Eishockey: Salzburg Eagles verloren Meister-Finale gegen Vienna Sabres

Eishockey: Salzburg Eagles verloren Meister-Finale gegen Vienna Sabres

12.03.2016 | Die EHV Sabres Wien haben sich am Samstag zum 13. Mal bzw. zum siebenten Mal in Serie zum österreichischen Meister im Frauen-Hockey gekrönt. Vor heimischem Publikum feierten die Wienerinnen einen 4:0-Erfolg über die Salzburg Eagles und holten sich die "best of three"-Finalserie mit 2:0.
Kein ÖSV-Abfahrer bei Paris-Sieg in Kvitfjell in Top Ten

Kein ÖSV-Abfahrer bei Paris-Sieg in Kvitfjell in Top Ten

12.03.2016 | Beim Sieg von Dominik Paris (ITA) in der Weltcup-Abfahrt von Kvitfjell hat es kein ÖSV-Läufer in die Top Ten geschafft, es ist das schlechteste Abschneiden der Speedmannschaft in diesem Winter. Paris setzte sich bei seinem sechsten Weltcuperfolg 0,20 Sekunden vor Überraschungsläufer Valentin Giraud Moine (FRA) und 0,24 vor Steven Nyman (USA) durch.
EC Red Bull Salzburg im EBEL-Halbfinale gegen ausgeruhten VSV

EC Red Bull Salzburg im EBEL-Halbfinale gegen ausgeruhten VSV

12.03.2016 | Mit dem 5:2-Heimerfolg im siebenten und entscheidenden Play-off-Spiel über den KAC ist in der langen Saison der Erste Bank Eishockey-Liga (EBEL) die vorletzte Phase komplett: Red Bull Salzburg vervollständigte am Freitagabend das Halbfinale und trifft ab Sonntag auf den zweiten Kärntner Großclub.
Premierensieg von Hütter im Super-G von Lenzerheide

Premierensieg von Hütter im Super-G von Lenzerheide

12.03.2016 | Cornelia Hütter hat am Samstag den Super-G in Lenzerheide gewonnen. Die 23-jährige ÖSV-Läuferin lag bei ihrem ersten Sieg im alpinen Ski-Weltcup 0,10 Sekunden vor der Schweizerin Fabienne Suter und 0,35 Sek. vor ihrer steirischen Landsfrau Tamara Tippler. Auf den weiteren Plätzen landeten Tina Weirather und Lara Gut, die im Kampf um den Gesamtweltcup einen weiteren Etappensieg landete.
Salzburg nach 5:2-Heimsieg über KAC im EBEL-Semifinale

Salzburg nach 5:2-Heimsieg über KAC im EBEL-Semifinale

11.03.2016 | Titelverteidiger Red Bull Salzburg ist am Freitagabend mit einem 5:2-Heimsieg über Rekordmeister KAC als letztes Team ins Semifinale der Erste Bank Eishockey-Liga eingezogen. Damit setzte sich auch in der sechsten EBEL-Viertelfinal-Entscheidungspartie der "best of seven"-Serie das Heimteam durch. Salzburg empfängt nun am Sonntag den VSV, Znojmo im zweiten Halbfinale die Black Wings Linz.
Tennis: Bad Gastein muss auf WTA-Tour weichen

Tennis: Bad Gastein muss auf WTA-Tour weichen

11.03.2016 | Wie erwartet ist Österreich in diesem Jahr um ein WTA-Turnier ärmer. Das Schweizer Gstaad tritt an die Stelle von Bad Gastein, wo Veranstalter Peter-Michael Reichel und seine Tochter, Turnierdirektorin Sandra Reichel, heuer das zehnjährige Turnier-Jubiläum gefeiert hätten.
Biathlon: Landertinger, Eder holten WM-Silber und -Bronze über 20 km

Biathlon: Landertinger, Eder holten WM-Silber und -Bronze über 20 km

10.03.2016 | Die österreichischen Biathleten haben am Donnerstag in Oslo eine lange Durststrecke bei Weltmeisterschaften beendet. Dominik Landertinger und Simon Eder eroberten Silber und Bronze im 20-km-Einzelbewerb und damit das erste ÖSV-Edelmetall seit 2011. Der Franzose Martin Fourcade triumphierte auch im vierten WM-Rennen und sicherte sich vor dem bisher führenden Eder auch die 20-km-Weltcupwertung.
EC Red Bull Salzburg im Entscheidungsspiel gegen KAC um letztes Halbfinal-Ticket

