Moscovici rechnet mit Einigung zu Griechenland

Moscovici rechnet mit Einigung zu Griechenland

21.05.2017 | EU-Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici hat Hoffnungen auf eine Beilegung des Streits zwischen Griechenland und seinen Geldgebern über Reformen und Schulden in der Eurogruppe am Montag genährt. "Wir sind einer umfassenden Abmachung ganz nahe", sagte Moscovici am Sonntag dem Hörfunksender France Inter.
Nordkorea feuert erneut Mittelstreckenrakete ab

Nordkorea feuert erneut Mittelstreckenrakete ab

21.05.2017 | Nordkorea hat nach Angaben des südkoreanischen Militärs erneut ein zunächst nicht identifiziertes Geschoß abgefeuert. Es sei am Sonntagnachmittag in der Nähe von Pukchang gestartet worden. Es handle sich dabei nicht um eine ballistische Interkontinentalrakete, meldete die Nachrichtenagentur Yonhap. Die USA bestätigten später den Abschuss.
Schelling kündigt an: ÖVP wird SPÖ nicht überstimmen

Schelling kündigt an: ÖVP wird SPÖ nicht überstimmen

21.05.2017 | Die ÖVP wird ihren Noch-Koalitionspartner SPÖ nicht überstimmen - zumindest nicht, solange auch die SPÖ die ÖVP nicht überstimmt. Das stellte Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) am Sonntag in der ORF-"Pressestunde" seitens der Volkspartei ein weiteres Mal klar. Schelling verwies diesbezüglich auch auf das Koalitionsübereinkommen.

Tiroler Oskar-Romero-Preisträgerin verstarb in Nairobi

21.05.2017 | Die Oskar-Romero-Preisträgerin und Zillertaler Ärztin Maria Schiestl ist überraschend am Sonntag in einem Krankenhaus in Nairobi in Kenia gestorben. Dies gab die Innsbrucker Diözese in einer Aussendung bekannt. Die 64-Jährige leitete seit Jahren das von ihr maßgeblich entwickelte Krankenhaus Entasekera in Kenia.
Steinbach am Attersee: 73-Jähriger schlug Einschleichdiebe in die Flucht

Steinbach am Attersee: 73-Jähriger schlug Einschleichdiebe in die Flucht

21.05.2017 | Einbrecher überrascht hat ein 73-Jähriger am Samstagnachmittag in Steinbach am Attersee (Bez. Vöcklabruck). Die Täter flüchteten, wurden aber wenig später gefasst.
Willem Dafoe spielt Vincent Van Gogh

Willem Dafoe spielt Vincent Van Gogh

21.05.2017 | Hollywood-Star Willem Dafoe wird im neuen Film von US-Künstler Julian Schnabel den niederländischen Maler Vincent van Gogh (1853-1890) spielen. Der Film mit dem Titel "At Eternity's Gate" (deutsch: "An der Schwelle der Ewigkeit") soll in Frankreich gedreht werden, wie die Produzenten am Sonntag mitteilten.

Bericht: Rund ein Dutzend CIA-Informanten in China getötet

21.05.2017 | China hat laut einem Zeitungsbericht seit 2010 systematisch Spionageaktivitäten des US-Geheimdienstes CIA aufgedeckt und rund ein Dutzend seiner Quellen getötet. Von 2010 bis 2012 seien mindestens ein Dutzend CIA-Quellen in China getötet worden, berichtete die "New York Times" am Sonntag unter Berufung auf zehn aktuelle oder frühere US-Behördenvertreter.

US-Bergsteiger starb am Mount Everest

21.05.2017 | Am Mount Everest ist erneut ein Bergsteiger ums Leben gekommen. Der 50-jährige US-Amerikaner war Mitglied einer britischen Gruppe, die den Gipfel des 8.848 Meter hohen Berges zu erreichen versuchte. Dies teilte der nepalesische Tourveranstalter der Gruppe mit. Nepalesischen Medienberichten zufolge wird zudem ein Bergsteiger aus Indien vermisst.

Alfred-Kerr-Preis für Michael Wächter

21.05.2017 | Michael Wächter vom Theater Basel ist zum Abschluss des 54. Berliner Theatertreffens mit dem Alfred-Kerr-Darstellerpreis ausgezeichnet worden. Wächter erhielt die mit 5.000 Euro dotierte Ehrung am Sonntag für seine Rolle des betrogenen Ehemanns Theodor in Tschechows "Drei Schwestern". Regie bei der radikal modernen Version des Klassikers führte Simon Stone.

