Tote bei Schusswechseln an indisch-pakistanischer Grenze

Tote bei Schusswechseln an indisch-pakistanischer Grenze

28.08.2015 | Bei mehreren Schusswechseln an der Grenze zwischen den Erzfeinden Indien und Pakistan sind mindestens zwölf Zivilisten getötet worden. Dies ist die höchste Zahl ziviler Opfer an einem einzigen Tag seit 2013. Die pakistanische Armee warf den indischen Grenzschützern am Freitag vor, acht Menschen in der Nähe von Sialkot getötet zu haben. Bei den Zusammenstößen seien rund 50 Menschen verletzt worden.
200 Tote bei Untergang von Flüchtlingsbooten vor Libyen

200 Tote bei Untergang von Flüchtlingsbooten vor Libyen

28.08.2015 | Bei einer neuen Flüchtlingstragödie im Mittelmeer sind nach Angaben der libyschen Küstenwache mindestens 200 Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche Leichen seien in der Früh an Land gespült und geborgen worden, erklärte ein Sprecher der Küstenwache am Freitag. Unter den Opfern seien auch Kinder. Die Küstenwache versuche, die endgültige Zahl der Toten festzustellen.
82 Tote vor Libyen geborgen, über 100 Vermisste

82 Tote vor Libyen geborgen, über 100 Vermisste

28.08.2015 | Nach dem Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der libyschen Küste sind bis Freitagvormittag 82 Leichen geborgen worden. Über 100 Menschen werden noch immer vermisst, zitierte die Nachrichtenagentur Reuters einen Mitarbeiter der Hilfsorganisation Roter Halbmond, Ibrahim al-Attoushi. Etwa 198 Personen wurden demnach gerettet.
Zehntausende bei Studentenprotesten in Chile

Zehntausende bei Studentenprotesten in Chile

28.08.2015 | Zehntausende Studenten haben am Donnerstag in Santiago de Chile gegen die Bildungspolitik protestiert. Der Chilenische Studentenbund (Confech) schätzte die Zahl der Teilnehmer auf 80.000. Sie forderten die Abschaffung von Studiengebühren in Universitäten. Nach Angaben der Polizei kam es zu vereinzelten Zwischenfällen.
Ex-Papstbotschafter Wesolowski gestorben

Ex-Papstbotschafter Wesolowski gestorben

28.08.2015 | Der wegen Missbrauchs angeklagte Ex-Papstbotschafter Josef Wesolowski ist in der Nacht auf Freitag im Vatikan gestorben. Dies berichtete die italienische Nachrichtenagentur ANSA. Gegen den 67-jährigen Wesoloswki hätte im Juli ein Prozess im Vatikan beginnen sollen, der Ex-Nuntius der Dominikanischen Republik war aber noch vor dem Prozessauftakt auf die Intensivstation gekommen.
Türkischer Staatschef Erdogan billigte Übergangsregierung

Türkischer Staatschef Erdogan billigte Übergangsregierung

28.08.2015 | Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat am Freitag das von Übergangsregierungschef Ahmet Davutoglu vorgeschlagene Kabinett gebilligt, das bis zur Parlamentsneuwahl am 1. November regieren soll. Wie Davutoglu erklärte, gab Erdogan nach einem einstündigen Treffen beider Politiker grünes Licht.
Übergangsregierung in Athen vereidigt

Übergangsregierung in Athen vereidigt

28.08.2015 | Griechenland wählt am 20. September ein neues Parlament. Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos habe am Freitag per Dekret das Parlament formal aufgelöst und damit den Neuwahl-Termin fixiert, hieß es aus dem Präsidialamt in Athen. Zuvor wurde die Übergangsregierung unter der Richterin Vasiliki Thanou vereidigt. Dieses Interims-Gremium soll das Land bis zur Bildung einer neuen Regierung führen.
Mikl-Leitner fordert mehr Solidarität in der EU

Mikl-Leitner fordert mehr Solidarität in der EU

28.08.2015 | Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) hat einmal mehr größere Solidarität innerhalb der Europäischen Union in der Flüchtlingsfrage gefordert. Um zu einer gemeinsamen Lösung und gerechteren Verteilung von Asylwerbern zu kommen, könne sie sich auch vorstellen, beispielsweise EU-Förderungen daran zu koppeln, "wie man sich solidarisch erklärt", so Mikl-Leitner im Ö1-Morgenjournal am Freitag.

