3. Leichtathletik-Gala: Gute Leistungen trotz kalten Temperaturen

3. Leichtathletik-Gala: Gute Leistungen trotz kalten Temperaturen

Vor 7 Std. | Hürdensprinterin Stephanie Bendrat und Paralympics-Sieger Günther Matzinger haben am Mittwochabend bei der 3. Salzburger Leichtathletik-Gala für die Höhepunkte aus heimischer Sicht gesorgt. Einen neuen Rekord über 100 m gab es bei den Herren: Der Jamaikaner Winston Barnes siegte vor den Augen vor Superstar Asafa Powell in 10,25 Sekunden. 
Internationale Top-Athleten beim 7. Salzburg Open

Internationale Top-Athleten beim 7. Salzburg Open

Vor 18 Std. | Eine ganze Reihe erfolgreicher Athleten aus Österreich und Deutschland gingen am Wochenende bei den 7. Salzburg Open, dem Tischtennisturnier für Menschen mit Behinderung, im Universitäts- und Landessportzentrum Rif an den Start. Die siebente Auflage fand im Rahmen der 41. Salzburger Behindertensporttage statt.
Eppenschwandtner bleibt weiter Karate-Bundestrainer

Eppenschwandtner bleibt weiter Karate-Bundestrainer

Vor 23 Std. | Der Wirrwarr um die Neubesetzung des Bundestrainer-Postens im Österreichischen Karateverband ist beendet. Der Salzburger Manfred Eppenschwandtner wird auch in den nächsten Jahren die Betreuung des Kumite Nationalteamkaders um Aushängeschild Alisa Buchinger übernehmen.
Goalietausch bei Red Bull Salzburg: Weinhandl ersetzt Bernd Brückler

Goalietausch bei Red Bull Salzburg: Weinhandl ersetzt Bernd Brückler

Vor 1 Tag | Eishockey-Meister Red Bull Salzburg hat am Mittwoch die Verpflichtung von Ex-Nationaltorhüter Fabian Weinhandl vermeldet. Der 28-jährige Steirer war zuletzt vom KAC verliehen und wurde mit Ritten Vizemeister in Italien.
Schmerzhaftes Weltcup-Debüt für Lisa Mitterbauer

Schmerzhaftes Weltcup-Debüt für Lisa Mitterbauer

Vor 1 Tag | Lisa Mitterbauer hat im tschechischen Nove Mesto ihren ersten Weltcup-Einsatz in der Elite-Klasse der Damen hinter sich gebracht. Trotz eines schweren Sturzes samt Knieverletzung schaffte es die Mountainbikerin des Olympiazentrums Salzburg-Rif mit Rang 56 in die Punkteränge.
TCR International Series: Premiere auf dem Salzburgring

TCR International Series: Premiere auf dem Salzburgring

26.05.2015 | Die neu gegründete TCR International Series feiert von 29. bis 31. Mai Premiere auf dem Salzburgring. Die von Marcello Lotti gegründete Tourenwagen-Serie begeistert vor allem durch ihre Markenvielfalt.
Salzburg Bulls unterliegen knapp im Spitzenspiel gegen Amstetten Thunder

Salzburg Bulls unterliegen knapp im Spitzenspiel gegen Amstetten Thunder

25.05.2015 | Nach der Niederlage gegen die Vienna Warlords mussten die Salzburg Bulls am Samstag die zweite Pleite in Folge einstecken. Gegen die Amstetten Thunder gab es im Spitzenspiel der Division III eine knappe 14:6-Niederlage.
Eisige Temperaturen bei der Wolfgangsee Challenge

Eisige Temperaturen bei der Wolfgangsee Challenge

25.05.2015 | Auch am zweiten Wettkampftag bei der Wolfgangsee Challenge war der Wettergott nicht gnädig. Eisige Temperaturen und permanenter Nieselregen erwarten die Athletinnen um 8 Uhr früh am Start. 1
Dauerregen, Kälte & Schlamm: Die Wolfgangsee Challenge, Tag 1

Dauerregen, Kälte & Schlamm: Die Wolfgangsee Challenge, Tag 1

24.05.2015 | Trotz widrigsten Wetterbedingen starteten am Samstag rund 100 Athletinnen in der  X-Challege der 12. Wolfgangsee Challenge. Der Schwimmbewerb wurde gestrichen und somit ging ein  X-Triathlon mit Laufen und Mountainbiken über die Bühne. 1
EC Red Bull Salzburg startet am 20. August in die CHL

