Salzburger Liga: Die Tops und Flops der 30. Runde

Salzburger Liga: Die Tops und Flops der 30. Runde

06.06.2016 | Am letzten Spieltag in der Salzburger Liga krönte sich der FC Bergheim mit einem 4:1-Erfolg über Union Hallein zum Meister. Mit einem 1:1 in Puch verabschiedete sich SAK mit dem Vizemeistertitel in die Regionalliga West. Absteiger Maria Alm konnte gegen Hallwang zum Saisonkehraus den zweiten Sieg einfahren. Außerdem basteln viele Vereine mit Neuverpflichtungen fleißig am Kader für die kommende Saison.
RLW-Check: Westliga-Endspurt mit Krimi-Charakter

RLW-Check: Westliga-Endspurt mit Krimi-Charakter

02.06.2016 | Die Regionalliga West Saison ist zwar vorbei, doch die Abstiegsfrage in der dritthöchsten Liga ist immer noch nicht geklärt. Während Wattens aufsteigt, erledigten alle Salzburger Vertreter ihre sportlichen Hausaufgaben. Neumarkt muss auf den ÖFB-Beschluss in der "Causa Grödig" warten und weiterhin um den Klassenerhalt zittern. Das Abstiegs-Rätsel und andere Kuriositäten.
Spanien-Stars testen in der Red-Bull-Arena

Spanien-Stars testen in der Red-Bull-Arena

01.06.2016 | Welt - und Europameister Spanien, die sich für die Euro 2016 in Voralberg vorbereiten, proben am Mittwoch (16.30 Uhr) in der Red-Bull-Arena gegen Südkorea für den Ernstfall. Sergio Ramos, Andrés Iniesta, Thiago und Co. wollen in Frankreich zum dritten Mal in Folge die Europameisterschaft gewinnen. 
ÖFB-Team wie erwartet ohne Lazaro nach Frankreich

ÖFB-Team wie erwartet ohne Lazaro nach Frankreich

01.06.2016 | Österreichs Fußball-Nationalteam fährt mit dem prognostizierten 23-Mann-Kader zur EM nach Frankreich. Teamchef Marcel Koller strich am Dienstagabend nach dem Test gegen Malta in Klagenfurt wie erwartet Salzburgs Valentino Lazaro aus seinem endgültigen Aufgebot. Das sei vorbehaltlich Verletzungen auch so geplant gewesen, erklärte der Schweizer.
Fußball-Bundesliga: Neues Format mit 12+16 Teams kommt

Fußball-Bundesliga: Neues Format mit 12+16 Teams kommt

31.05.2016 | Die Reform des Ligenformats im österreichischen Profi-Clubfußball ist am Dienstag in groben Zügen fixiert worden. Wie die Bundesliga nach ihrer Außerordentlichen Hauptversammlung in Klagenfurt bekanntgab, umfasst die höchste Spielklasse ab der Saison 2018/19 zwölf statt bisher zehn und die zweithöchste Liga 16 statt bisher zehn Vereine. 1
Hinteregger: Befristete Rückkehr zu Red Bull Salzburg

Hinteregger: Befristete Rückkehr zu Red Bull Salzburg

31.05.2016 | Martin Hinteregger will die Erfahrung nicht missen. Der ÖFB-Verteidiger hat zuletzt ein halbes Jahr beim deutschen Spitzenclub Borussia Mönchengladbach gespielt. Nach Ende seines Leihengagements geht der 23-Jährige nun davon aus, wieder bei Red Bull Salzburg in die kommende Saison zu starten. Mit einer starken EM in Frankreich will er sich aber für ein weiteres Auslandsengagement empfehlen.
Stierwoscha Trophy 2016: Das sind Wild Boys 90 & Dinamo Salzburg

Stierwoscha Trophy 2016: Das sind Wild Boys 90 & Dinamo Salzburg

30.05.2016 | Jede Woche stellen wir Teams der Stierwoscha Trophy 2016 vor. Den Anfang machen der letztjährige Zweitplatzierte Wild Boys 90 und Geheimfavorit Dinamo Salzburg. Wir werden am 19. Juni den ganzen Tag von Salzburgs größtem Großfeld-Hobbyturnier aus der Red-Bull-Akademie im Stadtteil Liefering berichten. 2
RLW-Check: Salzburgs Sorgenkindern droht der Absturz

RLW-Check: Salzburgs Sorgenkindern droht der Absturz

30.05.2016 | Seekirchen rettet sich zwei Runden vor Saisonende aus eigener Kraft. Pinzgau und Neumarkt müssen weiterhin zittern, bangen um den Klassenerhalt. Für Salzburgs Sorgenkinder könnte die mögliche Ligareform mit der Aufstockung auf 18 Vereine die Rettung sein. Montag Mittag tagt der Westliga-Vorstand über die neue Ligareform, sechs Vereine zittern weiterhin um den Ligaverbleib.
Salzburger Liga: Die Tops und Flops der 29. Runde

Salzburger Liga: Die Tops und Flops der 29. Runde

30.05.2016 | Während SAK als Aufsteiger in die Regionalliga West feststeht, bleibt das Titelrennen in der Salzburger Liga weiterhin spannend. Durch eine mögliche Ligareform und Grödigs Abstieg in die Regionalliga West könnte es nur zu einem Absteiger kommen.
Landescup-Finale: Anif holt sich gegen Bergheim den Pokal

Landescup-Finale: Anif holt sich gegen Bergheim den Pokal

26.05.2016 | Salzburgs bestes Amateurteam, USK Anif hat in eindrucksvoller Manier zum zweiten Mal den SFV-Stiegl-Landescup gewonnen. Der Regionalligist besiegte im Finale in Eugendorf Salzburgligist FC Bergheim klar mit 3:0 und holte sich innerhalb eines Jahres den zweiten Titel.
RLW: Obmann Christian Fuchs tritt aus persönlichen Gründen zurück

RLW: Obmann Christian Fuchs tritt aus persönlichen Gründen zurück

25.05.2016 | Am Tag des Salzburger Landescup-Finale zieht sich Anif-Obmann Christian Fuchs aus persönlichen Gründen mit sofortiger Wirkung aus dem Vorstand des USK Anif zurück. Eine interimistische Lösung bis zur nächsten Generalversammlung wird innerhalb des Vorstandes diskutiert.
Salzburger Liga: Tops und Flops der 28. Runde

Salzburger Liga: Tops und Flops der 28. Runde

23.05.2016 | Im Fernduell um den Meisterteller ließen alle drei Teams Federn. Zudem beendete Zell am See seinen Negativlauf, während Bischofshofens und Union Halleins Abwärtspirale weiterhin kein Ende nimmt.
RLW-Check: Wird Salzburg zum Alleinunterhalter in der Westliga?

RLW-Check: Wird Salzburg zum Alleinunterhalter in der Westliga?

23.05.2016 | Der Abstiegskampf in der Regionalliga West (RLW) bleibt brisant. Zwar rangieren alle Salzburger Vertreter momentan über dem Strich, doch wie viele Absteiger es wirklich geben wird, steht in den Sternen. Selbst wenn fünf Clubs absteigen müssten, könnten sich die drei gefährdeten Salzburger noch retten. Dazu steht eine Liga-Aufstockung im Raum.
Red Bull Salzburg: Peter Ankersen wechselt fix zum FC Kopenhagen

Red Bull Salzburg: Peter Ankersen wechselt fix zum FC Kopenhagen

22.05.2016 | Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat Peter Ankersen fix an den FC Kopenhagen abgegeben. Der 25-jährige dänische Verteidiger war schon im vergangenen Jahr leihweise für den dänischen Doublegewinner im Einsatz.
Damari, Mukhtar und Pehlivan verlassen Meister Salzburg

Damari, Mukhtar und Pehlivan verlassen Meister Salzburg

21.05.2016 | Omer Damari, Hany Mukhtar und Yasin Pehlivan verlassen Fußball-Meister Salzburg. Die Leihverträge von Stürmer Damari und Mittelfeldspieler Mukhtar mit RB Leipzig bzw. Benfica Lissabon wurden nicht verlängert.
Liefering gewinnt 3:0 gegen FAC

Liefering gewinnt 3:0 gegen FAC

20.05.2016 | In der 35. Runde der Erste Liga gewann der FC Liefering in Wien mit 0:3 gegen Schlusslicht FAC.
Austria Salzburg und Lustenau trennen sich 1:1

Austria Salzburg und Lustenau trennen sich 1:1

20.05.2016 | Die Salzburger Austria holte am Freitagabend gegen den Namensvetter aus Lustenau ein letztendlich gerechtes 1:1. Das Tor für die Salzburger erzielte Andi Bammer in seinem letzten Spiel als Profi. 6
Austria Salzburg will im letzten "echten" Heimspiel endlich gewinnen – Coach Baumgartner verlängert

Austria Salzburg will im letzten "echten" Heimspiel endlich gewinnen – Coach Baumgartner verlängert

