Salzburg24.at » Salzburg-News http://www.salzburg24.at SALZBURG24 Sat, 29 Aug 2015 09:20:39 +0000 de-DE hourly 1 NNP 1.0.0 Westderby: So verhielten sich die Fans beim Geisterspiel in Schwanenstadt http://www.salzburg24.at/westderby-so-verhielten-sich-die-fans-beim-geisterspiel-in-schwanenstadt/4436698 http://www.salzburg24.at/westderby-so-verhielten-sich-die-fans-beim-geisterspiel-in-schwanenstadt/4436698#comments Sat, 29 Aug 2015 07:51:44 +0000 http://4436698 Die Exekutive wollte aus taktischen Gründen keine Größenangaben zu den eingesetzten Kräfte machen. Aber die Zahl 300 wurde nicht dementiert. Die Beamten aus Oberösterreich wurden durch Kollegen aus Niederösterreich sowie aus den beiden Heimatbundesländern der Klubs Tirol und Salzburg verstärkt, auch Polizeihunde standen bereit.

Fans werden von Polizei begleitet

Die Anreise der Fans wurde so wie später auch die Abreise von der Polizei begleitet. Zusätzlich wurden alle Rastplätze entlang der gemeinsamen, rund 70 Kilometer langen Route ab Salzburg auf der Westautobahn gesichert. Am Spielort selbst herrschte eine gespenstische Atmosphäre. In weitem Umkreis um das Stadion verhängte die Behörde ein Platzverbot, in dem sich kein Unbefugter aufhalten durfte. Alle Zufahrten und Zugänge waren mit mehreren hintereinander aufgestellten Blockaden bestehend aus Sperrgittern und bewacht von Polizisten gesichert. Im Gelände dazwischen stand alle paar Meter Posten, die damit eine Kette bildeten. Eine Bewohnerin aus der angrenzenden Siedlung meinte, so sicher habe sich beim Spazierengehen noch nie gefühlt. Eine Seniorengruppe, die einen Radausflug unternahm und wegen der Sperren einen Umweg machen musste, war von der massiven Präsenz an Uniformierten weniger erfreut.

Niemand kam durch die Sicherheitszone durch. /NEUMAYR/MMV Niemand kam durch die Sicherheitszone durch. /NEUMAYR/MMV ©

Fan-Gruppen prallen nicht aufeinander

Der Einsatzplan der Exekutive, ein Aufeinandertreffen auf jeden Fall zu verhindern, ging auf: Die in mehreren Bussen angereisten Tiroler Fans wurden bereits weit vor Schwanenstadt angehalten und alle Insassen kontrolliert. Das dauerte lange, so gelangten sie erst etwa zur zweiten Spielhälfte bis zu einer Sperre nördlich des Stadions, wo sie nicht mehr weiter vorgelassen wurden. Von dort konnten sie gerade einmal das Flutlicht über dem Spielfeld sehen, die Kickerei selbst nicht.

Austria Salzburg: Fans machen Stimmung

Die Salzburger Fans wurden dagegen in den Raum südlich des Stadions geleitet, von dem sie aber durch den Fluss Ager getrennt waren. Sie standen im Wald am gegenüberliegenden Ufer. Die beiden Anhängergruppen versuchten durch große Lautstärke die weite Distanz zu ihren Mannschaften zu überbrücken und sie anzufeuern. Den Tirolern war es vergönnt, dass ihre Spieler nach dem Match zur Absperrung gingen und dass sie diese über die dazwischen stehende Polizei feiern konnten. Die Bilanz der Exekutive bis zur Abreise der Fans: Einige Feuerwerkskörper sichergestellt, aber durch die abschreckend massive Präsenz keine ernsthaften Zwischenfälle.

 

(APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/westderby-so-verhielten-sich-die-fans-beim-geisterspiel-in-schwanenstadt/4436698/?feed=comments-rss2 1
bauMax-Verkauf an Obi und Supernova ist fix http://www.salzburg24.at/baumax-verkauf-an-obi-und-supernova-ist-fix/apa-s24_1325077120 http://www.salzburg24.at/baumax-verkauf-an-obi-und-supernova-ist-fix/apa-s24_1325077120#comments Fri, 28 Aug 2015 19:06:00 +0000 http://4436583

Die deutsche Heimwerker-Kette Obi wird demnach 70 der 106 bauMax-Standorte als Obi-Märkte weiterführen. Der Deal soll fünf bauMax-Filialen in Tschechien, 14 Märkte in der Slowakei, zwei in Slowenien und 49 Standorte in Österreich umfassen. 2.800 der 3.500 in Österreich beschäftigten bauMax-Mitarbeiter sollen von Obi übernommen werden. Die Mitarbeiter wurden bereits informiert. Als Partner im Boot hat Obi den Grazer Immobilienentwickler und Fachmarkt-Betreiber Supernova. Supernova kauft fast 40 bauMax-Immobilien und vermietet sie an Obi weiter. Der Deal hat ein Volumen von knapp 200 Mio. Euro, schreibt der “Kurier”.

 

(APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/baumax-verkauf-an-obi-und-supernova-ist-fix/apa-s24_1325077120/?feed=comments-rss2 0
Messerstecherei in Oberndorf: 40-Jähriger schwer verletzt http://www.salzburg24.at/messerstecherei-in-oberndorf-40-jaehriger-schwer-verletzt/4436659 http://www.salzburg24.at/messerstecherei-in-oberndorf-40-jaehriger-schwer-verletzt/4436659#comments Sat, 29 Aug 2015 06:26:41 +0000 http://4436659

Beide Männer trafen sich am Abend zu einer Aussprache, teilt die Polizei mit. Diese endete in einem lautstarken Streit, wobei der 40-Jährige seinen Schwager attackierte. Der 32-Jährige zog daraufhin ein Klappmesser und attackierte damit den Älteren. Er fügte ihm dabei einen schweren Schnitt am Oberkörper zu.

Der Tatort in Oberndorf. /FMT-Pictures/TA Der Tatort in Oberndorf. /FMT-Pictures/TA ©

Oberndorf: Messerstecherei endet im Krankenhaus

Passanten und Anrainer wurden auf den Streit und verletzten Mann aufmerksam. Sie eilten zur Hilfe, verständigten die Polizei und Rettung. Der flüchtige 32-Jährige konnte nach kurzer Zeit unmittelbar vor der Polizeiinspektion Oberndorf angehalten und festgenommen werden. Die Tatwaffe trug er noch bei sich. Der 40-Jährige wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in das Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert.

