Salzburger bei Autokauf im Internet betrogen

Salzburger bei Autokauf im Internet betrogen

12.10.2017 | Ein Salzburger ging einer Internetbetrügerin aus Norwegen auf den Leim. Weil er einen Gebrauchtwagen kaufen wollte, überwies der Mann Geld an die angebliche Verkäuferin. Das Auto kam aber nie an. Im zweiten Fall hat ein Tiroler ein Auto in Salzburg gekauft. Doch das war alles andere als funktionstüchtig.
Nazi-Symbole in Autos geritzt: 15.000 Euro Schaden

Nazi-Symbole in Autos geritzt: 15.000 Euro Schaden

12.10.2017 | Im Beriech Hallein-Neualm (Tennengau) hat ein vorerst unbekannter Täter in insgesamt 21 Autos nationalsozialistische Symbole geritzt. Nun wurde ein 18-jähriger ausgeforscht und angezeigt.
"Ski Alpin Card" im Pinzgau bietet ab 2018 Ganzjahreskarte an

"Ski Alpin Card" im Pinzgau bietet ab 2018 Ganzjahreskarte an

12.10.2017 | Die drei Pinzgauer Skigebiete Schmitten Zell am See, Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn und Kitzsteinhorn Kaprun werden im Mai 2018 erstmals eine Ganzjahreskarte für ihre seit 15 Jahren bestehende "Ski Alpin Card"-Region anbieten.
Rekrut erschossen: Salzburger wegen Mordverdachts in U-Haft

Rekrut erschossen: Salzburger wegen Mordverdachts in U-Haft

12.10.2017 | Das Wiener Landesgericht für Strafsachen hat am Donnerstagnachmittag über den 22-jährigen Soldaten aus Salzburg, der am vergangenen Montag in einem Wachcontainer in einem Bundesheergebäude einen Rekruten mit einem Schuss aus seiner Dienstwaffe getötet hatte, die bei Mordverdacht bedingt obligatorische U-Haft verhängt. Das teilte Gerichtssprecher Thomas Spreitzer der APA mit.
Öffis: Hans Mayr will Jahresnetzkarte für 500 Euro

Öffis: Hans Mayr will Jahresnetzkarte für 500 Euro

12.10.2017 | Das Land Salzburg und der Salzburger Verkehrsverbund (SVV) führen mit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 eine Jahresnetzkarte für Menschen ab 63 Jahren ein. Um 299 Euro können mit diesem "Edelweiß-Ticket" ein ganzes Jahr lang alle öffentlichen Verkehrsmittel genutzt werden. Verkehrs-Landesrat Hans Mayr (SBG) betrachtet es als Vorstufe zur 500-Euro-Jahresnetzkarte für alle in Salzburg.
Rekrut erschossen: Salzburger "kann sich an nichts erinnern"

Rekrut erschossen: Salzburger "kann sich an nichts erinnern"

12.10.2017 | Der Soldat, der Montagabend einen Rekruten (20) in einem Wiener Bundesheergebäude mit einem Schuss aus seiner Dienstwaffe getötet hat, steht unter Mordverdacht. Die Staatsanwaltschaft hat Untersuchungshaft und eine Obduktion des Opfers beantragt, gab Sprecherin Nina Bussek der APA bekannt.
Skipasspreise ziehen heuer kräftig an

Skipasspreise ziehen heuer kräftig an

12.10.2017 | Skifahren ist teuer, doch 2017/18 ziehen die Preise für die Lifte in den großen Skigebieten der Alpen und des Mittelgebirges noch einmal kräftig an. Ein Sechs-Tage-Skipass kostet heuer im Schnitt um 2 Prozent mehr als im Vorjahr - in Österreich steigen die Preise aber mit durchschnittlich 4 Prozent doppelt so stark. Billiger wird es hingegen in der Schweiz, wie die Ski-Website snowplaza.de erhob.
Getreidegasse: 6,4 Millionen Euro für 350 Meter

Getreidegasse: 6,4 Millionen Euro für 350 Meter

12.10.2017 | Nach etwas mehr als zwei Jahren Bauzeit, 5.000 Quadratmeter verlegten Pflastersteinen und mehr als 40 Informationsveranstaltungen ist die neue Getreidegasse seit Juli 2017 fertig. Während der Altstadtverband das Ende der Baustelle mit einem Fest feiert, plant die Stadt bereits die nächsten Baustellen in der Salzburger Altstadt.
Salzburger Modepreis für Trachtenhersteller Gössl

