800.000 Besucher am ersten Oktoberfest-Wochenende

800.000 Besucher am ersten Oktoberfest-Wochenende

Vor 10 Min. Am ersten Wochenende des Münchner Oktoberfests sind nach Schätzungen der Festleitung mehr als 800.000 Besucher gekommen. Das waren rund 200.000 mehr als 2017. Wirte, Kaufleute und Schausteller sprachen am Sonntag von einem "starken Auftakt".
Erste Opfer von Fährunglück in Tansania beigesetzt

Erste Opfer von Fährunglück in Tansania beigesetzt

Vor 52 Min. Nach dem Fährunglück auf dem Victoriasee in Tansania sind die ersten der mindestens 224 Todesopfer beigesetzt worden. Bei einer Trauerfeier am Sonntag sagte Regierungschef Kassim Majaliwa, das Unglück vom Donnerstag sei "ein großer Schmerz für die gesamte Nation". Nachdem ein Mann am Samstag aus dem Schiff gerettet wurde, gab es praktisch keine Hoffnung mehr auf weitere Überlebende.

Mazedoniens Präsident ruft zu Boykott von Referendum auf

Vor 2 Std. | Der mazedonische Präsident Gjorgje Ivanov hat zum Boykott des Referendums über die Änderung des Staatsnamens am kommenden Sonntag aufgerufen. Die Umbenennung des Balkanlandes in Nord-Mazedonien "gefährdet die nationale Identität", begründete er nach Medienberichten vom Sonntag in Skopje seine Position. Daher werde er nicht am Votum über das griechisch-mazedonische Abkommen teilnehmen.
Causa Pflegeheim in NÖ: Gutachten nach Exhumierung liegt vor

Causa Pflegeheim in NÖ: Gutachten nach Exhumierung liegt vor

Vor 2 Std. | In der Causa rund um das Pflegeheim Kirchstetten im Bezirk St. Pölten-Land liegt das Gutachten zu den beiden Leichen vor, die im Vorjahr auf Friedhöfen in NÖ und Wien exhumiert wurden. Bei den Untersuchungen sei ein entwässernd wirkendes Arzneimittel festgestellt worden, bestätigte der Sprecher der Staatsanwaltschaft St. Pölten, Karl Wurzer, am Sonntag einen Bericht der Tageszeitung "Kurier".

Staatliche Krankenversicherung für Arme in Indien gestartet

Vor 2 Std. | Die indische Regierung hat das weltgrößte staatliche Krankenversicherungsprogramm für Arme gestartet. Premierminister Narendra Modi gab am Sonntag in Ranchi im Bundesstaat Jharkhand erste Gesundheitskarten an Versicherte aus. In die Versicherung sollen nach Angaben der Regierung insgesamt bis zu 500 Millionen Inder aufgenommen werden.

Mindestens 16 Tote bei Angriff im Kongo

Vor 2 Std. | Bei einem Angriff mutmaßlicher Rebellen im Osten der Demokratischen Republik Kongo sind mindestens 16 Menschen getötet worden. Unter den Toten in der Stadt Beni seien neben zwölf Zivilisten auch vier Soldaten oder Rebellenkämpfer, sagte ein Arzt am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP. Augenzeugen machten die Rebellengruppe Alliierte Demokratische Kräfte (ADF) für den Angriff verantwortlich.
Neues Schweizer Burka-Verbot - Keine Lebensmittelinitiative

Neues Schweizer Burka-Verbot - Keine Lebensmittelinitiative

Vor 17 Min. Der Schweizer Kanton St. Gallen verbietet die Verhüllung und damit muslimische Gesichtsschleier. Ein Referendum zur Aufhebung des seit dem Vorjahr geltenden Burka-Verbots ist am Sonntag klar gescheitert. Landesweit konnte sich eine Initiative für umweltbewusstere Lebensmittel nicht durchsetzen, die Gegner konnten mit Angst vor Mozzarella- und Smarties-Knappheit punkten.
Steirer rechtfertigte Unfall mit "Drogen-Blackout"

Steirer rechtfertigte Unfall mit "Drogen-Blackout"

Vor 2 Std. | Ein 28 Jahre alter Steirer ist am Sonntag gegen 8.30 Uhr in Leoben mit seinem Pkw gegen ein geparktes Auto gefahren. Durch den Anprall wurde laut Polizei auch ein geparktes Motorrad beschädigt. Der Lenker beging Fahrerflucht, eine Passantin hatte aber das Kennzeichen notiert. Der Lenker gab an, in einem Laufhaus eine Zigarette geraucht zu haben, in der sich wohl Drogen befunden hatten.
Zwei Haie nach Angriffen im Great Barrier Reef getötet

Zwei Haie nach Angriffen im Great Barrier Reef getötet

Vor 1 Std. | Nach zwei Hai-Angriffen auf eine Frau und ein zwölfjähriges Mädchen im Great Barrier Reef sind in Australien zwei große Tigerhaie getötet worden. Die beiden Haie, einer von ihnen 3,3 Meter lang, seien mit Hilfe von Hai-Netzen gefangen worden, teilte die Fischereibehörde von Queensland mit. Ihre Kadaver würden nun weit hinaus aufs Meer gebracht.

Rettungsaktion für verletzten Segler im Indischen Ozean

Vor 3 Std. | Im Indischen Ozean ist eine Rettungsaktion für einen indischen Solo-Segler angelaufen. Abhilash Tomy, der an der Weltumrundung Golden Globe Race teilnimmt, war am Freitag in einem Sturm gekentert, hatte einen Mast verloren und sich nach eigenen Angaben eine schwere Rückenverletzung zugezogen.
Nowotny kann fünf Prozent Lohnforderung nachvollziehen

Nowotny kann fünf Prozent Lohnforderung nachvollziehen

Vor 3 Std. | Die von der Metallergewerkschaft erhobene Forderung nach einer Erhöhung der Löhne um fünf Prozent ist nach Ansicht von Nationalbankgouverneur Ewald Nowotny "nicht besonders überschießend". Das Wachstum liege heuer bei ungefähr fünf Prozent und die Inflation bei etwa zwei Prozent, das ergebe ein nominelles Wachstum von rund fünf Prozent, erklärte Nowotny in der ORF-"Pressestunde" am Sonntag.
Iran: Parlament dementiert Rücktritt von Handelsminister

Iran: Parlament dementiert Rücktritt von Handelsminister

Vor 57 Min. Berichte über einen angeblichen Rücktritt des Handelsministers Mohammad Shariatmadari haben im Iran zu einem Streit zwischen der Regierung und zwei den Hardlinern nahestehenden Medien geführt. Die Presseabteilungen der Regierung sowie des Handelsministeriums dementierten am Sonntag die Berichte der Agenturen FARS und Tasnim.
Zurcaroh begeistert in Vorarlberg empfangen

Zurcaroh begeistert in Vorarlberg empfangen

Vor 1 Std. | Rund tausend Menschen haben in der Vorarlberger Marktgemeinde Götzis Sonntagvormittag die Gruppe Zurcaroh, die in der US-TV-Show "America's Got Talent" den 2. Platz belegt hatte, mit einem lang anhaltenden, frenetischen Applaus empfangen. Nur Leiter und "Mastermind" Peterson da Cruz fehlte von den 51 Mitgliedern. Er ist noch in den USA, um dort mögliche Auftritte der Vorarlberger zu vereinbaren.
Zwei Messen und 15 Museen bei siebenter Berlin Art Week

Zwei Messen und 15 Museen bei siebenter Berlin Art Week

Vor 4 Std. | Berlin wird diese Woche wieder zu einem Hotspot für Händler, Sammler und Liebhaber zeitgenössischer Kunst. Bei der Berlin Art Week (26.-30. September) geben zwei Messen, fünfzehn Ausstellungshäuser sowie zahllose Galerien, Sammlungen und Projekträume Einblick in neue Entwicklungen der Kreativszene. Vertreten sind international renommierte Künstler wie Rebecca Horn, Lee Bul und Meg Stuart.
Nach stürmischem Herbsteinzug wird es wieder mild

Nach stürmischem Herbsteinzug wird es wieder mild

Vor 2 Std. | Der erste Herbststurm dieses Jahres, der in der Nacht auf morgen, Montag, in Österreich Spitzengeschwindigkeiten von 120 km/h erreichen könnte, wird nur ein kurzes Intermezzo darstellen. Nach Abzug der Sturmfront stellt sich nach Angaben der ZAMG schon am Dienstag wieder ruhiges, sonniges und recht mildes Wetter ein. Der Herbst hat am Sonntag um 3.54 Uhr begonnen.

Timo Steyer neuer Bundesschulsprecher

Vor 4 Std. | Der 18-jährige Timo Steyer von der VP-nahen Schülerunion ist neuer Bundesschulsprecher. Er besucht die HAK/HAS Sacre Coeur und ist BMHS-Landesschulsprecher in Wien. Gewählt wurde er am Sonntag in der Bundesschülervertretung (BSV) laut einer Aussendung "mit klarer Mehrheit". Am Montag wird Steyer in einer Pressekonferenz seine Vorhaben für das kommende Schuljahr präsentieren.
Brucknerfest: Auftakt zu einer sinfonischen Intensivwoche

Brucknerfest: Auftakt zu einer sinfonischen Intensivwoche

Vor 4 Std. | Mit einem Konzert des Beethoven Orchesters Bonn unter Dirk Kaftan hat am Samstag beim Linzer Brucknerfest ein Schwerpunkt begonnen, in dessen Mittelpunkt Symphonien von Anton Bruckner stehen. Innerhalb einer Woche werden vier Symphonien des Genius Loci zu hören sein, gespielt von den Münchner Philharmonikern unter Valerij Gergiev und vom Bruckner Orchester Linz unter Markus Poschner.
Malediven wählen neuen Präsidenten

Malediven wählen neuen Präsidenten

Vor 5 Std. | Im Touristenparadies Malediven ist am Sonntag ein neuer Präsident gewählt worden. Die Wiederwahl des autoritär regierenden Amtsinhabers Abdulla Yameen, der sich um eine zweite Amtszeit bewirbt, galt als sicher. Alle aussichtsreichen Konkurrenten sitzen im Gefängnis oder mussten das Land verlassen. Wahlbeobachter und Opposition warnten vor einer unfreien Wahl.
Iran-Kritik an Europa wegen verhaltener Reaktion auf Angriff

Iran-Kritik an Europa wegen verhaltener Reaktion auf Angriff

Vor 4 Std. | Der Iran hat den Westen wegen seiner verhaltenen Reaktion auf den Anschlag in der Stadt Ahvaz am Samstag kritisiert, den Teheran als Terrorangriff wertet. "Wieso wird solchen Anschlägen in Europa so viel Aufmerksamkeit geschenkt, aber nicht anderswo", fragte Außenamtssprecher Bahram Ghassemi laut Webportal des Ministeriums am Sonntag.
steirischer herbst mit türkischer Lyrik und Kafka-Paket

steirischer herbst mit türkischer Lyrik und Kafka-Paket

Vor 6 Std. | Zwei Schriftsteller sind im Mittelpunkt von Projekten des steirischen herbstes gestanden, die am Samstag im Grazer Orpheum gezeigt wurden. Eine eher statische, aber durch ihre Schlichtheit eindringliche Performance von Michiel Vandevelde konzentrierte sich auf den Text "Human Landscape" von Nazim Hikmet, während "Kafka for Kids" von Roee Rosen mit Film und Musik arbeitete.
20-jähriger Steirer auf Bundesstraße überfahren und getötet

20-jähriger Steirer auf Bundesstraße überfahren und getötet

Vor 6 Std. | Ein 20-jähriger Steirer ist in der Nacht auf Sonntag bei Köflach (Bezirk Voitsberg) von einem Auto überfahren und getötet worden. Laut Polizei wurden die Einsatzkräfte gegen 4.00 Uhr verständigt, dass eine Person auf der Fahrbahn der Gaberl Straße (B77) liege. Ein 39-jähriger, stark alkoholisierter Mann dürfte der Unfalllenker gewesen sein.
US-Regierung will Regeln für Green Card-Vergabe verschärfen

US-Regierung will Regeln für Green Card-Vergabe verschärfen

Vor 6 Std. | Die US-Regierung will mit einem neuen Vorstoß zur Green-Card-Regelung die Vergabe von dauerhaften Aufenthaltsgenehmigungen eindämmen. Empfängern von staatlichen Hilfen soll es künftig deutlich erschwert werden, eine Green Card zu erhalten, wie das US-Heimatschutzministerium am Samstag mitteilte.
Frau starb nach möglicher Medikamentenverwechslung in Graz

Frau starb nach möglicher Medikamentenverwechslung in Graz

Vor 6 Std. | In einem Grazer Pflegewohnheim ist am Samstag eine 71-jährige Patientin kollabiert und später im Landeskrankenhaus West gestorben. Es besteht laut einer Aussendung der Verdacht, dass die Frau in dem städtischen Heim zuvor die falschen Medikamente bekommen hatte. 1
China sagt wegen US-Rüstungssanktionen Militärgespräche ab

China sagt wegen US-Rüstungssanktionen Militärgespräche ab

Vor 4 Std. | China zieht erste Konsequenzen aus den US-Rüstungssanktionen wegen seiner Waffengeschäfte mit Russland. Die Regierung in Peking bestellte am Wochenende den US-Botschafter Terry Branstad ein und legte Militärgespräche der beiden Länder vorerst auf Eis. Das Verteidigungsministerium teilte mit, Marine-Chef Shen Jinlong werde von einem Besuch in den USA zurückbeordert.
Anleger hoffen auf goldenen Herbst - Fed-Entscheid im Blick

Anleger hoffen auf goldenen Herbst - Fed-Entscheid im Blick

Vor 7 Std. | Die jüngsten Kursrekorde an der Wall Street hellen Experten zufolge die Laune der Aktienanleger weltweit auf. "Es ist gut vorstellbar, dass bald auch der DAX entdeckt wird und hier Anleger beherzt zugreifen", sagt Analyst Jochen Stanzl vom Online-Broker CMC Markets. "Denn auch der deutschen Wirtschaft geht es gut." Er traue dem deutschen Leitindex kurzfristig ein weiteres Plus von 1000 Punkten zu.
 
Vorherige
123456