Salzburg-Geschäftsführer Sauer wies Hinteregger-Kritik zurück

Salzburg-Geschäftsführer Sauer wies Hinteregger-Kritik zurück

09.09.2016 | Jochen Sauer, Geschäftsführer von Fußball-Meister Red Bull Salzburg, hat sich am Freitag gegen die Kritik von Martin Hinteregger zur Wehr gesetzt. Der Innenverteidiger hatte in der Vorwoche nach seinem Wechsel zu Augsburg den personellen Aderlass seines Ex-Clubs in Richtung Leipzig bemängelt, was bei Sauer Unverständnis auslöste. 16
Salzburger Liga: Tops und Flops der 7. Runde

Salzburger Liga: Tops und Flops der 7. Runde

08.09.2016 | Nach sieben Runden trennt sich schon langsam die Spreu vom Weizen in der Salzburger Liga. An der Spitze änderte sich nach dem Gipfel wenig, während im Keller die Sorgenfalten bei zwei noch sieglosen Teams immer größer werden. 1
Rangnick zeigte für Kritik aus Salzburg kein Verständnis

Rangnick zeigte für Kritik aus Salzburg kein Verständnis

08.09.2016 | Der frühere Salzburg-Sportdirektor und nunmehrige Leipzig-Sportchef Ralf Rangnick hat mit Unverständnis auf die offene Kritik von Red Bull Salzburg, Ex-Spielern und Fans reagiert. "Es fällt mir schwer nachzuvollziehen, was da gerade passiert", sagte Rangnick am Mittwoch in Leipzig. 6
Mahlknecht: "Dem Amateurfußball wird zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt"

Mahlknecht: "Dem Amateurfußball wird zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt"

08.09.2016 | Fehlende mediale Präsenz und wenig Wertschätzung für den Amateurfußball. Aus diesem Grund verbindet ein junges Paar aus Salzburg ihre Leidenschaft zum Sport mit der Liebe zur Fotografie und will die Kicker aus dem Fußball-Unterhaus in Salzburg in das Rampenlicht rücken. 5
Berisha wird zum Fußball-Held für Kosovo

Berisha wird zum Fußball-Held für Kosovo

09.09.2016 | Zuerst das Zittern um die Spielfreigabe, dann der sichere Schuss ins Netz. Salzburgs Valon Berisha sichert den Kosovaren den ersten Punkt in der WM-Qualifikation.
Rettungshelikopter-Einsatz bei Westliga-Spiel in St. Johann

Rettungshelikopter-Einsatz bei Westliga-Spiel in St. Johann

05.09.2016 | Schrecksekunde beim RLW-Spiel zwischen dem TSV St. Johann und FC Hard (1:3) am Samstag: Minuten vor dem Schlusspfiff sackte Hard-Kicker David Schnellrieder zusammen, ein Rettungshelikopter musste am Fußballplatz landen.
Red-Bull-Salzburg-Fans äußern Unmut mit offenem Brief

Red-Bull-Salzburg-Fans äußern Unmut mit offenem Brief

05.09.2016 | Weil sie unzufrieden mit der Rolle des Red Bull Salzburg im Zusammenhang mit RB Leipzig sind, hat die organisierte Salzburger Fanszene ihren Unmut über die aktuelle Situation ihres Vereins zum Ausdruck gebracht. In dem offenen Brief werden neben der Transferpolitik auch die Causa um den Meisterstern und die Kommunikation des Clubs angeprangert. 48
RLW: Grödig ist nicht zu stoppen - SAK und Eugendorf immer mehr in Bedrängnis

RLW: Grödig ist nicht zu stoppen - SAK und Eugendorf immer mehr in Bedrängnis

04.09.2016 | Während Grödig in der Regionalliga West ohne Punktverlust bleibt und von Anif verfolgt wird, kommen andere Salzburger Teams in der Westliga immer mehr in Bedrängnis. Einzig Seekirchen konnte neben dem Führungsduo einen vollen Erfolg feiern.
Salzburger Liga: Tops und Flops der 6. Runde

Salzburger Liga: Tops und Flops der 6. Runde

04.09.2016 | Heftiges Gerangel an der Spitze und heiße Duelle im Keller waren in der englischen Runde der Salzburger Liga garantiert. Wals-Grünau hatte es mit dem alten Leader Hallwang zu tun, während Neumarkt Puch empfing. Im Keller gab es eine Auferstehung des Schlusslichts.
Leipzigs Vorstandschef Mintzlaff konterte Hinteregger-Kritik

