Salzburg24.at » Oberösterreich S24.at http://www.salzburg24.at SALZBURG24 Tue, 21 Oct 2014 16:44:32 +0000 de-DE hourly 1 NNP 1.0.0 Trickdiebin tanzte halbnackt für Pensionisten http://www.salzburg24.at/trickdiebin-tanzte-halbnackt-fuer-pensionisten/apa-s24_1419561892 http://www.salzburg24.at/trickdiebin-tanzte-halbnackt-fuer-pensionisten/apa-s24_1419561892#comments Sun, 27 Jul 2014 10:59:00 +0000 http://4038126

Das letzte Opfer der tatverdächtigen Gruppe von insgesamt drei Frauen und drei Männern, die im Bereich Knittelfeld auf einer Wiese in einem Zeltlager leben, war ein 83-jähriger Pensionist aus Knittelfeld. Er hatte am 22. August zwei Frauen der Gruppe, die sich ihm beim Zeltlager für Reinigungsdienste angeboten hatten, mit in seine Wohnung genommen.

Nacktes Ablenkmanöver

“Während dann eine der beiden Frauen das Opfer durch Entblößen des Oberkörpers ablenkte und vor ihm tanzte, hat die zweite Frau Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro aus der Wohnung gestohlen”, schilderte Gruppeninspektorin Silvia Brugger von der Polizeiinspektion Knittelfeld auf Rückfrage der APA.

Im Zuge der Ermittlungen konnten die Beamten weitere Trickdiebstähle in Neumarkt in Steiermark, im oberösterreichischen Altenheim und St. Veit an der Glan (Kärnten) aufklären, für die Mitglieder der Gruppe infrage kommen. Dabei seien immer wieder ältere Personen von einem Teil der Gruppe abgelenkt worden, während die anderen die Diebstähle durchführten. (APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/trickdiebin-tanzte-halbnackt-fuer-pensionisten/apa-s24_1419561892/?feed=comments-rss2 0
Alkoholisierter Pilot in OÖ abgestürzt http://www.salzburg24.at/alkoholisierter-pilot-in-ooe-abgestuerzt/apa-s24_1419549250 http://www.salzburg24.at/alkoholisierter-pilot-in-ooe-abgestuerzt/apa-s24_1419549250#comments Sat, 26 Jul 2014 10:25:00 +0000 http://4037426 Der 38-Jährige war mit seinem Begleiter gegen 19.15 Uhr zu einem Rundflug vom Startplatz in Bruck-Waasen gestartet. Kurz nach 20 Uhr flogen sie im Bereich Vichtenstein über dicht bewaldetes Gebiet, als das Flugzeug aus noch unbekannter Ursache an Höhe verlor, einen Baum streifte und über unwegsamen Gelände abstürzte.

Pilot wird angezeigt

Beide Männer konnten sich selbst aus dem Fluggerät befreien, der 29-Jährige alarmierte per Handy die Rettungskräfte und konnte noch etwa drei Kilometer weit bis zur Nibelungenstraße (B130) gehen. Die beiden Verletzten wurden ins Klinikum Passau gebracht. Der Pilot wird angezeigt, so die Polizei. (APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/alkoholisierter-pilot-in-ooe-abgestuerzt/apa-s24_1419549250/?feed=comments-rss2 0
Lkw-Lenker mit 2,3 Promille rammte Radfahrerin in Oberösterreich http://www.salzburg24.at/lkw-lenker-mit-23-promille-rammte-radfahrerin-in-oberoesterreich/4037514 http://www.salzburg24.at/lkw-lenker-mit-23-promille-rammte-radfahrerin-in-oberoesterreich/4037514#comments Sat, 26 Jul 2014 10:18:58 +0000 http://4037514 Die Radfahrerin war am Abend in Richtung Ottokönigen unterwegs, als sie beim Abbiegen an einer Kreuzung von dem nachkommenden Lkw erfasst und zu Boden gestoßen wurde. Die Frau erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen. Der Lkw-Lenker wurde angezeigt.

Betrunkener prallt mit Fahrrad gegen Auto

In Gmunden prallte hingegen ein 32-jähriger, betrunkener Mann mit seinem Elektrorad gegen ein geparktes Auto. Der Radfaher wurde dabei verletzt und musste ins Krankenhaus Vöcklabruck gebracht werden. Ein Alkotest ergab 2,1 Promille Alkohol im Blut, so die Polizei. (APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/lkw-lenker-mit-23-promille-rammte-radfahrerin-in-oberoesterreich/4037514/?feed=comments-rss2 0
Großbrand in Neuer Mittelschule im Salzkammergut http://www.salzburg24.at/grossbrand-in-neuer-mittelschule-im-salzkammergut/apa-s24_1419535246 http://www.salzburg24.at/grossbrand-in-neuer-mittelschule-im-salzkammergut/apa-s24_1419535246#comments Fri, 25 Jul 2014 14:35:00 +0000 http://4036673

Ein Helfer wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital eingeliefert, zwei weitere erlitten leichte Verletzungen am Bein, so die oö. Polizei.

Autofahrer bemerken Großbrand

APA/STEFAN PAMMINGER/BFKDO GMUND APA/STEFAN PAMMINGER/BFKDO GMUND ©

Die Insassen von mehreren vorbeifahrenden Autos schlugen am Donnerstag gegen 22.30 Uhr Alarm, weil sie starke Rauchentwicklung am Dach der Schule bemerkt hatten. Die Feuerwehren fanden einen Glimmbrand unter dem Blechdach vor. Sie mussten es aufschneiden, um an die darunterliegende Holzkonstruktion und zur Isolierung zu gelangen. Die Arbeit konnte nur mit Atemschutzausrüstung durchgeführt werden. Wärmebildkameras wurden zur Suche nach den Glutnestern eingesetzt.

“Brand aus” um 1. 30 Uhr

Am Freitag gegen 1.30 Uhr wurde “Brand aus” gegeben. Am Vormittag untersuchten dann Brandermittler der Polizei das Gebäude. Sie kamen zu dem Schluss dass Funkenflug durch Flämm- oder Schneidearbeiten, die am Donnerstagnachmittag am Dach der Schule durchgeführt worden waren, das Feuer ausgelöst haben. Es dürfte ein Glutnest im Dämmmaterial entstanden sein, das sich stundenlang im Dachstuhl ausbreitete, bevor tatsächlich Flammen in die Höhe schlugen. Was von dem Dach erhalten werden kann, muss ein Statiker entscheiden. Die Schadenshöhe war vorerst nicht bekannt. (APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/grossbrand-in-neuer-mittelschule-im-salzkammergut/apa-s24_1419535246/?feed=comments-rss2 0
Kein Wasser, kein Freigang: Zwei Pferde in oö. Stall verendet http://www.salzburg24.at/kein-wasser-kein-freigang-zwei-pferde-in-ooe-stall-verendet/4036942 http://www.salzburg24.at/kein-wasser-kein-freigang-zwei-pferde-in-ooe-stall-verendet/4036942#comments Fri, 25 Jul 2014 12:58:54 +0000 http://4036942 Der Fall flog auf, als Jugendliche zufällig durch die Heuluke einen Kadaver bemerkten.

Stallbesitzer engagiert 35-Jährigen

Der Stallbesitzer hatte den 35-Jährigen engagiert, um sich um die drei Pferde seiner Ex-Frau, die seit einigen Wochen bei ihm eingestellt waren, zu kümmern und sie zu füttern. Der Mann ließ die Tiere aber nie ins Freie, obwohl eine Koppel vorhanden gewesen wäre. Zudem habe er täglich nachgesehen und bemerkt, dass kein Trinkwasser mehr vorhanden war, aber nie nachgefüllt, so die Polizei.

Zwei Pferde verdursten

Erst als nach sieben Tagen ein 21 Jahre altes Pferd verdurstet war, nahm der 35-Jährige einen ungereinigten Treibstoffkanister und holte Wasser aus einem Bach. Wenig später verendete eine neunjährige Stute. Am Abend des achten Tages sahen Jugendliche vom Heuboden aus einen Kadaver. Sie verständigten die Polizei, die nachsehen ging und die toten Tiere fand. Das dritte Ross konnte gerettet werden. (APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/kein-wasser-kein-freigang-zwei-pferde-in-ooe-stall-verendet/4036942/?feed=comments-rss2 0
Rip-Deal: Polizei warnt vor neuer Betrugsvariante http://www.salzburg24.at/rip-deal-polizei-warnt-vor-neuer-betrugsvariante/4036643 http://www.salzburg24.at/rip-deal-polizei-warnt-vor-neuer-betrugsvariante/4036643#comments Fri, 25 Jul 2014 09:22:26 +0000 http://4036643
Als “Rip-Deal” bezeichnen Kriminalisten einen Vorauszahlungsbetrug. Die neueste Variante: Die potenziellen Opfer, vorwiegend Geschäftsleute, die einen Investor suchen, werden zwar nach wie vor zu einem ersten Treffen ins Ausland, meist Italien, bestellt. Es wird dabei aber kein Geldtausch oder eine Vorauszahlung verlangt. Die Täter bestehen nunmehr “nur” darauf, dass sie eine nach dem Vertragsabschluss fällig werdende Provision oder erste Ratenzahlung – einen namhaften Geldbetrag – kurz vor dem Vertragsabschluss in bar besichtigen dürfen. Sie bestehen dabei nicht mehr darauf, dass das Opfer dieses Geld ins Ausland bringt, sondern die Täter kommen zu ihm in die Geschäftsräume oder auch in dessen Bank in den dortigen Tresor- oder Schließfachraum.

Rip-Deal: Papierschnipsel statt Geld

Bei dieser “Besichtigung” gelingt es den Gaunern aber, dass sie unbemerkt das Geld austauschen und wertlose Papierschnipsel hinterlassen. Meist dauert es Tage oder sogar Wochen bis die Geschädigen den Betrug bemerken.

Zwei Mio. Euro erbeutet

Allein im deutschen Sprachraum haben Betrüger mit dieser Masche schon mehr als zwei Millionen Euro erbeutet, bilanziert die Polizei. Auch die Bayerische Polizei hat im Juni dieses Jahres bereits eine Warnung ausgegeben. In Wien konnten im heurigen April zwei Täter festgenommen werden, die schon 800.000 Euro ausgetauscht hatten. Die Banden machten aber weiter: Im Juni wurde in Oberösterreich ein Fall mit 370.000 Euro Schaden angezeigt. Das Landeskriminalamt konnte obendrein einen Schaden von einer Million Euro knapp verhindern.

Die betrogenen Firmen scheuen aus diversen Gründen – weil Schwarzgeld im Spiel ist oder auch aus Angst vor einem Imageverlust – eine Anzeige bei der Polizei, wie sie immer wieder feststellen muss. Sie ersucht aber, dass ihr vollendete Taten beziehungsweise laufende Anbahnungen sofort gemeldet werden und verspricht, dass alle Mitteilungen vertraulich behandelt werden. (APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/rip-deal-polizei-warnt-vor-neuer-betrugsvariante/4036643/?feed=comments-rss2 0
Lkw in Kieswerk abgestürzt http://www.salzburg24.at/lkw-in-kieswerk-abgestuerzt/4036305 http://www.salzburg24.at/lkw-in-kieswerk-abgestuerzt/4036305#comments Fri, 25 Jul 2014 05:39:05 +0000 http://4036305 Der Lkw-Lenker lud gegen 11.30 Uhr in Fraham in einer Schottergrube ca. 25,7 Tonnen Sand ein. Anschließend fuhr er nach einer Ruhezeit von 45 Minuten um kurz nach 12 Uhr auf der Werksaufahrt in Richtung B 129.

Stürzt fünf bis sechs Meter ab

Aus bisher unbekannter Ursache kam der Lenker mit dem Lkw links von der Straße ab und stürzte ca. fünf bis sechs Meter in die Schottergrube. Das Sattelzugfahrzeug samt Auflieger kam auf dem Dach zum Liegen. Der 33-Jährige, der schwer verletzt neben dem Fahrzeug gefunden wurde, musste mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 10 ins UKH Linz eingeliefert werden.

 

 70 Mann im Einsatz

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Fraham, Wels, Alkoven, Steinholz und Eferding waren mit ca. 70 Mann im Einsatz. Die verständigte Bezirkshauptmannschaft Eferding ordnete aufgrund von ausgetretenem Diesel eine entsprechende Erd- und Schotterabtragung sowie Entsorgung an, so die Polizei.

]]>
http://www.salzburg24.at/lkw-in-kieswerk-abgestuerzt/4036305/?feed=comments-rss2 0
Frau stürzte am Dachstein in Gletscherspalte http://www.salzburg24.at/frau-stuerzte-am-dachstein-in-gletscherspalte/apa-s24_1419526450 http://www.salzburg24.at/frau-stuerzte-am-dachstein-in-gletscherspalte/apa-s24_1419526450#comments Thu, 24 Jul 2014 15:05:00 +0000 http://4036078 Der Zwischenfall passierte auf dem steilen und eisigen “Randkluftaufstieg” zum Hohen Dachstein (2.995 Meter).

Die Frau dürfte die Gefahr unterschätzt haben, denn sie war ungesichert unterwegs. Sie rutschte aus und schlitterte in eine offene 30 Meter tiefe Spalte. Sie landete auf eingewehtem Schnee aus dem Winter. Dieser verhinderte, dass sie tief stürzte.

Bergsteiger alarmierten Einsatzkräfte

Unbeteiligte Bergsteiger alarmierten Bergrettung und den Notarzthubschrauber. Beide konnten rasch wieder umkehren. Denn der Frau gelang es ohne fremde Hilfe unverletzt aus der Spalte zu klettern. “Eine Dachsteinbesteigung über den Randkluftanstieg ist derzeit ohne Seilsicherung und Gletscherausrüstung höchst riskant”, warnte Christoph Preimesberger von der Bergrettung Hallstatt. Er riet, den harmloseren “Schulteranstieg” zu wählen oder sich an einen Bergführer zu wenden.

Ähnlicher Unfall vor zwei Jahren

Vor zwei Jahren sei an der selben Stelle ein nur mit kurzer Hose und T-Shirt bekleideter Mann ebenfalls in eine Gletscherspalte 25 Meter tief abgestürzt. Er erlitt schwere Verletzungen und war nach seiner Bergung aus dem Eis, die eineinhalb Stunden dauerte, stark unterkühlt. Er überlebte knapp, schilderte Preimesberger.

]]>
http://www.salzburg24.at/frau-stuerzte-am-dachstein-in-gletscherspalte/apa-s24_1419526450/?feed=comments-rss2 0
Räuberpärchen attackierte Welser mit Pfefferspray http://www.salzburg24.at/raeuberpaerchen-attackierte-welser-mit-pfefferspray-3/4035648 http://www.salzburg24.at/raeuberpaerchen-attackierte-welser-mit-pfefferspray-3/4035648#comments Thu, 24 Jul 2014 10:21:37 +0000 http://4035648 Der Mann und die Frau fragten den 41-Jährigen zunächst nach Geld und Zigaretten. Als sie nichts bekamen, sprühten sie ihm Reizgas mitten ins Gesicht, nahmen ihm die Geldbörse und Handy ab und flüchteten, so die Polizei-Pressestelle OÖ.

Fahndung bisher erfolglos

Eine Fahndung blieb vorerst erfolglos. Gesucht wird nach einer etwa 25 Jahre alten Frau mit langen dunklen Haaren, die zum Tatzeitpunkt Jeans trug, und einem 30- bis 35-jährigen Mann mit hellem Haar. Detailliertere Angaben konnte das Opfer nicht machen. (APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/raeuberpaerchen-attackierte-welser-mit-pfefferspray-3/4035648/?feed=comments-rss2 0
Radfahrerin nach Sturz über Böschung aus dem Inn gerettet http://www.salzburg24.at/radfahrerin-nach-sturz-ueber-boeschung-aus-dem-inn-gerettet/4035309 http://www.salzburg24.at/radfahrerin-nach-sturz-ueber-boeschung-aus-dem-inn-gerettet/4035309#comments Thu, 24 Jul 2014 08:01:52 +0000 http://4035309 Die Feuerwehr Schärding rettete die verletzte und bereits völlig entkräftete Frau aus dem Fluss. Aus eigener Kraft hätte sie es wohl nicht mehr ans Ufer geschafft, berichteten die Einsatzkräfte. Die Frau wurde mit einem Boot an Land gebracht und von einem Notarzt versorgt. (APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/radfahrerin-nach-sturz-ueber-boeschung-aus-dem-inn-gerettet/4035309/?feed=comments-rss2 0
Illegale Zigarettenfabrik in Thalgau: Haft und Millionenstrafen für fünf Männer http://www.salzburg24.at/illegale-zigarettenfabriken-in-salzburg-und-tirol-haft-und-millionenstrafen-fuer-fuenf-maenner/4034916 http://www.salzburg24.at/illegale-zigarettenfabriken-in-salzburg-und-tirol-haft-und-millionenstrafen-fuer-fuenf-maenner/4034916#comments Wed, 23 Jul 2014 15:25:57 +0000 http://4034916 Das Gericht verhängte Haftstrafen zwischen zwölf Monaten und viereinhalb Jahren. Hinzu kommen Geldstrafen zwischen 20 und 85 Millionen Euro – nicht rechtskräftig.

