Schwager von Spaniens König bleibt vorerst auf freiem Fuß

Schwager von Spaniens König bleibt vorerst auf freiem Fuß

Vor 12 Std. | Der wegen Veruntreuung öffentlicher Gelder verurteilte Ehemann der spanischen Infantin Cristina bleibt bis zu einem endgültigen Urteil auf freiem Fuß. Anders als von der Staatsanwaltschaft zuvor verlangt, muss Inaki Urdangarin keine Kaution zahlen, wie ein Gericht am Donnerstag in Palma de Mallorca entschied.
AUA fliegt im Sommer öfter nach Griechenland und Italien

AUA fliegt im Sommer öfter nach Griechenland und Italien

Vor 12 Std. | Die AUA (Austrian Airlines) wird im Sommer öfter in die beliebtesten Urlaubsziele der Österreicher, nach Griechenland und Italien, fliegen. Außerdem wird die Fluglinie, die zum deutschen Lufthansa-Konzern gehört, ab 10. April bis zu sechs Direktflüge pro Woche von Wien nach Los Angeles anbieten. Neu ist auch ein Nonstop-Flug auf die Seychellen im Indischen Ozean, gab die AUA am Donnerstag bekannt.
Salafist soll Anschlag in Deutschland geplant haben

Salafist soll Anschlag in Deutschland geplant haben

Vor 12 Std. | Ein 26-jährigen Islamist aus der deutschen Stadt Northeim in Niedersachsen soll einen Terroranschlag auf Polizisten oder Soldaten geplant haben. Der Mann sitze seit Mittwoch wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat in Untersuchungshaft, erklärten die Generalstaatsanwaltschaft Celle und die Göttinger Polizei am Donnerstag.

Mindestens acht Tote bei Anschlag in Lahore

Vor 13 Std. | Bei einem Bombenanschlag im pakistanischen Lahore sind am Donnerstag nach offiziellen Angaben acht Menschen getötet worden. Es gab zudem mehr als ein Dutzend Verletzte. Die Zeitzünder-Bombe detonierte in oder nahe einem teuren Restaurant im Stadtteil Defence. Medien berichteten, der Sprengsatz sei unter einem Gebäude platziert worden, das sich noch im Bau befand.
Streit zwischen Jugendlichen in Wien-Landstraße eskalierte

Streit zwischen Jugendlichen in Wien-Landstraße eskalierte

Vor 13 Std. | Ein Treffen zur "Aussprache" zwischen einem 15- und einem 17-Jährigen hat sich am Montag in der Rüdengasse in Wien-Landstraße zu einer brutalen Rauferei entwickelt. Ein 14-Jähriger verletzte dabei laut Polizei mehrere Personen mit einem Messer und befindet sich nun wegen versuchten Mordes in U-Haft.
Prozess gegen Busfahrer nach tödlichem Unfall

Prozess gegen Busfahrer nach tödlichem Unfall

Vor 13 Std. | In einem Prozess um einen tödlichen Busunfall vor fast eineinhalb Jahren auf einer deutschen Autobahn hat der angeklagte Fahrer aus Niederösterreich Erinnerungslücken angeführt. "Ich habe den Lkw überholt und dann ist es aus", sagte der 37-Jährige am Donnerstag vor dem Amtsgericht in Weimar. Der Chauffeur steht wegen fahrlässiger Tötung und Körperverletzung vor dem Schöffengericht.
Asfinag startet Vorarbeiten für Ausbau des Karawankentunnels

Asfinag startet Vorarbeiten für Ausbau des Karawankentunnels

Vor 13 Std. | Der Autobahnbetreiber Asfinag investiert heuer 75 Millionen Euro in den Ausbau und Erhalt der Infrastruktur in Kärnten. Der Großteil davon fließt in die Sicherheit der bestehenden Tunnels. Neun Mio. Euro gehen in die Vorarbeiten für den Vollausbau des Karawankentunnels, eine Brücke und das Portal werden errichtet. Die Freigabe des fertigen Karawankentunnels ist für 2023 geplant.
ÖBB investieren heuer 580 Mio. Euro in Ostregion

ÖBB investieren heuer 580 Mio. Euro in Ostregion

Vor 14 Std. | Die ÖBB investieren heuer 580 Mio. Euro in die Ostregion (Wien, Niederösterreich, Burgenland), in der die Hälfte der österreichischen Bevölkerung lebt. Das sind um 23 Mio. Euro weniger als im Vorjahr. Ein Sparprogramm sei das aber nicht, der geringe Betrag resultiere lediglich aus unterschiedlichen Projektphasen, versichert Franz Bauer, Vorstandsdirektor der ÖBB-Infrastruktur AG.

