Reiseverkehr: Auch dieses Wochenende rollen die Blechkolonnen durch Salzburg

Reiseverkehr: Auch dieses Wochenende rollen die Blechkolonnen durch Salzburg

18.08.2018 | Der Reiseverkehr hat am Samstagvormittag für Verzögerungen auf den Durchzugsstrecken gesorgt. Hauptbetroffen waren laut ÖAMTC die Verbindung von München über Salzburg und Villach Richtung Slowenien. Ab dem späten Vormittag setzte auch starker Rückreiseverkehr Richtung Deutschland ein.
Wirtschaft fordert Ende der Grenzkontrollen in Bayern

Wirtschaft fordert Ende der Grenzkontrollen in Bayern

18.08.2018 | Deutsche Ökonomen und Verbandsvertreter haben vor massiven Schäden für die Wirtschaft gewarnt, sollten die Grenzkontrollen in Bayern noch längere Zeit anhalten. Der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes BDA, Steffen Kampeter, warnte in einem Schreiben, aus dem die "Rheinische Post" (Samstagsausgabe) zitierte, vor steigenden Preisen und einer Verschlechterung der Wettbewerbsfähigkeit.
Schwan von Angelhaken am Mondsee befreit

Schwan von Angelhaken am Mondsee befreit

17.08.2018 | Tierischer Einsatz für die Wasserretter am Mondsee in Oberösterreich: Nachdem sich ein Schwan mit einem Angelhaken samt Schnur verfangen hatte, wurde das Tier von den freiwilligen Helfern befreit.

Obersteirer stürzte bei Wanderung nahe Schladming in den Tod

17.08.2018 | Ein 78-jähriger Obersteirer ist Donnerstagnachmittag bei einer Wanderung auf die Rotmandlspitze nahe Schladming ums Leben gekommen. Der Mann war gegen 15.00 Uhr zusammen mit 14 anderen Wanderern in Richtung Giglachsee abgestiegen, als er plötzlich stürzte und rund 100 Meter über felsiges Gelände hinunterfiel, teilte die Polizei mit.
Reiter Alpe: Wanderin nach Sturz in Bachbett schwer verletzt

Reiter Alpe: Wanderin nach Sturz in Bachbett schwer verletzt

17.08.2018 | Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Teisendorf-Anger haben Donnerstagnachmittag einer 62-jährigen Reichenhallerin vermutlich das Leben gerettet. Die Frau war beim Abstieg über den Schrecksteig auf der Reiter Alpe (Lkr. Berchtesgadener Land) rund acht Meter tief über Felsblöcke in ein trockenes Bachbett abgestürzt, wobei sie sich schwere Verletzungen am ganzen Körper zuzog.
Stand-Up-Paddler rettet Frau aus Attersee

Stand-Up-Paddler rettet Frau aus Attersee

16.08.2018 | Beinahe ertrunken wäre am Donnerstagvormittag eine 39-Jährige beim Schwimmen im Attersee (Bez. Vöcklabruck) in Oberösterreich. Ihre Begleiterin konnte sie gerade noch über Wasser halten. Ein herbeieilender Stand-Up-Paddler brachte sie schließlich ans Ufer.
Hochstaufen: 48-Jähriger bricht bewusstlos zusammen

Hochstaufen: 48-Jähriger bricht bewusstlos zusammen

16.08.2018 | Während einer Bergtour auf den Hochstaufen (Lkr. BGL) in Bayern ist am Donnerstag kurz vor Mittag ein 48-Jähriger bewusstlos zusammengebrochen. Die Besatzung des Traunsteiner Rettungshubschraubers "Christoph 14" und die Bergwachten Bad Reichenhall und Teisendorf-Anger rückten aus.
Verkehr: Rückreisewelle wird stärker, dazu Großveranstaltungen

Verkehr: Rückreisewelle wird stärker, dazu Großveranstaltungen

15.08.2018 | Der Reiseverkehr Richtung Süden wird allmählich schwächer, dafür müssen Urlaubsheimkehrer mit längeren Wartezeiten rechnen. Zusätzlich zu den Staus auf den Nord-Südverbindungen in Westösterreich werden auch einige Großveranstaltungen für regionale Verkehrsbehinderungen sorgen.
Tachinger See: Schwimmerin in Not verstorben

Tachinger See: Schwimmerin in Not verstorben

15.08.2018 | Einer couragierten Helferin war es am Dienstagabend gelungen, eine Schwimmerin (63) in Not ans Ufer des Tachinger Sees zu retten. Unter laufender Reanimation kam die Patientin in ein Krankenhaus, wo sie leider wenig später verstarb.
Gedenkgottesdienst ein Jahr nach Zelteinsturz mit zwei Toten in OÖ

Gedenkgottesdienst ein Jahr nach Zelteinsturz mit zwei Toten in OÖ

14.08.2018 | Ein Jahr nachdem beim Zeltfest der Freiwilligen Feuerwehr Frauschereck (Bez. Braunau am Inn) durch einen orkanartigen Sturm ein Zelt eingestürzt ist und zwei Menschen starben, wird am Sonntag mit einem Gottesdienst der Katastrophe gedacht, danach gibt es einen Frühschoppen. "Es war eine interne Entscheidung der Feuerwehr, heuer etwas kleiner zu feiern", sagte Kommandant Norbert Reisegger der APA.
Wasserretter im Sturm-Einsatz

Wasserretter im Sturm-Einsatz

14.08.2018 | Im Flachgau musste die Wasserrettung aufgrund des Gewittersturms am Montagabend zu mehreren Einsätzen ausrücken. Auf Salzburgs Seen und auch am benachbarten Mondsee (Bez. Vöcklabruck) waren Surfer und Bootsfahrer in Not geraten. Ein Boot am Mattsee kenterte.
Deutsche Pkw-Maut kommt noch diese Legislaturperiode

Deutsche Pkw-Maut kommt noch diese Legislaturperiode

13.08.2018 | Die Pkw-Maut in Deutschland soll nach Angaben des Verkehrsministeriums wie geplant noch in dieser Amtszeit der deutschen Bundesregierung kommen. "Die Pkw-Maut wird in dieser Legislaturperiode eingeführt werden", sagte eine Ministeriumssprecherin am Montag. Der konkrete Termin hänge aber im Wesentlichen noch von den Ergebnissen des Vergabeverfahrens für den Maut-Betrieb ab.
Fußgänger in Oberösterreich von Auto angefahren

Fußgänger in Oberösterreich von Auto angefahren

12.08.2018 | Ein 50-jähriger Mann ist in der Nacht auf Sonntag in Gilgenberg (Bezirk Braunau am Inn) von einem Auto angefahren worden. Er überquerte mit seinem 17-jährigen Sohn die Straße, als ein 17-jährige Autolenker rechts abbog und nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Der 50-Jährige wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und blieb auf der Fahrbahn liegen, berichtete die Polizei Oberösterreich.
Zwei Todesopfer bei Unfall auf Inntalautobahn bei Kufstein

Zwei Todesopfer bei Unfall auf Inntalautobahn bei Kufstein

11.08.2018 | Schlimmer als zunächst befürchtet ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Inntalautobahn (A12) am Samstagmittag bei Kufstein. Wie die Polizei der APA berichtete, kamen dabei der Lenker und die Beifahrerin des Unfallwagens ums Leben. Drei weitere Insassen, darunter ein drei Jahre altes Kind, wurden schwer verletzt.
Waldbrand in Bad Ischl gelöscht

Waldbrand in Bad Ischl gelöscht

11.08.2018 | Unter großer gemeinsamer Anstrengung konnte ein Aufgebot der Feuerwehr, Bergrettung, Polizei und des Bundesheers den Großteil der Glutnester beim Waldbrand in Bad Ischl (Bezirk Gmunden) erfolgreich bekämpfen. Am Samstagnachmittag finden noch einige Nachlöscharbeiten statt, berichtet die Feuerwehr in einer Aussendung. "Brand Aus" ist in Sicht, heißt es seitens der Einsatzleitung.
Hitze lässt Unfallzahlen und Autopannen in Höhe schnellen

Hitze lässt Unfallzahlen und Autopannen in Höhe schnellen

10.08.2018 | Die Hitze der vergangenen Tage lässt die Unfallzahlen auf Salzburgs Straßen in die Höhe schnellen, diese Beobachtung macht der ARBÖ Salzburg, der alleine am Donnerstag – dem vorläufig heißesten Tag des Jahre 56 Mal ausrücken musste, um Pkw-Lenkern zu helfen. Das bedeutet eine Steigerung von rund 30 Prozent im Vergleich zu durchschnittlichen Tagen.
Tödlicher Bergunfall in Schönau am Königssee

Tödlicher Bergunfall in Schönau am Königssee

10.08.2018 | Tragischer Unfall im benachbarten Bayern: Ein 57 Jahre altes Mitglied einer elfköpfigen Wandergruppe ist am Donnerstag in Schönau am Königssee (Ldkr. BGL) tödlich verunglückt. Der Deutsche fiel beim Aufstieg zum Hohen Göll plötzlich nach hinten und schlug mit dem Kopf auf einen Stein auf.
Bisher heißester Tag des Jahres: 37,3 Grad in OÖ

Bisher heißester Tag des Jahres: 37,3 Grad in OÖ

09.08.2018 | Der Donnerstag war der Höhepunkt der Hitzewelle und der bisher heißeste Tag des Jahres in Österreich. Mit 37,3 Grad wurde im oberösterreichischen Enns die höchste Temperatur gemessen. Dahinter folgten die niederösterreichischen Orte Wieselburg mit 37 Grad und Amstetten (36,8 Grad), teilte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am späten Nachmittag mit.
Bub (12) in Waging am See von Auto erfasst: Tot

Bub (12) in Waging am See von Auto erfasst: Tot

10.08.2018 | Nicht nur in der Stadt Salzburg, auch im grenznahen Waging am See (Landkreis Traunstein) in Bayern ist es zu einem tödlichen Fahrradunfall gekommen. Ein 12-jähriger Bub wurde von einem Auto erfasst und auf den Boden geschleudert – er starb ein paar Stunden später im Krankenhaus.
Reiter Alpe: Extreme Bedingungen für Helfer bei stundenlanger Rettungsaktion

Reiter Alpe: Extreme Bedingungen für Helfer bei stundenlanger Rettungsaktion

09.08.2018 | Unter schwierigsten Bedingungen mit Starkregen und Gewittern konnte Mittwochabend an der Nordseite der Reiter Alpe (Landkreis BGL) eine schwerst verletzte Radfahrerin gerettet werden. Die Rettung des Ehemannes musste in die Nacht verschoben werden und dauerte zehn Stunden.
Die Hitze legt ab Freitag eine kurze Pause ein

Die Hitze legt ab Freitag eine kurze Pause ein

09.08.2018 | Eine Unterbrechung der extremen Hitze wird es an den kommenden zwei Tagen geben. Eine Kaltfront bringt von Westen nach Osten Abkühlung nach Österreich. Danach stellt sich abermals sommerliches Wetter ein, wie aus der Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) hervorgeht.
Zwei Kletterer in Tirol in den Tod gestürzt

Zwei Kletterer in Tirol in den Tod gestürzt

08.08.2018 | Zwei Personen sind am Mittwochnachmittag am Wilden Kaiser im Gemeindegebiet von Ellmau in Tirol (Bezirk Kufstein) in den Tod gestürzt. Die beiden wollten eine Klettertour auf den sogenannten Kopftörlgrat unternehmen, als sie südseitig abstürzten, sagte eine Sprecherin der Polizei zur APA. Nähere Informationen zur Identität der beiden Todesopfer waren zunächst nicht bekannt.
Perseiden-Schauer über Salzburg mit bester Sicht

Perseiden-Schauer über Salzburg mit bester Sicht

08.08.2018 | Nach der in einigen Teilen Österreichs durch Wolken getrübten Sicht auf die totale Mondfinsternis und die Mars-Annäherung Ende Juli wartet der August mit einem astronomischen Fixtermin auf: Dem jährlichen Meteorstrom der Perseiden. Dieser wird sein Maximum in der Nacht auf Montag (12. auf 13. August) erreichen. Vom Mondlicht erhalten die Sternschnuppen heuer kaum Konkurrenz.
Anger: 81-Jährige bei Frontalcrash schwer verletzt

Anger: 81-Jährige bei Frontalcrash schwer verletzt

08.08.2018 | Schwer verletzt wurde Dienstagnachmittag eine 81-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall im benachbarten Bayern zwischen Anger und Teisendorf. Die Frau wurde nach dem Crash mit einem anderen Auto im Fahrzeug eingeklemmt.
Gewitterfront brachte Wasserrettungseinsätze

Gewitterfront brachte Wasserrettungseinsätze

08.08.2018 | Eine Gewitterfront zog am Dienstagnachmittag über das Salzkammergut (Flachgau) hinweg. Nachdem die Sturmwarnleuchten auf allen Salzburger Seen aktiviert wurden, wurde die Wasserrettung zu mehreren Einsätzen alarmiert.