EC Red Bull Salzburg startet am 20. August in die CHL

22.05.2015 | Eishockey-Meister Red Bull Salzburg und die Black Wings Linz starten am ersten Spieltag (20. August) in die neue Saison der Champions Hockey League (CHL). Salzburg gastiert bei SönderjyskE in Dänemark, die Linzer bei TPS Turku in Finnland.
Internationaler Medaillenregen für Salzburger Karateka

Internationaler Medaillenregen für Salzburger Karateka

19.05.2015 | Zweimal Gold, sieben Mal Silber und doppelt Bronze – das ist die sensationelle Bilanz der Karateka aus Salzburg bei den diesjährigen internationalen Großereignissen in Straßwalchen (Flachgau): Karateka aus Deutschland, Slowenien, Belgien und der Schweiz zeigten Höchstleistungen, um sich mit dem Gastgeberland Österreich im traditionellen Shotokan Karate-Do zu messen.
Wolfgangsee Challenge feiert Jubiläum

Wolfgangsee Challenge feiert Jubiläum

20.05.2015 | Die Wolfgangsee Challenge feiert am 23. und 24. Mai 2015 in Strobl (Flachgau) ihr zwölfjähriges Jubiläum und hat sich längst zu einem Fixstern unter den österreichischen Triathlon-Bewerben etabliert. Zuschauer und Sportler können vor der Kulisse des Wolfgangsees acht spannende Rennformate, eine interessante Expo und Top-Stimmung erleben. 1
Youngsters des UHC 1 entthronen die Routiniers – Titelverteidiger UHC 3 verliert Endspiel mit 25:29

Youngsters des UHC 1 entthronen die Routiniers – Titelverteidiger UHC 3 verliert Endspiel mit 25:29

19.05.2015 | Die Wachablöse ist vollzogen. Nach drei Salzburger Meistertiteln in Folge mussten sich am Montag die Handball-Routiniers des UHC 3 (Durchschnittsalter 34 Jahre) erstmals den Youngsters des UHC 1 (Durchschnittsalter 20 Jahre) geschlagen geben.
Die Ducks besiegen die Carinthian Eagles auswärts in Villach mit 54:0

Die Ducks besiegen die Carinthian Eagles auswärts in Villach mit 54:0

19.05.2015 | Wie schon gewohnt starteten die Ducks wieder einmal spät mit Ihrer Offense und konnten im ersten Quarter nur 7 Punkte auf das Scoreboard bringen (TD Yannick Mayr, Kick good Daniel Strohbichler).
Sensationserfolg für Martin Ragginger beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring

Sensationserfolg für Martin Ragginger beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring

18.05.2015 | Martin Ragginger – immer noch völlig überwältigt von den 24h Stunden am Nürburgring kann die Eindrücke kaum in Worte fassen „Wir waren sensationell unterwegs, die Leistung der gesamten Mannschaft war großartig und es ist ein unvergleichbares Gefühl, endlich auch oben am Podest zu stehen“, so der Salzburger, der beim legendärsten und größten Motorsportevent des Jahres mit dem Falken Porsche 911 GT3 R und Teamkollegen Peter Dumbreck (GB), Wolf Henzler (D) und Alexandre Imperatori (CH) den Sprung aufs Treppchen schaffte.
Anna Fenninger will Lösung: "Alle an einen Tisch und reden"

Anna Fenninger will Lösung: "Alle an einen Tisch und reden"

18.05.2015 | In einem ORF-Interview am Sonntag hat Anna Fenninger alle Spekulationen um einen möglichen Nationenwechsel beendet. Außerdem ist die zweifache Ski-Gesamtweltcupsiegerin um Einvernehmen mit dem Österreichischen Skiverband bemüht. "Ich denke, die einzige Lösung ist, dass wir alle an einem Tisch sitzen und reden, so kommen die Leute zusammen", sagte die Salzburgerin. 4
BBU Salzburg sucht neuen Headcoach

BBU Salzburg sucht neuen Headcoach

15.05.2015 | Dejan Ljubinkovic ist von seinem Posten als Headcoach der BBU Salzburg überraschend zurückgetreten. Nun ist der Basketball-Zweitligist auf der Suche nach einem Nachfolger.
Fenninger-Manager: Mercedes wird "sicher nicht" Kopfsponsor