Verbraucherschützer kritisieren EU-Verordnung zu Geoblocking

21.05.2017 | Verbraucherschützern in Deutschland geht die Neuregelung der EU zum Geoblocking nicht weit genug. Die Verordnung erlaube Nutzern nur, ihren kostenpflichtigen Streamingdienst auch auf Reisen im europäischen Ausland nutzen zu können, sagte die Leiterin des Teams Digitales beim Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv), Lina Ehrig, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe vom Sonntag.
Papst ernennt fünf neue Kardinäle

Papst ernennt fünf neue Kardinäle

21.05.2017 | Papst Franziskus wird am 28. Juni fünf neue Kardinäle ernennen. Diese stammen aus Mali, Spanien, Schweden, Laos und El Salvador, teilte der Heilige Vater beim Angelus-Gebet am Sonntag mit. Am 29. Juni wird der Pontifex eine Messe mit den neuen Kardinälen zelebrieren.
Schelling für Null-Toleranz bei Steuerbetrug

Schelling für Null-Toleranz bei Steuerbetrug

21.05.2017 | Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) hat sich in der Pressestunde am Sonntag für Null-Toleranz bei der Bekämpfung von Steuerhinterziehung und Steuerbetrug ausgesprochen. Im Zusammenhang mit den jüngsten Berichten über mutmaßlich dubiose Steuerpraktiken großer Konzerne auf Malta mache es ihn sehr nachdenklich, dass diese Praktiken eigentlich mitten in Europa stattfinden, so Schelling.
Auto-Notrufsystem löste nach Unfall in Tirol Suchaktion aus

Auto-Notrufsystem löste nach Unfall in Tirol Suchaktion aus

21.05.2017 | Das Notrufsystem eines Autos hat in der Nacht auf Sonntag nach einem Unfall in Kirchberg in Tirol im Bezirk Kitzbühel eigenmächtig Alarm geschlagen und so eine Suchaktion ausgelöst. Die 47-jährige Lenkerin aus Deutschland und ihr Lebensgefährte hatten sich inzwischen zu Fuß auf den Heimweg gemacht. Sie wurden knapp zwei Stunden später gefunden.
Deutsche und einheimischer Wachmann in Afghanistan getötet

Deutsche und einheimischer Wachmann in Afghanistan getötet

21.05.2017 | In der afghanischen Hauptstadt Kabul sind offiziellen Angaben zufolge eine deutsche Entwicklungshelferin und ein afghanischer Wachmann getötet worden. Zudem sei eine Finnin entführt worden, sagte ein Sprecher des afghanischen Innenministeriums am Sonntag. Bei Überfällen der radikalislamischen Taliban im Süden Afghanistans wurden offiziellen Angaben zufolge mindestens 20 Polizisten getötet.
Helfer befreiten 1.800 Menschen nach Erdrutsch in Indien

Helfer befreiten 1.800 Menschen nach Erdrutsch in Indien

21.05.2017 | Nach einem Erdrutsch in Indien haben Helfer am Sonntag Hunderte Menschen in Sicherheit gebracht. Der Erdrutsch im nordindischen Uttarakhand hatte die Zufahrtsstraße zu einem wichtigen Hindu-Tempel auf etwa 75 Metern blockiert. Etwa 1.800 Menschen, unter ihnen viele Pilger, saßen fest.
Grundsteinlegung für weltweit größtes optisches Teleskop

Grundsteinlegung für weltweit größtes optisches Teleskop

21.05.2017 | Mit der Grundsteinlegung am Freitag (26. Mai) in der chilenischen Atacamawüste beginnt die entscheidende Phase für den Bau des größten optischen Teleskops der Welt. Mit einem Hauptspiegel von 39 Metern Durchmesser soll es erdähnliche Planeten, Sterne und Galaxien beobachten. Mit dem Extremely Large Telescope (ELT) sollen auch neue Erkenntnisse über Dunkle Materie gewonnen werden.
Sonderausstellung zum Turiner Grabtuch in Wien

Sonderausstellung zum Turiner Grabtuch in Wien

21.05.2017 | Das Wiener Erzbischöfliche Palais ist Veranstaltungsort einer Sonderausstellung zum Turiner Grabtuch. Die Schau vom 8. Juni bis 16. Juli stellt sowohl wissenschaftliche Forschungsergebnisse wie auch theologische Sichtweisen vor. Kernstücke der Ausstellung sind das Grabtuch in einer originalgroßen Kopie und eine dem Abdruck entsprechende Figur, berichtete Kathpress am Sonntag.

