Werner "Beinhart" – mit Lorant wird es für Union Hallein beinhart

Werner "Beinhart" – mit Lorant wird es für Union Hallein beinhart

17.01.2017 | Werner Lorant, ehemals langjähriger Chefcoach von 1860 München, wurde am Montag beim Salzburglisgisten Union Hallein offiziell vorgestellt. Wie der Kult-Trainer die Salinenstädter vorm Abstieg bewahren will und worauf der akribisch arbeitende Coach Wert legt, erzählte er bei seiner ersten Pressekonferenz.
Union Hallein holt Kult-Trainer Werner Lorant an Bord

Union Hallein holt Kult-Trainer Werner Lorant an Bord

16.01.2017 | Einst führte Werner Lorant den TSV 1860 München in die deutsche Bundesliga und trainierte den türkischen Spitzenverein Fenerbahçe Istanbul. Nun gelang es Union Halleins sportlicher Leiter David König den Kult-Coach nach Salzburg zu lotsen – ein wahrer Goldgriff.
Top-Talent Upamecano wechselt von Red Bull Salzburg nach Leipzig

Top-Talent Upamecano wechselt von Red Bull Salzburg nach Leipzig

13.01.2017 | Dayot Upamecano wechselt innerhalb des Red-Bull-Imperiums von Österreichs Fußball-Meister Salzburg zu RB Leipzig. Der 18-jährige Franzose, der als eines der größten Defensiv-Talente in Europa gilt, erhielt beim deutschen Bundesliga-Aufsteiger und Überraschungs-Zweiten einen Vertrag bis 2021, wie am Freitag bekanntgegeben wurde.
Anif-Trainer Hofer entschied sich gegen ein Profi-Engagement

Anif-Trainer Hofer entschied sich gegen ein Profi-Engagement

12.01.2017 | Wie schnell es im Fußballgeschäft manchmal gehen kann, zeigte der Aufstieg von Salzburger-Liga-Trainer Baier zu Bundesligist Mattersburg auf. Auch Thomas Hofer von Anif hatte ein Angebot als Profi-Trainer vorliegen, entschied sich jedoch für einen Verbleib in der Westliga. 
SAK: Spieler-Revolte sorgt für Trainerentlassung - neuer Coach steht fest

SAK: Spieler-Revolte sorgt für Trainerentlassung - neuer Coach steht fest

11.01.2017 | Der Fußball-Westligist SAK 1914 hat sich überraschend von seinem Trainer Eidke Wintersteller getrennt. Von einigen Spielern wurde die Arbeit des Trainers intern heftig kritisiert, worauf der Vorstand seine Schlüsse zog und den Trainer entlassen hat. Mit einem erfahrenen Trainer im Leistungssport steht der Nachfolger bereits fest. Wir bringen euch die ganze Causa ein wenig näher.
Wals-Grünau gewinnt Salzburger Stier 2017

Wals-Grünau gewinnt Salzburger Stier 2017

07.01.2017 | Wals-Grünau hat den 36. Salzburger Stier in einem packenden Finale gegen Anif erst im 7-Meter-Schießen gewonnen. Von 2. bis 6. Jänner lief das bedeutendste Hallenfußballturnier des Landes in der Sporthalle Alpenstraße.
Salzburger Stier 2017: Zwischenrunde I

Salzburger Stier 2017: Zwischenrunde I

05.01.2017 | Die ersten Finalteilnehmer beim 36. Salzburger Stier stehen fest: Titelverteidiger St. Johann sowie die Mitfavoriten Seekirchen, Kuchl und Bergheim fixierten am Donnerstag den Aufstieg in der Sporthalle Alpenstraße. Hier erfahrt ihr alles über die Zwischenrunde der Gruppen A und B.
Salzburger Stier 2017: Tag 3 – Gruppe G - I

Salzburger Stier 2017: Tag 3 – Gruppe G - I

05.01.2017 | Die Gruppenphase beim 36. Salzburger Stier ist Geschichte: In den Gruppen G, H und I stiegen Seekirchen, Kuchl und Wals-Grünau direkt auf, Puch kam als einer der besten Gruppendritter auch weiter. Am Donnerstag folgt die Zwischenrunde in der Sporthalle Alpenstraße. Wir geben euch einen Überblick.
Salzburger Stier 2017: Tag 2 – Gruppe D - F

