Geheimnis über Wiener SPÖ-Rochaden wird gelüftet

Geheimnis über Wiener SPÖ-Rochaden wird gelüftet

Vor 23 Std. | Die Wiener SPÖ trifft sich am Freitag um 14.00 Uhr zur einer Tagung des erweiterten Vorstands. Das Treffen wird seit Tagen mit Spannung erwartet. Denn dort sollen von Parteichef und Bürgermeister Michael Häupl in den Raum gestellte Personalrochaden diskutiert und beschlossen werden. Jedenfalls fixiert werden soll die Nachfolge für die scheidende Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely.
Netrebko und Domingo zierten Wiener Philharmonikerball

Netrebko und Domingo zierten Wiener Philharmonikerball

Vor 1 Tag | Die Ballsaison hat am Donnerstagabend ihren ersten glanzvollen Höhepunkt erlebt. Im restlos ausverkauften Musikverein verzauberten die Wiener Philharmoniker die Gäste ihres Hausballs erneut mit der so typischen Mischung aus edler Tradition und beschwingter Lebensfreude. Die Superstars Placido Domingo und Anna Netrebko zierten das Fest zusätzlich.
Donald Trump als 45. US-Präsident angelobt

Donald Trump als 45. US-Präsident angelobt

Vor 11 Std. | Die USA und die Welt blicken gebannt der Vereidigung des neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trump entgegen. Das Großereignis am Freitag (18 Uhr MEZ) hat eine kontroverse Diskussion im ganzen Land ausgelöst. Viele Mitglieder und Abgeordnete der Demokratischen Partei bleiben dem Festakt vor dem Kapitol in Washington aus Protest fern. Hunderttausende Menschen wollen gegen die Politik Trumps demonstrieren.
Nordirischer Politiker McGuinness ist schwer krank

Nordirischer Politiker McGuinness ist schwer krank

Vor 1 Tag | Der vor kurzem zurückgetretene nordirische Vize-Regierungschef Martin McGuinness zieht sich wegen einer "sehr schweren Erkrankung" weitgehend aus der Politik zurück. Er stehe bei den Neuwahlen für das Regionalparlament nicht zur Verfügung, sagte der 66-Jährige von der katholisch-republikanischen Partei Sinn Fein am Donnerstag in Belfast. Dazu sei er körperlich nicht in der Lage.
Widersprüchliche Angaben zu Waffenruhe in Syrien

Widersprüchliche Angaben zu Waffenruhe in Syrien

Vor 1 Tag | Über eine Waffenruhe für das strategisch wichtige Tal Wadi Barada in Syrien gibt es widersprüchliche Angaben. Aus westlichen diplomatischen Kreisen hieß es am Donnerstag, Regierung und Rebellen hätten sich auf eine Feuerpause geeinigt. Armeenahe Medien berichteten hingegen, ein endgültiges Abkommen sei noch nicht erzielt worden.
NATO-Soldaten brachen nach Litauen auf

NATO-Soldaten brachen nach Litauen auf

Vor 23 Std. | Die NATO rüstet im Baltikum auf. Zur militärischen Abschreckung Russlands ziehen die ersten Truppen nach Litauen. 500 Soldaten wurden am Donnerstag im bayerischen Oberviechtach mit einem feierlichen Appell verabschiedet - 450 von der deutschen Bundeswehr, 50 aus Belgien und den Niederlanden. Die Panzergrenadiere werden in den nächsten Wochen in die frühere Sowjetrepublik verlegt.
Streit im türkischen Parlament wurde handgreiflich

Streit im türkischen Parlament wurde handgreiflich

Vor 23 Std. | Im türkischen Parlament haben Anhänger von Regierung und Opposition ihren Streit um die geplante Verfassungsreform handgreiflich ausgetragen. Abgeordnete beider Lager gingen am Donnerstag im Plenum in Ankara aufeinander los, nachdem eine unabhängige Abgeordnete sich aus Protest gegen das Reformprojekt mit Handschellen an ein Mikrofon gekettet hatte und eine Dauerrede hielt.
Abkommen mit Großbritannien braucht laut EU Jahre

Abkommen mit Großbritannien braucht laut EU Jahre

Vor 1 Tag | Die Verhandlungen über ein Handelsabkommen mit Großbritannien nach dem geplanten Brexit werden nach Ansicht der zuständigen EU-Kommissarin Cecilia Malmström einige Jahre in Anspruch nehmen. Es hänge davon ab, was Großbritannien wolle, sagte Malmström am Donnerstag beim Weltwirtschaftsforum im schweizerischen Davos.
Barrow neuer Präsident Gambias - Militärintervention im Gang

