Probleme bei Volksbegehren ärgern Parteien vor Landtagswahl

Probleme bei Volksbegehren ärgern Parteien vor Landtagswahl

Vor 17 Std. | Die Probleme bei der Unterstützung der aktuellen Volksbegehren sorgen nun auch auf einem Nebengleis für Unmut. Im Bundesland Salzburg sammeln derzeit Parteien Unterstützungserklärungen, um bei der Landtagswahl am 22. April antreten zu können. Die langen Schlangen im Meldeamt der Stadt Salzburg dürften dabei am Montag zahlreiche Sympathisanten vor einer Unterschrift abgehalten haben. 5
Landtagswahl: Salzburger FPÖ präsentiert Landesliste: Diskussion um Burschenschafter

Landtagswahl: Salzburger FPÖ präsentiert Landesliste: Diskussion um Burschenschafter

12.02.2018 | Früher als nach eigenen Angaben geplant hat die FPÖ am Montag die Listen für die Landtagswahl am 22. April präsentiert. Denn nun hat die Diskussion über Burschenschaften bei der Listenerstellung im Bezirk Tennengau auch Salzburg erreicht. "Es geht nicht darum, ob jemand Burschenschafter ist, sondern um eine gute Mischung und die besten Leute", sagte Parteichefin Marlene Svazek. 12
Umfrage: 84 Prozent mit Salzburger Landespolitik zufrieden

Umfrage: 84 Prozent mit Salzburger Landespolitik zufrieden

11.02.2018 | Rund zehn Wochen vor der Salzburger Landtagswahl am 22. April hat die Salzburger Volkspartei, die mit Parteichef Wilfried Haslauer den Landeshauptmann stellt, das aktuelle politische Stimmungsklima in der Salzburger Bevölkerung vom IMAS-Institut erheben lassen. Demnach seien 84 Prozent mit der Landespolitik sehr oder einigermaßen zufrieden und nur drei Prozent überhaupt nicht zufrieden. 1
Landtagswahl: Grüne geben 375.000 Euro für Wahlkampf aus

Landtagswahl: Grüne geben 375.000 Euro für Wahlkampf aus

09.02.2018 | Die Grünen wollen für die Landtagswahl am 22. April alle Wahlkampfkosten detailliert offenlegen. Das gab der Grüne Landesgeschäftsführer Rudi Hemetsberger am Freitag bekannt. Das Budget beträgt 375.000 Euro. 3
Zeugnisverteilung für Salzburgs Landesregierung

Zeugnisverteilung für Salzburgs Landesregierung

09.02.2018 | Nicht nur Salzburgs Schüler bekommen am Freitag ihr Zeugnis, auch Salzburgs Politiker. Welche Noten verteilt ihr an die Mitglieder der Landesregierung? Wer hat euch am meisten überzeugt, wer am wenigsten und seid ihr mit der Arbeit der Regierung insgesamt zufrieden? 1
Salzburgs Parteien einigen sich auf Fairness-Abkommen für Landtagswahl

Salzburgs Parteien einigen sich auf Fairness-Abkommen für Landtagswahl

09.02.2018 | Fair, sparsam und transparent soll der Wahlkampf für die Salzburger Landtagswahl verlaufen. Darauf einigten sich am Donnerstag ÖVP, SPÖ, FPÖ, Grüne und SBG in einem Fairness-Abkommen. Drei Parteien machen nicht mit. Warum und was der Pakt im Detail beiinhaltet, erfahrt ihr hier. 
Landtagswahl: Grüne wollen pro Jahr 20 Mio. Euro mehr für Öffis

Landtagswahl: Grüne wollen pro Jahr 20 Mio. Euro mehr für Öffis

08.02.2018 | Mit dem Thema Verkehr sind am Mittwoch Salzburgs Grüne in den Wahlkampf für die Landtagswahl am 22. April gestartet. Landessprecherin LHStv. Astrid Rössler stellte bei einem Mediengespräch ein Zwölf-Punkte-Programm vor. 14
Landtagswahl: Parteien müssen bis 14. März Unterschriften sammeln

Landtagswahl: Parteien müssen bis 14. März Unterschriften sammeln

01.02.2018 | Das Land Salzburg hat am Donnerstag die Landtagswahl am 22. April offiziell ausgeschrieben. Als Stichtag wurde der 8. Februar festgesetzt. Ab diesem Tag können bzw. müssen jene Parteien Unterschriften sammeln, die nicht dank der Unterstützung dreier Abgeordneter zur Wahl antreten können.
Salzburger Landesregierung erhält für Sozialpolitik einen "Dreier"

Salzburger Landesregierung erhält für Sozialpolitik einen "Dreier"

31.01.2018 | Im Vorfeld der 8. Salzburger Armutskonferenz am Donnerstag haben Vertreter von fast 30 Sozialeinrichtungen die Arbeit der schwarz-grün-gelben Regierung seit dem Jahr 2013 bewertet. 1
Hans Mayr: Rücktritt aus Regierung, Angelobung als Abgeordneter

Hans Mayr: Rücktritt aus Regierung, Angelobung als Abgeordneter

31.01.2018 | Die Amtszeit des Salzburger Landesrates Hans Mayr, der als damaliges Mitglied des Team Stronach am 19. Juni 2013 Mitglieder der Salzburger Landesregierung geworden ist, geht am Dienstag zu Ende. Sein Rücktritt, den er Mitte Jänner bei Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf (ÖVP) eingereicht hat, wird um Mitternacht wirksam, informierte Landtagsdirektor Wolfgang Kirchtag auf Anfrage der APA. 5
Salzburger wählen in drei Monaten neue Landesregierung

Salzburger wählen in drei Monaten neue Landesregierung

30.01.2018 | In knapp drei Monaten, am 22. April, wählt Salzburg einen neuen Landtag. Es ist damit das vierte und letzte Bundesland, das 2018 turnusmäßig über eine Neuzusammensetzung des Landesparlaments entscheidet. Nach dem vorgezogenen Urnengang im Jahr 2013 im Sog des Finanzskandals, der auch das Ende der Großen Koalition eingeläutet hat, zeichnen sich große Verschiebungen heuer bisher nicht ab.
Salzburger Grüne setzen für Landtagswahl auf bewährte Kandidaten

Salzburger Grüne setzen für Landtagswahl auf bewährte Kandidaten

27.01.2018 | Die Salzburger Grünen haben am Samstag im Zuge einer Landesversammlung über die Reihung der Kandidaten für die Landtagswahl am 22. April entschieden. Hinter Spitzenkandidaten und Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Rössler folgen die beiden Landesrate Heinrich Schellhorn und Martina Berthold. 7
Salzburger Bürgergemeinschaft steht hinter Hans Mayr

Salzburger Bürgergemeinschaft steht hinter Hans Mayr

23.01.2018 | Exakt eine Woche nach der Rücktrittsankündigung von Landesrat Hans Mayr steht nun fest: Bei der Salzburger Landtagswahl am 22. April wird er selbst seine gegründete Salzburger Bürgergemeinschaft (SBG) als Spitzenkandidat in den Wahlkampf führen. Die Fünf-Prozent-Hürde gibt der stellvertretende Landesleiter Erwin Seeauer im Gespräch mit SALZBURG24 als Wahlziel an. 1
Landtagswahl: Komplettes Ergebnis in Salzburg bereits am Wahlsonntag

Landtagswahl: Komplettes Ergebnis in Salzburg bereits am Wahlsonntag

23.01.2018 | Die Briefwahl wird von Wahl zu Wahl stärker genützt - und damit haben die Briefwahlstimmen immer größeres Gewicht. Werden sie nicht gleich mit der Urnenwahl ausgezählt, steht der Wahlausgang am Sonntag nicht hundertprozentig fest. Dies wird bei der Kärntner Wahl am 4. März der Fall sein - während in Niederösterreich, Salzburg und Tirol die Briefwahl schon am Sonntag ausgezählt wird.
Salzburg wählt am 22. April

Salzburg wählt am 22. April

17.01.2018 | Die Salzburger Landesregierung hat den Wahltermin für die kommenden Wahlen 2018 festgelegt. Salzburg wählt demnach am 22. April, teilt ÖVP-Klubobfrau Daniela Gutschi am Mittwoch mit. Die Entscheidung fiel einstimmig. Alle anderen rechtlich in Betracht kommenden Termine schienen wenig geeignet. 1
Nach Mayr-Rücktritt: Wie geht es mit der Salzburger Bürgergemeinschaft weiter?

Nach Mayr-Rücktritt: Wie geht es mit der Salzburger Bürgergemeinschaft weiter?

17.01.2018 | Nach dem überraschenden Rücktritt von Landesrat Hans Mayr am Montag ergeben sich in Hinblick auf die kommende Landtagswahl am 22. April für die Salzburger Bürgergemeinschaft (SBG) viele Fragezeichen. Der stellvertretende Landesleiter Erwin Seeauer blickt im Gespräch mit SALZBURG24 in die nähere Zukunft der Partei. 6
FPÖ profitiert von "Frank"- und BZÖ-Ende in Salzburg

FPÖ profitiert von "Frank"- und BZÖ-Ende in Salzburg

14.01.2018 | Die FPÖ wird laut den Meinungsforschern bei allen vier bevorstehenden Landtagswahlen kräftig zulegen, auch in Salzburg. Diesmal nicht, wie 2014/15, hauptsächlich wegen der Flüchtlingskrise, sondern vor allem wegen des Endes der Konkurrenz durch das Team Stronach. Der Eintritt in die Bundesregierung dürfte - zumindest vorerst - keine Einbußen, sondern etwas Rückenwind bescheren.
Landtagswahl kann in Salzburg viel verändern

