Vulkan verursacht Tod von Skifahrer in Japan

Vulkan verursacht Tod von Skifahrer in Japan

Vor 16 Std. | Ein Vulkan hat Felsbrocken auf eine Seilbahngondel in Japan geschleudert und eine todbringende Lawine ausgelöst. Ein Soldat starb in den Schneemassen, als er mit fünf Kameraden während einer Übung auf Skiern am Vulkan Kusatsu-Shirane unterwegs war. Der Vulkan spie nach Medienangaben Asche und Felsbrocken aus.
Bill Cosby erstmals seit Prozess wieder auf der Bühne

Bill Cosby erstmals seit Prozess wieder auf der Bühne

Vor 17 Std. | Vor kleinem Publikum hat der tief gefallene Ex-US-Fernsehstar Bill Cosby sein Bühnen-Comeback absolviert: Erstmals seit seinem Missbrauchsprozess trat der 80-Jährige am Montag wieder mit einem Comedy-Programm auf. Die kurzfristig angesetzte Vorstellung in einem Jazz-Klub seiner Heimatstadt Philadelphia lockte kaum 50 Zuschauer an, die Reihen in dem kleinen Saal waren nur spärlich besetzt.

Erdbeben erschütterte Indonesiens Hauptstadt Jakarta

Vor 17 Std. | Ein starkes Erdbeben hat am Dienstag die indonesische Hauptstadt Jakarta erschüttert. Bürogebäude wurden evakuiert, eine Tsunami-Warnung oder Angaben über Verletzte gab es aber zunächst nicht, wie die Behörden mitteilten.

Neuer Günther Anders-Preis geht an Dietmar Dath

Vor 17 Std. | Der erstmals vergebene Günther Anders-Preis für kritisches Denken geht an den deutschen Autor, Publizisten und Übersetzer Dietmar Dath. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Wiener Vorlesungen am 12. März um 19 Uhr im Großen Sendesaal des RadioKulturhauses in Wien statt.
Van der Bellen zieht positive Bilanz nach erstem Amtsjahr

Van der Bellen zieht positive Bilanz nach erstem Amtsjahr

Vor 17 Std. | Bundespräsident Alexander Van der Bellen zieht eine positive Bilanz seines ersten Amtsjahres. Mit seinem Beitrag zur Regierungsbildung ist Van der Bellen grosso modo zufrieden. "Man erreicht nie hundert Prozent von dem, was man erreichen möchte. Da muss man realistisch sein", erklärt das Staatsoberhaupt im APA-Interview. Er habe in den Verhandlungen mit ÖVP und FPÖ letztlich aber einiges erreicht.
Landtagswahl: Komplettes Ergebnis in Salzburg bereits am Wahlsonntag

Landtagswahl: Komplettes Ergebnis in Salzburg bereits am Wahlsonntag

Vor 17 Std. | Die Briefwahl wird von Wahl zu Wahl stärker genützt - und damit haben die Briefwahlstimmen immer größeres Gewicht. Werden sie nicht gleich mit der Urnenwahl ausgezählt, steht der Wahlausgang am Sonntag nicht hundertprozentig fest. Dies wird bei der Kärntner Wahl am 4. März der Fall sein - während in Niederösterreich, Salzburg und Tirol die Briefwahl schon am Sonntag ausgezählt wird.
Van der Bellen: "Regierungswechsel legitimer Akt einer Demokratie"

Van der Bellen: "Regierungswechsel legitimer Akt einer Demokratie"

Vor 18 Std. | Der Übergang von der rot-schwarzen zur nunmehrigen schwarz-türkis-blauen Bundesregierung ist für Bundespräsident Alexander Van der Bellen "ein normaler, legitimer Akt in einer Demokratie". Opposition, Medien und Zivilgesellschaft könnten dazu ihre Stimme erheben, aber der Machtwechsel "ist nicht grundsätzlich illegitim, daran muss ich manche meiner Freunde schon erinnern".

Regulierer weiter gegen Sky-Übernahme durch Fox

Vor 18 Std. | Die Komplettübernahme des britischen Pay-TV-Anbieters Sky durch den Medienkonzern 21st Century Fox bleibt weiter in der Schwebe. Eine Übernahme liege nicht im öffentlichen Interesse, teilte die britische Regulierungsbehörde am Dienstag in London mit. Die Aufseher wollen nun aber in Gesprächen mit den betroffenen Parteien ihre Bedenken noch einmal darlegen und mögliche Auswege ausloten.
Ehrung für Doris Dörrie bei Filmfestival Max Ophüls Preis

