Siebenjähriger in Fusch von Auto erfasst: Verletzt

Siebenjähriger in Fusch von Auto erfasst: Verletzt

18.07.2018 | Im Bereich der Großglockner Straße (L271) wurde am Dienstagnachmittag ein Siebenjähriger verletzt. Der Bub war zu Fuß unterwegs, als er von einem Auto erfasst wurde. Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Salzburg gebracht werden.
"Tradition mit Twist": Das sind die Trachtentrends für den Sommer

"Tradition mit Twist": Das sind die Trachtentrends für den Sommer

18.07.2018 | Die Tracht feiert seit einigen Jahren ihr großes Comeback. Auch Moderatorin Silvia Schneider ist begeisterte Dirndl-Trägerin. Für Sportalm hat sie nun eigene Modelle kreiert. Wir haben bei der sympathischen Blondine nachgefragt, was das traditionelle Dress für sie so besonders macht und worauf man beim Kauf achten sollte.
Sporttestival mit Karate-Ass Alisa Buchinger in Salzburg

Sporttestival mit Karate-Ass Alisa Buchinger in Salzburg

18.07.2018 | Großes Highlight am frühen Dienstagabend beim Sporttestival in der Stadt Salzburg: Karate-Weltmeisterin Alisa Buchinger gab am Salzachufer ein kostenloses Karate-Training. S24 hat sich mit der 25-Jährigen darüber unterhalten.
Kerze offenbar Auslöser für Bordell-Brand in Mittersill

Kerze offenbar Auslöser für Bordell-Brand in Mittersill

17.07.2018 | Nach dem Brand in einem Bordell in Mittersill (Pinzgau) am Sonntagnachmittag steht die Brandursache fest. Ein Brandsachverständiger und Beamte des Landeskriminalamts sind zum Schluss gekommen, dass das Feuer mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit durch eine brennende Kerze entstanden ist. Dadurch sei es zur Entzündung von leicht brennbaren Materialien gekommen.
Welche Berufe Asylwerber in Salzburg erlernen dürfen

Welche Berufe Asylwerber in Salzburg erlernen dürfen

17.07.2018 | Die mögliche Abschiebung eines Salzburger Lehrlings schlägt derzeit hohe Wellen. Grundsätzlich dürfen in Österreich nur Asylwerber unter 25 Jahren eine Lehre beginnen. Und zwar ausschließlich in sogenannten Mangelberufen. Wie viele das in Salzburg sind und ab wann ein Beruf als Mangelberuf gilt, haben wir uns genauer angesehen.
Haustiere abgeben statt aussetzen

Haustiere abgeben statt aussetzen

17.07.2018 | Zurückgelassen, angebunden, weggeworfen: Jedes Jahr zur Urlaubszeit trifft dieses Schicksal Hunde, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen und andere Heimtiere, zunehmend werden auch exotische Arten einfach ausgesetzt. Für viele das Todesurteil. Die bessere Alternative: Abgeben statt aussetzen.
Bauarbeiten starten in Salzburger Stauffeneggstraße

Bauarbeiten starten in Salzburger Stauffeneggstraße

17.07.2018 | Die Bauarbeiten zur Sanierung der Stauffeneggstraße in der Landeshauptstadt sind seit Dienstag voll im Gange. Von der Grenzbrücke zwischen den Salzburger Stadtteilen Liefering und Lehen bis zur Kreuzung Raschenbergstraße ist der Straßenzug komplett gesperrt.
Anwalt stellt neuen Asylantrag für Ali W.

Anwalt stellt neuen Asylantrag für Ali W.

