Ukraine-Krise: Säbelrasseln zwischen Moskau und Washington

Ukraine-Krise: Säbelrasseln zwischen Moskau und Washington

Vor 1 Tag | Der Ton zwischen den USA und Russland wird angesichts der anhaltenden Gewalt in der Ukraine immer rauer. Der russische Außenminister Sergej Lawrow beschuldigte die USA am Mittwoch, das Vorgehen der pro-westlichen Machthaber in Kiew zu steuern. Er forderte außerdem Kiew zum "sofortigen Rückzug" aller Truppen auf.
mehr »
Heinisch-Hosek drängt auf zentrale Schulverwaltung

Heinisch-Hosek drängt auf zentrale Schulverwaltung

Vor 1 Tag | Unterrichtsministerin Heinisch-Hosek drängt auf eine zentrale Schulverwaltung. Die von den meisten Bundesländern geforderte "Verländerung" lehnte sie vor dem Ministerrat ab, ebenso ihre SP-Regierungskollegen. Eine Spareinigung mit den Ländern will Heinisch-Hosek bis Jahresende. Die Lehrergewerkschafter der FSG warnen vor den Folgen einer Verländerung.
mehr »

Transsexuelle Frau bei Angriff in Istanbul getötet

22.04.2014 | Bei einem mutmaßlich schwulenfeindlichen Angriff in der türkischen Metropole Istanbul ist eine Transsexuelle getötet worden. Die 25 Jahre alte Frau sei am Ort des Angriffs in der Nacht zu Dienstag gestorben, berichteten Medien und Schwulenrechtsgruppen. Eine 45 Jahre alte transsexuelle Begleiterin sei verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Nach den beiden Angreifern werde gefahndet.
mehr »
SPÖ-EU-Spitzenkandidat Freund will "Europa hüten"

SPÖ-EU-Spitzenkandidat Freund will "Europa hüten"

22.04.2014 | Die SPÖ ist am Dienstagabend in den Intensivwahlkampf zur Europawahl gestartet. Bei der Veranstaltung in Eisenstadt stellte Spitzenkandidat Eugen Freund die EU als friedensstiftendes Projekt in den Vordergrund, umso wichtiger sei es daher, Europa "zu hüten". Parteichef Werner Faymann pochte in seiner Ansprache auf soziale Gerechtigkeit in Europa.
mehr »

Scheidender Vizepremier Serbiens Krkobabic gestorben

22.04.2014 | Serbiens scheidender Vizepremier und Arbeitsminister Jovan Krkobabic (84) ist am heutigen Dienstag in Belgrad gestorben. Seine Pensionistenpartei PUPS, ein kleinerer Partner der Sozialisten von Ivica Dacic, gehört seit 2008 zu den Regierungsbündnissen. Sie soll dadurch auch zum Mitglied der neuen Regierungskoalition unter Führung von Aleksandar Vucic werden.
mehr »
Nackter Femen-Protest gegen Front National in Frankreich

Nackter Femen-Protest gegen Front National in Frankreich

22.04.2014 | Mit Hitler-Bärtchen und Hakenkreuzen auf nackten Brüsten hat die internationale Frauengruppe Femen gegen die kürzlich bei den französischen Kommunalwahlen erfolgreiche rechtsextreme Front National protestiert. Rund 20 Aktivistinnen zogen in Paris am Dienstag vor ein Gebäude, in dem sich FN-Chefin Marine Le Pen zur Europa-Wahl Ende Mai äußerte.
mehr »
Putin untermauert Ansprüche auf Öl in Arktis

Putin untermauert Ansprüche auf Öl in Arktis

22.04.2014 | Der russische Präsident Putin will Moskaus Ansprüche auf die gigantischen Öl- und Gaslagerstätten in der Arktis mit einer noch stärkeren Militärpräsenz untermauern. Die Wassergrenzen des beanspruchten Gebietes müssten noch besser gesichert werden mit U-Booten sowie Sondereinheiten der Grenztruppen, sagte Putin am Dienstag bei einer Sitzung des Nationalen Sicherheitsrats.
mehr »
Türkische Regierung verbietet Mai-Demonstration

Türkische Regierung verbietet Mai-Demonstration

22.04.2014 | Auf dem Taksim-Platz in der türkischen Metropole Istanbul drohen am 1. Mai Zusammenstöße von Regierungsgegnern und Gewerkschaftsanhängern mit der Polizei. Ministerpräsident Erdogan betonte am Dienstag im Parlament in Ankara, der zentrale Platz werde nicht für Demonstrationen zum Tag der Arbeit freigegeben. Wer trotzdem dort protestieren wolle, suche den Konflikt.
mehr »
Femen-Protest gegen Front National in Frankreich

Femen-Protest gegen Front National in Frankreich

22.04.2014 | Mit Hitler-Bärtchen und Hakenkreuzen auf nackten Brüsten hat die internationale Frauengruppe Femen gegen die kürzlich bei den französischen Kommunalwahlen erfolgreiche rechtsextreme Front National protestiert. Rund 20 Aktivistinnen zogen in Paris am Dienstag vor ein Gebäude, in dem sich FN-Chefin Marine Le Pen zur Europa-Wahl Ende Mai äußerte.
mehr »
Ukraine-Krise: USA sagen Kiew 50 Millionen-Hilfspaket zu

Ukraine-Krise: USA sagen Kiew 50 Millionen-Hilfspaket zu

22.04.2014 | Die USA bieten der Ukraine im Konflikt mit Russland wirtschaftliche Hilfe an. "Wir wollen ihr Partner und Freund sein", sagte US-Vizepräsident Joe Biden am Dienstag im Kiewer Parlament. Wenig später kündigten die USA ein Hilfspaket in Höhe von 50 Millionen Dollar (36,09 Mio. Euro) an. Zuvor hatte Washington "Beweise" für die Präsenz russischer Spezialeinheiten in der Ostukraine vorgelegt - und drohte Moskau mit weiteren Sanktionen.
mehr »
Budget: 57 Mio. Einsparungen in Bildung für Leitl "locker erreichbar"

Budget: 57 Mio. Einsparungen in Bildung für Leitl "locker erreichbar"

22.04.2014 | Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl findet den Kompetenzdschungel im Schulbereich überzogen. Beseitige man diesen, seien die umstrittenen Sparvorgaben für das SPÖ-geführte Bildungsressort durchaus umsetzbar.
mehr »

Zehn Tote bei Angriff auf Wahllokal im Irak

22.04.2014 | Bei einem bewaffneten Angriff auf ein Wahllokal sind am Dienstag im Irak zehn Menschen getötet worden. Nach Polizeiangaben wurden sechs weitere bei dem Überfall nahe der nördlichen Öl-Stadt Kirkuk verletzt. Im Irak wird am 30. April ein neues Parlament gewählt. Seit Jahren tobt ein Machtkampf zwischen Sunniten und Schiiten, der allein 2013 nach UNO-Angaben 8.868 Menschen das Leben gekostet hat.
mehr »
Nächste Auswahlrunde für Parlamentsumbau

Nächste Auswahlrunde für Parlamentsumbau

22.04.2014 | Das Verfahren zur Auswahl einer Generalplanung für die Sanierung des Parlaments in Wien geht "planmäßig in die nächste Runde". Am Dienstag haben dazu mehrtägige Kommissionssitzungen begonnen. Dabei sollen die eingereichten Angebote bewertet werden, gab die Parlamentsdirektion bekannt.
mehr »

Grüne fordern Entlastung der Arbeitnehmer

22.04.2014 | Die Grünen fordern eine Entlastung der Arbeitnehmer - gegenfinanziert durch eine neue Erbschaftssteuer. "Die kalte Progression entspricht einer realen Steuererhöhung, die niedrige Einkommen besonders stark trifft", kritisierte Budgetsprecher Bruno Rossmann am Dienstag. Kritik an der "kalten Progression" kommt auch vom Ring Freiheitlicher Wirtschaftstreibender (RFW).
mehr »
Tirol legte Rechnungsabschluss mit Nulldefizit vor

Tirol legte Rechnungsabschluss mit Nulldefizit vor

22.04.2014 | Die Tiroler Landesregierung hat am Dienstag den Rechnungsabschluss für das Jahr 2013 verabschiedet. Zum zweiten Mal in Folge schreibe man ein Nulldefizit, erklärte Landeshauptmann Günther Platter nach der Regierungssitzung in Innsbruck. Für die kommenden Jahre kündigte Platter an, weiter keine neuen Schulden zu machen.
mehr »

OGH bestätigte "Fristlose" Rathgebers in Salzburg

22.04.2014 | Im Salzburger Finanzskandal ist jetzt die Entlassung der Budgetreferats-Leiterin Monika Rathgeber aus dem Landesdienst auch vom Höchstgericht als gerechtfertigt und rechtzeitig bestätigt worden: Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat die außerordentliche Revision Rathgebers gegen die Entscheidungen der ersten beiden Instanzen zurückgewiesen, teilte das Gericht am Dienstag in einer Aussendung mit.
mehr »
ÖVP, Grüne und BZÖ präsentierten EU-Wahl-Kampagnen

