Tränengaseinsatz wegen Massenprotesten in Hongkong

Tränengaseinsatz wegen Massenprotesten in Hongkong

28.09.2014 | Die Polizei in Hongkong ist am Sonntag mit Tränengas gegen neue Massenproteste für mehr Demokratie vorgegangen. Zehntausende Anhänger der Demokratiebewegung hatten sich auf wichtigen Verkehrsadern im Stadtzentrum versammelt. Überraschend begannen Aktivisten am Sonntag mit der lange angedrohten Besetzung des Finanzbezirks der asiatischen Wirtschaftsmetropole.
mehr »
US-Botschaft im Jemen mit Rakete beschossen

US-Botschaft im Jemen mit Rakete beschossen

28.09.2014 | Islamische Extremisten haben einem Bericht der Nachrichtenseite Mareb Press zufolge eine Rakete auf die US-Botschaft in Jemens Hauptstadt Sanaa abgeschossen. Das Geschoss sei jedoch 150 Meter von dem besonders gesicherten Gebäude entfernt eingeschlagen und habe zwei Wachleute verletzt und Autos zerstört, berichtete der arabische Nachrichtensender Al-Arabiya am Samstag.
mehr »

Britischer Minister trat vor Parteitag zurück

28.09.2014 | Ein schlechter Tag für den britischen Premierminister David Cameron: Erst schloss sich am Samstag ein Abgeordneter seiner konservativen Tories, Mark Reckless, den Rechtspopulisten von der UK Independence Party (Ukip) an. Stunden später kündigte dann sein Minister für die Zivilgesellschaft, Brooks Newmark, seinen Rücktritt an.
mehr »
Lawrow wirft USA militarisierte Außenpolitik vor

Lawrow wirft USA militarisierte Außenpolitik vor

28.09.2014 | Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat den USA bei der UNO-Generaldebatte eine militarisierte Außenpolitik vorgeworfen. "Washington hat offen sein Recht zum einseitigen Einsatz von Gewalt überall erklärt, um seine eigenen Interessen zu verteidigen", sagte Lawrow am Samstag in New York. Die "militärische Einmischung" sei dabei zur "Norm" geworden.
mehr »
Deutsche Armee erfüllt NATO-Anforderungen nicht

Deutsche Armee erfüllt NATO-Anforderungen nicht

27.09.2014 | Die deutsche Bundeswehr genügt derzeit nicht den vertraglich vereinbarten Anforderungen, die sich aus der NATO-Verteidigungsplanung ergeben. Das berichtete das Nachrichtenmagazin "Spiegel" vorab. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen räumte Probleme ein und verwies gegenüber der "Bild am Sonntag" auf einen Lieferengpass bei Flugzeugersatzteilen und den Ausfall von Marinehubschraubern.
mehr »
Kurz vor UNO: "Keine Rückkehr zum Kalten Krieg"

Kurz vor UNO: "Keine Rückkehr zum Kalten Krieg"

27.09.2014 | Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) hat am Samstag bei seiner Rede vor der UNO-Generalversammlung in New York in Bezug auf den Ukraine-Konflikt vor einer Rückkehr zum Denken aus Zeiten des Kalten Kriegs gewarnt. Der politische Leitfaden dürfe nicht "Europa oder Russland" heißen, so Kurz. Vielmehr müsste es eine Logik "Europa und Russland" geben.
mehr »

"Wir sind Kirche" stellt sich hinter Vorsitzende

27.09.2014 | Die Plattform "Wir sind Kirche" hat sich nun endgültig entschieden, ihre exkommunizierte Vorsitzende Martha Heizer im Amt zu belassen. Darüber hinaus wurde ein Antrag, priesterlose Eucharistiefeiern mit Beauftragung durch den Ortsbischof in das Reformprogramm der Bewegung aufzunehmen, angenommen, teilte "Wir sind Kirche" der APA Samstagabend mit.
mehr »

Drei türkische Polizisten bei Anschlag getötet

27.09.2014 | Drei türkische Polizisten sind im kurdisch dominierten Grenzgebiet im Südosten des Landes bei einem Anschlag getötet worden. Das Fahrzeug der Beamten wurde mit Raketenwerfern und Gewehren angegriffen, wie die Nachrichtenagentur Dogan am Samstag berichtete. Der Vorfall ereignete sich demnach am späten Freitagabend auf einer Straße zwischen den Städten Bitlis und Diyarbakir.
mehr »
Bundesheer: Fünf Kasernen angeblich vor Schließung

