74-Jähriger stürzt mit seinem Auto 100 Meter ab: Tot

74-Jähriger stürzt mit seinem Auto 100 Meter ab: Tot

14.11.2017 | Ein 74 Jahre alter Autolenker aus Krems in Kärnten (Bez. Spittal an der Drau) ist am Dienstagnachmittag mit seinem Auto in seiner Heimatgemeinde von der Straße abgekommen. Das Auto stürzte 100 Meter über einen teilweise bewaldeten Steilhang ab und überschlug sich dabei mehrmals. Der 74-Jährige erlitt bei dem Unfall ein Schädel-Hirn-Trauma und starb noch an der Unfallstelle.
Berchtesgaden: Katze flüchtet nach Rettung

Berchtesgaden: Katze flüchtet nach Rettung

14.11.2017 | Anders als erwartet hat am Dienstagvormittag die Rettungsaktion einer Katze in Berchtesgaden (Lkr. BGL) geendet. Nachdem die Samtpfote unter großem Aufwand von der Feuerwehr von einem Baum geholt werden konnte, hatte das Tier offensichtlich andere Pläne.
Dreifach-Crash fordert Verletzte auf B20 in Bayern

Dreifach-Crash fordert Verletzte auf B20 in Bayern

14.11.2017 | Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Dienstagvormittag auf der B20 bei Piding (Lkr. BGL) in Bayern. Drei Personen wurden laut BRK verletzt, es bildete sich ein Rückstau aus Richtung Bad Reichenhall.
Pkw kollidierte in Kitzbühel mit Hirsch: Tier landete im Wageninneren

Pkw kollidierte in Kitzbühel mit Hirsch: Tier landete im Wageninneren

14.11.2017 | Ein 47-jähriger Deutscher ist am Dienstag mit seinem Pkw auf der Erpfendorfer Straße in Kössen in Tirol (Bezirk Kitzbühel) mit einem Hirsch kollidiert. Das Tier war plötzlich auf die Fahrbahn gesprungen, berichtete die Polizei.
Alko-Lenker ohne Führerschein verursachte Unfall in Tirol

Alko-Lenker ohne Führerschein verursachte Unfall in Tirol

14.11.2017 | Ein alkoholisierter Pkw-Lenker hat am Montagabend im Gemeindegebiet von Westendorf (Bez. Kitzbühel) in Tirol einen Unfall verursacht. Er erlitt Verletzungen.
Was können sich Krampusse und Perchten erlauben?
Leserbeitrag

Was können sich Krampusse und Perchten erlauben?

06.12.2017 | Die ersten Krampusläufe fanden heuer schon statt und jedes Jahr ereignen sich während Krampusläufen immer wieder Sachbeschädigungen oder Körperverletzungen. Erst am Samstagabend geriet eine Veranstaltung in Kärnten außer Kontrolle (wir haben berichtet). Was dürfen sich Krampusse erlauben, wie sollen sich Zuschauer verhalten? Wer ist hinterher verantwortlich? Wir klären auf!
Neun Feuerwehren bei Großbrand in Traun im Einsatz

Neun Feuerwehren bei Großbrand in Traun im Einsatz

13.11.2017 | Ein Firmengebäude ist nach einem Großbrand in Traun (Bezirk Linz-Land) teilweise eingestürzt. Sonntagabend waren neun Feuerwehren im Einsatz. Nach rund acht Stunden war das Feuer bezwungen, die Nachlöscharbeiten dauerten jedoch am Montag noch an, erfuhr die APA von der FF Traun. Die Schadenshöhe war vorerst unbekannt, Brandermittler waren am Montag zugange, teilte die Landespolizeidirektion mit.
Handenberg: Alkolenker flüchtet nach Überschlag zu Fuß

Handenberg: Alkolenker flüchtet nach Überschlag zu Fuß

12.11.2017 | Ein 18-Jähriger kam am Samstagabend in Handenberg (Bez. Braunau) mit einem Firmen-Kleinbus von der Lamprechtshausener Bundesstraße (B156) ab, das Fahrzeug überschlug sich. Ein Tankstelleninhaber fand den Unfalllenker weniger später auf.
Mondsee: Radsportler hob bei Siegerehrung Arm zum Hitlergruß

Mondsee: Radsportler hob bei Siegerehrung Arm zum Hitlergruß

12.11.2017 | Am Nationalfeiertag hat ein Amateur-Radsportler in Mondsee (Bez. Vöcklabruck) in Oberösterreich bei der Siegerehrung den rechten Arm erhoben. Der Moderator der Renn-Veranstaltung tat die Pose daraufhin als "legitime" Form der Meinungsäußerung ab. Die beiden Männer wurden von Augenzeugen angezeigt, berichtet das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe.
Siegsdorf: Schwerer Verkehrsunfall fordert eine Tote und sechs Verletzte

