Red Bull Salzburg hofft zum Jahresabschluss auf Bundesliga-Spitzenplatz

Red Bull Salzburg hofft zum Jahresabschluss auf Bundesliga-Spitzenplatz

16.12.2016 | Derzeit läuft es bei den Bullen: Vor der letzten Runde des Jahres hat Red Bull Salzburg die Chance, auf Rang eins der Fußball-Bundesliga zu überwintern. Dazu benötigt der zweitplatzierte Titelverteidiger am Samstag einen Heimsieg über den WAC und am Sonntag einen Punkteverlust des Tabellenführers SCR Altach vor eigenem Publikum gegen Rapid.
So seid ihr LIVE beim Salzburger Stier 2017 mit dabei!

So seid ihr LIVE beim Salzburger Stier 2017 mit dabei!

30.12.2016 | Vom 2. bis 6. Jänner steigt mit dem UFC-Puma-Hallencup um den "Salzburger Stier" die 36. Auflage des bedeutendsten Hallenfußballturnier Salzburgs. Auch diesmal wird SALZBURG24 von allen Entscheidungen LIVE aus der Sporthalle Alpenstraße in der Landeshauptstadt berichten. Wir geben euch einen Überblick.
Fußball: Taboga als Offizieller zehn, als Spieler fünf Jahre gesperrt

Fußball: Taboga als Offizieller zehn, als Spieler fünf Jahre gesperrt

12.12.2016 | Die ursprünglich lebenslange Sperre gegen Dominique Taboga ist am Montagabend vom Senat 1 der Fußball-Bundesliga deutlich verringert worden. Der mittlerweile 34-jährige Ex-Kapfenberg-Spieler darf zehn Jahre lang keine Funktion als Offizieller ausüben, zudem fünf Jahre kein Spiel bestreiten. Die Sperren gelten allerdings schon rückwirkend ab dem Tag der Suspendierung am 19. Dezember 2013. 4
Fußball: Salzburg im Play-off der Youth League gegen Manchester City

Fußball: Salzburg im Play-off der Youth League gegen Manchester City

12.12.2016 | Der Fußball-Nachwuchs von Red Bull Salzburg bekommt es im Play-off der Youth League mit Manchester City zu tun. Dies ergab die Auslosung des U19-Bewerbs der UEFA am Montag in Nyon.
Red Bull Salzburg gewinnt gegen Sturm Graz

Red Bull Salzburg gewinnt gegen Sturm Graz

11.12.2016 | Mit einem 1:0 (0:0)-Auswärtserfolg im kampfbetonten Schlager bei Sturm Graz hat Meister Salzburg die Steirer am Sonntag von der Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga gestoßen und selbst ein Ausrufezeichen im Titelkampf gesetzt. Die "Bullen", die trotz Unterzahl ab der 70. Minute dank eines Treffers von Valon Berisha (64.) siegten, sind als neuer Zweiter nur zwei Zähler hinter Leader Altach.
Ausschreitungen bei Fan-Marsch der Schalke-Anhänger

Ausschreitungen bei Fan-Marsch der Schalke-Anhänger

09.12.2016 | Schon vor dem EL-Match zwischen Salzburg und Schalke 04 ging es am Donnerstagabend in der Stadt Salzburg heiß her. Bei den Anhängern der Gastmannschaft kam es zu Ausschreitungen. 16 Personen wurden festgenommen. 20
EL: Red Bull Salzburg bezwingt Schalke 04 sensationell

EL: Red Bull Salzburg bezwingt Schalke 04 sensationell

08.12.2016 | Fußball-Meister Red Bull Salzburg gelingt beim Abschluss zur diesjährigen Europacup-Saison gegen Schalke 04 ein sensationeller 2:0-Erfolg. Youngster Xaver Schlager und Josip Radosevic verpatzen den Königsblauen die makellose Bilanz. Salzburg beendete Gruppe I auf Platz drei noch vor Nizza aber hinter Schalke und Krasnodar. 4
Salzburg will zum EL-Abschluss gegen Schalke überzeugen

Salzburg will zum EL-Abschluss gegen Schalke überzeugen

08.12.2016 | Zum Abschied vom diesjährigen Europacup will Fußball-Meister Salzburg gegen einen prominenten Gegner zur Bestform auflaufen. Trotz großer Verletzungsprobleme in der Offensive soll gegen den in der Europa League noch makellosen FC Schalke 04 am Donnerstagabend (LIVETICKER ab 20:50 Uhr) in Wals-Siezenheim zumindest Prestige eingefahren werden. 4
Red Bull Salzburg feiert Heimsieg bei Schlager gegen Altach