Fenninger-Manager: Mercedes wird "sicher nicht" Kopfsponsor

15.05.2015 | Anna Fenningers Manager Klaus Kärcher hat klargestellt, dass Mercedes nicht Nachfolger von Raiffeisen als Kopfsponsor des österreichischen Skistars werde. "Ich will ein für alle Mal klarstellen, dass Mercedes sicher nicht Annas Kopfsponsor wird. Den Teufel würde ich tun, um mich deswegen mit dem ÖSV anzulegen", sagte Kärcher im Interview mit den "Salzburger Nachrichten".
Attraktive Gegner für Red Bull Salzburg in der CHL

Attraktive Gegner für Red Bull Salzburg in der CHL

13.05.2015 | Attraktive Gegner haben die vier österreichischen Clubs der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) bei der Auslosung der Champions Hockey League (CHL) am Mittwoch in Prag gezogen. Meister Salzburg bekommt es u.a. wieder mit Jönköping zu tun.
BSC Salzburg erstmals Basketball-Landesmeistertitel

BSC Salzburg erstmals Basketball-Landesmeistertitel

13.05.2015 | Der BSC Salzburg hat sich zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Herren-Landesmeistertitel gesichert. Im dritten Finalspiel besiegten die Salzburger den Kontrahenten aus Zell am See mit 77:66. 
Fenninger vs. ÖSV: Salzburgerin aus Trainingslager abgereist

Fenninger vs. ÖSV: Salzburgerin aus Trainingslager abgereist

13.05.2015 | Der Konflikt zwischen Skirennläuferin Anna Fenninger und dem Österreichischen Skiverband wird politisch: Sportminister Gerald Klug (SPÖ) will mit Fenninger und ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel Gespräche führen, wie er am Mittwoch sagte. Derweil hat die Skifahrerin via Facebook bedauert, dass ihre an ÖSV-Funktionäre gerichtete Email an die Öffentlichkeit gelangt ist. "Wir klären das Thema hoffentlich intern - wie von Anfang an beabsichtigt." Doch jetzt gibt es neuen Zündstoff: Fenninger soll aus dem Trainingslager abgereist sein.
Anna Fenninger droht ÖSV per Email mit Rücktritt

Anna Fenninger droht ÖSV per Email mit Rücktritt

12.05.2015 | Skistar Anna Fenninger droht im Konflikt um ihren Manager und ihre sportliche Betreuung mit sofortigem Rücktritt aus dem Österreichischen Ski-Verband (ÖSV). Das geht aus einer Email der Salzburgerin vom Montag an führende ÖSV-Funktionäre hervor, das der "Sportwoche" vorliegt und aus dem am Montagabend das Online-Portal "Sportnet" zitierte. 19
One-timer mit @hockeyrenzo: Jetzt geht’s um alles!

One-timer mit @hockeyrenzo: Jetzt geht’s um alles!

11.05.2015 | Österreichs Eishockeynationalteam kann mit einem Sieg gegen den ewigen Rivalen Deutschland den Klassenerhalt unter den besten 16 Eishockeynationen der Welt fixieren. Oder absteigen. Wir sind sicher, die Burschen packen das!
Salzburger Wasserballer im Bundesliga-Finale

Salzburger Wasserballer im Bundesliga-Finale

11.05.2015 | Das Bundesliga-Finale ist für Salzburgs Wasserballer am Sonntag zur Realität geworden. Auch im Rückspiel konnten die Mozartstädter einen Triumph gegen den IW Vienna einfahren. Somit kämpft man im Juni um den österreichischen Meistertitel.
Sports Connecting Day Salzburg: Aus Uni-Projekt wird Realität

Sports Connecting Day Salzburg: Aus Uni-Projekt wird Realität

07.05.2015 | Mit großem Erfolg ging der Sports Connecting Day am Mittwoch am IFFB Sport- und Bewegungswissenschaft/USI in Rif (Tennengau) über die Bühne. 17 Unternehmen aus dem Sportbereich präsentierten sich von 9 bis 17 Uhr, interessante Podiumsdiskussionen und Vorträge luden Wissbegierige nach Rif ein. Entstanden ist dieser einmalige Tag aus der Vision von fünf Master-Studenten der Universität Salzburg. 1
 
Vorherige
123456