Rehrücken mit Eierschwammerl im Topfenteig

Rehrücken mit Eierschwammerl im Topfenteig

16.05.2018 | Dieses "Rezept der Woche" eignet sich nicht für einen festlichen Sonntagsschmaus, sondern ist auch etwas Besonderes für unter der Woche. Je nach Saison können verschiedene Schwammerl- und Pilzsorten für die Füllung verwendet werden. So bereitet ihr den Rehrücken im Topfenteig zu. 1
Hausgemachte Sulz mit Tafelspitz

Hausgemachte Sulz mit Tafelspitz

09.05.2018 | Die Sulz ist wohl eine dieser Speisen, die man entweder mag oder nicht. Diese Variation interpretiert den klassischen Tafelspitz neu mit Gelatine. Serviert wird sie kalt mit frisch geriebenen Radi. Im "Rezept der Woche" erfahrt ihr, wie ihr die Tafelspitzsulz selbst machen könnt.
Frühlingsrollen mit Honig-Chili-Sauce

Frühlingsrollen mit Honig-Chili-Sauce

25.04.2018 | Frühlingsrollen aller Art genießen die meisten von uns wohl meistens nur im Asia-Restaurant ihrer Wahl. Mit unserem "Rezept der Woche" kann man sich selbst einmal daran versuchen. Das Rezept ist unterscheidet sich von der gewöhnten Frühlingsrolle vielleicht etwas. Der Saibling, die Petersilie und der Kren geben dem Gericht eine österreichische Note.
Grammelknödel aus Kartoffelteig

Grammelknödel aus Kartoffelteig

11.04.2018 | Sie sind ein Klassiker der österreichischen Küche, ihre Heimat haben sie im Knödelland Oberösterreich: Die Grammelknödel. Für die Zubereitung zuhause braucht es zwar einiges an Geschick und Geduld, doch es lohnt sich auf alle Fälle, die Knödel auch einmal selbst zu machen. Im "Rezept der Woche" zeigen wir euch, wie das geht.
Mattigtaler Camembert in Kräuterkruste mit Apfel-Paprika-Chutney

Mattigtaler Camembert in Kräuterkruste mit Apfel-Paprika-Chutney

06.04.2018 | Der Camembert ist vielseitig genießbar: Ob als Belag am Brot, süß mit Marmelade oder gebacken aus dem Ofen. Die Käsespezialität kann man aber auch raffinierter zubereiten. In unserem "Rezept der Woche" bekommt er ein Kleid aus Kräuter und als Begleiter ein Apfel-Paprika-Chutney.
Vier Rezepte für den perfekten Osterbrunch

Vier Rezepte für den perfekten Osterbrunch

28.03.2018 | Ostern steht vor der Tür und im "Rezept der Woche" haben wir die köstlichsten Rezepte von Salzburgs Bäurinnen für einen gelungenen Osterbrunch für euch. Ob am Ostersonntag oder bereits davor: Neben bunt gefärbten Eiern und Osterlämmchen könnt ihr euren Frühstückstisch mit diesen Schmankerln aufpeppen.
Sperlbauers Lieblingsgericht: Knuspriger Schweinsbraten mit Semmelknödel

Sperlbauers Lieblingsgericht: Knuspriger Schweinsbraten mit Semmelknödel

22.03.2018 | Ein typisch österreichisches Hauptgericht haben wir diesmal im "Rezept der Woche" für euch: Schweinsbraten mit knuspriger Kruste, Erdäpfel, Gemüse und Knödel. Der Braten schmeckt nicht nur im Wirtshaus gut, sondern ist ebenso gut, wenn er zuhause selbst gemacht wird. Mit diesem Rezept a la Sperlbauer gelingt der Schweinsbraten bestimmt. 5
Buchteln mit heißer Vanillesauce

Buchteln mit heißer Vanillesauce

14.03.2018 | Die leckeren Stücke aus Germteig haben viele Namen: Wuchteln, Buchteln oder auch Rohrnudeln. Gemeinsam ist ihnen der himmlische Duft, den sie schon beim Backen im der Küche verströmen und ihre locker-fluffige Konsistenz. Mit dem "Rezept der Woche" könnt ihr die Buchteln zuhause selbst machen.
Goldbraun panierte Hendlhaxerl mit Gurken-Mais-Salat

Goldbraun panierte Hendlhaxerl mit Gurken-Mais-Salat

07.03.2018 | Es muss nicht immer Hendl im Ganzen sein: Die Haxerl eignen sich auch alleine als Hauptspeise. Knusprig paniert sehen sie nicht nur zum Anbeißen aus, sie schmecken auch gut. In unserem "Rezept der Woche" zeigen wir euch, wie ihr die Hendlhaxerl ganz einfach selbst machen könnt.
10. Kulinarik-Festival "eat & meet" ist eröffnet

10. Kulinarik-Festival "eat & meet" ist eröffnet

02.03.2018 | Das Weinarchiv des arthotel Blaue Gans war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Andreas Gfrerer, Eigentümer des arthotel und Obmann des Altstadt Verbandes das 10. Kulinarik-Festival "eat & meet" eröffnete. Der Abend stand unter dem Motto „Who the fuck ist Knigge? Wie wir besser miteinander auskommen“. 2
Eachtling-Fenchel-Auflauf

Eachtling-Fenchel-Auflauf

28.02.2018 | Kartoffeln müssen nicht immer nur Beilagen sein. Die Lungauer Eachtling eignen sich, wie auch jede andere Kartoffelsorte, ebenso hervorragend als Hauptgericht. Im "Rezept der Woche" erfahrt ihr diesmal, wie ihr aus Eachtling, Fenchel und Ziegenfrischkäse einen Auflauf zaubern könnt.
Winterliches Hafermüsli mit Zimt

Winterliches Hafermüsli mit Zimt

21.02.2018 | Der Winter zeigt sich nochmals von seiner kältesten Seite. Da macht man es sich drinnen im warmen doch noch umso lieber gemütlich. Für Winterstimmung sorgt bei diesem "Rezept der Woche" nicht nur der Zimt, sondern auch die karamellisierten Zwetschken.
Sechs genussvolle Rezepte für die Fastenzeit

Sechs genussvolle Rezepte für die Fastenzeit

14.02.2018 | Die Zeit der Narren ist vorbei und damit neigt sich auch die Krapfenzeit dem Ende zu. In der Fastenzeit liegt der Fokus auf Entsagen: Meistens dem Zucker oder unnötigen Kalorien. Wir haben für euch sechs gesunde Rezepte, mit denen ihr in der Fastenzeit nicht auf vollen Geschmack verzichten müsst.
Traditioneller österreichischer Kaiserschmarrn

Traditioneller österreichischer Kaiserschmarrn

07.02.2018 | Obwohl der Kaiserschmarrn wohl auch als zerrissene Palatschinke beschrieben werden könnte, schwören viele, dass er sich im Geschmack durchaus davon unterscheidet. Die Zutaten sind auf alle Fälle fast dieselben. Den kaiserlichen Namen verdankt er der Legende nach Franz Josef I. Im "Rezept der Woche" zeigen wir euch, wie ihr selbst einen flaumigen Kaiserschmarrn zaubert. 3
Grießnockerl mit Rindsuppe

Grießnockerl mit Rindsuppe

31.01.2018 | Gerade in der kalten Jahreszeit tut eine warme Suppe besonders gut. Eine selbstgemachte Suppe ist nicht nur wärmend, sondern hilft mit zahlreichen Nährstoffen auch Erkältungen vorzubeugen und Grippe zu bekämpfen. Im "Rezept der Woche" servieren wir zur hausgemachten Rindsuppe handgemachte Grießnockerl.
Sauschneiders Lieblingsgericht: Hasenöhrl mit Sauerkraut

Sauschneiders Lieblingsgericht: Hasenöhrl mit Sauerkraut

24.01.2018 | Am Sauschneiderhof von Elisabeth und Peter Löcker wächst nicht irgendein Getreide, sondern der fast ausgestorbene Lungauer Tauernroggen. Mit dem Mehl des selten gewordenen Roggens lässt sich nicht nur hervorragendes Brot backen. Auch die Hasenöhrl gelingen damit. Wie ihr das Lieblingsgericht der Löckers zuhause nachkochen könnt, erfahrt im "Rezept der Woche".
Haselnuss-Pancakes mit Heidelbeeren

Haselnuss-Pancakes mit Heidelbeeren

18.01.2018 | Die amerikanische Art der Palatschinke unterscheidet sich hauptsächlich in einem von der österreichischen: Der Größe. Die Pancakes sind kleiner und etwas dicker, dafür kann man mehr davon auf einmal essen. Im "Rezept der Woche" stellen wir euch eine Variante mit Haselnüssen, Honig und Heidelbeeren vor.
Schnelle Salzburger Schottsuppe

Schnelle Salzburger Schottsuppe

10.01.2018 | Die Salzburger Schottsuppe galt früher als "Arme-Leute-Essen". Sie ist schnell gemacht und durch den Schlagobers, das Schwarzbrot und den Schotten auch sehr nährhaft. Das bodenständige Traditionsgericht wird aber auch in so manchen Gasthäusern serviert. Im "Rezept der Woche" erfahrt ihr, wie ihr eine Schottsuppe selbst zubereitet.
Original Salzburger Nockerl

Original Salzburger Nockerl

05.01.2018 | Viele Touristen kommen extra wegen den Salzburger Nockerln nach Salzburg. Die Salzburger selbst haben die berühmte Spezialität aber oft selbst noch gar nicht gegessen geschweige denn selbst gebacken. Viel braucht es für gelungene Nockerl nicht, doch die richtige Konsistenz ist eine Kunst. In unserem "Rezept der Woche" erfahrt ihr, wie ihr die Mehlspeise selbst machen könnt.
Scharlernhofs Lieblingsgericht: Pinzgauer Kasnockn

Scharlernhofs Lieblingsgericht: Pinzgauer Kasnockn

27.12.2017 | Kasnocken, Käsespätzle oder auch Käseknöpfle: Namen hat dieses Gericht viele, genauso viele Variationen davon gibt es wahrscheinlich. In Salzburg sind die Pinzgauer Kasnockn berühmt. Ausschlaggebend dafür ist vor allem der richtige Käse. Wie ihr echte Pinzgauer Kasnockn zubereitet, erfahrt ihr in unserem "Rezept der Woche".
Topfen-Streusel-Kuchen nach Joglbauers Rezept

Topfen-Streusel-Kuchen nach Joglbauers Rezept

20.12.2017 | Bei diesem "Rezept der Woche" darf man sich die Finger schmutzig machen: Die Streusel für diesen Topfen-Kuchen müssen nämlich mit den Fingern selbst gemacht werden. Das Rezept kommt von Robert und Katharina Hofer, die den Joglbauer-Hof führen. Der Topfen-Kuchen passt für jeden Anlass und ist schnell gemacht.
Salzburger Bierfleisch mit Kräuternudeln

Salzburger Bierfleisch mit Kräuternudeln

20.12.2017 | Bier ist in Salzburg nicht nur zum Trinken da, sondern auch zum Kochen. So gehört das Salzburger Bierfleisch zu einem der traditionellsten Rezepte im Bundesland. Wie ihr ein echtes Bierfleisch ganz einfach zu Hause nachkochen könnt, erfahrt ihr im "Rezept der Woche".
Rezepte aus der Salzburger Weihnachtsbäckerei

Rezepte aus der Salzburger Weihnachtsbäckerei

09.12.2017 | Christkindlmärkte, Punsch, der Duft nach Tannenzweigen und der Adventkranz verschönern die Adventzeit. Die Wartezeit bis Weihnachten versüßen, das können selbstgebackene Kekse besonders gut. Salzburgs Bäurinnen backen die Adventleckereien nach traditionellen Rezepten. Wir haben eine Auswahl der leckersten Rezepte für euch zusammengestellt. 3
Wildfleisch nach Rezept des Aignerguts

Wildfleisch nach Rezept des Aignerguts

06.12.2017 | Wild kommt bei vielen Salzburgern nur einmal im Jahr auf den Teller: Wenn es wieder Zeit für die Wildwochen ist. Auf dem Hof der Familie Aigner im Lungauer Murtal hat Wild das ganze Jahr über Saison. Das Lieblingsgericht der Aigners ist deshalb natürlich Wildfleisch. Nachkochen könnt ihr das "Rezept der Woche" ganz einfach zuhause.
"Kerschmuas" nach Pongauer Art

"Kerschmuas" nach Pongauer Art

29.11.2017 | Wenn es mal schnell gehen muss und trotzdem viel Energie geben soll, dann ist "Muas" genau das Richtige. Wegen seines hohen Energiegehaltes ist das "Muas" früher auch gerne zum Frühstück serviert worden. Toni Gschwandtner vom Scheffenbichlgut in Abtenau (Pongau) verrät für das "Rezept der Woche" wie man sein Lieblingsgericht am besten zubereitet. 1
 
Vorherige
123