Nach Busunfall: Katalog für Vormerkdelikte auf dem Prüfstand

Nach Busunfall: Katalog für Vormerkdelikte auf dem Prüfstand

01.04.2014 | Nach dem Schulbusunfall am vergangenen Freitag in Schwand, bei dem ein Schüler ums Leben gekommen und alle anderen Insassen, darunter 18 Kinder, verletzt wurden, ist eine Diskussion um die Erweiterung des Katalogs für Vormerkdelikte in Gang gekommen. Insbesondere der Umgang mit dem Mobiltelefon am Steuer steht auf dem Prüfstand.
3 mehr »
Nach Busunfall - Einvernahmen in dieser Woche

Nach Busunfall - Einvernahmen in dieser Woche

01.04.2014 | Nach dem Zusammenstoß zwischen einem Schulbus und einem Lkw am Freitag in Schwand im Innkreis (Bezirk Braunau), bei dem ein Zwölfjähriger ums Leben gekommen ist, stehen diese Woche die Einvernahmen der Lenker sowie die Auswertung der Fahrtenschreiber und der Unfallskizzen an.
mehr »
Braunau: Taxifahrer erkennt Betrüger wieder

Braunau: Taxifahrer erkennt Betrüger wieder

01.04.2014 | Ein 40-jähriger Taxilenker aus Braunau erkannte in der Nacht auf Samstag einen Fahrgast wieder, der ihm zwei Wochen zuvor den Fuhrlohn nicht bezahlte und fuhr ihn direkt zur Polizei.
mehr »
Mädchen jahrelang missbraucht: Vier Burschen verurteilt

Mädchen jahrelang missbraucht: Vier Burschen verurteilt

01.04.2014 | Vier Burschen, denen vorgeworfen wird, sie hätten ein Mädchen jahrelang sexuell missbraucht bzw. vergewaltigt, haben in einem Prozess am Dienstag im Landesgericht Steyr in Oberösterreich Haftstrafen von sieben bis 18 Monaten ausgefasst.
mehr »
Fünf Millionen Euro für Hallstätter Schutzbauten

Fünf Millionen Euro für Hallstätter Schutzbauten

01.04.2014 | Die Finanzierung der Schutzbauten für den Weltkulturerbe-Ort Hallstatt (Bez. Gmunden), dessen Zentrum im Vorjahr durch einen Murenabgang verwüstet worden war, ist laut Auskunft des Landes Oberösterreich gesichert.
mehr »
B151: 19-Jähriger versucht Pkw-Überschlag zu vertuschen

B151: 19-Jähriger versucht Pkw-Überschlag zu vertuschen

31.03.2014 | In der Nacht auf 19. März überschlug sich in Nußdorf am Attersee (Bez. Vöcklabruck) ein 19-Jähriger mit seinem Pkw. Sein Beifahrer wurde dabei verletzt. Die Jugendlichen wollten den Unfall aber vertuschen. Sie hätten nicht gewusst, dass „bei einem Unfall die Polizei zu verständigen sei", sagten sie gegenüber der Polizei.
mehr »
So wichtig ist die Krisenintervention vor Ort

So wichtig ist die Krisenintervention vor Ort

31.03.2014 | Bei Unfällen wie dem Busunglück in Schwand (Bez Braunau), bei dem ein Kind starb, zählen die Mitarbeiter der Krisenintervention zu den Ersten, die an Ort und Stelle helfen und im Chaos einen kühlen Kopf bewahren müssen.
mehr »
Nach Busunfall: Zwölfjähriger im UKH Salzburg aus Tiefschlaf geholt

Nach Busunfall: Zwölfjähriger im UKH Salzburg aus Tiefschlaf geholt

31.03.2014 | Die meisten Kinder, die bei dem schweren Busunglück am Freitag in Schwand (Bezirk Braunau) verletzt worden sind, waren am Montag bereits in der Schule. Einige lagen aber noch in Spitälern. Die Ärzte gaben sich äußerst wortkarg, was den Zustand ihrer Patienten anlangt.
mehr »
Nach Busunfall: Strengere Regeln bei Handys und Alkohol gefordert

