Zell am See: Ballonalps zieht Bilanz und sichert nächsten Event

Zell am See: Ballonalps zieht Bilanz und sichert nächsten Event

23.02.2017 | Bei den Ballonalps in Zell am See gab es einen Heimsieg. Die Veranstalter zogen zufrieden Bilanz und sicherten gleich den Eventtermin für das kommende Jahr. Wir lassen die Veranstaltung Revue passieren.
Spar-Chef zu Einsatz gegen CETA: "Wir machen uns nicht nur Freunde"

Spar-Chef zu Einsatz gegen CETA: "Wir machen uns nicht nur Freunde"

23.02.2017 | Spar-Chef Gerhard Drexel hat in den vergangenen Monaten stark gegen die Freihandelsabkommen CETA und TTIP gewettert und zählte zu einem der prominentesten Unterstützer des Anti-CETA-Volksbegehrens. Sogar auf den Kassenbons warb Spar um Unterstützung. "Wir machen uns dadurch nicht nur Freunde", sagte Drexel im APA-Gespräch.
41-Jährige wegen Brandstiftung in Gnigl vor Gericht: Freispruch

41-Jährige wegen Brandstiftung in Gnigl vor Gericht: Freispruch

23.02.2017 | Am Landesgericht Salzburg ist am Donnerstag eine 41-jährige Frau im Zweifel vom Vorwurf der versuchten Brandstiftung freigesprochen worden. Die Angeklagte soll im Frühjahr 2016 in einem Wohnhaus mindestens zehn Mal Müll und andere Gegenstände angezündet haben. Beim letzten Feuer wurde sie von einer Videokamera gefilmt, bei dem Brand entstand aber kein Schaden. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
Pkw in Riedenburg ausgeräumt

Pkw in Riedenburg ausgeräumt

23.02.2017 | Ein Pkw wurde am Mittwochabend im Salzburger Stadtteil Riedenburg geknackt. Die Diebe stahlen teures Equipment aus dem Wagen.
Bad Gastein macht sich bereit für das Red Bull PlayStreets

Bad Gastein macht sich bereit für das Red Bull PlayStreets

23.02.2017 | Die internationale Freestyle-Elite macht am Freitag in Bad Gastein (Pongau) Station, um das Publikum mit fetten Tricks zu erfreuen und den Besten der Besten zu küren. Auch drei Salzburger stehen dann am Start. Die Vorbereitungen für das Skievent mitten im Ort haben es aber in sich.
St. Michael: Feuer gerät beim Grasabbrennen außer Kontrolle

St. Michael: Feuer gerät beim Grasabbrennen außer Kontrolle

23.02.2017 | Ein 69-Jähriger wollte am Mittwochnachmittag in St. Michael im Lungau trockenes Gras abbrennen. Dabei geriet das Feuer außer Kontrolle und breitete sich auf ein Nachbargrundstück aus. Die Feuerwehr musste mit drei Fahrzeugen anrücken.
Defekter Pkw zieht vier Kilometer lange Ölspur in Großarl

Defekter Pkw zieht vier Kilometer lange Ölspur in Großarl

22.02.2017 | Der Pannendienst alarmierte Mittwochnachmittag die Feuerwehr wegen ausgetretener Betriebsmittel aus einem defekten Pkw auf der L109 im Bereich der Neuen Wacht in der Gemeinde Großarl (Pongau).
Jugendliche randalieren in Saalfelden: Festnahme

Jugendliche randalieren in Saalfelden: Festnahme

22.02.2017 | Aufgrund von aggressivem Verhalten musste die Polizei Saalfelden Dienstagabend zwei junge Asylwerber festnehmen und in die Polizeiinspektion verbringen.
Salzburg-Finanzen: Anklage gegen Schaden rechtswirksam

Salzburg-Finanzen: Anklage gegen Schaden rechtswirksam

22.02.2017 | Die im Zusammenhang mit dem Salzburger Finanzskandal erhobene Anklage gegen sieben ehemalige oder aktive Politiker und Beamte - darunter Salzburgs Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ) - ist seit Mittwoch rechtswirksam.
Hochfilzen: Soldat bei Sturz am Truppenübungsplatz schwer verletzt

Hochfilzen: Soldat bei Sturz am Truppenübungsplatz schwer verletzt

22.02.2017 | Ein 22-jähriger Präsenzdiener hat sich am Mittwoch bei einem Sturz am Truppenübungsplatz in Hochfilzen (Bezirk Kitzbühel) schwer verletzt. Der Soldat des Salzburger Pionierbataillons zog sich schwere Kopfverletzungen zu.
Eisarena: Gratis Krapfen und Tee am Faschingsdienstag

Eisarena: Gratis Krapfen und Tee am Faschingsdienstag

22.02.2017 | Sportliche Prinzessinnen, Clowns oder Piraten treffen sich am Faschingsdienstag in der Eisarena in der Stadt Salzburg. Bei freiem Eintritt gibt es für Maskierte Gratis-Krapfen und Tee.
EU-Kommission droht Salzburg mit Megastrafe: So reagiert die Politik

EU-Kommission droht Salzburg mit Megastrafe: So reagiert die Politik

22.02.2017 | Die Androhung einer Strafe von 30 Millionen Euro sorgte am Mittwoch in Salzburg für einen Paukenschlag. In Salzburg will man sich ungerecht behandelt, Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) will sich zur Wehr setzen. Bei der FPS will man alles schon vorher gewusst haben. Ein Überblick der Reaktionen aus der Politik. 
EU-Kommissarin Thyssen: Schwere Fahrlässigkeit Salzburgs

EU-Kommissarin Thyssen: Schwere Fahrlässigkeit Salzburgs

22.02.2017 | Die EU-Kommission hat Salzburg wegen der falschen Schuldenangaben des Landes Salzburg, das zur Androhung einer 30-Millionen-Euro-Strafe führte, massiv kritisiert. Nach Worten der zuständigen EU-Kommissarin Marianne Thyssen ist die Kommission zu dem Schluss gekommen, dass sich die Salzburger Landesregierung "schwerer Fahrlässigkeit" bei den Finanzstatistiken schuldig gemacht habe.
Online-Dating in Österreich: Salzburger äußerst kommunikativ

Online-Dating in Österreich: Salzburger äußerst kommunikativ

22.02.2017 | In Österreich sind aktuell 1,6 Millionen Personen single, immer mehr von ihnen suchen die große Liebe auf Dating-Apps. Wie das französische Tinder-Äquivalent Once herausgefunden haben will, sollen Salzburger Singles zu den kommunikativsten des Landes gehören.
Falsche Schuldenangaben: Salzburg drohen 30 Millionen Euro Strafe der EU-Kommission

Falsche Schuldenangaben: Salzburg drohen 30 Millionen Euro Strafe der EU-Kommission

22.02.2017 | Die EU-Kommission droht dem Bundesland Salzburg mit einer 30-Millionen-Euro-Strafe. Der Grund: Man hat korrigierte Schuldenzahlen im Zusammenhang zu spät gemeldet - eine Altlast im Zusammenhang mit dem Salzburger Finanzskandal . Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) ist empört.
Saalbach-Hinterglemm: Rezeptionist soll Gäste um mehr als 10.000 Euro betrogen haben

Saalbach-Hinterglemm: Rezeptionist soll Gäste um mehr als 10.000 Euro betrogen haben

22.02.2017 | Ein Rezeptionist eines Hotels in Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau) soll einigen Gästen bei der Abreise erhöhte Rechnungen ausgestellt haben. Die Differenz zum regulären Zimmerpreis, die pro Fall zwischen 200 und 800 Euro betrug, soll sich der 26-jährige Niederösterreicher in die eigene Tasche gesteckt haben. Der Gesamtschaden wird laut Polizei auf rund 10.000 Euro geschätzt.
18-Jährige in Salzburger Hotel sexuell belästigt

18-Jährige in Salzburger Hotel sexuell belästigt

22.02.2017 | Ein Rezeptionist soll am späten Dienstagabend in einem Hotel in der Stadt Salzburg eine 18-Jährige sexuell belästigt haben. Der Mann inszenierte sich zuvor als Helfer in der Not.
Land zieht Zwischenbilanz über Wintersaison

Land zieht Zwischenbilanz über Wintersaison

22.02.2017 | Trotz der anfänglich schwierigen Schneelage und der nicht ideal fallenden Feiertage rund um den Jahreswechsel weist die Wintersaison 2016/2017 im Land Salzburg positive Übernachtungszahlen auf. Anfänglich mussten die Tourismusbetriebe ein Minus einfahren, aufwärts ging es ab Jänner.
Donnerstag wird wärmster Tag des bisherigen Jahres

Donnerstag wird wärmster Tag des bisherigen Jahres

22.02.2017 | Laut Kalender ist noch Winter, doch am Donnerstag hält für einen Tag der Frühling Einzug. Starker Föhn beschert Salzburg bis zu 19 Grad, vor allem im Flachgau wird es warm. Lange dauert die Frühlingsfreude allerdings nicht.
Neurofeedback wirkt bei Schlafstörung nur als Placebo

Neurofeedback wirkt bei Schlafstörung nur als Placebo

22.02.2017 | Eine Pseudo-Behandlung wirkt bei Schlafstörungen genauso gut oder schlecht wie Neurofeedback, haben Salzburger Schlafforscher herausgefunden. Die bisher berichteten Erfolge von Neurofeedback-Training dürften daher rein auf Placeboeffekten beruhen, erklären sie und fordern Tests bei anderen Anwendungsgebieten der Methode. Ihre Studie erschien im Fachmagazin "Brain".
Plainfeld: Feuerwehrgroßeinsatz bei Erdrutsch

Plainfeld: Feuerwehrgroßeinsatz bei Erdrutsch

22.02.2017 | Zu einem Erdrutsch rückte am Dienstagabend die Freiwillige Feuerwehr Plainfeld (Flachgau) aus. Auf einem Firmengelände kam Erdreich vom Wald herunter auf den Parkplatz und die Straße.
Seekirchen: Geldtasche aus Einkaufskorb gestohlen

Seekirchen: Geldtasche aus Einkaufskorb gestohlen

22.02.2017 | Die Geldtasche wurde am Dienstag einer Frau aus dem Einkaufskorb in einem Lebensmittelgeschäft in Seekirchen (Flachgau) gestohlen. Sie bemerkte den Diebstahl beim Bezahlen an der Kassa.
Wieder Polizisten in der Stadt Salzburg angegriffen

Wieder Polizisten in der Stadt Salzburg angegriffen

22.02.2017 | Erneut wurde in der Stadt Salzburg Polizisten attackiert. Ein 53-jähriger Deutscher bedrohte die Beamten sogar mit dem Umbringen und führte Waffen mit.
Keine Einschränkung der Wegefreiheit im Nationalpark Hohe Tauern

Keine Einschränkung der Wegefreiheit im Nationalpark Hohe Tauern

21.02.2017 | Eine Verordnung für das "Wildnisgebiet Sulzbachtäler" im Nationalpark Hohe Tauern sorgte vor wenigen Tagen unter Alpinisten für Aufregung. Man befürchtete starke Einschränkungen beim Wandern und Bergsteigen. Nun sorgte ein klärendes Gespräch für Erleichterung. 
Saalbach-Hinterglemm: Polizei fasst Verdächtigen nach versuchtem Raubüberfall

Saalbach-Hinterglemm: Polizei fasst Verdächtigen nach versuchtem Raubüberfall

21.02.2017 | Ein Mann überfiel am Montag gegen Mittag in der Gemeinde Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau) einen Einheimischen. Der Mann war gerade mit einer Tageslosung am Weg zur Bank. Weil sich ein Passant in den Weg stellte, verlor der Räuber den Rucksack. Wenig später konnte die Polizei den vermeintlichen Täter und einen Helfer stoppen. Sie hatten auch andernorts zugeschlagen.