Franz Schiemer verlässt den FC Liefering Richtung Ried

Franz Schiemer verlässt den FC Liefering Richtung Ried

08.02.2017 | Fränky Schiemer, der seit rund einem Jahr an der Seite von Thomas Letsch den FC Liefering gecoacht hat, wechselt zur SV Ried. Das gaben beide Vereine am Mittwoch bekannt.
Stephan Reiter läutet "neue Ära" bei den Bullen ein

Stephan Reiter läutet "neue Ära" bei den Bullen ein

08.02.2017 | Seit 1. Februar amtiert Stephan Reiter bei Fußballmeister Red Bull Salzburg als Geschäftsführer Commercial, nachdem im Dezember Jochen Sauer seinen Rücktritt bekannt gegeben hatte. Schon die Funktionsbezeichnung des 45-Jährigen zeigt, dass er nicht als 1:1-Nachfolger des ehemaligen Generalmanagers Sauer zu sehen ist. Im Vergleich zu seinem fußballaffinen Vorgänger will der Mann aus der Konsumgüterindustrie vor allem eines: "Das Profil des Vereins schärfen."
UEFA Youth League: Salzburger bauen auf positive Heimbilanz

UEFA Youth League: Salzburger bauen auf positive Heimbilanz

08.02.2017 | Am Mittwoch absolvieren die Jungbullen ihre dritte Heimpartie in der UEFA Youth League und treffen im Play-off auf den Topklub Manchester City. Dabei baut die Mannschaft von Marco Rose auf ihre positive Heimbilanz. Saisonübergreifend wurden von fünf Partien im eigenen Stadion vier gewonnen. Ab 17:45 Uhr könnt ihr das Spiel im Live-Ticker auf SALZBURG24 verfolgen.
Liga-Trainer sehen Salzburg auch in Jägerrolle als Favorit

Liga-Trainer sehen Salzburg auch in Jägerrolle als Favorit

06.02.2017 | Titelverteidiger Red Bull Salzburg geht in der Fußball-Bundesliga auch aus der ungewohnten Rolle des Jägers als Favorit ins Frühjahr. Das geht aus einer Umfrage hervor, die die APA - Austria Presse Agentur vor dem Frühjahrsauftakt am Wochenende unter den zehn Cheftrainern der höchsten Spielklasse durchgeführt hat. Sechs Coaches nannten nur die Salzburger als ihren Meistertipp.
Ghanaer Tetteh erhielt Vertrag bei Red Bull Salzburg

Ghanaer Tetteh erhielt Vertrag bei Red Bull Salzburg

31.01.2017 | Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat Samuel Tetteh vom FC Liefering mit einem Vertrag bei den Profis ausgestattet. Der mit Ghanas Nationalmannschaft im Halbfinale des Afrika-Cups stehende 20-Jährige unterschrieb bis Sommer 2020. Dies gab Salzburg am Dienstag bekannt. Tetteh könne als Kooperationsspieler weiter beim Erste-Liga-Club Liefering eingesetzt werden.
Red Bull Salzburg verlässt Trainingslager in Dubai

Red Bull Salzburg verlässt Trainingslager in Dubai

30.01.2017 | Das Trainingslager der Bullen ist fast vorüber, am Dienstag geht es wieder zurück in die Mozartstadt. Für Coach Oscar Garcia war es ein gelungenes Camp, am Kader könnte sich noch etwas tun.
Yordy Reyna verlässt Red Bull Salzburg

Yordy Reyna verlässt Red Bull Salzburg

23.01.2017 | Yordy Reyna wechselt von Red Bull Salzburg zu den Vancouver Whitecaps in die amerikanische Major Soccer League. Das gab der Verein am Montagabend in einer Presseaussendung bekannt.
Kein Visum: Salzburgs Trainingslager vorerst ohne Munas Dabbur

Kein Visum: Salzburgs Trainingslager vorerst ohne Munas Dabbur

22.01.2017 | Die Mannschaft des FC Red Bull Salzburg ist am Sonntag ins Trainingslager aufgebrochen, Munas Dabbur konnte den Flieger nach Dubai allerdings nicht besteigen. Für den 24-jährigen israelischen Stürmer gibt es – trotz fristgerechtem Einreichen des Visumantrags – bis jetzt noch keine Einreiseerlaubnis in das arabische Emirat.
Red Bull Salzburg gewinnt bei Soriano-Comeback gegen LASK

Red Bull Salzburg gewinnt bei Soriano-Comeback gegen LASK

19.01.2017 | Im ersten Testspiel der Bundesliga-Vorbereitung hat der FC Red Bull Salzburg den LASK Linz am Donnerstag mit 3:1 geschlagen. Rund 250 Zuschauer waren beim Aufeinandertreffen der Bullen mit dem Tabellenführer der Ersten Liga in der Red-Bull-Arena mit dabei. Kapitän Jonatan Soriano feierte indes sein Comeback nach längerer Verletzungspause.
Atanga und Yabo werden von Red Bull Salzburg verliehen

Atanga und Yabo werden von Red Bull Salzburg verliehen

19.01.2017 | Bundesliga-Schlusslicht SV Mattersburg hat sich am Donnerstag mit David Atanga von Meister Salzburg verstärkt. Der Flügelspieler wechselt leihweise bis Saisonende zu Gerald Baumgartner ins Burgenland, wie die Bullen vermeldeten. Bereits im Herbst war der 20-jährige Atanga verliehen gewesen. Auch Reinhold Yabo wird bis zum Sommer ausgeliehen.
Lorant im Exklusiv-Interview: "400-Meter-Lauf für jedes Gegentor"

Lorant im Exklusiv-Interview: "400-Meter-Lauf für jedes Gegentor"

18.01.2017 | Nach seiner offiziellen Vorstellung und den ersten Einheiten bei Union Hallein trafen wir den Starcoach zum exklusiven Interview. Wie der strenge Kult-Trainer tickt, was er von seinen Spielern verlangt und was ihm besonders sauer aufstößt, erfahrt ihr hier.
Liefering-Torhüter Airton an Red Bull Brasil verliehen

Liefering-Torhüter Airton an Red Bull Brasil verliehen

18.01.2017 | Der brasilianische Torhüter Airton ist von Fußball-Meister Red Bull Salzburg bis Jahresende an Red Bull Brasil verliehen worden.
Werner "Beinhart" – mit Lorant wird es für Union Hallein beinhart

Werner "Beinhart" – mit Lorant wird es für Union Hallein beinhart

17.01.2017 | Werner Lorant, ehemals langjähriger Chefcoach von 1860 München, wurde am Montag beim Salzburglisgisten Union Hallein offiziell vorgestellt. Wie der Kult-Trainer die Salinenstädter vorm Abstieg bewahren will und worauf der akribisch arbeitende Coach Wert legt, erzählte er bei seiner ersten Pressekonferenz.
Union Hallein holt Kult-Trainer Werner Lorant an Bord

Union Hallein holt Kult-Trainer Werner Lorant an Bord

16.01.2017 | Einst führte Werner Lorant den TSV 1860 München in die deutsche Bundesliga und trainierte den türkischen Spitzenverein Fenerbahçe Istanbul. Nun gelang es Union Halleins sportlicher Leiter David König den Kult-Coach nach Salzburg zu lotsen – ein wahrer Goldgriff.
Top-Talent Upamecano wechselt von Red Bull Salzburg nach Leipzig

Top-Talent Upamecano wechselt von Red Bull Salzburg nach Leipzig

13.01.2017 | Dayot Upamecano wechselt innerhalb des Red-Bull-Imperiums von Österreichs Fußball-Meister Salzburg zu RB Leipzig. Der 18-jährige Franzose, der als eines der größten Defensiv-Talente in Europa gilt, erhielt beim deutschen Bundesliga-Aufsteiger und Überraschungs-Zweiten einen Vertrag bis 2021, wie am Freitag bekanntgegeben wurde.
Anif-Trainer Hofer entschied sich gegen ein Profi-Engagement

Anif-Trainer Hofer entschied sich gegen ein Profi-Engagement

12.01.2017 | Wie schnell es im Fußballgeschäft manchmal gehen kann, zeigte der Aufstieg von Salzburger-Liga-Trainer Baier zu Bundesligist Mattersburg auf. Auch Thomas Hofer von Anif hatte ein Angebot als Profi-Trainer vorliegen, entschied sich jedoch für einen Verbleib in der Westliga. 
SAK: Spieler-Revolte sorgt für Trainerentlassung - neuer Coach steht fest

SAK: Spieler-Revolte sorgt für Trainerentlassung - neuer Coach steht fest

11.01.2017 | Der Fußball-Westligist SAK 1914 hat sich überraschend von seinem Trainer Eidke Wintersteller getrennt. Von einigen Spielern wurde die Arbeit des Trainers intern heftig kritisiert, worauf der Vorstand seine Schlüsse zog und den Trainer entlassen hat. Mit einem erfahrenen Trainer im Leistungssport steht der Nachfolger bereits fest. Wir bringen euch die ganze Causa ein wenig näher.
Wals-Grünau gewinnt Salzburger Stier 2017

Wals-Grünau gewinnt Salzburger Stier 2017

07.01.2017 | Wals-Grünau hat den 36. Salzburger Stier in einem packenden Finale gegen Anif erst im 7-Meter-Schießen gewonnen. Von 2. bis 6. Jänner lief das bedeutendste Hallenfußballturnier des Landes in der Sporthalle Alpenstraße.
Salzburger Stier 2017: Zwischenrunde I

Salzburger Stier 2017: Zwischenrunde I

05.01.2017 | Die ersten Finalteilnehmer beim 36. Salzburger Stier stehen fest: Titelverteidiger St. Johann sowie die Mitfavoriten Seekirchen, Kuchl und Bergheim fixierten am Donnerstag den Aufstieg in der Sporthalle Alpenstraße. Hier erfahrt ihr alles über die Zwischenrunde der Gruppen A und B.
Salzburger Stier 2017: Tag 3 – Gruppe G - I

Salzburger Stier 2017: Tag 3 – Gruppe G - I

05.01.2017 | Die Gruppenphase beim 36. Salzburger Stier ist Geschichte: In den Gruppen G, H und I stiegen Seekirchen, Kuchl und Wals-Grünau direkt auf, Puch kam als einer der besten Gruppendritter auch weiter. Am Donnerstag folgt die Zwischenrunde in der Sporthalle Alpenstraße. Wir geben euch einen Überblick.
Salzburger Stier 2017: Tag 2 – Gruppe D - F

Salzburger Stier 2017: Tag 2 – Gruppe D - F

03.01.2017 | Der 36. Salzburger Stier ist im vollen Gange: In den Gruppen D, E und F ging es in der Sporthalle Alpenstraße für die nächsten Teams um den Aufstieg in die nächste Runde. Die Favoriten SV Grödig, USK Anif und SAK 1914 stiegen am Dienstag souverän in die Zwischenrunde auf. Wir geben euch einen Überblick!
Mattersburg verpflichtet zweiten Salzburger - Union Hallein wieder ohne Trainer

Mattersburg verpflichtet zweiten Salzburger - Union Hallein wieder ohne Trainer

03.01.2017 | Nachdem Fußball-Bundesliga-Schlusslicht SV Mattersburg mit dem ehemaligen Austria-Salzburg-Coach Gerald Baumgartner einen Salzburger verpflichtet hat, folgt ihm nun der nächste am Trainersektor. Salzburgligist Union Hallein verliert den frisch gebackenen Coach, Martin Baier. Die Tennengauer stehen kurz vor der Vorbereitung nun ohne Trainer da. Für Baier geht indes ein Traum in Erfüllung.
Salzburger Stier 2017: Alle Ergebnisse auf einem Blick

Salzburger Stier 2017: Alle Ergebnisse auf einem Blick

07.01.2017 | Vom 2. bis 6. Jänner lief der Salzburger Stier in der Sporthalle Alpenstraße. Wir waren auch heuer wieder mit dabei und haben 115. Spiele verfolgt. Am Ende sicherte sich Wals-Grünau den Titel in einem dramatischen Finale gegen Anif. Hier findet ihr alle Ergebnisse auf einem Blick.
Salzburger Stier 2017: Tag 1 – Gruppe A - C

Salzburger Stier 2017: Tag 1 – Gruppe A - C

04.01.2017 | Startschuss zum 36. Salzburger Stier! In den Gruppen A, B und C ging es am Montag für die ersten Teams um den Aufstieg in die Zwischenrunde. Titelverteidiger St. Johann und die Favoriten um Eugendorf, Bergheim und Hallwang ließen zum Auftakt nichts anbrennen. 
Ex-Austria-Trainer Gerald Baumgartner löst Vastic als Mattersburg-Coach ab

Ex-Austria-Trainer Gerald Baumgartner löst Vastic als Mattersburg-Coach ab

02.01.2017 | Fußball-Bundesliga-Schlusslicht SV Mattersburg hat sich von Trainer Ivica Vastic getrennt. Die Burgenländer werden ab Dienstag vom ehemaligen Austria-Salzburg-Coach Gerald Baumgartner betreut, wie der Club am Montag mitteilte. Vastic war bei Mattersburg seit 20. Dezember 2013 Trainer. Sein größter Erfolg in dieser Zeit war der Bundesliga-Wiederaufstieg des SVM in der Saison 2014/15.