Geldstrafe in Millionenhöhe

Die Beschuldigten sollen von 2002 bis 2004 in illegalen Fabriken in Brixen im Thale in Tirol beziehungsweise in Thalgau (Flachgau) insgesamt 786 Mio. Zigaretten im Wert von 265 Millionen Euro hergestellt haben. Den fünf schuldig gesprochenen Männern werden Schadenshöhen in dreistelliger Millionenhöhe zugerechnet. Es handelt sich laut Vorsitzender um den größten Fall nach dem Finanzstrafgesetz, der je in Österreich verhandelt wurde.

 

3,5 Millionen Stangen wurden in Salzburg produziert. (c) ZOLLFAHNDUNG INNSBRUCK 3,5 Millionen Stangen wurden in Salzburg produziert. (c) ZOLLFAHNDUNG INNSBRUCK ©

 

Affäre fliegt 2006 auf

Aufgeflogen ist die Affäre im Winter 2006: Deutsche Zollbeamte entdeckten in Koblenz und Köln zwei illegale Zigarettenfabriken. Zunächst waren die Betreiber unbekannt. Ihr Chef sei in Tirol, ergaben die Ermittlungen. Die dortigen Zollfahnder fanden die Identität des Mannes heraus. Es handelte sich um einen inzwischen 69-jährigen Oberösterreicher. Der Verdächtige soll anfangs in Brixen im Thale eine illegale Zigarettenfabrik betrieben haben. Danach habe er die bulgarischen Maschinen nach Thalgau und später nach Deutschland verlegt. Die erzeugten Zigaretten sind laut Staatsanwaltschaft unter anderem in Deutschland und Griechenland abgesetzt worden. Sie dürften auch in der Gastronomie und in Trafiken schwarz verkauft worden sein.

Verfahren jahrzehntelang verschleppt

Der Hauptangeklagte habe das Verfahren “jahrzehntelang verschleppt”, sagte die Richterin. “Er hat jede Möglichkeit genutzt, den Prozess zu torpedieren.” Denn die Anklage gegen den Mann war bereits seit Jahren fertig. Zuvor war gegen ihn in Wels ein weiteres Verfahren wegen Betrugs, Untreue und Krida im Zusammenhang mit millionenschweren Firmenpleiten anhängig. Aber es kam nie zum Prozess, weil er immer wieder vorgab, zu krank zu sein. Unter anderem will er an Demenz und Alzheimer leiden. Zuletzt ergaben aber Gutachten von Sachverständigen, dass der Mann sehr wohl uneingeschränkt verhandlungsfähig sei. Deshalb wurde er im Jänner 2014 verhaftet, das Gerichtsverfahren konnte starten. Am ersten Tag der ersten Hauptverhandlung verharrte er regungslos in seinem Transportstuhl. Schließlich wurde in seiner Abwesenheit weitergemacht, sogar das Urteil erwartete der Mann in seiner Zelle.

Ein erstes Teilurteil gegen den Mann hatte das Schöffengericht schon Anfang Juli gefällt: Er fasste wegen Sozialbetruges drei Jahre Haft aus. Er soll mit falschen Angaben jahrelang erhöhtes Pflegegeld – insgesamt 62.000 Euro – kassiert haben. (APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/illegale-zigarettenfabriken-in-salzburg-und-tirol-haft-und-millionenstrafen-fuer-fuenf-maenner/4034916/?feed=comments-rss2 0
Oldtimer-Unfall in Großraming mit zehn Verletzten: Berufung http://www.salzburg24.at/oldtimer-unfall-in-grossraming-mit-zehn-verletzten-berufung/4034566 http://www.salzburg24.at/oldtimer-unfall-in-grossraming-mit-zehn-verletzten-berufung/4034566#comments Wed, 23 Jul 2014 10:58:01 +0000 http://4034566 Beide gehen in die nächste Instanz. Der Pilot des PS-starken Oldtimers, der im Prozess am Dienstag vergangener Woche einen Fahrfehler eingestand, fasste am Ende fünf Monate bedingt und eine Geldstrafe in der Höhe von 2.790 Euro aus. Sein Wagen durchstieß ein Begrenzungsgitter zum Publikum. Dabei wurden zehn Schaulustige verletzt, vier von ihnen schwer. Der Fahrer legte Nichtigkeitsbeschwerde gegen den Schuldspruch und Berufung gegen die Strafhöhe ein.

Veranstalter trägt Mitschuld an Unfall

Das machte auch der Veranstaltungsleiter, wie das Landesgericht am Mittwoch ergänzend mitteilte. Der Angeklagte hatte in der Verhandlung die Verantwortung dafür übernommen, dass die Verletzten in einer vorgeschriebenen, aber nicht gekennzeichneten Sperrzone gestanden waren. Er wurde ebenfalls der fahrlässigen Körperverletzung unter besonders gefährlichen Verhältnissen schuldig gesprochen und wurde zu vier Monaten Haft bedingt und 1.980 Euro Geldstrafe verurteilt.

