Thalgau: Auto steht in Vollbrand

Thalgau: Auto steht in Vollbrand

19.05.2015 | Ein Fahrzeug stand am Dienstagvormittag in Thalgau (Flachgau) auf der A1 in Vollbrand. Der 64-jährige Pkw-Lenker konnte noch von der Autobahn abfahren und unverletzt sein Fahrzeug verlassen.
Stadt Salzburg holt Asylwerber aus der Untätigkeit

Stadt Salzburg holt Asylwerber aus der Untätigkeit

19.05.2015 | Die gesetzliche Lage verbietet Asylwerbern jegliche Erwerbstätigkeit. Die Stadt Salzburg will diese belastende Situation des Nichtstuns jedoch lindern und bietet den Menschen gemeinnützige Arbeiten als Alternative an.
Salzburgs beste Arbeitgeber gekürt

Salzburgs beste Arbeitgeber gekürt

19.05.2015 | Salzburgs beste Arbeitgeber 2015 wurden am Montag gekürt. Die Firmen Biogena Naturprodukte, Lidl Österreich, Milupa GmbH und pixelart GmbH erhielten die renommierte “Great Place to Work“-Auszeichnung.
Drei Tage Dauerregen, Pfingsten unbeständig

Drei Tage Dauerregen, Pfingsten unbeständig

19.05.2015 | Die ZAMG hat für einige Regionen Österreichs, darunter auch Teile des Pinzgaus, eine Regenwarnungen ausgegeben. Vor allem im Gebiet von Vorarlberg bis Oberösterreich und Kärnten regnet es bis Freitag verbreitet 30 bis 80 Millimeter, stellenweise auch mehr als 100 Millimeter. Für Pfingsten sieht es derzeit nach unbeständigem Wetter aus.
Salzburgs Fahrzeughandel meldet Plus

Salzburgs Fahrzeughandel meldet Plus

19.05.2015 | Kaum hat der Frühling Einzug gehalten, steigt bei Frau und Herrn Salzburger die Lust am Autokauf. Die Pkw-Neuzulassungen für den April brachten mit einem Plus von 7,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr für Salzburgs Autohandel ein überaus positives Ergebnis, das sich vom Rest Österreichs (+ 0,9%) deutlich abhebt.
Asylwerber in Kasernen: 150 Plätze in der Struckerkaserne in Tamsweg geplant

Asylwerber in Kasernen: 150 Plätze in der Struckerkaserne in Tamsweg geplant

19.05.2015 | Das Verteidigungsministerium zeigt sich bereit, bei der Unterbringung von Flüchtlingen weiter auszuhelfen. Wie das Büro von Ressortchef Gerald Klug (SPÖ) Dienstagvormittag der APA mitteilte, können sofort 150 Plätze zur Verfügung gestellt werden. 650 weitere könnten in den kommenden Monaten entstehen. Auch die Kaserne in Tamsweg (Lungau) soll genutzt werden.
Massive Kritik am geplanten Bettelverbot in der Stadt Salzburg

Massive Kritik am geplanten Bettelverbot in der Stadt Salzburg

19.05.2015 | Der Beschluss des sektoralen und temporären Bettelverbots am Montag im Salzburger Stadtsenat lässt sich Wogen hochgehen. Massive Kritik kommt nicht nur von den Bürgerliste und NEOS, sondern auch von Menschenrechtsorganisationen. Diese sehen im geplanten Verbot Menschenrechte verletzt.
Pkw-Lenker mit 1,98 Promille in Oberndorf

Pkw-Lenker mit 1,98 Promille in Oberndorf

19.05.2015 | Mit satten 1,98 Promille wurde in der Nacht auf Dienstag ein Pkw-Lenker von der Polizei in Oberndorf (Flachgau) aus dem Verkehr gezogen. Der Mann ist seinen Schein jetzt los.
Erstes Gollinger Schachturnier

Erstes Gollinger Schachturnier

18.05.2015 | Zum ersten Gollinger Schachturnier lud am vergangenen Samstag der Schachklub Golling (Tennengau). Der Wettbewerb fand großen Anklang bei Schachbegeisterten aus dem ganzen Bundesland Salzburg.
Küchenbrand in Bergheim: Bewohnerin erstickt Flammen rasch

Küchenbrand in Bergheim: Bewohnerin erstickt Flammen rasch

18.05.2015 | Zu einem Kleinbrand in einer Küche eines Einfamilienhauses kam es am Montagnachmittag in Bergheim (Flachgau). Die Bewohnerin reagierte schnell, so konnte die Feuerwehr Schlimmeres verhindern.
Salzburger FPÖ: H.C. Strache soll Streit schlichten

Salzburger FPÖ: H.C. Strache soll Streit schlichten

18.05.2015 | Die Streitereien innerhalb der Salzburger FPÖ haben sich noch nicht gelegt. Im Gegensatz zu Landtagsklubobmann Karl Schnell wünscht sich der Klubobmann der FPÖ in der Stadt Salzburg, Andreas Reindl, ein Mediationsgespräch mit Parteichef Heinz-Christian Strache. Zudem werde die Stadtpartei innerhalb der kommenden vier Wochen einen außerordentlichen Bezirksparteitag einberufen, sagte Reindl zur APA.
60 weitere Flüchtlinge in Salzburger Zeltstadt angekommen

60 weitere Flüchtlinge in Salzburger Zeltstadt angekommen

18.05.2015 | Am Montag sind weitere Flüchtlinge von den Erstaufnahmestellen in die kürzlich errichteten Zeltlager überstellt worden: Von Traiskirchen aus kamen 60 weitere Personen nach Salzburg in Zelte, womit die Vollauslastung erreicht wurde. Auch in das Ersatzquartier in Wien Erdberg kamen weitere 83 Personen, hieß es aus dem Innenministerium.
Was ist los in und um Salzburg?

Was ist los in und um Salzburg?

19.05.2015 | Auch in den nächsten Tagen ist wieder einiges in und rund um Salzburg los. Wir haben tolle Veranstaltungs-, Party- und Ausflugstipps für euch zusammengestellt.
Asyl: Neue "Verteilerzentren" ab Juli - Salzburg fix, Tirol, Kärnten und Steiermak spielen auf Zeit

Asyl: Neue "Verteilerzentren" ab Juli - Salzburg fix, Tirol, Kärnten und Steiermak spielen auf Zeit

18.05.2015 | Am kommenden Donnerstag wird vom Nationalrat eine Neuaufstellung des Asylsystems beschlossen, die eine Entlastung der Erstaufnahmezentren bringen soll. Konkret sollen ab Juli über das Bundesgebiet verteilt neue "Verteilerzentren" eröffnet werden. In Salzburg ist das ehemalige Luxushotel "Kobenzl" am Gaisberg schon lange als Unterkunft fix. In Tirol, Kärnten und der Steiermark lässt man sich noch Zeit.
Zara Home eröffnet ersten Österreich-Shop im Europark

Zara Home eröffnet ersten Österreich-Shop im Europark

18.05.2015 | Noch im Spätsommer dieses Jahres wird im Europark in Salzburg Österreichs erste „Zara Home“-Filiale eröffnet. Auf rund 350 Quadratmetern bietet die spanische Modemarke Heimtextilien und Wohnaccessoires.
Schriftsteller Wolf von Schilgen in Großgmain verstorben

Schriftsteller Wolf von Schilgen in Großgmain verstorben

18.05.2015 | Der Schriftsteller Wolf von Schilgen ist am Montag in den Morgenstunden in Großgmain (Flachgau) im 98. Lebensjahr gestorben. Er sei einfach eingeschlafen, sagte seine Witwe Eva von Schilgen gegenüber der APA.
Skateboard gegen Kunstwerk in Salzburg geworfen: Bedingte Haft

Skateboard gegen Kunstwerk in Salzburg geworfen: Bedingte Haft

18.05.2015 | Weil er ein Kunstwerk an der Staatsbrücke in Salzburg zur Erinnerung an Kriegsgefangene und Zwangsarbeiter aus dem Zweiten Weltkrieg mit seinem Skateboard mutwillig zerstört hatte, ist ein 28-jähriger Salzburger am Montag zu zwei Monaten bedingter Haft verurteilt worden. "Ich hatte einen Grant auf den Staat", sagte der Angeklagte. Er habe die Bedeutung des gläsernen Mahnmales gar nicht gekannt.
Verteidigungsressort prüft mögliche Asylwerber-Unterbringung

Verteidigungsressort prüft mögliche Asylwerber-Unterbringung

18.05.2015 | Ob Flüchtlinge verstärkt an Kasernenstandorten untergebracht werden können - das wird derzeit noch vom Verteidigungsressort geprüft. Bis spätestens Mittwoch soll ein Ergebnis vorliegen, hieß es am Montag gegenüber der APA. Vom Verteidigungsministerium wird aktuell noch geprüft, an welchen Standorten eventuell Flüchtlinge untergebracht werden können.
17-Jähriger bei Absturz in St. Gilgen verletzt

17-Jähriger bei Absturz in St. Gilgen verletzt

18.05.2015 | Ein 17-jähriger Amerikaner ist am Sonntag in der Burggrabenklamm in St. Gilgen (Flachgau) abgestürzt und hat sich dabei verletzt. Seine Mutter schlug Alarm.
Verkehrschaos nach Lkw-Unfall beim Kreisverkehr Lengfelden

Verkehrschaos nach Lkw-Unfall beim Kreisverkehr Lengfelden

18.05.2015 | Ein umgestürzter Lkw sorgte am Montag auf der B156 beim Kreisverkehr Lengfelden für ein regelrechtes Verkehrschaos. Eine Fahrspur war bis etwa 11.30 Uhr gesperrt.
Stadtsenat beschließt sektorales Bettelverbot für Salzburg

Stadtsenat beschließt sektorales Bettelverbot für Salzburg

18.05.2015 | Der Salzburger Stadtsenat hat am Montagnachmittag wie erwartet und mit klarer Mehrheit ein sektorales und temporäres Bettelverbot beschlossen, das ab 2. Juni in Kraft treten soll. Die Vertreter von SPÖ (5), ÖVP (3) und FPÖ (1) sprachen sich für diese Beschränkung aus, die Mandatare von Bürgerliste (Grüne, 2) und NEOS (1) dagegen. Der endgültige Beschluss wird am Mittwoch im Gemeinderat gefällt.
Häftlinge (17 und 19) aus Gefängnis ausgebrochen: Diensthunde stellen Jugendliche in Hallein

Häftlinge (17 und 19) aus Gefängnis ausgebrochen: Diensthunde stellen Jugendliche in Hallein

18.05.2015 | Zwei junge Häftlinge, 17 und 19 Jahre alt, sind am Sonntag aus dem Gefängnis in Laufen-Lebenau (Lkr. Traunstein) in Bayern entkommen. Die Jugendlichen flüchteten zu Fuß in die Stadt Salzburg, von dort aus ging es dann mit dem Zug nach Hallein (Tennengau) weiter.
Einbruch in Haus im Musterhauspark Eugendorf

Einbruch in Haus im Musterhauspark Eugendorf

18.05.2015 | Bislang noch unbekannte Täter sind am Sonntag in ein Haus im Musterhauspark Eugendorf (Flachgau) eingedrungen. Die Einbrecher dürften sich dabei große Mühe gegeben haben.
Massenkarambolage mit sieben Autos auf A8 in Bayern

Massenkarambolage mit sieben Autos auf A8 in Bayern

18.05.2015 | Fünf Menschen sind bei einem Unfall mit sieben Autos am Sonntag in Bayern auf der A8 (Salzburg-München) bei Teisendorf im Berchtesgadener Land verletzt worden, einer von ihnen schwer. Unter den Verletzten war nach Angaben des Bayerischen Roten Kreuzes auch ein vierjähriges Kind. Sieben Autos - aus Österreich, der Schweiz, Ungarn und Norddeutschland - waren in die Kollision verwickelt.
Nur Montag sonnig: Temperatursturz am Dienstag

Nur Montag sonnig: Temperatursturz am Dienstag

17.05.2015 | Die Wettervorhersage für die kommende Woche verspricht nur für Montag Sonne und warme Temperaturen in Salzburg. Ab Dienstagmittag wird es kühl und regnerisch. Auch teils kräftige Gewitter sind möglich, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Sonntag.