Sperre der Ennstalstrecke wegen Bauarbeiten der ÖBB

Sperre der Ennstalstrecke wegen Bauarbeiten der ÖBB

18.04.2018 | Wegen Bauarbeiten muss die Ennstalstrecke zwischen Bischofshofen (Pongau) und Stainach-Irdning (Steiermark) vom 24. April bis 27. April gesperrt werden. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.
Zwei Tote bei Zelteinsturz in St. Johann im Walde: Ermittlungen eingestellt

Zwei Tote bei Zelteinsturz in St. Johann im Walde: Ermittlungen eingestellt

18.04.2018 | Aufatmen in St. Johann am Walde: Der Feuerwehrkommandant und der Bürgermeister, gegen die nach der Zeltfest-Tragödie mit zwei Toten im vergangenen August wegen fahrlässiger Gemeingefährdung ermittelt wurde, müssen nicht vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis hat das Ermittlungsverfahren eingestellt, berichtete die Behörde am Mittwoch in einer Aussendung.
Mann fotografiert freche Diebe: Beute wieder ausgeladen

Mann fotografiert freche Diebe: Beute wieder ausgeladen

18.04.2018 | Ein kurioser Zwischenfall ereignete sich am Dienstag im Bezirk Braunau am Inn (Oberösterreich). Ein 50-Jähriger fotografierte, wie zwei Männer eine Asphaltschneidemaschine stahlen. Als er zur nächsten Polizeidienststelle fuhr, nahmen die Diebe die Verfolgung auf. An der Polizeiinspektion Friedburg angekommen, klickten für die beiden Männer die Handschellen.
"Fuß vom Gas": Blitzer-Marathon auf Bayerns Straßen

"Fuß vom Gas": Blitzer-Marathon auf Bayerns Straßen

18.04.2018 | Zum bereits sechsten Mal findet auf Bayerns Straßen am Mittwoch ein Blitzer-Marathon statt. Hintergrund: Knapp jeder Dritte der rund 600 Verkehrstoten ging auf das Konto von Raserei – 226 Menschen starben allein deshalb im vergangenen Jahr in Bayern, berichtet der Bayerische Rundfunk.
Wanderer sitzt fest: Stundenlange Rettungsaktion am Königssee

Wanderer sitzt fest: Stundenlange Rettungsaktion am Königssee

16.04.2018 | Neun Stunden lang dauerte in der Nacht auf Montag eine Rettungsaktion am Feuerpalfen am Königssee (Lkr. BGL) in Bayern. Ein 58-jähriger Wanderer war im Steilgelände in die Dunkelheit geraten und saß fest. Er konnte glücklicherweise unverletzt ins Tal gebracht werden.
Schwerer Unfall auf der B20 fordert fünf Verletzte

Schwerer Unfall auf der B20 fordert fünf Verletzte

16.04.2018 | Bei einem Verkehrsunfall auf der B20 bei Feldkirchen (Lkr. Berchtesgadener Land) sind Sonntagabend fünf Menschen verletzt worden, einer davon sogar schwer. Ein Pkw-Lenker hatte ein Fahrzeug übersehen, es kam zu eine heftigen Zusammenstoß.
Zwei Tote bei Crash mit Sportwagen in Fornach

Zwei Tote bei Crash mit Sportwagen in Fornach

16.04.2018 | Zwei Tote hat ein Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag in Fornach (Bez. Vöcklabruck) im angrenzeden Oberösterreich gefordert. Der 59-jährige Fahrer kam mit seinem PS-starken Sportwagen auf einem geraden Straßenstück von der Fahrbahn ab, das Auto prallte gegen einen Baum. Der Mann war auf der Stelle tot.
Vermummte Jugendliche brechen in Schule in Ebensee ein

Vermummte Jugendliche brechen in Schule in Ebensee ein

15.04.2018 | Mit Sturmmasken vermummt sind in der Nacht auf Sonntag ein 16-Jähriger und ein 18-Jähriger in eine Schule in Ebensee (Bez. Gmunden) in Oberösterreich eingebrochen. Zeugen hatten die beiden beobachtet. Wie weitere Ermittlungen zeigten, sollen die beiden in mehrere Straftaten verwickelt sein.
Nach unbeständigem Wochenbeginn Sonnenschein pur am Freitag