Freispruch für Feuerwehrler rechtskräftig

Der Freispruch für drei Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr, die im Ordnerdienst eingesetzt waren, ist dagegen inzwischen rechtskräftig. (APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/oldtimer-unfall-in-grossraming-mit-zehn-verletzten-berufung/4034566/?feed=comments-rss2 0
Extremsportler aus OÖ radelt 10.000 Kilometer durch Russland http://www.salzburg24.at/extremsportler-aus-ooe-radelt-10000-kilometer-durch-russland/apa-s24_1519502736 http://www.salzburg24.at/extremsportler-aus-ooe-radelt-10000-kilometer-durch-russland/apa-s24_1519502736#comments Wed, 23 Jul 2014 09:25:00 +0000 http://4034304

Kurz vor dem Aufbruch füllte der 46-Jährige eine Flasche mit Wasser aus dem Japanischen Meer. Diese soll ihm als Motivation dienen: “Wenn ich ein Tief habe, werde ich sie ansehen und mich motivieren, weiterzufahren und mein Ziel zu erreichen”, sagte Fasching.

 

APA/GREGOR HARTL FOTOGRAFIE APA/GREGOR HARTL FOTOGRAFIE ©

Mit 35 km/h bei 30 Grad durch Russland

Die ersten Kilometer seiner “Radtour ins Ungewisse” spulte Fasching im dichten russischen Verkehr mit einem Schnitt von 35 km/h ab. Schlechte Straßen und schwüles Wetter mit Temperaturen um 30 Grad forderten ihn gleich zu Beginn. Nach zwei Stunden wechselte er von seinem Rennrad auf das Mountainbike – und wieder zurück. “Ein ständiges Durchrütteln und Aufpassen”, beschrieb Fasching die Situation.

 

APA/GREGOR HARTL FOTOGRAFIE APA/GREGOR HARTL FOTOGRAFIE ©

Extremsportler sammelt mit Aktion Spenden

Der Radsportler, der mit seiner Aktion unter dem Motto “Starke Muskel für Schwache” Spenden zur Erforschung noch unheilbarer Muskelerkrankungen lukrieren will, wird bei seiner Reise von einem Betreuerteam begleitet. Ein Race Car schirmt ihn vom Schwerverkehr ab, Windschattenfahren oder permanenten Support nimmt er nicht in Anspruch. Das Projekt ist als Weltrekordversuch angemeldet.

Fasching teilt Eindrücke auf Facebook

Seine Fans und Unterstützer hält Wolfgang Fasching auch über seine Facebook-Seite auf dem Laufenden. Hier die letzten Postings:

]]>
http://www.salzburg24.at/extremsportler-aus-ooe-radelt-10000-kilometer-durch-russland/apa-s24_1519502736/?feed=comments-rss2 0
Zwei Schwerverletzte nach riskantem Überholmanöver http://www.salzburg24.at/zwei-schwerverletzte-nach-riskantem-ueberholmanoever/4033059 http://www.salzburg24.at/zwei-schwerverletzte-nach-riskantem-ueberholmanoever/4033059#comments Tue, 22 Jul 2014 08:52:18 +0000 http://4033059 Der 32-jährige Lenker aus Steyr war gegen 16:30 Uhr mit einem geliehenen Auto und ohne gültigen Führerschein im Gemeindegebiet von Sierning in Richtung Steyr unterwegs. Am Beifahrersitz saß der 38-Jährige aus Neuzeug. Im Baustellenbereich der B 122 – in der 30 km/h Zone – fuhr der Lenker laut Zeugenaussagen bereits äußerst rücksichtslos, mit weitaus überhöhter Geschwindigkeit und überholte mehrere Fahrzeuge.

Riskantes Überholmanöver

Der Lenker überholte am Ende der Baustelle trotz Gegenverkehr. Er dürfte währenddessen sein Auto zu heftig rechts eingelenkt haben, wodurch der Pkw ins Schleudern kam und nach 35 Meter einen Leitpflock niederstieß. Das Fahrzeug schleuderte daraufhin knapp 50 Meter in eine Wiese, bevor es am Rand eines trockenen Biotops mit der Vorderfront anstieß. Es überschlug sich und kam dann auf den Rädern zum Stehen. Mehrere Unfallzeugen leisteten den beiden Verletzten Erste Hilfe bzw. verständigten sofort die Rettung, so die oö. Polizei in einer Aussendung.

Beide Männer schwer verletzt

Die beiden schwer verletzten Männer wurden nach der Erstversorgung ins LKH Steyr eingeliefert, wo sie stationär aufgenommen wurden. Ein Alkotest mit dem Lenker war aufgrund der Verletzungen nicht möglich. Die FF Sierning und Neuzeug war mit insgesamt vier Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz.

]]>
http://www.salzburg24.at/zwei-schwerverletzte-nach-riskantem-ueberholmanoever/4033059/?feed=comments-rss2 0
Linzer Postler von eigenem Auto erdrückt http://www.salzburg24.at/linzer-postler-von-eigenem-auto-erdrueckt/apa-s24_1419479732 http://www.salzburg24.at/linzer-postler-von-eigenem-auto-erdrueckt/apa-s24_1419479732#comments Mon, 21 Jul 2014 12:38:00 +0000 http://4032365

Der Mann aus dem Bezirk Amstetten in Niederösterreich hatte seinen Wagen kurz nach 9.00 Uhr abgestellt und war ausgestiegen, um Sendungen zuzustellen. Plötzlich setzte sich das Fahrzeug selbstständig in Bewegung. Der Postler wurde zwischen einer Straßenlaterne und dem Auto eingeklemmt. (APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/linzer-postler-von-eigenem-auto-erdrueckt/apa-s24_1419479732/?feed=comments-rss2 0
Suchaktion im oö. Salzkammergut vorerst erfolglos http://www.salzburg24.at/suchaktion-im-ooe-salzkammergut-vorerst-erfolglos/4031367 http://www.salzburg24.at/suchaktion-im-ooe-salzkammergut-vorerst-erfolglos/4031367#comments Sun, 20 Jul 2014 15:44:51 +0000 http://4031367 “Wir haben schon fast 100 Prozent des Geländes abgesucht”, so Dieter Auinger von der Bergrettung Grünau im APA-Gespräch. Bis etwa 19 Uhr sollte der Einsatz noch dauern.