Red Bull Salzburg feiert Heimsieg bei Schlager gegen Altach

03.12.2016 | Meister Red Bull Salzburg hat am Samstag in der Fußball-Bundesliga das Schlagerspiel gegen Tabellenführer SCR Altach klar gewonnen. Die Salzburger setzten sich mit 4:1 durch, übernahmen zumindest für einen Tag Rang zwei und liegen bei Saisonhalbzeit nur noch zwei Punkte hinter den Vorarlbergern. Punktegleich mit Salzburg rangiert Austria nach einem 2:0 bei der Admira auf Platz drei.
FC Liefering mit Last-minute-Sieg in die Winterpause

FC Liefering mit Last-minute-Sieg in die Winterpause

03.12.2016 | Der FC Liefering kam im letzten Spiel vor der Winterpause zu einem verdienten, aber mühevoll erarbeiteten und erst spät fixierten Auswärtssieg. Die Mannschaft von Thomas Letsch war über weite Strecken der Partie das bessere Team, ein Tor wollte allerdings erst kurz vor Ende des Spiels durch Asger Sörensen gelingen. 
Bundesliga ab 2018/19 mit 12 Clubs und drei Phasen

Bundesliga ab 2018/19 mit 12 Clubs und drei Phasen

02.12.2016 | Die Reform des österreichischen Profi-Clubfußballs ist unter Dach und Fach. Die Bundesliga wird ab der Saison 2018/19 mit zwölf Clubs gespielt, die semiprofessionelle 2. Liga mit 16 Vereinen. Die Bundesliga wird auch in einem komplett neuen Modus mit Grunddurchgang, Finaldurchgang und Europa-League-Play-off sowie einer Punkteteilung nach dem Grunddurchgang gespielt. 1
Red Bull Salzburg bezwingt Austria

Red Bull Salzburg bezwingt Austria

30.11.2016 | Mit einem 3:1 (0:0) im Schlager bei Austria Wien hat Meister Red Bull Salzburg am Mittwoch den Rückstand auf Leader Altach mit fünf Punkten konstant gehalten. Ein Eigentor von Christoph Martschinko (47.), Konrad Laimer (64.) und Takumi Minamino (86.) entschieden das Spiel verdientermaßen zugunsten der Gäste. Olarenwaju Kayode (70.) sorgte im Finish immerhin noch für eine spannende Viertelstunde.
Bleiben die Bullen gegen die Austria ungeschlagen?

Bleiben die Bullen gegen die Austria ungeschlagen?

30.11.2016 | Seit zwei Jahren sind die Bullen gegen die Austria ungeschlagen. Am Mittwochabend gastiert Salzburg im Happel-Stadion in Wien. Ob sich die Siegesserie im Schlagerspiel fortsetzen wird, wird sich zeigen. Trainer Garcia ist zuversichtlich.
"Wie verhext": Salzburg hadert mit eigenem Unvermögen

"Wie verhext": Salzburg hadert mit eigenem Unvermögen

28.11.2016 | "Dumm gelaufen", "wie verhext", "schwer zu erklären": Einmal mehr hat Fußballmeister Salzburg am Sonntag nach Erklärungen für die fehlende Leistungen gesucht. Zuhause unterlagen die "Bullen" der Admira mit 0:1 und mussten nur drei Tage nach dem bitteren EL-Aus in Krasnodar den nächsten Rückschlag hinnehmen. Einmal mehr scheiterte man dabei an mangelnder Effizienz. Am Mittwoch wartet der Schlager bei Austria Wien.
Red Bull Salzburg verliert gegen Admira

Red Bull Salzburg verliert gegen Admira

27.11.2016 | Admira Wacker hat eine zehn Jahre währende Negativserie in der Fußball-Bundesliga beendet. Die Niederösterreicher feierten am Sonntag einen überraschenden 1:0-Sieg bei Red Bull Salzburg und damit den ersten Liga-Erfolg in der Red Bull Arena seit 2006. 4
Liefering spielt unentschieden gegen Horn

Liefering spielt unentschieden gegen Horn

26.11.2016 | Mergim Berisha erzielte für die Salzburger den verdienten Ausgleich. Mit einem 4:2 bei Austria Lustenau hat der LASK am Freitag die Vorarlberger wieder an der Spitze der Fußball-Erste-Liga abgelöst.
Red Bull Salzburg hadert nach EL-Aus einmal mehr mit Ineffizienz

Red Bull Salzburg hadert nach EL-Aus einmal mehr mit Ineffizienz

25.11.2016 | Viele Chancen, aber nur ein Tor: Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat nur aufgrund der mangelnden Effizienz in der Europa League vorzeitig die Aufstiegshoffnungen begraben müssen. Das 1:1 beim FK Krasnodar am Donnerstagabend im fünften Spiel der Gruppenphase war extrem bitter, den über weite Strecken schwachen Russen reichte es um neben Schalke 04 schon jetzt das Sechzehntelfinalticket zu lösen. 2
Red Bull Salzburg scheidet aus Europa League aus