Miguel Falomir Faus wird neuer Prado-Direktor

Vor 14 Std. | Der spanische Kunsthistoriker Miguel Falomir Faus wird Direktor des weltberühmten Prado-Museums in Madrid, wie der Stiftungsrat am Donnerstag bekannt gab. Der 1966 in Valencia geborene Falomir, Experte in italienischer Renaissance-Malerei, war bisher stellvertretender Museumsleiter. Herausforderungen wie das 200. Museumsjubiläum 2019 und die von Norman Foster geplante Erweiterung stehen bevor.
Doppeljackpot wartet bei Lotto "6 aus 45"

Doppeljackpot wartet bei Lotto "6 aus 45"

Vor 14 Std. | Zum zweiten Mal hintereinander hat es beim Lotto "6 aus 45" keinen Sechser gegeben. Mehr als 1,8 Millionen Euro sind bei der Ziehung am Mittwoch im Topf geblieben, für die Ziehung am Sonntag erwarten die Österreichischen Lotterien rund drei Millionen Euro für den ersten Gewinnrang. Die richtigen Gewinnzahlen lauteten diese Woche 12, 17, 19, 30, 39, 44 und die Zusatzzahl 42.
84-Jähriger bedrohte in Altersheim Pflegerin mit Waffe

84-Jähriger bedrohte in Altersheim Pflegerin mit Waffe

Vor 14 Std. | Ein 84-jähriger Mann hat am Mittwoch in einem Pensionistenheim in Wien Floridsdorf eine Krankenpflegerin mit einer Schreckschusswaffe bedroht. Im Zimmer des Mannes wurden weitere Waffen sichergestellt, berichtete die Polizei am Donnerstag.
Linzer Landestheater bringt Swap-Affäre auf die Bühne

Linzer Landestheater bringt Swap-Affäre auf die Bühne

Vor 14 Std. | Das Landestheater Linz arbeitet in einem Dokumentartheater-Projekt eine politische Affäre auf, die seit Jahren die Stadt beschäftigt: die Causa Swap. Hans-Werner Kroesinger (Regie) und Regine Dura (Buch) haben akribisch Gerichtsakten und Protokolle gewälzt und stellen Fragen wie: "Wem gehört die Stadt?" - so auch der Titel des Stücks. Uraufführung ist am Samstag.
Simba und Lula - Die letzten Überlebenden im Zoo von Mosul

Simba und Lula - Die letzten Überlebenden im Zoo von Mosul

Vor 14 Std. | Ein bestialischer Aas-Gestank liegt über dem gesamten Tierpark. Die letzten Bewohner des Al-Nur-Zoos von Mosul, der Löwe Simba und die Bärin Lula, laufen unruhig auf und ab in ihren Käfigen. Ihr Fell ist mit Schlamm und Kot beschmutzt. Amir Khalil bedeckt sein Gesicht mit einem Mundschutz.
Kalter Winter trieb Gaspreis auf 18-Monats-Hoch

Kalter Winter trieb Gaspreis auf 18-Monats-Hoch

Vor 14 Std. | Wegen der extrem frostigen Temperaturen in diesem Winter war mehr Heizbedarf gegeben, wodurch der Gaspreis in Österreich auf den höchsten Stand seit 18 Monaten geklettert ist. Gegenüber dem laufenden Monat Februar kletterte der für März im Voraus ermittelte Österreichische Gaspreisindex (ÖGPI) um fast elf Prozent, berichtete die Österreichische Energieagentur am Donnerstag.
Kern sieht bei Förderung von neuen Jobs "Missverständnis"

Kern sieht bei Förderung von neuen Jobs "Missverständnis"

Vor 14 Std. | Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) sieht ein "Missverständnis" darin, dass Österreich mit seinen Plänen zur Förderung von neuen Jobs die Zuwanderung behindere. Auch wenn die Förderungen nur gelten, wenn Menschen angestellt werden, die vorher in Österreich tätig, arbeitslos oder in Ausbildung waren, "hindern wir keine EU-Bürger daran, zu uns zu kommen", sagte er im Gespräch mit "Bloomberg"-TV.
Schelling rechnet mit Fortsetzung der Griechenland-Hilfen

Schelling rechnet mit Fortsetzung der Griechenland-Hilfen

Vor 15 Std. | Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) rechnet mit der Fortsetzung der Griechenland-Hilfen. Da ein "Grexit" keine Vorteile bringe, gehe er davon aus, dass Griechenland die Auflagen erfüllen und die Auszahlung der nächsten Kredite im Sommer erfolgen werde, sagte Schelling Mittwoch im Budgetausschuss. Bis Ende März soll es außerdem einen Bericht zur Gegenfinanzierung der Steuerreform geben.
EU-Behörde prüft umstrittene Zulagen für Schulz-Mitarbeiter

EU-Behörde prüft umstrittene Zulagen für Schulz-Mitarbeiter

Vor 15 Std. | Das EU-Betrugsbekämpfungsamt OLAF prüft, ob es wegen der umstrittenen Spesen eines Mitarbeiters des früheren EU-Parlamentspräsidenten Martin Schulz ein offizielles Ermittlungsverfahren eröffnen soll. Damit sei aber keinerlei Vorverurteilung verbunden, betonte eine Sprecherin der Behörde dem "Stern".

