Das Checkpoint Jam geht in die dritte Runde

Das Checkpoint Jam geht in die dritte Runde

Vor 14 Std. | Von Freitag bis Sonnatg steht der Salzbeach im Volksgarten Salzburg im Zeichen der Bewegung und Kreativität. Der Verein ONEMOVE lädt zu spannenden Sport- & Lifestyle Workshops ein. Natürlich ist die Teilnahme an Salzburgs grösstem Trendsport- & Jugendfestival auch dieses Jahr wieder komplett kostenlos. Die drei Tage sind gefüllt mit Action, Bewegung und Kreativität.
Bernhard Bauer verteidigt Titel beim Lungauer Murtallauf erfolgreich

Bernhard Bauer verteidigt Titel beim Lungauer Murtallauf erfolgreich

02.07.2015 | Dem Lungauer Bernhard Bauer (Team Johannes Installationen Schilcher) gelang beim Intersport Frühstückl Halbmarathon im Rahmen des Lungauer Murtallaufes eine erfolgreiche Titelverteidigung. Mit einer Zeit von 1:19:18,1 konnte er sich bei optimalen Laufbedingungen durch das Lungauer Murtal vor Thomas Hofer (Plussport-Saalfelden) und Ferdinand Pürzl (Murrunners Tri) als Sieger feiern lassen. Bei den Damen gewann Anita Hollaus (LC Manc) mit einem neuen Streckenrekord von 1:32:19,4 vor Ursula Fuchs (Bikeklinik.com) und Daniela Gappmaier (St. Margarethen).
Moderner Fünfkampf: Salzburger Daniel schafft WM-Finaleinzug in Berlin

Moderner Fünfkampf: Salzburger Daniel schafft WM-Finaleinzug in Berlin

02.07.2015 | Der Salzburger Thomas Daniel hat am Mittwoch bei den Weltmeisterschaften im Modernen Fünfkampf in Berlin den Einzug ins Finale am Freitag geschafft.
Leichtathletik: Fridrich und Egger mit neuen Bestleistungen in Ingolstadt

Leichtathletik: Fridrich und Egger mit neuen Bestleistungen in Ingolstadt

29.06.2015 | Salzburgs Leichtathleten haben beim Int. LA Meeting in Ingolstadt (GER) aufgezeigt: Sowohl Maximilian Fridrich, als auch Michaela Egger sorgten für neue persönliche Bestleistungen. 
Salzburger Lauftalent gewinnt bei Salzburger Frauenlauf

Salzburger Lauftalent gewinnt bei Salzburger Frauenlauf

28.06.2015 | Helena Dutka und Katarina Lovrantova heißen die Siegerinnen des 7. Salzburger Frauenlaufs. Mit 1.554 gemeldeten Läuferinnen und Walkerinnen feiert die Veranstaltung einen neuen, deutlichen Teilnehmerinnenrekord.
Young Moves: Großer Andrang beim Actionday in Wals

Young Moves: Großer Andrang beim Actionday in Wals

28.06.2015 | Die Walserfeldhalle stand am Freitag ganz im Zeichen des Young Moves Actionday. Hierbei konnten die jungen Gäste zahlreiche Sportarten ausprobieren.
Fenninger, Hirscher und Co. in Seefeld von Schröcksnadel geehrt

Fenninger, Hirscher und Co. in Seefeld von Schröcksnadel geehrt

27.06.2015 | Eine Woche nach der von ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel verkündeten Einigung mit Anna Fenninger ist die Weltmeisterin am Freitagabend vom Österreichischen Ski-Verband (ÖSV) in Seefeld geehrt worden. Neben Fenninger überreichte Schröcksnadel unter anderem auch Marcel Hirscher, Hannes Reichelt, Bernhard Gruber, Stefan Kraft, Nicole Hosp und Claudia Riegler das "Große Goldene Sportehrenzeichen". 1
Europaspiele: Filzmoser enttäuschte Siebente der Judo-EM

Europaspiele: Filzmoser enttäuschte Siebente der Judo-EM

25.06.2015 | Sabrina Filzmoser hat am ersten Tag der Judo-EM im Rahmen der Europaspiele in Baku für die einzige Platzierung aus österreichischer Sicht gesorgt, fühlte sich aber um den Bronzekampf betrogen. Wegen vermeintlicher Bewusstlosigkeit der Oberösterreicherin hatte der Kampfrichter den Arzt auf die Matte geholt, was gleichzeitig die Niederlage für die zweifache Ex-Europameisterin bedeutete.
Handbiker Manfred Putz bei Zugunfall getötet

