BBU mit wichtigem Schritt in Richtung Playoffs

BBU mit wichtigem Schritt in Richtung Playoffs

15.01.2017 | Einen wichtigen 74:64-Sieg konnte die Basketballunion Salzburg am Samstag gegen die Basket Flames einfahren. Lange Zeit blieb die hart geführte Partie spannend, bevor sich die Mozartstädter in den entscheidenden Minuten absetzen konnten.
Kristoffersen siegte in Wengen vor Hirscher

Kristoffersen siegte in Wengen vor Hirscher

15.01.2017 | Der Sieger des Wengen-Slaloms heißt wie im Vorjahr Henrik Kristoffersen. Der Norweger setzte sich am Sonntag nach Halbzeit-Führung um 0,15 Sekunden vor Marcel Hirscher durch, der damit weiter auf seinen ersten Sieg bei dem Klassiker warten muss.
Salzburger Hettegger gibt im Wengen-Slalom Weltcup-Debüt

Salzburger Hettegger gibt im Wengen-Slalom Weltcup-Debüt

15.01.2017 | Der seit Samstag 23-jährige Salzburger Thomas Hettegger wird am Sonntag im Slalom in Wengen sein Weltcup-Debüt geben.
Stoch gewann in Wisla vor Kraft

Stoch gewann in Wisla vor Kraft

14.01.2017 | Unter dem tosenden Jubel von Zehntausenden Zuschauern hat Tournee-Sieger Kamil Stoch am Samstag in seiner Heimat in Wisla nicht nur gewonnen, sondern auch das Gelbe Trikot von Domen Prevc übernommen. Stefan Kraft kehrte nach seinem Magen-Darm-Virus stark zurück und landete als Zweiter zum sechsten Mal in dieser Saison auf dem Podest. Rang drei ging an den Deutschen Andreas Wellinger.
Walkner als erster Österreicher auf Dakar Podest

Walkner als erster Österreicher auf Dakar Podest

14.01.2017 | KTM-Werksfahrer Matthias Walkner hat am Samstag seinen großen Traum realisiert. Der 30-jährige Salzburger beendete die Extrem-Rallye Dakar in Südamerika nach Rang vier auf der Schlussetappe nach Buenos Aires auf dem zweiten Gesamtrang und fixierte damit den ersten Podestplatz eines Österreichers. Der Sieg ging an seinen Teamkollegen Sam Sunderland, der als erster Brite die Dakar gewann.
Abfahrten in Zauchensee und Wengen abgesagt

Abfahrten in Zauchensee und Wengen abgesagt

14.01.2017 | Auch am dritten Tag des Damen-Weltcups in Altenmarkt/Zauchensee hat Neuschnee zu einer Totalabsage geführt. Das Training und damit die auf dem Programm stehende Abfahrt wurden wetterbedingt abgesagt.
Ski Alpin: Kirchgasser peilt trotz Knieschmerzen rasches Comeback an

Ski Alpin: Kirchgasser peilt trotz Knieschmerzen rasches Comeback an

13.01.2017 | Michaela Kirchgasser peilt ein rasches Renn-Comeback, wenn möglich sogar noch dieses Wochenende in Zauchensee an. Die 31-jährige ÖSV-Skirennläuferin hatte wegen akut gewordener Knieprobleme auf einen Slalomstart am Dienstag in Flachau verzichten müssen. Sollte am Sonntag in Zauchensee die geplante Kombination stattfinden können, will Kirchgasser am Start stehen.
BBU Salzburg hat ersten Sieg im Jahr 2017 im Visier

BBU Salzburg hat ersten Sieg im Jahr 2017 im Visier

13.01.2017 | Nach einer respektablen Leistung ohne Center Lorenz Rattey gegen die Dornbirn Lions am letzten Wochenende soll diesen Samstag (19.30 Uhr) der erste Sieg im neuen Jahr für die BBU Salzburg folgen.
Gaissau-Hintersee-Trophy startet in die zweite Runde

Gaissau-Hintersee-Trophy startet in die zweite Runde

13.01.2017 | Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr geht die Gaissau-Hintersee-Trophy am 21. Jänner in die zweite Runde. Skitourenfans aller Leistungsklassen treffen aufeinander und können ihrem Hobby frönen.
Ski alpin: Damen-Abfahrtstraining in Zauchensee abgesagt

Ski alpin: Damen-Abfahrtstraining in Zauchensee abgesagt

13.01.2017 | Auch das zweite Abfahrtstraining der Damen in Zauchensee ist am Freitag nach einer Verschiebung wegen anhaltenden Schneefalls abgesagt worden. Eine der Überlegung ist nun, die für Samstag geplante Abfahrt mit dem Super-G von Garmisch-Partenkirchen zu tauschen. Am Sonntag steht in Zauchensee eine Alpine Kombination auf dem Programm.
Ski: Alles hofft auf Wengen-Abfahrt - Reichelt könnte Rekord schaffen

Ski: Alles hofft auf Wengen-Abfahrt - Reichelt könnte Rekord schaffen

13.01.2017 | Die Abfahrer brauchen dringend Rennen, alles hofft auf die Durchführung des Ski-Klassikers am Samstag auf dem Lauberhorn (12.30 Uhr). An einen Ausfall will bei erst zwei absolvierten Weltcup-Bewerben niemand denken. Die Österreicher Matthias Mayer, Max Franz und Hannes Reichelt zählen in Wengen zu den Mitfavoriten, mit Aksel Lund Svindal ist der Führende in der Disziplinwertung angeschlagen.
Rallye Dakar: Salzburger Walkner verbesserte sich auf zweiten Gesamtrang

Rallye Dakar: Salzburger Walkner verbesserte sich auf zweiten Gesamtrang

13.01.2017 | Der Salzburger Matthias Walkner ist drauf und dran, seinen Traum von einem Podestplatz bei der Rallye Dakar zu verwirklichen. Auf der drittletzten Etappe am Donnerstag profitierte der KTM-Werkspilot auch vom Pech einiger Rivalen und verbesserte sich um zwei Positionen auf den zweiten Rang. Sein Teamkollege Sam Sunderland (GBR) fährt mit 30:01 Minuten Vorsprung dem 16. KTM-Sieg in Serie entgegen.
Erstes Abfahrtstraining der Damen in Zauchensee abgesagt

Erstes Abfahrtstraining der Damen in Zauchensee abgesagt

12.01.2017 | Das erste Training für die Damen-Weltcup-Abfahrt in Zauchensee ist abgesagt worden. Intensiver Schneefall über Nacht machte die wegen des Wetters ohnehin schon von 10.45 auf 12.30 Uhr verschobene erste Übungseinheit am Donnerstag unmöglich. Auch am Freitag soll es schneien. Die Abfahrt ist für Samstag geplant, am Sonntag folgt eine Kombination.
Aufregung beim ÖSV: Schröcksnadel soll Kirchgasser und Görgl Rücktritt nahegelegt haben

Aufregung beim ÖSV: Schröcksnadel soll Kirchgasser und Görgl Rücktritt nahegelegt haben

12.01.2017 | Dass ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel einigen arrivierten Läuferinnen wie Michaela Kirchgasser den Rücktritt ans Herz gelegt hat, sorgt in Österreichs Damen-Skiteam für große Verwunderung. "Das hat er so nicht gesagt. Er hat sie nie wörtlich genannt, das weiß ich von ihm persönlich", reagierte auch Rennsportleiter Jürgen Kriechbaum erstaunt.
EBEL: Salzburg serviert Graz ab, Pick-Round steht fest

EBEL: Salzburg serviert Graz ab, Pick-Round steht fest

12.01.2017 | Der EC Red Bull Salzburg feierte am Mittwochabend bei Graz einen 4:0-Auswärtserfolg. Wirklich in Gefahr war die Poss-Truppe dabei nie. Für die Pick-Round standen die Salzburger auch davor schon fest. 
Vonn freut sich auf Pisten-Comeback

Vonn freut sich auf Pisten-Comeback

11.01.2017 | Lindsey Vonn freut sich auf ihr nächstes Ski-Comeback. "Worte können nicht beschreiben wie sehr ich mich darauf freue, auf die Pisten zurückzukehren", sagte die lange verletzt gewesene, vierfache Weltcup-Gesamtsiegerin einen Tag vor dem ersten Abfahrts-Training in Altenmarkt/Zauchensee gegenüber dem TV-Sender Eurosport.
Mayer-Bestzeit im zweiten Wengen-Training - Franz Dritter

Mayer-Bestzeit im zweiten Wengen-Training - Franz Dritter

11.01.2017 | Sollten es die Wetterverhältnisse am Renntag zulassen, dann kann die Wengen-Abfahrt im alpinen Ski-Weltcup über die komplette Distanz von 4.480 Meter gefahren werden. Wie am Dienstag gab es auch am Mittwoch nur ein verkürztes Training, die Österreicher waren mit Matthias Mayer auf Platz eins und Max Franz auf drei stark unterwegs.
Walkner auf achter Dakar-Etappe Zweiter