]]>
http://www.salzburg24.at/messerstecherei-in-oberndorf-40-jaehriger-schwer-verletzt/4436659/?feed=comments-rss2 4
Hitze-Sommer im Endspurt – nochmals über 30 Grad in Salzburg http://www.salzburg24.at/hitze-sommer-im-endspurt-nochmals-ueber-30-grad-in-salzburg/4436447 http://www.salzburg24.at/hitze-sommer-im-endspurt-nochmals-ueber-30-grad-in-salzburg/4436447#comments Fri, 28 Aug 2015 14:32:54 +0000 http://4436447

Am Montag geht der Sommer 2015 meteorologisch gesehen zu Ende, in den letzten Tagen gibt der Hitzesommer aber noch einmal so richtig Vollgas. Egal ob baden, wandern, grillen oder ein kühles Getränk im Gastgarten – das Wetter lässt derzeit keine Wünsche offen.

So wird das Wetter am Wochenende

Der Freitag endet gewohnt warm und sonnig, das stabile Sommerwetter setzt sich fort. Bei Höchsttemperaturen um 33 Grad gibt der letzte Werktag einen guten Vorgeschmack auf den Samstag. Der Samstag verläuft sehr sonnig und hochsommerlich warm. Über weite Strecken zeigt sich der Himmel wolkenlos. In der Früh betragen die Temperaturen noch 9 bis 19 Grad, in den Mittagsstunden erreichen sie sogar bis 34 Grad. Sonntag wird ein Spiegelbild des Samstags: Der Sonnenschein ist weitgehend ungetrübt, es bleibt heißt. Am Morgen betragen die Temperaturen 8 bis 19 Grad, am Nachmittag erreichen sie 28 bis 35 Grad.

Heißer Wochenbeginn, kalte & nasse Mitte

Am Montag scheint meist die Sonne, am Nachmittag bilden sich örtlich Quellwolken. Besonders im Flachgau und Tennengau sind dann einzelne Regenschauer möglich. Die Höchsttemperaturen erreichen nochmals bis zu 33 Grad. Dienstag soll es merklich frischer und nasser werden. Am Mittwoch schafft das Thermometer kaum noch den Sprung über die 20-Grad-Marke.

 

(SALZBURG24)

 

 

 

 

 

 

 

]]>
http://www.salzburg24.at/hitze-sommer-im-endspurt-nochmals-ueber-30-grad-in-salzburg/4436447/?feed=comments-rss2 0
Zara Home eröffnet erste Österreich-Filiale im Salzburger Europark http://www.salzburg24.at/zara-home-eroeffnet-erste-oesterreich-filiale-im-salzburger-europark/4436359 http://www.salzburg24.at/zara-home-eroeffnet-erste-oesterreich-filiale-im-salzburger-europark/4436359#comments Fri, 28 Aug 2015 13:02:40 +0000 http://4436359

“Ich denke, wir haben den Nagel auf den Kopf getroffen. Die Europark-Kunden sind vom Neuzugang im Shopmix offensichtlich begeistert”, so Center-Manager Manuel Mayer.

Was ist Zara Home?

Zara Home ist die Heimtextilmarke der Inditex-Gruppe. Die Kollektionen werden nach den neuesten Modetrends entworfen und umfassen Bett- und Tischwäsche, Badezimmer-Ausstattung, Möbel, Tischdekoration, Besteck und viele weitere Dekorationsartikel für Haus und Heim ebenso, wie gemütliche Freizeitbekleidung für zu Hause und eine Bad- und Body-Kollektion.

]]>
http://www.salzburg24.at/zara-home-eroeffnet-erste-oesterreich-filiale-im-salzburger-europark/4436359/?feed=comments-rss2 1
15 Jahre Haft wegen versuchten Mordes in Salzburg http://www.salzburg24.at/15-jahre-haft-wegen-versuchten-mordes-in-salzburg/apa-s24_1425070106 http://www.salzburg24.at/15-jahre-haft-wegen-versuchten-mordes-in-salzburg/apa-s24_1425070106#comments Fri, 28 Aug 2015 12:31:00 +0000 http://4436329

Der Angeklagte soll seinem Opfer mit einem Messer fünf Schnittwunden zugefügt haben. Der Kontrahent wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Laut Staatsanwaltschaft hatte der 50-Jährige zuvor ein Pub besucht und Alkohol konsumiert. In dem Lokal befanden sich auch ein Mann und eine Frau, die der Beschuldigte bereits gekannt hatte. Alle drei begaben sich nach der Sperrstunde gegen 5.00 Uhr zu einer Bushaltestelle, wo es dann zu der Attacke gekommen ist. Der Angeklagte habe auf die Bekannte eingeredet, sie solle mit ihm mitkommen, doch die Frau habe abgelehnt, schilderte Staatsanwältin Sabine Krünes am ersten Verhandlungstag. Der dritte im Bunde leistete ihr offenbar Schützenhilfe. Dieser habe gemeint, er solle die Frau in Ruhe lassen. “Da sagte der Angeklagte ‘komm her’. Als der Mann zu ihm kam, hat der Angeklagte sofort mehrmals auf ihn eingestochen”, sagte Krünes.

Angeklagter muss 15 Jahre ins Gefängnis

Der 50-Jährige bestritt die Vorwürfe und gab an, sich nicht mehr erinnern zu können. Die Geschworenen sprachen den Mann hingegen am Freitag schuldig. Zusätzlich zu den 15 Jahren Haft wurden auch noch bedingte Verurteilungen widerrufen, sodass nochmals knapp 22 Monate Haft dazukommen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Der Verurteilte kündigte Rechtsmittel an, die Staatsanwältin gab keine Erklärung ab. Der Angeklagte war wegen des Vorfalls bereits vor einer Einzelrichterin gestanden. Die Anklage lautete damals auf absichtliche schwere Körperverletzung. Doch die Richterin fällte ein Unzuständigkeitsurteil, weil sie einen versuchten Mord nicht ausschließen konnte. Deshalb musste sich nun ein Schwurgericht mit dem Fall befassen.

 

(APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/15-jahre-haft-wegen-versuchten-mordes-in-salzburg/apa-s24_1425070106/?feed=comments-rss2 0
Baustellen, Arbeiten und Verzögerungen in Salzburg http://www.salzburg24.at/baustellen-arbeiten-und-verzoegerungen-in-salzburg/4436303 http://www.salzburg24.at/baustellen-arbeiten-und-verzoegerungen-in-salzburg/4436303#comments Fri, 28 Aug 2015 12:32:19 +0000 http://4436303

Die Arbeiten zur  Erneuerung der Tauernautobahn (A10) vom Knoten Salzburg bis Salzburg Süd laufen kommende Woche richtig an. Am Montag werden die Verkehrsteilnehmer in den frühen Morgenstunden mit einer ganz neuen Spurführung konfrontiert sein und die Baustelle richtig spüren. Die ersten Vorarbeiten sind seit knapp zwei Wochen im Gange.