20.05.2016 | Im letzten Heimspiel im Profifußball will Fixabsteiger Austria Salzburg alles daran setzen, den ersten Dreier in Maxglan einzufahren. Derweil hat Trainer Gerald Baumgartner seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert. Währenddessen versucht Liefering wieder auf die Siegesstraße zurückzukehren.
Bundesliga-Reform ab 2017/18: Noch Details zu klären

Bundesliga-Reform ab 2017/18: Noch Details zu klären

20.05.2016 | Die Reform der höchsten österreichischen Fußballligen nimmt immer konkretere Form an. Nach Sitzungen am Donnerstag in Klagenfurt zeigten sich Bundesliga und Clubvertreter von der ehestmöglichen Umsetzung ab der Saison 2017/18 überzeugt, favorisiert wird das Modell einer ersten Liga mit 12 ergänzt durch eine "semiprofessionelle" zweite Liga mit 16 Vereinen. Noch gilt es aber, Details zu klären.
Red Bull Salzburg: Jubel nach "schwieriger Saison" doppelt groß

Red Bull Salzburg: Jubel nach "schwieriger Saison" doppelt groß

20.05.2016 | Nach dem historischen 5:0-Cupfinalsieg über die Admira durften Salzburgs Kicker am Donnerstag nun auch ohne angezogene Handbremse feiern. Angesichts einer schwierigen Saison, die erst im Frühjahr Fahrt aufnahm, wog das erste Triple-Double der heimischen Fußballgeschichte doppelt schwer. "Darauf kann man auch in 20, 30 Jahren noch zurückschauen", jubelte ÖFB-Teamkicker Valentino Lazaro.
Cup: Red Bull Salzburg fertigt Admira Wacker ab – "Triple Double" perfekt

Cup: Red Bull Salzburg fertigt Admira Wacker ab – "Triple Double" perfekt

19.05.2016 | Red Bull Salzburg hat als erster österreichischer Fußball-Club zum dritten Mal in Folge das Double aus Meisterschaft und Cup gewonnen. Die Bullen setzten sich am Donnerstag in Klagenfurt im Finale gegen Admira Wacker klar mit 5:0 (2:0) durch. Die Tore vor 10.200 Zuschauern im Wörthersee Stadion erzielten Kapitän Jonatan Soriano (7., 65., 86./Elfmeter), Naby Keita (28.) und Konrad Laimer (73.). 8
Baumgartlinger-Transfer von Mainz zu Leverkusen perfekt

Baumgartlinger-Transfer von Mainz zu Leverkusen perfekt

19.05.2016 | Julian Baumgartlinger hat den nächsten Schritt in seiner Karriere gemacht. Der österreichische Fußball-Nationalspieler wechselt innerhalb der deutschen Bundesliga vom FSV Mainz zu Bayer Leverkusen. Baumgartlinger unterschrieb beim Champions-League-Starter einen Vertrag bis 2020. Das gaben die beiden Clubs am Donnerstag bekannt. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.
Red Bull Salzburg: Geschäftsführer Jochen Sauer bleibt

Red Bull Salzburg: Geschäftsführer Jochen Sauer bleibt

18.05.2016 | Dementis beider Seiten haben am Mittwoch die Spekulationen über einen Wechsel von Salzburgs Geschäftsführer Jochen Sauer zum deutschen Bundesligaabsteiger VfB Stuttgart beendet. "Das entspricht in keinster Weise den Tatsachen", betonte ein VfB-Clubsprecher am frühen Nachmittag. Zuvor hatte unter anderem der SWR berichtet, dass Sauer bereits als Nachfolger von Sportvorstand Robin Dutt feststehe.
Salzburgs Star Soriano für Cupfinale gegen Admira fraglich

Salzburgs Star Soriano für Cupfinale gegen Admira fraglich

18.05.2016 | Das Cupfinale zwischen Meister und Titelverteidiger Red Bull Salzburg und Admira Wacker wird am Donnerstag in jedem Fall einen historischen Sieger bringen. Auf dem Weg zum dritten “Double” in Folge droht den Salzburgern jedoch der Ausfall ihrer "Lebensversicherung". Der Einsatz von Bullen-Goalgetter Soriano steht für das Cupfinale gegen Admira in der Schwebe. 3
Salzburg und Admira peilen im Cupfinale Historisches an

Salzburg und Admira peilen im Cupfinale Historisches an

17.05.2016 | Das Cupfinale zwischen Meister und Titelverteidiger Red Bull Salzburg und Admira Wacker wird am Donnerstag (20.30 Uhr/live ORF eins) in jedem Fall einen historischen Sieger bringen. Die Bullen peilen als erstes Team der heimischen Fußballgeschichte das dritte "Double" in Folge an, die Admira will erstmals seit genau 50 Jahren wieder einen Titel holen.