Barrow neuer Präsident Gambias - Militärintervention im Gang

Vor 1 Tag | Trotz des anhaltenden Machtkampfs mit dem abgewählten gambischen Präsidenten Yahya Jammeh ist Wahlsieger Adama Barrow als neuer Staatschef des westafrikanischen Landes vereidigt worden. Barrow musste den Amtseid am Donnerstag allerdings in der gambischen Botschaft im Senegal ablegen. Unterdessen sind Truppen des Nachbarlandes Senegal in Gambia einmarschiert, um Barrow zu unterstützen.
Hasspostings: Immunität von Tiroler FPÖ-Chef aufgehoben

Hasspostings: Immunität von Tiroler FPÖ-Chef aufgehoben

Vor 23 Std. | Der Immunitätsausschuss des Tiroler Landtags hat am Donnerstag die Immunität des Tiroler FPÖ-Chefs und LAbg. Markus Abwerzger aufgehoben. Die Innsbrucker Staatsanwaltschaft hatte die Aufhebung wegen hetzerischer Kommentare auf Abwerzgers Facebook-Seite beantragt. Damit könne die Staatsanwaltschaft nun wegen des Verdachts auf Beitrag zur Verhetzung ermitteln, berichtete der ORF Tirol.
US-Luftwaffe tötete zahlreiche IS-Kämpfer bei Libyen-Angriff

US-Luftwaffe tötete zahlreiche IS-Kämpfer bei Libyen-Angriff

Vor 1 Tag | Das US-Militär hat in Libyen zwei Lager der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angegriffen und dabei mehr als 80 Kämpfer getötet. Darunter seien externe Planer gewesen, die Operationen in Europa vorbereitet hätten, sagte der scheidende Verteidigungsminister Ashton Carter am Donnerstag in Washington.
Bundesregierung hat Republik "digital roadmap" verpasst

Bundesregierung hat Republik "digital roadmap" verpasst

Vor 1 Tag | Österreich hat nun eine "digital roadmap". Diese digitale Gesamtstrategie für die Republik, die auch mit politischen Zielen und Visionen versehen ist, soll eine Klammer für die vielen digitalen Teilstrategien bilden. Das sagten die Digitalisierungsstaatssekretärin Muna Duzdar (SPÖ) und Wirtschaftsstaatssekretär Harald Mahrer (ÖVP) bei der Präsentation der "roadmap".

Wiener Berufsretter nach Entlassung freigesprochen

Vor 1 Tag | Zwei Mitarbeitern der Wiener Berufsrettung wurde vorgeworfen, im Winter 2015 einen Obdachlosen mit einem Schlag ins Gesicht leicht verletzt zu haben. Beide wurden von der Rettung gekündigt. Einer der Männer wurde nun freigesprochen, wie MA-70-Sprecher Andreas Huber am Donnerstagabend einen Bericht der "Kronen Zeitung" bestätigte.
Mindestens 20 tote Helfer bei Gebäudeeinsturz in Teheran

Mindestens 20 tote Helfer bei Gebäudeeinsturz in Teheran

Vor 1 Tag | Ein 17-stöckiges Einkaufszentrum ist nach einem Großbrand in Teheran eingestürzt und hat mindestens 20 Feuerwehrleute unter sich begraben. Die Männer seien tot, sagte Bürgermeister Mohammed Bagher Ghalibaf am Donnerstag im iranischen Staatsfernsehen. Ein Sprecher der Feuerwehr sprach von einer realistischen Einschätzung. Noch seien aber keine Leichen geborgen worden, fügte er am Abend hinzu.
200.000 neue Jobs bis 2020 hält Leitl für machbar

200.000 neue Jobs bis 2020 hält Leitl für machbar

Vor 1 Tag | Migration, Digitalisierung und Internationalisierung sind für Wirtschaftskammerchef Christoph Leitl die größten Herausforderungen, die 2017 auf die österreichische Wirtschaft zukommen. Das Regierungsziel, bis 2020 rund 200.000 neue Jobs zu schaffen, hält er für machbar.
Neue Milliardenklage gegen Deutsche Bank in den USA

Neue Milliardenklage gegen Deutsche Bank in den USA

Vor 1 Tag | Neues juristisches Ungemach für die Deutsche Bank in den USA: Eine jüdische Organisation hat eine Milliardenklage gegen das Finanzinstitut eingereicht, in der es um das Erbe der Unternehmerfamilie Wertheim geht.
Frau bei Verkehrsunfall in Wien-Ottakring schwer verletzt

