Hulk wechselt von Zenit St. Petersburg zu Shanghai SIPG

Hulk wechselt von Zenit St. Petersburg zu Shanghai SIPG

Vor 6 Std. | Der brasilianische Fußball-Internationale Hulk wechselt für rund 55 Millionen Euro von Zenit St. Petersburg zu Shanghai SIPG in die chinesische Liga. Das bestätigte der russische Verein am Dienstag. Der 29-Jährige absolviere bereits am (morgigen) Mittwoch medizinische Tests bei der Mannschaft des schwedischen Trainers Sven-Göran Eriksson, sagte ein Zenit-Sprecher.
ÖVV vergab Olympia-Quotenplatz an Huber/Seidl

ÖVV vergab Olympia-Quotenplatz an Huber/Seidl

Vor 9 Std. | Der Österreichische Volleyballverband hat den beim Continental Cup der Beach-Volleyballer errungenen Olympia-Quotenplatz für das Herrenturnier an Alexander Huber/Robin Seidl vergeben. Das Duo habe gegenüber Thomas Kunert/Christoph Dressler die besseren Saisonergebnisse stehen und werde deshalb dem Österreichische Olympischen Komitee zur Nominierung vorgeschlagen, teilte der ÖVV am Dienstag mit.

Klare Auftaktsiege für S. Williams und Murray in Wimbledon

Vor 7 Std. | Titelverteidigerin Serena Williams und Olympiasieger Andy Murray sind am Dienstag im Grand-Slam-Tennisturnier in Wimbledon problemlos in die zweite Runde eingezogen.

Englands Hodgson genervt bei Abgang

Vor 7 Std. | Der scheidende englische Fußball-Teamchef Roy Hodgson hat sich nach dem peinlichen EM-Aus mit einem bizarrem Auftritt verabschiedet. "Ich weiß immer noch nicht, was ich hier genau soll", sagte der sichtlich genervte 68-Jährige am Dienstag kurz vor der Abreise aus dem EM-Quartier der "Three Lions".
Wimbledon-Erstrunden-Out für Paszek, Thiem-Partie verschoben

Wimbledon-Erstrunden-Out für Paszek, Thiem-Partie verschoben

Vor 7 Std. | Die Hoffnung von Tamira Paszek auf ihren vierten Erfolgslauf beim Grand-Slam-Tennisturnier von Wimbledon nach ihrem Achtelfinale 2007 sowie den Viertelfinali 2011 und 2012 ist am Dienstag in Hauptrunde eins verpufft. Die Vorarlbergerin unterlag der Russin Jelena Wesnina in 1:28 Stunden 5:7,2:6. Das Erstrunden-Spiel von Dominic Thiem gegen den Deutschen Florian Mayer wurde indes verschoben.
Argentiniens Präsident und Maradona appellieren an Messi

Argentiniens Präsident und Maradona appellieren an Messi

Vor 11 Std. | Argentinien stemmt sich gegen das Ende der Teamkarriere von Weltfußballer Lionel Messi. Selbst Staatspräsident Mauricio Macri hat am Montag zum Telefonhörer gegriffen, um den Stürmerstar zum Bleiben in der "Albiceleste" zu bewegen.
Ex-Salzburger Mane wechselte zu Liverpool

Ex-Salzburger Mane wechselte zu Liverpool

Vor 12 Std. | Der FC Liverpool hat am Dienstag den Transfer von Sadio Mane offiziell bekanntgegeben. Der ehemalige Spieler von Österreichs Fußball-Meister Red Bull Salzburg wechselte innerhalb der englischen Premier League vom FC Southampton nach Liverpool. Laut Medienberichten unterschrieb Mane einen Fünfjahresvertrag, die Ablösesumme soll 34 Millionen Pfund (40,77 Mio. Euro) betragen.

ÖLV entsendet 17 Aktive zur Amsterdam-EM

Vor 13 Std. | Ohne Lukas Weißhaidinger, aber mit einem Großaufgebot von 17 Aktiven wird der Österreichische Leichtathletikverband die Reise zu den Europameisterschaften nach Amsterdam (6. bis 10. Juli) antreten. Der Ausfall des Diskuswerfers schmerzt, hätte er doch zum erweiterten Kreis der Medaillenanwärter gezählt. Der ÖLV hofft auf auch für die Förderung wichtige Top-Acht-Platzierungen.
Italien nach Sieg gegen Titelverteidiger "im Paradies"

Italien nach Sieg gegen Titelverteidiger "im Paradies"

Vor 13 Std. | Reines Catenaccio war gestern, guter Offensivfußball samt stabiler Defensive ist heute. Italiens Nationalteam setzte am Montag mit dem 2:0-Sieg gegen Titelverteidiger Spanien bei der EM in Frankreich eine deutliche Duftmarke. "Die Spieler haben etwas Spezielles", lobte Teamchef Antonio Conte seine Truppe. Begeistert waren verständlicherweise auch die italienischen Medien von der "Squadra Azzurra".
Spott und Häme für "unfähiges" England

Spott und Häme für "unfähiges" England

Vor 13 Std. | Nach der schwärzesten Stunde der 152-jährigen Verbandsgeschichte muss sich Englands Fußball-Nationalmannschaft mit Spott und Hohn auseinandersetzen. Das mit großen Ambitionen nach Frankreich gereiste junge Team scheiterte im EM-Achtelfinale blamabel an Island. Trainer Roy Hodgson erklärte nach dem 1:2 umgehend seinen Rücktritt. Er stand ob seiner taktischen Kniffe im Zentrum der Kritik.
Zweifach-Sieger Froome bei Tour de France der Gejagte

Zweifach-Sieger Froome bei Tour de France der Gejagte

Vor 15 Std. | Der Weg zum dritten Gesamtsieg in der Tour de France wird für Christopher Froome beschwerlich. Der Brite ist bei der am Samstag in Mont-Saint-Michel startenden 103. Auflage der Gejagte. Die Creme de la Creme der Rundfahrtspezialisten nimmt die 3.535 km in Angriff: Alberto Contador, Nairo Quintana, Richie Porte und Fabio Aru sind die größten Herausforderer des Gewinners von 2013 und 2015.

Hosiner wechselte zum deutschen Zweitligisten Union Berlin

Vor 14 Std. | Philipp Hosiner wechselte in die zweite deutsche Fußball-Bundesliga zum 1. FC Union Berlin. Das gab der Verein am Dienstag bekannt. Der 27-jährige Stürmer unterschrieb bei den Berlinern einen Dreijahresvertrag bis 2019 und wird Clubkollege seiner Landsleute Christopher Trimmel und Emanuel Pogatetz.
Formel 1 Grand Prix in Österreich: Alle Infos und Tipps zur Anreise nach Spielberg

Formel 1 Grand Prix in Österreich: Alle Infos und Tipps zur Anreise nach Spielberg

Vor 16 Std. | Kommendes Wochenende dröhnen beim Formel 1 Grand Prix in Österreich wieder die Motoren, wenn der Red Bull Ring wieder zum Mittelpunkt des Motorsports wird. Wir haben alle Infos und Tipps zur Anreise.
Englands Teamchef Hodgson nach EM-Aus zurückgetreten

Englands Teamchef Hodgson nach EM-Aus zurückgetreten

Vor 13 Std. | Auch Roy Hodgson hat es nicht geschafft, die englische Nationalmannschaft nach langer Durststrecke wieder zu einem großen Titelgewinn zu führen. Nach dem bitteren Aus im Achtelfinale der Fußball-EM in Frankreich am Montag gegen Debütant Island (1:2) zog der 68-Jährige mit seinem Rücktritt sofort die Konsequenz. "Es tut mir leid, dass es so enden muss", sagte Hodgson am Montag in Nizza.
Island nach Sensationssieg gegen England im Viertelfinale

Island nach Sensationssieg gegen England im Viertelfinale

Vor 13 Std. | Vier Tage nach dem politischen Brexit hat England einen nicht minder überraschenden sportlichen Brexit hinnehmen müssen. Island gelang am Montag bei der Fußball-Europameisterschaft im Achtelfinale gegen die "Three Lions" die nächste Sensation und eliminierte mit einem 2:1 das völlig enttäuschende englische Nationalteam aus dem Turnier.
Djokovic und Federer in Wimbledon weiter - Ivanovic verlor

Djokovic und Federer in Wimbledon weiter - Ivanovic verlor

Vor 1 Tag | Ohne Satzverlust haben Titelverteidiger Novak Djokovic und der siebenfache Champion Roger Federer in Wimbledon die zweite Runde erreicht. Becker-Schützling Djokovic gewann am Montag gegen den Lokalmatadoren James Ward 6:0,7:6(3),6:4 und feierte seinen 29. Sieg nacheinander bei einem der vier bedeutendsten Tennis-Turniere.
Italien entzauberte Spanien im Achtelfinale - 2:0-Sieg

Italien entzauberte Spanien im Achtelfinale - 2:0-Sieg

Vor 13 Std. | Für Titelverteidiger Spanien ist die Fußball-EM in Frankreich nach dem Achtelfinale zu Ende. Italien zeigte am Montag im Schlager im Stade de France in St. Denis eine starke Leistung und warf den Europameister von 2008 und 2012 dank Toren von Giorgio Chiellini (33.) und Graziano Pelle (91.) aus dem Bewerb. Die "Squadra Azzurra" revanchierte sich damit für die 0:4-Finalniederlage 2012 in Kiew.
Ermittlungen im Fall Seisenbacher abgeschlossen

Ermittlungen im Fall Seisenbacher abgeschlossen

Vor 1 Tag | Die strafrechtlichen Ermittlungen gegen Judo-Doppelolympiasieger Peter Seisenbacher, der im Verdacht des schweren sexuellen Missbrauchs von mehreren unmündigen Mädchen steht, sind abgeschlossen. Das gab die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Wien, Nina Bussek, am Montagnachmittag auf Anfrage der APA bekannt. Für Seisenbacher gilt die Unschuldsvermutung.
Blanc und PSG gehen getrennte Wege

Blanc und PSG gehen getrennte Wege

Vor 1 Tag | Nach drei Jahren als Trainer von Paris Saint-Germain muss Laurent Blanc den französischen Fußball-Serienmeister verlassen. Die "einvernehmliche Trennung" wurde vom Hauptstadtclub am Montag bekanntgegeben. Eine entsprechende Vereinbarung sei unterzeichnet worden und ab sofort gültig. Die Entschädigung soll 22 Millionen Euro betragen.
Auf Red Bull Ring könnte "Legende" wiederauferstehen

Auf Red Bull Ring könnte "Legende" wiederauferstehen

Vor 1 Tag | Vor dem Formel-1-Grand-Prix von Österreich 2016 wird auf dem Red Bull Ring in der Obersteiermark der nächste Ausbauschritt diskutiert. Die legendäre "Westschleife" des einstigen Österreichrings könnte wieder Bestandteil der aktuellen Rennstrecke werden. Fix ist aber noch nichts, wird in Spielberg immer wieder betont.
Steirer Eisel für Tour de France nominiert

Steirer Eisel für Tour de France nominiert

27.06.2016 | Bernhard Eisel fährt für sein neues Team Dimension Data zum insgesamt elften Mal die Tour de France. Der südafrikanische Rennstall hat den 35-jährigen Steirer am Montag in sein neunköpfiges Aufgebot für die 103. Auflage nominiert, die am Samstag in Mont-Saint-Michel beginnt.
Ex-Salzburger Mane vor Unterschrift bei Liverpool

Ex-Salzburger Mane vor Unterschrift bei Liverpool

27.06.2016 | Der ehemalige Salzburg-Profi Sadio Mane steht vor einem Wechsel zur englischen Fußball-Topadresse Liverpool. Wie englische Medien am Montag berichteten, absolviert der Senegalese von Southampton einen Medizincheck bei den "Reds". Der Transfer des 24-Jährigen wird in den kommenden Tagen erwartet. Umgerechnet 37,15 Millionen Euro soll Mane Liverpool wert sein.
Toni Polster schießt sich auf den Teamchef ein

Toni Polster schießt sich auf den Teamchef ein

27.06.2016 | Der ehemalige ÖFB-Teamstürmer übt in der Tageszeitung "Österreich" herbe Kritik am Schweizer - etwa an dessen "unverständlichen" Aufstellungen.
Messi beendete Teamkarriere nach Copa-Niederlage

Messi beendete Teamkarriere nach Copa-Niederlage

27.06.2016 | Der argentinische Topstürmer Lionel Messi hat nach der schmerzlichen Niederlage im Finale der Copa America seine Teamkarriere beendet.
Messi beendet Teamkarriere nach Copa-Niederlage gegen Chile

Messi beendet Teamkarriere nach Copa-Niederlage gegen Chile

27.06.2016 | Nach der neuerlichen Enttäuschung im argentinischen Nationaltrikot hat Lionel Messi die Fans im Land des Fußball-Vizeweltmeisters geschockt. Nach der verlorenen Elferentscheidung im Finale der Copa America gegen Chile erklärte der 29-Jährige am Sonntag seinen Rücktritt. "Es tut mir mehr als jedem anderen weh, dass ich nicht imstande bin, mit Argentinien einen Titel zu gewinnen", meinte Messi.
 
Vorherige
123456