ÖVP, Grüne und BZÖ präsentierten EU-Wahl-Kampagnen

22.04.2014 | ÖVP-Spitzenkandidat Othmar Karas zieht - wie schon 2009 - wieder mit einem Personenkomitee in den EU-Wahlkampf. Vorgestellt wurde die Initiative von Unterstützern am Dienstag am Wiener Stephansplatz. Finanziert werden soll es laut Karas über Spenden, die man den Transparenzregeln entsprechend veröffentlichen will. Auch die Grünen und das BZÖ stellten am Dienstag neue EU-Wahl-Kampagnen vor.
mehr »
Kurz besuchte Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem

Kurz besuchte Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem

22.04.2014 | Außenminister Sebastian Kurz hat am Dienstag beim Besuch der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem an die "historische Verantwortung" Österreichs erinnert. "Ich stehe hier als Vertreter Österreichs im vollen Bewusstsein der Last der Geschichte und der historischen Verantwortung, die wir Österreicher schultern müssen", schrieb Kurz in das Gedenkbuch von Yad Vashem.
mehr »
Bildungseinsparungen für Leitl "locker erreichbar"

Bildungseinsparungen für Leitl "locker erreichbar"

22.04.2014 | Wirtschaftskammerpräsident Leitl kritisiert den Kompetenzdschungel im Schulbereich. Beseitige man diesen, seien die umstrittenen Sparvorgaben für das Bildungsressort von 57 Mio. Euro durchaus umsetzbar, meinte er am Dienstag. Einmal mehr forderten die Landeshauptleute der ÖVP-regierten Bundesländer Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg eine dezentrale Schulverwaltung.
mehr »

Zahl der in Nigeria entführten Schülerinnen höher

22.04.2014 | Die Zahl der in Nordnigeria entführten Schülerinnen ist offenbar viel höher als angenommen. Die offizielle Version der Behörden, wonach derzeit noch 78 Mädchen vermisst werden, entspreche nicht der Wahrheit, zitierten mehrere nigerianische Medien am Dienstag die Eltern und die Direktorin der Schule in dem Ort Chibok. Demnach sollen insgesamt 230 Schülerinnen entführt worden sein.
mehr »
Ukraine-Krise: USA haben "Beweise" für russische Militärs im Osten

Ukraine-Krise: USA haben "Beweise" für russische Militärs im Osten

22.04.2014 | Die USA haben mehrere Fotos präsentiert, die nach Angaben Washingtons "Beweise" dafür sind, dass einige der bewaffneten Kämpfer in der Ostukraine in Wahrheit russische Militärs oder Offiziere des russischen Geheimdienstes sind.
mehr »
Neues Camp für syrische Flüchtlinge in Jordanien

Neues Camp für syrische Flüchtlinge in Jordanien

22.04.2014 | Wegen der andauernden Massenflucht aus Syrien wird im Nachbarland Jordanien am 30. April ein neues Auffanglager eröffnet, das bis zu 100.000 Menschen aufnehmen soll.
mehr »
Palästinenser stellen Bedingungen für Gespräche

Palästinenser stellen Bedingungen für Gespräche

22.04.2014 | Eine Woche vor Ablauf der Frist bei den schwierigen Nahost-Friedensgesprächen ist immer noch keine Einigung auf Verlängerung in Sicht. Das Zentralkomitee der Fatah-Bewegung des Palästinenserpräsidenten Mahmoud Abbas (Abu Mazen) bekräftigte in der Nacht zum Dienstag bei einem Treffen in Ramallah, die Palästinenser seien nur unter klaren Bedingungen zu einer Verlängerung der Verhandlungen bereit.
mehr »
Zyklon behindert Suche nach verschollenem Flugzeug

Zyklon behindert Suche nach verschollenem Flugzeug

22.04.2014 | Der Zyklon "Jack" über dem Indischen Ozean hat am Dienstag die Suche nach dem Anfang März verschollenen Flugzeug der Malaysia Airlines massiv behindert. Alle Aufklärungsflüge über dem vermutlichen Absturzgebiet von Flug MH370 seien vorerst eingestellt worden, teilte die Koordinationsstelle für die Suchaktion mit.
mehr »
UNO kritisiert geplante Präsidentenwahl in Syrien

UNO kritisiert geplante Präsidentenwahl in Syrien

22.04.2014 | Die Vereinten Nationen haben die Ankündigung von Präsidentenwahlen in Syrien am 3. Juni kritisiert. Wie die UNO am Montag mitteilte, forderten Generalsekretär Ban und Syrien-Vermittler Brahimi die Führung in Damaskus dringend auf, ihre Pläne zu überdenken. Staatschef Assad will bei der seit längerem geplanten Wahl erneut antreten. Beobachter gehen davon aus, dass er der einzige Kandidat bleibt.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Aktuellstes Video

Spiel des Monats
Spiel des Monats

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren