Paris Lodron Salzburg verteidigt Wasserball-Pokal in Tirol

Paris Lodron Salzburg verteidigt Wasserball-Pokal in Tirol

12.09.2016 | Die Wasserballer von Paris Lodron Salzburg konnten den österreichischen Wasserball-Pokal in Innsbruck verteidigen und sich damit zum fünften Mal in der Vereinsgeschichte zum Cup-Sieger küren. 
Eishockey: Aufsteiger Salzburg verlor letztes CHL-Gruppenspiel

Eishockey: Aufsteiger Salzburg verlor letztes CHL-Gruppenspiel

12.09.2016 | Österreichs Eishockey-Meister Red Bull Salzburg hat am Sonntag das letzte Gruppenspiel in der Champions Hockey League verloren. Die Mozartstädter unterlagen dem zuvor punktlosen Gruppe-P-Schlusslicht Sheffield Steelers 2:5.
Kudlicka gewinnt den 3. Salzburger Cityjump

Kudlicka gewinnt den 3. Salzburger Cityjump

11.09.2016 | Der tschechische Vize-Europameister Jan Kudlicka hat am Samstag den 3. Salzburger Cityjump der Stabhochspringer auf dem Salzburger Kapitelplatz gewonnen.
Ski alpin: Super-G-Weltmeister Reichelt heiratete Larissa

Ski alpin: Super-G-Weltmeister Reichelt heiratete Larissa

10.09.2016 | Super-G-Weltmeister Hannes Reichelt hat am Samstag geheiratet. Eine knappe Woche nach seiner Rückkehr vom Trainingslager der österreichischen Ski-Herren in Chile hat der 36-jährige Salzburger seine Larissa vor den Traualtar geführt.
Salzburg kämpft bei Admira um Rangverbesserung

Salzburg kämpft bei Admira um Rangverbesserung

10.09.2016 | Platz vier nach sechs Runden der Fußball-Bundesliga ist nicht der Anspruch, den Meister Red Bull Salzburg an sich selbst stellt. Deshalb planen die Bullen im Auswärtsspiel der siebenten Runde am Sonntag gegen die Admira einen Vorstoß in der Tabelle. "Die Fans können beruhigt sein. Die Mannschaft und ich sind ambitioniert. Wir werden wieder nach oben kommen", versprach Trainer Oscar Garcia. 3
Eishockey: Salzburg in Champions Hockey League vorzeitig weiter

Eishockey: Salzburg in Champions Hockey League vorzeitig weiter

09.09.2016 | Österreichs Eishockey-Meister Red Bull Salzburg hat sich am Freitagabend in der Champions Hockey League vorzeitig für die Runde der letzten 32 qualifiziert. Die "Bullen" feierten in Schweden einen knappen 2:1-Erfolg über den HV71 Jönköpping. Die Vienna Capitals verloren indes in Finnland bei KalPa Kuopio 1:3 und müssen damit um den Aufstieg bangen.
Paralympics: Geierspichler beim "Aufwärmen" über 100 m out

Paralympics: Geierspichler beim "Aufwärmen" über 100 m out

09.09.2016 | Schwimmer Andreas Onea hat in seinem ersten Bewerb bei den Paralympics in Rio das Finale erreicht. Der 24-Jährige belegte am Freitag im Vorlauf über 100 m Delfin den sechsten Platz (1:04,84) und war in der Entscheidung in der Nacht auf Samstag (MESZ) dabei. Tischtennis-Siege gab es für Stanislaw Fraczyk und Krisztian Gardos, Thomas Geierspichler verpasste bei seinem "Aufwärmen" den Endlauf.
BBU Salzburg: Kurzfristige Kaderänderung und erstes Testspiel

BBU Salzburg: Kurzfristige Kaderänderung und erstes Testspiel

09.09.2016 | Nachdem das Testpiel der BBU Salzburg vergangene Woche kurzfristig abgesagt werden musste, steht am Samstag (18 Uhr) der erste Test vor heimischen Publikum an. Salzburgs Basketballer müssen zudem zwei kurzfristige Änderungen im Kader verkraften.
Steckbrief von Hannes Arch

Steckbrief von Hannes Arch

09.09.2016 | Steckbrief des tödlich verunglückten österreichischen Flugsportlers Johann Arch:
Air-Race-Pilot verunglückt: Kurzporträt von Hannes Arch

Air-Race-Pilot verunglückt: Kurzporträt von Hannes Arch

09.09.2016 | Hannes Arch, der in der Nacht auf Freitag bei einem Hubschrauberabsturz im Großglocknergebiet in Kärnten ums Leben gekommen, war einer der "aufregendsten und ehrgeizigsten Piloten des Red Bull Air Race" und der erste Europäer, der die Weltmeisterschaft gewann (2008), wie der Air-Race-Webseite zu entnehmen ist.
Hannes Arch stirbt bei Hubschrauberabsturz im Großglocknergebiet

Hannes Arch stirbt bei Hubschrauberabsturz im Großglocknergebiet

09.09.2016 | Der österreichische Air Race-Pilot Hannes Arch (48) ist in der Nacht auf Freitag bei einem Hubschrauberabsturz in Kärnten ums Leben gekommen. Ein zweiter Helikopter-Insasse, ein 62-jähriger Deutscher, wurde schwerst verletzt. 29
Paralympics: Geierspichler fürchtet mögliche Disqualifikation

Paralympics: Geierspichler fürchtet mögliche Disqualifikation

08.09.2016 | Thomas Geierspichler ist mit neun Medaillen der erfolgreichste Edelmetallsammler unter den österreichischen Paralympics-Teilnehmern in Rio. Der 40-Jährige fühlt sich bestens vorbereitet, doch diverse Regeländerungen könnten ihn am Start hindern.
CHL: EC Red Bull Salzburg verlor deutlich gegen Jönköping

CHL: EC Red Bull Salzburg verlor deutlich gegen Jönköping

08.09.2016 | Salzburg musste im zweiten Gruppenspiel die erste Niederlage hinnehmen. HV 71 aus Jönköping setzte sich im Volksgarten mit 5:2 durch. Die Bullen holten durch Thomas Raffl (20.) und Brett Olson (26.) zweimal einen Rückstand auf, doch drei Minuten nach dem 2:2 musste Salzburg-Goalie Bernhard Starkbaum wieder hinter sich greifen.
EC Red Bull Salzburg ist in der Champions Hockey League gefordert

EC Red Bull Salzburg ist in der Champions Hockey League gefordert

07.09.2016 | Nach einer langen Pause geht es für den EC Red Bull Salzburg am Mittwoch (19.30 Uhr) mit dem zweiten Gruppenspiel der Champions Hockey League in der heimischen Volksgarten-Arena weiter. Zu Gast sind die Schweden von HV71 Jönköping, die bereits zweimal gegen die Sheffield Steelers gewonnen haben und damit im Moment Tabellenführer der Gruppe P sind.
Paralympics immer professioneller, Geierspichler verliert Lieblingsklasse

Paralympics immer professioneller, Geierspichler verliert Lieblingsklasse

07.09.2016 | Walter Pfaller fungiert in Rio zum zweiten Mal als Chef de Mission des österreichischen Teams bei Paralympischen Sommerspielen. Der 58-Jährige hat als fünffacher Paralympics-Teilnehmer und Funktionär die Veränderungen der Sommerspiele miterlebt. Alles sei professioneller geworden. Einige Änderungen würden aber zu Lasten der Athleten gehen. So ist etwa dem Salzburger Thomas Geierspichler seine Weltrekord-Klasse abhanden gekommen.
Team Austria im paralympischen Dorf willkommen geheißen

Team Austria im paralympischen Dorf willkommen geheißen

07.09.2016 | Das Team Austria ist am Dienstag im Dorf der Paralympics in Rio de Janeiro offiziell willkommen geheißen worden. Bürgermeisterin Janeth dos Santos begrüßte die 27 Aktiven des von ÖPC-Präsidentin Maria Rauch-Kallat angeführten Aufgebots. Bei der auch für die Teams aus Afghanistan, Indonesien und Madagaskar angesetzten Zeremonie wurde die rot-weiß-rote Fahne im paralympischen Dorf aufgezogen.
Team aus Afghanistan gewinnt Integrations-Beachvolleyballturnier

Team aus Afghanistan gewinnt Integrations-Beachvolleyballturnier

05.09.2016 | Bereits zum vierten Mal gewann am Sonntag das Team aus Afghanistan das Integrations-Beachvolleyballturnier am Salzbeach im Salzburger Volksgarten. Knapp dahinter landete das Team aus Serbien mit nur zwei Punkten Rückstand.
Volleyball: Umstrukturierter VC Salzburg will in Bundesliga angreifen

Volleyball: Umstrukturierter VC Salzburg will in Bundesliga angreifen

05.09.2016 | Der Sommer neigt sich dem Ende zu und die Volleyball-Hallensaison startet: Der VC Salzburg ist bereits im Training, die Jungs haben heuer viel vor. Wir geben euch einen Überblick darüber, was sich im Trainerteam und Kader getan hat.
Kombination: Salzburger Seidl Gesamt-Zweiter im Sommer-GP

Kombination: Salzburger Seidl Gesamt-Zweiter im Sommer-GP

04.09.2016 | Der Salzburger Mario Seidl hat den Sommer-GP in der Nordischen Kombination in Oberstdorf auf dem zweiten Gesamtrang abgeschlossen. Nach den Plätzen zwei, eins und drei hatte der ÖSV-Athlet 28 Punkte Rückstand auf den Norweger Jarl Magnus Riiber, der ihn mit dem Sieg am Samstagabend noch abfing.
Nach Quali-Debakel zeigt Eishockey-Teamchef auf die Liga

Nach Quali-Debakel zeigt Eishockey-Teamchef auf die Liga

03.09.2016 | Fünf Spiele, fünf Niederlagen mit einem Torverhältnis von 4:28 und vor allem das klar verpasste Olympia-Ticket - die erste Zwischenbilanz von Alpo Suhonen als Teamchef der österreichischen Eishockey-Nationalmannschaft könnte ernüchternder kaum sein. Der Finne macht dafür in erster Linie die Clubs der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) verantwortlich. 1
Anna Veith lässt Sölden-Start weiter offen

Anna Veith lässt Sölden-Start weiter offen

31.08.2016 | Anna Veith lässt nach ihrer schweren Knieverletzung einen Start beim Weltcup-Auftakt in Sölden am 22. Oktober weiter offen. "Ich möchte so fit sein, dass ich bestehen kann", sagte die 27-jährige Salzburgerin am Mittwoch vor Journalisten am Rande eines Schneetrainings am Stilfser Joch in Südtirol. "Ob dies der Fall ist - das ist die Frage", so Veith. 2
Salzburg dominierte Beachvolleyball-Staatsmeisterschaften am Attersee

Salzburg dominierte Beachvolleyball-Staatsmeisterschaften am Attersee

29.08.2016 | Gleich vier Beachvolleyball-Paare aus Salzburg holten am Sonntag Edelmetall bei den Staatsmeisterschaften in Litzlberg am Attersee. Wir geben euch einen Überblick.
Triathlon: Vanhoenacker gewann Halb-Ironman in Zell am See, Pech für Hollaus

Triathlon: Vanhoenacker gewann Halb-Ironman in Zell am See, Pech für Hollaus

29.08.2016 | Triathlon-Dominator Marino Vanhoenacker hat überlegen den Halb-Ironman in Zell am See gewonnen. Der Belgier siegte nach 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21 km Laufen in 4:06:05 Stunden. Der achtfache Gewinner des Ironman in Klagenfurt setzte sich vor dem Briten Stuart Hayes (04:11:23), und dem Deutschen Markus Thomschke (04:11:36) durch.
Motorrad/Rallye: Walkner bei Renn-Comeback Sechster in Chile

Motorrad/Rallye: Walkner bei Renn-Comeback Sechster in Chile

28.08.2016 | Matthias Walkner hat seine erste Motorrad-Extrem-Rallye nach einem bei der "Dakar" Anfang Jänner erlittenen Oberschenkelbruch gut absolviert. Der 29-jährige KTM-Werksfahrer belegte bei der Atacama-Rallye in der chilenischen Wüste den sechsten Gesamtrang. Er sei immer besser in den Rhythmus gekommen, sagte Walkner in einer KTM-Aussendung. Die Navigation habe sehr gut geklappt. 2
Kombination: Salzburger Seidl Zweiter im Sommer-GP in Oberwiesenthal

Kombination: Salzburger Seidl Zweiter im Sommer-GP in Oberwiesenthal

28.08.2016 | Der Salzburger Mario Seidl hat am Sonntag den ersten Einzelbewerb zum Sommer-GP der Nordischen Kombination als Zweiter beendet. Im Ziel des 10-km-Skirollerrennens in Oberwiesenthal hatte Seidl 2,8 Sekunden Rückstand auf den Norweger Jarl Magnus Riiber.