Opfer des Unfalls auf Bahnübergang in Purgstall beigesetzt

Opfer des Unfalls auf Bahnübergang in Purgstall beigesetzt

Vor 4 Std. | In Purgstall a.d. Erlauf (Bezirk Scheibbs) sind am Freitagnachmittag die fünf Opfer des eine Woche zurückliegenden Verkehrsunfalls auf einem Bahnübergang in der Marktgemeinde beigesetzt worden. Die Trauerfeierlichkeiten für den Mann (26), seine Partnerin (32), zwei Buben (7 und 8) und ein Mädchen (11) fanden unter großer Anteilnahme der Bevölkerung statt.
Privatpersonen können bald Windkraft-Anteile der Wien Energie erwerben

Privatpersonen können bald Windkraft-Anteile der Wien Energie erwerben

Vor 8 Std. | Das Wien Energie-Modell der Bürgersolarkraft wird nun auch auf Windkraft erweitert. Man kann sich an einem Windrad im Windpark Pottendorf/Tattendorf beteiligen - Ein Anteil kostet 950 Euro, die jährliche Vergütung beträgt 2,25 Prozent.
Verdichtete Flugintervalle und größere Maschinen von und nach Wien-Schwechat

Verdichtete Flugintervalle und größere Maschinen von und nach Wien-Schwechat

Vor 9 Std. | Über die Sommersaison und bis in den Herbst werden einige Airlines ihre Flugintervalle von und nach Wien-Schwechat verdichten, manche werden auch größere Flugzeuge wählen. Ab September hat die AUA zusätzlich auch Manchester im Flugprogramm.
Wiener Baukeramik in der Kartause Mauerbach

Wiener Baukeramik in der Kartause Mauerbach

Vor 9 Std. | "Brüder Schwadron und die Wiener Baukeramik" nennt sich eine Sonderausstellung, die ab Samstag in der Kartause Mauerbach zu sehen ist. Thema sind die bunten Wandkacheln und ornamentalen Bodenfliesen in den Stiegenhäusern und Foyers der prächtigen Zinshäuser in Wien aus der Zeit der Jahrhundertwende. Die Schau läuft bis 27. September.

Orozco-Estrada nimmt Abschied vom Tonkünstler-Orchester

Vor 9 Std. | Das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich und sein Chefdirigent Andres Orozco-Estrada treten nach sechs Saisonen unter seiner künstlerischen Leitung am Montag (1. Juni) zum letzten Mal im Festspielhaus St. Pölten auf. Danach übernimmt der Japaner Yutaka Sado den Taktstock.
Asyl: Flüchtlinge können in Magdeburg-Kaserne in Klosterneuburg bleiben

Asyl: Flüchtlinge können in Magdeburg-Kaserne in Klosterneuburg bleiben

Vor 10 Std. | Jene Flüchtlinge, die in der Magdeburg-Kaserne untergebracht wurden, können auch unter dem Stift Klosterneuburg als neuem Eigentümer dort verbleiben. Darauf hat man sich am Donnerstag geeinigt.

23 Spielorte in ganz Niederösterreich beim Theaterfest 2015

Vor 12 Std. | Das Theaterfest Niederösterreich lädt heuer vom 14. Juni bis 19. September zu einer abwechslungsreichen und vielfältigen Programmpalette mit 29 Premieren an 23 Spielorten. "Wir sind fertig und warten darauf, losgelassen zu werden, spielen zu dürfen", sagte der Obmann des Eventreigens und Intendant der Felsenbühne Staatz, Werner Auer, bei der Programmpräsentation am Donnerstagabend.
Unfall von Purgstall: Opfer werden am Freitag zu Grabe getragen

Unfall von Purgstall: Opfer werden am Freitag zu Grabe getragen

Vor 12 Std. | Am Freitag werden die fünf Todesopfer des verheerenden Unfalls auf einem Bahnübergang in Purgstall a.d. Erlauf (Bezirk Scheibbs) zu Grabe getragen. Nach einem Requiem in der Pfarrkirche wird die Beisetzung durchgeführt.
Fall von "Animal Hoarding" im Raum Schwechat entdeckt

Fall von "Animal Hoarding" im Raum Schwechat entdeckt

Vor 1 Tag | Ein Mann hat in einem völlig verwahrlosten Haus im Raum Schwechat mit bis zu 200 Tauben zusammengelebt. Aufgeflogen ist der Fall, weil der "Züchter" erkrankt ist. Der Wiener Tierschutzverein (WTV) barg mehr als 70 Vögel, weitere flatterten davon, nachdem sie nach Einschätzung der Retter teilweise jahrelang eingesperrt waren. Auch rund zwei Dutzend tote Tauben wurden gefunden.
Weinviertlerin wollte sich und Tochter mit Tabletten töten

Weinviertlerin wollte sich und Tochter mit Tabletten töten

Vor 1 Tag | Eine Weinviertlerin (34) hat in der Nacht auf Dienstag sich und ihre Tochter (9) mit Tabletten umbringen wollen. Diesbezügliche Medienberichte hat Johann Baumschlager von der Landespolizeidirektion NÖ am Donnerstag bestätigt. Die Mutter sei über Antrag der Staatsanwaltschaft Korneuburg festgenommen worden und in psychiatrischer Behandlung. Die Tochter befinde sich noch im Krankenhaus.
Mann in Purgstall hatte nie Führerscheinkurs und -prüfung

Mann in Purgstall hatte nie Führerscheinkurs und -prüfung

Vor 1 Tag | Der 26-jährige Unfalllenker von Purgstall a.d. Erlauf (Bezirk Scheibbs) hat nach Angaben vom Donnerstag weder einen Führerscheinkurs besucht noch eine -prüfung absolviert. Darüber habe der Magistrat Waidhofen a.d. Ybbs informiert, teilte Polizeisprecher Johann Baumschlager auf Anfrage mit. Fünf Menschen starben am vergangenen Freitagabend auf einem Bahnübergang.

EVN im Halbjahr operativ besser - Nettogewinn stagnierte

Vor 1 Tag | Der börsennotierte Energieversorger EVN hat im ersten Geschäftshalbjahr 2014/15 wie erwartet bessere operative Ergebnisse erzielt, der Nettogewinn stagnierte jedoch. EBITDA und EBIT wurden um fast ein Fünftel gesteigert, das Konzernergebnis lag mit 165,4 Mio. Euro um 0,5 Prozent unter dem Vorjahresvergleichszeitraum, teilte das niederösterreichische Unternehmen am Donnerstag mit.
Unfalllenker von Purgstall war ohne Führerschein unterwegs

Unfalllenker von Purgstall war ohne Führerschein unterwegs

27.05.2015 | Der Lenker jenes Seat Alhambra, der Freitagabend in Purgstall mit einem Zug kollidiert war, besaß keinen Führerschein. Das hat die Polizei am späten Mittwochnachmittag auf Anfrage bestätigt.
Nach Schleusungen künftig biometrische Kontrollen am Wiener Flughafen

Nach Schleusungen künftig biometrische Kontrollen am Wiener Flughafen

27.05.2015 | In Zukunft soll es am Wiener Flughafen nicht mehr möglich sein, illegale Flüchtlinge zu schleusen: Ab dem 15. Juni wird der Zugang in den Sicherheitsbereich von am Airport tätigen Personen nur mehr nach Überprüfung durch einen Handvenenscan möglich sein.

Mehrjährige Haftstrafen für Wettbüro- und Banküberfälle

27.05.2015 | Ein 29-Jähriger hat am Mittwoch im Landesgericht Steyr zehn Jahre Haft für eine Serie von Wettbüro- bzw. Banküberfällen in Ober- und Niederösterreich ausgefasst. Zwei Komplizen wurden zu drei Jahren verurteilt. Diese Sprüche sind rechtskräftig. Der dritte Mitangeklagte bekam - nicht rechtskräftig - eine Zusatzstrafe von vier Jahren, zehn Monaten und zwei Wochen.
Flüchtlinge in Wien auf Flüge geschleust: Ermittlungen in der Causa dauern an

Flüchtlinge in Wien auf Flüge geschleust: Ermittlungen in der Causa dauern an

27.05.2015 | Im aktuellen Fall um Security-Mitarbeiter auf dem Flughafen Wien in Schwechat, die mehrere Flüchtlinge auf Flüge in die USA und nach Großbritannien geschleust haben sollen, dauern die polizeilichen Ermittlungen an.
Polizei ermittelt weiter wegen Schlepperei am Flughafen Wien

