Untersberg: Rettung schon am Donnerstag?

Untersberg: Rettung schon am Donnerstag?

18.06.2014 | Die Rettung des verletzten deutschen Forschers aus der bayrischen Riesending-Schachthöhle im Untersberg könnte angesichts des weiterhin hohen Tempos der Helfer bis Donnerstag abgeschlossen sein. Das Rettungsteam steht Mittwochfrüh kurz vor Biwak 1. Derzeit befinden sich 60 Retter in der Höhle.
mehr »
"Born to be Wild" - Harley-Treffen am Chiemsee

"Born to be Wild" - Harley-Treffen am Chiemsee

16.06.2014 | Am Samstag fand das große Harley-Davidson-Treffen in Prien am Chiemsee statt.
mehr »
Ü-30-Party im Event House Freilassing

Ü-30-Party im Event House Freilassing

16.06.2014 | Die Ü-30-Party war am Samstagabend mal wieder im Event House Freilassing angesagt. Beim Feiern konnte man sich auch die Spiele der Fußball-WM anschauen. Es wurden alle Spiele auf der Leinwand übertragen.
mehr »
Salzburgerin auf Diebestour in Freilassing

Salzburgerin auf Diebestour in Freilassing

14.06.2014 | Eine 63-jährige serbische Salzburgerin wurde am Freitag in einem Drogeriemarkt in der Fußgängerzone in Freilassing beim Ladendiebstahl in flagranti erwischt.
1 mehr »
Untersberg: Retter und Verletzter auf nächster Etappe

Untersberg: Retter und Verletzter auf nächster Etappe

16.06.2014 | Die Rettung des verletzten Höhlenforschers aus der Riesending-Schachthöhle  in den Berchtesgadener Alpen liegt gut im Zeitplan. Der Trupp mit dem verunglückten Johann Westhauser erreichte am Montag laut Bergwacht bereits Biwak 3 in rund 700 Metern Tiefe. Mittlerweile hat das BRK Fotos und ein Video vom Rettungseinsatz im Untersberg veröffentlicht.
mehr »
Innviertler bei Verkehrsunfall in Bayern getötet

Innviertler bei Verkehrsunfall in Bayern getötet

13.06.2014 | Ein 21-jähriger Innviertler, der zuletzt in Deutschland gelebt hat, ist Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall in Neuhaus am Inn im benachbarten Bayern ums Leben gekommen. Er dürfte zu schnell unterwegs gewesen sein, verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und krachte in ein entgegenkommendes Auto.
mehr »
Ramsau: Alkolenker meldet eigenen Unfall

Ramsau: Alkolenker meldet eigenen Unfall

13.06.2014 | Sein Pkw sei beschädigt, die Türe offen und der Motor noch warm – das meldete in der Nacht auf Freitag ein betrunkener 22-Jähriger aus Ramsau (Lkr. Berchtesgaden) der bayerischen Polizei. Er selbst sei zwar nicht gefahren, aber niemand anderes habe den Schlüssel, gab er weiter an. Die Beamten forschten nach.
mehr »
Untersberg: Rettung des verletzten Höhlenforschers hat begonnen

Untersberg: Rettung des verletzten Höhlenforschers hat begonnen

13.06.2014 | Mitarbeiter der Bergwacht haben Freitagnachmittag am Untersberg mit der Rettung des schwer verletzten deutschen Forschers Johann Westhauser aus der Riesending-Schachthöhle bei Berchtesgaden begonnen.
mehr »
Verletzter Forscher im Untersberg: Vorbereitungen für die Bergung

Verletzter Forscher im Untersberg: Vorbereitungen für die Bergung

12.06.2014 | Nach mehreren Tagen in Dunkelheit und Kälte rückt die Rückkehr ans Tageslicht näher: Die Bergung des in der Riesending-Schachthöhle im Untersberg in einer Tiefe von rund 1.000 Metern verunglückten Forschers ist am Donnerstag in die heiße Phase getreten. "Der Patient ist transportfähig. Wir können mit der Rettung des Patienten beginnen", sagte Stefan Schneider von der Bergwacht in Berchtesgaden.
mehr »
Verletzter Höhlenforscher im Untersberg: Salzburger Arzt berichtet

Verletzter Höhlenforscher im Untersberg: Salzburger Arzt berichtet

12.06.2014 | Jener Salzburger Arzt, der bei der Rettungsaktion für den seit mehr als vier Tagen in der Riesending-Höhle am Untersberg wartenden verletzten Forscher als einer der ersten Helfer eingestiegen war, bezeichnete den Einsatz als "absolute Extremsituation". In einem Interview mit der "Kronenzeitung" (Donnerstagausgabe) schilderte er die Gründe für seine Umkehr auf halber Strecke.
mehr »
Traditioneller Festumzug der Bergleute in Berchtesgaden

Traditioneller Festumzug der Bergleute in Berchtesgaden

12.06.2014 | Schon seit mehr als 200 Jahren ist der Bergbau – das Abbauen von Salz aus dem Berchtesgadener Haselgebirge – fest in der Region verankert.
mehr »
Vierjähriger im Freilassinger Freibad wiederbelebt

Vierjähriger im Freilassinger Freibad wiederbelebt

11.06.2014 | Ein lebloser vierjähriger Junge aus Salzburg wurde am Pfingstmontag von Ersthelfern im Freilassinger Freibad aus dem Wasser gerettet und erfolgreich wiederbelebt.
mehr »
Rettung im Untersberg: Ärzte erreichen Verletzten - Transport schon am Donnerstag?

Rettung im Untersberg: Ärzte erreichen Verletzten - Transport schon am Donnerstag?

12.06.2014 | Mehrere Tage nach dem Unglück in der Riesending-Schachthöhle im Untersberg hat der österreichische Höhlenrettungsarzt den schwer verletzten Höhlenforscher erreicht. Der Verletzte liegt in rund 1.000 Meter Tiefe. Der Aufstieg soll bereits am Donnerstag starten.
mehr »
Ehedrama: Mann sticht seine Frau nieder

Ehedrama: Mann sticht seine Frau nieder

10.06.2014 | Ein Ehedrama ereignete sich am Dienstagmorgen in Geretsried. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei tötete ein 58-jähriger Mann seine gleichaltrige Ehefrau in der gemeinsamen Wohnung. Gegen den Mann wird jetzt wegen Mordes ermittelt.
mehr »
Verletzter Höhlenforscher im Untersberg: Salzburger Höhlenretter helfen

Verletzter Höhlenforscher im Untersberg: Salzburger Höhlenretter helfen

10.06.2014 | Auch Salzburger Höhlenretter beteiligen sich an der Versorgung und Bergung des schwerverletzten Höhlenforschers in der Riesending-Schachthöhle im Untersberg in Berchtesgaden (Bayern). Indes habe sich der Zustand des 52-Jährigen verbessert, es konnte Funkkontakt hergestellt werden. Er könnte möglicherweise schon bis Ende der nächsten Woche gerettet werden.
mehr »
Schwerverletzter am Königsbach Wasserfall

Schwerverletzter am Königsbach Wasserfall

10.06.2014 | Kurz nach 17 Uhr ging am Montag ein Notruf vom Königsbach Wasserfall in Berchtesgaden ein. Der Rettungshubschrauber brachte Helfer zum Verletzten.
mehr »
Die Riesending-Schachthöhle

Die Riesending-Schachthöhle

10.06.2014 | Die Riesending-Schachthöhle auf dem Untersberg in den Berchtesgadener Alpen ist die tiefste und längste Höhle Deutschlands. Das gigantische Gangsystem umfasst eine Länge von 19,2 Kilometern und ist 1.148 Meter tief (Stand: Jänner 2014).
mehr »
Untersberg: Dramatischer Rettungseinsatz beginnt

Untersberg: Dramatischer Rettungseinsatz beginnt

10.06.2014 | In 1.000 Metern Tiefe liegt in der Riesending-Schachthöhle im Untersberg bei Berchtesgaden schwer verletzt ein renommierter Höhlenforscher, er hat die Höhle mitentdeckt. Rettungsteams haben ihn erreicht. Aber er ist nicht transportfähig. Vier Schweizer Experten sind auf dem Weg zu dem Mann.
mehr »
Crash: Lenker schläft in Marktschellenberg hinterm Steuer ein

Crash: Lenker schläft in Marktschellenberg hinterm Steuer ein

07.06.2014 | Weil er in Marktschellenberg (Lk. Berchtesgadener Land) hinterm Steuer eingeschlafen war, rammte ein Autofahrer die Bank einer Bushaltestelle und kam in einem Bachbett zum Stehen.
mehr »
Bischofswiesen: Auto fängt während der Fahrt Feuer

Bischofswiesen: Auto fängt während der Fahrt Feuer

07.06.2014 | Auf der B20 in Bischofswiesen (Lk. Berchtesgadener Land)  fing ein Auto am Freitag Feuer. Zuerst blieb das Gas hängen, dann begann es stark aus dem Motorraum zu rauchen.
mehr »
Fahrraddiebe: Drei Tipps der Polizei zum Schutz

Fahrraddiebe: Drei Tipps der Polizei zum Schutz

06.06.2014 | Die Polizei Bayern gibt in einer Aussendung drei wichtige Tipps, um Fahrraddiebe in den Wahnsinn zu treiben.
mehr »
Epileptischer Anfall in Marktschellenberg: Rettungshelikopter angefordert

Epileptischer Anfall in Marktschellenberg: Rettungshelikopter angefordert

08.06.2014 | Die Bergrettung Marktschellenberg musste zu ihrem ersten großen Einsatz der Saison ausrücken. Ein Wanderer erlitt einen epileptischen Anfall auf dem Scheibenkaser.
mehr »
B304: Salzburger bei Crash schwer verletzt

B304: Salzburger bei Crash schwer verletzt

06.06.2014 | Bei einem Unfall auf der B304 bei Teisendorf (Lkr. Berchtesgadener Land) wurde am Donnerstagabend ein 49-jähriger Mann aus der Stadt Salzburg schwer verletzt. Er kam aus noch unbekannter Ursache von der Straße ab.
mehr »
17-Jähriger attackiert Freundin mit Messer

17-Jähriger attackiert Freundin mit Messer

05.06.2014 | Ein 17-jähriger Traunsteiner attackierte am Mittwochabend seine Freundin mit einem Messer und verletzte diese schwer. Die Kriminalpolizei Traunstein hat die Ermittlungen übernommen.
mehr »
Lenkerin bei Auffahrunfall in Marktschellenberg verletzt

Lenkerin bei Auffahrunfall in Marktschellenberg verletzt

05.06.2014 | Zu einem heftigen Auffahrunfall ist es Mittwochmorgen auf der B305 Berchtesgaden Richtung Marktschellenberg (Lkr. Berchtesgadener Land) gekommen. Dabei wurde eine Person verletzt.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Aktuellstes Video

Spiel des Monats
Spiel des Monats

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren