Feuerwehrjugend Bruck übt 24-Stunden-Einsatz

Feuerwehrjugend Bruck übt 24-Stunden-Einsatz

Vor 20 Std. | 24 Stunden lang dauerte die Einsatzübung für die Kinder der Brucker (Pinzgau) Feuerwehrjugend am Samstag und Sonntag. Dabei übte der Floriani-Nachwuchs das Löschen eines Böschungsbrandes, die Bergung eines Verletzten bei einem Verkehrsunfall und das Entfernen von Autoscheiben bei einem Unfallfahrzeug.
Junge Florianis im Pongau im 24 Stunden Einsatz

Junge Florianis im Pongau im 24 Stunden Einsatz

07.11.2017 | Am letzten Wochenende wurde es für die Feuerwehrjugend in St. Johann im Pongau Ernst: Die 14 Jugendlichen hatten die Möglichkeit für 24 Stunden Berufsfeuerwehr-Luft zu schnuppern und zu erleben, wie ein 24 Stunden Einsatz abläuft.
24-Stunden-Tag der Feuerwehrjugend in Wals-Siezenheim

24-Stunden-Tag der Feuerwehrjugend in Wals-Siezenheim

30.10.2017 | Die Feuerwehrjugend der Gemeinde Wals-Siezenheim (Flachgau) veranstaltete am letzten Oktober-Wochenende einen 24-Stunden-Übungstag zusammen mit den Feuerwehrjugendkollegen vom Abschnitt 4 aus Elsbethen und Grödig (beide Flachgau).
Große Herbstübung Feuerwehr St. Johann im Pongau

Große Herbstübung Feuerwehr St. Johann im Pongau

28.10.2017 | Die Feuerwehr St. Johann probte in St. Johann (Pongau) am Freitag den Ernstfall: Einen Großbrand im Stadtzentrum. Die Annahme war ein Wohnungsbrand im dritten Obergeschoss mit eingeschlossenen Personen.
Feuerwehren üben Ernstfall im Katschbergtunnel

Feuerwehren üben Ernstfall im Katschbergtunnel

11.10.2017 | Verkehrsunfall mit Fahrzeugbrand im Tunnel: Diesen Ernstfall übten am Samstag die Feuerwehr St. Michael im Katschbergtunnel. Von Kärtnerseite bekamen die Salzburger Unterstützung durch die FF Rennweg und die FF St. Peter/Oberdorf. Ausgerüstet mit Atemschutzgeräten machten sich die Florianis an die Löscharbeiten.
Brand in Seniorenheim: Feuerwehren üben in Bad Gastein

Brand in Seniorenheim: Feuerwehren üben in Bad Gastein

10.10.2017 | Die diesjährige Gasteinertal-Übung ging bereits vergangenen Samstag in Bad Gastein (Pongau) über die Bühne. Übungsannahme war ein Brand in der Küche des Seniorenwohnheimes. 
Pinzgauer Feuerwehren üben erstmals mit neuen Digitalfunkgeräten

Pinzgauer Feuerwehren üben erstmals mit neuen Digitalfunkgeräten

09.10.2017 | In Kaprun (Pinzgau) haben Pinzgauer Feuerwehren erstmals die neuen Digitalfunkgeräte bei einer großangelegten Einsatzübung verwendet. Über 130 Feuerwehrleute aus dem ganzen Pinzgau haben an der Übung teilgenommen. Das Übungs-Szenario war ein Brand mit starker Rauchentwicklung und vermissten Personen in einem Logistikcenter.
250 Einsatzkräfte proben Ernstfall im Katschbergtunnel

250 Einsatzkräfte proben Ernstfall im Katschbergtunnel

08.10.2017 | Rund 250 Einsatzkräfte aus dem Lungau und dem benachbarten Kärnten probten am Samstagabend im Katschbergtunnel auf der Tauernautobahn (A10) für den Ernstfall. Die A10 war dafür rund drei Stunden gesperrt.
Übung in Schwarzach: Personen bei Brand in Volksschule eingeschlossen

Übung in Schwarzach: Personen bei Brand in Volksschule eingeschlossen

30.09.2017 | Eine Großübung führte die Feuerwehr Schwarzach am Freitag in der sanierten Volksschule Schwarzach (Pongau) durch. Als Übung wurde angenommen, dass durch den Hausmeister chemische Stoffe falsch gemischt wurden und durch einer Reaktion ein Brand ausgebrochen ist. Dabei waren im zweiten Obergeschoss zwei Klassen mit 60 Volksschüler anwesend. 1
Löschzug Niederalm übt Autobrand an Tankstelle

Löschzug Niederalm übt Autobrand an Tankstelle

13.09.2017 | Die Florianis der Feuerwehr Niederalm (Flachgau) haben im September den Ernstfall eines Autobrandes geübt. Die Annahme: Ein Auto brennt direkt neben einer Benzin-Zapfsäule an einer Tankstelle. Dabei konnte der Tankstellenbetreiber auch gleich sein Alarmsystem ausreichend testen. 2
Gemeinsames Übungsszenario für Feuerwehr und Wasserrettung

Gemeinsames Übungsszenario für Feuerwehr und Wasserrettung

05.09.2017 | Für den Ernstfall haben am vergangenen Freitag die Feuerwehr Scheffau (Tennengau) und die Wasserrettung Bischofshofen (Pongau) am Harrbergsee geprobt. Rund 40 Einsatzkräfte waren an der Großübung beteiligt.
Feuerwehren üben in St. Johann für schwerem Verkehrsunfall

Feuerwehren üben in St. Johann für schwerem Verkehrsunfall

24.08.2017 | Ein schwerer Verkehrsunfall, ein Person ist unter dem Fahrzeug eingeklemmt: Das war das Übungsszenario einer groß angelegten Feuerwehrübung am Dienstag in St. Johann im Pongau.
Einsatzübung in Obertauern

Einsatzübung in Obertauern

28.07.2017 | Am Donnerstag wurde in Obertauern erfolgreich ein „Nachmittag der Einsatzorganisationen“ veranstaltet.
Massenkarambolage in Eugendorf: 100 Einsatzkräfte proben für Ernstfall

Massenkarambolage in Eugendorf: 100 Einsatzkräfte proben für Ernstfall

04.07.2017 | Sieben teils eingeklemmte und schwerverletzte Pkw-Insassen bei einer Massenkarambolage – so lautete das Szenario am Montag bei einer Großübung in Eugendorf (Flachgau). Rund 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rotem Kreuz nahmen daran teil.
Tunnelübung der Feuerwehr Schwarzach

Tunnelübung der Feuerwehr Schwarzach

11.06.2017 | Aufgrund der Umstellung von Analogfunk auf Digitalfunk und der Austausch des 25 Jahre alten Rüstlöschfahrzeuges auf ein neues Rüstlöschfahrzeug Tunnel probte am Freitag die Feuerwehr Schwarzach im Schönbergtunnel (Pongau) den Ernstfall.
Viehhofen: Feuerwehren üben mit schwerem Verkehrsunfall

Viehhofen: Feuerwehren üben mit schwerem Verkehrsunfall

01.06.2017 | Ein schwerer Verkehrsunfall stellte das Übungsszenario für die Feuerwehren aus Viehhofen und Saalbach-Hinterglemm dar. 50 Feuerwehrleute arbeiteten das Unfallszenario am Dienstag in Viehhofen (Pinzgau) mit Unterstützung vom Roten Kreuz und der Polizei ab.
 
Vorherige
 
Nächste