Staatsanwalt ermittelt gegen Weltmeister Sturm wegen Dopings

Staatsanwalt ermittelt gegen Weltmeister Sturm wegen Dopings

07.09.2016 | Die Staatsanwaltschaft Köln hat ein Ermittlungsverfahren wegen Dopings gegen den deutschen Boxweltmeister Felix Sturm aufgenommen. "Der Vorwurf ist ein Verstoß gegen das Anti-Doping-Gesetz im Sport", bestätigte der Kölner Staatsanwalt Daniel Vollmert am Mittwoch einen Bericht der "Sport Bild". Sturm droht eine Gefängnisstrafe von bis zu drei Jahren oder eine Geldstrafe.
Ecclestone könnte auch nach F1-Verkauf weitermachen

Ecclestone könnte auch nach F1-Verkauf weitermachen

07.09.2016 | Formel 1-Boss Bernie Ecclestone könnte auch nach einem Verkauf der Königsklasse des Motosports an den Schalthebeln erhalten bleiben. Der mittlerweile 85-jährige Brite erklärte am Mittwoch, dass ihn die als wahrscheinliche Käufer gehandelte Liberty Media gebeten habe, drei weitere Jahre weiterzumachen.
Herzog mit US-Team in WM-Qualifikation eine Runde weiter

Herzog mit US-Team in WM-Qualifikation eine Runde weiter

07.09.2016 | Das US-Team mit Co-Trainer Andreas Herzog hat am Dienstag (Ortszeit) mit einem 4:0 über Trinidad & Tobago den nächsten Schritt auf dem Weg zur Fußball-WM 2018 in Russland geschafft. Ab Herbst kämpfen die US-Boys im "Hexagonal", der Sechser-Endrunde des amerikanischen CONCACAF-Verbandes, um drei direkte WM-Tickets. Der Vierte spielt gegen ein Team aus Asien um einen Endrunden-Start.
WM-Quali-Siege für Brasilien, Uruguay - Argentinien remis

WM-Quali-Siege für Brasilien, Uruguay - Argentinien remis

07.09.2016 | Nach acht Runden ist in der südamerikanischen Fußball-WM-Qualifikation die Hierarchie wieder halbwegs zurechtgerückt. Brasilien und Argentinien haben sich in der Doppelrunde im September in die Top-3 gespielt. Spitzenreiter ist Uruguay. Die besten vier Teams sind fix bei der Endrunde in Russland dabei, der Fünfte tritt im Play-off gegen den Ozeanien-Sieger an.
Novak Djokovic steht im Halbfinale der US Open

Novak Djokovic steht im Halbfinale der US Open

07.09.2016 | Der Weltranglisten-Erste Novak Djokvovic hat erneut von der Aufgabe seines Gegners profitiert und das Halbfinale der US Open erreicht. Der von Boris Becker trainierte Serbe führte am Dienstag (Ortszeit) gegen Jo-Wilfried Tsonga 6:3, 6:2, als der Franzose wegen einer Knieverletzung aufgeben musste. Im Kampf um den Einzug ins Endspiel trifft Djokovic am Freitag auf Tsongas Landsmann Gael Monfils.
Villar zog Kandidatur für UEFA-Präsidentenamt zurück

Villar zog Kandidatur für UEFA-Präsidentenamt zurück

06.09.2016 | Aus dem Dreikampf um die Nachfolge des suspendierten Franzosen Michel Platini für das Amt des Präsidenten der Europäischen Fußball-Union (UEFA) ist ein Duell geworden. Der Spanier Angel Maria Villar zog am Dienstagabend seine Kandidatur zurück. Damit stehen beim UEFA-Kongress am 14. September in Athen nur noch der Niederländer Michael van Praag und Aleksander Ceferin aus Slowenien zur Wahl.

ÖFB-U21 hielt mit 1:1 in Russland EM-Quali-Kurs

06.09.2016 | Im Kampf um die direkte Qualifikation für die U21-EM haben Österreichs Nachwuchsfußballer einen Rückschlag hinnehmen müssen, bleiben aber auf Quali-Kurs. Das Team von Werner Gregoritsch holte am Dienstag in Russland ein 1:1 (0:1) und verlor als Gruppenzweiter weiter Boden auf Leader Deutschland, der gegen Finnland 1:0 siegte. Nur der Gruppensieger ist fix weiter.
Djokovic bei US Open mit erneutem Aufgabe-Sieg im Halbfinale

Djokovic bei US Open mit erneutem Aufgabe-Sieg im Halbfinale

07.09.2016 | Der ungewöhnliche Lauf von Novak Djokovic bei den Tennis-US-Open in New York ist im Viertelfinale prolongiert worden. Der Serbe ging gegen Jo-Wilfried Tsonga nach Aufgabe des Franzosen wegen einer Knieblessur vom Platz, nachdem in der dritten Runde der Russe Michail Juschnij bei 2:4-Rückstand aufgegeben hatte. Zudem war der Tscheche Jiri Vesely in Runde zwei gegen den "Djoker" nicht angetreten.
Weltcup-Gesamtwertung für Vonn in WM-Saison kein Thema

Weltcup-Gesamtwertung für Vonn in WM-Saison kein Thema

06.09.2016 | US-Skistar Lindsey Vonn hat in der WM-Saison nach eigenen Angaben keine Ambitionen auf ihren fünften Sieg im Gesamtweltcup, sondern will sich nur auf den Rekord von Ingemar Stenmark konzentrieren. "Mein Ziel in dieser Saison sind nur Weltcup-Siege. Ich schaue nicht auf die Gesamtwertung", sagte Vonn am Dienstag während ihrer Vorbereitung in Chile.
Vienna Masters in der Wiener Krieau bildet Rahmen für Frühmann-Abschied

Vienna Masters in der Wiener Krieau bildet Rahmen für Frühmann-Abschied

06.09.2016 | Zum fünften Mal macht die Global Champions Tour von 15. bis 18. September im Rahmen des Vienna Masters Station, erstmals aber in der Wiener Krieau. Der im Prater gelegene Veranstaltungsort tritt an die Stelle der bisherigen "Location" Rathausplatz. Emotionaler Höhepunkt des Events wird die Verabschiedung des Gespanns The Sixth Sense und Thomas Frühmann.
Koller ortete nach 2:1 in Georgien Steigerungsbedarf

Koller ortete nach 2:1 in Georgien Steigerungsbedarf

06.09.2016 | Einen Tag nach dem mühevollen 2:1 der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft zum WM-Qualifikationsstart in Tiflis gegen Georgien hat Teamchef Marcel Koller ein zwiespältiges Resümee gezogen. Die Erleichterung über den Sieg war groß, allerdings sorgte die Leistung der ÖFB-Auswahl beim Schweizer nicht gerade für Euphorie.
WM-Quali-Fehlstart für Europameister Portugal und Frankreich

WM-Quali-Fehlstart für Europameister Portugal und Frankreich

06.09.2016 | Europameister Portugal ist mit einer Enttäuschung in der WM-Qualifikation gestartet. Ohne ihren Superstar Cristiano Ronaldo unterlagen die Portugiesen im Auswärtsspiel gegen die Schweiz mit 0:2. EM-Finalist Frankreich schwächelte ebenfalls: "Les Bleus" kamen in Weißrussland nicht über ein torloses Remis hinaus. Schweden und Niederlande teilten sich beim 1:1 in Solna die Punkte.
FIFA-Präsident Infantino erneuerte Wunsch nach 40 WM-Teams

FIFA-Präsident Infantino erneuerte Wunsch nach 40 WM-Teams

06.09.2016 | FIFA-Präsident Gianni Infantino hat sich erneut für die Ausweitung der Fußball-WM auf 40 Mannschaften ausgesprochen. "Meine Meinung zu 40 Teams hat sich nicht geändert", sagte der Schweizer am Rande der Generalversammlung der European Club Association (ECA) in Genf.
Entwarnung bei Thiem: Entzündung mit ein paar Tagen Pause

Entwarnung bei Thiem: Entzündung mit ein paar Tagen Pause

06.09.2016 | Dienstagfrüh (Ortszeit) ist in New York die gute Nachricht gekommen: Die Verletzung im rechten Knie von Dominic Thiem ist nichts Schlimmes und der 22-jährige Niederösterreicher kann schon bald wieder Tennis spielen. Die Entzündung im Knie erfordert laut einer ersten Untersuchung in Manhattan nur einige Tage Pause.
Beach-Volleyballer Huber/Seidl gehen getrennte Wege

Beach-Volleyballer Huber/Seidl gehen getrennte Wege

06.09.2016 | Das heimische Beach-Volleyball-Duo Alexander Huber und Robin Seidl geht künftig getrennte Wege. Die beiden Kärntner gaben am Dienstag bekannt, dass sie nach sieben Jahren nicht mehr miteinander auf dem Court stehen werden. "Nach so vielen Jahren hatte sich die Beziehung etwas abgenutzt", gestand Huber auch "Reibereien auf dem Spielfeld" ein. Das Duo hatte bei Olympia in Rio Rang neun belegt.
Bitteres US-Open-Ende für Thiem nach intensiver Saison

Bitteres US-Open-Ende für Thiem nach intensiver Saison

06.09.2016 | 69 Matches auf der Tour in 21 Turnieren, so viele wie kein anderer Spieler 2016. Der Teufelskreis einer sehr erfolgreichen Saison hat Dominic Thiem ausgerechnet bei seiner Premiere im Arthur Ashe Stadium im US-Open-Achtelfinale gegen Juan Martin Del Potro eingeholt. Der seit Samstag 23-jährige French-Open-Halbfinalist musste wegen einer noch nicht näher diagnostizierten Knieverletzung aufgeben.
Die Stimmen zum WM-Qualifikationsspiel Georgien gegen Österreich

Die Stimmen zum WM-Qualifikationsspiel Georgien gegen Österreich

06.09.2016 | Nach einer souveränen Leistung des ÖFB-Teams in der ersten Spielhälfte mit zwei Toren gegen Georgien entwicklten sich die nachfolgenden 45 Minuten zu einer regelrechten Zitterpartie.
Murray mit starkem Auftritt ins US-Open-Viertelfinale

Murray mit starkem Auftritt ins US-Open-Viertelfinale

06.09.2016 | Andy Murray hat mit einer klaren Leistungssteigerung Kurs auf seinen vierten Grand-Slam-Titel genommen. Der Wimbledon- und Olympiasieger bot am Montagabend, dem "Labour Day" in den USA, gegen Grigor Dimitrow (BUL) eine ausgezeichnete Leistung und ließ der Nummer 22 der US Open im Achtelfinale beim 6:1,6:2,6:2 keine Chance. Murray trifft im Viertelfinale nun auf Kei Nishikori (JPN).
Spanien und Italien starteten erfolgreich in WM-Quali

Spanien und Italien starteten erfolgreich in WM-Quali

06.09.2016 | Spanien und Italien sind unter neuen Teamchefs erfolgreich in die Qualifikation für die Fußball-WM 2018 gestartet. Während die neuerdings unter Julen Lopetegui spielenden Iberer am Montag Liechtenstein standesgemäß mit 8:0 schlugen, entschied die "Squadra Azzurra" unter Gian Piero Ventura das heikle Auswärtsspiel in Israel mit 3:1 für sich.
Souveräner WM-Quali-Start von nächstem ÖFB-Gegner Wales

Souveräner WM-Quali-Start von nächstem ÖFB-Gegner Wales

05.09.2016 | Österreichs nächster Gegner Wales ist souveräner als das ÖFB-Team in die Fußball-WM-Qualifikation gestartet. Der Favorit setzte sich am Montag zu Hause gegen Moldau mit 4:0 (2:0) durch. Die Tore erzielten Sam Vokes (38.), Joe Allen (44.) und Superstar Gareth Bale (51., 95./Elfmeter). Im Parallelspiel der Gruppe D trennten sich Serbien und Irland in Belgrad mit 2:2 (0:1).
Wawrinka bei US Open in vier Sätzen weiter

Wawrinka bei US Open in vier Sätzen weiter

05.09.2016 | Stan Wawrinka fehlt nur noch ein Sieg zu seinem dritten US-Open-Halbfinale nach 2013 und 2015. Der als Nummer drei gesetzte Schweizer besiegte den Ukrainer Illja Martschenko nach 2:46 Stunden mit 6:4,6:1,6:7(5),6:3. Er trifft nun auf Juan Martin Del Potro, der zuvor von der Aufgabe des als Nummer 8 gesetzten Dominic Thiem profitiert hatte.
McIlroy beendete 16-monatige Titel-Durststrecke auf PGA-Tour

McIlroy beendete 16-monatige Titel-Durststrecke auf PGA-Tour

05.09.2016 | Golf-Superstar Rory McIlroy hat seine 16-monatige Titel-Durststrecke auf der nordamerikanischen PGA-Tour beendet. Der 27-jährige Nordire triumphierte am Montag dank eines starken Schlusstages bei der Deutsche Bank Championship in Norton südlich von Boston.
Österreich siegte zum WM-Quali-Auftakt in Georgien 2:1

Österreich siegte zum WM-Quali-Auftakt in Georgien 2:1

05.09.2016 | Österreichs Fußball-Nationalteam ist mit einem Zittersieg in die Qualifikation für die WM 2018 in Russland gestartet. Die Österreicher setzten sich am Montag in Tiflis gegen Georgien mit 2:1 (2:0) durch. Die ÖFB-Tore erzielten Martin Hinteregger (16.) und Marc Janko (42.) jeweils per Kopf. Georgiens Anschlusstreffer durch Jano Ananidze (78.) sorgte im Finish noch einmal für Nervenflattern.
WM-Quali: Österreich zittert sich zu knappem 2:1-Auftaktsieg gegen Georgien

WM-Quali: Österreich zittert sich zu knappem 2:1-Auftaktsieg gegen Georgien

05.09.2016 | Österreich startete trotz einer über weite Strecken schwachen Leistung mit einem 2:1 in Tiflis gegen Georgien erfolgreich in die WM-Qualifikation.
Österreich besiegt Georgien in der WM-Quali mit 2:1

Österreich besiegt Georgien in der WM-Quali mit 2:1

05.09.2016 | Trotz einer 2:0-Führung musste das ÖFB-Team um den Sieg gegen Georgien in der WM-Qualifikation zittern, setzte sich aber mit 2:1 durch.
 
Vorherige
123456