Salzburger Modepreis für Trachtenhersteller Gössl

12.10.2017 | Was 1947 als kleine Wäscheanfertigung in Grödig begann, ist heute eine Premium-Marke mit rund zwölf Mio. Jahresumsatz, rund 100 Mitarbeitern und 100 Handelspartnern. Nun wurde der Trachtenhersteller Gössl mit dem Salzburger Modepreis 2017 ausgezeichnet.
Boom in Salzburg: Jeder dritte Neuwagen ein SUV

Boom in Salzburg: Jeder dritte Neuwagen ein SUV

12.10.2017 | Die Zahl der neuen SUV nimmt im Bundesland Salzburg weiter zu. Bereits fast 30 Prozent der Neuwagen sind SUV oder Geländewagen, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt. 62Prozent dieser Modelle wird auf Firmen oder andere juristische Personen zugelassen.
Schloss Mönchstein: Riesige Glaskuppel entsteht

Schloss Mönchstein: Riesige Glaskuppel entsteht

12.10.2017 | 2005 übernahm Investor Hans-Peter Wild das 5-Sterne Superior Hotel Schloss Mönchstein. Jetzt soll investiert werden. So startete Anfang Oktober im der Umbau des Schlosses, in dem künftig auch das Restaurant untergebracht sein wird.
Deutschland verlängert Grenzkontrollen um sechs Monate

Deutschland verlängert Grenzkontrollen um sechs Monate

12.10.2017 | Deutschland verlängert seine Grenzkontrollen um weitere sechs Monate bis Mai 2018. Der deutsche Innenminister Thomas de Maiziere begründete die Entscheidung am Donnerstag mit Terrorgefahr, Defiziten beim Schutz der EU-Außengrenzen sowie illegaler Migration innerhalb des Schengenraums.
Spätsommer meldet sich zur NR-Wahl zurück

Spätsommer meldet sich zur NR-Wahl zurück

12.10.2017 | Das Wahl-Wochenende wird spätsommerlich warm in Salzburg. Am Sonntag sind sogar Spitzen von bis zu 25 Grad möglich, dazu scheint die Sonne von einem oft wolkenlosen Himmel.
Streit eskaliert am Salzburger Rudolfskai

Streit eskaliert am Salzburger Rudolfskai

12.10.2017 | Zu einem handfesten Streit kam es in der Nacht auf Donnerstag am Rudolfskai in der Stadt Salzburg. Eine 20-Jährige schlug einem Mann zuerst ins Gesicht, um anschließend auf sein Auto loszugehen. Er nahm die junge Frau daraufhin in den Schwitzkasten.
Semesterauftakt: Studenten feiern im Rockhouse und Republic

Semesterauftakt: Studenten feiern im Rockhouse und Republic

12.10.2017 | Das Semester ist längst gestartet und unzählige Studenten bevölkern wieder die Mozartstadt. Dadurch wird auch das Nachtleben belebt: Im Republic ging in der Nacht auf Donnerstag das legendäre KULT über die Bühne und im Rockhouse wurde beim RISE-Studentenfest gefeiert. Wir haben die Bilder für euch!
Zell am See: Baum stürzt in Fußgängerzone – Ehepaar verletzt

Zell am See: Baum stürzt in Fußgängerzone – Ehepaar verletzt

12.10.2017 | Beim Fällen eines Baums in Zell am See (Pinzgau) stürzte ein Teil davon am Mittwoch in eine Fußgängerzone. Dabei wurde ein betagtes Ehepaar zu Boden gedrückt und verletzt, teilte die Polizei mit.
Brand am Salzburger Hauptbahnhof: Hotel mit 60 Personen evakuiert

Brand am Salzburger Hauptbahnhof: Hotel mit 60 Personen evakuiert

12.10.2017 | Zuerst brannte nur ein Müllcontainer nahe des Salzburger Hauptbahnhofs, doch plötzlich griffen die Flammen in der Nacht auf Donnerstag auf den Gebäudekomplex des Forum 1 über. Das Feuer breitete sich rasch aus, ein Hotel musste evakuiert werden. Es handelt sich wohl um Brandstiftung.
Österreich klagt gegen deutsche Pkw-Maut

Österreich klagt gegen deutsche Pkw-Maut

12.10.2017 | Österreich klagt vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) gegen die deutsche Pkw-Maut. Die EU-Kommission ließ eine dreimonatige Stellungnahmefrist verstreichen, damit ist der Weg für das schon länger angedrohte Gerichtsverfahren frei, sagte Verkehrsminister Jörg Leichtfried am Donnerstag in Wien. Noch heute wird daher die Klage beim EuGH in Luxemburg eingebracht, so der SPÖ-Politiker.
Pkw contra Motorrad auf B159: Biker in Hallein schwer verletzt

Pkw contra Motorrad auf B159: Biker in Hallein schwer verletzt

12.10.2017 | Bei einem folgenschweren Verkehrsunfall wurde am frühen Mittwochabend ein Motorradfahrer schwer verletzt. Der Biker war auf der Salzachtal Straße (B159) in Hallein (Tennengau) unterwegs, als ihn eine Autofahrerin übersah. Es kam zum Zusammenprall, den Biker überschlug es daraufhin. Auch in Hof (Flachgau) hat es gekracht.
Nach Konkurs der Aluminium Lend GmbH: Gute Quote für Gläubiger

Nach Konkurs der Aluminium Lend GmbH: Gute Quote für Gläubiger

11.10.2017 | Im Liquidationskonkursverfahren der Aluminium Lend GmbH im Pinzgau hat es am Mittwoch eine Tagsatzung am Landesgericht Salzburg zur Zwischenverteilung an die Gläubiger gegeben. Wie der Kreditschutzverband von 1870 mitteilte, sei vorerst eine 55-prozentige Zwischenverteilungsquote zur Ausschüttung gelangt. 337 Gläubiger machten bisher Ansprüche von rund 12,2 Mio. Euro geltend.
Nach Konkurs eines Salzburger Ticketbüros: Ermittlungen eingestellt

Nach Konkurs eines Salzburger Ticketbüros: Ermittlungen eingestellt

11.10.2017 | Die Staatsanwaltschaft Salzburg hat ihre Ermittlungen gegen einen ehemaligen Geschäftsführer eines in Konkurs geschlitterten Salzburger Ticketbüros eingestellt. Es hätten sich keine belastbaren Anhaltspunkte ergeben, dass der Beschuldigte mit Betrugsvorsatz gehandelt habe. Der Mann sei als Unternehmer "redlich gescheitert", erklärte der stellvertretende Mediensprecher auf Anfrage der APA.
Zwei Verletzte bei Crash auf B1 in Eugendorf

Zwei Verletzte bei Crash auf B1 in Eugendorf

12.10.2017 | Ein Frontalzusammenstoß zweier Pkw legte Mittwochnachmittag die B1 zwischen Eugendorf und Henndorf (Flachgau) kurzzeitig lahm. Bei dem Unfall wurden laut Rotem Kreuz zwei Personen verletzt.
Flüchtlinge: Verfassungsgericht bestätigt "Durchgriffsrecht"

Flüchtlinge: Verfassungsgericht bestätigt "Durchgriffsrecht"

11.10.2017 | Das "Durchgriffsrecht" des Innenministeriums bei der Errichtung von Flüchtlings-Quartieren in Gemeinden ist nicht verfassungswidrig. Die von der FPÖ regierte oberösterreichische Stadt Wels ist mit ihrer Beschwerde beim Verfassungsgerichtshof abgeblitzt. In einem am Mittwoch veröffentlichten Erkenntnis bestätigten die Höchstrichter das bis Ende 2018 befristete Sondergesetz.
20 Jahre Europark: Vom Supermarkt zum "besten Shopping-Center der Welt"

20 Jahre Europark: Vom Supermarkt zum "besten Shopping-Center der Welt"

11.10.2017 | Über 180 Millionen Besucher sind seit der Eröffnung durch die Gänge und Shops des Europarks im Salzburger Stadtteil Taxham geschlendert, jährlich sind es stolze 10,5 Millionen Besucher. Heuer feiert das Einkaufszentrum seinen 20. Geburtstag. Wir blicken für euch an die Anfänge zurück.
Zwei Pillhofer-Plastiken aus Garten in Parsch gestohlen

Zwei Pillhofer-Plastiken aus Garten in Parsch gestohlen

11.10.2017 | Zwei Plastiken des 2010 verstorbenen österreichischen Bildhauers Josef Pillhofer sind Anfang September aus dem Garten eines Einfamilienhauses im Salzburger Stadtteil Parsch gestohlen worden. Das Bundeskriminalamt (BK) hat nun Fotos der verschwundenen Kunstwerke auf seinen Fahndungsseiten veröffentlicht. Die beiden Kunstwerke sind gemeinsam rund 20.000 Euro wert.