26-Jähriger bei Auseinandersetzung schwer mit Flasche verletzt

26-Jähriger bei Auseinandersetzung schwer mit Flasche verletzt

09.02.2016 | Bereits am vergangenen Freitag kam es in den frühen Morgenstunden in der Stadt Salzburg zu einer schweren Auseinandersetzung. Ein 26-Jähriger erlitt eine tiefe Schnittwunde und einen offenen Knochenbruch im Bereich des Ohres.
Altenmarkt: Kriegsmaterial unter Küchenboden gefunden

Altenmarkt: Kriegsmaterial unter Küchenboden gefunden

09.02.2016 | Munition, Gasmaske, Feldtelefon und einiges mehr: Bei Renovierungsarbeiten an einem Haus in Altenmarkt (Pongau) tauchten am Dienstagvormittag zahlreiche Kriegsrelikte auf.
Plattform gegen Rechts: 130 Menschen demonstrieren am Mirabellplatz

Plattform gegen Rechts: 130 Menschen demonstrieren am Mirabellplatz

09.02.2016 | Mit einer Kundgebung der Plattform gegen Rechts in Salzburg vor dem Schloss Mirabell am Montagabend warnten etwa 130 Personen vor der steigenden Zahl rechter Angriffe auf Asylheime und Flüchtlinge. Die Demonstrant_innen veranschaulichten die Entwicklung, indem sie eine zehn Meter lange Liste, bedruckt mit einer Vielzahl rechts motivierter Brandanschläge und tätlicher Angriffe der vergangenen Monaten, ausrollten und verlasen.
Anif: Mann ohne Führerschein liefert Verfolgungsjagd

Anif: Mann ohne Führerschein liefert Verfolgungsjagd

09.02.2016 | Ohne Führerschein und mit einem nicht zugelassenen Auto war ein 33-jähriger Salzburger am Montag in Anif (Tennengau) unterwegs. Anhaltesignale der Polizei hatte er ignoriert. Erst mit hinzugezogener Verstärkung konnte er in Hallein (Tennengau) gestoppt werden.
Saalbach: Streit unter Urlaubern eskaliert

Saalbach: Streit unter Urlaubern eskaliert

09.02.2016 | Zwei junge Holländer gerieten am Montag in einer Bar in Saalbach (Pinzgau) in Streit. Ein 17-jähriger Niederländer verletzte einen 16-jährigen Bekannten mit einem Kopfstoß. Die Auseinandersetzung begann schon in ihrer Heimat.
Zell am See: Auto von Lkw im Schmittentunnel mitgeschliffen

Zell am See: Auto von Lkw im Schmittentunnel mitgeschliffen

09.02.2016 | Bei einem Crash zwischen einem Pkw und einem Lastwagen am Montagabend in Zell am See (Pinzgau) wurde das Auto zwischen Tunnelwand und Zugfahrzeug eingeklemmt und mitgeschleift. Der Pkw-Lenker besitzt keinen Führerschein.
SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Das ist das Gewinnerfoto des Monats Februar

SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Das ist das Gewinnerfoto des Monats Februar

09.02.2016 | Mit der SALZBURG24-Titelbild-Challenge begeben wir uns monatlich auf die Suche nach unserem neuen Facebook-Titelfoto. Jetzt steht das Titelbild des Monats Februar fest: Mit sage und schreibe 276 Likes habt ihr dieses Foto vom malerischen Prebersee im Lungau zum Sieger gekürt.
Nach Übergriffen auf Schülerinnen in Parsch: Strafantrag erhoben

Nach Übergriffen auf Schülerinnen in Parsch: Strafantrag erhoben

09.02.2016 | Nach den vermeintlichen Übergriffen auf Schülerinnen an einer Neuen Mittelschule im Salzburger Stadtteil Parsch wurde das Verfahren wegen sexueller Belästigung gegen alle vier verdächtigen Jugendliche eingestellt. Gegen drei der vier unbegleiteten Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan wurde aber ein Strafantrag wegen gefährlicher Drohung und Körperverletzung erhoben.
Beschläge-Firma MACO hält Prämiensystem "in der österreichischen Wirtschaft für üblich"

Beschläge-Firma MACO hält Prämiensystem "in der österreichischen Wirtschaft für üblich"

11.02.2016 | Gegen die Salzburger Beschläge-Firma MACO wird beim Obersten Gerichtshof von der Produktionsgewerkschaft PRO-GE geklagt. Die Unternehmensführung hatte im Vorjahr bei rund 150 Mitarbeitern eine bisher gültige Betriebsvereinbarung gekündigt und durch ein neues Prämienmodell ersetzt. Das Unternehmen hält „solche befristeten Leistungsentgelte in der österreichischen Wirtschaft für üblich“.
München: Tatverdächtige nach Angriff in U-Bahn festgenommen

München: Tatverdächtige nach Angriff in U-Bahn festgenommen

09.02.2016 | Ein Facebook-Video sorgte vor einer Woche für Aufsehen: Junge Männer griffen andere Fahrgäste in der U-Bahn in München an. Drei Tatverdächtige konnten mittlerweile von der Polizei geschnappt werden.
Ikea ruft mehrere Lampenmodelle zurück

Ikea ruft mehrere Lampenmodelle zurück

09.02.2016 | Das schwedische Möbelhaus Ikea ruft die in großer Zahl verkauften Deckenlampen mit den Produktnamen Hyby, Lock und Rinna zurück. Grund der Maßnahme: Solche Lampen können von der Decke fallen.
Betrunkener zerschlägt in Anif Hoteltüre und schläft in Lobby ein

Betrunkener zerschlägt in Anif Hoteltüre und schläft in Lobby ein

09.02.2016 | Ein Betrunkener hat in Anif (Flachgau) eine verschlossene Glastüre eines Hotels mit einem Standaschenbecher eingeschlagen und ist danach in der Lobby eingeschlafen. Der Vorfall hat sich laut Polizei bereits am 31. Jänner zugetragen. Der 19-Jährige aus Hallein (Tennengau) schlug die Scheibe aus Wut ein, weil er dachte, er stehe vor der Eingangstüre einer Bar und seine Freunde hätten ihn ausgesperrt.
Brutale Raubüberfälle in Laufen geklärt: Flachgauer (26) verdächtig

Brutale Raubüberfälle in Laufen geklärt: Flachgauer (26) verdächtig

09.02.2016 | Nach zwei brutalen Raubüberfällen in der Nacht auf 30. Jänner in Laufen (Lkr. BGL) ermittelt die bayerische Polizei gegen einen 26-jährigen Flachgauer. Er soll gemeinsam mit einem Komplizen, 21 Jahre alt, zwei Männer brutal niedergeschlagen und überfallen haben.
Herbsttrends auf der Fashion Premiere in der Brandboxx

Herbsttrends auf der Fashion Premiere in der Brandboxx

09.02.2016 | Im Rahmen der Fashion Premiere, Österreichs größter Modefachmesse, präsentierten am Montagabend Versace-Face Oliver Stummvoll, Miss Austria Annika Grill, Patricia Kaiser sowie bekannte Gesichter aus der TV-Show „Austria’s next Topmodel“ die angesagtesten Trends für den Herbst und Winter 2016/2017.
Siebenjährige bei Skiunfall in Flachau schwer verletzt

Siebenjährige bei Skiunfall in Flachau schwer verletzt

09.02.2016 | Schwere Verletzungen zog sich ein siebenjähriges Mädchen aus Hallein (Tennengau) am Montag beim Skifahren in Flachau (Pongau) zu. Sie war mit einem Snowboarder kollidiert. Ebenfalls in Flachau wurde ein junger Snowboarder, zwölf Jahre alt, bei einem weiteren Zusammenstoß verletzt.
Finanzskandal: Urteil gegen Rathgeber wird rechtskräftig

Finanzskandal: Urteil gegen Rathgeber wird rechtskräftig

08.02.2016 | Das Urteil im Salzburger Finanzskandal gegen die ehemalige Budgetreferatsleiterin des Landes, Monika Rathgeber (44), die am vergangenen Donnerstag wegen schweren Betruges und Urkundenfälschung schuldig gesprochen worden ist, wird rechtskräftig. Sowohl Verteidiger Kurt Jelinek als auch die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) verzichten auf Rechtsmittel.
Autolenkerin in Schalchen nach Kollision mit Zug schwer verletzt

Autolenkerin in Schalchen nach Kollision mit Zug schwer verletzt

08.02.2016 | Eine 69-jährige Autolenkerin hat am Montag auf einem unbeschrankten Bahnübergang in Schalchen (Bezirk Braunau am Inn) in Oberösterreich einen herannahenden Zug übersehen. Ihr Wagen wurde erfasst und 55 Meter weit mitgeschleift. Die Pensionistin erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus Braunau geflogen, berichtete die oö. Polizei.
Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes am Salzburger Hauptbahnhof

Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes am Salzburger Hauptbahnhof

08.02.2016 | Fahrräder, Taxis, Kiss-and-Ride-Plätze: Das alles soll am Bahnhofsvorplatz beim Hauptbahnhof in der Stadt Salzburg neu gestaltet werden. Die Stadt Salzburg präsentierte am Montag Details zum Plan.
Autofahrer in Salzburg fahren 34 Kilometer pro Tag

Autofahrer in Salzburg fahren 34 Kilometer pro Tag

08.02.2016 | Salzburgs Autofahrer legen im Schnitt 34 Kilometer pro Tag zurück. In den letzten zehn Jahren sind die täglich mit dem Auto gefahrenen Kilometer leicht gesunken. Der VCÖ ruft zur Teilnahme an der Aktion "Autofasten" auf. Wer 1.000 Kilometer weniger Auto fährt, vermeidet rund 170 Kilogramm CO2.
Urteil: Von Polizist angeschossener Einbrecher erhält mehrjährige Haftstrafe

Urteil: Von Polizist angeschossener Einbrecher erhält mehrjährige Haftstrafe

08.02.2016 | Drei Jahre und vier Monate unbedingte Haft als Zusatzstrafe: So hat am Montag bei einem Prozess in Salzburg das nicht rechtskräftige Urteil gegen einen teilgeständigen 26-Jährigen gelautet, der drei Einbruchsdiebstähle auf einen Copy-Shop in Salzburg begangen haben soll. Beim vierten Einbruchsversuch auf das selbe Geschäft wurde er von einem Polizist angeschossen und schwer verletzt.
Klage gegen Beschläge-Firma MACO wegen Prämienmodells

Klage gegen Beschläge-Firma MACO wegen Prämienmodells

08.02.2016 | Die Produktionsgewerkschaft PRO-GE hat beim Obersten Gerichtshof Klage gegen den Salzburger Beschläge-Hersteller MACO eingebracht. Die Unternehmensführung hatte im Vorjahr bei rund 150 Mitarbeitern eine bisher gültige Betriebsvereinbarung gekündigt und durch ein neues, nur für das Jahr 2016 gültiges, Prämienmodell ersetzt. Die Folge sind teilweise massive Gehaltseinbußen für die Dienstnehmer.
FPÖ-Schaukasten mit Rasierklingen präpariert: Anzeige

FPÖ-Schaukasten mit Rasierklingen präpariert: Anzeige

09.02.2016 | In der Stadt Salzburg haben Unbekannte in der Vorwoche die Unterseite eines FPÖ-Schaukastens in der Neutorstraße mit Rasierklingen versehen. "Beim Öffnen oder Anheben des Kastens hätte das leicht zu Schnittverletzungen führen können", sagte der Klubobmann der Stadt-FPÖ, Andreas Reindl, am Montag zur APA. Die Partei hat noch am Montag Anzeige bei der Polizei erstattet.
Siebenjähriger nach Pkw-Unfall in Vöcklabruck verletzt

Siebenjähriger nach Pkw-Unfall in Vöcklabruck verletzt

08.02.2016 | Bei einem Pkw-Unfall am Sonntag in Vöcklabruck in Oberösterreich wurde ein Siebenjähriger verletzt. Seine Mutter hatte offenbar einen anderen Pkw übersehen.
Salzburger Grenzfall: Von Gurker Machtspielen und Zwetschken mit Potenzial

Salzburger Grenzfall: Von Gurker Machtspielen und Zwetschken mit Potenzial

08.02.2016 | Warum Kärnten ohne Salzburg nur halb so katholisch wäre, warum Salzburger Erzbischöfe Oberhirten in Gurk und Fürstbischöfe in St. Andrä im Lavanttal einsetzten, und was das alles auch noch mit dem Mozart-Clan zu tun hat, dem geht dieser Grenzfall auf Spurensuche nach dem Salzburger Erbe südlich der Hohen Tauern nach.
Föhnsturm sorgt für "erhebliche" Lawinengefahr in Salzburg

Föhnsturm sorgt für "erhebliche" Lawinengefahr in Salzburg

08.02.2016 | "Der Wind ist der Baumeister der Lawinen." Der klassische Spruch des deutschen Geologen und Lawinenforschers Wilhelm Paulcke (1873-1949) trifft die Lawinensituation in Salzburg zu Beginn der Woche wohl am besten. Die größte Gefahr für Wintersportler geht vom Triebschnee aus, den der massive Föhnsturm vom Sonntag insbesondere in den Tauern und in den Nockbergen produziert hat.