Ehrung für Doris Dörrie bei Filmfestival Max Ophüls Preis

Vor 18 Std. | Mit der deutschen Erstaufführung des Dramas "Der Hauptmann" von Robert Schwentke ist am Montagabend das 39. Filmfestival Max Ophüls Preis (MOP) in Saarbrücken eröffnet worden. Einer der Höhepunkte war die Verleihung des Ehrenpreises an Doris Dörrie ("Männer") für ihre Verdienste um den jungen deutschsprachigen Film.
Ein Jahr Bundespräsident Van der Bellen: "Man erreicht nie hundert Prozent"

Ein Jahr Bundespräsident Van der Bellen: "Man erreicht nie hundert Prozent"

Vor 10 Std. | Bundespräsident Alexander Van der Bellen zieht eine positive Bilanz seines ersten Amtsjahres. Mit seinem Beitrag zur Regierungsbildung ist Van der Bellen grosso modo zufrieden. "Man erreicht nie hundert Prozent von dem, was man erreichen möchte. Da muss man realistisch sein", erklärt das Staatsoberhaupt im APA-Interview. Er habe in den Verhandlungen mit ÖVP und FPÖ letztlich aber einiges erreicht.
Betriebsratschef: Gehälter für Niki-Mitarbeiter gesichert

Betriebsratschef: Gehälter für Niki-Mitarbeiter gesichert

Vor 18 Std. | Nach Angaben von Niki-Betriebsratschef Stefan Tankovits hat Airlinegründer Niki Lauda sein Angebot nachgebessert, zumindest was die Mitarbeiter betrifft. Er habe sich zum Standort bekannt, Gesprächsbereitschaft über einen Kollektivvertrag signalisiert sowie erklärt, dass alle rund 1.000 Beschäftigten ein Angebot erhalten werden, sagte Tankovits Dienstagfrüh im Ö1-Morgenjournal.
Betrunkener Skifahrer krachte in Pistenraupe

Betrunkener Skifahrer krachte in Pistenraupe

Vor 17 Std. | Ein 22-jähriger Kärntner ist am Montag nach Ende des Skibetriebs am Nassfeld bei Hermagor betrunken gegen eine Pistenraupe gefahren und hat sich dabei schwer verletzt. Laut Polizei schnallte er nach einem Einkehrschwung gegen 17.30 Uhr die Skier wieder an und nahm die Abfahrt in Angriff.
Facebook sieht sich als Gefahr für Demokratie

Facebook sieht sich als Gefahr für Demokratie

Vor 18 Std. | Der Onlineriese Facebook hat eingeräumt, dass die Verbreitung von Falschnachrichten in den sozialen Netzwerken eine Gefahr für die Demokratie darstellt. Der Konzern sei entschlossen, "die negativen Einflüsse zu bekämpfen und sicherzustellen, dass unsere Plattform jenseits von Zweifeln eine Quelle für das demokratische Gemeinwohl darstellt", erklärte am Montag die für globale Politik zuständige Facebook-Managerin Katie Harbath.
Neil Diamond beendet Tournee nach Parkinson-Diagnose

Neil Diamond beendet Tournee nach Parkinson-Diagnose

Vor 19 Std. | US-Sänger Neil Diamond (76) bricht seine laufende Tournee ab, nachdem kürzlich bei ihm Parkinson diagnostiziert wurde. "Mit großem Widerwillen und Enttäuschung kündige ich an, dass ich keine Konzerte mehr geben werde. Es war mir eine große Ehre, meine Shows in den letzten 50 Jahren der Öffentlichkeit zugänglich zu machen", erklärte Diamond am Montag auf seiner Internetseite.
Niki soll mit Lauda wieder durchstarten

Niki soll mit Lauda wieder durchstarten

Vor 17 Std. | 14 Jahre lang war Niki am Flughafen Wien eine beliebte Airline, auch wenn ihr Marktanteil vor Einstellung des Flugbetriebs Mitte Dezember keine drei Prozent mehr erreichte. Elf Tage vor Weihnachten folgte Niki der deutschen Mutter Air Berlin in die Insolvenz. Nach einer überraschenden Wendung im Insolvenzverfahren soll sie nun unter ihrem Gründer Niki Lauda (68) durchstarten.
Minnie Maus erhielt Stern am "Walk of Fame"

Minnie Maus erhielt Stern am "Walk of Fame"

Vor 19 Std. | Seit 90 Jahren mischt Minnie Maus im Filmgeschäft mit - jetzt hat die weltberühmte Mäusedame auch einen festen Platz in Hollywood. Die Comic- und Zeichentrickfigur wurde am Montag auf dem "Walk of Fame"-Gehsteig mit einer Sternen-Plakette verewigt.
Vulkan auf Philippinen spuckt Lava 700 Meter in den Himmel

Vulkan auf Philippinen spuckt Lava 700 Meter in den Himmel

Vor 20 Std. | Auf den Philippinen kommt der Vulkan Mayon nicht zur Ruhe. Der 2463 Meter hohe Berg spuckte auch am Dienstag wieder mächtige Lavafontänen und Dampfwolken aus. Nach Angaben der Behörden schoss die Lava bis zu 700 Meter in den Himmel. Aus Furcht vor einem gewaltigen Ausbruch haben inzwischen etwa 40.000 Menschen die Umgebung verlassen.