Siegsdorf: Schwerer Verkehrsunfall fordert eine Tote und sechs Verletzte

11.11.2017 | Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Samstagvormittag auf der Staatsstraße 2098 in Siegsdorf (Lkr. Traunstein). Eine 86-Jährige kam dabei ums Leben, sechs weitere Menschen wurden verletzt.
Untersalzberg: Stallgebäude brennt komplett nieder

Untersalzberg: Stallgebäude brennt komplett nieder

12.11.2017 | Ein Brand ist Freitagnacht in einem landwirtschaftlichen Anwesen am Untersalzberg (Lkr. Berchtesgadener Land) ausgebrochen.Ein Stallgebäude brannte dabei komplett nieder. Es entstand ein Schaden von bis zu 300.000 Euro.
Infusionsverwechslung in oö. Spital: Zweites mögliches Opfer obduziert

Infusionsverwechslung in oö. Spital: Zweites mögliches Opfer obduziert

10.11.2017 | Im Fall von verwechselten Infusionen im Landeskrankenhaus Kirchdorf, wodurch zumindest ein Patient ums Leben gekommen ist, wurde ein mögliches weiteres Opfer obduziert. Jene 81-jährige Frau war bereits beerdigt und wurde exhumiert. Das Ergebnis des toxikologischen Gutachtens liege erst in einigen Wochen vor, teilte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Steyr, Andreas Pechatchek, am Freitag mit.
Digitale Vignette ab heute erhältlich

Digitale Vignette ab heute erhältlich

10.11.2017 | Die neue digitale Vignette ist da: Ab sofort ist der Webshop auf asfinag.at und in der Asfinag-App "Unterwegs" für alle digitalen Mautprodukte geöffnet. Beide Vignetten-Varianten, sowohl die digitale, als auch das Pickerl, sind ab 1. Dezember gültig – schon jetzt läuft der Verkauf des neuen digitalen Produkts an. Denn: Die digitale Vignette ist erst 18 Tage nach dem Kauf gültig.
Felsbrocken stürzt in Kufstein auf Straße: Sperre bleibt aufrecht

Felsbrocken stürzt in Kufstein auf Straße: Sperre bleibt aufrecht

10.11.2017 | Ein rund vier mal vier Meter großer Gesteinsbrocken und Geröll sind in der Nacht auf Freitag in Kufstein in Tirol auf eine Straße gestürzt. Der Felssturz hatte sich gegen 22.15 Uhr im Bereich des Hochwandweges und der Zufahrt zur Duxer Straße ereignet, berichtete die Polizei.
Crash mit Hausfassade in Mauerkirchen: Bursch verstirbt im Spital

Crash mit Hausfassade in Mauerkirchen: Bursch verstirbt im Spital

10.11.2017 | Ein 16-Jähriger ist nach einem schweren Mofaunfall am Wochenende seinen schweren Verletzungen erlegen. Das berichtete die oberösterreichische Polizei am Freitag. Der Bursch war in der Nacht auf Sonntag in Mauerkirchen (Bezirk Braunau) aus unbekannten Gründen mit seinem Zweirad von der Straße abgekommen und gegen eine Hausfassade geprallt.
Nach dramatischer Rettung: Bergsteiger außer Lebensgefahr

Nach dramatischer Rettung: Bergsteiger außer Lebensgefahr

09.11.2017 | Das Opfer des Unfalles am Dachstein ist außer Lebensgefahr. Das stellte der Primar des Institutes für Anästhesiologie und Intensivmedizin des Klinkums Wels-Grieskirchen, Günter Huemer, in einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz Donnerstagnachmittag klar. Demnach könnte der Patient in etwa zwei Tagen die Intensivstation verlassen.
Frontalzusammenstoß sorgt für Totalsperre auf Attersee Bundesstraße

Frontalzusammenstoß sorgt für Totalsperre auf Attersee Bundesstraße

09.11.2017 | Ein Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw löste am Donnerstag in der Früh auf der Attersee Bundesstraße im Ortsgebiet von Pichlwang (Bez. Vöcklabruck) eine zweistündige Totalsperre aus.  Ein Autolenker geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto.
Rettungseinsatz am Dachstein bringt Helfer an ihre Grenzen

Rettungseinsatz am Dachstein bringt Helfer an ihre Grenzen

09.11.2017 | Der erfolgreiche Rettungseinsatz für einen im Dachsteingebirge im Bezirk Gosau in Oberösterreich verunglückten 45-jährigen Deutschen haben die beteiligten Helfer an ihre Grenzen gebracht: Die Suche erfolgte in der Dunkelheit bei Lawinengefahr und rund um Löcher von Dolinen, die vom Schnee verdeckt waren. Das schilderte danach Einsatzleiter Christian Ecker in einem Telefonat mit der APA. Um 14.30 Uhr wird das Klinikum Wels-Grieskirchen eine Pressekonferenz zum Gesundheitszustand des Patienten geben. Dieser könne aus medizinischen Gründen selbst aber nicht daran teilnehmen. Wir werden berichten!
Schneefallgrenze sinkt auf 400 Meter

Schneefallgrenze sinkt auf 400 Meter

09.11.2017 | Regnerisch und grau zeigt sich das Wetter in Salzburg in den kommenden Tagen. In der Nacht auf Montag stattet uns allerdings Frau Holle einen neuerlichen Besuch ab. Laut dem Wetterdienst Ubimet sinkt die Schneefallgrenze bis auf 400 Meter. Ein paar Zentimeter Neuschnee dürften also auch in der Stadt Salzburg fallen. Diese liegt auf 424 Meter.
Dachstein: 45-Jähriger nach fünf Tagen aus Felsspalt gerettet

Dachstein: 45-Jähriger nach fünf Tagen aus Felsspalt gerettet

09.11.2017 | Fast fünf Tage lang harrte ein 45-jähriger Bergsteiger in einem Felsspalt in 30 Metern Tiefe aus, bis er in der Nacht auf Donnerstag von Bergrettern in Gosau (Bezirk Gmunden) gerettet werden konnte. Die Retter selbst mussten sich dafür in Lebensgefahr begeben. Das informierte am Donnerstagvormittag die Pressestelle der Polizei in Oberösterreich. 
OÖ: Drogenfahnder finden 400.000 Ecstasy-Tabletten in Lkw

OÖ: Drogenfahnder finden 400.000 Ecstasy-Tabletten in Lkw

08.11.2017 | 400.000 Ecstasy-Tabletten im Straßenverkaufswert von rund vier Millionen Euro haben Drogenfahnder am Terminal Wels in einem Lkw gefunden. Die Fracht war von Amsterdam nach Istanbul unterwegs. Die gut 100 Kilo Suchtgift waren hinter offiziell transportierten Küchengeräten versteckt, bestätigte die oö. Polizei in einer Aussendung am Mittwoch einen entsprechenden Bericht der "Krone".
Luchs Alus durch Schuss getötet

Luchs Alus durch Schuss getötet

08.11.2017 | Im September ist der Pinzgauer Luchs Alus im Saalachsee bei Bad Reichenhall tot aufgefunden worden. Nun steht fest:Alus ist erschossen worden, und zwar illegal. Den Kopf und die Vorderpfoten hatten unbekannte Täter abgetrennt und das Tier stark verstümmelt.
Timelkam: Überhitztes Fett auf Herdplatte löste Kellerbrand aus

Timelkam: Überhitztes Fett auf Herdplatte löste Kellerbrand aus

08.11.2017 | Ein Topf mit heißem Fett hat am Dienstag einen Kellerbrand in Timelkam (Bez. Vöcklabruck) ausgelöst. Die 67-jährige Hausbewohnerin bereitete gegen 16.00 Uhr auf einer Doppel-Kochplatte im Keller Pommes Frites zu, damit der Wohnraum keinen Fettgeruch annimmt. Nach dem Frittieren vergaß sie aber, die Platte auszuschalten und das Fett überhitzte, teilte die oö. Polizei am Mittwoch mit.
Fußball: Union Gurten in Rassismus-Causa mit 3.000 Euro bestraft

Fußball: Union Gurten in Rassismus-Causa mit 3.000 Euro bestraft

08.11.2017 | Der oberösterreichische Regionalligist Union Gurten ist wegen rassistischen Fan-Äußerungen im Rahmen des ÖFB-Cupspiels gegen Altach mit einer Geldstrafe in der Höhe von 3.000 Euro belegt worden. Wie Österreichs Fußball-Bund am Dienstag bekannt gab, wurden 1.500 Euro davon unter Festsetzung einer Probezeit von zwölf Monaten bedingt nachgesehen. Diese Entscheidung fiel nach einer Sitzung des Komitees für Cup-Bewerbe.
600.000 Euro Schaden bei Einbrüchen: Brüder in Salzburg verurteilt

600.000 Euro Schaden bei Einbrüchen: Brüder in Salzburg verurteilt

07.11.2017 | Im fortgesetzten Prozess gegen zwei Brüder im Alter von 35 und 30 Jahren aus Bosnien, die laut Anklage Mitglieder einer Einbruchsbande waren, sind am Dienstag in Salzburg die Urteile ergangen. Der ältere wurde von vier der 15 vorgeworfenen Fakten freigesprochen.