Leipzigs Vorstandschef Mintzlaff konterte Hinteregger-Kritik

03.09.2016 | Der Vorstandsvorsitzende von RB Leipzig, Oliver Mintzlaff, hat die Kritik von ÖFB-Teamspieler Martin Hinteregger gekontert. "Das ist einfach nur populistisch und inhaltlicher Nonsens. Fakt ist, dass Ralf Rangnick seit Sommer letzten Jahres nur noch ausschließlich für RB Leipzig tätig und verantwortlich ist", betonte Mintzlaff am Freitag. 5
Bundesliga-Clubs nach Transferschluss mit 75 Legionären

Bundesliga-Clubs nach Transferschluss mit 75 Legionären

02.09.2016 | Die zehn Clubs der österreichischen Fußball-Bundesliga haben nach Transferschluss insgesamt 75 Legionäre in ihren Kadern. Mehr als ein Viertel davon geht auf das Konto von Meister Red Bull Salzburg. Die Salzburger beschäftigen laut Ligaangaben derzeit 21 ausländische Lizenzspieler. Den mit Abstand jüngsten Kader stellt Admira Wacker Mödling mit einem Durchschnittsalter von 22,8 Jahren. 4
Fußball: Hinteregger kritisierte Transfers von Salzburg nach Leipzig

Fußball: Hinteregger kritisierte Transfers von Salzburg nach Leipzig

01.09.2016 | Martin Hinteregger hat Red Bull Salzburg verlassen - aber nicht, wie ansonsten bei Schlüsselspielern des österreichischen Fußball-Meisters üblich, in Richtung RB Leipzig. Der 23-Jährige fixierte am Mittwoch kurz vor Transferschluss den Wechsel zum FC Augsburg und wollte damit auch bewusst ein Zeichen setzen, wie er am Donnerstag im ÖFB-Teamcamp in Wien erklärte. 16
Schiedsrichter-Eklat: Strafe für Übeltäter Diaz steht fest

Schiedsrichter-Eklat: Strafe für Übeltäter Diaz steht fest

31.08.2016 | Nach einem tätlichen Angriff auf Schiedsrichter Thomas Hochstaffl wurde am 19.08 das Landesligaduell zwischen Adnet und Henndorf beim Spielstand von 0:0 in der 42. Minute abgebrochen. Bei Henndorfs Henry Diaz brannten – wie auf einem Video ersichtlich – nach einem Foulpfiff die Sicherungen durch. 84 Spiele standen als Maximalstrafe für das Vergehen im Raum. Nun steht das Strafausmaß der STRUBA fest. 16
Red Bull Salzburg: Martin Hinteregger geht, zwei Neue kommen

Red Bull Salzburg: Martin Hinteregger geht, zwei Neue kommen

01.09.2016 | Martin Hinteregger hat Fußball-Meister Red Bull Salzburg am Mittwoch endgültig den Rücken gekehrt. Der 23-jährige Abwehrchef heuerte kurz vor Ende der Transferzeit in Deutschland beim FC Augsburg an. Für den ÖFB-Verteidiger ist es eine neue Chance, sich in der deutschen Bundesliga zu beweisen, bei einem halbjährigen Leihgastspiel bei Mönchengladbach hatte er sich zuletzt nicht durchsetzen können. 10
Schiefer Haussegen bei Red Bull Salzburg – Oscar bleibt aber Bullen-Trainer

Schiefer Haussegen bei Red Bull Salzburg – Oscar bleibt aber Bullen-Trainer

29.08.2016 | Bei Red Bull Salzburg hängt vor der Länderspielpause der Haussegen gründlich schief. Grund ist aber nicht das bittere Aus in der Champions-League-Quali oder das 0:0-Remis bei Rekordmeister Rapid am Sonntag, sondern der überraschende Transfer von Bernardo zum deutschen Bundesligisten RB Leipzig. Coach Oscar Garcia war deshalb ziemlich sauer und kritisierte die Clubführung. 27
Soriano bei Bruno-Gala erneut zum Spieler der Saison gewählt

Soriano bei Bruno-Gala erneut zum Spieler der Saison gewählt

29.08.2016 | Jonatan Soriano, Kapitän des Double-Gewinners Red Bull Salzburg, ist am Sonntagabend im Wiener Rathaus bei der 20. Bruno-Gala erneut zum Spieler der Saison gewählt worden. Der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) stellte trotz der enttäuschenden EM-Endrunde mit dem A-Nationalteam die Mannschaft des Jahres und mit Marcel Koller den Trainer der Saison.
Salzburg gegen Rapid endet mit Nullnummer