Kinder in Kärnten vernachlässigt: Mutter untergetaucht

Vor 15 Std. | Ein Prozess am Landesgericht Klagenfurt um vier vernachlässigte Kinder ist am Donnerstag nach kurzer Zeit vertagt worden. Angeklagt ist ein Elternpaar, zur Verhandlung gekommen war aber nur der 36-jährige Vater, ein Deutscher. Die 32 Jahre alte Mutter ist offenbar seit Wochen untergetaucht, ihr konnte die Ladung nicht zugestellt werden.
Mann in Wien-Simmering von Zug erfasst - tot

Mann in Wien-Simmering von Zug erfasst - tot

Vor 15 Std. | Ein 48-jähriger Mann aus Edinburgh ist am Mittwoch gegen 1.00 Uhr in der Bahnhof-Station Grillgasse in Wien-Simmering von einem Intercity-Zug der ÖBB erfasst und tödlich verletzt worden. Die Polizei geht von einem Unfall durch Unachtsamkeit des Opfers aus.

Schwerverletzter bei Unfall mit Fahrerflucht im Burgenland

Vor 15 Std. | Bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Neusiedl am See hat es am Mittwochnachmittag einen Schwerverletzten gegeben. Der 52-Jährige musste mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Zu dem Unfall kam es, als ein 19-Jähriger mit seinem Pkw auf das Fahrzeug des Älteren auffuhr. Der junge Mann beging danach Fahrerflucht.
Nachbar in Wien-Hietzing mit Schreckschussrevolver bedroht

Nachbar in Wien-Hietzing mit Schreckschussrevolver bedroht

Vor 15 Std. | Ein alkoholisierter 48-Jähriger hat am Mittwochabend seinen Nachbarn in einem Mehrparteienhaus in der Veitingergasse in Wien-Hietzing mit einem Schreckschussrevolver bedroht. Er sagte, er habe sich durch Lärm belästigt gefühlt, berichtete die Polizei am Donnerstag. Beamte der WEGA nahmen den Mann fest.
VfGH berät über Salzburger Bettelverbot

VfGH berät über Salzburger Bettelverbot

Vor 15 Std. | Der Verfassungsgerichtshof ist am Donnerstag in die in die erste Session des laufenden Jahres gestartet. Zu erwarten ist unter anderem eine Entscheidung zum Bettelverbot in der Stadt Salzburg. Auch ein Unkostenbeitrag für Jus-Studenten an der Paris-Lodron-Universität Salzburg beschäftigt die Richter.
Gericht ordnete Verhaftung von Duterte-Kritikerin an

Gericht ordnete Verhaftung von Duterte-Kritikerin an

Vor 15 Std. | Ein Gericht auf den Philippinen hat die Festnahme einer prominenten Kritikerin von Präsident Rodrigo Duterte angeordnet. Der oppositionellen Senatorin Leila De Lima werden Drogenvergehen zur Last gelegt. Am Donnerstag erließ ein Gericht in der Stadt Muntinlupa in der Nähe von Manila den Haftbefehl. Die Vorwürfe waren vor wenigen Tagen erhoben worden.
Tief "Thomas" bringt den Winter kurzzeitig zurück

Tief "Thomas" bringt den Winter kurzzeitig zurück

Vor 16 Std. | Das kurze Frühlingsintermezzo vom Donnerstag muss am Freitag der Kaltfront des Orkantiefs "Thomas" weichen. Wie der Wetterdienst Ubimet prognostiziert, gehen die Temperaturen um bis zu 15 Grad zurück, die Schneefallgrenze sinkt bis in viele Täler. Aber zum Faschingshöhepunkt am Dienstag können wir wieder aufatmen.
Kuhnasenrochen zogen in Atlantiktunnel im Haus des Meeres

Kuhnasenrochen zogen in Atlantiktunnel im Haus des Meeres

Vor 16 Std. | Der Atlantiktunnel im Wiener Haus des Meeres hat neue Bewohner bekommen. Sowohl das Kuhnasenrochen-Pärchen "Milka" und "Toro" wie auch der Graue Drückerfisch "Didi" haben dabei ihre alten Quartiere im ehemaligen Flakturm verlassen, um im neuen, eine halbe Million Liter Wasser fassenden Aquarium ihre neue "Unterkunft" zu beziehen.