Zwei Verletzte nach Entgleisen der Tiroler Zillertalbahn

Zwei Verletzte nach Entgleisen der Tiroler Zillertalbahn

27.09.2017 | Die Tiroler Zillertalbahn ist Mittwochvormittag bei Schlitters aus unbekannter Ursache entgleist. Nach ersten Informationen wurden zwei Personen verletzt, sagte ein Polizeisprecher.
Pensionist bedroht Rauchfangkehrerin im Innviertel mit Waffe

Pensionist bedroht Rauchfangkehrerin im Innviertel mit Waffe

27.09.2017 | Ein 76-Jähriger hat am Dienstag in St. Peter am Hart (Bezirk Braunau) eine Rauchfangkehrerin mit einer Pistole bedroht. Die Rauchfangkehrerin war gerade dabei, den Kamin zu kontrollieren, als der Mann eine Waffe auf sie richtete.
"Feindbild Lkw": So wollen Salzburgs Trucker die Straßen sicherer machen

"Feindbild Lkw": So wollen Salzburgs Trucker die Straßen sicherer machen

27.09.2017 | „Feindbild Lkw“, „rollende Zeitbombe“ oder „Gefährder der Öffentlichkeit“ – das alles sind Ausdrücke, die dem Berufskraftfahrer Christian Ebner vom Verein „Transporter - working with style“ sauer aufstoßen. Dem 39-Jährigen liegt das Miteinander zwischen Lkw-Lenkern und den anderen Verkehrsteilnehmern ganz besonders am Herzen. Sein erklärtes Ziel: Die Straßen sicherer zu machen. Bei unserem Interview-Termin setzte er mich kurzerhand hinter das Steuer eines 40-Tonners (mit Fahrlehrer, versteht sich). Auf Angstschweiß folgte absolute Konzentration und zum Schluss die Erleichterung, das fast 19 Meter lange Gefährt nach gut 20 Kilometern auf der B156, gefühlten zehn Kreisverkehren, einer Baustelle und der bekannten Stadlerkurve unfallfrei wieder abstellen zu können. Die genervten Autofahrer hinter mir waren wohl auch ganz froh darüber.
Bundesheer trainiert mit Eurofighter und Hubschrauber über Flughafen Salzburg

Bundesheer trainiert mit Eurofighter und Hubschrauber über Flughafen Salzburg

27.09.2017 | Das Bundesheer wird mit einigen Fluggeräten am Donnerstag über der Stadt Salzburg zu bestaunen sein: Am Nachmittag sollen Übungsflüge über dem Flughafen Salzburg stattfinden. Wir zeigen euch die Details auf.
Tirol: Fünfjähriger von Pkw überrollt und schwer verletzt

Tirol: Fünfjähriger von Pkw überrollt und schwer verletzt

27.09.2017 | Ein Fünfjähriger ist am Dienstag in Tirol bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Bub war im Ortsgebiet von Walchsee in der Nähe eines Zebrastreifens plötzlich über die Straße gelaufen, als ein Pkw auf der B 172 Richtung Ortszentrum unterwegs war, teilte die Polizei mit. Das Kind wurde von dem Auto überrollt und schwer verletzt.
Bruderzwist in OÖ endet mit Schuss in den Po: Prozess am Rieder Gericht

Bruderzwist in OÖ endet mit Schuss in den Po: Prozess am Rieder Gericht

26.09.2017 | Ein 58-jähriger Innviertler, der im Streit seinen um ein Jahr jüngeren Bruder ins Gesäß geschossen hat, ist am Dienstag im Landesgericht Ried rechtskräftig zu 18 Monaten teilbedingter Haft verurteilt worden. Weil er sich gegen seine Festnahme gewehrt hatte, wurde er nicht nur wegen absichtlich schwerer Körperverletzung, sondern auch wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt schuldig gesprochen.
Gefahrguteinsatz am Walserberg: Tropfender Lkw mit ätzender Flüssigkeit gestoppt

Gefahrguteinsatz am Walserberg: Tropfender Lkw mit ätzender Flüssigkeit gestoppt

26.09.2017 | Ein Großaufgebot von rund 100 Einsatzkräften von Feuerwehr, Rotem Kreuz und Polizei musste Montagnachmittag zu einem Gefahrguteinsatz auf die A8 am Grenzübergang Walserberg ausrücken. Ein ungarischer Sattelzug verlor ätzende Flüssigkeit.
OÖ: Pkw prallt frontal gegen Beton-Zaunsäule