"Die andere Seite": Beklemmend modernes Musiktheater in Linz

21.05.2017 | Mit der österreichischen Erstaufführung der Oper "Die andere Seite" des deutschen Komponisten Michael Obst verabschiedet sich Dennis Russell Davies nach 15 Jahren als Opern- und Orchesterchef vom Linzer Publikum. Die Premiere am Samstag im Linzer Musiktheater wurde für ihn und alle Ausführenden zum uneingeschränkten Erfolg.

Falschaussage-Vorwurf in Sachen BZÖ-Wahlbroschüre

21.05.2017 | Nach dem Prozess um die Causa "BZÖ-Wahlbroschüre" hat die Staatsanwaltschaft Klagenfurt Ermittlungen gegen einen 46-jährigen Kärntner Landesbeamten aufgenommen. Ermittelt wird wegen des Verdachts der falschen Beweisaussage, bestätigte die Staatsanwaltschaft am Sonntag einen entsprechenden Bericht der "Kleinen Zeitung".
Das Mai-Wetter bleibt in der kommenden Woche wechselhaft

Das Mai-Wetter bleibt in der kommenden Woche wechselhaft

21.05.2017 | Das Mai-Wetter präsentiert sich auch in der kommenden Woche weiter wechselhaft. In der Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) ist von Sonne, Schauer, auffrischendem Wind und Tageshöchstwerten von bis zu 26 Grad zu lesen.
Kristen Stewart in Cannes mit Kurzfilm-Regiedebüt

Kristen Stewart in Cannes mit Kurzfilm-Regiedebüt

21.05.2017 | Die Hollywood-Schauspielerin Kristen Stewart hat beim Filmfestival Cannes ihr Debüt als Regisseurin gefeiert. Die 27-Jährige, die mit kurz geschorenen, extrem blondierten Haaren kam, zeigte am Samstagabend ihren Kurzfilm "Come Swim". Er wurde in einer Sondervorführung außer Konkurrenz gezeigt.

"Orphée et Euridice" voller Opulenz in Innsbruck

21.05.2017 | Der "Tanzchef" des Tiroler Landestheaters, Enrique Gasa Valga, gab am Samstag mit "Orphée et Euridice" von Christoph Willibald Gluck sein Opern-Regiedebüt. Nicht nur in Sachen Personaleinsatz, sondern auch in Sachen Pathos ging er aufs Ganze. Der abschließende Applaus machte deutlich, dass viel Einsatz auch viel Begeisterung hervorruft.
Berlusconi Mitbegründer von Tierschutzpartei

Berlusconi Mitbegründer von Tierschutzpartei

21.05.2017 | Der italienische Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat eine Tierschutzpartei mitbegründet. Der 80-jährige Medienunternehmer nahm an der Gründungsversammlung der Tierschutz-Bewegung teil, die Ex-Tourismusministerin Michela Brambilla am Samstagnachmittag in Mailand aus der Taufe hob.

Türkische Polizei erschoss zwei mutmaßliche IS-Attentäter

21.05.2017 | Die türkische Polizei hat am Sonntag zwei Männer erschossen, die für die Jihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) ein Attentat vorbereitet haben sollen. Der Anschlag habe in der Hauptstadt Ankara verübt werden sollen, sagte der Gouverneur der Region, Ercan Topaca, laut der Nachrichtenagentur Anadolu.
Moped fuhr in Oberwart in Gruppe Jugendlicher

Moped fuhr in Oberwart in Gruppe Jugendlicher

21.05.2017 | Ein 16-jähriger Mopedlenker ist am Samstagnachmittag auf der B63a in Oberwart in eine Gruppe von drei Schülerinnen gefahren. Die drei 14-jährigen Mädchen waren in der Nähe des Paulusbergs zu Fuß auf der Straße unterwegs. Zwei von ihnen erlitten bei der Kollision schwere Verletzungen, teilte die Landessicherheitszentrale auf APA-Anfrage mit.