17.07.2018 | Im Fall des von der Abschiebung bedrohten Salzburger Lehrlings Ali W. tut sich etwas. Sein Anwalt Peter Perner hat nun einen neuen Asylantrag eingebracht. Das ist möglich, weil sich durch das Kirchenasyl ein sogenannter "Nachfluchtgrund" ergeben hat: Ali könnte in seinem Herkunftsland Pakistan vom Tod bedroht sein.
Salzburg droht Stauwochenende

Salzburg droht Stauwochenende

17.07.2018 | Für das kommende Wochenende muss sich das Bundesland Salzburg wieder auf Staus gefasst machen. Gründe dafür sind der Sommerferienbeginn in den nördlichen Teilen der Niederlande, sowie die "European Le Mans Serie" in Spielberg und die anstehende "Starnacht am Wörthersee" in Klagenfurt. Autofahrer sollten in Salzburg die Westautobahn (A1) im Großraum Salzburg möglichst meiden, warnt der ARBÖ.
Essen in den Öffis: So ist die Situation in Salzburg

Essen in den Öffis: So ist die Situation in Salzburg

17.07.2018 | Mit dem Verbot gewisser Speisen wie Kebab oder Leberkässemmel geht die Stadt Wien nun gegen Geruchsbelästigung in den U-Bahnen vor. In Salzburg gibt es derartige Überlegungen derzeit nicht, die Verkehrsanbieter setzen überwiegend auf gegenseitige Rücksichtnahme.
13-Jährige stundenlang gequält: Prozess gegen Jugendclique vertagt

13-Jährige stundenlang gequält: Prozess gegen Jugendclique vertagt

17.07.2018 | Am zweiten Prozesstag gegen sechs Jugendliche wegen Misshandlung einer 13-Jährigen ist die Verhandlung am Landesgericht Salzburg heute, Dienstag, auf nächste Woche vertagt worden. Kommenden Dienstag soll gegen vier der sechs Beschuldigten ein Urteil ergehen. Der Prozess gegen zwei Brüder - offenbar die Rädelsführer der Clique - wird zur Einholung eines Gutachtens auf unbestimmte Zeit vertagt.
Lenker verlor Bewusstsein auf A1: Zwei Verletzte

Lenker verlor Bewusstsein auf A1: Zwei Verletzte

17.07.2018 | Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstagvormittag auf der Westautobahn (A1) in Fahrtrichtung Wien kurz vor der Abfahrt Wallersee gekommen. Laut Rotem Kreuz forderte der Crash einen Schwer- sowie Leichtverletzten. Der Schwerverletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus (LKH) Salzburg gebracht.
Nettozuwachs von 4,5 Prozent: Salzburg bei Einkommen dennoch Vorletzter

Nettozuwachs von 4,5 Prozent: Salzburg bei Einkommen dennoch Vorletzter

17.07.2018 | Die Salzburger haben ein deutliches, reales Nettoplus von 4,5 Prozent im Geldbörsel. Weniger erfreulich dabei: Salzburg bleibt im Bundesländervergleich bei den Einkommen Vorletzter, heißt es in einer Aussendung der Arbeiterkammer (AK) Salzburg am Dienstag.
Raubüberfall im Mirabellgarten

Raubüberfall im Mirabellgarten

17.07.2018 | Drei bislang unbekannte Täter raubten am Montagabend ein Paar aus dem Flachgau im Mirabellgarten in der Stadt Salzburg aus. Der Mann setzte sich zur Wehr und wurde daraufhin von den Tätern verletzt. Er musste im Unfallkrankenhaus Salzburg behandelt werden.
Volksschule Gnigl: Abriss schreitet zügig voran

Volksschule Gnigl: Abriss schreitet zügig voran

17.07.2018 | Nachdem sich Putz von der Decke gelöst hatte, wurde die Volksschule in Salzburg-Gnigl im Mai vorzeitig geschlossen. Nun wird das Gebäude Stück für Stück abgetragen, bis Mitte August sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Wir haben die Bilder der aktuellen Baustelle.
14-Jähriger verletzt sich bei Quad-Unfall

14-Jähriger verletzt sich bei Quad-Unfall

17.07.2018 | Zwei Burschen im Alter von zwölf und 14 Jahren waren am Montagabend in Gröbendorf (Lungau) mit einem Quad unterwegs, als der Ältere vom Beifahrersitz fiel und sich dabei verletzte. Der Teenager wurde von den Einsatzkräften ins Krankenhaus Tamsweg gebracht.
Zell am See: Hecke fängt Feuer

Zell am See: Hecke fängt Feuer

17.07.2018 | Eine Tujenhecke geriet am Montagabend in Zell am See (Pinzgau) in Brand. Ausgelöst dürften den Brand Flämmarbeiten des 71-jährigen Eigentümers haben. Die Freiwillige Feuerwehr Zell am See konnte den Brand löschen, der Eigentümer wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.
83-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt

83-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt

17.07.2018 | Bei Reparaturarbeiten eines alten Traktors verletzte sich ein 83-Jähriger am Montag in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) schwer. Der Mann hatte gemeinsam mit seinem Sohn an dem Traktor gearbeitet, als er zwischen Mähwerk und Hinterrad eingeklemmt wurde. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Wels-Grieskirchen geflogen.
Forstarbeiter in Golling schwer verletzt

Forstarbeiter in Golling schwer verletzt

16.07.2018 | Ein Forstarbeiter ist in der Nähe des Gollinger Wasserfalls schwer verletzt worden. Der 63-Jährige zersägte einen bereits liegenden Baum. Dabei geriet der Stamm in Bewegung und traf den Mann. Daraufhin stürzte er 30 Meter über steiles Gelände ab. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber geborgen.
Kinderwagen rollte im Pongau über Hang: Baby verletzt

Kinderwagen rollte im Pongau über Hang: Baby verletzt

16.07.2018 | Ein drei Monate altes Baby ist gestern, Sonntag, in Eben im Pongau aus einem Kinderwagen gefallen und dabei verletzt worden. Die Mutter, eine Urlauberin aus Deutschland, befand sich zu diesem Zeitpunkt laut Polizei im Garten ihrer Unterkunft.
Krankenkassen: Salzburger GKK sieht Dutzende Projekte in der Schwebe

Krankenkassen: Salzburger GKK sieht Dutzende Projekte in der Schwebe

16.07.2018 | Für den Obmann der Salzburger Gebietskrankenkasse (SGKK), Andreas Huss, bedroht die "Ausgabenbremse" für Sozialversicherungen bis Ende 2019 zahlreiche geplante Vorhaben, etwa Medikamentenvereinbarungen mit dem Land oder ein Projekt zur Versorgung psychisch kranker Menschen im Pongau. "Das ist eine Maßnahme am Rücken der Patienten und Versicherten", sagte Huss gegenüber der APA.
Kindertraum erfüllt: Quartett verbringt Tag im Zoo

Kindertraum erfüllt: Quartett verbringt Tag im Zoo

16.07.2018 | Das Land Salzburg erfüllt in diesem Sommer Kinderträume. Die ersten glücklichen Gewinner: die Geschwister Christina (8) und Clemens (5) aus Saalfelden, Sophie (11) aus Salzburg und Luisa (5) aus Strobl. Das aufgeweckte Quartett durfte im Zoo Salzburg gemeinsam mit Pädagogin Lisa Sernow den Tieren ganz nahe kommen.
Vandalen besprühen evangelische Kirche in Salzburg

Vandalen besprühen evangelische Kirche in Salzburg

16.07.2018 | Die evangelische Kirche im Salzburger Stadtteil Gneis wurde Opfer von Vandalismus. Unbekannte besprühten das Gotteshaus mit dem Schriftzug der Terrororganisation Irische Republikanische Armee (IRA). Die Polizei ermittelt wegen schwerer Sachbeschädigung.
ÖBB setzen nun auch in Salzburg Bodycams ein

ÖBB setzen nun auch in Salzburg Bodycams ein

16.07.2018 | Nach Kärnten und der Steiermark setzen die ÖBB seit Montag auch in Salzburg Bodycams bei ihrem Zugbegleiterpersonal ein. Die kleinen Kameras sollen bei aggressiven Fahrgästen deeskalierend wirken.
Stadt Salzburg: Neue Poller in der Hofstallgasse montiert

Stadt Salzburg: Neue Poller in der Hofstallgasse montiert

16.07.2018 | Vor dem Beginn der Salzburger Festspiele am 20. Juli hat die Stadt den Schutz der Hofstallgasse vor dem Großen Festspielhaus erhöht. Die dortigen Poller wurden am Montag durch stabilere Säulen ersetzt. "Auch wenn Österreich bisher vor Terroranschlägen verschont wurde, handelt es sich um einen besondern sensiblen Bereich", erklärte Bürgermeister Harald Preuner (ÖVP).