Novomatic drohte Grasser 2006 mit Abwanderung

Novomatic drohte Grasser 2006 mit Abwanderung

25.05.2018 | In der von der Justiz 2017 nach sieben Jahren Ermittlungen eingestellten Causa Glücksspiel um den ehemaligen Finanzminister Karl-Heinz Grasser (FPÖ/ÖVP), den Novomatic-Konzern sowie Lobbyisten ist ein Brief aufgetaucht. Anfang Juni 2006 hat der damalige Novomatic-Chef Wind von einer geplanten Gesetzesverschärfung bekommen und prompt Finanzminister Grasser mit Abwanderung gedroht.
Prinz William reist nach Israel und in Palästinensergebiete

Prinz William reist nach Israel und in Palästinensergebiete

25.05.2018 | Der britische Prinz William will Ende Juni Israel, Jordanien und die Palästinensergebiete bereisen. Es ist der erste offizielle Besuch eines Mitgliedes der britischen Königsfamilie in Israel seit der Staatsgründung 1948. Die fünftägige Reise werde vom 24. bis zum 28. Juni gehen, teilte der Kensington-Palast in der Nacht auf Freitag mit.
Russland wies Anschuldigungen zu Flug MH17 zurück

Russland wies Anschuldigungen zu Flug MH17 zurück

25.05.2018 | Das russische Außenministerium weist die jüngst erhobenen neuerlichen Anschuldigungen, für den Abschuss der Malaysischen Passagiermaschine MH17 über der Ukraine verantwortlich zu sein, als "unbegründet" zurück. Es unterstellt den Ermittlern Voreingenommenheit und Einseitigkeit, mit dem Ziel, Russland in den Augen der internationalen Gemeinschaft zu diskreditieren.

KUZ Mattersburg soll "Zentrum der Literatur" werden

25.05.2018 | Das seit 2014 geschlossene Kulturzentrum (KUZ) Mattersburg soll künftig zu einem "Zentrum der Literatur" werden. "Wir schaffen hier am Standort Mattersburg wirklich ein multifunktionales Kulturzentrum", meinte Kulturlandesrat Hans Peter Doskozil (SPÖ) am Freitag bei der "finalen Bekanntgabe" zur Zukunft des Gebäudes.
"Trainspotting"-Regisseur Boyle dreht nächsten Bond-Film

"Trainspotting"-Regisseur Boyle dreht nächsten Bond-Film

25.05.2018 | Der britische Oscar-Preisträger Danny Boyle (61, "Slumdog Millionaire") soll Regie beim nächsten Bond-Film führen. Das gab die Produktionsfirma Eon Productions am Freitag bekannt. Das Drehbuch für den 25. Film mit Geheimagent 007 komme von John Hodge, mit dem Boyle bereits für den Kultfilm "Trainspotting" zusammengearbeitet hat.

Innsbruck-Wahl: Anfechtung bei VfGH eingebracht

25.05.2018 | Die Bürgerinitiativen Innsbruck (BI), die als eigenständige Liste bei der Gemeinderatswahl angetreten waren, haben beim Verfassungsgerichtshof (VfGH) eine Wahlanfechtung des Urnengangs vom 22. April eingebracht. Dies berichtete der ORF Tirol am Freitag. Die BI begründeten diesen Schritt auf ihrer Homepage mit einem "schweren Formalfehler".
Zahl der Stellungspflichtigen weiter rückläufig

Zahl der Stellungspflichtigen weiter rückläufig

25.05.2018 | Die Zahl der Stellungspflichtigen ist weiterhin rückläufig - und noch stärker die Zahl der eingerückten Grundwehrdiener. Das ist auf einen Rückgang junger Männer im wehrfähigen Alter, eine leichte Zunahme des Zivildienstes, aber auch einen leichten Anstieg der Untauglichen zurückzuführen, geht aus der Beantwortung einer NEOS-Anfrage durch Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) hervor.
Clevere Schülerinnen filmten pädophilen Video-Anruf mit

Clevere Schülerinnen filmten pädophilen Video-Anruf mit

25.05.2018 | Als ein Pädophiler ein 14-jähriges Mädchen per Video-Anruf in einer oberösterreichischen Schule sexuell belästigte, reagierten ihre Klassenkameradinnen clever: Sie filmten die Handlungen des Unbekannten mit einem weiteren Mobiltelefon. Dadurch ist nun ein Beweismittel vorhanden, berichtete die Tageszeitung "Neues Volksblatt" (Freitag-Ausgabe).
Frau in Wien erstochen: Ehemann geständig