Salzkammergut: Gelände ist weitläufig

“Alle technischen Hilfsmittel wie Handypeilung oder Hubschrauber werden derzeit eingesetzt”, sagte Auinger. Bestimmte Stellen hatte man stärker in Verdacht, dieser habe sich allerdings nicht bestätigt. “Das Gelände ist sehr weitläufig”, so der Bergretter. Dennoch sei schon fast alles abgesucht worden. 80 Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehr, der Bergrettung und Diensthunde der Polizei waren noch im Bereich des Zwillingskogels voraussichtlich bis in die Abendstunden unterwegs.

Welser wollte Zwillingskogel besteigen

Der Welser war Samstagfrüh mit dem Zug angereist, um den Zwillingskogel zu bezwingen und dann über den “Hauergraben” wieder ins Tal zu kommen. Gegen 20.30 Uhr wurde die Polizei von der Abgängigkeit des Mannes informiert und die Suche nach dem Vermissten eingeleitet. Die Aktion war am Sonntag um 4.30 Uhr vorübergehend abgebrochen worden. Ab den Morgenstunden – seit etwa 6.00 Uhr – wurde wieder intensiv nach dem 33-Jährigen gesucht.

]]>
http://www.salzburg24.at/suchaktion-im-ooe-salzkammergut-vorerst-erfolglos/4031367/?feed=comments-rss2 0
Vermisster Badegast in Oberösterreich tot geborgen http://www.salzburg24.at/vermisster-badegast-in-oberoesterreich-tot-geborgen-3/4031257 http://www.salzburg24.at/vermisster-badegast-in-oberoesterreich-tot-geborgen-3/4031257#comments Sun, 20 Jul 2014 13:33:33 +0000 http://4031257 Wie Augenzeugen der APA berichteten, wurde die Leiche im See geortet und aus dem Wasser gezogen. Die Polizei bestätigte auf Anfrage die Todesmeldung.

Vermisster stammt aus Umgebung

Der Vermisste soll dem Vernehmen nach aus der näheren Umgebung stammen. Seit etwa 11 Uhr wurde der Badegast im See vermisst. Gegen 14.30 Uhr wurde die Leiche laut Augenzeugen aus dem Wasser gezogen. Nähere Umstände zum Unglück wurden von der Polizei vorerst nicht bekannt gegeben. (APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/vermisster-badegast-in-oberoesterreich-tot-geborgen-3/4031257/?feed=comments-rss2 0
Ebensee: Schwer verletzter Biker nach zweieinhalb Stunden entdeckt http://www.salzburg24.at/ebensee-schwer-verletzter-biker-nach-zweieinhalb-stunden-entdeckt/4031093 http://www.salzburg24.at/ebensee-schwer-verletzter-biker-nach-zweieinhalb-stunden-entdeckt/4031093#comments Sun, 20 Jul 2014 09:26:33 +0000 http://4031093 Danach schlitterte er samt Motorrad rund zehn Meter bis zu einer Hausmauer. Erst ein Ehepaar, das zufällig vorbeikam, alarmierte laut Polizei die Rettungskräfte.

Biker stürzt in Linkskurve

Gegen 0.30 Uhr fuhr der Biker auf der Roither Straße. In einer Linkskurve kam es zu dem folgenschweren Zwischenfall. Das Gefährt prallte zuerst gegen einen Randstein eines Fahrbahnteilers und dann gegen den Lichtmast. Der Mann blieb liegen und wurde erst gegen 3.00 Uhr von dem Ehepaar gefunden, das an der Unfallstelle vorbeifuhr. Der junge Zweiradlenker wurde mit der Rettung in das Landeskrankenhaus Bad Ischl eingeliefert.

Schlafsack löste Motorradunfall aus

Ein verhedderter Schlafsack hat Samstagnachmittag einen schweren Motorradunfall mit zwei Verletzten im Bezirk Ried im Innkreis ausgelöst. Ein 53-Jähriger war mit seinem 24-jährigen Sohn am Sozius in Tumeltsham unterwegs, als sich das Gepäck im Hinterreifen verfing. Der Vater verlor die Kontrolle über sein Bike und stürzte, berichtete die Polizei OÖ in einer Aussendung am Sonntag.

Vater schwer verletzt

Die beiden waren auf der Ottenbach Gemeindestraße, als der Schlafsack das Hinterrad blockierte. Der 53-Jährige wurde beim Sturz so schwer verletzt, dass ein Alko-Test an ihm von der Polizei nicht vorgenommen werden konnte. Der Sohn musste ebenfalls medizinisch versorgt werden. (APA)

 

]]>
http://www.salzburg24.at/ebensee-schwer-verletzter-biker-nach-zweieinhalb-stunden-entdeckt/4031093/?feed=comments-rss2 0
“Kaiserhochzeit” bei Kaiserwetter in Bad Ischl http://www.salzburg24.at/kaiserhochzeit-bei-kaiserwetter-in-bad-ischl/4031080 http://www.salzburg24.at/kaiserhochzeit-bei-kaiserwetter-in-bad-ischl/4031080#comments Sun, 20 Jul 2014 09:12:58 +0000 http://4031080 Die beiden promovierten Juristen haben sich während ihres Studiums in Wien kennengelernt. Der Vater der Braut, Markus Habsburg-Lothringen, ist der Besitzer der Kaiservilla, der einstigen Sommerresidenz von Franz Josef. Sie ist mit zigtausend Besuchern pro Jahr der bedeutendste Tourismusbetrieb von Bad Ischl. Kaiser Franz Josef hatte in der Salzkammergut-Stadt auch seine Ehefrau Elisabeth “Sisi” kennengelernt.