Frau bei Verkehrsunfall in Wien-Ottakring schwer verletzt

Vor 1 Tag | Eine etwa 50-jährige Frau ist am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Thaliastraße mit der Heindlgasse in Wien-Ottakring schwer verletzt worden. Bei der Kollision, an der drei Fahrzeuge beteiligt waren, wurde die Frau in ihrem Auto eingeklemmt und musste mit einer hydraulischen Schere herausgeschnitten werden, berichtete die Feuerwehr.
Tenor Jonas Kaufmann begeisterte bei Comeback in Paris

Tenor Jonas Kaufmann begeisterte bei Comeback in Paris

19.01.2017 | Heroisch und romantisch: Startenor Jonas Kaufmann hat mit seinem Gesang wieder das Publikum begeistert. Bei seinem Comeback in der Opéra Bastille war der 47-Jährige in Hochform. Mit seiner Traumstimme in der Wagner-Oper "Lohengrin" begeisterte er am Mittwochabend das ausverkaufte Opernhaus in Paris. Der Applaus schlug in Jubel um, als Kaufmann am Schluss alleine auf die Bühne trat.

Syrien-Gespräche in Astana sollen mehrere Tage dauern

19.01.2017 | Die Syrien-Gespräche in der kasachischen Hauptstadt Astana ab kommenden Montag sind nach russischen Angaben auf mehrere Tage angelegt. An dem Treffen zwischen einer syrischen Regierungsdelegation und Vertretern von Oppositionsgruppen werde Russland nicht auf Ministerebene, sondern mit Experten teilnehmen, so die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, am Donnerstag in Moskau.
Identität der Opfer bei Brandunfall in Wien geklärt

Identität der Opfer bei Brandunfall in Wien geklärt

19.01.2017 | Nach dem tödlichen Brandunfall in Wien-Favoriten, bei dem eine obdachlose Frau ums Leben kam, befand sich am Donnerstag das zweite Opfer nach wie vor in einem lebensbedrohlichen Zustand im Wiener AKH, sagte Krankenhaussprecherin Karin Fehringer am Nachmittag.
Deutscher bei Lawinenabgang in Tirol gestorben

Deutscher bei Lawinenabgang in Tirol gestorben

19.01.2017 | Ein Lawinenabgang in Sölden in Tirol hat am Donnerstag ein Todesopfer gefordert. Ein 59-jähriger Deutscher war rund dreieinhalb Meter tief verschüttet worden, teilte die Polizei mit. Obwohl er aufgrund eines Lawinenortungsgerätes von den Einsatzkräften rasch lokalisiert und gefunden wurde, konnte der Mann nur noch tot geborgen werden.
Fahndung nach versuchtem Bankraub in Linz

Fahndung nach versuchtem Bankraub in Linz

19.01.2017 | Ein vorerst Unbekannter hat am Donnerstagnachmittag versucht, einen Überfall auf eine Bank in Linz zu verüben. Der maskierte Mann war mit einer Pistole bewaffnet, er musste die Bank jedoch ohne Beute wieder verlassen und flüchtete, berichtete die oö. Polizei.
Draghi: Nullzinsen sind nötig für Erholung der Eurozone

Draghi: Nullzinsen sind nötig für Erholung der Eurozone

19.01.2017 | Die Europäische Zentralbank (EZB) will trotz kritischer Stimmen aus Deutschland an ihrem ultra-lockeren Kurs keine Abstriche machen. "Niedrige Raten sind jetzt erforderlich, um in der Zukunft höhere zu haben", sagte EZB-Präsident Mario Draghi am Donnerstag in Frankfurt.
Cannabis auf Rezept für Schwerkranke in Deutschland erlaubt

Cannabis auf Rezept für Schwerkranke in Deutschland erlaubt

19.01.2017 | Cannabis auf Rezept: Schwerkranke Menschen können in Deutschland künftig auf Kassenkosten Cannabis als Medizin erhalten, wenn ihnen nicht anders geholfen werden kann. Der Bundestag verabschiedete am Donnerstag einstimmig eine entsprechende Gesetzesnovelle. Der Eigenanbau von Cannabis bleibt in Deutschland aber verboten.
Paul McCartney will mit Klage Beatles-Songrechte zurückholen

Paul McCartney will mit Klage Beatles-Songrechte zurückholen

19.01.2017 | Paul McCartney will sich vor Gericht nach über 30 Jahren seine Rechte an legendären Hits der Beatles zurückholen. Der 74-Jährige reichte eine Klage in New York gegen den Musikverlag Sony/ATV ein. Das Verfahren könnte zu einem wichtigen Präzedenzfall werden.