Landtagswahl kann in Salzburg viel verändern

14.01.2018 | 2018 wird in Salzburg gewählt, auch in Niederösterreich und Kärnten stehen Landtagswahlen an. Am Prüfstand steht in Salzburg die Regierungsbeteiligung der Grünen, die letzten Landesräte des Team Stronach werden aller Voraussicht nach auch ausscheiden. Helmut Naderer und Hans Mayr versuchen jeweils, mit eigenen Listen im Landtag zu bleiben. 5
Ermittlungen gegen Hans Mayr: Was wir bisher wissen

Ermittlungen gegen Hans Mayr: Was wir bisher wissen

08.01.2018 | Für Aufregung in der Salzburger Landesregierung sorgte gegen Ende des Jahres der parteifreie Landesrat Hans Mayr. Weil er Spenden von Bauunternehmen für seinen Landtagswahlkampf angenommen hat, muss er nun die Parteifinanzen offenlegen. Wie sich die Spendencausa bisher entwickelt hat und welche Termine demnächst anstehen, haben wir hier für euch zusammengefasst.  2
Landtagswahl in Salzburg: Umfragen sehen die ÖVP klar in Front

Landtagswahl in Salzburg: Umfragen sehen die ÖVP klar in Front

08.01.2018 | Gute vier Monate vor der Landtagswahl am 22. April 2018 haben mit ÖVP und SPÖ die beiden stärksten Parteien Salzburgs die Sonntagsfrage gestellt: Die Volkspartei liegt bei beiden Umfragen mit 34 bis 36 Prozent ungefährdet auf Platz 1. Nicht ganz so klar scheint das Rennen um Platz 2 zwischen SPÖ und FPÖ. Neben den Grünen dürfen zudem noch die NEOS mit dem Einzug ins Landesparlament rechnen. 1
Liste Pilz tritt bei Landtagswahl in Salzburg nicht an

Liste Pilz tritt bei Landtagswahl in Salzburg nicht an

08.01.2018 | Die Liste Pilz wird bei der Landtagswahl im Frühjahr 2018 in Salzburg nicht antreten. Auch die kommenden Wahlen in Niederösterreich, Tirol und Kärnten werde man auslassen. Dies kündigte Liste Pilz-Klubobmann Peter Kolba gegenüber der "Kleinen Zeitung" an. Sehr wohl werde man aber bei der Wahl zum EU-Parlament 2019 sowie bei der Wiener Landtagswahl 2020 an den Start gehen.
Landtagswahlen 2018: Salzburger Grüne müssen sparsam wahlkämpfen

Landtagswahlen 2018: Salzburger Grüne müssen sparsam wahlkämpfen

08.01.2018 | Der Schuldenabbau der Grünen nach dem Debakel bei der Nationalratswahl führt dazu, dass die vier Landesparteien, die 2018 zu Landtagswahlen antreten, sparsamere Wahlkämpfe führen müssen. Aus Tirol und Kärnten gibt es bereits konkrete Zahlen, gespart wird aber auch in Niederösterreich und Salzburg. 3
Landtagswahlen 2018: Antrittshürde in Salzburg am höchsten

Landtagswahlen 2018: Antrittshürde in Salzburg am höchsten

08.01.2018 | Liste Pilz und NEOS beklagen, dass die Hürden für die Landtagswahl-Kandidatur in Niederösterreich besonders hoch seien. Vergleicht man die nötigen Unterstützungserklärungen, ist die dortige Hürde jedoch die niedrigste der vier Länder, die 2018 zu den Urnen rufen. Am höchsten ist die Hürde in Salzburg.
Neue Vorzeichen für Salzburger Landtagswahl im Frühjahr 2018

Neue Vorzeichen für Salzburger Landtagswahl im Frühjahr 2018

08.01.2018 | In sechs Monaten wählt Salzburg einen neuen Landtag. Ein möglicher Fortbestand der Schwarz-grünen Landesregierung könnte durch das schlechte Abschneiden der Grünen am Sonntag aber in weite Ferne gerückt sein. Für die ÖVP und FPÖ in Salzburg bedeutet das Ergebnis der Nationalratswahl Rückenwind - auch wenn Schlüsse auf die Landtagswahl im Frühjahr 2018 den Parteien nach nur bedingt zulässig seien. 27
NR-Wahl: Peter Pilz überlegt Kandidatur bei Landtagswahlen in Salzburg

NR-Wahl: Peter Pilz überlegt Kandidatur bei Landtagswahlen in Salzburg

08.01.2018 | Das Antreten des früheren Grün-Abgeordneten Peter Pilz bei der Nationalratswahl am 15. Oktober könnte keine "Eintagsfliege" bleiben. Pilz überlegt, im kommenden Jahr auch bei den vier Landtagswahlen in Tirol, Niederösterreich, Kärnten und Salzburg zu kandidieren. Abhängig machen will er es vor allem vom Abschneiden beim Urnengang in sieben Wochen, sagte er am Dienstag in Salzburg.
 
Vorherige
12