Walkner auf achter Dakar-Etappe Zweiter

11.01.2017 | Der Salzburger Matthias Walkner hat am Dienstag auf der 8. Etappe der Rallye Dakar Rang zwei belegt. Der 30-Jährige musste sich nach 417 Sonderprüfungs-Kilometern von Uyuni in Bolivien nach Salta in Argentinien nur dem Spanier Joan Barreda um 3:51 Minuten geschlagen geben. Drei Sekunden hinter Walkner landete dessen britischer KTM-Kollege, der Gesamtführende Sam Sunderland, an der dritten Stelle.
Michaela Kirchgasser muss mit Reizerguss im Knie pausieren

Michaela Kirchgasser muss mit Reizerguss im Knie pausieren

11.01.2017 | Bei der Untersuchung der verletzten Skirennläuferin Michaela Kirchgasser ist ein Reizerguss im linken Knie fest gestellt worden.
Snowboarderin Ulbing holte in Bad Gastein ersten Weltcupsieg, Prommegger Dritter

Snowboarderin Ulbing holte in Bad Gastein ersten Weltcupsieg, Prommegger Dritter

10.01.2017 | Österreichs großes Snowboard-Talent Daniela Ulbing hat am Dienstag den ersten Weltcupsieg ihrer noch jungen Karriere eingefahren. Die 18-Jährige gewann den Parallelslalom in Bad Gastein dank eines Finalsieges über die Niederländerin Michelle Dekker. Auf Rang drei kam die Kärntnerin Sabine Schöffmann. Das starke ÖSV-Abschneiden komplettierte der Salzburger Andreas Prommegger mit Platz drei bei den Herren.
Hansdotter gewinnt Nachtslalom in Flachau, Schild Siebte

Hansdotter gewinnt Nachtslalom in Flachau, Schild Siebte

10.01.2017 | Frida Hansdotter brachte ihre Halbzeitführung am Dienstagabend beim Nachtslalom von Flachau ins Ziel und siegte souverän. Katharina Truppe landete als beste Österreicherin auf Rang sechs, Bernadette Schild wurde bei ihrem Heimrennen Siebte.
Flachau-Slalom: Schild führt ÖSV-Damen an

Flachau-Slalom: Schild führt ÖSV-Damen an

10.01.2017 | Während Lindsey Vonn ihre Rückkehr anpeilt, kann Seriensiegerin Mikaela Shiffrin beim Nachtslalom in Flachau Ingemar Stenmark überholen. Mit einem 28. Weltcupsieg würde sie den großen Schweden an Erfolgen vor dem 22. Geburtstag überflügeln. Stenmark und Shiffrin halten bei je 27 Weltcupsiegen, nur Annemarie Moser-Pröll hatte vor dem 22er (deutlich) mehr, nämlich 41. Das ÖSV-Team wird von der Salzburgerin Bernadette Schild angeführt, doch auch sie ist angeschlagen.
Die ganze Skiwelt blickt nach Flachau

Die ganze Skiwelt blickt nach Flachau

10.01.2017 | Mit dem Nachtslalom in Flachau (Pongau) steht am Dienstagabend das wichtigste Saisonrennen der Frauen am Programm. Ausgerechnet jetzt dezimiert sich das ÖSV-Damenteam weiter. Immerhin sorgte Abfahrerlegende Michael Walchhofer für ein kleines Trostpflaster. Um die Piste nach heftigen Schneefällen hinzukriegen, mussten die Flachauer schwer schuften.
Eishockey: ÖEHV-Teamspieler Dominique Heinrich kehrt zu Red Bull Salzburg zurück

Eishockey: ÖEHV-Teamspieler Dominique Heinrich kehrt zu Red Bull Salzburg zurück

10.01.2017 | Der Eishockey-Nationalspieler Dominique Heinrich kehrt nach seinem vorzeitigen Abschied vom schwedischen Erstligisten Örebro zu Red Bull Salzburg zurück. Der ÖEHV-Meister gab am Dienstag die Verpflichtung des 26-jährigen Verteidigers bekannt. Heinrich hatte vor seinem Kurzgastspiel in Schweden acht Jahre bei den Salzburgern gespielt.
Flachau und Gastein bereit für Nachtslalom und Snowboard Weltcup

Flachau und Gastein bereit für Nachtslalom und Snowboard Weltcup

10.01.2017 | Der Damenslalom am Dienstagabend in Flachau (Pongau) ist zwei Tage nach Maribor der bereits siebente dieser Saison. Flachau ist bereit für das Event. In Gastein (Pongau) findet am Dienstag der 17. Snowboard Weltcup statt. Der Auftakt und die Startnummernverlosung fand in der Felsentherme statt.