Sechs Verletzte bei Autounfall auf Loferer Straße

Sechs Verletzte bei Autounfall auf Loferer Straße

14.01.2018 | Ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der Loferer Straße (B178) in Waidring (Bezirk Kitzbühel) hat am Samstag sechs Verletzte gefordert. Laut Polizei wollte ein 77-jähriger Pkw-Lenker die B178 queren, übersah dabei aber einen herannahenden Wagen. Durch den Zusammenstoß wurde das Auto auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo es abermals mit einem Pkw kollidierte.
Start-up züchtet Garnelen in Tiroler Alpen

Start-up züchtet Garnelen in Tiroler Alpen

14.01.2018 | Mit ihrem Start-up "Alpengarnelen" wollen zwei Tiroler Jungunternehmer Salzwassergarnelen als regionales Produkt etablieren. Anstelle von Antibiotika und Pestiziden setzen sie auf Bio-Qualität und Nachhaltigkeit, betonen die beiden im Gespräch mit der APA. Ihre White-Tiger Garnelen made in Austria seien eine unkonventionelle aber willkommene Alternative zur Massenware aus Asien und Lateinamerika.
Paragleiter stürzt in Straßengraben: Schwer verletzt

Paragleiter stürzt in Straßengraben: Schwer verletzt

11.01.2018 | Ein Paragleiter ist am Donnerstag kurz nach dem Start am Feuerkogel (Bezirk Gmunden) in einen Straßengraben gestürzt und schwer verletzt worden. Vorbeifahrende Autolenker fanden den Verunglückten und alarmierten die Rettung. Der 31-Jährige wurde mit Wirbelverletzungen ins Salzkammergut-Klinikum Gmunden eingeliefert, berichtete die Polizei.
"Shisha-Rauchen gehört in Salzburg zum Gesellschaftsleben"

"Shisha-Rauchen gehört in Salzburg zum Gesellschaftsleben"

12.01.2018 | Was im 16. Jahrhundert in Ägypten seinen Ursprung fand, ist heute bei uns in Salzburg kaum noch wegzudenken: Das Shisha-Rauchen. Die Gemeinschaftskultur, die sich rund um die Wasserpfeife entwickelt hat, hat bis heute Bestand. Aber was macht den Reiz überhaupt aus? 1
Lkw-Fahrverbot ab Februar auf B1 am Walserberg

Lkw-Fahrverbot ab Februar auf B1 am Walserberg

11.01.2018 | Ab Februar soll das Fahrverbot für Lkw auf der B21 beim Kleinen Walserberg aufgehoben werden. Das kündigten die deutschen Behörden laut Land Salzburg an. Stattdessen soll das Fahrverbot nun auf die österreichische Seite wechseln. Die Details.
Wie wird 2018 für die einzelnen Sternzeichen?

Wie wird 2018 für die einzelnen Sternzeichen?

12.01.2018 | Das Jahr 2018 steht unter dem Zeichen der Venus. Dabei geht es verstärkt um Werte, Schönheit, Astethik und Harmonie, hat uns die Salzburger Astrologin Daniela Hruschka bereits verraten. Aber wie wirkt sich das auf die einzelnen Sternzeichen aus? Was kommt genau auf uns zu? Hier findet ihr eure ganz persönliches Horoskop für das Jahr 2018.
Vignettenpflicht für Wasserrettung: Kaum Thema für Salzburgs Politik

Vignettenpflicht für Wasserrettung: Kaum Thema für Salzburgs Politik

11.01.2018 | Dass die ehrenamtlichen Helfer der Wasserrettung ihre Mitgliedsbeiträge für den Kauf von Vignetten verwenden müssen, scheint in Salzburg für die Politik kaum Thema zu sein. Lediglich LAbg. Helmut Naderer (FWS) will nun einen Antrag im Landtag einbringen. 1
Vier Verletzte bei Unfällen auf Tiroler Rodelbahn

Vier Verletzte bei Unfällen auf Tiroler Rodelbahn

11.01.2018 | Vier zum Teil Schwerverletzte haben am Mittwoch innerhalb von 90 Minuten mehrere Rodelunfälle auf einer Bahn in Hainzenberg im Zillertal (Bezirk Schwaz) gefordert. Wie die Polizei berichtete, hatten alle vier Wintersportler bei den Stürzen, die sich zwischen 20.15 und 21.45 Uhr ereigneten, die Kontrolle über ihre Sportgeräte verloren. Sie wurden in das Krankenhaus in Schwaz eingeliefert.
SALZBURG24 sucht das beste Krampusfoto 2017!

SALZBURG24 sucht das beste Krampusfoto 2017!

11.01.2018 | Es ist schon Tradition. Bereits seit fünf Jahren sucht SALZBURG24 das beste Krampus- und Perchtenfoto des Jahres. So auch heuer wieder: Furchterregend, mystisch, beeindruckend – diese Eigenschaften sind heuer gefragt! Zu gewinnen gibt‘s wie immer kistenweise Stiegl-Bier!
Salzburg: 18-Jähriger stirbt nach Skiunfall im steirischen Ennstal

Salzburg: 18-Jähriger stirbt nach Skiunfall im steirischen Ennstal

11.01.2018 | Ein 18-jähriger Wiener ist eineinhalb Wochen nach einem Skiunfall am obersteirischen Hauser Kaibling im Spital seinen schweren Verletzungen erlegen. Der Bursche war am 29. Dezember vermutlich abseits der Piste über eine Geländekante gesprungen und gegen einen Baum geprallt. Er starb am vergangenen Dienstag in der Christian Doppler Klinik in Salzburg, teilte die Polizei am Donnerstag mit. 1
Bad Reichenhall: 61-Jährige offenbar angefahren und liegengelassen

Bad Reichenhall: 61-Jährige offenbar angefahren und liegengelassen

11.01.2018 | Eine 61-jährige Fußgängerin stürzte am Montag in Bad Reichenhall (Lkr. BGL) und verletzte sich schwer. Die Polizei vermutet, dass sie von einem Pkw angefahren wurde und sucht nun Zeugen.
KTM erzielte 2017 neuen Rekordabsatz

KTM erzielte 2017 neuen Rekordabsatz

11.01.2018 | Der Motorradhersteller KTM hat 2017 einen neuen Rekordabsatz erzielt und will heuer weiter wachsen. Mit 239.000 Motorrädern im Geschäftsjahr 2017 habe man die Vormachtstellung als größter europäischer Motorradhersteller weiter ausgebaut, teilte KTM am Donnerstag mit. Der Absatz sei gegenüber dem Vorjahr um mehr als 17 Prozent gestiegen. 1
Felsen gebrochen: Kletterer stürzt am Traunstein in den Tod

Felsen gebrochen: Kletterer stürzt am Traunstein in den Tod

11.01.2018 | Am Traunstein im Bezirk Gmunden ist am Mittwoch ein 63-jähriger Bergsteiger 80 Meter in die Tiefe gestürzt. Er konnte nur mehr tot geborgen werden. Ursache dürfte gewesen sein, dass eine sogenannte Sanduhr gebrochen war. Das ist eine Aushöhlung im Fels, die es erlaubt, ein Seil durchzufädeln.
Digitale Vignette rechtzeitig kaufen

Digitale Vignette rechtzeitig kaufen

11.01.2018 | In drei Wochen endet die Gültigkeit der "alten" Vignette. Wer heuer auf die neue digitale Variante umsteigen will, sollte sich noch diese Woche darum kümmern. Denn: Der Online-Kauf gilt erst am 18. Tag. 2
Pistenskitouren: Naturfreunde mit Fair-Play-Regeln

Pistenskitouren: Naturfreunde mit Fair-Play-Regeln

11.01.2018 | Das Tourengehen auf Skipisten ist in den letzten Jahren sehr beliebt geworden. Dementsprechend hoch ist das Konfliktpotential zwischen Seilbahnunternehmern und Skitourengehern. Die Naturfreunde haben nun gemeinsame Fair-Play-Regeln ausgearbeitet.
46 Menschen starben 2017 in Salzburgs Bergen

46 Menschen starben 2017 in Salzburgs Bergen

10.01.2018 | 46 Menschen sind im 2017 in Salzburgs Bergen ums Leben gekommen. Österreichweit waren im vergangenen Jahr 283 Alpintote zu beklagen, was einen Anstieg von elf Personen gegenüber dem Vorjahr bedeutet.
Lawinengefahr am Felbertauern: Straße zwischen Mittersill und Osttirol wieder offen

Lawinengefahr am Felbertauern: Straße zwischen Mittersill und Osttirol wieder offen

10.01.2018 | Die Felbertauernstraße zwischen Mittersill (Pinzgau) und Matrei in Osttirol wurde am Mittwoch  nach der Straßenräumung wieder für den Verkehr freigegeben. Es seien am Dienstag südseitig zwar noch rund 30 Zentimeter Neuschnee gefallen, die Lawinengefahr sei aber aufgrund der niedrigen Temperaturen in der Nacht zurückgegangen, sagte Michael Köll, technischer Leiter der Felbertauernstraßen AG, am Vormittag der APA.
Sattelzug prallt bei Piding frontal gegen Baum: Lenker hat Schutzengel

Sattelzug prallt bei Piding frontal gegen Baum: Lenker hat Schutzengel

09.01.2018 | Dienstagmittag hat sich auf der Teisendorfer Straße beim bayerischen Piding (Ldkr. BGL) ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Sattelzug geriet auf das Straßenbankett und prallte frontal gegen einen Baum. Der erst 20 Jahre alte Lenker kam wie durch ein Wunder nur mit leichten Verletzungen davon, berichtet das Bayerische Rote Kreuz (BRK).
Wasserrettung: Mitgliedsbeiträge müssen Vignetten finanzieren

Wasserrettung: Mitgliedsbeiträge müssen Vignetten finanzieren

10.01.2018 | Mit den Überkopf-Kameras zur Kontrolle der Vignette tat sich ein Problem für die Wasserrettung auf: Wurde früher bei Einsatzfahrzeugen bei der Vignettenpflicht gerne weggesehen, ist dies nun nicht mehr möglich. Für die freiwilligen Helfer entstehen so horrende Kosten. 2
Lkw aus Salzburg kippt um: Fahrer auf Straße geschleudert

Lkw aus Salzburg kippt um: Fahrer auf Straße geschleudert

09.01.2018 | Ein Lkw-Gespann aus Salzburg ist am Montagabend auf der bayerischen Autobahn A8 bei Grabenstätt ins Schlingern geraten und umgekippt. Der Lenker war nicht angeschnallt und wurde aus der Kabine auf die Straße geschleudert.
Salzburger mit Speed im Wert von 70.000 Euro erwischt

Salzburger mit Speed im Wert von 70.000 Euro erwischt

09.01.2018 | Mit 3,5 Kilogramm der Droge Speed im Kofferraum sind am Sonntagabend ein 23-Jähriger aus Salzburg und ein 20-Jähriger aus Oberösterreich nach der Einreise aus Slowenien nach Kärnten durch den Karawankentunnel bei einer Kontrolle aufgeflogen.
WhatsApp-News, so wie ihr sie wollt!

WhatsApp-News, so wie ihr sie wollt!

08.01.2018 | Du willst immer gleich alles wissen und nichts mehr verpassen? Mit unserem neuen Newsalarm für WhatsApp bekommst du jetzt nicht nur die wichtigsten Meldungen aus Salzburg auf dein Handy, sondern jetzt auch BREAKING NEWS in Echtzeit aus Salzburg, Österreich und der Welt. Wie du unseren WhatsApp-Service nutzt, bestimmst natürlich du! 16
FPÖ fordert Reiterstaffel: Pfotenhilfe Lochen mit heftiger Kritik

FPÖ fordert Reiterstaffel: Pfotenhilfe Lochen mit heftiger Kritik

09.01.2018 | Mit der Übernahme des Innenministeriums durch die FPÖ hat die Diskussion um die berittene Polizei wieder neuen Schwung erhalten. Innenminister Herbert Kickl will das Projekt für Wien prüfen lassen. Auch Salzburgs Stadt-FPÖ-Chef Andreas Reindl könnte sich eine Pferdestaffel in der Landeshauptstadt grundsätzlich vorstellen. Scharfe Kritik kommt indes von Tierschützern. 8
Gerlos: 33-Jähriger gerät bei Skishow mit Hand in Rotorblätter

Gerlos: 33-Jähriger gerät bei Skishow mit Hand in Rotorblätter

08.01.2018 | Ein 33-Jähriger hat sich am Sonntag bei einem Arbeitsunfall in Gerlos (Bezirk Schwaz) in Tirol schwere Verletzungen zugezogen.
Kälter wird es erst wieder zum nächsten Wochenende hin

Kälter wird es erst wieder zum nächsten Wochenende hin

08.01.2018 | Winterlich kalt werden soll es erst wieder zum nächsten Wochenende hin. Vorerst dominiert eine sehr milde Südwestströmung das Wetter in Österreich, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Sonntag.