Salzburger Glücksforscher Anton Bucher im Sonntags-Talk: "Die Melancholie zeigt den Weg zum Glück"

Salzburger Glücksforscher Anton Bucher im Sonntags-Talk: "Die Melancholie zeigt den Weg zum Glück"

18.03.2018 | Am 20. März begehen wir den internationalen Tag des Glücks. Dieser Welttag wurde von Bhutan, einem buddhistischen Königreich mit eigenem Glücksministerium am östlichen Rand des Himalayas, initiiert. Doch was bedeutet Glück überhaupt? Wie wird man wirklich glücklich, warum ist die Melancholie entscheidend, um Glück zu empfinden und welche Rolle spielen Religion und Spiritualität? All diese Fragen beantwortet uns der Salzburger Glücksforscher Anton Bucher (57) im heutigen Sonntags-Talk.
Vierjähriger rettet Geschwistern das Leben

Vierjähriger rettet Geschwistern das Leben

03.03.2018 | Ein vierjähriger Bub aus Philadelphia in den USA ist zum Lebensretter geworden. Seine beiden Geschwister sind Zwillinge und leiden an einer seltenen Immunkrankheit. Sie brauchen dringend eine Stammzellen-Spende, das passende Match wurde bereits gefunden. Bruder Michael stellt sich mutig der Operation und spendet seine Stammzellen.
Nach 35 Jahren Eherring im Stift St. Florian wiedergefunden
Leserbeitrag

Nach 35 Jahren Eherring im Stift St. Florian wiedergefunden

26.02.2018 | 35 Jahre war ein Ehering verschwunden, kürzlich wurde er im Stift St. Florian (Bez. Linz-Land) gefunden, und nun ist der Besitzer ausgeforscht. Nach dem Fund des Schmuckstücks wurde via Facebook nach dem Mann gesucht, berichteten am Montag oberösterreichische Medien.
Österreichs bestes Hochzeitsvideo in Salzburg gedreht

Österreichs bestes Hochzeitsvideo in Salzburg gedreht

23.02.2018 | Den wohl schönsten Tag im Leben eines Paares wollen viele für ewig konservieren und lassen die emotionalen Momente deshalb filmisch festhalten. Ein Hochzeitsvideo, gedreht in Fuschl (Flachgau), der Stadt Salzburg und Mondsee, wurde nun beim Austrian Wedding Award 2018 prämiert.
Grödig: Feuerwehr rettet Katze aus zehn Metern Höhe

Grödig: Feuerwehr rettet Katze aus zehn Metern Höhe

21.02.2018 | In Grödig (Flachgau) saß Mittwochvormittag eine Katze auf einem zehn Meter hohen Baum fest. Die Freiwillige Feuerwehr Grödig rückte aus und brachte das Tier in Sicherheit.
Nach drei Tagen auf Sand: Grauwal in Mexiko gerettet

Nach drei Tagen auf Sand: Grauwal in Mexiko gerettet

21.02.2018 | Geglückte Rettungsaktion für einen gestrandeten Grauwal: Der an der Küste des mexikanischen Bundesstaates Süd-Niederkalifornien angespülte Meeressäuger konnte nach drei Tagen auf Sand mit steigender Flut zurück ins Meer manövriert werden, wie das mexikanische Amt für Umweltschutz (PROFEPA) mitteilte.
Salzburger Familienbetrieb sichert sich "Goldene Käseharfe"

Salzburger Familienbetrieb sichert sich "Goldene Käseharfe"

14.02.2018 | Über eine besondere Auszeichnung darf sich derzeit das Seegut Eisl in Abersee am Wolfgangsee (Flachgau) freuen. Der Betrieb des ehemaligen Landesrates Sepp Eisl und seiner Familie holte sich den Gesamtsieg der größten Käseprüfung Deutschlands.
Ausgebüxte Schäferhündin nach halbem Jahr gerettet

Ausgebüxte Schäferhündin nach halbem Jahr gerettet

13.02.2018 | Eine in der Nähe von Frankfurt ausgebüxte Schäferhündin ist nach Angaben des Züricher Rettungsdienstes in der Schweiz gerettet worden - offenbar nach einer fast halbjährigen Odyssee. Die Sanitäter hätten das schwer verletzte Tier in der Nacht auf Freitag am Autobahnrand in der Nähe von Zürich entdeckt, sagte der Sprecher des Rettungsdienstes "Schutz & Rettung", Roland Portmann.
Südafrika: 955 eingeschlossene Bergleute bei dramatischer Rettung befreit

Südafrika: 955 eingeschlossene Bergleute bei dramatischer Rettung befreit

02.02.2018 | Mehr als 900 in einer südafrikanischen Goldmine eingeschlossene Bergleute sind gerettet worden. Sie seien am Freitag in der Früh wieder sicher an die Erdoberfläche gebracht worden, teilte das Bergbauunternehmen Sibanye-Stillwater mit. Wegen eines Stromausfalls nach einem Unwetter am Mittwochabend hatten die Aufzüge die 955 Kumpel nach Ende ihrer Schicht nicht mehr nach oben bringen können.
Mautordnung wird geändert: Vignettenpflicht für Einsatzfahrzeuge fällt

Mautordnung wird geändert: Vignettenpflicht für Einsatzfahrzeuge fällt

30.01.2018 | Für Berg-, Höhlen- und Wasserrettung gibt es am Montag eine gute Nachricht: Ihre Bestrebungen um den Wegfall der Vignettenpflicht für ihre Einsatzfahrzeuge zeigen Erfolg. Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) will die bestehende Mautordnung dahingehend ändern.
Musiker erspielen 1.500 Euro für Opfer von Frauschereck
Leserbeitrag

Musiker erspielen 1.500 Euro für Opfer von Frauschereck

29.01.2018 | Die Musikgruppe Flachgauexpress übergab am Sonntag für die Opfer des Zelteinsturzes von Frauschereck (Bez. Braunau) einen Scheck von 1.500 Euro. Dort starben im August des Vorjahres zwei Menschen, 140 wurden verletzt. Noch immer wird Hilfe benötigt.
Frau in Berlin bekommt Baby auf Gehweg

Frau in Berlin bekommt Baby auf Gehweg

26.01.2018 | In Berlin hatte es Donnerstagabend ein Baby besonders eilig: Bei strömenden Regen erblickte es gegen 18.30 Uhr auf einem Gehweg das Licht der Welt.
Winterchallenge: Winterjacken für Obdachlose in Salzburg

Winterchallenge: Winterjacken für Obdachlose in Salzburg

24.01.2018 | "Du bist nicht allein, diese Jacke soll unsere Umarmung sein": Unter diesem Motto werden nach Graz und Wien nun auch in Salzburg Winterjacken für Bedürftige gespendet und an belebten Plätzen aufgehängt.
Große Freude bei Salzburger Bergrettung über Vignetten-Spende

Große Freude bei Salzburger Bergrettung über Vignetten-Spende

24.01.2018 | Nach der Flachgauer Wasserrettung freut sich auch die Bergrettung Salzburg über eine Vignetten-Spende. Die Rettungsorganisationen müssen sich ihre Vignetten nämlich selbst finanzieren, anders als etwa Feuerwehr oder Rotes Kreuz. Dabei gilt: Für den Einsatz mit Blaulicht braucht es keine Vignette, für die Rückfahrt aber sehr wohl.
Polizisten retten verletzten Bussard vor hungrigem Fuchs

Polizisten retten verletzten Bussard vor hungrigem Fuchs

22.01.2018 | Vor einem hungrigen Fuchs haben Wiener Polizisten am Sonntag einen verletzten Greifvogel gerettet. Quasi in letzter Minute sind sie dem Mäusebussard in einem Waldstück in Hietzing zu Hilfe geeilt.
Lawine am Zweiesel: Skitourengeher befreien Verschüttete aus Schneemassen

Lawine am Zweiesel: Skitourengeher befreien Verschüttete aus Schneemassen

22.01.2018 | Großen Zusammenhalt am Berg bewiesen am Sonntag Skitourengeher am Zwiesel bei Bad Reichenhall (Lkr. BGL) in Bayern. Nachdem zwei Wintersportler von einer Lawine erfasst worden waren, schafften weitere es, die Männer aus den Schneemassen zu befreien.
Barber Angels schneiden Obdachlosen in Salzburg die Haare

Barber Angels schneiden Obdachlosen in Salzburg die Haare

21.01.2018 | Tolle Aktion in der Stadt Salzburg: Obdachlose bekamen am Sonntag von den Barber Angels einen kostenlosen Friseurbesuch in der Academy Bar spendiert. Unser Fotograf Thomas war mit dabei und hat einmalige Impressionen gesammelt.
Zwei Surfer in Australien erstmals mit Drohne gerettet

Zwei Surfer in Australien erstmals mit Drohne gerettet

18.01.2018 | Mithilfe einer Drohne sind am Donnerstag zwei Surfer vor der Küste Australiens aus höchster Seenot gerettet worden. Die Teenager im Alter von 15 und 17 Jahren waren nach Angaben der Küstenwache in der Nähe des Badeorts Lennox Head in Schwierigkeiten geraten, etwa einen Kilometer vom Strand entfernt.
Mit Schere und Kamm für die gute Sache: Barber Angels erstmals in Salzburg

Mit Schere und Kamm für die gute Sache: Barber Angels erstmals in Salzburg

18.01.2018 | Harte Schale, weicher Kern – diese Beschreibung passt bei den Barber Angels wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge. In ihrer Rockerkluft mit Schere und Kamm ausgerüstet wollen sie Barrieren überwinden und Gutes tun. Am Sonntag treten sie erstmals in der Stadt Salzburg in Aktion. Wir haben uns mit Initiator Claus Niedermaier unterhalten.
Verzweifelter Vater wirft Baby in Arme eines Feuerwehrmannes

Verzweifelter Vater wirft Baby in Arme eines Feuerwehrmannes

17.01.2018 | Was für eine dramatische Rettung aus den Flammen: Ein Feuerwehrmann hat im US-Bundesstaat Georgia ein Kind aufgefangen, das der verzweifelte Vater von einem Balkon im dritten Stock zu ihm geworfen hatte. Ein Video zeigt die brenzligen Szenen.
Seniorenwohnhaus Itzling: Wiedersehen mit der Tochter nach 40 Jahren

Seniorenwohnhaus Itzling: Wiedersehen mit der Tochter nach 40 Jahren

16.01.2018 | Zu einem emotionalen Wiedersehen kam es Montagfrüh im Seniorenwohnhaus im Salzburger Stadtteil Itzling: Dort schlossen sich Helma Pavaletz und ihre Tochter Manuela Gürbeli nach mehr als vierzig Jahren zum ersten Mal wieder in die Arme.
Puch: Hund kommt Besitzerin bei Raubversuch zu Hilfe
Leserbeitrag

Puch: Hund kommt Besitzerin bei Raubversuch zu Hilfe

14.01.2018 | Ein Hund wurde am späten Freitagabend in Puch (Tennengau) zum Helden. Die 38-jährige Besitzerin war mit ihren beiden Hunden spazieren, als ein Unbekannter sie zu Boden riss und ausrauben wollte. Einer der Vierbeiner attackierte den Räuber.
Glückwunsch-Luftballon fliegt von Italien bis ins Mühlviertel

Glückwunsch-Luftballon fliegt von Italien bis ins Mühlviertel

10.01.2018 | Was für ein Flug über die Alpen: Ein Brief mit Weihnachtsglückwünschen eines Mädchens aus der norditalienischen Ortschaft Dongo ist nun im 444 Kilometer entfernten Peilstein im Mühlviertel in Oberösterreich gelandet. Dort wurde er von einem Mann bei einer Wanderung auf einer Wiese gefunden.
Siamesische Zwillinge bei OP in Saudi-Arabien getrennt

Siamesische Zwillinge bei OP in Saudi-Arabien getrennt

08.01.2018 | Ärzte in Saudi-Arabien haben am Montag zwei an Bauch und Becken zusammengewachsene palästinensische Zwillingsschwestern getrennt. Die Operation sei "erfolgreich" verlaufen, meldete die staatliche Nachrichtenagentur SPA unter Berufung auf den Chef des Operationsteams am König-Abdallah-Kinderkrankenhaus in Riad, Abdallah bin Abdelasis Al-Rabiah. Der Eingriff verlief demnach in neun Etappen.
Kamera treibt 800 Kilometer durchs Meer - und gelangt zurück zu Besitzer

Kamera treibt 800 Kilometer durchs Meer - und gelangt zurück zu Besitzer

08.01.2018 | Nach einer langen Reise durch Ärmelkanal und Nordsee ist eine kleine Kamera wieder in den Händen ihres Besitzers. Auf der Hallig Süderoog im Nordfriesischen Wattenmeer bekam William (10) aus dem englischen Hull das gute Stück nun zurück.