EU-Gipfel in Salzburg: Polizeieinsatz nach Gegendemonstration beim Volksgarten

EU-Gipfel in Salzburg: Polizeieinsatz nach Gegendemonstration beim Volksgarten

21.09.2018 | Nach dem Ende der Kundgebung gegen den EU-Gipfel in Salzburg ist es am Donnerstagabend zu einer rund zweieinhalbstündigen Konfrontation zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Die Exekutive setzte Pfefferspray ein, es kam zu einer Sitzblockade auf einer stark befahrenen Straße. Kurz vor der gewaltsamen Auflösung konnten Verhandler ein friedliches Ende der Auseinandersetzung erreichen. 11
EU-Gipfel in Salzburg: Demo-Zwischenfall mit EU-Parlamentarier Reimon

EU-Gipfel in Salzburg: Demo-Zwischenfall mit EU-Parlamentarier Reimon

20.09.2018 | Während der Demonstration von rund 1.000 Gegnern des EU-Gipfels am Donnerstagnachmittag ist es in Salzburg offenbar zu einem kleinen Zwischenfall gekommen. Einer der Veranstalter twitterte, dass beim Protestzug durch die Stadt der grüne EU-Abgeordnete Michel Reimon von einem Polizisten mit einem Schlagstock auf den Vorderkopf geschlagen wurde. Reimon selbst nahm auf Twitter dazu Stellung. 1
EU-Gipfel in Salzburg: Polizeisprecher Michael Rausch mit erster Bilanz im LIVE-Talk

EU-Gipfel in Salzburg: Polizeisprecher Michael Rausch mit erster Bilanz im LIVE-Talk

20.09.2018 | Seit gestern, Mittwoch, dreht sich in und um Salzburg alles um den EU-Gipfel. 1.750 Polizisten und 850 Soldaten sorgten für Sicherheit. Im LIVE-Talk mit SALZBURG24 zieht Polizeisprecher Michael Rausch eine erste Bilanz über den Mega-Einsatz.
Salzburger Rot-Kreuz-Sanitäter werden im Rettungswagen zu Geburtshelfern

Salzburger Rot-Kreuz-Sanitäter werden im Rettungswagen zu Geburtshelfern

20.09.2018 | Einen mehr als aufregenden Dienst mit Happy End hatte ein Team vom Roten Kreuz Salzburg Anfang September: Auf der Fahrt ins Spital erblickte der kleine Florian das Licht der Welt. "Es ging alles so wahnsinnig schnell", erzählt Mutter Julia Pisek.
Mann verletzt sich bei Häckselarbeiten schwer im Gesicht

Mann verletzt sich bei Häckselarbeiten schwer im Gesicht

20.09.2018 | Eine schwere Augenverletzung zog sich ein 44 Jahre alter Mann am Donnerstagvormittag bei Häckselarbeiten in Niedernsill (Pinzgau) zu. Das teilt die Landespolizeidirektion mit.
Irreführung: "Tropischer" innocent-Früchtedrink aus Apfel- und Orangensaft

Irreführung: "Tropischer" innocent-Früchtedrink aus Apfel- und Orangensaft

20.09.2018 | Ein als tropischer Früchte-Drink angepriesenes Produkt sollte nicht zum überwiegenden Teil aus Apfel-und Orangensaft bestehen, sondern in größeren Mengen die versprochenen Ananas, Mangos und Maracujas enthalten. Das hat das Landesgericht Salzburg festgestellt und eine Irreführung der Konsumenten bestätigt.
Ehepaar aus Neumarkt feiert Gnadenhochzeit

Ehepaar aus Neumarkt feiert Gnadenhochzeit

20.09.2018 | Tolle Neuigkeiten erreichen uns aus Neumarkt am Wallersee (Flachgau): Maria und Anton Greischberger feiern am Freitag ihren 70. Hochzeitstag und damit ihre Gnadenhochzeit. 2
1,7 Millionen Euro – Salzburger knackt Lotto-Jackpot

1,7 Millionen Euro – Salzburger knackt Lotto-Jackpot

20.09.2018 | Rund 1,7 Millionen Euro aus dem Lotto-Jackpot vom Mittwoch wandern demnächst in die Mozartstadt! Ein Salzburger hat mit dem System 0/07 als Einziger die "sechs Richtigen" geknackt. Das gaben die Österreichischen Lotterien am Donnerstag bekannt.
EU-Gipfel in Salzburg: Demonstranten "präventiv festgenommen", Aktivisten erheben schwere Vorwürfe

EU-Gipfel in Salzburg: Demonstranten "präventiv festgenommen", Aktivisten erheben schwere Vorwürfe

Vor 1 Tag | Schwere Vorwürfe erhebt das Bündnis "Solidarisches Salzburg" gegen die deutsche Bundespolizei. Ein Regionalzug mit rund 70 Demonstranten ist am Donnerstagvormittag in Freilassing (Lkr. BGL) angehalten worden. Zuginassen seien festgenommen worden. Martin Zartner, Sprecher der zuständigen Bundespolizei in Freilassing, bestätigt die Polizeiaktion, dementiert allerdings die Festnahmen. Es handle sich um eine "Gewahrsamnahme, um eine mögliche Ausreiseuntersagung zu prüfen". 5
Viel Polizei, aber kein "Ausnahmezustand" beim Salzburg-Gipfel

Viel Polizei, aber kein "Ausnahmezustand" beim Salzburg-Gipfel

20.09.2018 | Von einem "Ausnahmezustand" war die Stadt Salzburg auch am Tag des EU-Gipfels weit entfernt. Neben dem Großaufgebot an Polizei, durchs Zentrum brausenden Konvois mit Staatslimousinen und Begleitfahrzeugen, der Sperre einzelner Straßenzüge und dem Ausfall des Wochenmarktes Schranne war es ein normaler Donnerstag für die Menschen.
EU- Gipfel: Das posten die Staatschefs aus Salzburg

EU- Gipfel: Das posten die Staatschefs aus Salzburg

20.09.2018 | Die Staats- und Regierungschef der EU, die sich im Rahmen des Gipfels in der Stadt Salzburg und Umgebung aufhalten, scheinen ihren Aufenthalt abseits der politischen Gespräche zu genießen, wie ihre Postings auf Facebook, Instagram und Twitter zeigen. Wir liefern euch einen Überblick. 1
So nehmen die Salzburger den EU-Gipfel wahr

So nehmen die Salzburger den EU-Gipfel wahr

20.09.2018 | Salzburg wird mit dem EU-Gipfel für zwei Tage zum Zentrum Europas. Doch wie stehen die Bewohner der Stadt zu dem Spektakel? Wir haben uns in Salzburgs Innenstadt auf Stimmenfang begeben. 1
42. Rupertikirtag offiziell eröffnet

42. Rupertikirtag offiziell eröffnet

20.09.2018 | Es ist wieder soweit: Der Rupertikirtag hat in der Salzburger Altstadt Einzug gehalten. Die Fahrgeschäfte stehen, die Mandeln sind gebrannt und die Getränke eingekühlt. Mit dem traditionellen Bieranstich am Domplatz ist der Kirtag am Donnerstag offiziell eröffnet worden. 1
600 Salzburgerinnen wagen Sprung in Selbstständigkeit

600 Salzburgerinnen wagen Sprung in Selbstständigkeit

20.09.2018 | "Frauen unternehmen was": Mit diesem Angebot von "Frau & Arbeit" wurden im ersten Halbjahr 2018 bereits mehr als 600 Frauen bei ihrer Unternehmensgründung und dessen Weiterentwicklung unterstützt. Die Liste an Geschäftsideen ist lang: Von A wie Architektur bis Z wie Zoologie.
"Salzburg privat" sammelt 35.000 Filme

"Salzburg privat" sammelt 35.000 Filme

20.09.2018 | Mehr als 35.000 Filme mit einer Gesamtlänge von rund 5.000 Stunden, die von 1.752 Personen zur Digitalisierung abgegeben wurden: Das ist die Bilanz der Sammelaktion "Salzburg privat". Derzeit wird das analoge Material digitalisiert. Bis Ende Mai 2019 sollte dies abgeschlossen sein. Und das gibt es zu sehen.
Sommer endet turbulent: Temperatursturz von 15 Grad

Sommer endet turbulent: Temperatursturz von 15 Grad

20.09.2018 | Der kalendarische Sommer geht am Sonntag um exakt 3:54 Uhr zu Ende. Der Ausklang der warmen Jahreszeit und der Beginn des Herbstes könnte kaum turbulenter ausfallen.
Österreichische Tierärztekammer bietet Hundehaltungs-Kurse an

Österreichische Tierärztekammer bietet Hundehaltungs-Kurse an

20.09.2018 | Ab Herbst wird die Österreichische Tierärztekammer Kurse zur Hundehaltung anbieten, informierte diese am Donnerstag. "Die tragischen Fälle mit lebensgefährlichen Bissverletzungen durch Hunde häufen sich aktuell wieder und sie zeigen leider auf, dass die bisherigen Maßnahmen solche Fälle nicht verhindern konnten", betonte Kurt Frühwirth, Präsident der Österreichischen Tierärztekammer.
EU-Gipfel: "Solidarisches Salzburg" ruft zu Großdemo auf

