Salzburg24.at » Bayern http://www.salzburg24.at SALZBURG24 Thu, 17 Apr 2014 06:34:45 +0000 de-DE hourly 1 NNP 1.0.0 Großbrand in Bad Reichenhall fordert Feuerwehren http://www.salzburg24.at/grossbrand-in-bad-reichenhall/3931978 http://www.salzburg24.at/grossbrand-in-bad-reichenhall/3931978#comments Wed, 16 Apr 2014 16:00:36 +0000 michaelaberger http://3931978 Zwei hölzerne Mülltonnen-Häuschen sowie ein Pkw standen am Mittwochnachmittag in Bad Reichenhall in Flammen. Im Stadtgebiet war eine dichte, tiefschwarze Rauchwolke zu sehen.

Die sofort alarmierten Freiwilligen Feuerwehren Bad Reichenhall, Karlstein, Marzoll und Bayerisch Gmain gingen unter Atemschutz gegen die Flammen vor und konnten verhindern, dass der Brand auf das angrenzende Mehrparteienhaus übergreift, an dem die südöstliche Fassade und zwei Fenster beschädigt wurden.

Hausbewohner  in Bad Reichenhall evakuiert

Obwohl die Feuerwehr bereits zur Beseitigung einer Ölspur im Stadtgebiet unterwegs war und deshalb sehr rasch an der Einsatzstelle eintraf, konnten die freiwilligen Helfer nicht mehr verhindern, dass die beiden Holzhütten komplett abrannten und der davor geparkte Volvo stark beschädigt wurde. Die Bewohner des angrenzenden Wohnhauses wurden alle vorsorglich evakuiert, da bereits die südöstliche Fassade des Mehrparteiengebäudes durch Hitze, Funkenflug und Flammen brannte und zwei Fenster gesprungen waren, wodurch Rauch ins Innere drang.

Von der Drehleiter aus wurde nach verbliebenen Glutnestern gesucht und das Blechdach teilweise geöffnet. Eine Rettungswagen-Besatzung des Roten Kreuzes sicherte die Arbeiten ab, musste aber weder verletzte Bewohner noch Einsatzkräfte versorgen. Mehrere Polizeibeamte nahmen vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache auf, regelten den Verkehr und kümmerten sich um die betroffenen Bewohner.

]]>
http://www.salzburg24.at/grossbrand-in-bad-reichenhall/3931978/?feed=comments-rss2 0
Freilassing: Alkolenker vor Wirtshaus gestoppt http://www.salzburg24.at/freilassing-alkolenker-vor-wirtshaus-gestoppt/3931650 http://www.salzburg24.at/freilassing-alkolenker-vor-wirtshaus-gestoppt/3931650#comments Wed, 16 Apr 2014 11:33:45 +0000 sbrueninghaus http://3931650 Ein Alkolenker wurde am Dienstagabend von der Polizei in Freilassing gestoppt, als er, nach einigen Angaben, auf ein Feierabendbier zu einem Gasthaus gefahren war.

Die Polizei Freilassing kontrollierte am Dienstagabend einen 48-jährigen Pkw-Lenker, der in der Reichenberger Straße in Freilassing gerade seinen Pkw abstellen wollte. Bei der Kontrolle stellten die Beamten bei dem 48-Jährigen aus Freilassing fest, dass er stark nach Alkohol roch.

Feierabendhalbe beim Wirt

Ein durchgeführte Alkotest bestätigte die Vermutung. Aufgrund der starken Alkoholisierung wurde der Führerschein des Mannes sichergestellt. Wie er, laut Polizei, erklärte, habe er sein Auto an dem Parkplatz geparkt, da er zum Wirt auf eine Feierabendhalbe gehen wollte.

]]>
http://www.salzburg24.at/freilassing-alkolenker-vor-wirtshaus-gestoppt/3931650/?feed=comments-rss2 0
73-jähriger Pinzgauer bei Unfall auf B21 verletzt http://www.salzburg24.at/zwei-salzburger-bei-unfall-auf-b21-verletzt/3931510 http://www.salzburg24.at/zwei-salzburger-bei-unfall-auf-b21-verletzt/3931510#comments Wed, 16 Apr 2014 10:16:13 +0000 sbrueninghaus http://3931510 Auf der B21 bei Ulrichsholz/Schneizlreuth (Lkr. Berchtesgadener Land) sind am Mittwochmorgen ein Pkw und ein Wohnmobil zusammengekracht. Der 73-jährige Wohnmobilfahrer aus dem Pinzgau wurde schwer und der Pkw-Fahrer aus Oberösterreich (29) leicht verletzt.

Laut ersten Informationen soll bei dem Unfall ein Pkw-Lenkerin aus Salzburg beteiligt gewesen sein, was sich jedoch als Irrtum herausstellte. Das bayrische Rote Kreuz berichtigte am Mittwochnachmittag die Meldung.

29-Jähriger gerät auf Gegenfahrbahn

Der 29-Jährige war von Bad Reichenhall kommend in Richtung Lofer unterwegs und kurz vor Ulrichsholz aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, wobei er mit der linken Vorderseite seines Autos gegen die linke Vorderseite des entgegenkommenden Wohnmobils stieß.

Weitere Verkehrsteilnehmer leisteten Erste Hilfe und setzten bei der Leitstelle Traunstein einen Notruf ab, die gegen 8.45 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Schneizlreuth, Weißbach, und Bad Reichenhall mit dem Löschzug Karlstein, die Werksfeuerwehr der Wehrtechnischen Dienststelle Oberjettenberg und das Reichenhaller Rote Kreuz mit Notarzt, Rettungswagen und Krankenwagen zum Unfallort schickte. Die Feuerwehr musste die Türe mit dem hydraulischen Rettungssatz öffnen. Notarzt und Rettungsassistenten versorgten den schwerer verletzten Wohnmobilfahrer, der dann zusammen mit der Feuerwehr schonend per Rettungskorsett aus seinem Fahrzeug gehoben und zur weiteren Untersuchung und Behandlung in die Kreisklinik Bad Reichenhall gebracht wurde. Eine Krankenwagen-Besatzung brachte den leichter verletzten Autofahrer ebenfalls in die Kreisklinik Bad Reichenhall. Die Beifahrerin im Wohnmobil kam mit dem Schrecken davon.