Nach Busunfall: Strengere Regeln bei Handys und Alkohol gefordert

31.03.2014 | Der Schulbusunfall in Schwand, bei dem am Freitag ein Kind ums Leben gekommen ist und 18 weitere teils schwer verletzt worden sind, hat am Montag zu weiteren Diskussionen um strengere Regeln bei Handys und Alkohol am Steuer geführt.
mehr »
Nach Busunfall in Schwand: Erster Schultag mit psychologischer Begleitung

Nach Busunfall in Schwand: Erster Schultag mit psychologischer Begleitung

31.03.2014 | Im Zeichen der Trauer ist der erste Schultag nach dem Busunfall in Schwand in der Hauptschule Neukirchen an der Enknach gestanden. Bei dem Unglück am Freitag kam ein Kind ums Leben, 18 wurden teils schwer verletzt.
mehr »
Mattighofen: Mopedfahrer flüchtet vor Polizei und verletzt sich

Mattighofen: Mopedfahrer flüchtet vor Polizei und verletzt sich

31.03.2014 | Ein 16-Jähriger versuchte am Sonntag in Mattighofen (Bez. Braunau) einer Polizeikontrolle zu entkommen, prallte dabei gegen ein Auto und verletzte sich.
mehr »
Alkolenker ohne Führerschein in Bad Ischl aufgehalten

Alkolenker ohne Führerschein in Bad Ischl aufgehalten

31.03.2014 | Ein Alkolenker ohne Führerschein wurde in Bad Ischl (Bez. Gmunden) gestoppt. Der Mann fiel beinahe aus dem Auto, als ihn die Polizisten kontrollierten. Seinen Führerschein hat der Mann bereits bei einem Unfall verloren.
mehr »
Schulbusunfall in Schwand: Ermittlungen gegen Lkw-Lenker angelaufen

Schulbusunfall in Schwand: Ermittlungen gegen Lkw-Lenker angelaufen

30.03.2014 | Nach dem schweren Busunfall in Schwand in Oberösterreich sind strafrechtliche Ermittlungen gegen den kroatischen Lenker angelaufen. Währenddessen ist der Zustand einer 14-Jährigen weiter kritisch. Die Ärzte kämpfen außerdem darum, dass ein weiterer verletzter Schüler sein Bein nicht verliert.
mehr »
Tief stehende Sonne verursacht Unfälle in Oberösterreich

Tief stehende Sonne verursacht Unfälle in Oberösterreich

30.03.2014 | Mehrere Unfälle in Oberösterreich am Samstag sind auf die tief stehende Sonne zurückzuführen.
mehr »
Schwand trauert um Zwölfjährigen

Schwand trauert um Zwölfjährigen

30.03.2014 | Die Gemeinde Schwand trauert um den Zwölfjährigen, der bei dem schweren Schulbusunfall am Freitag ums Leben kam. Der Sonntagsgottesdienst war gesteckt voll. Ab Montag werden die Schüler psychologisch betreut.
mehr »
Fachverband sagt: Busfahrer trifft keine Schuld am Schulbusunfall in Schwand

Fachverband sagt: Busfahrer trifft keine Schuld am Schulbusunfall in Schwand

30.03.2014 | Nach dem tragischen Schulbusunfall, bei dem ein 12-Jähriger ums Leben kam, bekräftigt der Fachverband der Autobus-, Luftfahrt- und Schifffahrtunternehmungen, dass den Busfahrer keinerlei Schuld trifft.
mehr »
Tödliche Verkehrsunfälle in Oberösterreich

Tödliche Verkehrsunfälle in Oberösterreich

30.03.2014 | Zwei tödliche Verkehrsunfälle ereigneten sich am Samstag in Oberösterreich. In Steyr starb eine 42-Jährige bei einem Motorradunfall. In Grieskirchen kam ein 23-jähriger Beifahrer ums Leben.
mehr »
Earth Hour: Wenn weltweit die Lichter ausgehen