Salzburger Stier 2017: Tag 2 – Gruppe D - F

03.01.2017 | Der 36. Salzburger Stier ist im vollen Gange: In den Gruppen D, E und F ging es in der Sporthalle Alpenstraße für die nächsten Teams um den Aufstieg in die nächste Runde. Die Favoriten SV Grödig, USK Anif und SAK 1914 stiegen am Dienstag souverän in die Zwischenrunde auf. Wir geben euch einen Überblick!
Mattersburg verpflichtet zweiten Salzburger - Union Hallein wieder ohne Trainer

Mattersburg verpflichtet zweiten Salzburger - Union Hallein wieder ohne Trainer

03.01.2017 | Nachdem Fußball-Bundesliga-Schlusslicht SV Mattersburg mit dem ehemaligen Austria-Salzburg-Coach Gerald Baumgartner einen Salzburger verpflichtet hat, folgt ihm nun der nächste am Trainersektor. Salzburgligist Union Hallein verliert den frisch gebackenen Coach, Martin Baier. Die Tennengauer stehen kurz vor der Vorbereitung nun ohne Trainer da. Für Baier geht indes ein Traum in Erfüllung.
Salzburger Stier 2017: Alle Ergebnisse auf einem Blick

Salzburger Stier 2017: Alle Ergebnisse auf einem Blick

07.01.2017 | Vom 2. bis 6. Jänner lief der Salzburger Stier in der Sporthalle Alpenstraße. Wir waren auch heuer wieder mit dabei und haben 115. Spiele verfolgt. Am Ende sicherte sich Wals-Grünau den Titel in einem dramatischen Finale gegen Anif. Hier findet ihr alle Ergebnisse auf einem Blick.
Salzburger Stier 2017: Tag 1 – Gruppe A - C

Salzburger Stier 2017: Tag 1 – Gruppe A - C

04.01.2017 | Startschuss zum 36. Salzburger Stier! In den Gruppen A, B und C ging es am Montag für die ersten Teams um den Aufstieg in die Zwischenrunde. Titelverteidiger St. Johann und die Favoriten um Eugendorf, Bergheim und Hallwang ließen zum Auftakt nichts anbrennen. 
Ex-Austria-Trainer Gerald Baumgartner löst Vastic als Mattersburg-Coach ab

Ex-Austria-Trainer Gerald Baumgartner löst Vastic als Mattersburg-Coach ab

02.01.2017 | Fußball-Bundesliga-Schlusslicht SV Mattersburg hat sich von Trainer Ivica Vastic getrennt. Die Burgenländer werden ab Dienstag vom ehemaligen Austria-Salzburg-Coach Gerald Baumgartner betreut, wie der Club am Montag mitteilte. Vastic war bei Mattersburg seit 20. Dezember 2013 Trainer. Sein größter Erfolg in dieser Zeit war der Bundesliga-Wiederaufstieg des SVM in der Saison 2014/15.
Salzburgs Upamecano soll schon im Jänner nach Leipzig

Salzburgs Upamecano soll schon im Jänner nach Leipzig

30.12.2016 | RB Leipzigs Sportchef Ralf Rangnick angelt gemäß eines Berichts der "Bild"-Zeitung nach dem nächsten Salzburg-Profi. Wie das Boulevardblatt berichtet, soll Innenverteidiger Dayot Upamecano noch in der Winterpause zum Tabellenzweiten der deutschen Fußball-Bundesliga gelotst werden.
FC Liefering verlängert mit Trainer Letsch

FC Liefering verlängert mit Trainer Letsch

29.12.2016 | Der FC Liefering verlängert den im Sommer auslaufenden Vertrag von Trainer Thomas Letsch um drei Jahre bis Sommer 2020. Das gab der Erstligist am Donnerstag bekannt.
Liefering-Torjäger Berisha erhielt Vertrag bei Red Bull Salzburg

Liefering-Torjäger Berisha erhielt Vertrag bei Red Bull Salzburg

28.12.2016 | Mergim Berisha, mit elf Treffern in der Herbstsaison Top-Torjäger des FC Liefering und mit sieben Toren an der Spitze der UEFA Youth League-Torschützenliste, unterschreibt beim FC Red Bull Salzburg einen Vertrag bis zum Sommer 2020.
Jochen Sauer verlässt Red Bull Salzburg

Jochen Sauer verlässt Red Bull Salzburg

21.12.2016 | Jochen Sauer beendet seine Tätigkeit als Geschäftsführer beim FC Red Bull Salzburg. Sauer informierte den Verein darüber, seinen zum Saisonende auslaufenden Arbeitsvertrag nicht verlängern zu wollen. 
Red Bull Salzburg schreibt 2015/16 erstmals Minus

Red Bull Salzburg schreibt 2015/16 erstmals Minus

19.12.2016 | Fußball-Meister Salzburg hat erstmals in der Red-Bull-Ära ein Geschäftsjahr mit einem finanziellen Minus abgeschlossen. Das geht aus den Zahlen des Kreditschutzverbandes 1870 hervor, die am Montag vom Internetportal "90minuten.at" veröffentlicht wurden. Neben Salzburg schrieben auch Sturm Graz und Austria Wien in der Saison 2015/16 Verluste. Rapid hat indes über zehn Mio. Euro Gewinn verbucht.
Red Bull Salzburg: FIFA sperrte Wanderson bis Ende Februar

Red Bull Salzburg: FIFA sperrte Wanderson bis Ende Februar

19.12.2016 | Der Fußball-Weltverband hat Salzburgs Wanderson mit einer viermonatigen Spielsperre belegt. Dies gab Österreichs Meister am Montag bekannt. Der belgisch-brasilianische Doppelstaatsbürger wird Salzburg damit bis 27. Februar nicht zur Verfügung stehen. Wanderson wird dem Tabellenzweiten der Bundesliga damit in den ersten drei Frühjahresrunden fehlen.
Fußball: Meisterliche Salzburg wollen im Frühjahr "voll durchstarten"

Fußball: Meisterliche Salzburg wollen im Frühjahr "voll durchstarten"

18.12.2016 | Salzburg, Sturm Graz und die Austria haben sich zum Abschluss des Fußball-Jahres keine Ausrutscher geleistet. Der Meister fixierte die drei Zähler gegen den WAC nach einem Blitzstart praktisch in den ersten zehn Minuten. Salzburg untermauerte damit, dass der Weg zum Titel auch heuer nur über die "Bullen" führen kann.
Salzburg schießt WAC ab

Salzburg schießt WAC ab

17.12.2016 | Meister Salzburg hat sich standesgemäß in die Winterpause verabschiedet. Die "Bullen" feierten am Samstag in der 20. und letzten Bundesligarunde des Jahres einen lockeren 3:0-(3:0)-Heimsieg gegen den WAC und übernahmen einen Punkt vor Sturm zumindest bis Sonntag die Tabellenspitze. Altach kann Salzburg aber mit einem Heimsieg über Rapid zum Abschluss der Runde noch die Winterkrone entreißen.
Red Bull Salzburg hofft zum Jahresabschluss auf Bundesliga-Spitzenplatz

Red Bull Salzburg hofft zum Jahresabschluss auf Bundesliga-Spitzenplatz

16.12.2016 | Derzeit läuft es bei den Bullen: Vor der letzten Runde des Jahres hat Red Bull Salzburg die Chance, auf Rang eins der Fußball-Bundesliga zu überwintern. Dazu benötigt der zweitplatzierte Titelverteidiger am Samstag einen Heimsieg über den WAC und am Sonntag einen Punkteverlust des Tabellenführers SCR Altach vor eigenem Publikum gegen Rapid.
So seid ihr LIVE beim Salzburger Stier 2017 mit dabei!

So seid ihr LIVE beim Salzburger Stier 2017 mit dabei!

30.12.2016 | Vom 2. bis 6. Jänner steigt mit dem UFC-Puma-Hallencup um den "Salzburger Stier" die 36. Auflage des bedeutendsten Hallenfußballturnier Salzburgs. Auch diesmal wird SALZBURG24 von allen Entscheidungen LIVE aus der Sporthalle Alpenstraße in der Landeshauptstadt berichten. Wir geben euch einen Überblick.
Fußball: Taboga als Offizieller zehn, als Spieler fünf Jahre gesperrt

Fußball: Taboga als Offizieller zehn, als Spieler fünf Jahre gesperrt

12.12.2016 | Die ursprünglich lebenslange Sperre gegen Dominique Taboga ist am Montagabend vom Senat 1 der Fußball-Bundesliga deutlich verringert worden. Der mittlerweile 34-jährige Ex-Kapfenberg-Spieler darf zehn Jahre lang keine Funktion als Offizieller ausüben, zudem fünf Jahre kein Spiel bestreiten. Die Sperren gelten allerdings schon rückwirkend ab dem Tag der Suspendierung am 19. Dezember 2013.
Fußball: Salzburg im Play-off der Youth League gegen Manchester City

Fußball: Salzburg im Play-off der Youth League gegen Manchester City

12.12.2016 | Der Fußball-Nachwuchs von Red Bull Salzburg bekommt es im Play-off der Youth League mit Manchester City zu tun. Dies ergab die Auslosung des U19-Bewerbs der UEFA am Montag in Nyon.