116 Feuerwehrleute bei Dachstuhlbrand in Mittersill

116 Feuerwehrleute bei Dachstuhlbrand in Mittersill

16.07.2018 | Die Flammen schlugen am Sonntagabend bei einem Dachstuhlbrand in einem Laufhaus in Mittersill (Pinzgau) aus dem zweiten Obergeschoss. Fünf Feuerwehren mit 116 Einsatzkräften waren vor Ort. Verletzt wurde niemand. 2
Was geschieht mit alten Feuerwehrfahrzeugen in Salzburg?

Was geschieht mit alten Feuerwehrfahrzeugen in Salzburg?

10.07.2018 | Die Schenkung ausgemusterter Feuerwehrwagen an ausländische Gemeinden beschäftigt in der Stadt Salzburg derzeit nicht nur das Kontrollamt, sondern auch die Staatsanwaltschaft. Wir haben uns erkundigt, was im Umgang mit alten Fahrzeugen bei Salzburgs Feuerwehren Usus ist.
Hoflader in Straßwalchen in Flammen

Hoflader in Straßwalchen in Flammen

10.07.2018 | Auf der B1 in Straßwalchen stand in der Nacht auf Dienstag ein Hoflader in Flammen. Der 63-jährige Lenker war in Richtung Frankenmarkt unterwegs, als er im Ortsteil Brunn merkte, dass Flammen aus dem Motorraum schlugen. Die Freiwillige Feuerwehr Straßwalchen rückte mit 35 Einsatzkräften aus. Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt.
Wohnhäuser in St. Martin bei Lofer in Flammen: Keine Brandstiftung

Wohnhäuser in St. Martin bei Lofer in Flammen: Keine Brandstiftung

04.07.2018 | Zwei Wohnhäuser wurden Montagabend in St. Martin bei Lofer (Pinzgau) Raub der Flammen. Am Dienstag wurden Ermittlungen zur Brandursache durchgeführt, Brandstiftung kann nun ausgeschlossen werden.
Chef der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Salzburg im Sonntags-Talk: "Die Rahmenbedingungen werden für uns immer schwieriger"

Chef der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Salzburg im Sonntags-Talk: "Die Rahmenbedingungen werden für uns immer schwieriger"

25.06.2018 | 40.000 Arbeitsstunden pro Jahr leisten die 190 aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Salzburg – ehrenamtlich. Jener Mann, der sich für die Einsatzkräfte, die Koordination und die Organisation verantwortlich zeichnet, ist Michael Leprich. Im Sonntags-Talk mit SALZBURG24 spricht der 46-jährige Kommandant über die Herausforderungen der Zukunft, die Probleme mit Gaffern und die immer schwieriger werdenden Rahmenbedingungen für die Freiwilligen.
16 Atemschutztrupps probten für Ernstfall

16 Atemschutztrupps probten für Ernstfall

22.06.2018 | 90 Feuerwehrleute haben am Mittwoch den Einsatz in einem stark verrauchten Gebäude geübt. In einem alten Gebäudekomplex mussten die Florianis acht vermisste Personen finden sowie mehrere Puppen finden. Dabei wurde echtes Feuer eingesetzt und mit verschiedenen Ausrüstungen experimentiert.
Feuerwehr Mattsee befreit Hund nach Autounfall

Feuerwehr Mattsee befreit Hund nach Autounfall

22.06.2018 | Ein Hund war in Mattsee nach einem Unfall zwischen Kühlergrill und Frontschürze eines Autos eingeklemmt. Die Feuerwehr Mattsee rückte zur Rettung aus.
Gewitter fordert Feuerwehren im Pongau

Gewitter fordert Feuerwehren im Pongau

22.06.2018 | Der Wetterumbruch brachte im Pongau starken Regen und Sturmböen. Die Feuerwehren in St. Johann und im Pongau mussten in der Nacht auf Freitag zu mehreren Einsätzen ausrücken.
Feuerwehr St. Johann spendet 3.500 Euro an Kinderhilfe Schwarzach

Feuerwehr St. Johann spendet 3.500 Euro an Kinderhilfe Schwarzach

14.06.2018 | Beim Feuerwehrfest 2018 konnte durch die Feuerwehr St.Johann eine Spende in der Höhe von € 3.500,00- an die Kinderhilfe Schwarzach übergeben werden.
Unwetter in Salzburg: Nur zehn Einsätze für die Feuerwehren

Unwetter in Salzburg: Nur zehn Einsätze für die Feuerwehren

14.06.2018 | Eine Unwetterfront sorgte Dienstag und Mittwoch für zahlreiche Einsätze in Österreich. Im Bundesland Salzburg verliefen die Regenschauer hingegen sehr ruhig, die Feuerwehren mussten am Mittwoch nur zehn Mal ausrücken.
Brand in Behindertenwohnheim in der Stadt Salzburg

Brand in Behindertenwohnheim in der Stadt Salzburg

09.06.2018 | Zu einem Wohnungsbrand in einem Behindertenwohnheim in der Stadt Salzburg kam es Freitagnachmittag. Beim Eintreffen der Feuerwehr drang bereits dichter Rauch aus den Räumlichkeiten.
Hütte brennt in Hinterglemm

Hütte brennt in Hinterglemm

08.06.2018 | In Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau) nahe der Berger Hochalm stand am Freitag eine Hütte in Vollbrand. Es wurde Alarmstufe 2 ausgelöst, vier Feuerwehren waren bei dem Brand vor Ort um die Flammen zu bekämpfen. Verletzt wurde niemand.
Einfamilienhaus in Bischofshofen in Brand: Ursache nun klar

Einfamilienhaus in Bischofshofen in Brand: Ursache nun klar

08.06.2018 | Nach dem Brand eines Einfamilienhauses in Bischofshofen (Pongau) dürfte die Brandursache nun feststehen: Wie die Polizei mitteilt, hat eine Zigarette das Feuer entfacht.
Alarmstufe 3: Bauernhof in Lamprechtshausen steht in Flammen

Alarmstufe 3: Bauernhof in Lamprechtshausen steht in Flammen

05.06.2018 | Zu einem Brand in einem Bauernhof kam es Montagnachmittag in Arnsdorf in der Gemeinde Lamprechtshausen (Flachgau). Es wurde Alarmstufe 3 ausgelöst, die umliegenden Feuerwehren standen mit rund 130 Mann im Großeinsatz. 33 Rinder wurden aus dem Gebäude gerettet.
Kinderaktionstag: Feuerwehr Michaelbeuern "zum Angreifen für Groß und Klein"

Kinderaktionstag: Feuerwehr Michaelbeuern "zum Angreifen für Groß und Klein"

01.06.2018 | "Feuerwehr zum Angreifen für Groß und Klein": Unter diesem Motto findet am Samstag, den 23. Juni, der Kinderaktionstag der Freiwilligen Feuerwehr Michaelbeuern (Flachgau) statt.
Ein Verletzter nach gelegtem Brand in Hotel in der Stadt Salzburg

Ein Verletzter nach gelegtem Brand in Hotel in der Stadt Salzburg

26.05.2018 | Ein Unbekannter soll Samstagvormittag einen Brand in einem Hotel in der Stadt Salzburg gelegt haben. Dabei wurde ein 40-jähriger Mitarbeiter durch Rauchgase verletzt. Das Feuer war im Kühlraum des Kellers entfacht worden.
Große Hochwasserübung der Salzburger Wasserrettung

Große Hochwasserübung der Salzburger Wasserrettung

26.05.2018 | Die Salzburger Wasserrettung startete Freitagnachmittag ihre große Hochwasserübung. Noch bis Samstagabend erwarten die Einsatzkräfte unterschiedlichste Übungsszenarien. Auch die Feuerwehren in der Stadt Salzburg errichteten den Hochwasserschutz an der Salzach.
Spektakuläre Kalb-Rettung in Lofer

Spektakuläre Kalb-Rettung in Lofer

24.05.2018 | Ein Kalb wurde am Donnerstag von der Freiwilligen Feuerwehr Lofer (Pinzgau) aus einer Güllegrube gerettet. Unter schwierigsten Bedingungen meisterte Einsatzleiter Schmidt Gottfried gemeinsam mit 25 Männern die Aufgabe.
Gewitter über Salzburg fordert Feuerwehren

Gewitter über Salzburg fordert Feuerwehren

24.05.2018 | Feuerwehren in Salzburg gefordert: Zu einer Rauchentwicklung kam es am Mittwochabend in der Stadt Salzburg nachdem bei dem Unwetter ein Blitz eingeschlagen hatte. Auch außerhalb der Stadt mussten Keller und Unterführungen ausgepumpt werden. Auch am Donnerstag ist mit Unwetter zu rechnen.
Das sind Salzburgs „härteste“ Feuerwehrmänner

Das sind Salzburgs „härteste“ Feuerwehrmänner

22.05.2018 | Einen Härtetest der ganz speziellen Art haben fünf Florianijünger aus Salzburg hinter sich. Sie gingen am Samstag beim internationalen Bewerb „Toughest Firefighter Austria“ (Deutsch: härtester Feuerwehrmann in Österreich) im Burgenland an den Start – mit beeindruckenden Ergebnissen. Wir haben mit einem der Teilnehmer von der Feuerwehr Thalgau gesprochen.
Berufsfeuerwehr Salzburg erhält neue Schutzkleidung

Berufsfeuerwehr Salzburg erhält neue Schutzkleidung

16.05.2018 | Praktischer, noch robuster und flexibel nutzbar. Eine Garnitur der neuen Schutzkleidung der Berufsfeuerwehr kostet knapp 1.000 Euro. Produziert werden sie von einem Salzburger Spezialhersteller.
Feuerwehr Kuchl: Neues Einsatzfahrzeug gesegnet

Feuerwehr Kuchl: Neues Einsatzfahrzeug gesegnet

15.05.2018 | Bei der traditionellen Florianifeier in Kuchl konnte Ortsfeuerwehrkommandant ABI Rupert Unterwurzacher neben den Fahnenabordnungen der Kuchler Vereine, der Musikkapelle Kuchl, Feuerwehrmitglieder der Hauptwache Kuchl sowie vom Löschzug Jadorf und natürlich auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen.
Florianis kämpfen in Unken gegen Waldbrand

Florianis kämpfen in Unken gegen Waldbrand

14.05.2018 | Ein Blitzschlag hat in der Nacht zum Sonntag in Unken (Pinzgau) einen Waldbrand ausgelöst. Oberhalb der Festung Kniepass standen mehrere Bäume in Flammen. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig und dauerten bis am Abend. "Wir mussten unser Material mit dem Hubschrauber zum Einsatzort fliegen lassen und uns im Gelände sichern", sagte Herbert Dankl, Kommandant der Feuerwehr Unken, Sonntagabend zur APA.
Rieder unterstützt Freiwillige Feuerwehr Maishofen

Rieder unterstützt Freiwillige Feuerwehr Maishofen

09.05.2018 | Immer wieder setzt sich die Rieder Gruppe für den guten Zweck ein. Das österreichische Familienunternehmen unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Maishofen mit einer Summe über 10.000 Euro.
Neues Fahrzeug und Mitglieder für die Feuerwehr St. Johann

Neues Fahrzeug und Mitglieder für die Feuerwehr St. Johann

07.05.2018 | Bei strahlendem Sonnenschein feierten die Florianijünger der Freiwilligen Feuerwehr St. Johann (Pongau) am Montag ihren Schutzpatron. Dabei wurden auch fünf neue Mitglieder angelobt und ein neuer Mannschaftstransportbus geweiht.
 
Vorherige
123456