Marco Rose: Ein Salzburger Glücksgriff mit Ablaufdatum

Marco Rose: Ein Salzburger Glücksgriff mit Ablaufdatum

07.05.2018 | Fünfter Fußball-Meistertitel in Folge, Europa-League-Halbfinale, Endspiel des ÖFB-Cups: Salzburg steht in der erfolgreichsten Saison seit dem Einstieg von Red Bull 2005. Der Mann, der diese Erfolge an der Seitenlinie orchestrierte, heißt Marco Rose und war vor einem Jahr noch weitgehend unbekannt. Inzwischen interessieren sich auch deutsche Bundesligisten für den Trainerschüler von Jürgen Klopp.
RB Salzburg feiert historischen Meistertitel

RB Salzburg feiert historischen Meistertitel

06.05.2018 | Red Bull Salzburg hat sich am Sonntag zum fünften Mal in Folge den Fußball-Meistertitel gesichert - das ist noch keinem anderen Club in Österreich gelungen. Die Rose-Elf kann nach einem 4:1-(1:1)-Heimsieg gegen Verfolger Sturm Graz in den ausstehenden drei Runden nicht mehr vom ersten Tabellenplatz verdrängt werden.
Liefering setzt erfolgreiche Heimserie fort

Liefering setzt erfolgreiche Heimserie fort

05.05.2018 | Der FC Liefering verteidigte seine siegreiche Heimserie und gewann gegen den TSV Hartberg. Die Salzburger schafften es, die Partie nach einem 2:0 Rückstand noch komplett umzudrehen. Bei dem Match in Grödig (Flachgau) schaute auch Salzburg-Coach Marco Rose vorbei.
SAK 1914 angelt sich zwei Topspieler von Wals-Grünau

SAK 1914 angelt sich zwei Topspieler von Wals-Grünau

07.05.2018 | Der SAK 1914 setzt mit den Verpflichtungen von Stefan Federer und Alexander Peter zwei weitere Ausrufezeichen in Richtung Konkurrenz. Der Kaderumbruch bei Wals-Grünau nimmt daher deutliche Formen an.
UEFA eröffnet Verfahren gegen Red Bull Salzburg und Olympique Marseille

UEFA eröffnet Verfahren gegen Red Bull Salzburg und Olympique Marseille

04.05.2018 | Red Bull Salzburg muss wegen der turbulenten Szenen am Ende des Halbfinal-Rückspiels in der Fußball-Europa-League gegen Olympique Marseille am Donnerstag in Wals-Siezenheim eine Strafe befürchten.
"In Salzburg eine Nacht in der Hölle überlebt": Französische Pressestimmen zum EL-Halbfinale

"In Salzburg eine Nacht in der Hölle überlebt": Französische Pressestimmen zum EL-Halbfinale

04.05.2018 | Red Bull Salzburg ist am Donnerstag im Halbfinale der Europa League ausgeschieden, damit steht Olympique Marseille im Finale gegen Atletico Madrid. Wir verschaffen euch einen Überblick über die Schlagzeilen der französischen Presse.
Salzburger nach Europa-League-Aus fassungslos

Salzburger nach Europa-League-Aus fassungslos

04.05.2018 | Fassungslos haben die Bullen auf das Halbfinal-Aus in der Fußball-Europa-League reagiert. Der entscheidende Fehlpfiff hinterließ nach einer mitreißenden Vorstellung der Salzburger am Donnerstagabend leere Spieler und einen Trainer, der um Fassung bemüht war. "Das ist keine Tragödie. Es gibt größere Tragödien im Leben", meinte Marco Rose nach einem 2:1-Sieg gegen Olympique Marseille.
Sportdirektor Freund erwartet große Nachfrage bei Salzburg-Stars

Sportdirektor Freund erwartet große Nachfrage bei Salzburg-Stars

04.05.2018 | Auch Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund hat am Donnerstagabend gelitten. Das Halbfinal-Aus in der Europa League gegen Olympique Marseille trotz starker Leistung nahm den 40-jährigen sichtlich mit, er schwankte zwischen Trauer, Ärger und Stolz. "Es war Leidenschaft pur, gepaart mit so viel fußballerischer Qualität", sagte Freund und gab sich kämpferisch: "Verlieren ist nicht in unserer DNA".
Mit Salzburger Sieg zur besten Europacupsaison Österreichs

Mit Salzburger Sieg zur besten Europacupsaison Österreichs

04.05.2018 | Trotz Salzburgs Ausscheiden im Halbfinale der Europa League darf sich Fußball-Österreich über die ertragreichste Saison in der Geschichte der UEFA-Fünfjahreswertung freuen.
Wintersteller INSIDE: Ist eine Regionalliga-Reform überhaupt sinnvoll?

Wintersteller INSIDE: Ist eine Regionalliga-Reform überhaupt sinnvoll?

04.05.2018 | Die Regionalliga West soll reformiert und dadurch attraktiver gestaltet werden. S24-Kolumnist Eidke Wintersteller bezieht zum exklusiven SALZBURG24-Bericht Stellung und zeigt weitere Möglichkeiten auf.
Marco Rose: "Was machen sieben Schiedsrichter draußen?"

Marco Rose: "Was machen sieben Schiedsrichter draußen?"

04.05.2018 | Für Red Bull Salzburg verlief das Halbfinale der Europa League nicht nach Plan. Spieler sowie Trainer Marco Rose sind "schwer enttäuscht". Vor allem jener Eckball, der zum Gegentreffer von Olympique de Marseille führte, sorgt für Ärger. So reagierten Spieler und Trainer nach dem Spiel.
So reagiert das Netz auf das Aus der Bullen

So reagiert das Netz auf das Aus der Bullen

04.05.2018 | Nach dem Jubel über zwei Tore platzte in der Verlängerung der Traum vom Finaleinzug in die Europa League für Red Bull Salzburg. Die Bullen sind bitter enttäuscht, Marseille jubelt. Wir haben die Bilder des Spiels und die Netzreaktionen für euch gesammelt.
Salzburg verpasst EL-Finaleinzug nach Schiedsrichter-Fehler in Verlängerung

Salzburg verpasst EL-Finaleinzug nach Schiedsrichter-Fehler in Verlängerung

04.05.2018 | Salzburg hat den Einzug ins Finale der Europa League denkbar knapp verpasst. Die Elf von Trainer Marco Rose machte Donnerstagabend im Halbfinale gegen Olympique Marseille das 0:2 aus dem Hinspiel wett, rettete sich mit einem 2:0 (0:0) in die Verlängerung, kassierte da aber in der 116. Minute das entscheidende Gegentor. Besonders bitter: Dem Treffer ging ein Fehler des Schiedsrichters voraus.
EL-Match in Salzburg: Fanmarsch fordert Polizei

EL-Match in Salzburg: Fanmarsch fordert Polizei

03.05.2018 | Der Europa-League-Kracher zwischen Salzburg und Marseille fordert am Donnerstag auch die Polizei. Die Einsatzkräfte begleiteten einen Fanmarsch in der Stadt Salzburg, es kam zu umfangreichen Verkehrsbehinderungen.
RLW: Folgt ein Kaderumbruch bei Wals-Grünau?

RLW: Folgt ein Kaderumbruch bei Wals-Grünau?

03.05.2018 | Wals-Grünau bastelt am Kader für die kommende Saison. Mit Thomas Pertl und Marco Thaller stehen zwei Neuzugänge bereits fest. Bei einigen Leistungsträgern wie Stefan Federer, Elvis Ozegovic und Alexander Peter stehen weiterhin Fragezeichen. Ein Wunschkandidat ist Geschichte.
Salzburger Liga: Neumarkt und Kuchl geben Trainerwechsel bekannt

Salzburger Liga: Neumarkt und Kuchl geben Trainerwechsel bekannt

03.05.2018 | Das Trainerkarussel dreht sich in der Salzburger Liga heftig weiter. Bei Neumarkt und Kuchl kommt es im Sommer zu einem Trainerwechsel. Die Tennengauer können am Donnerstag bereits einen Nachfolger präsentieren, während sich der Vizemeister erst auf Suche begibt.
Europa League: Salzburg braucht das "perfekte Spiel"

Europa League: Salzburg braucht das "perfekte Spiel"

02.05.2018 | Mit Aufholjagden kennen sich Salzburgs Fußballer aus. Drei Wochen nach dem rauschenden Abend gegen Lazio Rom wollen die Bullen am Donnerstag (LIVETICKER ab 21 Uhr) zuhause gegen Olympique Marseille neuerlich die Wende schaffen. Das Finale vor Augen muss die Elf von Marco Rose ein 0:2 wettmachen. "Ich bin optimistisch, dass wir das schaffen", sagte Verteidiger Andre Ramalho.
Europa League: Salzburgs Kampf gegen die Statistik: "Schwierig, aber machbar"

Europa League: Salzburgs Kampf gegen die Statistik: "Schwierig, aber machbar"

01.05.2018 | Rein statistisch betrachtet darf sich Salzburg vor dem Rückspiel des Europa-League-Halbfinales am Donnerstag (LIVETICKER ab 21 Uhr) gegen Olympique Marseille keine großen Hoffnungen machen: Nur 17 Prozent jener Teams, die ihr Auswärts-Hinspiel mit 0:2 verloren, sind in 668 Europacupduellen seit 1970/71 aufgestiegen. Shooting-Star Amadou Haidara lässt das ohnehin kalt: "Schwierig, aber machbar."
Europa League und Meistertitel: Red Bull Salzburg vor "Woche der Wahrheit"

Europa League und Meistertitel: Red Bull Salzburg vor "Woche der Wahrheit"

30.04.2018 | Der fünfte Liga-Titel in Folge liegt für Salzburg zum Abholen bereit. Nach dem glanzlosen 2:0 bei Schlusslicht St. Pölten am Sonntag beträgt der Vorsprung auf Verfolger Sturm Graz auch vier Runden vor Schluss elf Punkte. Die Mozartstädter haben also kommendes Wochenende die Chance im direkten Duell mit den Steirern den Sack zuzumachen. Viel wichtiger ist aber der Donnerstag, da soll der Einzug ins Finale der Europa League gelingen.
RLW: Kapitän von Bord - Grünau versinkt

RLW: Kapitän von Bord - Grünau versinkt

29.04.2018 | Nachdem Grünau-Kapitän Sadat Hamzic seinen Abschied bekannt gab, ging das Walser Schiff führerlos mit 5:2 gegen Grödig unter. Auch Anif drückte fünf Mal gegen Dornbirn ab, während Seekirchen mit einem Last-Minute-Blackout zwei Zählern nachtrauert. St. Johann hingegen bezwang Pinzgau im Derby.
Red Bull Salzburg gewinnt gegen St. Pölten

Red Bull Salzburg gewinnt gegen St. Pölten

29.04.2018 | Die Bullen gewannen Sonntagabend bei St. Pölten mit 2:0. Den Meistertitel konnten sie wegen eines Sieges von Sturm Graz nicht fixieren.
Salzburger Liga: Bergheim im Sinkflug - der Abstieg droht

Salzburger Liga: Bergheim im Sinkflug - der Abstieg droht

29.04.2018 | Nur ein Sieg aus den letzten 14 Spielen. Mit der 0:4-Pleite gegen Straßwalchen übernahm Bergheim nach 23 Runden die rote Laterne und nähert sich dem Abgrund. Totalausfälle und Arbeitsverweigerung grenzen bei Bergheim an einer fußballerischen Bankrotterklärung.
Adi Hütter mit YB Bern Schweizer Meister

Adi Hütter mit YB Bern Schweizer Meister

29.04.2018 | Der frühere Salzburger Adi Hütter hat am Samstag seinen bisher größten Erfolg als Trainer gefeiert. Der 48-jährige Vorarlberger führte die Young Boys Bern zum ersten Schweizer Fußball-Meistertitel seit 1986 und zum zwölften insgesamt. Die Young Boys besiegten den FC Luzern mit 2:1 und sind vier Runden vor Schluss vom FC Basel, der zuletzt achtmal in Folge den Titel geholt hatte, nicht mehr von Platz eins zu verdrängen.
Salzburger Liga: Tops und Flops der 23. Runde

Salzburger Liga: Tops und Flops der 23. Runde

29.04.2018 | Während Eugendorf Leader Bischofshofen vorführt, erlebt Hallwang im Kellerduell gegen Golling ein blaues Wunder. Neumarkt zeigt gegen den SAK hingegen sein wahres Gesicht, während sich Altenmarkt gegen Bürmoos in der 23. Runde der Salzburger Liga planlos ergab.
FC Liefering verliert bei Aufstiegsaspirant Ried

FC Liefering verliert bei Aufstiegsaspirant Ried

28.04.2018 | Wacker Innsbruck, TSV Hartberg und SV Ried haben am Freitag in der Sky Go Erste Liga mit Erfolgen ihre Aufstiegsambitionen untermauert. Tabellenführer Innsbruck entschied das West-Derby bei Austria Lustenau mit 2:1 für sich, der TSV Hartberg erzielte ein 2:1 gegen Mitkonkurrent Wr. Neustadt. Ried gewann mit einem 1:0 gegen FC Liefering auch das dritte Spiel unter Trainer Thomas Weissenböck.