Zahlreiche Schaulustige bei “Kaiserhochzeit”

Zur Hochzeit in der Stadtpfarrkirche St. Nikolaus fanden sich zahlreiche Schaulustige ein. “Sie ist aber schon eine hübsche Braut”, sagte eine Frau, als die Braut eintraf. Sie trug jenes Kleid, das ihre Mutter zur ihrer Vermählung vor 32 Jahren getragen hatte – klassisch geschnitten, mit Spitzen besetzt – und im Haar ein Diadem.

 

hochzeit Magdalena Maria Sophie Habsburg-Lothringen heiratete Sebastian Bergmann. – Neumayr ©

Bad Ischl: Franz Lackner zelebriert Messe

Die Hochzeitsmesse zelebrierte der Salzburger Erzbischof Franz Lackner. Zahlreiche Verwandte, Freunde und Bekannte der Familie Habsburg-Lothringen aus Österreich, Deutschland und Liechtenstein kamen zu dem Ereignis angereist. Auf der Gästeliste befanden sich unter anderem die Namen Hohenburg, Altenberg, Salm-Salm, Belcredi, Festetics, Goess und Salm-Reifferscheidt. Prinzessin Caroline von Monaco, die sich fallweise im nahen Almtal in einem Jagdschloss der Familie ihres Mannes aufhält, sandte eine Blumenstrauß. Bundespräsident Heinz Fischer, der in Bad Ischl eine Ausstellung zum Thema Erster Weltkrieg besichtigt hatte, besuchte das Brautpaar vor der Hochzeit in der Kaiservilla. Auch Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) und der Ischler Bürgermeister Hannes Heide (SPÖ) nahmen teil. (APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/kaiserhochzeit-bei-kaiserwetter-in-bad-ischl/4031080/?feed=comments-rss2 0
Rehkitz in OÖ aus tiefem Schacht befreit http://www.salzburg24.at/rehkitz-in-ooe-aus-tiefem-schacht-befreit/apa-s24_1419455114 http://www.salzburg24.at/rehkitz-in-ooe-aus-tiefem-schacht-befreit/apa-s24_1419455114#comments Sat, 19 Jul 2014 14:36:00 +0000 http://4030807

Ein Feuerwehrmann stieg mit einer Leiter in den dreieinhalb Meter tiefen Schacht ab und barg das Tier. Die Helfer gaben dem verängstigten Rehkitz zu trinken, bis ein Tierarzt das verletzte Tier versorgen konnte. Danach wurde es dem zuständigen Jagdleiter zur Pflege übergeben.

Rind aus Jauchegrube befreit

Eine weitere spektakuläre Tierrettung musste laut Bericht die Feuerwehr in Neukirchen an der Enknach (Bezirk Braunau) in der Nacht auf Samstag durchführen: Auf einem örtlichen Bauernhof waren Tiere aus den Stallungen entlaufen. Ein Rind brach durch eine Abdeckung und fiel in eine Jauchegrube. Die Männer der Feuerwehr Neukirchen sicherten das Tier mit Stricken und Leinen, bevor es mit einem Ladekran aus der Grube gehoben werden konnte.

Pferd aus Bach gerettet

Rund drei Stunden später geriet ein Pferd in Gschwandt (Bezirk Gmunden) in eine ähnlich missliche Lage. Das entlaufene Tier stürzte in einen Bach und versankt mit den Hufen so weit im schlammigen Grund, dass es sich nicht mehr befreien konnte. Das erschöpfte Tier wurde ebenfalls mit einem Kran aus dem Bachbett geholt.

]]>
http://www.salzburg24.at/rehkitz-in-ooe-aus-tiefem-schacht-befreit/apa-s24_1419455114/?feed=comments-rss2 0
Sportwagentreffen in Vöcklabruck http://www.salzburg24.at/sportwagentreffen-in-voecklabruck/4030455 http://www.salzburg24.at/sportwagentreffen-in-voecklabruck/4030455#comments Sat, 19 Jul 2014 07:33:39 +0000 http://4030455 Vertreten waren alle Namhaften Marken, wie z.B. Ferrari, Mercedes und Porsche.

 

 

FMT-Pictures FMT-Pictures ©

 

Während man am Freitag die Autos in Ruhe besichtigen konnte, geht es am Samstag zu einer gemeinsamen Ausfahrt rund um den Attersee. (FMT-Pictures)

]]>
http://www.salzburg24.at/sportwagentreffen-in-voecklabruck/4030455/?feed=comments-rss2 0
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt http://www.salzburg24.at/motorradfahrer-bei-unfall-schwer-verletzt-7/4030442 http://www.salzburg24.at/motorradfahrer-bei-unfall-schwer-verletzt-7/4030442#comments Sat, 19 Jul 2014 07:21:45 +0000 http://4030442

Im Gemeindegebiet von Ebensee war ein 42-Jähriger aus Ebensee  in der Nacht mit seinem Motorrad unterwegs. Gegen 1.35 Uhr fuhr er auf der Bahnhofstraße, kam dort aus unbekannter Ursache links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hecke.

Biker verliert bei Sturz Helm

Der Motorradfahrer schlitterte ca. 15 Meter weiter, verlor dabei den getragenen Vollvisierhelm und kam schließlich auf der Fahrbahn zum Liegen. Ein 12-jähriger Schüler, der mit seinem Vater auf dem Nachhauseweg war, sah den Motorradfahrer und verständigte über Anwohner sofort die Rettung. Der Schwerverletzte wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle ins LKH Bad Ischl eingeliefert, so die Polizei.

]]>
http://www.salzburg24.at/motorradfahrer-bei-unfall-schwer-verletzt-7/4030442/?feed=comments-rss2 0
AK fordert gesündere Jobs für Alte http://www.salzburg24.at/ak-fordert-gesuendere-jobs-fuer-alte/apa-s24_1319437620 http://www.salzburg24.at/ak-fordert-gesuendere-jobs-fuer-alte/apa-s24_1319437620#comments Fri, 18 Jul 2014 11:38:00 +0000 http://4029989

Während ein Krankenstand bei Unter-25-Jährigen im Durchschnitt 5,4 Tage dauert, fallen 60- bis 64-Jährige laut OÖGKK statistisch 18,3 Tage am Stück aus. Jeder in dieser Altersgruppe verhinderte Krankenstand würde sich daher für die Firma rentieren.

Zeitdruck zu belastend

Ältere Mitarbeiter würden Zeitdruck als belastender empfinden als ihre jüngeren Kollegen, so Präsident Johann Kalliauer am Freitag in einer Presseaussendung. Dafür würden sie genauer arbeiten und sicherere Entscheidungen treffen. Schnelligkeit dürfe nicht das einzige Leistungskriterium sein, tritt er für einen “kulturellen Wertewandel” in den Betrieben ein.

Ältere sind nicht durch junge austauschbar

Ab 2020 werde in Österreich die Gruppe der 45- bis 64-Jährigen den größten Anteil der Erwerbstätigen darstellen. “Ältere Mitarbeiter können in Zukunft nicht mehr einfach durch junge ausgetauscht werden”, will Kalliauer die Betriebe “demografie-fit machen”. Laut Studien hätte beispielsweise eine gute Führungskultur mehr positiven Einfluss auf die Erhaltung der Arbeitsfähigkeit als gesundheitsförderliches Verhalten des Einzelnen.

Unternehmen übernehmen Rechenschaft

“Wenn Unternehmen älteren Beschäftigten keine geeigneten Arbeitsplätze anbieten und krank machende Arbeitsbedingungen nicht abstellen, müssen sie dafür finanziell zur Rechenschaft gezogen werden”, verlangte Kalliauer. Er mahnte eine gesündere Arbeitszeitgestaltung, Personalaufstockung, kompetenz- und ressourcengerechten Einsatz der Beschäftigten oder eine bessere Führungskultur ein. “Was für Maschinen selbstverständlich ist, sollte es auch für Menschen sein: Sie müssen gewartet und gepflegt werden.”

]]>
http://www.salzburg24.at/ak-fordert-gesuendere-jobs-fuer-alte/apa-s24_1319437620/?feed=comments-rss2 0
Vollbremsung ging schief: Pkw auf Gleis gerutscht, von Zug zerstört http://www.salzburg24.at/vollbremsung-ging-schief-pkw-auf-gleis-gerutscht-von-zug-zerstoert/4029606 http://www.salzburg24.at/vollbremsung-ging-schief-pkw-auf-gleis-gerutscht-von-zug-zerstoert/4029606#comments Fri, 18 Jul 2014 07:55:04 +0000 http://4029606 Der Pkw und eine Ampelanlage haben nur mehr Schrottwert, verletzt wurde aber niemand, so die Polizei OÖ.

Pkw schleuderte auf Gleise

Der Vordermann des 20-jährigen Lenkers hatte an dem unbeschrankten Bahnübergang wegen des Lichtsignals angehalten. Der Hintere dürfte das zu spät bemerkt haben und sprang auf die Bremse. Der Wagen geriet ins Schleudern und landete auf den Gleisen.

Insassen sprangen aus Auto

Der 20-Jährige und seine beiden Mitfahrer sprangen sofort aus dem Auto und liefen in getrennte Richtungen, um den Lokführer zu warnen. Dieser bremste zwar noch, konnte aber seine 580 Meter lange Garnitur auf der kurzen Strecke nicht mehr zum Stillstand bringen. Der Pkw wurde vom Zug erfasst und mitgeschleift, eine Ampelanlage wurde umgerissen. Die Bahnstrecke zwischen Lenzing und Wels war knapp eineinhalb Stunden lang gesperrt. (APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/vollbremsung-ging-schief-pkw-auf-gleis-gerutscht-von-zug-zerstoert/4029606/?feed=comments-rss2 0
Dealer sprang aus Fenster von Polizei: Beinbruch http://www.salzburg24.at/dealer-sprang-aus-fenster-von-polizei-beinbruch/apa-s24_1419432408 http://www.salzburg24.at/dealer-sprang-aus-fenster-von-polizei-beinbruch/apa-s24_1419432408#comments Fri, 18 Jul 2014 07:34:00 +0000 http://4029594 Dabei brach er sich ein Bein, was ihn aber nicht an der weiteren Flucht hinderte. Einige Straßen weiter schnappten ihn die Beamten doch noch und nahmen ihn fest.

Dealer mit 20 Gramm Cannabis

Der Mann aus Sierra Leone hatte 20 Gramm Cannabis bei sich. Die Drogen waren bereits in Klemmbeuteln abgepackt und offenbar für den Verkauf bestimmt. Als die Beamten den 43-Jährigen damit erwischten, nahmen sie ihn fest und brachten ihn in die Polizeiinspektion, wo er einvernommen wurde. Plötzlich sprang er aus dem Fenster und lief schwer verletzt davon. Nach seiner neuerlichen Festnahme wurde er zur Behandlung ins Spital und anschließend ins Polizeianhaltezentrum in Linz gebracht. (APA)

]]>
http://www.salzburg24.at/dealer-sprang-aus-fenster-von-polizei-beinbruch/apa-s24_1419432408/?feed=comments-rss2 0