Welche Chancen haben Startups in Österreich?

Welche Chancen haben Startups in Österreich?

Vor 9 Std. | Der Wunsch von der eigenen Firma ist dieser Tage bei den Menschen größer denn je. Viele Österreicher haben hier bereits Startups gegründet und manche von Ihnen haben es auch ganz nach Oben geschafft. Besonders in der Landeshauptstadt hat sich eine regelrechte Start-up-Szene etabliert. Jungunternehmer erhalten in Österreich Unterstützung, damit sie sich voll und ganz auf Ihre Haupttätigkeit konzentrieren können. Seit ca. einem Jahr gibt es in Österreich das Start-up-Paket. Dieses beinhaltet beispielsweise die Förderung der Lohnnebenkosten. In den Branchen Informationstechnologie, Medien und Life Sciences sowie in der Kreativwirtschaft sind die österreichischen Gründer besonders erfolgreich.
Dutzende Tote bei Befreiung entführter Geologen in Nigeria

Dutzende Tote bei Befreiung entführter Geologen in Nigeria

Vor 9 Std. | Bei dem Versuch, eine vermutlich von der radikalislamischen Boko Haram entführte Öl-Explorationsgruppe im Nordosten Nigerias zu befreien, sind nach offiziellen Angaben mindestens 30 Menschen getötet worden. Unter den Toten sind sowohl Soldaten und andere Sicherheitskräfte als auch mehrere Mitglieder des Geologenteams der Universität Maiduguri, das nach Ölvorkommen in dem OPEC-Staat sucht.

Kärntner Ermittlungen gegen Villachs Bürgermeister beendet

Vor 9 Std. | Die Ermittlungen der Klagenfurter Staatsanwaltschaft gegen den Villacher Bürgermeister Günther Albel (SPÖ) wegen Amtsmissbrauchs sind eingestellt worden. Behördensprecher Markus Kitz bestätigte der APA einen Bericht des Nachrichtenmagazins "News". Albel wurde vorgeworfen, einen unliebsamen Ersatzgemeinderat nicht ordnungsgemäß zu einer Sitzung eingeladen zu haben.

Bewerbungsfrist für EU-Agenturen aus London endet am Montag

Vor 9 Std. | Die aus dem Brexit resultierende Übersiedlung der beiden EU-Agenturen für Arzneimittel (EMA) und Bankenaufsicht (EBA) wird erst im November entschieden. Das beschloss der EU-Gipfel der 27 ohne Großbritannien im Juni. Die Bewerbungsfrist für diese beiden EU-Agenturen endet jedoch bereits kommenden Montag, den 31. Juli. Neben Wien haben sich noch rund 20 weitere Städte beworben.
Autodieb nach "Spritztour" in Krems gefasst

Autodieb nach "Spritztour" in Krems gefasst

Vor 9 Std. | Nach einer "Spritztour" mit einem gestohlenen Auto ist ein Verdächtiger am Donnerstag in Krems ausgeforscht und festgenommen worden. Laut Polizei hatte sich der 41-Jährige auf einer Autobahnraststätte in Oberösterreich eine Auseinandersetzung mit der Polizei geliefert und war dann mit 200 km/h davongebraust. In Krems versuchte er erneut mit dem Pkw zu flüchten, was ihm aber nicht gelang.
Kräftige Zuwächse im Österreich-Tourismus

Kräftige Zuwächse im Österreich-Tourismus

Vor 9 Std. | Die österreichischen Tourismusbetriebe verbuchen kräftige Zuwächse. Die Anzahl der Übernachtungen ist im ersten Halbjahr um 2,4 Prozent auf den Rekordwert von 72,47 Millionen gestiegen, und auch die Sommersaison ist mit 18,36 Mio. Nächtigungen (+5,9 Prozent) im Mai und Juni gut angelaufen. Die russischen Touristen, die wegen Sanktionen und Wirtschaftsflaute ausgeblieben waren, kommen wieder.
Das Popfest begann kühl - aber mit Entenanmut

Das Popfest begann kühl - aber mit Entenanmut

Vor 9 Std. | Eine Handvoll Live-Bands, reichlich Besucher, eine Bühne im Teich, die gelbe Riesen-Quietschente und jede Menge Bier- und Essstandln: Der Auftaktabend des Wiener Popfests bot am Donnerstag die gewohnten Ingredienzien des inzwischen ins achte Jahr gekommenen Gratis-Festivals am Karlsplatz. Nur ein langjähriger Stammgast fehlte diesmal: der Sommer.
Wer ist Kira Grünberg?

Wer ist Kira Grünberg?

Vor 10 Std. | Kira Grünberg soll das neue Gesicht der ÖVP in der Behindertenpolitik werden. Die Tirolerin war Österreichs stärkste Stabhochspringerin, ehe ein Trainings-Unfall ihre sportliche Karriere vor zwei Jahren abrupt beendete. Grünberg sitzt seither im Rollstuhl und gilt in der Öffentlichkeit als Musterbeispiel dafür, wie man aus einer schwierigen Situation das Beste machen kann.
Sebastian Kurz präsentiert Kira Grünberg auf 10. Listenplatz

Sebastian Kurz präsentiert Kira Grünberg auf 10. Listenplatz

Vor 4 Std. | Die ehemalige Stabhochspringerin Kira Grünberg, die nach einem Trainingsunfall im Rollstuhl sitzt, kandidiert bei der Nationalratswahl für die ÖVP auf dem 10. Listenplatz sowie auch regional. Parteiobmann Sebastian Kurz stellte die junge frühere Sportlerin am Freitag bei einem Pressetermin im Sportzentrum Marswiese in Wien vor. Grünberg soll Behindertensprecherin für die ÖVP im Nationalrat werden.

Einkommen der Haushalte in Eurozone um 0,2 Prozent gestiegen

Vor 10 Std. | Die Pro-Kopf-Einkommen der Haushalte in der Eurozone sind im ersten Quartal 2017 gegenüber dem vierten Quartal 2016 um 0,2 Prozent gestiegen. Ende des Vorjahres hatte es einen leichten Rückgang um 0,1 Prozent gegeben. In der gesamten EU der noch 28 Mitgliedsländer gab es einen geringfügigen Anstieg um 0,1 Prozent, was ein Minus gegenüber dem letzten Quartal 2016 (damals: +0,2 Prozent) war.
Republikaner scheitern mit Teil-Abschaffung von "Obamacare"

Republikaner scheitern mit Teil-Abschaffung von "Obamacare"

Vor 10 Std. | US-Präsident Donald Trump hat im Streit um die Gesundheitsreform erneut eine herbe Niederlage erlitten. Der Senat in Washington lehnte es am Freitag mit knapper Mehrheit ab, das Gesundheitssystem seines Vorgängers Barack Obama zumindest teilweise abzuschaffen. Der Senat votierte mit 51 zu 49 Stimmen gegen die Teil-Abschaffung von "Obamacare".

Chinese nach 19-fachem Mord zum Tod verurteilt

Vor 10 Std. | Ein Chinese, der im vergangenen Jahr seine Eltern und 17 weitere Menschen mit einer Spitzhacke getötet haben soll, ist von einem Gericht in China zum Tod verurteilt worden. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Freitag berichtete, befand ein Amtsgericht in der südwestchinesischen Provinz Yunnan den 28-Jährigen des mehrfachen Mordes für schuldig.
Pakistans Ministerpräsident Sharif zurückgetreten

Pakistans Ministerpräsident Sharif zurückgetreten

Vor 10 Std. | Der vom Obersten Gerichtshof des Amtes enthobene pakistanische Ministerpräsident Nawaz Sharif will zunächst keinen Widerstand gegen die Entscheidung leisten. In einer am Freitag verschickten Stellungnahme seines Büros heißt es, der Ministerpräsident sei sofort nach der Entscheidung der fünf Richter zurückgetreten.
Bali will Verzehr von Hundefleisch stoppen

Bali will Verzehr von Hundefleisch stoppen

Vor 8 Std. | Auf der indonesischen Urlauberinsel Bali soll der Verkauf und Verzehr von Hundefleisch gestoppt werden. Gouverneur Made Mangku Pastika veröffentlichte einen Erlass, wonach die Behörden strikter dagegen vorgehen sollen. Nach Angaben der Tierschutzorganisation Bali Animal Welfare Association werden auf der Insel jedes Jahr mehr als 60.000 Hunde geschlachtet, um sie dann auf den Tisch zu bringen.

Ermittlungen gegen Staatsverweigerer in Graz auf Hochtouren

Vor 10 Std. | Die Ermittlungen gegen sogenannte "Staatsverweigerer" laufen in Graz auf Hochtouren. Derzeit gehe es dabei vor allem um "kriminalistische Kleinarbeit", indem Daten und beschlagnahmtes Material ausgewertet werden, erklärte der Leiter der Staatsanwaltschaft, Thomas Mühlbacher, auf APA-Anfrage. In Untersuchungshaft befinden sich neun Personen, 157 weitere werden derzeit als Beschuldigte geführt.
Peter Pilz präsentiert Kandidaten für seine Liste

Peter Pilz präsentiert Kandidaten für seine Liste

Vor 8 Std. | Peter Pilz will es mit einer neuen Bewegung in den Nationalrat schaffen, aber nicht Unterschriften sammeln gehen. Daher brauchte der vormals Grüne Unterstützung und die holte er sich von zwei ehemaligen streitbaren Weggefährten, wie Pilz deutlich über 60. Dazu kommt mit Daniela Holzinger von der SPÖ eine junge Mandatarin, die zumindest in den eigenen Reihen nicht gerade als teamfähig galt.
US-Militärhubschrauber musste auf Feld in NÖ notlanden

US-Militärhubschrauber musste auf Feld in NÖ notlanden

Vor 10 Std. | Ein amerikanischer Militärhubschrauber hat am Donnerstag auf einem Feld im Dunkelsteinerwald notlanden müssen, bestätigte Oberst Michael Bauer vom Verteidigungsministerium einen Bericht des ORF Niederösterreich. Der Hubschrauber dürfte - bei widrigen Witterungsverhältnissen - zu niedrig geflogen sein und Baumwipfel gestreift haben. Verletzt wurde niemand.
Salzburger Festspiele: Mozart deutet die Gegenwart

