Brutale Fahrraddiebe in Salzburg festgenommen

Brutale Fahrraddiebe in Salzburg festgenommen

19.09.2018 | Eine mutmaßliche Fahrraddiebin hat Dienstagnachmittag in der Stadt Salzburg zwei Fahrradbesitzer, einen 49-jährigen Mann und eine 46-jährige Frau aus Salzburg, bei den Salzachseen mit einem Bolzenschneider bedroht. Laut Polizei schlug sie dem Mann damit auf die Beine. Der Salzburger erlitt eine Wunde, die im Krankenhaus behandelt werden musste.
Verkehr, Sicherheit und Co: Alle Infos zum EU-Gipfel in Salzburg

Verkehr, Sicherheit und Co: Alle Infos zum EU-Gipfel in Salzburg

19.09.2018 | Salzburg ist ab dem heutigen Mittwoch für zwei Tage Zentrum der EU-Politik. Am Höhepunkt der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft kommen die 28 Staats- und Regierungschefs der Union zu einem informellen Gipfel in der Mozartstadt zusammen. Die Themen - Brexit und Asyl- und Migrationspolitik - sind herausfordernd. Begleitet wird das Spektakel von verschärften Sicherheitsvorkehrungen und Protestveranstaltungen.
Pkw erfasst Radfahrer in Bergheim: Ein Verletzter

Pkw erfasst Radfahrer in Bergheim: Ein Verletzter

19.09.2018 | Verletzt wurde Dienstagabend ein Mountainbiker bei einer Kollision mit einem Pkw in Bergheim (Flachgau). Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.
Gerichtsgutachter soll 13 falsche Befunde erstellt haben: Freispruch

Gerichtsgutachter soll 13 falsche Befunde erstellt haben: Freispruch

18.09.2018 | Am Dienstag ist am Landesgericht Salzburg ein ehemaliger Gerichtsgutachter vom Vorwurf der falschen Beweisaussage freigesprochen worden. Der selbstständige Psychologe soll in den Jahren 2005 bis 2008 in Obsorge- und Pflegschaftsverfahren durch zweifelhafte Methoden insgesamt 13 falsche Gutachten und Befunde erstellt haben. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
Countdown für EU-Gipfel in Salzburg läuft

Countdown für EU-Gipfel in Salzburg läuft

18.09.2018 | Eine leichte Anspannung liegt in der Luft, denn der Countdown für den EU-Gipfel läuft. Die Felsenreitschule und das Mozarteum erhalten noch den letzten Schliff, in der Küche von Spitzenkoch Andreas Döllerer herrscht Hochbetrieb und der elfjährige Pianist Elias Keller freut sich darauf, vor den 28 Regierungs- und Staatschefs Mozart-Werke zum Besten geben zu dürfen.
Salzburg startet mit Tag der offenen Türen ins Stille-Nacht-Jubiläum

Salzburg startet mit Tag der offenen Türen ins Stille-Nacht-Jubiläum

18.09.2018 | Mit einem zweitägigen Eröffnungsreigen beginnt Salzburg am 29. und 30. September die auf neun Orte verteilte Landesausstellung "200 Jahr Stille Nacht! Heilige Nacht!". Die Schau bringe einen Innovationsschub für Salzburgs Regionalmuseen, sagte Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) am Dienstag bei der Präsentation in Oberndorf, von wo das Lied am 24. Dezember 1818 seinen Ausgang nahm.
EU-Gipfel: "Tauernherzen" als Souvenir für Politiker

EU-Gipfel: "Tauernherzen" als Souvenir für Politiker

18.09.2018 | Neben dem hochprozentigen Geschenk der Brennerei Vogl werden die Staats- und Regierungschefs vom EU-Gipfel ein weiteres Souvenir der Stadt Salzburg mit in ihre Heimat nehmen: Zur Erinnerung an die Verhandlungen in Salzburg werden "Tauernherzen" der Schmuckmanufaktur Thurner übergeben.
EU-Gipfel in Salzburg: Die Luftraumüberwachung im Detail

EU-Gipfel in Salzburg: Die Luftraumüberwachung im Detail

18.09.2018 | Während des EU-Gipfels am Mittwoch und Donnerstag in der Stadt Salzburg richtet das österreichische Bundesheer gemeinsam mit der deutschen Luftwaffe ein weitreichendes Flugbeschränkungsgebiet ein. Wie die Luftraumüberwachung an diesen zwei Tagen genau funktioniert und wie ein Abfangeinsatz abläuft, erklärten die Militärs am Dienstag bei einer Pressekonferenz.
Andreas Hertl neuer Klubobmann für NEOS in Stadt Salzburg

Andreas Hertl neuer Klubobmann für NEOS in Stadt Salzburg

18.09.2018 | Mit dem Wechsel vom bisherigen Klubobmann Lukas Rößlhuber in das Bauressort der Stadt Salzburg brauchen die NEOS einen neuen Vorsitzenden. Am Mittwoch wird dieser offiziell gekürt, am Dienstag wurde Andreas Hertl bereits von den Parteimitgliedern gewählt.
Migration und Brexit: Kein Durchbruch in Salzburg erwartet

Migration und Brexit: Kein Durchbruch in Salzburg erwartet

18.09.2018 | Beim informellen Gipfeltreffen des EU-Staats- und Regierungschefs am Mittwochabend und Donnerstag in Salzburg wird "kein Durchbruch" bei Migrationsfragen und insbesondere bei den geplanten Flüchtlingsplattformen in Afrika erwartet. Dies betonte ein ranghoher EU-Beamter am Dienstag in Brüssel.
Kurz erwartet bei Salzburg-Gipfel "viel Überzeugungsarbeit"

Kurz erwartet bei Salzburg-Gipfel "viel Überzeugungsarbeit"

18.09.2018 | Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) bereitet sich mit "gutem Gefühl" auf den informellen Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs in Salzburg vor. "Österreich darf Gastgeber sein, die Bilder Salzburgs werden in die Welt gehen, das wird den Tourismus stärken", sagte der Kanzler im Gespräch mit Journalisten am Dienstag in Rom.
Der Herbst kommt über Nacht nach Salzburg

Der Herbst kommt über Nacht nach Salzburg

18.09.2018 | Ein massiver Temperatursturz in der Nacht auf Samstag beendet den Altweibersommer mit bis zu 30 Grad abrupt. Eine kräftige Kaltfront rauscht über Österreich hinweg und läutet den Herbst ein. Laut den Wetterexperten von Ubimet kühlt es mit kräftigem Westwind massiv ab, das kommende Wochenende verläuft rund 10 bis 15 Grad kühler.
Unterhosen-Einbrecher in Salzburg ausgeforscht

Unterhosen-Einbrecher in Salzburg ausgeforscht

18.09.2018 | Zweieinhalb Monate nach einem Einbruch in der Stadt Salzburg hat die Polizei jetzt den mutmaßlichen Täter ausgeforscht. Der 28-Jährige war bei der Tat am 30. Juni lediglich in einer Unterhose unterwegs (wir haben berichtet). Der Einbrecher wurde damals vom Wohnungsinhaber überrascht und machte sich in seiner spärlichen Bekleidung mit einem Fahrrad aus dem Staub.
Brutaler Übergriff in Wals: 35-Jähriger zerrt junge Frau aus Auto

Brutaler Übergriff in Wals: 35-Jähriger zerrt junge Frau aus Auto

18.09.2018 | Mit knapp drei Promille Alkohol im Blut soll am Montagabend ein 35-Jähriger in Wals (Flachgau) eine 24-Jährige aus ihrem Auto gezerrt haben. Die Frau konnte sich aber losreißen und laut um Hilfe schreien. Der mutmaßliche Täter wurde kurz darauf direkt neben dem Tatort in einem Schnellimbiss von der Polizei festgenommen. Er verweigerte jegliche Aussage, teilte die Polizei mit.
Immer mehr Salzburger spenden in ihrem Testament

Immer mehr Salzburger spenden in ihrem Testament

19.09.2018 | Die Salzburger vererben nicht mehr nur an ihre Familie, sondern bedenken nach ihrem Ableben auch immer öfter gemeinnützige Organisationen. Fünf Prozent der Salzburger haben einen Teil ihres Erbes bereits für den guten Zweck gespendet. Damit sind sie um einiges spendenfreudiger als der Durchschnitt in Österreich. Ob für Tiere, Kinder oder die Umwelt: Gutes Tun beim Ableben wird immer beliebter.
2.400 Kilo Mist liegt an der Salzach-Böschung

2.400 Kilo Mist liegt an der Salzach-Böschung

18.09.2018 | 31.000 Stück Getränkeverpackungen, Dosen, Flaschen oder Papierprodukte werden laut einer Untersuchung jährlich auf den Salzach-Böschungen in der Stadt Salzburg achtlos weggeworfen oder einfach liegengelassen. In Summe sind das 2.400 Kilo Mist, optisch alles andere als schön und eine Gefahr für Natur und Umwelt.
Stundenlange Suchaktion am Zwölferhorn endet glücklich

Stundenlange Suchaktion am Zwölferhorn endet glücklich

18.09.2018 | Auf dem Weg zur Toilette hat sich am Montagnachmittag eine 83-Jährige auf dem Gipfel des Zwölferhorns (Flachgau) verirrt. Nachdem ihr Mann sie nach zwei Stunden immer noch nicht finden konnte, wurde eine Suchaktion gestartet. Diese nahm ein glückliches Ende.
Studentenprotest zu EU-Gipfel in Salzburg: Mozarteum weist Vorwürfe zurück

Studentenprotest zu EU-Gipfel in Salzburg: Mozarteum weist Vorwürfe zurück

18.09.2018 | Vorwürfe an der Leitung der Universität äußerten Studenten des Mozarteums am Montagabend: Die Uni habe einfach über die Köpfe der Studierenden hinweg entschieden und eine Lesung abgesagt, zudem stören sie sich an den Zugangskontrollen. Im Gespräch mit SALZBURG24 weist Mozarteum-Pressesprecher Thomas Manhart diese Vorwürfe entschieden zurück.
Pinzgauer Projekt siegt bei Österreichischem Mobilitätspreis

Pinzgauer Projekt siegt bei Österreichischem Mobilitätspreis

18.09.2018 | Die Stadtgemeinde Zell am See (Pinzgau) ist der diesjährige Gesamtsieger des VCÖ-Mobilitätspreises Österreich. Auch die Universität Salzburg erhält eine Auszeichnung. Insgesamt wurden 321 Projekte und Konzepte eingereicht.
Zwei Verletzte bei Frontalcrash in Scheffau

Zwei Verletzte bei Frontalcrash in Scheffau

18.09.2018 | Bei einem Überholmanöver auf der Lammertal Straße (B162) in Scheffau (Tennengau) kam es am Montagnachmittag zu einem Frontalcrash zweier Pkw. Beide Fahrer wurden verletzt.
EU-Gipfel: 27 Tonnen schwere Radaranlage auf dem Gaisberg

EU-Gipfel: 27 Tonnen schwere Radaranlage auf dem Gaisberg

18.09.2018 | Während des EU-Gipfels sichert das Österreichische Bundesheer den Luftraum über Salzburg. Dazu wurde ein Aufklärungs- und Zielzuweisungsradar am Gaisberg aufgestellt.
Saalfeldener Schnapsbrennerei feiert Jubiläum

Saalfeldener Schnapsbrennerei feiert Jubiläum

18.09.2018 | Vor 20 Jahren wurde der Grundstein für den Erfolg zu Siegfried Herzogs brennender Leidenschaft gelegt, als er seine Passion zum Beruf machte und auf seinem fast 500 Jahre alten Erbhof Keilbauer in Saalfelden (Pinzgau) seinen ersten Brennkessel in Betrieb nahm. Aus einem Experiment, mit dem er gleich die Goldmedaille bei einer namhaften Degustation gewann, wurde eine erfolgreiche Destillerie. Gemeinsam mit Ehefrau Martina lud der Brenner Freunde, Kunden und Wegbegleiter, um mit ihnen dieses Fest ausgiebig zu feiern.
Salzburger Politikwissenschafter Reinhard Heinisch über den EU-Gipfel

Salzburger Politikwissenschafter Reinhard Heinisch über den EU-Gipfel

18.09.2018 | Politikwissenschafter Reinhard Heinisch analysiert im ORF-Interview, was man vom EU-Gipfel der Staats-und Regierungsschefs in Salzburg erwarten kann.
Mozarteum-Studenten protestieren gegen EU-Gipfel

Mozarteum-Studenten protestieren gegen EU-Gipfel

18.09.2018 | Während die Vorbereitungen für den EU-Gipfel in der Kunstuniversität Mozarteum, dem Tagungsort der EU-Spitze, in die Endphase geht, melden sich jetzt die Studierenden zu Wort – und rufen zu Protesten auf. Man habe über ihre Köpfe hinweg entschieden, sagen sie Montagabend.
Lkw bleibt in Unterführung stecken: Stau

Lkw bleibt in Unterführung stecken: Stau

17.09.2018 | Mitten im Berufsverkehr dürfte sich ein Lkw-Lenker die Höhe seines Gefährts deutlich unterschätzt haben und blieb in der Eisenbahnunterführung auf der Guggenmoosstraße im Salzburger Stadtteil Liefering stecken.