Oberlin verlässt Red Bull Salzburg - Schweizer Abwehr-Talent im Anflug

Oberlin verlässt Red Bull Salzburg - Schweizer Abwehr-Talent im Anflug

15.05.2018 | Nach dem Transfer-Coup um Zlatko Junuzovic hat der FC Red Bull Salzburg am Dienstag den nächsten Neuzugang vermeldet: Mit Jasper van der Werff verpflichteten die Bullen ein Innenverteidiger-Talent aus der Schweiz. Leih-Stürmer Dimitri Oberlin bleibt hingegen in Basel.
Sechs Gründe, warum Anif Meister wurde

Sechs Gründe, warum Anif Meister wurde

14.05.2018 | Anif ist zum zweiten Mal Westliga-Meister. Mausert sich die Hofer-Elf zum Serienmeister? Scheint so. Aber selbst Anif bekommt keinen Titel geschenkt. Diese sechs Gründe waren ausschlaggebend für die Meisterschaft.
RLW: Grödig präsentiert erste Neuzugänge

RLW: Grödig präsentiert erste Neuzugänge

14.05.2018 | Mit Petrit Nika und Patrick Schober lotst Westliga-Vizemeister Grödig zwei vielversprechende Talente an den Untersberg. Trainer Mario Messner verrät im exklusiven Gespräch mit SALZBURG24, was er sich von den Verstärkungen erwartet.
Salzburger Liga: Tops und Flops der 26. Runde

Salzburger Liga: Tops und Flops der 26. Runde

14.05.2018 | Der Vorsprung von Leader Bischofshofen betrug zwischenzeitlich 13 Punkte. Folgt nun das große Zittern? Neumarkt nimmt nämlich gehörig Fahrt auf. Genauso wie Union Hallein und Golling im Abstiegskampf. SAK und Bürmoos feiern hingegen den Klassenerhalt. Zudem stehen drei Trainer vor ihrem Amtsantritt.
Salzburg bei Sieg gegen Rapid als Team "mit großem Charakter"

Salzburg bei Sieg gegen Rapid als Team "mit großem Charakter"

14.05.2018 | Rapid schwingt sich immer mehr zum Lieblingsgegner von Red Bull Salzburg auf. Der Fußball-Meister brauste am Sonntag im Allianz Stadion mit 4:1 über die Hütteldorfer hinweg und hält damit nach den jüngsten zwölf Pflichtspielen gegen Grün-Weiß bei neun Siegen und drei Unentschieden.
Zlatko Junuzovic wechselt zu Red Bull Salzburg

Zlatko Junuzovic wechselt zu Red Bull Salzburg

13.05.2018 | Jetzt ist es offiziell: Zlatko Junuzovic wechselt vom SV Werder Bremen zum FC Red Bull Salzburg. Junuzovic hatte eine Vertragverlängerung beim deutschen Verein abgelehnt, teilt Red Bull Salzburg am Sonntag mit. Der ehemalige Nationalspieler unterschreibt in Salzburg einen Vertrag bis Juni 2021.
RLW: Anif feiert Titelverteidigung bei Erzrivale Grödig

RLW: Anif feiert Titelverteidigung bei Erzrivale Grödig

14.05.2018 | Im Westliga-Derbygipfel zwischen Anif und Grödig konnte der amtierende Meister die Titelverteidigung perfekt machen. Mit einem 0:1-Sieg sicherte sich Hofers Meisterelf in der "Höhle des Löwen" den Titel als beste Amateurmannschaft Salzburgs. Wir haben die Emotionen nach dem Goldtor im Video festgehalten.
RLW: Schwarzer Westliga-Samstag - Derby als Entschädigung

RLW: Schwarzer Westliga-Samstag - Derby als Entschädigung

13.05.2018 | Salzburgs Westliga-Vertretern geht im Saison-Endspurt die Luft aus. Keines der fünf Teams konnte am Samstag punkten und sah bei ihren Duellen schwarz. Am Sonntag fixierte Anif in der "Höhle des Löwen" den Meistertitel.
Salzburg macht Sturm zum Vizemeister

Salzburg macht Sturm zum Vizemeister

13.05.2018 | Fußball-Rekordmeister Rapid hat den Vizemeistertitel und Champions-League-Qualifikations-Startplatz in der Bundesliga verpasst. Die Hütteldorfer kassierten am Sonntag zum Abschluss der 34. Runde im Schlager gegen Meister Red Bull Salzburg eine klare 1:4-Heimniederlage.
FC Liefering mit Niederlage gegen den FAC