Salzburg gegen Rapid endet mit Nullnummer

28.08.2016 | Red Bull Salzburg hat es im Schlagerspiel verpasst in der Tabelle an Rapid vorbeizuziehen. Vier Tage nach dem Aus in der Champions League hatte der Meister im mit 25.300 Zuschauern beinahe ausverkauften Allianz Stadion zahlreiche Chancen, die jedoch nicht genutzt wurden. Salzburg bleibt punktegleich mit Rapid auf Platz vier. Beide könnten am Sonntagabend noch von Austria Wien überholt werden. 5
Bernardo verlässt den FC Red Bull Salzburg

Bernardo verlässt den FC Red Bull Salzburg

28.08.2016 | Österreichs Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat eine Stunde vor dem Schlagerspiel gegen Rapid am Sonntag den Abgang von Defensivspieler Bernardo zum deutschen Bundesligisten RB Leipzig bekanntgegeben. 7
Salzburger Liga: Tops und Flops der 5. Runde

Salzburger Liga: Tops und Flops der 5. Runde

28.08.2016 | Nach dem fünften Spieltag der Salzburger Liga kann bereits eine kleine Tendenz erkannt werden. Wie geht es den Titelkandidaten und welche Teams befinden sich schon unter Zugzwang? In unseren Tops und Flops erfährt ihr es.
Leader Liefering hielt gegen Lustenau 1:1 fest

Leader Liefering hielt gegen Lustenau 1:1 fest

27.08.2016 | Der FC Liefering steht auch nach der 7. Runde der Fußball-Erste-Liga ohne Niederlage an der Tabellenspitze. Die Salzburger hatten bei Austria Lustenau am Freitag aber auch eine saftige Portion Glück, um das 1:1 zu halten.
Salzburg ohne Angst, aber mit Respekt zum Rapid-Gastspiel

Salzburg ohne Angst, aber mit Respekt zum Rapid-Gastspiel

27.08.2016 | Nach dem erneutem Scheitern in der Champions-League-Qualifikation geht es für Fußball-Meister Red Bull Salzburg am Sonntag (16.30 Uhr) mit dem Liga-Schlager in Wien gegen Rapid weiter. Erstmals gastieren die "Bullen" dabei im neuen Allianz Stadion der Hütteldorfer, die rund 25.000 Zuschauer erwarten.
RLW: Salzburgs Kräftemessen im Derby-Marathon

RLW: Salzburgs Kräftemessen im Derby-Marathon

28.08.2016 | Der Salzburger Super-Freitag mit drei Regionalliga-West-Derbys bot einiges an Brisanz. Neben dem Böllerwurf beim Stadtderby gelang Eugendorf die "Auferstehung". Seekirchen legte eine Negativserie ab – gewohntes Bild bei Salzburgs Aushängeschilder Grödig und Anif.
RLW: Stadtderby zwischen Austria Salzburg und SAK von Böllerwurf überschattet

RLW: Stadtderby zwischen Austria Salzburg und SAK von Böllerwurf überschattet

27.08.2016 | Der Salzburger Super-Freitag mit drei Regionalliga-West-Derbys bot einiges an Brisanz. Neben dem sportlichen Erfolg von Austria Salzburg gegen SAK 1914 stand eine Entgleisung von einem violetten Anhänger im Mittelpunkt. Nach einem Böllerwurf musste der Schiedsrichter-Assistent behandelt und das Spiel unterbrochen werden. 38
Salzburg in EL-Gruppenphase gegen Schalke 04, FK Krasnodar und OGC Nizza

Salzburg in EL-Gruppenphase gegen Schalke 04, FK Krasnodar und OGC Nizza

26.08.2016 | Nur zwei Tage nach dem zerplatzten Traum der Königsklasse wurden Freitagnachmittag die Gruppengegner vom FC Red Bull Salzburg in der Europa League gezogen. Nach der Auslosung in Monaco dürfen sich die Bullen unter anderem auf zwei Spiele gegen den deutschen Top-Club Schalke 04 freuen. 7
Red Bull Salzburg in Europa-League-Auslosung in Topf zwei
Leserbeitrag

Red Bull Salzburg in Europa-League-Auslosung in Topf zwei

26.08.2016 | Österreichs Meister Red Bull Salzburg wird nach dem Verpassen der Champions League am Freitag in der Auslosung für die Gruppenphase der Fußball-Europa-League aus Topf zwei gezogen. Die Salzburger könnten damit etwa auf die Topgesetzten Schalke 04, Manchester United oder Schachtar Donezk treffen. Die Elf von Trainer Oscar Garcia geht damit aber auch etwa Braga, AS Roma oder Fenerbahce aus dem Weg.