B21 für eine Stunde gesperrt

Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher, reinigte die Fahrbahn, kümmerte sich um die technische Rettung und regelte den Verkehr. Die B21 war während der Rettungs- und Bergearbeiten rund eine Stunde komplett gesperrt, wobei die Feuerwehr den restlichen Verkehr über die B305 am Weinkaser und weiter über die Staatsstraße 2101 am Thumsee umleitete. Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den genauen Unfallhergang auf.

]]>
http://www.salzburg24.at/zwei-salzburger-bei-unfall-auf-b21-verletzt/3931510/?feed=comments-rss2 0
Traunstein: Zwei Verletzte bei Frontalcrash http://www.salzburg24.at/traunstein-zwei-verletzte-bei-frontalcrash/3930819 http://www.salzburg24.at/traunstein-zwei-verletzte-bei-frontalcrash/3930819#comments Tue, 15 Apr 2014 15:33:45 +0000 mem http://3930819 Zu einer Frontalkollision zweier Pkw ist es am Dienstagnachmittag auf der Kreisstraße TS46 in Traunstein (Lkr. Traunstein) gekommen. Beide Lenker wurden schwer verletzt.Zwischen den Ortsteilen Kotzing und Wang in Traunstein hatte ein Pkw-Lenker zum Überholen eines Lkw angesetzt. Er übersah dabei den Gegenverkehr. In weiterer Folge kam es zur Frontalkollision der beiden Fahrzeuge, wobei beide Lenker schwer verletzt wurden.

Lenker in Fahrzeug eingeklemmt

Ein Lenker wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der freiwilligen Feuerwehr Nussdorf mittels Hydraulischen Rettungsgeräten aus dem Fahrzeug befreit werden.

Traunstein: Großaufgebot der Einsatzkräfte

Zwei Notärzte und die Besatzung von drei Rettungsfahrzeugen versorgten die Verletzten. Die Feuerwehr hat eine örtliche Umleitung eingerichtet da die Kreisstraße in Traunstein für den gesamten Verkehr gesperrt werden musste. (Aktivnews)

]]>
http://www.salzburg24.at/traunstein-zwei-verletzte-bei-frontalcrash/3930819/?feed=comments-rss2 0
Osterwetter: Wechselhaft, aber frühlingshaft warm http://www.salzburg24.at/osterwetter-wechselhaft-aber-fruehlingshaft-warm/3930026 http://www.salzburg24.at/osterwetter-wechselhaft-aber-fruehlingshaft-warm/3930026#comments Tue, 15 Apr 2014 07:00:35 +0000 astadler http://3930026 Schneeschauer bis in viele Täler, Sturm und gedämpfte Temperaturen – der April macht derzeit seinem Namen alle Ehre. Die Befürchtungen, dass auch das Osterwetter nicht das Gelbe vom Ei bringen wird, können die Meteorologen vom Wetterdienst UBIMET zerstreuen. „Zwar bleibt es in den kommenden Tagen noch kalt und in den Nächten kann es selbst im Flachland noch einmal leicht frostig werden, bis zum Osterwochenende geht es jedoch mit den Temperaturen wieder in den frühlingshaften Bereich”, verspricht Susanne Danßmann.

Gründonnerstag recht freundlich

Der Gründonnerstag startet zwar im Bergland noch mit ein paar Restwolken, tagsüber setzt sich aber vielerorts Sonnenschein durch. Abgesehen vom östlichen Flachland und dem Süden ist es in der Früh frostig, tagsüber werden dann 8 bis 17 Grad erreicht mit den höchsten Werten im Westen. „Auch der Karfreitag bringt mit Ausnahme des Westens freundliches Wetter, nach einem verbreitet frostigen Start klettert das Quecksilber zudem auf angenehme 10 bis 19 Grad”, so Danßmann weiter.

Ostereiersuche bei Sonnenschein?

Bis zum Ostermontag wird es dann aus heutiger Sicht jeden Tag ein wenig wechselhafter. “Die Ostereier kann man dennoch bei frühlingshaftem Wetter verstecken und suchen, auch wenn man vor allem im Bergland ein paar Regenschauer einplanen sollte. Ostermontag nimmt dann auch im Flach- und Hügelland die Schauerneigung zu”, so die UBIMET-Wetterexpertin. Auch die Temperaturen passen ganz gut zur Jahreszeit, je nach Sonne und Wolken werden 14 bis 21 Grad erreicht.

 

]]>
http://www.salzburg24.at/osterwetter-wechselhaft-aber-fruehlingshaft-warm/3930026/?feed=comments-rss2 0
Kaminbrand löst Einsatz in Schönau aus http://www.salzburg24.at/kaminbrand-loest-einsatz-in-schoenau-aus/3929943 http://www.salzburg24.at/kaminbrand-loest-einsatz-in-schoenau-aus/3929943#comments Tue, 15 Apr 2014 05:28:31 +0000 astadler http://3929943 Montagnachmittag mussten Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei in die Schönau am Königssee (Lkr. Berchtesgadener Land) ausrücken, wo der Kamin eines Wohnhauses brannte. Die Feuerwehr erkundete über die Drehleiter die Lage und übergab die Einsatzstelle dann an den Kaminkehrer. Eine Rettungswagen-Besatzung des Berchtesgadener Roten Kreuzes sicherte den Einsatz ab, musste aber keine Verletzten versorgen. Die Feuerwehren Schönau und Berchtesgaden waren mir insgesamt sechs Fahrzeugen vor Ort.

]]>
http://www.salzburg24.at/kaminbrand-loest-einsatz-in-schoenau-aus/3929943/?feed=comments-rss2 0
Schwerer Verkehrsunfall auf B304: Zwei Verletzte http://www.salzburg24.at/schwerer-verkehrsunfall-auf-b304-zwei-verletzte/3929907 http://www.salzburg24.at/schwerer-verkehrsunfall-auf-b304-zwei-verletzte/3929907#comments Tue, 15 Apr 2014 04:18:09 +0000 astadler http://3929907 Zu einem schweren Verkehrsunfalls ist es Montagabend auf der B304 in der Nähe der Abzweigung zur Kreisstraße BGL18 bei Ainring (Lkr. Berchtesgadener Land) gekommen. Ein Skoda und ein Bmw waren zusammengestoßen, wobei der Skodafahrer in seinem Wagen eingeklemmt und nach erster Einschätzung schwer verletzt wurde, der Bmw-Fahrer wurde leicht bis mittelschwer verletzt. Offenbar war der Skodafahrer aus bisher nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit dem entgegenkommenden Bmw zusammengestoßen. Die Leitstelle Traunstein schickte zunächst die Freiwillige Feuerwehr Ainring und das Freilassinger Rote Kreuz zum Unfallort, wo gemeldet worden war, dass eines der Fahrzeuge brennen würde, was sich dann aber glücklicherweise nicht bestätigte. Auf der Anfahrt erfuhren die Einsatzkräfte, dass ein Beteiligter noch in seinem Fahrzeug eingeklemmt ist.

Fahrer eingeklemmt

Die Feuerwehr befreite den Skoda-Fahrer mit dem hydraulischen Rettungssatz aus seinem Auto, während das Rote Kreuz bereits die notärztliche Erstversorgung übernahm. Eine Rettungswagen- und eine Krankenwagen-Besatzung brachten den schwer verletzten Skoda-Fahrer und den leicht bis mittelschwer verletzten Bmw-Fahrer ins Salzburger Unfallkrankenhaus und in die Kreisklinik Bad Reichenhall.

Die B304 musste während der Rettungs- und Bergearbeiten für den restlichen Verkehr komplett gesperrt werden, wobei die Feuerwehr eine lokale Umleitung einrichtete. 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr kümmerten sich um die technische Rettung, stellten den Brandschutz sicher, reinigten die Fahrbahn und regelten den Verkehr. Beamte der Freilassinger Polizei nahmen den genauen Unfallhergang auf.

]]>
http://www.salzburg24.at/schwerer-verkehrsunfall-auf-b304-zwei-verletzte/3929907/?feed=comments-rss2 0
Laufen: Alkolenker parkt im Vorgarten http://www.salzburg24.at/laufen-alkolenker-parkt-im-vorgarten/3929656 http://www.salzburg24.at/laufen-alkolenker-parkt-im-vorgarten/3929656#comments Mon, 14 Apr 2014 15:18:10 +0000 meberger http://3929656 Ein betrunkener 20-Jähriger fuhr mit seinem Auto in Laufen (Lk. Berchtesgadener Land) gegen einen Gartenzaun, durchschlug diesen und kam im Vorgarten einer 27-Jährigen zum Stehen. Danach wollte er sich noch schnell umziehen.

Ein lautes Geräusch weckte eine 27-jährige Frau in Mayerhofen (Ortsteil Laufen) am frühen Sonntagmorgen. Als sie nach draußen sah, bemerkte sie, dass in ihrem Vorgarten ein Auto parkte. Direkt neben dem Apfelbaum war ein 20-Jähriger aus Landshut mit seinem Wagen zum Stehen gekommen. Der Mann stand am Kofferraum und wollte gerade seine Kleidung wechseln, als ihn die Frau ansprach, Polizei brauche man keine, sagte er, er sei nur von der Straße abgekommen.

Stark betrunken

Als die Polizei eintraf, wurde schnell klar, dass der 20-Jährige betrunken war. Er war wohl zu schnell gefahren und hatte die Kontrolle über seinen Mercedes verloren. Der Wagen kam links von der Straße ab, walzte den Gartenzaun der Frau nieder und kam in ihrem Vorgarten zum Stehen. Der Mann wurde mit leichten Blessuren ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro, so die Polizei Bayern.

]]>
http://www.salzburg24.at/laufen-alkolenker-parkt-im-vorgarten/3929656/?feed=comments-rss2 0
Über 4.000 Teilnehmer stellen sich dem Spartan Race in München http://www.salzburg24.at/ueber-4-000-teilnehmer-stellen-sich-dem-spartan-race-in-muenchen/3929479 http://www.salzburg24.at/ueber-4-000-teilnehmer-stellen-sich-dem-spartan-race-in-muenchen/3929479#comments Mon, 14 Apr 2014 13:18:15 +0000 mem http://3929479 Spartan Race, der weltweit führenden Obstacle Course Racing-Serie, eroberten 4.000 Spartaner am Samstag den Olympiapark in München.]]> Beim ersten Spartan Race, der weltweit führenden Obstacle Course Racing-Serie, eroberten 4.000 Spartaner am Samstag den Olympiapark in München.Das Spartan Race ist die weltweit größte Event-Reihe für Hindernisläufe und führte als erste ihrer Art eine globale Rangliste ein. Die Schlacht um München ist nun geschlagen, eine Spur der Verwüstung durch die bayerische Landeshauptstadt wurde gezogen.

Spartan Race: Hindernislauf extrem

In zahlreichen Wellen von ca. 200-300 Sportlern wurde im 15-Minuten-Takt beim Spartan Race gestartet. Bereits um 9 Uhr konnte man schon die ersten 300 Spartaner im Wasser schwimmen, über hohe Wände springen und durch Schlamm kriechen sehen. Der Kurs verlangte den Teilnehmern alles an Ausdauer, Widerstandskraft und Geschicklichkeit ab. Das war auch für die zahlreich angereisten Zuseher eine besondere Unterhaltung.

]]>
http://www.salzburg24.at/ueber-4-000-teilnehmer-stellen-sich-dem-spartan-race-in-muenchen/3929479/?feed=comments-rss2 0
Fridolfing: Tierköder mit Rasierklinge ausgelegt http://www.salzburg24.at/fridolfing-tierkoeder-mit-rasierklinge-ausgelegt/3929126 http://www.salzburg24.at/fridolfing-tierkoeder-mit-rasierklinge-ausgelegt/3929126#comments Mon, 14 Apr 2014 10:25:50 +0000 michaelaberger http://3929126 Kein Herz für Tiere muss wohl ein bislang unbekannter Täter haben, da er erneut ein Stück Wurst mit einer Rasierklinge als Tierköder ausgelegt hat. Der Köder wurde in Fridolfing (Lkr. Traunstein) von einem aufmerksamen Passanten aufgefunden.Die bayerische Polizei musste sich in der Vergangenheit immer wieder mit derartigen Zoten befassen, weshalb auch in diesem neuerlichen Fall die Ermittlungen aufgenommen wurden. Hundehalter werden gebeten, beim Gassigehen mit ihren Vierbeinern besonders vorsichtig zu sein. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Laufen unter der Telefonnummer 08682/8988-0, die zur Ergreifung des Tierhassers führen.

]]>
http://www.salzburg24.at/fridolfing-tierkoeder-mit-rasierklinge-ausgelegt/3929126/?feed=comments-rss2 0
Nächtlicher Bergeinsatz: Drei Jugendliche am Hochstaufen gerettet http://www.salzburg24.at/naechtlicher-bergeinsatz-drei-jugendliche-am-hochstaufen-gerettet/3929001 http://www.salzburg24.at/naechtlicher-bergeinsatz-drei-jugendliche-am-hochstaufen-gerettet/3929001#comments Mon, 14 Apr 2014 09:52:22 +0000 michaelaberger http://3929001 Drei Jugendliche im Alter von 16, 17 und 19 Jahren, mussten am Sonntagabend abseits des Goldtropfsteigs am Hochstaufen gerettet werden. Sie wurden per Helikopter ins Tal geflogen.

Eine Suchmannschaft stieg zu Fuß auf und konnte die Verstiegenen bereits eine Stunde später finden. Sie wurden von den Bergwacht-Luftrettern gesichert, per Winde in den Hubschrauber aufgenommen und zum Tallandeplatz in der Hochstaufen-Kaserne geflogen.

Jugendliche versteigen sich am Hochstaufen

Die Einheimischen waren gegen 17 Uhr spontan mit recht spärlicher Ausrüstung aufgebrochen und hatten dann oberhalb des ersten Wandbuchs den Einstieg in die große Rinne verpasst. Sie stiegen irrtümlicherweise weiter über die westliche Parallelrinne auf und versuchten sich anschließend über steiles, wegloses Schrofengelände weiter nach oben durchzuschlagen, was letztendlich scheiterte, woraufhin sie gegen 19.30 Uhr in 1.513 Metern Höhe per Handy bei der Leitstelle Traunstein einen Notruf absetzten.

Zehn Bergretter vier Stunden lang im Einsatz

Der alarmierte Bergwacht-Einsatzleiter schickte eine Suchmannschaft los, die zu Fuß mit Stirnlampen, zusätzlichen Jacken und Sicherungsmaterial aufstieg und die in Bergnot Geratenen bereits eine gute Stunde später finden konnte. Die Frierenden wurden in eine windgeschützte Mulde gebracht und konnten sich dort mit neuen Jacken, Handschuhen und einer Rettungsdecke wieder etwas aufwärmen. Sie wurden dann in Rettungssitzen gesichert und in drei Anflügen jeweils zusammen mit einem Bergwacht-Luftretter von der Polizeihubschrauber-Besatzung per Winde aufgenommen und ins Tal in die Hochstaufen-Kaserne geflogen. Die restliche Suchmannschaft baute das Seilgeländer ab und stieg zu Fuß bis zum Geländewagen auf der Forststraße oberhalb der Padinger Alm ab. Insgesamt waren zehn Bergretter rund vier Stunden lang im Einsatz.

]]>
http://www.salzburg24.at/naechtlicher-bergeinsatz-drei-jugendliche-am-hochstaufen-gerettet/3929001/?feed=comments-rss2 0
Micaela Schäfer sorgt für Furore http://www.salzburg24.at/micaela-schaefer-sorgt-fuer-furore-in-freilassing/3928093 http://www.salzburg24.at/micaela-schaefer-sorgt-fuer-furore-in-freilassing/3928093#comments Sun, 13 Apr 2014 13:38:49 +0000 nschuchter http://3928093 Model und „Nackt-DJane” Micaela Schäfer – auch bekannt als Ex-Kandidatin bei Germany’s Next Topmodel (2006) – mischte am Samstag das Eventhous in Freilassing und das Kinostadl in Trimmelkam ordentlich auf. Unser Partyfotograf Marcel durfte die beliebte Sex-Bombe die gesamte Nacht begleiten.

Wo sie auch auftritt, sie sorgt für Furore – ob man(n)’s mag, oder nicht: Micaela Schäfer legte am Samstag im Eventhouse Freilassing auf und sorgte für ein volles Haus. Die 30-Jährige, die durch die deutsche TV-Sendung Germany’s Next Topmodel, seit 2006 auch bei uns als Nackedei (sie zeigt sich der Öffentlichkeit am liebsten nackt) bekannt ist, ließ in Freilassing ausnahmsweise nicht alle Hüllen fallen: Gewohnt sexy und gut gelaunt, jedoch ungewohnt angezogen (in knappem Höschen und BH) zog die Sex-Bombe die Masse an sich. Sie erfüllte brav die Autogramm- und Fotowünsche der heiteren Gäste.

“Nachtschnecke” tourt von Freilassing nach Trimmelkam

Nach ein paar Stunden ging’s dann von Freilassing ins Kinostadl nach Trimmelkam in Oberösterreich, wo die Partygäste schon sehnsüchtigst auf das Erotik-Model und der Star des Abends warteten. Demensprechend umjubelt wurde Micaela Schäfer dann auch in Empfang genommen. Auch im Kinostadl hieß es für die „Nacktschnecke” (so bezeichnete der Veranstalter das Erotik-Model auf seiner Facebook-Seite) dann Musik auflegen, fleißig Autogramme schreiben und sich mit den Gästen fotografieren lassen.

 

[caption id="attachment_3928107" align="aligncenter" width="599"]SALZBURG24/Wurzer SALZBURG24/Wurzer[/caption]

Micaela Schäfer immer wieder gebucht

Micaela Schäfer scheint gerne in unsere Gefilden zu kommen. Schon im Dezember 2012 war sie beim Snow Mobile in Saalbach im Pinzgau zu Gast – und sorgte für Aufsehen: Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt räkelte sie sich fast nackt vor den Linsen der zahlreichen Fotografen. Die Blicke der verblüfften Kollegen und Zuschauer waren ihr sicher.

]]>
http://www.salzburg24.at/micaela-schaefer-sorgt-fuer-furore-in-freilassing/3928093/?feed=comments-rss2 0
Autoüberschlag in Teisendorf http://www.salzburg24.at/autoueberschlag-in-teisendorf/3927902 http://www.salzburg24.at/autoueberschlag-in-teisendorf/3927902#comments Sun, 13 Apr 2014 09:54:31 +0000 nschuchter http://3927902 Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Samstagabend in Teisendorf (Lkr. BGL) ereignet. Ein 22-jähriger Pkw-Lenker kam mit seinem Auto von der Straße ab und überschlug sich mehrfach.

Laut Polizei kam das Auto erst nach rund 60 Metern in einem Straßengraben zu liegen. Der junge Mann hatte Glück im Unglück. Nach erster Einschätzung des Rettungsdienstes erlitt er nur leichte Verletzungen. Er wurde ins Spital gebracht.

Der Pkw hingegen hat nur noch Schrottwert und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Auf der Staatstraße kam es aufgrund einseitiger Sperrung zu leichten Verkehrsstörungen.

]]>
http://www.salzburg24.at/autoueberschlag-in-teisendorf/3927902/?feed=comments-rss2 0
Stein an der Traun: Schwerer Crash auf B304 http://www.salzburg24.at/stein-an-der-traun-schwerer-crash-auf-b304/3927892 http://www.salzburg24.at/stein-an-der-traun-schwerer-crash-auf-b304/3927892#comments Sun, 13 Apr 2014 09:48:32 +0000 nschuchter http://3927892 Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagvormittag auf der B304 zwischen Hörpolding und Traunstein (Lkr. Traunstein) gekommen.Ein Pkw geriet zunächst aus noch ungeklärter Ursache auf das Bankett, prallte links in die Leitschiene und wurde quer über die Fahrbahn nach rechts in ein angrenzendes Feld geschleudert. Der Pkw-Lenker, der bei dem Unfall schwer verletzt wurde, musste von den Einsatzkräften aus dem zertrümmerten Auto befreit werden. Die freiwillige Feuerwehr Stein an der Traun sowie der Rettungsdienst und der Notarzthubschrauber Christoph 14 standen im Einsatz. Die B304 wurde total gesperrt, es gibt eine örtliche Umleitung.

]]>
http://www.salzburg24.at/stein-an-der-traun-schwerer-crash-auf-b304/3927892/?feed=comments-rss2 0
Walserberg: Zwei Autostopper gingen mit Messer aufeinander los http://www.salzburg24.at/walserberg-zwei-autostopper-gingen-mit-messer-aufeinander-los/3927705 http://www.salzburg24.at/walserberg-zwei-autostopper-gingen-mit-messer-aufeinander-los/3927705#comments Sun, 13 Apr 2014 06:39:13 +0000 nschuchter http://3927705 Zwei Autostopper sind in der Nacht auf Samstag bei einer Tankstelle am Grenzübergang Walserberg so heftig aneinandergeraten, dass sie sich gegenseitig mit einem Messer verletzten.

Der Tankstellenbetreiber rief die Polizei, beide Männer mussten zur ärztlichen Versorgung ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht werden. Sie wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Autostopper “stärken” sich mit Alkohol

Der 24-jährige Staatenlose und der 22-jährige Lette waren laut Aussendung der Polizei bereits am 9. April von Wien per Autostopp Richtung Italien aufgebrochen, in Salzburg unterbrachen die Männer am Freitag ihre Reise, um sich vor der Grenze zu stärken. Nach reichlichem Alkoholkonsum in einer Tankstelle kam es aus bisher ungeklärter Ursache zum Streit.

24-Jähriger bereits vorbestraft

Die Männer wurden handgreiflich, schließlich zückte einer der beiden ein Messer. Beim folgenden Handgemenge erlitt der 24-Jährige eine leichte Schnittverletzung im Bauchbereich, der 22-Jährige eine Schnittverletzung am Oberschenkel. Im Zuge der Ermittlungen stellten die Beamten fest, dass der 24-jährige wegen mehrfacher Einbruchsdiebstähle in Deutschland vorbestraft ist. (APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/walserberg-zwei-autostopper-gingen-mit-messer-aufeinander-los/3927705/?feed=comments-rss2 0
„Schmatzi” bringt regionale Lebensmittel in Kindergärten http://www.salzburg24.at/schmatzi-bringt-regionale-lebensmittel-in-kindergaerten/3926769 http://www.salzburg24.at/schmatzi-bringt-regionale-lebensmittel-in-kindergaerten/3926769#comments Fri, 11 Apr 2014 16:01:53 +0000 michaelaberger http://3926769 Über hohen Besuch durfte sich am Freitag der Kindergarten Wals-Grünau (Flachgau) freuen. Der bayerische Ernährungsminister Helmut Brunner wollte hinter die Kulissen des Projekts „Schmatzi” blicken, das regionale Lebensmittel in Salzburgs Kindergärten bringt.

Das Ernährungsprojekt “Schmatzi – Essen mit allen Sinnen genießen” stand am Beginn des Besuchstags des bayrischen Staatsministers für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner, in Salzburg.

„Schmatzi” bereits in 125 Kindergärten

Landesrat Josef Schwaiger informierte ihn gemeinsam mit der Leiterin des Kindergartens Wals Grünau, Elisabeth Eibl, und dem Geschäftsführer des Salzburger Agrarmarketings, Herwig Mikutta, über das erfolgreiche Salzburger Kindergartenprojekt. Bereits rund 125 Kindergärten mit rund 4.000 Kindern beschäftigen sich im Bundesland Salzburg intensiv mit regionalen und heimischen Lebensmitteln.

“Beim ‘Schmatzi-Projekt’ wird nicht nur die gesunde Ernährungswelt spielerisch erkundet, sondern es werden in den Gruppen auch einfache Gerichte oder auch Suppen gekocht. Für viele Kinder ist es das erste Mal, dass sie kostbare Lebensmittel selber zubereiten. Genau diese Erfahrungen wollen wir stärken und fördern”, sagt Agrarreferent Landesrat Josef Schwaiger.

Gesund, ausgewogen und regional

“Je früher die Kinder eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit regionalen Produkten ‎schätzen lernen, desto mehr wird dies prägend für deren späteres Essverhalten”, so Staatsminister Brunner.

Gemeinsam mit seinem bayrischen Amtskollegen Staatsminister Helmut Brunner hat er den Kindern ein kleines Ostergeschenk mitgebracht. Die Schülerinnen der Hauswirtschaftlichen Fachschule Kleßheim haben dazu Osterpinzen gebacken, die Genussregion Walser Gemüse hat noch ein paar Vitamine in Form von Obst und Gemüse eingepackt und natürlich durfte ein echtes Osterei von der Initiative Salzburger Landei nicht fehlen.

„Schmatzi” auch in Ihrem Kindergarten

Das Ernährungsprojekt “Schmatzi – Essen mit allen Sinnen genießen” wird auch in den kommenden Jahren fortgesetzt. Interessierte Kindergärten können sich mit dem Geschäftsführer des Salzburger Agrarmarketings Herwig Mikutta (Tel. 0662/850989-2, herwig.mikutta@salzburgerlandwirtschaft.at) in Verbindung setzen.