Frau in Wien erstochen: Ehemann geständig

25.05.2018 | Ein 61-jähriger Mann hat in seiner Einvernahme am Freitag gestanden, am Donnerstag seine Ehefrau in Wien-Favoriten mit einem Messer getötet zu haben. Der Serbe gab als Motiv Eifersucht an, berichtete die Polizei am Freitag. "Er hat beteuert, dass er das nicht wollte und es bereut", schilderte Polizeisprecher Daniel Fürst.
Vorarlberger Alkolenker nach tödlichem Autounfall verurteilt

Vorarlberger Alkolenker nach tödlichem Autounfall verurteilt

25.05.2018 | Ein 30-jähriger Vorarlberger ist am Freitag am Landesgericht Feldkirch nach einem Autounfall unter Alkoholeinfluss verurteilt worden. Bei dem Unfall starb ein 72-jähriger Schweizer. Der Mann zeigte sich geständig und akzeptierte die teilbedingte Haftstrafe von neun Monaten, die das Gericht verhängte. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Tote bei Schiffsunglück in der Demokratischen Republik Kongo

25.05.2018 | Bei einem Schiffsunglück in der Demokratischen Republik Kongo sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen. 50 Todesopfer seien seit Mittwoch aus dem Wasser geborgen worden, sagte der Vizegouverneur der nordwestlichen Provinz Tshuapa, Richard Mboyo Iluka, am Freitag.
Steuerschulden der Unternehmen lagen 2017 bei acht Mrd. Euro

Steuerschulden der Unternehmen lagen 2017 bei acht Mrd. Euro

25.05.2018 | Die Steuerschulden von Unternehmen belaufen sich auf fast acht Mrd. Euro. Das hat Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) in Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage bekannt gegeben. Allein 2017 wurden demnach Steuerschulden von mehr als einer halben Mrd. Euro als uneinbringlich gelöscht. Finanzstrafen gab es in 8.674 Fällen, sowie 7.239 Selbstanzeigen, die strafbefreiend wirken können.

Paris-Anschläge 2015 - zwei Festnahmen in Belgien

25.05.2018 | Im Zusammenhang mit den schweren Terroranschlägen in Paris im November 2015 sind in Belgien zwei Tatverdächtige festgenommen worden. Beide stünden in Verdacht, "an den Aktivitäten einer Terrorgruppe" teilgenommen zu haben, teilte die belgische Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Einer der beiden Verdächtigen, Ayoub B., sitze seit Mittwoch in Untersuchungshaft.
Streit um Zugfenster: Frauen gingen aufeinander los

Streit um Zugfenster: Frauen gingen aufeinander los

25.05.2018 | Ein Streit wegen eines offenen Zugfensters ist am Donnerstag in Wien-Floridsdorf eskaliert. Eine 55-Jährige griff zu einer Glasflasche und schlug sie ihrer 24-jährigen Kontrahentin auf den Kopf. Die Flasche zersprang, die Jüngere nahm eine Scherbe und verletzte die Ältere damit schwer im Gesicht. Die 55-Jährige wurde ins Spital gebracht, die 24-jährige, die knapp zwei Promille hatte, festgenommen.
Mindestsicherung: Hacker will Wartefrist in Wien diskutieren

Mindestsicherung: Hacker will Wartefrist in Wien diskutieren

25.05.2018 | Peter Hacker (SPÖ) hatte am Freitag alles andere als einen sanften Einstand als neuer Wiener Gesundheits- und Sozialstadtrat: Gleich am ersten Arbeitstag musste der frisch gebackene Ressortchef drei von fünf Anfragen im Landtag beantworten. Gefragt wurde er auch nach seiner Meinung zu einer Wartefrist für den Bezug der Mindestsicherung. Diese Frage müsse man "intensiv diskutieren", ließ er wissen.
Österreicher von italienischer Küstenwache gerettet

Österreicher von italienischer Küstenwache gerettet

25.05.2018 | Ein 49 Jahre alter Österreicher ist in der Nacht auf Donnerstag vor der italienischen Küstenwache vor dem Ertrinken gerettet worden. Der Mann war in Ligurien offenbar von einem Tretboot ins Wasser gestürzt. Berichten lokaler Medien zufolge hörte ein Hotelportier im Badeort Diano Marina die Hilferufe des Mannes gegen 4 Uhr und schlug Alarm.
VALIE EXPORT im "trend"-Ranking heimischer Künstler Erste

VALIE EXPORT im "trend"-Ranking heimischer Künstler Erste

25.05.2018 | Während der alljährlich veröffentlichte "Kunstkompass" ein Ranking der internationalen Künstler vornimmt, ermittelt das Magazin "trend" die "Liste der 100 erfolgreichsten heimischen Künstler": An deren Spitze findet sich heuer VALIE EXPORT, gefolgt von Heimo Zobernig und Erwin Wurm . Die "Besten unter 40" werden von Nick Oberthaler angeführt, gefolgt von Zenita Komad und Verena Dengler.
Überschwemmungen in St. Pölten, Mure in der Steiermark