FC Liefering mit Niederlage gegen den FAC

12.05.2018 | Der FC Liefering hat Freitagabend gegen den FAC überraschend verloren. Trotz schneller Führung mussten sie sich den Floridsdorfern mit 2:3 (2:2) geschlagen geben.
Salzburg vor Liga-Schlager bei Rapid angeschlagen

Salzburg vor Liga-Schlager bei Rapid angeschlagen

11.05.2018 | Red Bull Salzburg reist angeschlagen zum Schlager der Fußball-Bundesliga auswärts gegen Rapid (LIVETICKER am Sonntag ab 16.30 Uhr). Vor dem Duell mit den Hütteldorfern laborieren einige Profis des Meisters an diversen Wehwehchen, zudem fallen Andreas Ulmer wegen einer Muskelverletzung und Marin Pongracic wegen einer Sperre aus.
RLW: Alles bereit für den Mega-Kracher um Meistertitel

RLW: Alles bereit für den Mega-Kracher um Meistertitel

11.05.2018 | Anif erlegte Alberschwende mit neun Toren und brennt auf die Titelverteidigung. Auch Grödig gab sich im Liga-Hit vor dem entscheidenden Derby keine Blöße. St. Johann bestätigt indes den Erfolgslauf im Frühjahr mit einem 2:0-Sieg gegen Hard.
Salzburger Liga: Tops und Flops der 25. Runde

Salzburger Liga: Tops und Flops der 25. Runde

10.05.2018 | Während Schlusslicht Bergheim Leader Bischofshofen am Rande der Niederlage hatte, entschied Neumarkt das Topspiel der 25. Salzburger-Liga-Runde für sich. Indes musste Union Hallein eine Sechser-Packung im Abstiegskampf einstecken. Der SAK kann mit dem Sieg gegen Bürmoos durchatmen, während Austria Salzburg von Zell a See gedemütigt wurde.
RLW: Walser Derby-Sieg verliert an Bedeutung

RLW: Walser Derby-Sieg verliert an Bedeutung

10.05.2018 | Der geplanten Westliga-Reform wird sich in Zukunft eine Task Force widmen. Das kam am Dienstag bei einer Tagung heraus. Zudem wurde bekannt, dass anstatt fünf ÖFB-Cup-Tickets nur drei nach Salzburg gehen. Somit verliert der Kampf um Platz drei und der Derby-Sieg von Wals-Grünau an Bedeutung.
Netzreaktionen zum ÖFB-Cup-Finale

Netzreaktionen zum ÖFB-Cup-Finale

10.05.2018 | Das Cup-Finale zwischen Red Bull Salzburg und dem SK Sturm Graz ist auch im Netz fleißig kommentiert worden. Wir haben die besten Reaktionen für euch gesammelt:
Valon Berisha: "Leider nicht unser Tag"

Valon Berisha: "Leider nicht unser Tag"

10.05.2018 | Salzburgs Bullen verpassten das Double aus Meistertitel und Cupsieger am Mittwoch knapp. In Klagenfurt holte sich Sturm Graz die Trophäe. In Salzburg ist man natürlich enttäuscht, gratuliert den Steirern aber zum verdienten Sieg. Den Stolz auf die heurige Saison kann das bei den Bullen aber trotzdem nicht schmälern. Das sind die Reaktionen zum Spiel.
Red Bull Salzburg verpasst historisches Double

Red Bull Salzburg verpasst historisches Double

09.05.2018 | Der Fußball-Cupsieger 2018 heißt Sturm Graz. Die Steirer gewannen das Finale vor 27.100 Zuschauern im Klagenfurter Wörthersee-Stadion gegen Meister und Titelverteidiger Red Bull Salzburg mit 1:0 nach Verlängerung und holten dank des entscheidenden Treffers von Stefan Hierländer in der 112. Minute die fünfte Pokal-Trophäe der Vereinsgeschichte.
Freund sieht Sturm auch in Zukunft als harten Konkurrenten

Freund sieht Sturm auch in Zukunft als harten Konkurrenten

09.05.2018 | Zweiter in der Fußball-Bundesliga, Finalist im ÖFB-Cup: Sturm Graz hat in der laufenden Saison den Sprung zum härtesten Konkurrenten von Liga-Dominator Red Bull Salzburg geschafft. Im Lager des Serienmeisters schätzt man die Steirer auch in Zukunft hoch ein. "Ich rechne damit, dass sich Sturm an der Spitze des österreichischen Fußballs etablieren wird", sagte Sportdirektor Christoph Freund.
Cup-Finale gegen Sturm Graz für Salzburg kein "Selbstläufer"

Cup-Finale gegen Sturm Graz für Salzburg kein "Selbstläufer"

09.05.2018 | Fünf Finale, fünf Titel: Serienmeister Red Bull Salzburg hat in Endspielen im ÖFB-Cup noch eine weiße Weste. Geht es nach der Papierform, wird diese Serie am heutigen Mittwoch (20.30 Uhr) prolongiert werden. Da kämpfen die Bullen im Klagenfurter Wörthersee-Stadion wenige Tage nach dem Heim-4:1 in der Liga im direkten Duell gegen Sturm Graz um die Cup-Trophäe sowie den fünften Double-Gewinn in Folge.
ÖFB-Cup: Red Bull Salzburg vor historischem Double gegen Sturm Graz

ÖFB-Cup: Red Bull Salzburg vor historischem Double gegen Sturm Graz

08.05.2018 | Red Bull Salzburg hat das fünfte Double en suite fest im Blick. Vor dem ÖFB-Cup-Finale am Mittwochabend (20.30 Uhr) gegen Sturm Graz im Klagenfurter Wörthersee-Stadion stapelt Salzburgs Erfolgstrainer Marco Rose gewohnt tief: "In einem Spiel ist im Fußball alles möglich."
Austria Salzburg: Nach Fanstreit bleibt Fangruppe “Union Ultrà” vom Livespiel fern

Austria Salzburg: Nach Fanstreit bleibt Fangruppe “Union Ultrà” vom Livespiel fern

07.05.2018 | Interne Unstimmigkeiten zwischen den Anhängern von Austria Salzburg führten vor 16 Tagen zu ungewohnten Maßnahmen. Die Fangruppe “Union Ultrà” stellte alle Aktivitäten in der Kurve ein. Die Wogen sind noch nicht geglättet und die Fans werden nach SALZBURG24-Informationen beim ORF-Livespiel am Donnerstag ihr Team wohl nicht lautstark unterstützen.
Sturm-Fans provozieren mit Transparent bei Salzburgs Meistergala

Sturm-Fans provozieren mit Transparent bei Salzburgs Meistergala

07.05.2018 | Am Rande des 4:1-Heimerfolgs des FC Red Bull Salzburg gegen Sturm Graz machten die mitgereisten Gäste-Fans mit einem Transparent auf sich aufmerksam. Dabei rieben die Grazer den Bullen das schmerzhafte Europa-League-Aus gegen Marseille auf geschmacklose Art und Weise unter die Nase.
Salzburger Liga: Tops und Flops der 24. Runde

Salzburger Liga: Tops und Flops der 24. Runde

07.05.2018 | Union Hallein und der SAK können im Abstiegskampf etwas durchatmen. Während sich Austria Salzburg und Zell am See für das TV-Livespiel mit Kantersiegen warm schossen, wird die Luft für Hallwang und Bergheim immer dünner.
RLW: Ringkampf im internen Salzburg-Ranking eröffnet

RLW: Ringkampf im internen Salzburg-Ranking eröffnet

07.05.2018 | Grödig vertagt nach Anifs 18. Saisonsieg die Entscheidung um den Meisterteller. Während für Pinzgau ein Abstiegsplatz wohl unerreicht bleibt, duellieren sich Wals-Grünau, Seekirchen und St. Johann um den dritten Rang im Salzburg-Ranking.
Bierduschen ohne Ende nach Salzburgs historischem Triumph

Bierduschen ohne Ende nach Salzburgs historischem Triumph

07.05.2018 | Red Bull Salzburg hat seine aktuelle Vormachtstellung im österreichischen Fußball untermauert. Fünf Meistertitel in Folge waren zuvor noch keinem Club auch in der Vor-Bundesliga-Zeit gelungen. Nach dem Schlusspfiff beim 4:1-Heimsieg gegen Verfolger Sturm Graz in der 33. Runde am Sonntag war der Ärger über das verpasste Europa-League-Finale am Donnerstag plötzlich vergessen, die Freude groß.