]]>
http://www.salzburg24.at/schmatzi-bringt-regionale-lebensmittel-in-kindergaerten/3926769/?feed=comments-rss2 0
Hans Söllner: “Ihr Obera… Hans Söllner” – Sänger im Streit mit den Behörden http://www.salzburg24.at/hans-soellner-ihr-obera-hans-soellner-saenger-im-streit-mit-den-behoerden/3926360 http://www.salzburg24.at/hans-soellner-ihr-obera-hans-soellner-saenger-im-streit-mit-den-behoerden/3926360#comments Fri, 11 Apr 2014 12:11:04 +0000 fritzda http://3926360 München – Der Liedermacher Hans Söllner liegt mit dem Landesratsamt Berchtesgadener Land wegen Kanalgebühren im Klinsch. Diplomatie scheint jedoch nicht Söllners Stärke zu sein, endet er einen ohnehin nicht sehr höflichen Brief an das Amt doch mit den Worten: “Hiermit verbleibe ich die restliche Zeit meines Lebens in gebückter Haltung und heruntergezogener Hose, Ihr Obera… Hans Söllner”.

15 Jahre lang habe ihm das Landesratsamt Berchtesgadener Land Kanalgebühren verrechnet. Diese habe er auch immer brav gezahlt, insgesamt 5.419,26 Euro, wie Hans Söllner in einem von bild.de veröffentlichten Brief schreibt. Doch nun fiel dem Liedermacher etwas auf: Er hat gar keinen Kanal.

“Ungeschickte” Wortwahl

Dies versetzte den 58-Jährigen scheinbar so in Rage, dass er der Behörde einen bösen Brief schrieb. Auf seine Wortwahl achtet Söllner dabei nicht, in dem Schreiben fragt er etwa: “Warum schreiben Sie nicht gleich, dass ich ein A… bin?”. Ein bisschen Spaß scheint der Schriftwechsel Söllner aber doch zu machen, wie er auf Twitter verkündet.

 

Geschlechtsverkehr nur nach Anmeldung

Dass Söllner, der unter anderem mit dem Lied “Mei Voda hod an Marihuanabaum” bekannt wurde, sich von dem Amt ausgenutzt fühlt, bringt er unter anderem im Anhang mit seinen “Geschäftszeiten” zur Geltung. Für “Schuhe aufblasen” steht er demnach Montag bis Freitag um 10 bis 12 Uhr zur Verfügung. Am Nachmittag sei dann das “A… lecken” an der Reihe. Geschlechtsverkehr gäbe es dagegen nur nach telefonischer Vereinbarung.

“Schreiben ist inakzeptabel”

Beim Landesratsamt stößt Söllner damit aber auf möglicherweise berechtigten Unmut. “Der Stil des Schreibens ist inakzeptabel”, meint Sprecher Andreas Bratzdrum zu bild.de. Außerdem habe nicht die Behörde, sondern die Stadt Bad Reichenhall die Gebühren eingehoben.

(red)

]]>
http://www.salzburg24.at/hans-soellner-ihr-obera-hans-soellner-saenger-im-streit-mit-den-behoerden/3926360/?feed=comments-rss2 15
Walserberg: Tiroler mit halben Kilo Cannabis gestoppt http://www.salzburg24.at/walserberg-tiroler-mit-halben-kilo-cannabis-gestoppt/3926396 http://www.salzburg24.at/walserberg-tiroler-mit-halben-kilo-cannabis-gestoppt/3926396#comments Fri, 11 Apr 2014 11:37:27 +0000 nschuchter http://3926396 Unmittelbar nach dem Grenzübergang Walserberg, in Piding (Lkr. Traunstein), haben die Schleierfahnder Dienstagabend ein halbes Kilo Cannabis aus dem Verkehr gezogen.

Ein 3er-BMW mit österreichischem Kennzeichen geriet am Dienstagabend gegen 21 Uhr, unmittelbar nach der Einreise am Autobahngrenzübergang Walserberg, in das Visier der Schleierfahnder. Das Fahrzeug war besetzt mit zwei Männern, einem 20-jährigen Kroaten und einem 19-jährigen Tiroler, die sich auf der Fahrt nach Innsbruck befanden. Nachdem das Fahrzeug an der Behelfsausfahrt Piding-Nord angehalten wurde, erweckten verschiedene Rauschgiftutensilien im Innenraum des Pkw die Aufmerksamkeit der Fahnder.

Halbes Kilo Cannabis im Auto

Sie inspizierten daraufhin das Auto der beiden Männer etwas genauer und fanden hinter dem Fahrersitz eine Plastiktüte mit einem halben Kilo Cannabis, das offensichtlich dem 20-jährigen Beifahrer gehörte.

Pkw-Lenker unter Drogen

Aber auch das auffällige Verhalten des 19-jährigen Fahrers während der Kontrolle blieb nicht unbeachtet. Ein positiver Drogenschnelltesttest bestätigte die Beamten, die nun eine Blutentnahme wegen des Führens eines Kfz unter Drogeneinfluss anordneten.

Männer festgenommen

Die beiden Männer wurden vorläufig festgenommen und zusammen mit dem sichergestellten Rauschgift dem Fachkommissariat der Kriminalpolizei Traunstein übergeben. Die Tatverdächtigen haben bei der polizeilichen Vernehmung den Kauf des Marihuanas in Wien eingeräumt. Als Drahtzieher der Aktion hat sich der 20-jährige Kroate herausgestellt. Der Ermittlungsrichter am Amtsgericht Laufen hat daraufhin die Untersuchungshaft gegen den Beifahrer angeordnet. Der Haftbefehl gegen den 19-jährigen Fahrer wurde nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung außer Vollzug gesetzt.

]]>
http://www.salzburg24.at/walserberg-tiroler-mit-halben-kilo-cannabis-gestoppt/3926396/?feed=comments-rss2 0
Bierdiebe auf frischer Tat in Bad Reichenhall ertappt http://www.salzburg24.at/bierdiebe-auf-frischer-tat-in-bad-reichenhall-ertappt/3925769 http://www.salzburg24.at/bierdiebe-auf-frischer-tat-in-bad-reichenhall-ertappt/3925769#comments Fri, 11 Apr 2014 05:04:33 +0000 sbrueninghaus http://3925769 In der Nacht auf Freitag wurden zwei dreiste Diebe in Bad Reichenhall dabei erwischt, wie sie sich vermutlich ein “Feierabendbier” aus einem Wirtshaus-Keller klauen wollten.

Die zwei Einheimischen wurden von den Wirtsleuten erwischt, wie sie zwei halbe Bier aus dem Keller einer Wirtschaft entwenden wollten. Die beiden gelangten über die unverschlossene Hintertüre in den Kellerraum, aus dem sie die Flaschen mitnehmen wollten. Gegen die beiden wird nun, laut Polizeibericht, wegen Diebstahl und Hausfriedensbruch ermittelt.

]]>
http://www.salzburg24.at/bierdiebe-auf-frischer-tat-in-bad-reichenhall-ertappt/3925769/?feed=comments-rss2 0
10-jähriges Mädchen prallt mit Fahrrad gegen Pkw http://www.salzburg24.at/10-jaehriges-maedchen-prallt-mit-fahrrad-gegen-pkw/3923549 http://www.salzburg24.at/10-jaehriges-maedchen-prallt-mit-fahrrad-gegen-pkw/3923549#comments Wed, 09 Apr 2014 09:18:00 +0000 sbrueninghaus http://3923549 Am Dienstagvormittag prallte eine 10-jährige Fahrradfahrerin an einer Fußgängerampel in Freilassing gegen den Pkw eines 80-Jährigen. Sie stürzte auf die Fahrbahn, kam aber mit einem Schrecken davon. Gegen 11 Uhr wollte ein 80-jähriger Freilassinger, mit seinem Pkw von der Münchener Straße nach rechts in die Augustiner Straße abbiegen. Zeitgleich überquerte ein 10-jähriges Mädchen aus Freilassing mit ihrem Fahrrad die Fußgängerampel von der Rupertuskirche kommend in Richtung Rathaus.

Mädchen kommt mit Schrecken davon

Als der Fahrzeuglenker das Mädchen auf ihrem Fahrrad bemerkte, hielt er mit seinem Pkw an. Das Mädchen jedoch prallte mit Rad gegen die Fahrzeugseite und stürzte  auf die Fahrbahn. Um das Mädchen kümmerte sich die Besatzung eines Rettungswagens. Glücklicherweise wurde sie bei dem Sturz, laut Polizeibericht, nicht verletzt und kam mit dem Schrecken davon.

]]>
http://www.salzburg24.at/10-jaehriges-maedchen-prallt-mit-fahrrad-gegen-pkw/3923549/?feed=comments-rss2 0
Mountainbiker stürzt in Bad Reichenhall und verletzt sich schwer http://www.salzburg24.at/mountainbiker-stuerzt-in-bad-reichenhall-und-verletzt-sich-schwer/3922011 http://www.salzburg24.at/mountainbiker-stuerzt-in-bad-reichenhall-und-verletzt-sich-schwer/3922011#comments Tue, 08 Apr 2014 07:49:46 +0000 meberger http://3922011 Weil er sich beim Bergabfahren verbremste, stürzte ein Mountainbiker in Bad Reichenhall (Lk. Berchtesgadener Land) auf die Straße und verletzte sich schwer am Kopf. Der 32-Jährige trug keinen Helm.

Auf einer steilen Strecke in Bad Reichenhall stürzte am Montag ein Mountainbiker schwer. Der 32-jährige Mann verbremste sich in einer Rechtskurve und krachte auf die geteerte Straße. Er wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus Bad Reichenhall gebracht. Als der Grad der Verletzungen klar wurde, kam der Mann ins Klinikum nach Traunstein. Der Mann trug beim Unfall keinen Radhelm, so das BRK.

]]>
http://www.salzburg24.at/mountainbiker-stuerzt-in-bad-reichenhall-und-verletzt-sich-schwer/3922011/?feed=comments-rss2 0
Bayern: Zwölf Alkoholvergiftungen an einem Wochenende http://www.salzburg24.at/bayern-zwoelf-alkoholvergiftungen-an-einem-wochenende/3921467 http://www.salzburg24.at/bayern-zwoelf-alkoholvergiftungen-an-einem-wochenende/3921467#comments Mon, 07 Apr 2014 14:50:47 +0000 meberger http://3921467 Das Rote Kreuz Bayern musste sich im Landkreis Berchtesgaden am Wochenende besonders oft um Alkoholvergiftungen kümmern. Unter den zwölf Fällen war auch ein 14-Jähriger, der bewusstlos in einer Wiese lag und ein stark betrunkener Zwölfjähriger.

Rotes Kreuz und Polizei waren am vergangenen Wochenende außergewöhnlich häufig wegen bewusstloser Patienten mit zum Teil schweren Alkoholvergiftungen im Einsatz; darunter ein großer Teil minderjähriger Jugendlicher. Von Freitagabend bis Sonntagmorgen mussten sie im Landkreis zu zwölf stark betrunkenen Patienten ausrücken, die teilweise bewusstlos auf der Straße oder auf Parkbänken lagen.

14-Jähriger bewusstlos in Wiese

Aufmerksamen Passanten ist es zu verdanken, dass ein 14-jähriger einheimischer Jugendlicher, der zeitweise schon ohne Bewusstsein war, schnell notärztlich versorgt werden konnte. Die Spaziergänger fanden den jungen Mann am Freitagabend gegen 18.50 Uhr in einer Wiese entlang der Lohenstraße in Freilassing. Auch wenn seine jugendlichen Begleiter zunächst versuchten, von der starken Alkoholisierung ihres Freundes abzulenken, ließen sich die Passanten zum Glück nicht beirren und setzten einen Notruf ab. Als dies die Freunde des 14-Jährigen mitbekamen, überließen sie ihn den hinzugekommenen Spaziergängern und liefen weg.

Zwölfjähriger stark betrunken

Der Jugendliche, der nicht mehr alleine stehen oder seinen Namen aussprechen konnte, wurde vom Roten Kreuz umgehend in eine Salzburger Klinik eingeliefert. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen sehr hohen Promillewert. Im Anschluss konnten auch noch die anderen Jugendlichen im nahegelegenen Industriegebiet aufgegriffen werden. Ein Zwölf- und ein 15-Jähriger mussten ebenfalls aufgrund ihrer Alkoholisierung in Gewahrsam genommen und später den Eltern übergeben werden. Erschreckend war für die Beamten der Freilassinger Polizei, dass ein Alkotest sogar bei dem erst Zwölfjährigen derart deutlich ausfiel. Das Jugendamt wurde umgehend über den Vorfall informiert. Wie die Jugendlichen in den Besitz der Alkoholika gelangten, konnte noch nicht abschließend geklärt werden, so das Rote Kreuz Bayern.

]]>
http://www.salzburg24.at/bayern-zwoelf-alkoholvergiftungen-an-einem-wochenende/3921467/?feed=comments-rss2 0
Salzburger rasten in Bayern mit bis zu 210 km/h auf der Bundesstraße http://www.salzburg24.at/salzburger-rasten-in-bayern-mit-bis-zu-210-kmh-auf-der-bundesstrasse/3921228 http://www.salzburg24.at/salzburger-rasten-in-bayern-mit-bis-zu-210-kmh-auf-der-bundesstrasse/3921228#comments Mon, 07 Apr 2014 12:48:11 +0000 nschuchter http://3921228 Eine Wettfahrt mit bis zu 210 km/h haben sich in der Nacht auf Sonntag zwei Autolenker aus dem Bundesland Salzburg im benachbarten Bayern geliefert.

Die Polizei blitzte die Fahrzeuge auf der B20 im Bereich Saaldorf-Surheim mit 210 bzw. 180 Stundenkilometer, teilte die Inspektion Laufen am Montag mit. Erlaubt ist auf der Bundesstraße maximal Tempo 100.

Salzburger Lenker noch nicht ausgeforscht

Die beiden Lenker dürften offenbar ein privates Rennen ausgetragen haben, heißt es in der Aussendung. Ein Fahrzeug ist im Flachgau zugelassen, das zweite entweder ebenfalls in diesem Bezirk oder in der Stadt Salzburg. Zu den Lenkern konnte die Polizei noch keine Angaben machen, diese müssen erst ausgeforscht werden. Sie erwartet ein mehrmonatiges Fahrverbot auf deutschem Gebiet, Punkte im Strafregister in Flensburg und eine Geldstrafe. Zudem werden die österreichischen Behörden verständigt. (APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/salzburger-rasten-in-bayern-mit-bis-zu-210-kmh-auf-der-bundesstrasse/3921228/?feed=comments-rss2 0
Drei Unfälle in Freilassing http://www.salzburg24.at/drei-unfaelle-in-freilassing/3919890 http://www.salzburg24.at/drei-unfaelle-in-freilassing/3919890#comments Sun, 06 Apr 2014 13:22:44 +0000 mem http://3919890 Gleich mehrmals krachte es am Samstag in Freilassing: Rotes Kreuz und Polizei mussten zu drei Unfällen im Straßenverkehr ausrücken. Gegen 13.25 Uhr fuhr ein 55-jähriger Mann aus Freilassing mit seinem Motorroller von Surheim kommend in Richtung Freilassing. In einer Rechtskurve brach ihm das Hinterrad aus, woraufhin er stürzte und mehrere Meter über den Asphalt rutschte. Der Rollerfahrer wurde durch das BRK notärztlich erstversorgt und anschließend mit diversen Knochenbrüchen nach Salzburg ins Krankenhaus eingeliefert.

Auffahrunfall: Salzburgerin verletzt

Knapp eine halbe Stunde später ereignete sich auf der Salzburger Straße in Freilassing ein Auffahrunfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden. Eine 50-jährige Salzburgerin übersah das Ende einer Fahrzeugschlange, die an der roten Ampel wartete, und fuhr mit ihremPkw auf das Auto eines 64-jährigen Fahrzeuglenkers auf. Der 64-Jährige und seine Ehefrau auf dem Beifahrersitz wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Sie wurden vom Roten Kreuz ins Klinikum Traunstein eingeliefert. Die Salzburgerin blieb unverletzt.

Weiterer Auffahrunfall in Freilassing

Dem nicht genug fuhren gegen 16.30 Uhr auf der Münchener Straße gleich zwei Autos einem davor warteten Fahrzeug auf. Verkehrsbedingt musste der 38-jährige österreichische Vater mit seiner Familie halten. Dies tat auch der nachfolgende 30-jährige Salzburger ordnungsgemäß dahinter. Kein Glück hingegen hatte der Fahrer des dritten Fahrzeugs, ein 35-jähriger Freilassinger. Er bemerkte zu spät, dass die vorderen Fahrzeuge standen und fuhr nach kurzer Vollbremsung auf. Die vorderen Fahrzeuglenker, sowie die mitfahrenden Kinder des Verursachers klagten über leichte Kopfschmerzen und wurden zur Sicherheit zur Untersuchung ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert. Insgesamt entstand an allen Fahrzeugen ein Sachschaden von rund 20.000 Euro.

]]>
http://www.salzburg24.at/drei-unfaelle-in-freilassing/3919890/?feed=comments-rss2 0
Piding: Italiener schmuggeln 34 Kilogramm Marihuana http://www.salzburg24.at/piding-italiener-schmuggeln-34-kilogramm-marihuana/3918245 http://www.salzburg24.at/piding-italiener-schmuggeln-34-kilogramm-marihuana/3918245#comments Fri, 04 Apr 2014 12:01:08 +0000 astadler http://3918245 Die Bundespolizei hat am Donnerstag auf der Autobahn Salzburg – München bei Piding (Lkr. Berchtesgadener Land) einen Pkw mit italienischer Zulassung aus dem Verkehr gezogen. Bei der Durchsuchung des Kofferraums stießen die Fahnder auf mehrere Plastiktüten mit einem Inhalt 34,5 Kilo Marihuana.

Kurz nach Mitternacht überprüften die Bundespolizisten nahe der Anschlussstelle Piding zwei Italiener. Der 38-jährige Fahrer und sein 67 Jahre alter Begleiter konnten sich nicht ausweisen. Beim Blick in das Wageninnere fiel den Beamten zunächst eine größere Menge Reisegepäck auf.

34,6 Kilo Marihuana im Gepäck

Die Nachfrage, wem denn das Gepäck gehöre, konnten die Italiener nicht schlüssig beantworten. Daraufhin öffneten die Fahnder die Taschen. Sie fanden einige Plastiksäcke. Wie sich herausstelle, waren in die Tüten insgesamt 34,5 Kilogramm Marihuana gepackt. Das Auto wurde samt Drogen beschlagnahmt, beide Männer verhaftet.

Wert von 100.000 Euro

Nach ersten Erkenntnissen dürfte der Marktwert des geschmuggelten Marihuanas jedenfalls über 100.000 Euro liegen. Die Gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift Südbayern (GER Süd) des Bayerischen Landeskriminalamtes und des Zollfahndungsamtes München übernahm die weiteren Ermittlungen. Die Beamten sowie die Traunsteiner Staatsanwaltschaft interessieren sich nun vor allem für die Herkunft und die Abnehmer dieser Drogenlieferung.

]]>
http://www.salzburg24.at/piding-italiener-schmuggeln-34-kilogramm-marihuana/3918245/?feed=comments-rss2 0