Wahlen in Thailand möglicherweise erst nächstes Jahr

Vor 20 Std. | In Thailand werden die Parlamentswahlen möglicherweise erneut verschoben. Die seit 2014 amtierende Militärregierung deutete am Dienstag in Bangkok an, dass auch der neu genannte Wahltermin nicht zu halten sein wird. Premierminister Prayut Chan-o-cha, der seit einem Militärputsch im Mai 2014 im Amt ist, hatte nach mehrfacher Verschiebung den November dieses Jahres als Termin genannt.
Intel warnt vor Installation seiner Sicherheits-Updates

Intel warnt vor Installation seiner Sicherheits-Updates

Vor 10 Std. | Nach der Entdeckung von Sicherheitslücken bei Chips warnt Intel vor der Installation seiner Schutz-Updates. Die zuvor bereitgestellten Sicherheits-Updates seien fehlerhaft, teilte der US-Konzern am Montag mit. Sie hätten unter anderem zur Folge, dass Computer öfter als unter normalen Umständen hochgefahren würden. An der Lösung des Problems werde gearbeitet.

Kärntner Autofahrer krachte in Masten - Stromausfall

Vor 20 Std. | Wegen eines Autounfalls sind in der Nacht auf Dienstag in mehreren Oberkärntner Orten die Lichter ausgegangen. Ein 64-jähriger Lenker kam gegen 23.40 Uhr in Feffernitz (Bezirk Villach) in Richtung Paternion von der Drautal-Straße (B100) ab und fuhr frontal in einen A-Masten, der mitsamt 20-KV-Stromleitungen und einer Trafostation zu Boden stürzte, teilte die Landespolizeidirektion Kärnten mit.
Budgetnotstand in den USA beendet

Budgetnotstand in den USA beendet

Vor 20 Std. | Die durch politischen Streit verursachte Zwangssperre für die US-Regierung endet nach drei Tagen. US-Präsident Donald Trump hat am Montagnachmittag (Ortszeit) eine Übergangslösung für das Budget bis 8. Februar unterzeichnet, die zuvor vom Kongress verabschiedet worden war. Hunderttausende von Bundesbediensteten, die am Montag zuhause geblieben waren, kehren damit am Dienstag zur Arbeit zurück.
Niki Lauda bekommt seine Airline zurück

Niki Lauda bekommt seine Airline zurück

Vor 21 Std. | Überraschende Wendung im Ringen um die Zukunft der insolventen Airline Niki: Im dritten Anlauf kommt nun offenbar doch Airlinegründer Niki Lauda zum Zug. Dies teilten die beiden Insolvenzverwalter Ulla Reisch und Lucas F. Flöther am Dienstag in der Früh in einer gemeinsamen Aussendung mit.
Beat Furrer erhält Ernst von Siemens Musikpreis 2018

Beat Furrer erhält Ernst von Siemens Musikpreis 2018

Vor 1 Tag | Beat Furrer, österreichischer Komponist Schweizer Herkunft, erhält den Ernst von Siemens Musikpreis 2018. Die renommierte Auszeichnung "für ein Leben im Dienste der Musik" ist mit 250.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung findet am 3. Mai im Münchner Prinzregententheater statt. Insgesamt vergibt die Ernst von Siemens Musikstiftung über 3,5 Millionen Euro an Preis- und Fördergeldern.
Weltwirtschaftsforum beginnt in Davos

Weltwirtschaftsforum beginnt in Davos

Vor 1 Tag | Im Schweizer Skiort Davos beginnt (heute) Dienstag das Weltwirtschaftsforum, in dessen Mittelpunkt die Frage stehen soll, wie "in einer zerrissenen Welt eine gemeinsame Zukunft" entstehen kann. Zu dem Treffen haben sich 3.000 Teilnehmer angemeldet, darunter 70 Staats- und Regierungschefs und rund 1.900 Konzernlenker.
Weltwirtschaftsforum beginnt in Davos

Weltwirtschaftsforum beginnt in Davos

Vor 1 Tag | Im Schweizer Skiort Davos beginnt (heute) Dienstag das Weltwirtschaftsforum, in dessen Mittelpunkt die Frage stehen soll, wie "in einer zerrissenen Welt eine gemeinsame Zukunft" entstehen kann. Zu dem Treffen haben sich 3.000 Teilnehmer angemeldet, darunter 70 Staats- und Regierungschefs und rund 1.900 Konzernlenker.