OÖ: Pkw prallt frontal gegen Beton-Zaunsäule

25.09.2017 | Verletzungen unbestimmten Grades erlitt am Montag ein 23-jähriger Autofahrer aus Kematen am Innbach nach einem Verkehrsunfall in Niederthalheim (Bezirk Vöcklabruck). Der Autofahrer war mit seinem Pkw in den frühen Morgenstunden auf der Wufinger Landesstraße Richtung Niederthalheim unterwegs, teilte die Polizei OÖ mit.
Zillertal: 65-jähriger Franzose bewahrt Bus vor Absturz

Zillertal: 65-jähriger Franzose bewahrt Bus vor Absturz

25.09.2017 | Ein 65 Jahre alter französischer Urlauber hat am Samstagnachmittag auf der Zillertaler Höhenstraße (Bezirk Schwaz) einen Bus mit einer 21-köpfigen Reisegruppe aus Frankreich vor dem Absturz bewahrt und damit eine Katastrophe verhindert. Der Fahrgast, der in der ersten Reihe gesessen war, brachte den Bus mit einer Vollbremsung zum Stillstand, nachdem der Lenker bewusstlos zusammengebrochen war.
Verirrte Heimbewohnerin löst großangelegte Suchaktion im Bezirk Vöcklabruck aus

Verirrte Heimbewohnerin löst großangelegte Suchaktion im Bezirk Vöcklabruck aus

23.09.2017 | Eine verirrte Heimbewohnerin hat am Freitagabend in Lenzing (Bez. Vöcklabruck) eine großangelegte Suchaktion ausgelöst. Die geistig und körperlich beeinträchtigte Frau war von einem Behandlungstermin außerhalb ihrer Unterkunft nicht mehr zurückgekehrt.
Kärntnerin bei Wanderung aufs Schareck in den Tod gestürzt

Kärntnerin bei Wanderung aufs Schareck in den Tod gestürzt

23.09.2017 | Bei einer Wanderung auf das Schareck bei Heiligenblut ist am Freitag eine 57-jährige Frau rund 100 Meter abgestürzt und gestorben. Die Kärntnerin war am Abend nicht von ihrem Ausflug zurückgekehrt, ihre Nichte verständigte die Bergrettung.
Mietbetrüger richten in Vöcklabruck über 41.000 Euro Schaden an

Mietbetrüger richten in Vöcklabruck über 41.000 Euro Schaden an

22.09.2017 | Die oberösterreichische Polizei hat einem Ehepaar und seinem Sohn aus Vöcklabruck mehrere Mietbetrügereien mit einem Schaden von über 41.000 Euro nachgewiesen. Das Trio unterschrieb Mietverträge, obwohl es wusste, nicht zahlen zu können. Das gab die Landespolizeidirektion in einer Presseaussendung am Freitag bekannt.
Auto durchbricht Asfinag-Kontrolle: Polizei in Bayern schlägt zu

Auto durchbricht Asfinag-Kontrolle: Polizei in Bayern schlägt zu

22.09.2017 | Bei einer Vignettenkontrolle der Asfinag flüchtete ein Auto mit drei Insassen am Donnerstag vor der Polizei in Grödig (Flachgau). Bayerische Polizisten wurden anschließend verständigt, in Berchtesgaden (Landkreis BGL) klickten dann die Handschellen.
Familiendrama in Berchtesgadener Alpen: 24-Jähriger stirbt bei Lawinenunfall

Familiendrama in Berchtesgadener Alpen: 24-Jähriger stirbt bei Lawinenunfall

22.09.2017 | Ein 24 Jahre alter Niederländer ist bei einem Schneelawinenunglück in den Berchtesgadener Alpen tödlich verunglückt. Er war mit seiner Familie unterwegs und wurde am Donnerstagnachmittag von einem Schneerutsch in einer Rinne mitgerissen, wie die Polizei mitteilte.
Kutsche stürzt bei Kitzbühel um: Mehrere Verletzte

Kutsche stürzt bei Kitzbühel um: Mehrere Verletzte

21.09.2017 | Ein Kutschenunfall beim Schwarzsee bei Kitzbühel in Tirol hat am Donnerstagnachmittag zwei Schwerverletzte gefordert. Eine Pferdekutsche mit einer französischen Urlaubergruppe war umgekippt. Fünf bis sechs weitere Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die beiden Schwerverletzten wurden mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen.
NS-Marsch am Oktoberfest: Tiroler Blasmusiker sorgen für Eklat

NS-Marsch am Oktoberfest: Tiroler Blasmusiker sorgen für Eklat

21.09.2017 | Für einen NS-Eklat haben am ersten Oktoberfest-Wochenende in München zwei Blasmusikkapellen aus Tirol gesorgt. Sie gaben den "Standschützenmarsch" zum Besten. Dieser sei ein musikalisches "Emblem für die NS-Zeit in Tirol" konstatierte ein Musikwissenschafter gegenüber der "Süddeutschen Zeitung" (SZ).

Kärntner Landesschulden auf Höchststand

21.09.2017 | Die Schulden des Landes Kärnten sind mit dem Rechnungsabschluss 2016 auf den Höchststand von 4,2 Milliarden Euro nach Maastricht gestiegen. Wie der Landesrechnungshof in einem am Donnerstag veröffentlichten Bericht vorrechnet, stiegen mit den Kosten für den Rückkauf der landesbehafteten Heta-Papiere die Verbindlichkeiten des Landes um 31,5 Prozent oder eine Milliarde Euro.
13 Jahre Haft für Messerattacke auf Studentin in Wels

13 Jahre Haft für Messerattacke auf Studentin in Wels

21.09.2017 | Ein 25-jähriger Portugiese, der im Juni 2016 in einem Welser Lokal eine 19-Jährige mit einem Messer attackiert und lebensgefährlich verletzt haben soll, ist am Donnerstag im Landesgericht Wels wegen Mordversuchs zu 13 Jahren Haft verurteilt worden. Zudem muss er dem Opfer 49.000 Euro bezahlen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
40 Kilo Drogen: Trio in Gmunden und Vöcklabruck hochgenommen

40 Kilo Drogen: Trio in Gmunden und Vöcklabruck hochgenommen

21.09.2017 | 40 Kilo Cannabis wurden nach OÖ geschmuggelt, von Laakirchen (Bezirk Gmunden) aus wurden die Drogen verteilt. Kriminalpolizisten in Vöcklabruck haben das Trio ausgeforscht, im Zeitraum von vier Monaten klickten dann die Handschellen.
Gmunden: Polizeihund "Benjo" findet Vermissten

Gmunden: Polizeihund "Benjo" findet Vermissten

21.09.2017 | Ein glückliches Ende nahm am Mittwochabend eine große Suchaktion in Gmunden. Rund 30 Einsatzkräfte suchten nach einem abgängigen 56-Jährigen. Polizeihund "Benjo" gelang schließlich ein Erfolg.
Weiterhin keine Spur vom Altweibersommer

Weiterhin keine Spur vom Altweibersommer

21.09.2017 | Der Altweibersommer, eine regelmäßig wiederkehrende, warme und stabile Schönwetterphase zum Sommerausklang, lässt offenbar weiter auf sich warten. War der August noch um rund zwei Grad zu warm, bietet der September ein ganz anders Bild.
13 Lehrlinge aus steckengebliebenem Lift in OÖ gerettet

13 Lehrlinge aus steckengebliebenem Lift in OÖ gerettet

20.09.2017 | 13 Lehrlinge einer Firma in Attnang (Bezirk Vöcklabruck) hat die Feuerwehr am Dienstag aus einem steckengebliebenen Lift gerettet. Eineinhalb Stunden mussten die Auszubildenden in der Kabine ausharren, waren aber laut örtlicher Feuerwehr "trotz der sehr beengten Verhältnisse bei relativ guter Laune".
Bombendrohung gegen Special Olympics im März: Salzburger ausgeforscht

Bombendrohung gegen Special Olympics im März: Salzburger ausgeforscht

19.09.2017 | Die Bombendrohung, die ein Unbekannter am 18. März gegen die Eröffnungszeremonie der Special Olympics World Winter Games in Schladming gerichtet hatte, dürfte geklärt sein: Ein 33 Jahre alter Detektiv aus dem Tennengau wurde von den Behörden in mühevoller Ermittlungsarbeit alt Täter ausgeforscht.  Der Mann hatte mehrere Identitäten und Wohnsitze gehabt. Als Motiv gab er private Probleme an.
Brand bei Tischlerei in Tiefgraben: Über 100 Feuerwehrleute im Einsatz

Brand bei Tischlerei in Tiefgraben: Über 100 Feuerwehrleute im Einsatz

19.09.2017 | In einer Tischlerei in Tiefgraben (Bez. Vöcklabruck) ist am späten Montagabend ein Brand ausgebrochen. Neun Feuerwehren mit insgesamt 135 Einsatzkräften waren vor Ort.
Oberösterreicher (25) starb bei Bergunfall in Südafrika

Oberösterreicher (25) starb bei Bergunfall in Südafrika

18.09.2017 | Ein 25-jähriger Oberösterreicher ist bei einem Bergunfall nahe Johannesburg in Südafrika ums Leben gekommen. Das berichtete die "BezirksRundschau" am Montag online unter Berufung auf Angehörige. Der junge Mühlviertler verunglückte demnach auf der letzten Station seiner siebenmonatigen Weltreise.