Red Bull Salzburg scheidet aus Europa League aus

24.11.2016 | Nach einer guten ersten Halbzeit, kassierten die Bullen den Ausgleich. Auch in der Nachspielzeit konnten sie das Spiel nicht mehr retten. 7
Salzburgs Nachwuchs zog in Youth League ins Play-off ein

Salzburgs Nachwuchs zog in Youth League ins Play-off ein

23.11.2016 | Die U19-Mannschaft von Red Bull Salzburg steht wie erwartet im Play-off der UEFA-Youth-League. Nach einem 8:1 im Hinspiel gegen Kairat Almaty entschieden die Jung-Bullen auch die Retourpartie in Kasachstan mit 1:0 für sich.
Red Bull Salzburg gewinnt den großen Schlager gegen Rapid Wien

Red Bull Salzburg gewinnt den großen Schlager gegen Rapid Wien

20.11.2016 | Den Klassiker zwischen Red Bull Salzburg und Rapid Wien konnten die roten Bullen verdient gewinnen. Der Einstand von Neo-Coach Damir Canadi ging im Spitzenspiel der 15. Runde mit einer 2:1-Niederlage in die Hose.  5
Salzburg blickt vor Schlager nicht zu viel auf Rapid

Salzburg blickt vor Schlager nicht zu viel auf Rapid

19.11.2016 | Red Bull Salzburg hat die Personalrochaden bei Rapid natürlich mitbekommen. Vor dem Schlager der 15. Fußball-Bundesliga-Runde am Sonntag (16.30 Uhr) in der Red-Bull-Arena will der Meister aber gar nicht zu viel in Richtung der Wiener blicken. "Der Trainerwechsel bei Rapid war innerhalb der Mannschaft kein Thema. Die vollste Konzentration gilt uns selber", sagte Goalie Alexander Walke. SALZBURG24 wird im Live-Ticker berichten.
FC Liefering remisiert auf der Gugl

FC Liefering remisiert auf der Gugl

19.11.2016 | Die Leistung der Lieferinger reichte am Freitag in Linz nur für ein Unentschieden. Dabei bestimmten die Salzburger über weite Strecken das Geschehen und gingen durch Mergim Berisha in Führung, verabsäumten es aber nachzulegen. Die Oberösterreicher glichen in der zweiten Hälfte durch Thomas Goiginger aus.
Walke bleibt Goalie bei Red Bull Salzburg

Walke bleibt Goalie bei Red Bull Salzburg

18.11.2016 | Fußball-Meister Red Bull Salzburg kann auch in Zukunft auf Goalie Alexander Walke bauen. Der 33-jährige Deutsche verlängerte seinen mit Saisonende auslaufenden Vertrag vorzeitig um zwei Jahre bis Sommer 2019. Das verlautete der Titelverteidiger zwei Tage vor dem Heimschlager der 15. Bundesliga-Runde gegen Rekordmeister Rapid am Sonntag.
36. Salzburger Stier: Auslosung der Gruppen

36. Salzburger Stier: Auslosung der Gruppen

17.11.2016 | Neujahrszeit ist Stierzeit! Bereits zum 36. Mal findet ab 2. Jänner 2017 der UFC-Puma-Hallencup um den „Salzburger Stier“ statt. Die Auslosung nahmen am Donnerstag die Bullen-Youngsters Konrad Laimer und Xaver Schlager mit den Stier-Organisatoren Wolfgang Mayer (l.) und Thomas Selner (r.) vor. Auch diesmal wird SALZBURG24 gemeinsam von allen Entscheidungen LIVE aus der Sporthalle Alpenstraße in der Stadt Salzburg berichten.
Turbulenzen in Bischofshofen: Gemeinde kündigt Vertrag, drei Spieler müssen gehen

Turbulenzen in Bischofshofen: Gemeinde kündigt Vertrag, drei Spieler müssen gehen

11.11.2016 | Dem SK Bischofshofen, Fünfter in der Salzburger Liga, steht ein unruhiger Winter bevor. Wenige Tage nach dem Saisonende wurde bekannt, dass drei Stammspieler mit sofortiger Wirkung den Verein verlassen müssen. Des Weiteren wurde dem Pongauer Fußballverein die Vereinbarung zur Benützung der Sportanlage durch die Gemeinde gekündigt. Der Verein verliert auch noch die Sportkantine an die Gemeinde. 6