A10: Erneuerung läuft Montag voll an

Die Baustelle wird in den kommenden Nächten eingerichtet. Ab Montag läuft der gesamte Verkehr auf vier Fahrspuren auf der Richtungsfahrbahn Salzburg, die gegenüberliegende Seite Richtung Villach ist dann Baustelle. Die Asfinag arbeitet dann acht Wochen auf fünf Kilometern der A10 ab dem Knoten Salzburg in Richtung Süden.

Bahnbaustellen bei Golling – Auswirkungen auf S-Bahn

Im Bahnhof Golling werden in den nächsten 14 Tagen Weichen getauscht und zudem Gleisarbeiten bis 13. September umgesetzt. Dadurch steht nur eine eingeschränkte Infrastruktur (weniger Bahnsteigkanten und teilweise eingleisiger Betrieb) zur Verfügung. Um die restlichen Züge pünktlich abzuwickeln wird der Halbstundentakt der S-Bahn S3 (Salzburg – Golling) nur bis und ab Kuchl geführt. Jede zweite S-Bahn zwischen Kuchl und Golling fällt aus.

Zugverkehr zwischen Salzburg und Liefering betroffen

Auch in Freilassing in Bayern wird am Sonntag gearbeitet – deshalb entfallen am Sonntag die stündlichen S-Bahnen zwischen Salzburg-Liefering und Freilassing – hier gibt es ein Ersatzangebot mit Bussen. Alle Infos gibt es auf der ÖBB-Seite.

Lärmintensive Arbeiten auf Saalachbrücke

Lärm- und erschütterungsintensive Bauarbeiten finden am Sonntag auf der  Saalachbrücke von 7 – 19 Uhr statt. Aus Sicherheitsgründen können diese nicht während des Bahnverkehrs stattfinden. Die Baufirmen werden angewiesen, während der Arbeitszeit nur die unbedingt erforderlichen Arbeiten durchzuführen, unnötiger Leerlauf von Baumaschinen soll vermieden werden.

Lieferinger “Dorfplatz” wird neugestaltet

Von Montag bis Mitte November wird die Lieferinger Hauptstraße in der Stadt Salzburg im Bereich der Hausnummern 102 bis 112 (Lieferinger „Dorfplatz“) neugestaltet. Die Fahrbahn wird durch Pflasterungen in den Seitenbereichen optisch verengt – mit leicht abgeschrägtem, überfahrbarem Übergang. Der Aufgang zur Kirche wird neu gemacht. Auch der „Fischerbrunnen“ wird in die Platzgestaltung miteinbezogen und die Fläche vor dem Kriegerdenkmal vergrößert. Überdies wird eine Dorflinde gepflanzt.

]]>
http://www.salzburg24.at/baustellen-arbeiten-und-verzoegerungen-in-salzburg/4436303/?feed=comments-rss2 0
August viertwärmster Monat der Messgeschichte http://www.salzburg24.at/august-viertwaermster-monat-der-messgeschichte/apa-s24_1425067064 http://www.salzburg24.at/august-viertwaermster-monat-der-messgeschichte/apa-s24_1425067064#comments Fri, 28 Aug 2015 10:22:00 +0000 http://4436097

Zwei Hitzewellen prägten demnach das Temperaturbild in Österreich. “Wien und St. Pölten erlebten Anfang August neun Tage hintereinander mit mindestens 35 Grad Celsius. Das ist noch beeindruckender, wenn man bedenkt, dass die Rekordzahl an derart heißen Tagen bisher für einen gesamten Sommer in Wien bei fünf und in St. Pölten bei acht Tagen lag”, sagte Klimatologe Alexander Orlik über die erste Hitzewelle. Die höchste Temperatur wurde mit 38,2 Grad am 12. August in Wolkersdorf in Niederösterreich gemessen.

August 1807, 1992 & 2003 waren noch heißer

Wärmer war es nur im August 1807 (plus 3,5 Grad), 1992 (plus 3,3) und 2003 (plus 3,2). Ebenso ergab die Bilanz den trockensten August seit 1991, denn österreichweit gesehen gab es 35 Prozent weniger Niederschlag als im vieljährigen Mittel, das die Klimaperiode 1981 bis 2010 umfasst. Trockener war es zuletzt im August 1991 mit einem Minus beim Niederschlag von 40 Prozent. Die Regionen die im Verhältnis zu den jeweils durchschnittlichen Regenmengen am wenigsten Niederschlag bekamen, waren diesmal das westliche Mühlviertel, das Innviertel und das Semmering-Wechselgebiet. Dort wurden um 75 bis 83 Prozent weniger Niederschlag als im vieljährigen Mittel registriert. Im restlichen Oberösterreich, im westlichen und südlichen Niederösterreich, in der Obersteiermark und im Südburgenland lag das Minus bei 50 bis 75 Prozent.

Viele Gewitter im Sommer 2015

Der Sonnenschein war hingegen um 20 Prozent über dem Mittel. Die größten Abweichungen gab es mit 30 bis 48 Prozent in einem schmalen Streifen vom Pinzgau bis zum Semmering. Ungewöhnlich gering war die Anzahl der Gewitter. “Das ist der zweitschwächste August in der seit 1992 bestehenden Blitzmessreihe und 65 Prozent unter dem vieljährigen Mittel”, sagte Gerhard Diendorfer, Leiter des österreichischen Blitzortungssystems ALDIS, “wir registrierten heuer 13.386 Wolke-Erde-Blitze. Weniger waren es nur im August 2005. Zum Vergleich: Den August-Rekord hält 2008 mit 71.535 Blitzen.”

 

(APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/august-viertwaermster-monat-der-messgeschichte/apa-s24_1425067064/?feed=comments-rss2 0
Flüchtlingsdrama auf A4: Identifikation der Toten schwierige Aufgabe http://www.salzburg24.at/fluechtlingsdrama-auf-a4-identifikation-der-toten-schwierige-aufgabe/4435941 http://www.salzburg24.at/fluechtlingsdrama-auf-a4-identifikation-der-toten-schwierige-aufgabe/4435941#comments Fri, 28 Aug 2015 09:24:47 +0000 http://4435941
“Es könnte ja jemand fremde Papiere eingesteckt haben”, gab Tutsch-Bauer zu bedenken. Auch anhand von Kleidungsbeschreibungen sei in der Regel keine Identifizierung möglich. Eine klare Zuordnung könne nur über DNA-Profile oder Zahnschemata erreicht werden: “Dazu ist aber Vergleichsmaterial notwendig.”