Bundesheer: Fünf Kasernen angeblich vor Schließung

27.09.2014 | Die Gerüchteküche rund um die Heeresreform brodelt weiter. Angeblich sollen fünf Kasernen geschlossen werden.
mehr »
Obama: US-Führung stärker als je zuvor

Obama: US-Führung stärker als je zuvor

27.09.2014 | Durch ihre Vorreiterrolle im Kampf gegen Ebola und die IS-Jihadisten sieht Präsident Barack Obama die Vereinigten Staaten als unbestrittene Führungsmacht der Welt.
mehr »
Vatikan erhielt 600 Anzeigen wegen Missbrauchs

Vatikan erhielt 600 Anzeigen wegen Missbrauchs

27.09.2014 | Im Vatikan sind im Jahr 2013 insgesamt 600 Anzeigen wegen mutmaßlichem sexuellen Missbrauch von Priestern eingegangen.
mehr »
Malaysia will UNO-Blauhelme bei MH17-Absturzstelle

Malaysia will UNO-Blauhelme bei MH17-Absturzstelle

27.09.2014 | Malaysia will die Entsendung von UNO-Friedenstruppen zu der Absturzstelle des Malaysia Airlines Flugs MH17 in der Ostukraine. Verkehrsminister Liow Tiong Lai warf der Regierung in Kiew vor, sie habe bisher ihre Versprechungen nicht erfüllt, dass die Ermittler die Absturzzone sicher betreten könnten.
mehr »
Regierung beschloss 6-Punkte-Programm zur Bildung

Regierung beschloss 6-Punkte-Programm zur Bildung

27.09.2014 | Die Bundesregierung hat bei ihrer Klausur in Schladming am Samstag ein sechs Punkte umfassendes Bildungsprogramm beschlossen. Unterrichtsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (ÖVP) gaben auch die Gründung einer Bildungsreformkommission bekannt. Diese soll rasch ihre Arbeit aufnehmen und strategische Bildungsziele erarbeiten.
mehr »

Neue Offensive gegen Taliban in Afghanistan

27.09.2014 | Afghanische Sicherheitskräfte haben nach einer Anschlagsserie der radikalislamischen Taliban im Osten des Landes am Samstag eine Gegenoffensive gestartet. Es seien Spezialkräfte, Soldaten und Polizisten in den Bezirk Ajristan entsandt worden, teilte das Innenministerium in Kabul mit. Die Taliban würden "sehr bald" aus der Region vertrieben.
mehr »
Weltweiter Sicherheitshinweis des Außenamts

Weltweiter Sicherheitshinweis des Außenamts

27.09.2014 | Das österreichische Außenministerium hat am Samstag einen weltweiten Sicherheitshinweis veröffentlicht.
mehr »

Neue Gefechte mit Houthi-Rebellen im Jemen

27.09.2014 | Schiitische Houthi-Rebellen haben am Samstag angeblich versucht, das Wohnhaus des jemenitischen Geheimdienstchefs zu stürmen. Dabei seien ein Personenschützer und ein Angreifer ums Leben gekommen, sagte ein Sicherheitsbeamter. Es sei bereits der zweite Angriff auf das Haus des Leiter des Nationalen Geheimdienstes, Ali al-Ahmadi.
mehr »
Regierungsklausur: Steuerentlastung soll fünf Mrd. betragen

Regierungsklausur: Steuerentlastung soll fünf Mrd. betragen

27.09.2014 | Nach langem Ringen steht seit Samstag das Volumen der geplanten Steuerreform fest, zumindest ungefähr. Gemäß Beschluss der Regierung bei ihrer Klausur in Schladming soll die Entlastung fünf Milliarden betragen. Bei der Opposition stießen die Pläne überwiegend auf Kritik.
mehr »
Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien für 9. November anberaumt

Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien für 9. November anberaumt

27.09.2014 | Trotz des Widerstandes der spanischen Zentralregierung hat Kataloniens nationalistischer Regional-Ministerpräsident Artur Mas am Samstag per Dekret offiziell das für den 9. November vorgesehene Unabhängigkeitsreferendum angeordnet.
mehr »