Earth Hour: Wenn weltweit die Lichter ausgehen

30.03.2014 | Für exakt eine Stunde gingen am Samstag um 20.30 Uhr weltweit viele Lichter aus – auch die Salzburger Festung war für 60 Minuten dunkel. Bereits zum achten Mal fand die internationale „Earth Hour" als Zeichen des Klimaschutzes statt.
mehr »
Nach Horrorcrash in Schwand: Schüler gestorben

Nach Horrorcrash in Schwand: Schüler gestorben

29.03.2014 | Nach dem Schulbusunfall in Schwand im Innkreis am Freitag ist ein Zwölfjähriger im Landeskrankenhaus Salzburg am Samstag seinen schweren Verletzungen erlegen.
mehr »
Drei Verletzte bei Crash in Obernberg

Drei Verletzte bei Crash in Obernberg

29.03.2014 | Drei Verletzte forderte Samstagfrüh ein Verkehrsunfall in Obernberg (Bez. Braunau). Ein 25-jähriger Ungar übersah beim Einfahren in eine Kreuzung den Querverkehr.
mehr »
Lawinenabgang am Dachsteinplateau

Lawinenabgang am Dachsteinplateau

29.03.2014 | Nach einem Lawinenabgang im Bereich des Taubenkars bei Hallstatt (Bez. Gmunden) in Oberösterreich wurde am Freitagnachmittag eine größere Suchaktion ausgelöst. Eine Skitourengeherin hatte Einfahrtsspuren bemerkt und leichte Signale auf ihrem Lawinensuchgerät empfangen. Nach gut zwei Stunden konnte Entwarnung gegeben werden, es gab keine Verschütteten.
mehr »
Schwand: Lkw prallt in Schulbus - Zehn Kinder schwer verletzt

Schwand: Lkw prallt in Schulbus - Zehn Kinder schwer verletzt

29.03.2014 | Die Kollision eines Schulbusses mit einem Lkw hat am Freitag in Schwand im Innkreis (Bezirk Braunau) 20 Verletzte - darunter zehn schwerverletzte Kinder - gefordert. Vier Hubschrauber, zahlreiche Rettungskräfte, Feuerwehren und die Polizei waren im Einsatz. 
mehr »
Bekannte verprügelt und bedroht, Hund gequält: Innviertler in Haft

Bekannte verprügelt und bedroht, Hund gequält: Innviertler in Haft

27.03.2014 | Für einen Innviertler Frühpensionisten, der in den vergangenen Jahren immer wieder durch diverse Straftaten aufgefallen war, haben am Dienstag in Braunau die Handschellen geklickt.
mehr »
Sommerreifentest 2014: Vier Modelle fallen gnadenlos durch

Sommerreifentest 2014: Vier Modelle fallen gnadenlos durch

27.03.2014 | Gemeinsam mit seinen Partnern nahm der ÖAMTC 33 Sommerreifen-Modelle unter die Lupe. Die Ergebnisse sind bunt gemischt: 13 Modelle wurden mit „sehr empfehlenswert" beurteilt, 15 sind „empfehlenswert", ein Produkt ist „bedingt empfehlenswert" und vier Reifen fallen mit „nicht empfehlenswert" durch.
mehr »
Nach Einbruch: Polizei stellt bei Tatortarbeit Cannabis sicher

Nach Einbruch: Polizei stellt bei Tatortarbeit Cannabis sicher

27.03.2014 | Bisher unbekannte Täter brachen am Mittwoch die Wohnungstür eines 22-jährigen Mannes in Braunau am Inn auf. Bei der anschließenden Tatortarbeit stellten die Beamten Cannabis des Mannes sicher.
1 mehr »

 
Weitere Nachrichten: 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Aktuellstes Video

Spiel des Monats
Spiel des Monats

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren