Neue Plakate zeigen Strache als "Vordenker"

Neue Plakate zeigen Strache als "Vordenker"

Vor 8 Std. | Die FPÖ hat am Montag ihre dritte Plakatwelle präsentiert. Sie stellt Parteichef Heinz-Christian Strache in den Mittelpunkt, dessen Konterfei in einem der Sujets von den Wortteilen "Vord" und "enker" eingerahmt wird; gemünzt gegen den - aus FP-Sicht - zuwanderungspolitischen "Spätzünder" Sebastian Kurz (ÖVP). Das Thema "Fairness für Österreicher" ziert das zweite Sujet.
NR-Wahl: KPÖ plus will Argument der "verlorenen Stimme" überwinden

NR-Wahl: KPÖ plus will Argument der "verlorenen Stimme" überwinden

Vor 8 Std. | In der Stadt Salzburg, einem der teuersten Pflaster in Österreich, hat die Wahlplattform KPÖ plus am Montag ihre Vorschläge zum Themenbereich Wohnen konkretisiert. Die nach Eigendefinition "einzige linke Alternative" im Land sieht Wohnen als ein Grundbedürfnis wie Wasser und nicht als Ware. Unter anderem fordert sie daher eine Obergrenze für Mietpreise.
126 Menschen starben im Sommer 2017 in Österreichs Bergen

126 Menschen starben im Sommer 2017 in Österreichs Bergen

Vor 8 Std. | Im Sommer 2017 starben vom 1. Mai bis zum 17. September 126 Menschen in Österreichs Bergen, um zehn weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Am meisten Bergtote verzeichnete Tirol mit 41 Menschen. Insgesamt verunfallten in den Bergen 1.832 Menschen. Somit verunfallten um elf Prozent weniger Personen als im Jahr 2016, in dem es 2.059 Menschen waren.

Kunst-Dieb stahl zwei Gemälde aus Grazer Hotels

Vor 8 Std. | Wie die Polizei am Montag mitteilte, sind aus zwei Hotels in der Grazer Innenstadt zwei Gemälde mit einem Wert von je rund 4.000 Euro gestohlen. Der Täter hatte sie aus den Rahmen geschnitten und in eingerollter Form aus den Unterkünften geschafft. In einem Fall gibt es eine Aufzeichnung aus einer Überwachungskamera.
Wartezeiten auf CT- und MRT-Untersuchungen deutlich gesunken

Wartezeiten auf CT- und MRT-Untersuchungen deutlich gesunken

Vor 8 Std. | Die Wartezeiten auf MRT- und CT-Untersuchungen sind "signifikant gesunken". Wie Gesundheitsministerin Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) am Montag beim Besuch eines Wiener Diagnose-Zentrums mitteilte, haben rund 80 Prozent der Institute in Wien und Niederösterreich, wo die Wartezeiten am längsten waren, die Vorgaben inzwischen erfüllt.
126 Menschen starben im Sommer 2017 in Österreichs Bergen

126 Menschen starben im Sommer 2017 in Österreichs Bergen

Vor 8 Std. | Im Sommer 2017 starben vom 1. Mai bis zum 17. September 126 Menschen in Österreichs Bergen, um zehn weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Am meisten Bergtote verzeichnete Tirol mit 41 Menschen. Insgesamt verunfallten in den Bergen 1.832 Menschen. Somit verunfallten um elf Prozent weniger Personen als im Jahr 2016, in dem es 2.059 Menschen waren.
Weiterer Verdächtiger nach London-Anschlag festgenommen

Weiterer Verdächtiger nach London-Anschlag festgenommen

Vor 8 Std. | Im Fall des Londoner U-Bahn-Anschlags mit 30 Verletzten ist ein weiterer Verdächtiger festgenommen worden. Das teilte Scotland Yard am Montag mit. Ein 20-jähriger Mann sei am Morgen in der walisischen Hauptstadt Cardiff wegen Terrorverdachts festgenommen worden, hieß es in der Mitteilung der Polizei. 
Bis zu 728.000 Seher verfolgten erste Elefantenrunde

Bis zu 728.000 Seher verfolgten erste Elefantenrunde

Vor 9 Std. | Die Österreicher zeigen weiter großes Interesse an den TV-Diskussionen zur Nationalratswahl. Die erste Elefantenrunde mit den Spitzenkandidaten, organisiert und ausgestrahlt vom Privatsender Puls 4, verfolgten Sonntagabend im Schnitt 560.000 Zuseher, in den Spitzenzeiten waren sogar bis zu 728.000 Zuschauer dabei.
Mehr als 300 Verkehrstote in Österreich seit Jahresbeginn

Mehr als 300 Verkehrstote in Österreich seit Jahresbeginn

Vor 8 Std. | Die Zahl der Verkehrstoten seit Jahresbeginn ist in der Vorwoche auf über 300 gestiegen. Bis 24. September wurden 303 Opfer gezählt, teilte das Innenministerium am Montag mit. Im Vergleichszeitraum 2016 waren es 323 und im Jahr davor noch 363 Tote zu dieser Jahreszeit. In der vergangenen Woche starben drei Pkw-Lenker, ein Leichtmotorrad- und ein Motorradlenker bei Verkehrsunfällen.

Muslimische Jugend: Keine Nähe zur Muslimbruderschaft

Vor 9 Std. | Die Muslimische Jugend (MJÖ) überlegt rechtliche Schritte gegen die Studie zur Muslimbruderschaft in Österreich. Grund seien nicht nur darin erhobene Behauptungen, sondern die Tatsache, dass man in dem "Pamphlet" überhaupt vorkomme, hieß es am Montag bei einer Pressekonferenz. Auch der ehemalige Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft (IGGiÖ), Anas Schakfeh, wehrte sich gegen den Inhalt.

Einstmals schwerste Frau der Welt starb an Blutvergiftung

Vor 9 Std. | Die einst angeblich schwerste Frau der Welt ist in einem Krankenhaus in Abu Dhabi gestorben. Die 36-jährige Ägypterin Iman Ahmed sei am Montag einer Blutvergiftung erlegen, die sie sich während einer Behandlung zugezogen habe, sagte ein Sprecher der Klinik der Deutschen Presse-Agentur.
Das steckt wirklich hinter dem Voodoo-Glauben

Das steckt wirklich hinter dem Voodoo-Glauben

Vor 9 Std. | Voodoo-Rituale sind mehr als nur Show. Die Wiener Wissenschafterin Yvonne Schaffler erforschte das Thema in der Karibik. Dabei zeigte sich, wie die "Besessenen" in Riten, die auch "Party-Charakter" haben können, Traumaarbeit leisten.
Eine Tote und mehrere Verletzte bei Schießerei in US- Kirche

Eine Tote und mehrere Verletzte bei Schießerei in US- Kirche

Vor 9 Std. | Ein Bewaffneter hat in einer US-Kirche eine Frau erschossen und sieben weitere Gottesdienstbesucher verletzt. Nach Polizeiangaben fuhr der mit einer Sturmhaube maskierte Mann am Sonntag vor der Kirche nahe Nashville im Bundesstaat Tennessee vor, als die Gemeinde nach der Messe gerade das Gotteshaus verließ. Er erschoss eine Frau und drang dann durch die Hintertür in die Kirche ein.
Schwierige Situation für arbeitssuchende Menschen ab 50

Schwierige Situation für arbeitssuchende Menschen ab 50

Vor 9 Std. | Älteren Menschen wird die Arbeitssuche nicht leicht gemacht. Das zeigt eine Ende September vorgestellte Umfrage des Bündnis Arbeit für Best Ager (BABA) und dem Beratungsunternehmen Mercer. 34 Prozent der Befragten gibt demnach an, bevorzugt jüngere Personen einzustellen. An ältere Arbeitnehmer werden spezielle Anforderungen gestellt.
Oberleitung gerissen: Passagiere in Zug eingeschlossen

Oberleitung gerissen: Passagiere in Zug eingeschlossen

Vor 9 Std. | Aufgrund einer gerissenen Oberleitung waren Montagfrüh die rund 100 Passagiere in Sichtweite des Bahnhofs Liesing in einem ÖBB-Zug eingeschlossen. Für sie bestand nach Angaben von Herald Schimpf, Sprecher der Wiener Berufsfeuerwehr, keine Gefahr, da der Zug als faradayscher Käfig gegen die Spannung von 15.000 Volt fungiert.
NEOS wollen EU "liebevoll treten"

NEOS wollen EU "liebevoll treten"

Vor 9 Std. | Die NEOS haben am Montag wieder einen ihrer "Chancen-Pläne" präsentiert, diesmal für ein "engagiertes Europa". "Man kann es sehen wie ein Fahrrad: Europa muss bewegt werden, sonst fallt's um. Man muss es liebevoll treten", gab Parteichef Matthias Strolz das Motto vor. Gefordert werden eine Unionsbürgerschaft und eine gemeinsame Armee, denn die Neutralität sei ohnehin "eine ausgehöhlte Phrase".
2,6 Millionen Euro im Lotto-Doppeljackpot am Mittwoch

