschenrechten in Richtung des geschäftsführenden FP-Landeschefs Christian Höbart gewettert.
mehr »
Armutsbedrohung für Nicht-EU-Bürger höher

Armutsbedrohung für Nicht-EU-Bürger höher

Vor 23 Std. | Die Bedrohung durch Armut oder soziale Ausgrenzung ist für Nicht-EU-Bürger in der Europäischen Union doppelt so hoch wie für Staatsbürger des jeweiligen Mitgliedslandes. Von Eurostat am Freitag veröffentlichte Daten weisen aus, dass 2013 im EU-Durchschnitt 22,8 Prozent der Bevölkerung armutsgefährdet waren, bei den Drittstaatsangehörigen waren es genau 40 Prozent.
mehr »

Vorarlberg stellt Pfarrhöfe für Flüchtlinge

Vor 24 Std. | Die Diözese Feldkirch wird sieben zum Teil leer stehende Pfarrhöfe für Flüchtlingsfamilien zur Verfügung stellen, die bereits ein Bleiberecht zuerkannt bekommen haben. Dies werde Platz in den Grundversorgungswohnungen für neue Asylwerber schaffen, betonte Martin Fellacher, Leiter der Caritas-Flüchtlingshilfe in Vorarlberg, auf APA-Nachfrage.
mehr »
Lob und Enttäuschung für Reform des Weisungsrechts

Lob und Enttäuschung für Reform des Weisungsrechts

Vor 19 Std. | Das Weisungsrecht des Justizministers gegenüber den Staatsanwälten bleibt - darauf hat sich eine Expertengruppe und in weiterer Folge Justizminister Wolfgang Brandstetter (ÖVP) festgelegt. Dafür soll ein Weisenrat gesetzlich verankert werden. Die Pläne stießen am Freitag auf eine grundsätzlich positive Reaktion des Koalitionspartners, Standesvertreter zeigten sich allerdings nicht glücklich.
mehr »

Ukraine verkauft massiv Gold

Vor 1 Tag | Die wirtschaftlich schwer angeschlagene Ukraine hat nach Angaben des Internationalen Währungsfonds (IWF) im Oktober mehr als ein Drittel ihrer Goldreserven verkauft. Am Ende des Monats verfügte das Land noch über 26 Tonnen Gold - das waren um 14 Tonnen weniger als im September, wie aus Daten des IWF hervorgeht. Ob sich der Trend im November fortsetzt, war zunächst unklar.
mehr »
ÖVP will Sozialbeiträge senken

ÖVP will Sozialbeiträge senken

Vor 20 Std. | Die ÖVP will bei der Steuerreform neben der Senkung der Lohnsteuer einen Schwerpunkt auf die Sozialbeiträge legen. Anstatt der von der SPÖ geforderten höheren Negativsteuer will Finanzminister Hans Jörg Schelling Niedrigverdiener durch geringere Krankenversicherungsbeiträge entlasten. Der ÖAAB will die Sozialversicherungspflicht dabei bereits unter der Geringfügigkeitsgrenze greifen lassen.
mehr »
Niederländerin soll Tochter zur Flucht aus Rakka verholfen haben

Niederländerin soll Tochter zur Flucht aus Rakka verholfen haben

Vor 1 Tag | Eine niederländische Mutter hat nach Medienberichten ihrer Tochter zur Flucht aus der Hochburg der IS-Terrormiliz in Syrien verholfen. Wie die Zeitung "Algemeen Dagblad" berichtete, soll sich die Frau mit einer Burka verschleiert in die für Ausländer äußerst gefährliche Stadt Rakka begeben haben, um die 19-Jährige zu befreien.
mehr »
Hamas-Attentat auf Israels Außenminister vereitelt

Hamas-Attentat auf Israels Außenminister vereitelt

Vor 1 Tag | Die israelischen Sicherheitsbehörden haben nach eigenen Angaben ein geplantes Mordattentat auf Außenminister Avigdor Lieberman verhindert. Im Westjordanland seien mehrere Mitglieder der radikalislamischen Palästinenserbewegung Hamas festgenommen worden, die den Konvoi des Diplomaten mit einem Raketenwerfer attackieren wollten, erklärte der Inlandsgeheimdienst Shin Bet am Donnerstag.
mehr »

2025 fast Hälfte unter zwei Jahren in Betreuung

Vor 1 Tag | Die Betreuungsquote von Kindern unter zwei Jahren ist in den vergangenen Jahren ordentlich gestiegen, derzeit liegt sie nach Berechnungen des Instituts für Familienforschung bei 25 Prozent. Einer der APA vorliegenden Prognose zufolge dürfte im Jahr 2025 fast die Hälfte dieser Altersgruppe außerhäuslich betreut werden.
mehr »
Kerry und Zarif verhandeln am Samstag weiter

Kerry und Zarif verhandeln am Samstag weiter

Vor 13 Std. | Der Streit um das iranische Atomprogramm tritt in eine entscheidende Phase. Die 5+1-Gruppe übermittelte dem iranischen Außenminister Mohammad Javad Zarif bei den Atomgesprächen am Freitag in Wien einen Vertragsentwurf für ein Abkommen. Zarif und US-Außenminister Kerry trafen in der Folge überraschend noch einmal zusammen und verhandeln am Samstag weiter.
mehr »
Japans Parlament aufgelöst - Weg zu Neuwahlen frei

Japans Parlament aufgelöst - Weg zu Neuwahlen frei

Vor 1 Tag | Der japanische Regierungschef Shinzo Abe hat am Freitag erwartungsgemäß das Unterhaus des Parlaments vorzeitig aufgelöst und damit den Weg für Neuwahlen im Dezember freigemacht. Regulär hätte die Legislaturperiode noch zwei Jahre gedauert. Abe erhofft sich durch die am 14. Dezember erwarteten Wahlen ein neues Mandat, um seinen Sanierungskurs um weitere vier Jahre fortsetzen zu können.
mehr »
UKIP holt zweiten Parlamentssitz in Großbritannien

UKIP holt zweiten Parlamentssitz in Großbritannien

Vor 1 Tag | Die europafeindliche Partei UKIP hat Großbritanniens Premierminister David Cameron den zweiten schweren Schlag binnen weniger Wochen versetzt. Bei einer Nachwahl im südenglischen Wahlkreis Rochester and Strood errang die Partei ihren zweiten Parlamentssitz, wie die örtliche Wahlkommission am Freitag bekanntgab. 
mehr »
Biden droht Russland mit Isolation

Biden droht Russland mit Isolation

Vor 19 Std. | Am Rande des Gedenkens an die Maidan-Proteste hat US-Vizepräsident Joe Biden Russland mit "Isolation" gedroht, sollte Moskau nicht stärker zur Lösung der Ukraine-Krise beitragen. Russland halte Vereinbarungen für eine Beilegung des Konflikts nicht ein und provoziere mit ihrer Unterstützung für prorussische Separatisten, kritisierte Biden am Freitag in Kiew Agenturen zufolge.
mehr »
Obama will Abschiebestopp für Millionen Illegale

Obama will Abschiebestopp für Millionen Illegale

Vor 16 Std. | Im Alleingang will US-Präsident Barack Obama die größte Einwanderungsreform der Vereinigten Staaten seit rund drei Jahrzehnten durchsetzen. In einer Fernsehansprache stellte Obama am Donnerstagabend seine Pläne vor, fast der Hälfte der mehr als elf Millionen illegalen Einwanderer des Landes ein befristetes Bleiberecht zu gewähren. Die Republikaner brachten Klage gegen die Regierung ein.
mehr »

Assad fordert internationale Kooperation gegen IS

Vor 1 Tag | Der syrische Präsident Bashar al-Assad hat eine "internationale Kooperation" im Kampf gegen Organisationen wie die Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) gefordert. Die Region mache derzeit "entscheidende Zeiten" durch, sagte Assad am Donnerstag nach Angaben der Nachrichtenagentur Sana vor Vertretern seiner Partei.
mehr »
US-Vizepräsident Biden trifft in Istanbul Erdogan

US-Vizepräsident Biden trifft in Istanbul Erdogan

Vor 18 Std. | US-Vizepräsident Joe Biden trifft an diesem Samstag in Istanbul mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zusammen. Im Mittelpunkt der Gespräche dürfte der Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien und dem Irak stehen. Biden wurde am Freitagabend in Istanbul erwartet, wo er zunächst mit dem türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu zusammenkommen wollte.
mehr »
Dutzende Tote nach Boko-Haram-Angriff in Nigeria

Dutzende Tote nach Boko-Haram-Angriff in Nigeria

20.11.2014 | Bei einem mutmaßlichen Angriff der Islamistengruppe Boko Haram im Nordosten Nigerias sind nach Angaben von Zeugen und Behördenvertretern mehr als 40 Menschen getötet worden. Während Dorfvorsteher Mallam Bulama am Donnerstag sagte, es seien 45 Leichen gezählt worden, sprachen andere Bewohner des Dorfes Azaya Kura im Bundesstaat Borno von weitaus mehr Toten.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Aktuellstes Video

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren