Thiem kämpfte sich in fünf Sätzen in zweite US-Open-Runde

Thiem kämpfte sich in fünf Sätzen in zweite US-Open-Runde

Vor 27 Min. Es war die erwartet schwere Auftaktpartie für Dominic Thiem bei den US Open. Der Weltranglisten-Zehnte hatte am Dienstagabend (Ortszeit) in Flushing Meadows allerdings weit mehr Mühe als ihm lieb war. Thiem lag gegen den zuletzt starken Australier John Millman schon mit 1:2 in Sätzen zurück, ehe er nach 3:05 Stunden noch mit einem 6:3,2:6,5:7,6:4,6:3 in die zweite Runde einzog.
Garics und Darmstadt gehen getrennte Wege

Garics und Darmstadt gehen getrennte Wege

Vor 9 Std. | Der deutsche Fußball-Bundesligist SV Darmstadt und György Garics gehen ab sofort getrennte Wege. Der Vertrag des 32-jährigen Rechtsverteidigers wurde in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst, gab der zum Ligaauftakt erfolglos gebliebene Tabellen-16. am Dienstag bekannt. Garics war im vergangenen Sommer zu Darmstadt gewechselt und brachte es dort auf 21 Ligaeinsätze.
Barbara Haas in erster US-Open-Runde hauchdünn gescheitert

Barbara Haas in erster US-Open-Runde hauchdünn gescheitert

Vor 9 Std. | Sie kämpfte wie eine Löwin, zeigte auf dem Platz eine tolle, positive Körpersprache und beinahe wäre ihr die Sensation gelungen: Barbara Haas musste sich am Dienstag in der ersten Runde der Tennis-US-Open in New York der weit höher eingestuften Ungarin Timea Babos erst nach 2:41 Stunden mit 7:5,3:6,5:7 beugen. Die 20-jährige Oberösterreicherin vergab dabei in Satz drei eine 4:0-Führung.
Schröcksnadel zu "Projekt Rio 2016": "Trendumkehr geschafft"

Schröcksnadel zu "Projekt Rio 2016": "Trendumkehr geschafft"

Vor 13 Std. | Zufrieden und reicher an Erfahrungen hat Peter Schröcksnadel seinen Posten als Chef-Koordinator des Förderprojekts "Rio 2016" geräumt. Bei einem gemeinsamen Medientermin mit Sportminister Hans Peter Doskozil resümierte der ÖSV-Präsident am Dienstag über das seiner Meinung nach gelungene Olympia-Projekt, räumte Fehler ein - und teilte eifrig in Richtung anderer Sportarten und Verbände aus.
UEFA prüft laut "Sport Bild" neue CL-Anstoßzeiten

UEFA prüft laut "Sport Bild" neue CL-Anstoßzeiten

Vor 13 Std. | Die Anstoßzeiten der Champions League sollen laut eines Berichts der Onlineausgabe der "Sport Bild" (Dienstag) ab der Saison 2018/19 geändert werden. Die Partien sollen dann um 19.00 Uhr und um 21.00 Uhr beginnen.
Eishockey-Teamkader reduziert

Eishockey-Teamkader reduziert

Vor 14 Std. | Österreichs Eishockey-Teamchef Alpo Suhonen hat am Dienstag vier Spieler aus seinem Kader für das bevorstehende Olympia-Qualifikationsturnier in Riga entlassen. Clemens Unterweger (Graz), Fabio Hofer (Linz), Daniel Oberkofler (Linz) und Rafael Rotter (Vienna Capitals) mussten die vorzeitige Heimreise antreten. Damit befinden sich noch 24 Spieler im Aufgebot.
Rooney kündigt Team-Rücktritt an und bleibt Kapitän

Rooney kündigt Team-Rücktritt an und bleibt Kapitän

Vor 14 Std. | Wayne Rooney hat am Dienstag angekündigt, seine Karriere in Englands Fußball-Nationalteam in zwei Jahren nach der WM-Endrunde in Russland (14. Juni bis 15. Juli 2018) zu beenden. Bis dahin soll er seine führende Rolle beibehalten, denn er angehende Rekordnationalspieler bleibt auch unter dem neuen Trainer Sam Allardyce Team-Kapitän, wie dieser am Montag bekanntgab.
Handball-Liga startet in neue Saison - Heim-EURO im Visier

Handball-Liga startet in neue Saison - Heim-EURO im Visier

Vor 13 Std. | Mit großer Vorfreude startet die Handball Liga Austria (HLA) am Freitag mit dem Spiel HC Linz gegen HC Bruck (19.30 Uhr) in die neue Saison. Als Favorit geht nicht Titelverteidiger Fivers Margareten, sondern Bregenz ins Rennen. "Wir können eine spannende Saison versprechen", sagte HLA-Präsident Boris Nemsic am Dienstag in Wien. Das große gemeinsame Ziel von Liga und Verband ist die Heim-EM 2020.
ÖFB-Team testet am 15. November in Wien gegen die Slowakei

ÖFB-Team testet am 15. November in Wien gegen die Slowakei

Vor 17 Std. | Österreichs Fußball-Nationalmannschaft beschließt das laufende Länderspieljahr mit einem Testmatch gegen die Slowakei. Wie der ÖFB am Dienstag bekanntgab, steigt am 15. November - vier Tage nach der WM-Qualifikationspartie im Happel-Stadion gegen Irland - ebenfalls im Wiener Prater ein Freundschaftsspiel gegen den EURO-2016-Achtelfinalisten.
Julian Baumgartlinger ist neuer ÖFB-Teamkapitän

Julian Baumgartlinger ist neuer ÖFB-Teamkapitän

Vor 17 Std. | Der neue Kapitän der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft heißt Julian Baumgartlinger. Diese - nicht allzu überraschende - Personalentscheidung bestätigte Teamchef Marcel Koller am Dienstag in Wien. Baumgartlinger folgt auf den nach der EM zurückgetretenen Christian Fuchs und wird die ÖFB-Auswahl erstmals am Montag zum WM-Qualifikationsauftakt in Tiflis gegen Georgien aufs Feld führen.
Leverkusen-Legionär Baumgartlinger neuer ÖFB-Teamkapitän

Leverkusen-Legionär Baumgartlinger neuer ÖFB-Teamkapitän

Vor 18 Std. | Julian Baumgartlinger wird am Montagabend (18.00 MESZ) in Tiflis Österreichs Fußball-Nationalteam beim WM-Qualifikationsauftaktspiel in Georgien als Kapitän aufs Feld führen.
Doskozil will Förderung auf Topsportarten konzentrieren

Doskozil will Förderung auf Topsportarten konzentrieren

Vor 15 Std. | Eine "Stunde null" in Österreichs Sportstrategie wird es auch nach den Olympischen Sommerspielen in Rio nicht geben. Sportminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) will das heimische Fördersystem zwar umkrempeln, denkt dabei aber vorerst nur an den Spitzensport. Weg vom gescholtenen Gießkannenprinzip sollen die vielen derzeit bestehenden Institutionen möglichst schnell einen gemeinsamen Rahmen bekommen.

Russland nicht automatisch für Paralympics 2018 gesperrt

Vor 19 Std. | Das Internationale Paralympische Komitee (IPC) hat der Darstellung des russischen Verbandes widersprochen, wonach die russischen Behindertensportler auch für die Winter-Paralympics 2018 in Südkorea gesperrt sind. "Das stimmt nicht. Sobald der russische Verband seinen Verpflichtungen nachkommt, wird die Sperre mit sofortiger Wirkung aufgehoben", sagte IPC-Pressesprecher Craig Spence am Dienstag.
Großes Ehrenzeichen der Republik für Ex-ÖFB-General Ludwig

Großes Ehrenzeichen der Republik für Ex-ÖFB-General Ludwig

Vor 20 Std. | Alfred Ludwig, ehemaliger Generaldirektor des Österreichischen Fußball-Bunds (ÖFB), ist am Montagabend mit dem Großen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich bedacht worden. Die Auszeichnung nahm Sportminister Hans Peter Doskozil im Rahmen der Feier für den seit 1. August in Pension befindlichen Ludwig im Wiener Kursalon Hübner vor.
Djokovic mit Mühe in zweite US-Open-Runde eingezogen

Djokovic mit Mühe in zweite US-Open-Runde eingezogen

Vor 23 Std. | Novak Djokovic hat sich am Montagabend (Ortszeit) mit einiger Mühe und in nicht bestem körperlichen Zustand in die zweite Runde der US Open gekämpft. Der topgesetzte Titelverteidiger rang den Polen Jerzy Janowicz in New York nach rund 2:30 Stunden mit 6:3,5:7,6:2,6:1 nieder, hatte dabei aber auch sichtbar Schwierigkeiten mit seinem angeschlagenen linken Handgelenk.
Kurzer Arbeitstag für Kerber zum US-Open-Auftakt

Kurzer Arbeitstag für Kerber zum US-Open-Auftakt

Vor 1 Tag | Nur 33 Minuten ist die Olympia-Finalistin Angelique Kerber am Auftakttag der mit 46,3 Mio. Dollar dotierten US Open auf dem Platz gestanden. Danach war die als Nummer 2 gesetzte Deutsche, die gute Chancen hat, nach dem Turnier zur neuen Nummer eins der Tennis-Damen zu werden, weiter. Beim Stand von 6:0,1:0 profitierte Kerber am Montag von der Aufgabe der Slowenin Polona Hercog.
Russland auch von Winter-Paralympics 2018 ausgeschlossen

Russland auch von Winter-Paralympics 2018 ausgeschlossen

Vor 1 Tag | Russland ist nicht nur von den bevorstehenden Sommer-Paralympics in Rio de Janeiro (7. bis 18. September), sondern auch von den Winter-Paralympics 2018 (9. bis 18. März) in Pyeongchang (Südkorea) ausgeschlossen worden. Diese jüngste Bestrafung durch das Internationale Paralympische Komitee (IPC) gab das Paralympische Komitee Russlands (RPC) am Montag in Moskau bekannt.
Messi-Einsatz für Argentinien in WM-Quali fraglich

Messi-Einsatz für Argentinien in WM-Quali fraglich

Vor 1 Tag | Argentiniens Weltfußballer Lionel Messi wird vielleicht nicht an den kommenden beiden WM-Qualifikationsspielen seiner Nationalmannschaft teilnehmen können. Er habe sich an der linken Achillessehne verletzt, teilte der FC Barcelona am Montag mit. Messi werde zwar zur argentinischen Mannschaft fahren, sein Einsatz hänge aber von der Entwicklung seiner Verletzung ab, hieß es.
Etappensieg und erneute Vuelta-Führung für Quintana

Etappensieg und erneute Vuelta-Führung für Quintana

Vor 1 Tag | Der Kolumbianer Nairo Quintana hat am Montag die zehnte Etappe der Spanien-Radrundfahrt gewonnen und sich damit die Gesamtführung zurückgeholt. Quintana siegte 24 Sekunden nach 188,7 Kilometern im schweren Schlussanstieg hinauf zu den Seen von Covadonga vor dem Niederländer Robert Gesink und 25 Sekunden vor dem britischen Mitfavoriten Christopher Froome.
Kein Sieger im "Abnützungskampf" zwischen Rapid und Salzburg

Kein Sieger im "Abnützungskampf" zwischen Rapid und Salzburg

29.08.2016 | Kein Sieg, kein Tor, aber durchaus zufriedene Gesichter: Fußball-Rekordmeister Rapid und Titelverteidiger Red Bull Salzburg konnten mit dem 0:0 im Schlager-Duell in Wien vor der zweiwöchigen Länderspielpause gut leben. Die beiden Meisterschaftsfavoriten Nummer eins liegen weiter nach Punkten gleichauf, allerdings nach sechs von 36 Runden vorerst nur auf den Rängen drei und vier.
Reed gewann erstes FedEx-Finalturnier und Platz im Ryder Cup

Reed gewann erstes FedEx-Finalturnier und Platz im Ryder Cup

29.08.2016 | US-Golfer Patrick Reed (26) hat in Farmingdale auf Long Island das mit 8,5 Mio. Dollar dotierte Auftakt-Turnier zu den FedExCup-Playoffs gewonnen. Beim zweiten der vier Finalturniere sind diese Woche in Boston noch 100 Spieler startberechtigt, dann 70 und am Ende spielen die Top-30 bei der Tour Championship um den Millionen-Jackpot.
ÖEHV-Team startet ohne Erfolgserlebnis in die Olympia-Quali

ÖEHV-Team startet ohne Erfolgserlebnis in die Olympia-Quali

29.08.2016 | Ohne Erfolgserlebnis im Gepäck ist die österreichische Eishockey-Nationalmannschaft am Montag von Oslo nach Riga geflogen, wo es von Donnerstag bis Sonntag um ein Ticket für die Olympischen Spiele 2018 in Pyeongchang/Südkorea geht. Drei Niederlagen in drei Testspielen sind nicht unbedingt Anlass zu Optimismus, Teamchef Alpo Suhonen und Kapitän Thomas Raffl sahen aber durchaus auch Positives.
Die Stimmen zum Spiel: Rapid Wien gegen Red Bull Salzburg

Die Stimmen zum Spiel: Rapid Wien gegen Red Bull Salzburg

29.08.2016 | Das Schlagerspiel der letzten Runde zwischen Rapid Wien und Red Bull Salzburg endete mit einem torlosen Remis. Das sind die Stimmen zum Spiel.
Schlusslicht Ried gab gegen die Austria ein Lebenszeichen

Schlusslicht Ried gab gegen die Austria ein Lebenszeichen

29.08.2016 | Die SV Ried gab am Sonntag in der Fußball-Bundesliga beim 1:1 gegen Austria Wien ein deutliches Lebenszeichen. Vor der Pause agierte das Bundesliga-Schlusslicht phasenweise noch wie ein Absteiger, nach dem Seitenwechsel war Ried dem Sieg sogar näher als die Austria. Für die Gastgeber war es nach drei Niederlagen hintereinander wieder einmal ein Punkt.
ÖFB-Boss Windtner vor WM-Quali-Start: "Neue Zeitrechnung"

ÖFB-Boss Windtner vor WM-Quali-Start: "Neue Zeitrechnung"

29.08.2016 | ÖFB-Präsident Leo Windtner zeigt sich vor der am kommenden Montag in Tiflis gegen Georgien beginnenden Fußball-WM-Qualifikation zuversichtlich. Die verkorkste EM der österreichischen Nationalmannschaft sei abgehakt, nun gelte es, die in der EM-Qualifikation unter Beweis gestellten Qualitäten wieder abzurufen, betonte der Oberösterreicher gegenüber der APA.
 
Vorherige
123456