23 Tote bei Zusammenstößen mit Viehdieben in Madagaskar

28.08.2015 | Bei Zusammenstößen zwischen Soldaten und Viehdieben sind im Südwesten Madagaskars 23 Menschen getötet worden.
Wieder Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland

Wieder Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland

28.08.2015 | In Deutschland ist es in der Nacht auf Freitag erneut zu Angriffen auf Flüchtlingsheime gekommen. Im Norden des Landes warfen unbekannte Täter einen Molotowcocktail durch das Fenster einer Asylwerberunterkunft, die Bewohner blieben unverletzt. Auch im ostdeutschen Aue brennt eine Unterkunft. In Heidenau, wo es zuletzt zu schweren Ausschreitungen gekommen ist, gilt nun ein Versammlungsverbot.
Kolumbien und Venezuela beorderten ihre Botschafter zurück

Kolumbien und Venezuela beorderten ihre Botschafter zurück

28.08.2015 | Nach Zwischenfällen im gemeinsamen Grenzgebiet haben Kolumbien und Venezuela ihre Botschafter im jeweils anderen Land zu Konsultationen zurückbeordert.
Bis zu 200 Tote bei Untergang von Flüchtlingsboot befürchtet

Bis zu 200 Tote bei Untergang von Flüchtlingsboot befürchtet

28.08.2015 | Beim Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der Küste Libyens sind offiziellen Angaben zufolge möglicherweise bis zu 200 Menschen ertrunken.
Erneuter Studentenprotest in Chile

Erneuter Studentenprotest in Chile

28.08.2015 | Zehntausende Studenten haben am Donnerstag in Santiago de Chile erneut gegen die von der Regierung eingeleiteten Bildungsreform protestiert.

Obama lobt Wiederaufbau in New Orleans nach "Katrina"

28.08.2015 | Zehn Jahre nach dem verheerenden Wirbelsturm "Katrina" hat US-Präsident Barack Obama den Willen zum Wiederaufbau in New Orleans gelobt. "Wenn Katrina anfangs ein Beispiel für ein Versagen der Regierung war, ist der Wiederaufbau ein Beispiel dafür gewesen, was möglich ist, wenn die Regierung zusammenarbeitet", sagte Obama beim Besuch der Südstaatenmetropole in Louisiana am Donnerstag.
UNO: Seit Wochen keine humanitäre Hilfe für 420.000 Syrer

UNO: Seit Wochen keine humanitäre Hilfe für 420.000 Syrer

28.08.2015 | Die Vereinten Nationen haben seit Wochen keine humanitäre Hilfe zu mehr als 420.000 vom Bürgerkrieg eingekesselten Menschen in Syrien bringen können.
Mikl-Leitner denkt nicht an Rücktritt

Mikl-Leitner denkt nicht an Rücktritt

28.08.2015 | Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) denkt nicht an Rücktritt. Es mache sie "betroffen, dass man angesichts dieser Tragödie wieder einmal versucht, die Schuld bei der Innenministerin zu suchen", sagte sie in der "ZiB2" zur Rücktrittsaufforderung durch "Asyl in Not".

Tote durch Bootsunglück vor Libyen

28.08.2015 | Beim Untergang eines Schiffs mit 200 Flüchtlingen an Bord sind vor der libyschen Küste mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen.
Türken in Bangkok-Anschlag verwickelt?

Türken in Bangkok-Anschlag verwickelt?

27.08.2015 | Bei den Ermittlungen zum Bombenanschlag in Bangkok am 17. August, bei dem 20 Menschen getötet und 120 verletzt worden waren, verfolgt die thailändische Polizei eine neue Spur. So interessieren sich die Behörden für mehr als 20 Türken, die 15 Tage vor dem Anschlag nach Thailand eingereist waren, berichten thailändische Medien.
SPÖ plakatiert in Wien nun Häupl als Problemlöser

SPÖ plakatiert in Wien nun Häupl als Problemlöser

27.08.2015 | In ihrer ersten Plakatwelle für die bevorstehende Wien-Wahl affichierte die SPÖ noch die Probleme der Stadt, nun wird in den zweiten Sujets Bürgermeister Michael Häupl als Löser all dieser Probleme präsentiert. Dieser nutzte die Mitarbeiterkonferenz am Donnerstagabend, um die Genossen - nach einer Gedenkminute für die am Nachmittag tot aufgefundenen Flüchtlinge - auf den Wahlkampf einzustimmen.
SPÖ-Wahlkampf: Häupl positioniert sich als Problemlöser

SPÖ-Wahlkampf: Häupl positioniert sich als Problemlöser

28.08.2015 | Die SPÖ präsentiert ihre zweite Plakatwelle, Michael Häupl will mit Inhalten punkten und schießt scharf in Richtung FPÖ.
600 Millionen Euro: Infrastrukturpaket auf Westbalkan-Konferenz beschlossen

600 Millionen Euro: Infrastrukturpaket auf Westbalkan-Konferenz beschlossen

27.08.2015 | Die Westbalkan-Konferenz in Wien wurde von der Flüchtlingstragödie im Burgenland überschattet. Dennoch hat man sich auf wichtige Maßnahmen geeinigt.
Faymann überreichte Merkel Großes Goldenes Ehrenzeichen

Faymann überreichte Merkel Großes Goldenes Ehrenzeichen

27.08.2015 | Am Rande der Westbalkan-Konferenz hat Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) seiner deutschen Amtskollegin Angela Merkel (CDU) am Donnerstag das Große Goldene Ehrenzeichen für ihre Verdienste um die Republik Österreich überreicht. Faymann würdigte Merkel als eine zutiefst europäische Politikerin, mit der es stets "eine respektvolle Zusammenarbeit" gegeben habe.

Projekt für minderjährige Flüchtlinge in Guntramsdorf

27.08.2015 | In Guntramsdorf (Bezirk Mödling) hat die Caritas in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und Unternehmern ein Quartier für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge geschaffen. Noch im September sollen 24 Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren in der Wohngemeinschaft "Veli" professionelle Unterstützung für einen Neuanfang finden.
Südsudans Rebellen zweifeln an Friedenswillen der Regierung

Südsudans Rebellen zweifeln an Friedenswillen der Regierung

27.08.2015 | Kaum ist der Friedensvertrag unterzeichnet, schon gibt es Unstimmigkeiten zwischen den Rebellen und der Regierung im Südsudan. Rebellenchef Riek Machar äußerte Zweifel am Friedenswillen von Präsident Salvaa Kiier, nachdem dieser ein 12-seitiges Dokument mit 16 Kritikpunkten an dem Abkommen vorgelegt hatte.
Polen plant Stationierung von schweren US-Waffen für 2016

Polen plant Stationierung von schweren US-Waffen für 2016

27.08.2015 | Polen - das ehemalige Mitglied des Warschauer Paktes - plant für Mitte 2016 die Stationierung von schweren US-Waffen auf zwei Stützpunkten. Das Arsenal aus Panzern und Panzerhaubitzen solle auf einem Stützpunkt im Westen des Landes und auf einem Stützpunkt im Nordosten untergebracht werden, erklärte Verteidigungsminister Tomasz Siemoniak am Donnerstag.