Identifikation durch Operationsnarben

Aus welchen Ländern die Opfer der Flüchtlingskatastrophe auch immer kommen mögen: Sie gehe nicht davon aus, dass es dort zahnärztliche Aufzeichnungen gibt, sagte Tutsch-Bauer. “Vor allem bei jüngeren Menschen liegen oft auch keine Zahnarbeiten vor.” Seien weder Zahnschema noch DNA verfügbar, könne bei der Identifizierung von Toten eine Kombination aus mehreren Merkmalen helfen, die für sich alleine stehend nur wenig Aussagekraft hätten: “Tätowierungen etwa, oder Operationsnarben”.

Derzeit kein Hilfeansuchen aus Wien

Im konkreten Fall müsse der zuständige Wiener Gerichtsmediziner Daniele Risser festlegen, wie umfangreich obduziert wird. “Er hat die Verantwortung und die Organisation inne. Und er kann bei Bedarf auch Unterstützung anderer Rechtsmediziner anforderten”, meinte Tutsch-Bauer. Ein Hilfsansuchen aus Wien nach Salzburg gebe es derzeit aber nicht.

(APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/fluechtlingsdrama-auf-a4-identifikation-der-toten-schwierige-aufgabe/4435941/?feed=comments-rss2 1
Wieder Bauarbeiten in der Getreidegasse http://www.salzburg24.at/wieder-bauarbeiten-in-der-getreidegasse/4435906 http://www.salzburg24.at/wieder-bauarbeiten-in-der-getreidegasse/4435906#comments Fri, 28 Aug 2015 08:59:45 +0000 http://4435906


Diese Leitungslegungen werden bis voraussichtlich 9. Oktober dauern, gab der Magistrat am Freitag bekannt. Bis dahin ist eine Durchfahrt bzw. Belieferung der Getreidegasse ab dem Rathausplatz nicht möglich. Als Alternative steht die Ladezone am Universitätsplatz zur Verfügung. 

Betroffene in Getreidegasse informiert

Die Gewerbetreibenden wurden bereits via Newsletter informiert. Baustadträtin Barbara Unterkofler steht mit Fachleuten der Salzburg AG am Donnerstag, 3. September, von 9 bis 10 Uhr, im Rahmen ihrer Sprechstunde in den Sternarkaden für direkte Anfragen zur Verfügung.

 
]]>
http://www.salzburg24.at/wieder-bauarbeiten-in-der-getreidegasse/4435906/?feed=comments-rss2 0
Salzburger (50) verfolgt Schlepper auf A1 http://www.salzburg24.at/salzburger-50-verfolgt-schlepper-auf-a1/4435889 http://www.salzburg24.at/salzburger-50-verfolgt-schlepper-auf-a1/4435889#comments Fri, 28 Aug 2015 08:45:38 +0000 http://4435889

Der 50-Jährige rief in der Nacht auf Freitag, gegen 1.40 Uhr bei der Polizei an und gab an, dass er gerade ein Schlepperfahrzeug auf der A1 verfolge.

Polizei kann Schlepper stoppen

Der Schlepper hatte kurz zuvor bei Salzburg-Mitte mehrere Flüchtlinge aussteigen lassen. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolgreich: Bereits wenige Minuten nach dem Anruf des Salzburgers stoppte eine Diensthundestreife den 30-jährigen Schlepper aus Rumänien auf der Autobahn.

Flüchtlinge ins PAZ überstellt

Die Polizisten nahmen den Rumänen fest. Wie die Ermittlungen ergaben, setzte zuvor insgesamt 13 Flüchtlinge aus Syrien auf der A1 ab. Unter ihnen befanden sich elf Erwachsene und zwei Kinder. Polizisten brachten die syrischen Staatsangehörigen und den Schlepper in das Polizeianhaltezentrum. Derzeit laufen die Identitätsfeststellungen der Flüchtlinge, so die Polizei abschließend.

]]>
http://www.salzburg24.at/salzburger-50-verfolgt-schlepper-auf-a1/4435889/?feed=comments-rss2 2
Conova feiert Sommerfest im Nestroy http://www.salzburg24.at/conova-feiert-sommerfest-im-nestroy/4435854 http://www.salzburg24.at/conova-feiert-sommerfest-im-nestroy/4435854#comments Fri, 28 Aug 2015 08:44:42 +0000 http://4435854 Beginn der Veranstaltung war um 19 Uhr. Nach einer kurzen Ansprache von Conova-Geschäftsführer Gerhard Haider folgte auch schon die Theateraufführung. Das macht natürlich hungrig, im Anschluss ging es weiter zum Buffet.

conova2 Beste Unterhaltung bei der Theateraufführung am Conova Sommerfest. /SALZBURG24/Kirchmaier ©

Conova Sommerfest mit Fotoecke

Für besondere Schnappschüsse sorgte die Fotoecke “Szenen des Welttheaters“, bei der die Gäste in die unterschiedlichsten Kostüme schlüpfen konnten. Ein wirklich gelungener Abend mit Musik, gutem Essen und bester Unterhaltung.

 

 

 

]]>
http://www.salzburg24.at/conova-feiert-sommerfest-im-nestroy/4435854/?feed=comments-rss2 2
Ö3-Disco in Zell am See http://www.salzburg24.at/oe3-disco-in-zell-am-see/4435805 http://www.salzburg24.at/oe3-disco-in-zell-am-see/4435805#comments Fri, 28 Aug 2015 07:52:13 +0000 http://4435805 Musikalisch trafen beste Dancefloor-Hits auf Rock-Klassiker und Songs aus den Charts, es war also für jeden etwas dabei. Gefeiert wurde bis das Auge bricht, unser Partyfotograf Andreas war vor Ort und hat die besten Pics mitgebracht.

]]>
http://www.salzburg24.at/oe3-disco-in-zell-am-see/4435805/?feed=comments-rss2 2
Magistrat der Stadt Salzburg setzt auf Video-Dolmetscher http://www.salzburg24.at/magistrat-der-stadt-salzburg-setzt-auf-video-dolmetscher/4435703 http://www.salzburg24.at/magistrat-der-stadt-salzburg-setzt-auf-video-dolmetscher/4435703#comments Fri, 28 Aug 2015 06:30:11 +0000 http://4435703
“Unser Ziel ist es, Dienstleistungen möglichst niederschwellig für alle Bürger zugänglich zu machen”, sagte Projekt-Koordinatorin Eva Spießberger, die das Pilotprojekt mit ihrer Kollegin Monika Schmerold initiiert hat, zur APA. Dazu wurden einzelne Abteilungen mit Tablets ausgestattet. “Das Jugendamt arbeitet etwa stark mobil. Die gehen zu Beratungsgesprächen in Familien und kümmern sich um die Obsorge für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.”