EC Red Bull Salzburg im Entscheidungsspiel gegen KAC um letztes Halbfinal-Ticket

09.03.2016 | Das letzte Halbfinal-Ticket der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) wird am Freitagabend (19.40 Uhr) in der Salzburger Eisarena vergeben. Red Bull Salzburg feierte Dienstagabend mit einem entschlossenen und disziplinierten Auftritt einen 3:2-Sieg beim Rekordmeister in Klagenfurt und erzwangen damit ein Entscheidungsspiel der "best of seven"-Serie gegen den KAC. Coach Dan Ratushny ist zuversichtlich: "Seit dem schlechten dritten Spiel sind wir immer besser geworden."
Salzburg kämpft sich gegen KAC in siebte Playoff-Runde

Salzburg kämpft sich gegen KAC in siebte Playoff-Runde

09.03.2016 | Meister Salzburg wendete mit einem 3:2 (2:0,1:1,0:1)-Sieg in Klagenfurt nach zuletzt drei Niederlagen en suite das Aus vorerst ab.Erst am Freitag wird hingegen im siebenten Spiel das Duell zwischen Salzburg und dem KAC entschieden. 
Kirchgasser erlitt im Jasna-Riesentorlauf Knorpelprellung

Kirchgasser erlitt im Jasna-Riesentorlauf Knorpelprellung

08.03.2016 | Der Sturz von Michaela Kirchgasser im ersten Durchgang des alpinen Ski-Weltcup-Riesentorlaufs von Jasna ist für die Salzburgerin glimpflich ausgegangen. Die Untersuchung am Dienstag ergab eine Knorpelprellung im linken Knie. Da keine Schwellung aufgetreten ist, kann Kirchgasser bereits am Donnerstag wieder trainieren.
Eva-Maria Brem gewann Riesentorlauf in Jasna

Eva-Maria Brem gewann Riesentorlauf in Jasna

07.03.2016 | Die Tirolerin Eva-Maria Brem hat am Montag den Weltcup-Riesentorlauf in Jasna 0,27 Sekunden vor Viktoria Rebensburg gewonnen. Die Deutsche war nach dem ersten Durchgang nur Zwölfte und sorgte mit ihrer Aufholjagd dafür, dass die Kugelentscheidung erst beim Finale in St. Moritz fällt. Brem nimmt als Disziplinführende 52 Zähler Vorsprung auf Rebensburg mit.
"Do or Die": EC Red Bull Salzburg vor Playoff-Aus gegen KAC

"Do or Die": EC Red Bull Salzburg vor Playoff-Aus gegen KAC

07.03.2016 | Der KAC, nur als Nummer acht ins Viertelfinale gerutscht, will am Dienstag (19.40 Uhr) Red Bull Salzburg aus den Eishockey-Playoffs rauskegeln. Die Kärntner schafften gegen den Titelfavoriten nach zwei Niederlagen ein wahnsinniges Comeback.
Salzburger Sport-Mix: Playoff-Thriller, Weltrekord und ein ärgerlicher Crash

Salzburger Sport-Mix: Playoff-Thriller, Weltrekord und ein ärgerlicher Crash

07.03.2016 | Einen packenden Thriller boten die PSV-Damen im ersten Playoff-Viertelfinalspiel gegen Graz, während die Herren des TV Oberndorfs den Volleyball-Landescup fixierten. Zudem verabschiedete die BBU Salzburg mit einem Sieg ins Saisonende. Außerdem verbesserte Christian Wackernell seinen eigenen Weltrekord im RAW-Bankdrücken und Lukas Hollaus crashte beim Saisonauftakt am Rad. Das und viel mehr im Salzburger Sport-Mix vom Wochenende.
Eishockey: Red Bull Salzburg verliert daheim gegen den KAC

Eishockey: Red Bull Salzburg verliert daheim gegen den KAC

06.03.2016 | Nach der Heimniederlage gegen den KAC am Sonntag steht der EC Red Bull Salzburg in der Erste Bank Eishockeyliga (EBEL) mit dem Rücken zur Wand. Die Salzburger verloren 3:4.
Kombinierer Klapfer bei Weltcup-Finale vor Gruber Dritter

Kombinierer Klapfer bei Weltcup-Finale vor Gruber Dritter

06.03.2016 | Lukas Klapfer und Bernhard Gruber haben sich am Sonntag im Weltcup-Finale der Nordischen Kombination in Schonach gut in Szene gesetzt. Vorjahressieger Klapfer landete nach zwei Sprüngen und 15-km-Langlauf mit 3,1 Sekunden Rückstand an dritter Stelle, Weltmeister Bernhard Gruber, der den einzigen ÖSV-Saisonsieg geholt hatte, wurde Vierter (+4,2). Den Sieg sicherte sich der Norweger Jörgen Graabak.
Steckbrief von Reinfried Herbst zum Karriereende

Steckbrief von Reinfried Herbst zum Karriereende

06.03.2016 | Steckbrief des Salzburger Skirennläufers Reinfried Herbst, der am Sonntag mit dem Weltcup-Slalom in Kranjska Gora (Slowenien) seine aktive Skikarriere beendet hat:
Nach Karriereende wartet "großes Service" auf Reinfried Herbst

Nach Karriereende wartet "großes Service" auf Reinfried Herbst

06.03.2016 | Auch wenn Slalom-Spezialist Reinfried Herbst am Sonntag in Kranjska Gora seine Karriere beendet hat, bis er sein Privatleben in vollen Zügen genießen und die Weichen für die berufliche Zukunft stellen wird, muss sich der 37-Jährige noch gedulden. Ende März steht eine Knieoperation an. "Ein großes Service", sagte der zweifache Familienvater, der auf eine erfolgreiche Zeit im Skisport zurückblickt.
Nächster Hirscher-Triumph: Sieg im Kranjska-Gora-Slalom

Nächster Hirscher-Triumph: Sieg im Kranjska-Gora-Slalom

06.03.2016 | Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher hat auf eindruckvolle Weise gezeigt, wozu er fähig ist, wenn er ohne Druck und ohne große Kugel im Kopf, ein Rennen bestreitet. Der Salzburger zerlegte am Sonntag im Weltcup-Slalom von Kranjska Gora die Konkurrenz, setzte sich mit 0,81 Sekunden Vorsprung auf den bisherigen Saison-Dominator Henrik Kristoffersen durch, der sich die kleine Kristallkugel holte.
Ski alpin: Das Team rund um Marcel Hirscher

Ski alpin: Das Team rund um Marcel Hirscher

06.03.2016 | Als erster Skirennfahrer hat Marcel Hirscher den Gesamtweltcup fünf Mal in Folge gewonnen. Seine persönliche skifahrerische Leistung ist ein Ergebnis aus Talent und harter Arbeit mit dem Streben nach Perfektion.
Porträt Hirscher - Salzburger schreibt Geschichtsbücher neu

Porträt Hirscher - Salzburger schreibt Geschichtsbücher neu

06.03.2016 | Zu dem luxemburgischen Rekordhalter Marc Girardelli hat Marcel Hirscher mit seinem fünften Gesamtweltcuperfolg aufgeschlossen, die Erfolge in Serie eingefahren hat er aber als erster Skirennläufer der Geschichte.
Ski: Kaum zu glauben, aber wahr: Fünfte große Kugel für Hirscher

Ski: Kaum zu glauben, aber wahr: Fünfte große Kugel für Hirscher

06.03.2016 | Glauben wird er es erst, wenn er den Pokal in Händen hält, betonte Marcel Hirscher auf der Pressekonferenz nach seinem Riesentorlaufsieg in Kranjska Gora. Gratulationen zum fünften Gesamtweltcupsieg nahm er jedoch bereits an.
KAC schafft gegen Salzburg den Gleichstand

KAC schafft gegen Salzburg den Gleichstand

05.03.2016 | Der Rekordmeister aus Klagenfurt beendete am Freitag den Heimfluch gegen Salzburg und gewann erstmals seit 30. November 2014 oder fünf Niederlagen wieder vor eigenem Publikum gegen den Meister.
Ski: Pinturault fordert nach 4. RTL-Sieg Hirscher um kleine Kugel

Ski: Pinturault fordert nach 4. RTL-Sieg Hirscher um kleine Kugel

06.03.2016 | Marcel Hirscher hat am Freitag im Weltcup-Riesentorlauf in Kranjska Gora mit einem dritten Rang seine Führung in der Gesamtwertung vor Henrik Kristoffersen (NOR), dem Tagesvierten, auf 293 Punkte ausgebaut.
Hirscher auf Weg zu fünfter Kugel: "Fordert alles von mir"

Hirscher auf Weg zu fünfter Kugel: "Fordert alles von mir"

04.03.2016 | Alles ist zuletzt darauf hinausgelaufen, dass die 50. große Kristallkugel der Weltcup-Geschichte an Marcel Hirscher gehen wird. Für den Salzburger wäre es der fünfte Gewinn en suite, womit er mit Rekordhalter Marc Girardelli (LUX) gleichziehen würde, der zwischen 1985 und 1993 zuschlug. Auch im Riesentorlauf liegt Hirscher deutlich voran, zwei der noch drei Rennen werden in Kranjska Gora gefahren.
Lindsey Vonn beendet Weltcupsaison vorzeitig

Lindsey Vonn beendet Weltcupsaison vorzeitig

03.03.2016 | Skistar Lindsey Vonn beendet als Führende des Gesamtweltcups die Saison vorzeitig. Das gab die US-Amerikanerin am Mittwoch via Facebook bekannt.