Salzburger Festspiele: Mozart deutet die Gegenwart

Vor 11 Std. | Die Menschen legen Blumen nieder, Stofftiere, Bilder der Opfer, zünden Lichtermeere an. Sie suchen einen Weg aus der Spirale der Gewalt. Sie erheben ihre Stimmen zum "Kyrie". Teodor Currentzis und Peter Sellars haben den Salzburger Festspielen eine neue "Clemenza di Tito" bereitet, die weit über die Oper selbst hinausgeht. Die Premiere am Donnerstagabend endete in langen Standing Ovations.
Katar bittet UNO um Hilfe zur Beilegung der Golfkrise

Katar bittet UNO um Hilfe zur Beilegung der Golfkrise

Vor 10 Std. | Das Golf-Emirat Katar hat im Streit mit seinen arabischen Nachbarländern die Vereinten Nationen um Hilfe gebeten. "Katar wird keine Mühen scheuen, um die Blockaden mit Hilfe der richtigen Partner zu überwinden", schrieb der Außenminister Katars, Mohammed bin Abdulfahman al-Thani, am Donnerstag (Ortszeit) auf Twitter und veröffentlichte ein gemeinsames Foto mit UNO-Generalsekretär Antonio Guterres.
Ö3-Liebesbrief an Mama rührt zu Tränen

Ö3-Liebesbrief an Mama rührt zu Tränen

Vor 11 Std. | Die Liebesbriefe im „Ö3 Wecker“ mit Robert Kratky sind jedes Mal ein kleines Highlight für sich. Doch jener von Florian am Donnerstag rührte das Netz zu Tränen. Der 16-jährige Oberösterreicher aus Alkoven hat die Reaktion seiner Mama nämlich auf Video festgehalten.
Überraschung im Orionnebel: Junge Sterne entstehen schubweise

Überraschung im Orionnebel: Junge Sterne entstehen schubweise

Vor 11 Std. | Manche kosmischen Sternfabriken produzieren junge Sonnen schubweise. Das schlossen Astronomen der Europäischen Südsternwarte (ESO) aus detaillierten Beobachtungen des Orionnebels. Dort fanden sie drei unterschiedliche Populationen sehr junger Sterne, wie die ESO am Donnerstag an ihrem Hauptsitz in Garching bei München mitteilte.
Österreichs Wirtschaft setzte Wachstum im 2. Quartal fort

Österreichs Wirtschaft setzte Wachstum im 2. Quartal fort

Vor 11 Std. | Die heimische Wirtschaft hat heuer im Zeitraum April bis Juni ihr kräftiges Wachstum fortgesetzt. Wie schon im ersten Vierteljahr legte das BIP erneut um 0,8 Prozent im Quartalsabstand zu, gab das Wifo am Freitag in seiner Schnellschätzung bekannt. Grund für den anhaltenden Aufschwung waren dynamische Exporte, höhere Investitionen der Firmen sowie eine stabile Konsumnachfrage.
"3" kauft Tele2: Mit Handy-Festnetz-Kombi gegen A1

"3" kauft Tele2: Mit Handy-Festnetz-Kombi gegen A1

Vor 7 Std. | Der Mobilfunkanbieter "3" kauft um 95 Mio. Euro den Festnetzbetreiber Tele2 und erhöht damit bei Geschäftskunden den Druck auf Marktführer A1. "Durch den Zusammenschluss entsteht der größte alternative Telekom-Betreiber Österreichs mit rund vier Millionen Mobilfunk-, Festnetz- und Internet-Anschlüssen und künftig knapp 1 Milliarden Euro Umsatz", kommentierte "3"-Chef Jan Trionow den überraschenden Deal.
Verletzte und Hagelschäden nach Unwetter in Istanbul

Verletzte und Hagelschäden nach Unwetter in Istanbul

Vor 12 Std. | Ein schweres Unwetter mit Sturm und heftigem Hagel hat am Donnerstagabend das öffentliche Leben in der türkischen Millionenmetropole Istanbul weitgehend zum Erliegen gebracht. Am Hafen in Haydarpasa auf der asiatischen Seite Istanbuls stürzte durch den Sturm ein großer Kran um, der anschließend eine Explosion auslöste, wie örtliche Medien berichteten. Das Feuer sei unter Kontrolle gebracht worden.
Schwammerlsucher in Tirol tot aufgefunden

Schwammerlsucher in Tirol tot aufgefunden

Vor 12 Std. | Ein 64-jähriger Schwammerlsucher ist in der Nacht auf Freitag bei Fließ in Tirol (Bezirk Landeck) tot aufgefunden worden. Nachdem der Mann nicht nach Hause gekommen war, wurde er Donnerstagabend als vermisst gemeldet, sagte die Polizei der APA. Schließlich wurde der 64-Jährige gegen 1.00 Uhr im alpinen Gelände im sogenannten "Runser Wald" entdeckt. Die genaue Todesursache war vorerst unklar.