Mit “Händen und Füßen” erklärt

In Abteilungen, wo viel Dolmetsch-Tätigkeit notwendig ist, sei früher oft mit Händen und Füßen erklärt worden. “Oft springen auch Nachbarn, Freunde oder Kinder ein und übersetzen. Das ist manchmal heikel, besonders weil es oft um intime und sensible Themen geht”, erklärte Spießberger. “Das eigene Gehalt offen zu legen oder die private Situation zu beschreiben, fällt dann vielen schwierig. Besonders wenn eine Community klein ist, kennt man sich oft.” Auch Frauen würden oft offener reden, wenn ihr Mann nicht neben ihnen sitzt.

Dolmetschen quasi via Skype

Mit dem Anbieter “SAVD Videodolmetschen” aus Wien habe man eine Lösung gefunden, die ganz einfach wie Skype funktioniere, sagte Spießberger. Das Unternehmen garantiert, dass von Montag bis Freitag von 7.00 bis 19.00 Uhr binnen zwei Minuten Dolmetscher für 14 Sprachen und die österreichische Gebärdensprache verfügbar sind. Eine Reihe “exotischer” Sprachen wie Somali, Urdu, Kurdisch, Igbo oder Pashtu können mit Terminvereinbarung gebucht werden. Übersetzter sind in der Regel dann innerhalb von ein bis 24 Stunden einsatzfähig. “Die Firma reagiert auch auf kulturelle Gepflogenheiten”, erklärte Spießberger. Menschen aus Georgien oder der Ukraine würden etwa oft nicht wollen, dass ein Russe dolmetscht.

Verfahren können schneller abgewickelt werden

Die ersten Erfahrungen mit dem System seien positiv: “Die Mitarbeiter können Verfahren effizienter abwickeln. Ein Besuch dauert nicht eine Stunde, bis ich alles ausgedeutscht habe. Die Menschen bringen die richtigen Unterlagen und verstehen es auch richtig.” Die bisherigen Erfahrungen hätten auch gezeigt, dass Leute offener reden, wenn sie sich verstanden fühlen. Zugleich können oft leere Meter vermieden werden. “Für manche Sprachen gibt es nicht so viele Dolmetscher in Salzburg. Da musste jemand aus Linz oder Wien kommen. Wenn dann aber eine Familie kurzfristig nicht zum Termin kam, weil das Kind krank war, ist der Übersetzer umsonst gekommen”, erzählte Spießberger.

Zwei Euro pro Minute für Video-Dolmetscher

Neben einer Pauschale für technischen Support und eine Art Grundgebühr wird beim Video-Dolmetschen nach Gesprächsdauer abgerechnet. Die erste Viertelstunde kostet pro Minute zwei Euro – unabhängig von der Sprache. Dauern Gespräche länger, sinkt der Minutentarif auf die Hälfte.

Das Pilotprojekt läuft in Salzburg noch bis Ende September. Dann fällt die Entscheidung, wie es weiter verfolgt wird. Neben Salzburg setzt übrigens auch der Magistrat in Innsbruck auf das System. Im September sollen noch Graz und Wien folgen.

(APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/magistrat-der-stadt-salzburg-setzt-auf-video-dolmetscher/4435703/?feed=comments-rss2 2
56 Asylwerber bei Brand auf Burg Finstergrün evakuiert http://www.salzburg24.at/56-asylwerber-bei-brand-auf-burg-finstergruen-evakuiert/4435656 http://www.salzburg24.at/56-asylwerber-bei-brand-auf-burg-finstergruen-evakuiert/4435656#comments Fri, 28 Aug 2015 06:07:15 +0000 http://4435656

Wie berichtet, hat am Nachmittag gegen 16.30 Uhr das Dach eines Wehrgangs am großen Turm aus noch unbekannter Ursache Feuer gefangen. Eine Frau hatte den Brand entdeckt und sofort Alarm geschlagen. Bis zum Eintreffen hatte sie bereits die derzeit in der Burg untergebrachten 56 Asylwerber samt Betreuern evakuiert, teilte die Polizei mit. Die Brandursach war zunächst zwar noch unklar, die Polizei schließ aber Brandstiftung dezidiert aus. Bei dem Feuer haben am Donnerstagnachmittag drei Angestellte der Burgverwaltung eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten. Die Feuerwehr hatte die Flammen rasch gelöscht.

Vermutet wird brennende Zigarette

“Die Ermittler haben keinen Brandsatz oder Brandbeschleuniger gefunden. Brandstiftung kann dezidiert ausgeschlossen werden”, sagte Polizei-Sprecherin Eva Wenzl am Freitag zur APA. Vermutet wird vielmehr, dass jemand eine brennende Zigarette aus einem höher gelegenen Fenster geworfen hat und sich diese auf dem Schindeldach eines Wehrganges verfing. Dort – im Bereich des “Hohen Turms” – begann es nämlich gegen 16.30 Uhr zu brennen.

Mitarbeiterin evakuierte Flüchtlinge

Eine Angestellte des Hauses entdeckte das Feuer und veranlasste umgehend die Evakuierung der Burg. Gemeinsam mit zwei Kollegen versuchte sie dann, die Flammen mit Handfeuerlöschern zu bekämpfen, dabei dürften die drei Rauchgase eingeatmet haben. Sie wurden später vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Tamsweg gebracht und dort stationär aufgenommen, so die Polizei.

Einsatz auf Burg für Feuerwehr schnell erledigt

Für die Feuerwehr war der Einsatz rasch erledigt. “Der Brand war nur etwa einen Quadratmeter klein. Die Burgmitarbeiter haben gut reagiert, wir brauchten das Feuer nur mehr löschen”, sagte Gerhard Purgstaller, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Ramingstein, zur APA. “Es gibt eine Steigleitung auf die Burg, die wir sofort benutzen konnten. Außerdem stehen Schläuche als Löschhilfe bereit.” Feuerwehrmännern mit Atemschutz sei es dann gelungen, die Flammen rasch zu bekämpfen.

Das Rote Kreuz Tamsweg löste sicherheitshalber Katastrophenalarm aus, weshalb ein Notarztteam und 19 Sanitäter mit fünf Fahrzeugen im Einsatz standen. Kurze Zeit waren auch zehn Kinder abgängig, diese wurden aber bald wieder gefunden.

(SALZBURG24/APA)

 

]]>
http://www.salzburg24.at/56-asylwerber-bei-brand-auf-burg-finstergruen-evakuiert/4435656/?feed=comments-rss2 0
Bergrettung Mittersill rettet verletzten Wanderer http://www.salzburg24.at/bergrettung-mittersill-rettet-verletzten-wanderer/4435596 http://www.salzburg24.at/bergrettung-mittersill-rettet-verletzten-wanderer/4435596#comments Fri, 28 Aug 2015 04:48:02 +0000 http://4435596

Der 55-jährige Urlauber kam am Donnerstag kurz nach 19 Uhr auf einem Schneefleckt auf dem Trassensteig am Hintersee in Mittersill, auf einer Seehöhe von 1354 Meter, zu Sturz und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades an Kopf, Hand und Knie zu. 23 Einsatzkräfte der Bergrettung Mittersill rückten aus, um den Verletzten zu retten, teilte die Polizei mit. Er wurde anschließend ins Spital gebracht.

]]>
http://www.salzburg24.at/bergrettung-mittersill-rettet-verletzten-wanderer/4435596/?feed=comments-rss2 0
Stau auf A10 in Salzburg: Reisestärkstes Wochenenden des gesamten Jahres http://www.salzburg24.at/stau-auf-a10-in-salzburg-reisestaerkstes-wochenenden-des-gesamten-jahres/4435601 http://www.salzburg24.at/stau-auf-a10-in-salzburg-reisestaerkstes-wochenenden-des-gesamten-jahres/4435601#comments Fri, 28 Aug 2015 04:31:19 +0000 http://4435601
Mit Fahrzeugkolonnen ist allerdings auch noch in die umgekehrte Richtung zu rechnen. “In Fahrtrichtung Süden erwarten wir wie zuletzt die größten Stau-Risiken auf der A10 vor der Tunnel-Kette Werfen, auf der A11 vor dem Karawankentunnel sowie auf der A13 bei Matrei bis zum Brennersee”, sagte Christian Ebner vom Asfinag-Verkehrsmanagement.

Blechkolonne auf A10 zwischen Werfen und Knoten Salzburg

In Richtung Norden dürfte es vor allem auf der A10 bei Werfen und vor dem Knoten Salzburg sowie auf der A9 auf den noch einstreifigen Tunnelabschnitten bei Klaus, beim Bosruck- und Gleinalmtunnel zu Verzögerungen kommen.

Mit unserem aktuellen Verkehrsservice seid ihr immer auf dem Neuesten Stand. Hier erfahrt ihr alles über Staus, Unfälle und Baustellen auf Salzburgs Straßen.

(APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/stau-auf-a10-in-salzburg-reisestaerkstes-wochenenden-des-gesamten-jahres/4435601/?feed=comments-rss2 0
Fünf Verletzte bei Brand auf Burg Finstergrün in Ramingstein http://www.salzburg24.at/fuenf-verletzte-bei-brand-auf-burg-finstergruen-in-ramingstein/4435394 http://www.salzburg24.at/fuenf-verletzte-bei-brand-auf-burg-finstergruen-in-ramingstein/4435394#comments Thu, 27 Aug 2015 15:41:41 +0000 http://4435394
“Der Brand war nur etwa einen Quadratmeter klein. Die Burgmitarbeiter haben gut reagiert, wir brauchten das Feuer nur mehr löschen”, sagte Gerhard Purgstaller, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Ramingstein, zur APA. “Es gibt eine Steigleitung auf die Burg, die wir sofort benutzen konnten. Außerdem stehen Schläuche als Löschhilfe bereit.” Feuerwehrmännern mit Atemschutz sei es dann gelungen, die Flammen rasch zu bekämpfen.

Burg als Freizeitheim für Kinder geführt

Wie Purgstaller sagte, brannte bereits vor rund 30 Jahren bei einem Feuer einmal das Turmdach ab. Größerer Schaden konnte aber auch damals verhindert werden. Burg Finstergrün wird als Herberge und Kinder- und Jugendfreizeitheim geführt.

(APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/fuenf-verletzte-bei-brand-auf-burg-finstergruen-in-ramingstein/4435394/?feed=comments-rss2 0
Bergsteiger (54) im Habachtal tödlich verunglückt http://www.salzburg24.at/bergsteiger-54-im-habachtal-toedlich-verunglueckt/4435349 http://www.salzburg24.at/bergsteiger-54-im-habachtal-toedlich-verunglueckt/4435349#comments Thu, 27 Aug 2015 15:06:15 +0000 http://4435349

Die Rettungskräfte wurden Mittwochabend verständigt. Die Alpinpolizei suchte gemeinsam mit der Besatzung des Polizeihubschraubers nach dem vermissten Pinzgauer. Donnerstagmorgen konnte der 54-Jährige nur mehr tot geborgen werden, berichtet die Polizei am Nachmittag.

54-Jähriger stürzte 200 Meter ab

Wie ein Sprecher der Polizei zur APA sagte, dürfte der Mann rund 200 Meter von einem Grat abgestürzt sein.

 

]]>
http://www.salzburg24.at/bergsteiger-54-im-habachtal-toedlich-verunglueckt/4435349/?feed=comments-rss2 0
Salmonellen-Verdacht: Auch Spar ruft weitere Bio-Eier zurück http://www.salzburg24.at/salmonellen-verdacht-auch-spar-ruft-weitere-bio-eier-zurueck/4435298 http://www.salzburg24.at/salmonellen-verdacht-auch-spar-ruft-weitere-bio-eier-zurueck/4435298#comments Thu, 27 Aug 2015 14:26:21 +0000 http://4435298

Vom Produktrückruf sind laut Spar ausschließlich Eier mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.08.2015 in der Gewichtsklasse XL in der 6er-Packung betroffen. Diese waren nur in Filialen in Wien, Niederösterreich, Burgenland, Tirol und Salzburg erhältlich. Das Produkt kann in Spar-, Eurospar- und Interspar-Filialen zurückgegeben werden, den Kaufpreis bekommen die Kunden auch ohne Beleg zurück. Ebenfalls am Donnerstag hat auch “Ja! Natürlich” Eier des selben Lieferanten zurückgerufen.

(APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/salmonellen-verdacht-auch-spar-ruft-weitere-bio-eier-zurueck/4435298/?feed=comments-rss2 1
Zehn Flüchtlinge beim Stadion in Wals aufgegriffen http://www.salzburg24.at/zehn-fluechtlinge-beim-stadion-in-wals-aufgegriffen/4435245 http://www.salzburg24.at/zehn-fluechtlinge-beim-stadion-in-wals-aufgegriffen/4435245#comments Thu, 27 Aug 2015 13:56:46 +0000 http://4435245

Die Flüchtlinge, allesamt aus Syrien, dürften zu Fuß über die Autobahn gekommen sein. Die Gruppe wurde in das Polizeianhaltezentrum gebracht, teilte die Polizei am Donnerstag in einer Aussendung mit.

 

]]>
http://www.salzburg24.at/zehn-fluechtlinge-beim-stadion-in-wals-aufgegriffen/4435245/?feed=comments-rss2 1
Neue Schnell-Partei soll 9.000 Euro Strafe zahlen http://www.salzburg24.at/neue-schnell-partei-soll-9000-euro-strafe-zahlen/apa-s24_1425047570 http://www.salzburg24.at/neue-schnell-partei-soll-9000-euro-strafe-zahlen/apa-s24_1425047570#comments Thu, 27 Aug 2015 12:40:00 +0000 http://4435146

Das Urteil ist allerdings noch nicht rechtskräftig“, räumte FPÖ-Anwalt Michael Rami am Donnerstag gegenüber der APA ein. Karl Schnell meinte in einer kurzen Reaktion, dass er die Strafe nicht bezahlen wolle. “Ich möchte das anfechten.” Die Domain wurde mittlerweile aber umgeleitet und ist vorrübergehend nicht erreichbar.

Was besonders unangenehm sein dürfte: Schnell und seine Mitstreiter hatten erst am 14. August in einer Presseaussendung für die neue Homepage geworben.

FPÖ klagte auf Unterlassung

Die FPÖ hatte bereits unmittelbar nach der Ankündigung von Karl Schell, eine neue Partei zu gründen, auf Unterlassung von Begriffen wie “Freiheitliche Partei”, “Freiheitliche” oder Ähnliches geklagt. Es drohe durch Verwechslungsgefahr “unwiederbringlicher Schaden”. Schnell nannte seine neue Bewegung dennoch “Die Freiheitlichen in Salzburg (FPS) – Liste Dr. Karl Schnell”.

OLG ortet Verwechslungsgefahr

Nachdem ein Richter am Landesgericht die FPÖ zunächst abblitzen ließ, ortete das OLG Linz durchaus eine Verwechslungsgefahr. Die Causa ging zurück an die Erste Instanz. Ende Juli bekam die FPÖ dann Recht: Das Landesgericht Salzburg erließ die einstweilige Verfügung. Der FPS wurde bis zum Ende des Hauptverfahrens – der Zivilprozess ist für 29. September anberaumt – vorläufig verboten, die Bezeichnung “Freiheitliche” als Namen oder Namensbestandteil zu verwenden. Schnell nannte seine Partei darauf in “Freie Partei Salzburg” um. Das Kürzel FPS blieb dasselbe.

(APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/neue-schnell-partei-soll-9000-euro-strafe-zahlen/apa-s24_1425047570/?feed=comments-rss2 3
Zwei Verletzte bei Crash auf A1 bei Thalgau http://www.salzburg24.at/drei-verletzte-bei-crash-auf-a1-bei-thalgau/4435133 http://www.salzburg24.at/drei-verletzte-bei-crash-auf-a1-bei-thalgau/4435133#comments Thu, 27 Aug 2015 12:50:38 +0000 http://4435133

Zu dem Unfall kam es am Mittwoch gegen 21 Uhr in Fahrtrichtung Wien.Laut Polizei fuhr  ein 17-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem Pkw auf den linken Heckbereich eines Wohnwagengespanns auf und kam dadurch ins Schleudern. Durch den Aufprall wurde der Wohnanhänger von dem Fahrzeug des 53-jährigen Lenkers gelöst und kam auf der Überholspur zum Stillstand. Eine nachfolgende 43-jährige Fahrzeuglenkerin prallte mit ihrem Pkw gegen den Wohnanhänger und schleuderte ebenfalls mit ihrem Auto über die Fahrbahn.

Verletzte ins Spital eingeliefert

Der 17-jährige Pkw-Lenker sowie die 43-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Der Lenker des Wohnwagengespanns blieb unverletzt. An beiden Pkw und am Wohnwagen entstand Totalschaden. Aufgrund der Aufräumarbeiten nach dem Unfall war die Autobahn in Fahrtrichtung Wien für rund zwei Stunden für jeden Verkehr gesperrt. 20 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Eugendorf sowie der Streckendienst der ASFINAG waren an den Aufräumarbeiten beteiligt.

]]>
http://www.salzburg24.at/drei-verletzte-bei-crash-auf-a1-bei-thalgau/4435133/?feed=comments-rss2 0
Sozialbericht 2014: „Bieten Hilfe zur Selbsthilfe auf Augenhöhe an“ http://www.salzburg24.at/sozialbericht-2014-bieten-hilfe-zur-selbsthilfe-auf-augenhoehe-an/4435097 http://www.salzburg24.at/sozialbericht-2014-bieten-hilfe-zur-selbsthilfe-auf-augenhoehe-an/4435097#comments Thu, 27 Aug 2015 12:30:08 +0000 http://4435097

Als Beispiel führte die Ressortchefin das Sozialamt, genauer die Vollziehung der Bedarfsorientieren Mindestsicherung an (BMS 2014: rund 20,6 Mio €; die Hälfte davon steuert die Stadt bei). Hier haben die im Amt beschäftigten SozialarbeiterInnen ihre Zusammenarbeit mit den für die Berechnungen und die Bescheide zuständigen ReferentInnen auf völlig neue Beine gestellt.

Ziel: Re-Integration in den Arbeitsmarkt

Hagenauer: „Es geht uns eben nicht ‚nur‘ darum, die Basis- und Wohnversorgung für die rund 5.000 BMS-KlientInnen des Sozialamtes zu sichern, sondern sie darüber hinaus wieder fit fürs ‚normale‘ Leben zu machen, sie zu aktivieren und zu unterstützen. Erklärtes Ziel ist, so viele wie möglich wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Und damit letztlich auch dem Sozialstaat Geld zu sparen.“

Sozialamtsleiterin Renate Szegedi-Staufer: „Wir arbeiten mit wissenschaftlichen Methoden der Sozialen Arbeit an dieser Zielerreichung. Die Lebenslagen der KlientInnen sind ja oft sehr unterschiedlich. So ist einmal schon mit einer Beratung ein Problem gelöst. Ein andermal braucht es Hilfe beim Organisieren von konkreten Unterstützungen. Oder eine ganze Reihe von Gesprächen, um zu Veränderungen zu motivieren. Bei sehr schwierigen Lebenssituationen kann ein konkreter Hilfeplan, der gemeinsam abzuarbeiten ist, einen Pfad aus dem Dickicht weisen.“ 
In jedem einzelnen Fall spiele das professionelle Zusammenwirken aller Beteiligten – Referent, Sozialarbeiter und Klient – eine entscheidende Rolle für das Gelingen.

Weg gemeinsam beschreiten

Diplom-Sozialarbeiter Robert Siladjev erläutert das konkret: „Nehmen wir zum Beispiel einen Menschen mit Suchtproblem, der nicht fähig ist, sich selbst aktiv in den Arbeitsprozess zu integrieren. Den vermitteln wir zum Verein zur Förderung von Arbeit und Beschäftigung (FAB). Dort wird ein sehr umfangreiches Gutachten inklusive Biografie erstellt. Aus dem lässt sich ableiten, welche Schritte zu setzen sind. Gemeinsam mit dem Klienten werden diese dann fixiert. Er hat Auflagen einzuhalten und Mitwirkungspflichten. Das alles geschieht völlig transparent und klar. Sozialarbeiter und Referent machen gemeinsam das Case-Management und sind eine wichtige Drehscheibe.“

Laut Szegedi-Staufer arbeiten die drei SozialarbeiterInnen des Amtes mit rund einem Zehntel aller Haushalte, die Mindestsicherung beziehen, zusammen. Und bieten so im Jahresschnitt rund 500 Menschen, die diese persönliche Unterstützung am dringlichsten brauchen, gezielt Hilfen an.

Zahl der BMS-Bezieher steigt

Insgesamt sei die Zahl der MindestsicherungsbezieherInnen in der Stadt Salzburg von 2013 auf 2014 um fünf Prozent auf rund 5.000 Personen gestiegen. 2015 halte dieser Trend an bzw. werde sich bis Jahresende noch verstärken. Ein Grund dafür: die wachsende Zahl anerkannter Flüchtlinge. Sie machten 2014 die Hälfte der unterstützen Nicht-ÖsterreicherInnen aus.

Szegedi-Staufer: „Von Jänner bis Juli 2015 zählten wir in der Mindestsicherung in der Stadt Salzburg 1.459 asylberechtigte Personen. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 1.077. Das ist eine Zunahme um 35 %. Innerhalb dieser Gruppe entfällt der stärkste Zugang auf anerkannte Flüchtlinge aus Syrien gefolgt von jenen aus Somalia.“

Deutsch-Kurse für Asylberechtigte

„Auch hier ist unser Weg nicht zuschauen, nicht jammern, sondern sinnvoll unterstützen. Als erste Stadt Österreichs haben wir bewusst und freiwillig knapp 100.000 € in die Hand genommen, um Sprachkurse für 500 Asylberechtigte zu finanzieren. Das Land Salzburg zieht nun nach“, sagt Sozial-Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer. „Denn die Leute wollen arbeiten. Und wir wollen das auch. Sie wollen und sollen nicht vom Sozialsystem abhängig sein. Manche sind hochqualifiziert. Es fehlt nur an den nötigen Deutschkenntnissen.“

Gemeinsam mit der Volkshochschule bietet die Stadt Salzburg bis Ende des Jahres je zwei Vormittags- und Nachmittagskurse an. Ziel dabei ist die Erreichung des A1-Basiskönnens. Das bedeutet, dass man sich auf einfache Art auf Deutsch verständigen kann. Und ist die Voraussetzung für eine Jobvermittlung durch das Arbeitsmarktservice.

Die Deutsch-Kurse der Stadt für die Asylberechtigten dauern rund zwei Monate bei 20 Übungseinheiten pro Woche. Die Zuweisung erfolgt durch das Sozialamt. Bisher wurden 210 BMS-BezieherInnen zum Clearing der Volkshochschule geschickt. Dort wird zunächst das Sprachniveau getestet. Und auch, ob ein Alphabetisierungsbedarf besteht bzw. die Teilnehmer schon höherqualifiziert sind. Von bislang 150 getesteten Personen konnten zehn umgehend die A 1-Prüfung ablegen, ein Drittel braucht Alphabetisierung. 

Erste Prüfungen am Freitag

Die ersten Kurse mit 50 TeilnehmerInnen enden mit den Prüfungen morgen Freitag, 28. September 2015. Hagenauer: „Was mich freut ist, dass die Stimmung in den Kursen sehr gut und die Anwesenheit sehr hoch ist. Kein Teilnehmer hat abgebrochen. Auch die Rückmeldungen ans Sozialamt sind sehr positiv. Immer wieder haben wir gehört, dass die Leute froh sind, endlich einen Deutschkurs machen zu können.“

Insgesamt sind 17 Kurse vereinbart. Die nächsten starten Ende August und sind bereits bis auf wenige Plätze ausgebucht.

Zahlen, Daten, Fakten zum Sozialen

Einen Überblick über die wichtigsten Daten, Fakten und Hintergründe zum Aufgabengebiet der Abteilung 3 – Soziales der Stadt Salzburg, bietet der soeben erschienene „Sozialbericht 2014“ (als pdf auf der Homepage downloadbar). 

Darüber hinaus gibt’s schnelle Infos und Zahlen seit Juli via elektronischem „Subventions-Checker“ unter www.stadt-salzburg.at/subventions-checker . Mehr als 1.300 Subventionen (korrekt: „Transferzahlungen“) sind hier als interaktive Visualisierungen in verschiedenen Kategorien verfügbar. Darunter auch große Brocken wie die Bedarfsorientierte Mindestsicherung oder Beiträge der Stadt zur Spitalsfinanzierung ans Land und viele „klassische“ Subventionen etwa an diverse Sozialeinrichtungen.

]]>
http://www.salzburg24.at/sozialbericht-2014-bieten-hilfe-zur-selbsthilfe-auf-augenhoehe-an/4435097/?feed=comments-rss2 2
LIEBESKIND eröffnet Store im Europark http://www.salzburg24.at/liebeskind-eroeffnet-store-im-europark/4435011 http://www.salzburg24.at/liebeskind-eroeffnet-store-im-europark/4435011#comments Thu, 27 Aug 2015 11:26:27 +0000 http://4435011

LIEBESKIND Berlin steht für lässiges, cooles Design mitten aus der deutschen Hauptstadt. In jeder einzelnen Tasche steckt die besondere Atmosphäre, Kreativität und Vielseitigkeit Berlins. Immer mit dem Ziel, ein Modelabel zu sein, das sich genauso lässig und individuell wie die Hauptstadt selbst präsentiert, dabei jedoch exklusiv und dennoch erschwinglich bleibt.

Prozente sollen Besucher bei LIEBESKIND anlocken

An den Eröffnungstagen von Donnerstag, 27. bis Samstag, 29. August erhalten die Besucher bei coolem DJ Sound 15 Prozent Rabatt auf ihr Lieblingsteil! Außerdem gibt es mit ein wenig Glück das Modell Chelsea aus der neuen Kollektion zu gewinnen. Der brandneue LIEBESKIND Berlin Store befindet sich im Erdgeschoß zwischen Abraham und Klotz Sonnenbrillen!

 

 

]]>
http://www.salzburg24.at/liebeskind-eroeffnet-store-im-europark/4435011/?feed=comments-rss2 0