EU-Gipfel: "Solidarisches Salzburg" ruft zu Großdemo auf

20.09.2018 | Das Bündnis "Solidarisches Salzburg" ruft am Donnerstag zur Großdemonstration gegen den EU-Gipfel in der Stadt Salzburg auf. Erwartet werden 1.000 Teilnehmer, wir berichten ab 14 Uhr im LIVESTREAM. 2
Der Salzburger EU-Gipfel in den sozialen Medien

Der Salzburger EU-Gipfel in den sozialen Medien

20.09.2018 | Die Stadt Salzburg ist dieser Tage der Nabel der Europa-Politik. Die Mozartstadt präsentiert sich während des EU-Gipfels als perfekte Kulisse bei traumhaftem Wetter. Dabei hat auch die Online-Community ihre Augen auf Salzburg gerichtet, die Reaktionen zum Gipfel findet ihr hier.
Lenkerin kommt in Fuschl von Straße ab: Zwei Verletzte

Lenkerin kommt in Fuschl von Straße ab: Zwei Verletzte

20.09.2018 | Eine 71-Jährige kam am Mittwoch in Fuschl (Flachgau) von der Straße ab. Sie fuhr über eine Wiese und wurde schließlich von einem Graben gestoppt. Die Frau wurde bei dem Unfall verletzt, ihre 80-Jährige Beifahrerin ebenso.
EU-Gipfel in Salzburg: Alle Infos, Bilder und Videos vom zweiten Tag

EU-Gipfel in Salzburg: Alle Infos, Bilder und Videos vom zweiten Tag

20.09.2018 | Der Höhepunkt der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft, der EU-Gipfel in Salzburg, ging am Donnerstag in die zweite Runde. Die 28 EU-Staats- und Regierungschefs sprachen über Migration, innere Sicherheit und Brexit. Das informelle Treffen versetzte Salzburg in einen Aus­nahmezustand. In unserem LIVETICKER haben wir umfassend über aktuelle Ereignisse, Straßensperren und Demonstrationen berichtet. 7
Mann stürzt am Postalmklettersteig: Schwer verletzt

Mann stürzt am Postalmklettersteig: Schwer verletzt

20.09.2018 | Ein 31-Jähriger verletzte sich bei einem Sturz am Postalmklettersteig bei Strobl (Flachgau) am Donnerstag schwer. Er rutschte an einer senkrechten Wandstelle ab und stürzte in die Sicherung. Durch den Sturz erlitt er schwere Verletzungen am Oberschenkel und musste ins Krankenhaus nach Salzburg geflogen werden.
Heikle Rettung eines Bergsteigers vom Wiesbachhorn in Kaprun

Heikle Rettung eines Bergsteigers vom Wiesbachhorn in Kaprun

20.09.2018 | Ein Bergsteiger war am Mittwoch zu erschöpft, um vom Großen Wiesbachhorn in Kaprun (Pinzgau) absteigen zu können. Der Mann alarmierte die Rettungskräfte und sagte, er würde sich "irgendwo am Gletscherrand befinden", berichtet die Polizei. Ein Rettungshubschrauber fand den Mann schließlich auf 3.400 Metern.
Hunderte Teilnehmer bei "Marsch für Verantwortung"

Hunderte Teilnehmer bei "Marsch für Verantwortung"

19.09.2018 | Während sich in der Felsenreitschule in Salzburg am Mittwochabend die 28 Staats-und Regierungschefs der EU zum gemeinsamen Abendessen trafen, haben rund 400 Demonstranten die inhumane Grenz- und Abschottungspolitik der EU kritisiert. Beim "Marsch der Verantwortung" machten sie auf jene 30.000 Flüchtlinge aufmerksam, die in den vergangenen 25 Jahren auf der Flucht nach Europa gestorben sind. 5
Kurz will EU-Beschluss für Frontex neu im Dezember

Kurz will EU-Beschluss für Frontex neu im Dezember

19.09.2018 | Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hofft darauf, dass der Salzburger EU-Gipfel einen Beschluss für das neue Frontex-Mandat zum EU-Außengrenzschutz noch im Dezember vorbereitet. Bei einigen Staaten gebe es noch Souveränitätsbedenken, sagte Kurz am Mittwoch beim Treffen der EVP in Salzburg. Dies gelte vor allem für Spanien, Italien und Griechenland, kaum jedoch für Ungarn. 5