2,6 Millionen Euro im Lotto-Doppeljackpot am Mittwoch

Vor 9 Std. | Zum zweiten Mal in Folge hat die Lotto-Ziehung (1, 12, 31, 32, 38, 43) keinen Sechser hervorgebracht, daher geht es am Mittwoch um einen Doppeljackpot. Ein Solo-Gewinn im ersten Rang von "6 aus 45" wäre dann rund 2,6 Millionen Euro wert, berichteten die Lotterien am Montag.
OeNB Euro-Bus: Fast 30 Mio. Schilling umgetauscht

OeNB Euro-Bus: Fast 30 Mio. Schilling umgetauscht

Vor 9 Std. | Fast 30 Mio. Schilling (2,18 Mio. Euro) wurden bei der diesjährigen Euro-Bus-Tour der Österreichischen Nationalbank (OeNB) umgetauscht. Der Bus hielt an 66 Stationen in ganz Österreich, wobei pro Stopp durchschnittlich 690 Kunden zum Wechseln kamen, berichtete die OeNB heute Montag in einer Aussendung.

Kunstmesse viennacontemporary verbuchte 29.767 Besucher

Vor 9 Std. | Die Kunstmesse viennacontemporary hat vergangene Woche 29.767 Besucher in die Wiener Marx-Halle gelockt. Damit konnte die Messe "die hohen Erwartungen übertreffen und ihre Position in der internationalen Messeszene weiter ausbauen", hieß es am Montag. Von 21. bis 24. September nahmen 120 Galerien und Kunstinstitutionen teil, die sich über "gute Verkäufe" freuen konnten.

Klangspuren Schwaz-Finale mit Laurie Anderson

Vor 9 Std. | Die New Yorker Künstlerin Laurie Anderson hat zum Finale des Festivals der Klangspuren Schwaz in Tirol Sonntagabend mit ihrem intermedialen Performance-Kunstwerk "The Language of the Future" die Vorzeichen deutlich in Richtung avancierte Popmusik verschoben. Das Publikum reagierte euphorisch. Wohl auch, weil es deutlich jünger und anders zusammengesetzt war als üblicherweise bei den Klangspuren.
Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke: Tot

Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke: Tot

Vor 9 Std. | Zwei Tage nach einem tragischen Sturz von der Karlsbrücke in Prag ist der tschechisch-amerikanische Schauspieler Jan Triska seinen Verletzungen erlegen. Dies berichtete die Agentur CTK am Montag. Triska wurde 80 Jahre alt. E
Hypo-Schuldspruch für Klagenfurter Anwalt vom OGH aufgehoben

Hypo-Schuldspruch für Klagenfurter Anwalt vom OGH aufgehoben

Vor 10 Std. | Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat den Untreue-Schuldspruch im Hypo-Prozess gegen den Klagenfurter Anwalt Alexander Klaus aufgehoben. OGH-Sprecherin Alexandra Michel-Kwapinski bestätigte der APA einen Bericht der "Kronen Zeitung" vom Montag. Eine neue Hauptverhandlung am Landesgericht Klagenfurt wurde angeordnet.
Mateschitz-Projekt "Addendum" mit erstem Content online

Mateschitz-Projekt "Addendum" mit erstem Content online

Vor 10 Std. | "Addendum", das Medienprojekt von Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz, hat am Montag erste Inhalte veröffentlicht. Zum Thema "Asyl. Ein Konzept von gestern?" wurden zwei Content-Stücke veröffentlicht, im Laufe der Woche sollen täglich weitere dazukommen, insgesamt 18. Das Thema wird mit Text, Infografiken und Videos aufbereitet. Auf Servus TV steht am Donnerstag eine Reportage auf dem Programm.
Kugelrundes flauschiges Pinguinküken im Zoo Schönbrunn

Kugelrundes flauschiges Pinguinküken im Zoo Schönbrunn

Vor 10 Std. | Im Polarium im Tiergarten Schönbrunn zieht derzeit ein kugelrunder brauner Federball alle Blicke auf sich. Schon am 21. Juli ist ein Küken bei den Königspinguinen geschlüpft. Die erste Zeit war es in der wärmenden Bauchfalte der Eltern versteckt. Mittlerweile passt das Kleine dort nicht mehr hinein, sondern steht neben seinen Eltern mitten in der Pinguingruppe und sorgt dort für Verwunderung.

Spendenkonto nach Explosion in Wohnhaus in NÖ eröffnet

Vor 10 Std. | Nach der Explosion in einem Wohnhaus in Aspersdorf in der Weinviertler Bezirksstadt Hollabrunn vom vergangenen Mittwoch ist ein Spendenkonto für die betroffene Familie eröffnet worden. Polizeiliche Untersuchungen im Zusammenhang mit dem Unglück dauerten zu Wochenbeginn unverändert an.