Überschwemmungen in St. Pölten, Mure in der Steiermark

25.05.2018 | Das Unwetter vom Donnerstagnachmittag hat laut Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen für "Land unter" in dem Stadtteil und hier wiederum insbesondere in Steinfeld gesorgt. Der Ort sei regelrecht geflutet worden, nachdem ein Bach die Wassermassen nicht mehr aufnehmen hatte können. Eine Mure erfassten indes ein Wohnhaus in Pernegg an der Mur (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) und machte es vorerst unbewohnbar.
Steirische Polizei stellte Drogen und Sturmgewehre sicher

Steirische Polizei stellte Drogen und Sturmgewehre sicher

25.05.2018 | Die steirische Polizei hat in der seit Jänner laufenden Operation "Chemie" 13 Personen festgenommen sowie zwei Kilo Amphetamine und zwei Schweizer Sturmgewehre Typ StgW57 sichergestellt. Dies teilte die Landespolizeidirektion am Freitag in einer Pressekonferenz mit.

Autor Herman Wouk schreibt mit 103 Jahren immer noch

25.05.2018 | Wenige Menschen werden 103 Jahre alt, noch weniger schreiben in diesem Alter Bücher. Der amerikanische Bestseller-Autor Herman Wouk ruht sich nicht auf seinen Erfolgen aus. Er arbeitet an seinem nächsten Buch, wie seine Literaturagentin Nubia McGraw der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage mitteilte.
VCÖ sieht viele Vorteile in kilometerabhängiger Maut für Pkw

VCÖ sieht viele Vorteile in kilometerabhängiger Maut für Pkw

25.05.2018 | Der Verkehrsausschuss des EU-Parlaments hat sich am Donnerstag für eine kilometerabhängige Maut für Pkw ausgesprochen, die ab 2025 die in Österreich übliche Jahrespauschale (Vignette) ersetzen soll. Aus Österreichs Politik wurde umgehend Widerstand angekündigt. Aus Sicht des Verkehrsclub Österreich (VCÖ) hätte das System aber einige Vorteile.
Steger soll bei BAWAG-Prozess falsch ausgesagt haben

Steger soll bei BAWAG-Prozess falsch ausgesagt haben

25.05.2018 | Der neue Stiftungsratsvorsitzende des ORF, Norbert Steger, ist mit dem Vorwurf der Falschaussage konfrontiert. Die Rechercheplattform "Addendum" hat eine Aussage des früheren Vizekanzlers aus dem BAWAG-Prozess ausgegraben, die nicht korrekt gewesen sein dürfte. Konkret geht es um eine Tätigkeit Stegers als Treuhänder für die BAWAG.
App-Nutzer geben unbekümmert Daten ihrer Bekannten weiter

App-Nutzer geben unbekümmert Daten ihrer Bekannten weiter

25.05.2018 | App-Nutzer geben einer Studie eines internationalen Forschungsteams zufolge erstaunlich bereitwillig Informationen über Freunde oder Verwandte preis. Die Wissenschafter um Bernadette Kamleitner von der Wirtschaftsuniversität (WU) Wien zeigten, dass zwischen 71 und 95 Prozent der Untersuchungsteilnehmer dem App-Anbieter unbedarft Zugriff auf sämtliche Daten auf ihrem Endgerät einräumten.
Tod von neun an Ebola erkrankten Menschen im Kongo bestätigt

Tod von neun an Ebola erkrankten Menschen im Kongo bestätigt

25.05.2018 | Im Kongo sind an dem gefährlichen Ebola-Virus mittlerweile neun Menschen gestorben. Der Krankheitserreger sei bei den Toten bestätigt worden, teilte das Gesundheitsministerium des Landes spät am Donnerstag mit. Insgesamt seien 22 Menschen an Symptomen gestorben, die mit Ebola einhergehen, darunter Fieber und Blutungen.
Ermittlungen gegen Musiker Bernhard Speer eingestellt

Ermittlungen gegen Musiker Bernhard Speer eingestellt

25.05.2018 | Die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt hat die Ermittlungen wegen Drogenkonsums gegen den Musiker Bernhard Speer eingestellt. Speer war vergangenen Oktober bei einem Autounfall in Kottingbrunn (Bezirk Baden) schwer verletzt worden. In der Folge wurde ein Verfahren wegen des Vergehens des unerlaubten Umgangs mit Suchtgiften (§ 27 SMG) eingeleitet.