Handbiker Manfred Putz bei Zugunfall getötet

25.06.2015 | Die österreichische Sportwelt trauert um den Handbiker Manfred Putz. Der steirische Behindertensportler, der seit einigen Jahren im Olympiazentrum Rif trainiert hatte, verstarb vergangene Woche an den Folgen eines tragischen Zugunfalls.
Olympic Day im Olympiazentrum Salzburg-Rif ein voller Erfolg

Olympic Day im Olympiazentrum Salzburg-Rif ein voller Erfolg

23.06.2015 | Die Olympische Bewegung feierte am Dienstag den 121. Geburtstag. Am 23. Juni 1894 wurde das Internationale Olympische Komitee (IOC) gegründet. Im Olympiazentrum Salzburg-Rif wurde dieser Olympic Day mit zahlreichen Projekten gebührend gefeiert.
Das Red Bull Skydive Team: In der Luft zuhause

Das Red Bull Skydive Team: In der Luft zuhause

26.06.2015 | Sie springen aus Flugzeugen, fliegen über Vulkane und begeistern mit Show-Sprüngen die Massen: Das in Salzburg beheimatete Red Bull Skydive Team ist das wohl beste Allround-Fallschirmspringer-Team der Welt. Mit dem Videoprojekt „Gravitas“ geht das Team nun gänzlich neue Wege.
Christian Raus neuer Headcoach bei BBU Salzburg

Christian Raus neuer Headcoach bei BBU Salzburg

23.06.2015 | Nach der Sichtung dutzender Bewerbungen hat die Basketballunion Salzburg mit Christian Raus ihren neuen Headcoach gefunden. Er folgt auf Dejan Ljubinkovic, der nach der Saison zurückgetreten war. 
Zehn Mal Edelmetall: Salzburger Karateka räumen beim Austrian Junior Open ab

Zehn Mal Edelmetall: Salzburger Karateka räumen beim Austrian Junior Open ab

22.06.2015 | Drei Mal Gold, zwei Mal Silber und fünf Mal Bronze ist die hervorragende Ausbeute der Salzburger Karateka bei Austrian Open in der Walserfeldhalle. Bei diesem internationalen Karate- Großturnier waren rund 1000 Sportler aus 21 Nationen am Start.
Skatepark Salzburg: Fette Tricks beim ersten "Cage Fight"

Skatepark Salzburg: Fette Tricks beim ersten "Cage Fight"

22.06.2015 | Nachdem im vergangenen November der neue Skatepark eröffnet wurde, gab es am Sonntag den ersten großen Contest im neuen Cage:  Die besten Fahrer aus Salzburg und Umgebung kämpften um 2.000 Euro Preisgeld. Dieses sicherte sich am Ende Lokalmatador Philip Josephu.
Salzburg Ducks kämpfen sich ins Playoff-Finale

Salzburg Ducks kämpfen sich ins Playoff-Finale

22.06.2015 | Die Salzburg Ducks stehen vor dem ersten großen Erfolg in ihrer noch jungen Vereinsgeschichte: Nach dem 55:10-Sieg am Sonntag gegen die Asperhofen Blue Hawks kämpfen die Enten im Finale nun gegen die Vienna Knights II um den Meistertitel in der Division IV.   1
Anna Fenninger kommentiert Einigung mit ÖSV: "Oft braucht es einen Tsunami"

Anna Fenninger kommentiert Einigung mit ÖSV: "Oft braucht es einen Tsunami"

20.06.2015 | Skistar Anna Fenninger hat sich vier Tage nach ihrem Rundumschlag in den sozialen Medien wieder zu Wort gemeldet. "Es braucht oft einen Tsunami, bis wirklich etwas passiert - bzw. bis man etwas bewegen kann", schrieb die Salzburgerin Samstag auf Facebook. Im Streit mit dem Österreichischen Skiverband hatte Fenninger am Mittwoch mit ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel ein klärendes Gespräch geführt.
Austrian Junior Open: 1.000 Karatekas zu Gast in Walserfeldhalle

Austrian Junior Open: 1.000 Karatekas zu Gast in Walserfeldhalle

19.06.2015 | In der Walserfeldhalle in Wals-Siezenheim (Flachgau) findet am Wochenende wieder eines der größten Jugend-Karate-Turniere statt. Rund 1.000 Sportler aus über 20  Nationen nehmen am Wettkampf teil. 
Anna Fenninger bleibt beim ÖSV, Manager muss gehen

Anna Fenninger bleibt beim ÖSV, Manager muss gehen

18.06.2015 | Ski-Superstar "Anna Fenninger bleibt volles Mitglied im Österreichischen Skiverband", teilte Verbandspräsident Peter Schröcksnadel am Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz in Wien mit. Der ÖSV-Boss sagte, dass er sich am Mittwochnachmittag mit der Salzburgerin zu einem klärenden Gespräch getroffen habe. 12
Streit mit Anna Fenninger: ÖSV änderte offenbar Sitzungsprotokoll nachträglich

Streit mit Anna Fenninger: ÖSV änderte offenbar Sitzungsprotokoll nachträglich

17.06.2015 | Ein dem "WirtschaftsBlatt" vorliegendes Protokoll soll bestätigen, dass die Mercedes-Kampagne von Ski-Superstar Anna Fenninger mit dem Österreichischen Skiverband (ÖSV) besprochen war. "Der ÖSV änderte dieses nachträglich", berichtete die Zeitung am Mittwochabend vorab auf ihrer Homepage.
Anna Fenningers Karriere an ihrem 26. Geburtstag am Wendepunkt

Anna Fenningers Karriere an ihrem 26. Geburtstag am Wendepunkt

17.06.2015 | Ihr 26. Geburtstag könnte für Ski-Star Anna Fenninger zu ihrem Karriere-Wendepunkt werden. Denn der Österreichische Skiverband (ÖSV) hat für Donnerstag (10.30 Uhr) in Wien zu einer Pressekonferenz geladen, in der zur Causa rund um die mittlerweile gestoppte Werbekampagne von Mercedes mit Laureus-Konnex mit der Salzburgerin auch von ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel offiziell Stellung bezogen wird. 2
"Ich bin müde und kann nicht mehr": Anna Fenninger hat den ÖSV satt

"Ich bin müde und kann nicht mehr": Anna Fenninger hat den ÖSV satt

17.06.2015 | Mit einer scharf formulierten persönlichen Stellungnahme hat die Salzburgerin Anna Fenninger auf die Streitigkeiten ihres Managements mit dem Österreichischen Skiverband reagiert. "Wenn wir ehrlich sind zählt meine Meinung nicht - mir wird sowieso das Wort im Mund umgedreht. Ehrlichkeit hat hier keinen Platz - ich bin müde und kann nicht mehr. Ich habe all diese Lügen satt!", schrieb Fenninger auf Facebook. 9
Trabrennfahrer Norbert Eisl nach Unfall weiter in Lebensgefahr

Trabrennfahrer Norbert Eisl nach Unfall weiter in Lebensgefahr

16.06.2015 | Nach einem Unfall bei einem Traber-Rennen in der Wiener Krieau liegt der 69-jährige Salzburger Norbert Eisl im künstlichen Tiefschlaf. Er war am Sonntagabend beim Hermann-Holzwarth-Gedenkrennen in einen Unfall mit einem 28-jährigen Kontrahenten aus Niederösterreich verwickelt.
Anna Fenninger sorgt mit Mercedes-Werbung für weiteren ÖSV-Eklat

Anna Fenninger sorgt mit Mercedes-Werbung für weiteren ÖSV-Eklat

16.06.2015 | Der Frieden zwischen Anna Fenninger und dem ÖSV hat offenbar nicht lange gehalten. Nachdem sich der Salzburger Skistar vergangene Woche mit Schröcksnadel-Vertreter Hans Pum und Co. ausgesprochen hat, gingen die ÖSV-Vertreter nun wegen einer Mercedes-Werbung an die Decke. 7
Große Ambitionen: Erster Salzburger Radballverein

Große Ambitionen: Erster Salzburger Radballverein

15.06.2015 | Erst im Februar wurde der erste Radballverein Salzburgs gegründet. Mit dem „Radball Club Salzburg“ will Adi Sedetka die Sportart in Salzburg etablieren und hat sich dafür einiges vorgenommen.
"Ski-Weltmeisterland Salzburg" ehrte seine Sportler

"Ski-Weltmeisterland Salzburg" ehrte seine Sportler

15.06.2015 | Salzburgs Landesskiverband hat einen rekordverdächtigen Winter hinter sich. Dies war Grund genug, um die Leistungen der Athleten auf der Jahreshauptversammlung noch einmal Revue passieren zu lassen.
 
Vorherige
123456