Polizei ermittelt weiter wegen Schlepperei am Flughafen Wien

27.05.2015 | Nach dem Fall, bei dem Security-Mitarbeiter auf dem Flughafen Wien in Schwechat mehrere Flüchtlinge auf Flüge in die USA und nach Großbritannien geschleust haben sollen, soll ab 15. Juni der Zugang in den Sicherheitsbereich von am Airport tätigen Personen nur mehr nach Überprüfung durch einen Handvenenscan möglich sein.
Brand auf Mülldeponie in Sankt Pölten

Brand auf Mülldeponie in Sankt Pölten

27.05.2015 | Fünf Feuerwehren mit 112 Mann sind am Dienstagabend bei der Bekämpfung eines Brandes auf der Mülldeponie in St. Pölten im Einsatz gestanden. Die Flammen waren nach etwa zwei Stunden gelöscht. Nach Feuerwehrangaben war die Alarmierung kurz vor 18.00 Uhr erfolgt.
Casinolizenzen-Vergabe in Wien und NÖ: Verwaltungsgericht entscheidet im Juni

Casinolizenzen-Vergabe in Wien und NÖ: Verwaltungsgericht entscheidet im Juni

26.05.2015 | Mitte Juni entscheidet das Bundesverwaltungsgericht (BVwG) über die Vergabe der neuen Casinolizenzen für Wien und Niederösterreich. Vom 9. bis 15. Juni sind vier Termine für mündliche Verhandlungen anberaumt.
Tödlicher Alpinunfall im Rax-Gebiet: 19-jähriger Wiener tot

Tödlicher Alpinunfall im Rax-Gebiet: 19-jähriger Wiener tot

26.05.2015 | Ein 19-jähriger Bursche aus Wien ist am Montag im Rax-Gebiet im steilen Felsgelände aus großer Höhe abgestürzt, berichtete die Bergrettung Reichenau. Das Opfer wurde Dienstag früh im Zuge einer Suche am Fuße der Looswand aufgefunden.

Tödlicher Alpinunfall eines Wieners im Rax-Gebiet

26.05.2015 | Ein 19-jähriger Wiener ist am Montag im Rax-Gebiet im steilen Felsgelände aus großer Höhe abgestürzt und ums Leben gekommen. Opfer wurde Dienstag früh im Zuge einer Suche am Fuße der Looswand aufgefunden, berichtete die Bergrettung Reichenau.
Sexuelles Verhältnis mit Minderjähriger: Niederösterreicher (27) verurteilt

Sexuelles Verhältnis mit Minderjähriger: Niederösterreicher (27) verurteilt

26.05.2015 | Am Dienstag wurde ein 27-Jähriger am Landesgericht Wiener Neustadt wegen schweren sexuellen Missbrauchs seiner Freundin verurteilt, da er mit dem Mädchen ein sexuelles Verhältnis einging, als dieses noch keine 14 Jahre alt war.
Flüchtlinge in Wien auf Flüge geschleust: 13 Security-Mitarbeiter unter Verdacht

Flüchtlinge in Wien auf Flüge geschleust: 13 Security-Mitarbeiter unter Verdacht

26.05.2015 | Seit drei Monaten ermittelt die Staatsanwaltschaft Korneuburg in einem Fall, wonach Security-Mitarbeiter auf dem Flughafen Wien Flüchtlinge auf Flüge in die USA und nach Großbritannien geschleust haben sollen.

Schuldspruch wegen Sex mit minderjähriger Freundin

26.05.2015 | Sie (15) und er (27) sind ein Paar und haben ein gemeinsames Baby. Nun ist der Niederösterreicher am Dienstag am Landesgericht Wiener Neustadt wegen schweren sexuellen Missbrauchs seiner Freundin verurteilt worden: weil er mit dem Mädchen Sex gehabt hatte, als es noch keine 14 war. Die Strafe - ein Jahr bedingt plus eine Geldstrafe von 720 Euro - hat der Mann angenommen.
19-Jähriger verunglückte im Rax-Gebiet tödlich

19-Jähriger verunglückte im Rax-Gebiet tödlich

26.05.2015 | Ein 19-Jähriger ist am Montag im Rax-Gebiet im steilen Felsgelände aus großer Höhe in den Tod gestürzt. Das berichtete die Bergrettung Reichenau. Das Opfer wurde Dienstag früh im Zuge einer Suche am Fuße der Looswand aufgefunden. Die Mutter hatte die Rettungskräfte alarmiert, nachdem der Bursch beim vereinbarten Treffpunkt im Höllental nicht aufgetaucht war.
 
Vorherige
123456