Stockschläge für außerehelichen Sex in Aceh

27.09.2014 | Sex außerhalb der Ehe wird in der indonesischen Provinz Aceh in Zukunft mit bis zu hundert Stockhieben bestraft. Das Provinzparlament beschloss die Regelung am Samstag. In Aceh gilt zum Teil das islamische Scharia-Recht. "Die Bevölkerung hat das Gesetz erwartet. Sie will, dass die Scharia hier in allen Bereichen angewendet wird", sagte der Sprecher der regierenden Aceh Party, Muhammad Harun.
mehr »
IS-Terror: USA wollen 15.000 syrische Rebellen ausbilden

IS-Terror: USA wollen 15.000 syrische Rebellen ausbilden

27.09.2014 | Die USA müssen nach Einschätzung ihrer Militärführung mehr moderate syrische Rebellen für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ausbilden als bisher geplant. Um die IS-Extremisten aus ihren Hochburgen im Norden und Osten Syriens verdrängen zu können, sei der Einsatz von 12.000 bis 15.000 Oppositionskämpfern notwendig, sagte Generalstabschef Martin Dempsey am Freitag in Washington.
mehr »
Besetztes Regierungsgebäude in Hongkong geräumt

Besetztes Regierungsgebäude in Hongkong geräumt

27.09.2014 | Die Polizei in Hongkong hat am Samstag die zuvor von Demonstranten besetzte Regierungszentrale geräumt. Die 50 verbliebenen Protestteilnehmer wurden von den Sicherheitskräften abgeführt. Einige von ihnen wurden weggetragen, nachdem sie sich geweigert hatten, das Gelände zu verlassen. Vor dem Regierungssitz harrten weiterhin etwa eintausend Demonstranten aus.
mehr »
Kurz: "Flüchtlingslage im Nahen Osten dramatisch"

Kurz: "Flüchtlingslage im Nahen Osten dramatisch"

27.09.2014 | Die Folgen des Terrors der islamistischen Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) haben in Nahost zu "dramatischen Situationen" geführt. Diese Erkenntnis gewann Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) am Freitag (Ortszeit) bei der UNO-Vollversammlung in New York. Als Beispiel nannte Kurz Jordanien: "Sie haben 1,4 Millionen Flüchtlinge in einem Land mit einer Bevölkerung von sechs Millionen Menschen".
mehr »
US-Allianz weitet Angriffe auf IS in Syrien aus

US-Allianz weitet Angriffe auf IS in Syrien aus

27.09.2014 | Die von den USA geführte Allianz hat am Samstag erneut Luftangriffe auf Stellungen der Extremistengruppe "Islamischer Staat" (IS) in Syrien geflogen. In der nordsyrischen kurdischen Stadt Ayn al-Arab bleibt die Lage trotzdem dramatisch: IS-Extremisten haben erstmals Mörsergranaten abgefeuert. Im Nachbarland Irak waren britische Kampfjets im Einsatz im Kampf gegen IS.
mehr »
Hoffnungsschimmer im Ukraine-Konflikt

Hoffnungsschimmer im Ukraine-Konflikt

27.09.2014 | Im Ukraine-Konflikt gibt es trotz verhärteter Fronten Anzeichen für den Willen zu einer politischen Annäherung. Im Gasstreit liegt ein Kompromiss der EU auf dem Tisch und ukrainische und russische Militärbeobachter sprachen erstmals gemeinsam über die Umsetzung der Waffenruhe im Konfliktgebiet Ostukraine.
mehr »
Steuerentlastung soll fünf Mrd. betragen

Steuerentlastung soll fünf Mrd. betragen

27.09.2014 | Nach langem Ringen steht seit Samstag das Volumen der geplanten Steuerreform zumindest ungefähr fest. Gemäß Beschluss der Regierung bei ihrer Klausur in Schladming soll die Entlastung fünf Milliarden betragen. Geht es nach Kanzler Werner Faymann (SPÖ), könnte diese Zahl aber noch angehoben werden, dann nämlich, wenn eine politische Steuerungsgruppe Potenzial für mehr findet.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Aktuellstes Video


Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren