Ausbau des ULSZ Rif: Siegerprojekt vorgestellt

Ausbau des ULSZ Rif: Siegerprojekt vorgestellt

14.07.2017 | Das Universitäts- und Landesportzentrum (ULSZ) in Rif (Tennengau) wird umgebaut und erneuert. 3,8 Millionen Euro werden von Bund und Land Salzburg in den nächsten Jahren investiert. Nun wurde der Architekturwettbewerb für den erweiterten Neubau abgeschlossen und am Freitag das Siegerprojekt vorgestellt.
NR-Wahl: Salzburger Ex-FPÖ-Chef Karl Schnell will antreten

NR-Wahl: Salzburger Ex-FPÖ-Chef Karl Schnell will antreten

14.07.2017 | Der 2015 aus der FPÖ ausgeschlossene Salzburger Ex-Landesparteichef Karl Schnell will bei der Nationalratswahl am 15. Oktober mit einer eigenen Liste antreten.
APG optimistisch zu 380-kV-Leitung - "Stromnetz-Verstärkung nötig"

APG optimistisch zu 380-kV-Leitung - "Stromnetz-Verstärkung nötig"

14.07.2017 | Österreichs Stromnetz "glüht" durch den zunehmenden Wind- und Photovoltaik-Strom immer mehr, und es wird für den Übertragungsnetzbetreiber APG zusehends schwieriger, bundesweit zwischen Angebot und Nachfrage ausgleichen zu können. Deshalb drängt man auf den Ausbau der 380-kV-Leitung in Salzburg und hofft auf einen positiven Ausgang der Berufungsverhandlung vor dem Bundesverwaltungsgericht in Wien.
20 Jahre 380-kV-Leitung in Salzburg: Eine Chronologie

20 Jahre 380-kV-Leitung in Salzburg: Eine Chronologie

17.07.2017 | Zahlreiche Diskussionen, Verhandlungen, Einsprüche und Demonstrationen gab es in den letzten 20 Jahren rund um den geplanten Bau der 380-kV-Leitung durch das Bundesland Salzburg. Zur Erinnerung: Die Leitung soll insgesamt 120 Kilometer lang werden und von St. Peter im oberösterreichischen Braunau bis nach Kaprun im Pinzgau reichen. Der erste Teil der Leitung ist seit 2011 in Betrieb. Am Montag gehen die Verhandlungen rund um den zweiten Teil der Salzburgleitung in die nächste Runde. Wir haben die bisherigen Ereignisse für euch zusammengefasst.
Brandsicherheits-Check für 400 städtische Wohnungen

Brandsicherheits-Check für 400 städtische Wohnungen

14.07.2017 | Die Salzburger Stadtpolitik reagiert auf den tödlichen Brand eines Hochhauses in London vor knapp einem Monat: Jetzt sollen alle Gebäude der  Gemeinnützigen Salzburger Wohnbaugesellschaft (GSWB) einen Brandsicherheits-Check erhalten.
Sprit im Lungau und Ennspongau weiterhin teurer

Sprit im Lungau und Ennspongau weiterhin teurer

14.07.2017 | Diesel und Benzin kosten im Lungau und Ennspongau weiterhin mehr als im restlichen Bundesland Salzburg, rechnete Gerd Brand, LAbg. und Verkehrssprecher der Salzburger SPÖ, vor. Nun soll sich die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) dem annehmen.
Krank im Urlaub: Worauf muss ich achten?

Krank im Urlaub: Worauf muss ich achten?

14.07.2017 | Im Urlaub kann schnell was was passieren: Was falsches zu Essen erwischt, zu viel Sonne oder ein schmerzhafter Ausrutscher. Aber was bedeutet das für die Arbeit, wie sieht es mit der Versicherung im Ausland aus und wann wird aus dem Urlaub wieder Krankenstand. Wir haben Antworten für euch.
2.678 "Mehrlingsgeborene" 2016 in Österreich

2.678 "Mehrlingsgeborene" 2016 in Österreich

14.07.2017 | 2.678 von 87.056 Lebendgeborenen sind 2016 in Österreich als sogenannte "Mehrlingsgeborene" zur Welt gekommen. Das gab die Statistik Austria am Freitag bekannt.
Drei tödliche Motorradunfälle in sechs Stunden: Wichtige Sicherheitstipps im Überblick

Drei tödliche Motorradunfälle in sechs Stunden: Wichtige Sicherheitstipps im Überblick

14.07.2017 | Eine erschütternde Bilanz: Drei tote Motorradfahrer innerhalb von nur sechs Stunden in Salzburg, dem angrenzenden Bayern und Oberösterreich. Aus diesem Grund wollen wir hier für euch die wichtigsten Sicherheitstipps für Biker noch einmal zusammenfassen.
Rettungsgasse: Viele Autofahrer wissen nicht, wie sie funktioniert

Rettungsgasse: Viele Autofahrer wissen nicht, wie sie funktioniert

14.07.2017 | Wie sieht die Bilanz nach fünf Jahren Rettungsgasse aus? Sie ermöglicht Einsatzkräften rascheres Vordringen zu ihren Einsatzorten, viele Autofahrer wissen aber nicht Bescheid, wie sie funktioniert. Wir wollen das ein bisschen auffrischen.
Gewaltattacke auf Busfahrer in Alpenstraße

Gewaltattacke auf Busfahrer in Alpenstraße

14.07.2017 | Drei Verletzte und ein demolierter Postbus, das ist das Ergebnis einer Gewaltattacke auf einen Busfahrer in der Nacht auf Freitag in der Stadt Salzburg.
Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt

Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt

14.07.2017 | Auf frischer Tat ertappt wurde am Donnerstag ein 34-jähriger Fahrraddieb bei einem Einkaufszentrum in der Stadt Salzburg. Der Mann hatte auch Drogen dabei.
Vermisste 16-Jährige aus Tamsweg schickt Lebenszeichen

Vermisste 16-Jährige aus Tamsweg schickt Lebenszeichen

14.07.2017 | Im Falle eines seit 9. Juli vermissten 16-jährigen Mädchens aus Tamsweg (Lungau) könnte es ein Lebenszeichen von der Schülerin geben. Die Eltern des vermissten Teenagers haben am Mittwochnachmittag eine Nachricht vom Handy ihrer Tochter erhalten.
Zell am See: 27-Jähriger "entsorgt" falsch getankten Diesel in Kanal

Zell am See: 27-Jähriger "entsorgt" falsch getankten Diesel in Kanal

14.07.2017 | Den falsch getankten Treibstoff seinen Autos hat ein 27-Jähriger am Donnerstag in Zell am See (Pinzgau) kurzerhand in einem  Kanalschacht entsorgt. Die Feuerwehr musste ausrücken.
Süßer Nachwuchs im Zoo Hellbrunn

Süßer Nachwuchs im Zoo Hellbrunn

13.07.2017 | Nicht nur bei den Schneeleoparden hat es in den letzten Wochen Nachwuchs gegeben. Auch die anderen Tiere im Zoo Salzburg (Flachgau) waren fleißig. So gibt es derzeit Babies bei den Schwarzschwanz-Präriehunden, den Kaiserschnurrbarttamarin, den Halsbandpekaris und den Wasserschweinen. Wir haben für euch ein paar Impressionen der süßen Tiere eingefangen!
Keine Kindersitze und ohne Führerschein unterwegs

Keine Kindersitze und ohne Führerschein unterwegs

13.07.2017 | Polizisten aus Zell am See (Pinzgau) und die Finanzpolizei aus St. Johann im Pongau, Zell am See und Tamsweg (Lungau) haben am Mittwoch in Zell am See, Kaprun und Piesendorf kontrolliert. Den Schwerpunkt legten die Beamten auf die regelkonforme Personenförderung von arabischen Urlaubsgästen.
Neue Gondeln für Salzburger Untersbergbahn

Neue Gondeln für Salzburger Untersbergbahn

13.07.2017 | Die beiden Gondeln der Seilbahn auf den Salzburger Untersberg werden nach 33 Jahren Dienstzeit im nächsten Jahr ersetzt. Die Kabinen sollen weiterhin jeweils 50 Personen Platz bieten, allerdings eine höhere Festigkeit und Scheiben aus Sicherheitsglas statt aus Plexiglas aufweisen. Das neue Design werde auch eine bessere Sicht für die Fahrgäste bieten, sagte Bahn-Geschäftsführer Winfried Wagner.
Causa Rif: Ermittlungen wegen sexueller Belästigung eingestellt

Causa Rif: Ermittlungen wegen sexueller Belästigung eingestellt

13.07.2017 | Neues in der Causa Rif: Das Verfahren gegen jenen Mann, der mehrmals nackt im Schwimmbad der Universitäts- und Landessportzentrums (ULSZ) in Rif gebadet haben soll, ist eingestellt. Die Ermittlungen gehen aber weiter.
A1 bei Eugendorf: Pkw in Vollbrand

A1 bei Eugendorf: Pkw in Vollbrand

13.07.2017 | Am Donnerstagnachmittag wurden die Feuerwehren Hallwang, Eugendorf und Seekirchen zu einem Autobrand auf der Westautobahn bei Eugendorf (Flachgau) alarmiert. Der Pkw stand brennend vor der Abfahrt Wallersee in Fahrtrichtung Wien.
Warum sind Salzburgs Bäche heute grün?

Warum sind Salzburgs Bäche heute grün?

14.07.2017 | Wer sich am Donnerstag Salzburgs Bäche und Flüsse im Norden der Landeshauptstadt ansah, staunte nicht schlecht. Denn diese waren grün. Was war passiert? Wir haben nachgefragt.
Wanderarbeiter treiben im Flachgau ihr Unwesen

Wanderarbeiter treiben im Flachgau ihr Unwesen

13.07.2017 | Die Polizei hat in Anif (Flachgau) ein mutmaßliches Mitglied einer Betrügerbande gefasst, die Mitte Juni 2017 eine 84-jährige Frau um einen fünfstelligen Geldbetrag gebracht haben soll. Zwei Männer hatten sich damals als Wanderarbeiter ausgegeben. Sie boten der Pensionistin an, Reparaturen an der Regenrinne am Hausdach zu übernehmen. Tatsächlich täuschten sie die Arbeit nur vor.
Tauernklinikum Mittersill ist "Selbsthilfefreundliches Krankenhaus"

Tauernklinikum Mittersill ist "Selbsthilfefreundliches Krankenhaus"

13.07.2017 | Seit Mittwoch darf sich das Tauernklinikum Mittersill (Pinzgau) "Selbsthilfefreundliches Krankenhaus" nennen. Das Gütesiegel wurde an den Geschäftsführer der Tauernkliniken, Franz Öller, und an das gesamte Team der Selbsthilfebeauftragten der Tauernkliniken, Christina Landegger, übergeben. Auch das Klinikum in Zell am See (Pinzgau) ist erneut mit dem Gütesiegel ausgezeichnet worden.
NS-Widerstand: Stadt Salzburg soll an ermordete Frauen erinnern

NS-Widerstand: Stadt Salzburg soll an ermordete Frauen erinnern

13.07.2017 | Im Laufe des Kriegsjahres 1942 wurden sieben Frauen aus der Stadt Salzburg sowie Hallein (Tennengau) vom NS-Regime verhaftet, ohne Prozess nach Auschwitz deportiert und dort ermordet. Sie waren allesamt dem kommunistischen Widerstand zuzurechnen. Der KZ-Verband Salzburg hat nun eine Initiative gestartet, ihnen ein Memorial zu errichten.
ÖAMTC: Fast jeder zweite Autobahnunfall ist ein Auffahrunfall

ÖAMTC: Fast jeder zweite Autobahnunfall ist ein Auffahrunfall

13.07.2017 | An den kommenden Wochenenden wird es auf den wichtigen Transitrouten in Österreich wieder viel Verkehr geben. Dabei steigt auch die Gefahr von zu geringem Sicherheitsabstand oder gar Auffahrunfällen. 2016 waren fast die Hälfte (43 Prozent) aller Unfälle auf Autobahnen und Schnellstraßen Auffahrunfälle – 13 Personen kamen dabei ums Leben. Auch bei dem tödlichen Motorradunfall beim Walserberg am Donnerstag handelt es sich um einen Auffahrunfall.
Van der Bellen trifft Kollegen aus Slowenien und Kroatien in Salzburg

Van der Bellen trifft Kollegen aus Slowenien und Kroatien in Salzburg

13.07.2017 | Österreich, Slowenien und Kroatien wollen kommende Woche einen Schritt zur Festigung ihrer trilateralen Kooperation setzen. Bundespräsident Alexander Van der Bellen empfängt am Dienstag seinen slowenischen Kollegen Borut Pahor und die kroatische Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic in Salzburg. Überschattet wird das Treffen vom Grenzstreit zwischen Ljubljana und Zagreb.