Nach unbeständigem Wochenbeginn Sonnenschein pur am Freitag

15.04.2018 | Einen vom Wetter her unbeständigen Start in die neue Woche, der ab der Wochenmitte wieder in eine sonnige Phase mündet, hat die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Sonntag prognostiziert. Am Montag stehen zum Teil auch gewittrige Regenschauer an, ab Mittwoch nimmt dann die Wahrscheinlichkeit für Niederschläge wieder ab. Die höchsten Temperaturen sind für Freitag zu erwarten.
Flachgauer Rennradfahrer bei Sturz in OÖ verletzt

Flachgauer Rennradfahrer bei Sturz in OÖ verletzt

15.04.2018 | Mit dem Kopf auf dem Asphalt aufgeschlagen ist am Samstagnachmittag ein 53-jähriger Rennradfahrer aus Hallwang (Flachgau) bei einem Sturz auf der Weißenbacher Straße (B153) in Weißenbach am Attersee (Bez. Vöcklabruck) in Oberösterreich.
Siebenjährige von Reisebus erfasst:  Schwer verletzt

Siebenjährige von Reisebus erfasst: Schwer verletzt

15.04.2018 | Schwere Verletzungen hat am Samstagabend eine Siebenjährige bei einem Verkehrsunfall in Attersee (Bez. Vöcklabruck) erlitten. Das Mädchen dürfte unvermittelt auf die Straße gelaufen sein. Sie wurde von einem Reisebus erfasst.
Tödlicher Motorradunfall in OÖ: 34-Jähriger stirbt

Tödlicher Motorradunfall in OÖ: 34-Jähriger stirbt

15.04.2018 | Tödlich endete am Samstag eine Motorradausfahrt an den Attersee für einen 34-Jährigen. Der Mann stürzte auf der Weißenbacher Straße (B153) bei Mitterweißenbach (Bez. Gmunden). Für ihn kam jede Hilfe zu spät.
Am Sonntag endet die Winterreifenpflicht in Österreich

Am Sonntag endet die Winterreifenpflicht in Österreich

15.04.2018 | Am Sonntag endet die in Österreich von 1. November bis 15. April geltende "situative Winterausrüstungspflicht". Autofahrer müssen innerhalb dieses Zeitraums bei Schnee, Matsch oder Eis mit Winterreifen unterwegs sein oder alternativ Schneeketten auf mindestens zwei Antriebsrädern montiert haben.
Niederham: Pkw-Lenkerin bei Crash in Auto eingeklemmt

Niederham: Pkw-Lenkerin bei Crash in Auto eingeklemmt

14.04.2018 | In der Gemeinde Raab (Bezirk Schärding) kollidierten Samstagnachmittag ein Pkw und ein Traktor. Die Pkw-Lenkerin wurde im Wrack eingeklemmt. Drei Feuerwehren rückten zum Unfallort aus.
Hund geht auf Pferd los: Reiterin bei Sturz in Vorchdorf schwer verletzt

Hund geht auf Pferd los: Reiterin bei Sturz in Vorchdorf schwer verletzt

14.04.2018 | Weil ein Hund ihr Pferd angegriffen hat, ist am Freitagnachmittag eine 19-jährige Reiterin in Vorchdorf (Bezirk Gmunden) schwer gestürzt. Der Vierbeiner hatte sich von seinem Besitzer losgerissen und wollte dem Ross in den Schweif beißen.
Frau (26) offenbar zur Prostitution gezwungen: Prozess in Salzburg

Frau (26) offenbar zur Prostitution gezwungen: Prozess in Salzburg

12.04.2018 | Zwei Männer haben sich am Donnerstag bei einem Prozess in Salzburg wegen grenzüberschreitenden Prostitutions- und Menschenhandels verantworten müssen. Ihnen wird vorgeworfen, sie hätten eine Nigerianerin unter falschem Vorwand nach Österreich schleusen lassen. Laut Anklage wurde die 26-Jährige zur Prostitution genötigt. Die Nigerianer im Alter von 38 und 36 Jahre beteuerten ihre Schuldlosigkeit. 1
17-Jähriger bei Motorradunfall schwer verletzt

17-Jähriger bei Motorradunfall schwer verletzt

12.04.2018 | Schwere Verletzungen an den Füßen hat sich am späten Mittwochnachmittag ein 17-Jähriger bei einem Motorradunfall in Altmünster (Bez. Gmunden) in Oberösterreich zugezogen. Laut Polizei war der junge Biker viel zu schnell unterwegs. 3
Festnahme nach angeblichem Moped-Crash in OÖ - Mann mit über 3 Promille intus

Festnahme nach angeblichem Moped-Crash in OÖ - Mann mit über 3 Promille intus

11.04.2018 | Kuriose Szenen spielten sich Dienstagabend im oö. Mattighofen (Bezirk Braunau) ab: Polizisten wurden zu einem mutmaßlichen Moped-Unfall am Stadtplatz beordert. Dort entdeckten sie zwei teils stark betrunkene Männer – von einem Zweirad fehlte jedoch jede Spur.
Polizist in Oberösterreich soll nach Anzeige nichts unternommen haben

Polizist in Oberösterreich soll nach Anzeige nichts unternommen haben

10.04.2018 | Ein Innviertler Stadtpolizist soll nach der Anzeige eines Einbruchsversuchs in eine Bank nichts unternommen haben. Nun ermittelt laut "Kronen Zeitung" (Dienstag-Ausgabe) die Staatsanwaltschaft Ried wegen des Verdachts des Amtsmissbrauchs gegen den Wachebeamten.
Airbnb-Bewertungen für Unterkünfte: Radstadt unter Top-10

Airbnb-Bewertungen für Unterkünfte: Radstadt unter Top-10

10.04.2018 | Das oberösterreichische Bad Ischl (Bezirk Gmunden) hat die besten Unterkünfte beim Online-Zimmervermittler Airbnb. Untersucht wurden die 5-Sterne-Bewertungen von Vermietern in heimischen Gemeinden, die zwischen März 2017 und Februar 2018 mindestens 1.000 Reisen über Airbnb verbucht haben. In Radstadt (Pongau) waren 86,6 Prozent aller Gäste mit ihrer Unterkunft sehr zufrieden - damit ist die Gemeinde unter den Top-10.
Salzburger aus Salzach bei Laufen gerettet: Mann schwebte in Lebensgefahr

Salzburger aus Salzach bei Laufen gerettet: Mann schwebte in Lebensgefahr

09.04.2018 | Ein Mann aus Oberndorf (Flachgau) ist am Montag im angrenzenden Laufen (Lkr. BGL) aus der Salzach gerettet worden. Zwei Polizisten sprangen laut Polizeiinspektion Laufen in die rund zehn Grad kalte Salzach und zogen den in der Flussmitte treibenden Mann aus dem Wasser.
Bad Ischl: Arbeiter stürzt mit Stapler um

Bad Ischl: Arbeiter stürzt mit Stapler um

09.04.2018 | Mit einem Stapler umgestürzt ist am Montagvormittag ein Arbeiter in Bad Ischl (Bez. Gmunden) in Oberösterreich. Wie die Feuerwehr mitteilte, habe sich dieser selbst aus dem Fahrzeug befreien können.
Arbeitsklimaindex: Rund Hälfte der Kellner will Arbeitsplatz wechseln

Arbeitsklimaindex: Rund Hälfte der Kellner will Arbeitsplatz wechseln

09.04.2018 | Die boomende Tourismusbranche sucht händeringend nach Kellnern, Köchen und Co, bei vielen Beschäftigten stehen die Jobs aber nicht hoch im Kurs: Knapp die Hälfte der Kellner will den Arbeitgeber oder gar den Job wechseln, geht aus dem aktuellen Arbeitsklimaindex der Arbeiterkammer Oberösterreich hervor. "Die Probleme in der Gastronomie sind hausgemacht", so AK-Präsident Johann Kalliauer am Montag. 1
Dreijährige nach Badeunfall im Zillertal reanimiert

Dreijährige nach Badeunfall im Zillertal reanimiert

09.04.2018 | Ein dreijähriges Mädchen ist am Sonntagnachmittag im Schwimmbad eines Hotels in Fügen im Zillertal (Bez. Schwaz) in Tirol beinahe ertrunken. Nach Angaben der Tiroler Polizei war das Kind einer Schweizer Familie unbemerkt in ein 1,36 Meter tiefes Schwimmbecken gelangt und dort untergegangen. Ein zufällig anwesender Kinderarzt - ebenfalls aus der Schweiz - reanimierte gemeinsam mit seiner Frau erfolgreich das Mädchen.
Starker Anstieg der Lawinengefahr in Tirol

Starker Anstieg der Lawinengefahr in Tirol

08.04.2018 | Die Lawinengefahr in Tirol wird im Laufe des Sonntags deutlich ansteigen, warnte die zuständige Landesstelle. Sie erhöht sich im Laufe des Vormittags auf die Stufe drei und kann lokal sogar "erheblich" sein. Tourengeher wird zu großer Vorsicht geraten. Am Samstag war bei zwei Lawinenabgängen jeweils eine Person mitgerissen und schwer verletzt worden.