EBEL: Salzburg startet gegen Villach ins Viertelfinale

EBEL: Salzburg startet gegen Villach ins Viertelfinale

06.03.2015 | Nach 324 Spielen in Grunddurchgang und Zwischenrunde geht es in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) ab Freitag in die Entscheidung. Zum Start der "best of seven"-Viertelfinalserie trifft Red Bull Salzburg um 19.30 Uhr zuhause auf den Villacher SV. Linz empfängt Bozen, die Vienna Capitals sind bei Fehervar zu Gast, der KAC in Znojmo.
ÖSV-Team im Mixed-Bewerb der Biathlon-WM Fünfter

ÖSV-Team im Mixed-Bewerb der Biathlon-WM Fünfter

06.03.2015 | Die Biathlon-WM in Kontiolahti (Finnland) hat für Österreich mit einem guten Resultat begonnen. Das ÖSV-Team landete am Donnerstag im Mixed-Bewerb an der fünften Stelle. Auf die Goldmedaillengewinner aus Tschechien fehlten den Österreichern 1:00,3 Minuten. Silber ging an Frankreich (20,2 Sek. hinter Tschechien), Bronze an Norwegen (+27,7). Vierte wurden die lange führenden Weißrussen (31,0).
Reichelt auch im ersten Kvitfjell-Training Schnellster

Reichelt auch im ersten Kvitfjell-Training Schnellster

05.03.2015 | Super-G-Weltmeister Hannes Reichelt ist weiterhin nicht zu stoppen. Nach den beiden Trainings-Bestzeiten und seinem Sieg in Garmisch knallte der 34-jährige Salzburger auch am Donnerstag im ersten Training für die Weltcup-Abfahrt in Kvitfjell in 1:50,57 Minuten eine Bestmarke hin. "Im Moment habe ich den Lauf, den Jansrud zu Saisonbeginn gehabt hat", lautete der erfreute Kommentar von Reichelt.
INL: Auch zweites Spiel geht an Zeller Eisbären

INL: Auch zweites Spiel geht an Zeller Eisbären

05.03.2015 | Die Zeller Eisbären haben in der INL-Viertelfinal-Serie gegen die Adler Kitzbühel auf 2:0 gestellt. Erneut mussten die Pinzgauer aber lange um den Sieg zittern. Erst in der Overtime erzielte Fabian Stichauner das entscheidende Tor zum 5:4.
Skispringen: Stefan Kraft greift in Lahti nach Kristallkugel

Skispringen: Stefan Kraft greift in Lahti nach Kristallkugel

05.03.2015 | Der WM-Medaillengewinner und Sieger der Vierschanzentournee, Stefan Kraft, greift in Lahti nach der Weltcup-Kugel. Dort kann er den Grundstein legen, die 57 Punkte auf den Weltcup-Führenden Peter Prevc aufzuholen.
Oilers Salzburg vergeben ersten Matchball

Oilers Salzburg vergeben ersten Matchball

05.03.2015 | Die Icebears Toblach haben am Mittwoch-Abend den ersten Matchpuck der Oilers Salzburg in der Finalserie der Kärntner Division I abgewehrt. Die Südtiroler gewannen zuhause mit 10:5 und erzwangen somit das Entscheidungsspiel. 
Matthias Walkner erhält dreijährigen KTM-Werksvertrag

Matthias Walkner erhält dreijährigen KTM-Werksvertrag

04.03.2015 | Matthias Walkner hat nach seinem heuer viel beachteten Rallye-Dakar-Debüt mit einem Tagessieg nun einen KTM-Werksvertrag für drei Jahre erhalten. "Für mich ist das die größte Chance in meiner Karriere bisher. Ich hoffe, dass ich sie nutzen kann", wurde der ehemalige Motocross-Weltmeister der MX3-Klasse aus Salzburg in einer KTM-Aussendung am Dienstag zitiert.
Formel 1: Alle jagen Mercedes

Formel 1: Alle jagen Mercedes

04.03.2015 | Die Formel 1 hat 2015 einen klaren Favoriten. Mercedes hat nicht nur die vergangene Saison dominiert, sondern auch bei den jüngsten Testfahrten überzeugt. Weltmeister Lewis Hamilton will seine Krone erfolgreich verteidigen. Gefahr könnte dem Engländer aber nicht nur von seinem Teamkollegen Nico Rosberg, sondern auch von Williams, Red Bull und den wiedererstarkten Ferraris drohen. Wir haben die Übersicht für euch!
Biathlon-WM: Drei Salzburger in Mixed-Staffel dabei

Biathlon-WM: Drei Salzburger in Mixed-Staffel dabei

04.03.2015 | Mit dem Mixed-Bewerb erfolgt am Donnerstag (17.15 Uhr) im finnischen Kontiolahti der Startschuss zur Biathlon-Weltmeisterschaft. Österreich ist mit zehn Athleten vertreten. Gleich im ersten Bewerb ruhen die Hoffnungen auf drei Salzburgern.
EBEL-Playoff: Red Bull Salzburg wählt Villach

EBEL-Playoff: Red Bull Salzburg wählt Villach

04.03.2015 | Das letzte Spiel der Pick Round der Erste Bank Eishockey Liga ist absolviert. Der EC Red Bull Salzburg unterlag am Dienstag in der Volksgartenarena dem HC Orli Znojmo mit 2:5 und hat damit den Grunddurchgang mit einer Niederlage beendet. Im anschließenden Pick, dem Wählen des Playoff Viertelfinalgegners, durften die Red Bulls als Sieger des Grunddurchgangs trotzdem als Erste ran und entschieden sich für den VSV.
Flugsport: Rovinj ersetzt Sotschi im Air-Race-Kalender

Flugsport: Rovinj ersetzt Sotschi im Air-Race-Kalender

03.03.2015 | Die Veranstalter der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2015 haben am Dienstag in Salzburg eine Änderung im Rennkalender bekanntgegeben. Rovinj/Kroatien ist nun am 30./31. Mai dritte WM-Station anstelle der russischen Olympia-Stadt Sotschi, die "aufgrund von unüberwindbaren organisatorischen und finanziellen Herausforderungen" auf eine Ausrichtung verzichten musste.
Salzburger Roland Leitinger sichert sich RTL-Fixplatz für kommende Saison

Salzburger Roland Leitinger sichert sich RTL-Fixplatz für kommende Saison

02.03.2015 | Roland Leitinger hat am Montag im Europacup-Riesentorlauf in Jasna (SVK) 0,29 Sekunden hinter dem Franzosen Cyprien Richard Platz zwei belegt. Damit übernahm der 23-jährige Salzburger nicht nur die Führung in der Europacup-Gesamtwertung, sondern sicherte sich bereits einen Riesentorlauf-Fixplatz in der kommenden Weltcup-Saison 2015/16.
Internationales Snow-Polo-Turnier in Bad Gastein

Internationales Snow-Polo-Turnier in Bad Gastein

02.03.2015 | Erstmals machte die weltgrößte Snow-Polo-Tour in Salzburg halt, Spieler aus vier Nationen kämpften am Sonntag um den Sieg in Bad Gastein (Pongau). Knapp 500 Zuseher verfolgten das packende Finale zwischen England und Österreich, den Sieg holten sich schließlich die britischen Polo-Spieler.
Salzburg ist im Playoff-Fieber: Ein Überblick

Salzburg ist im Playoff-Fieber: Ein Überblick

02.03.2015 | Das Frühjahr gilt in vielen Sportarten als fünfte Jahreszeit. In den sogenannten Playoffs entscheidet sich, wer die Saison als Sieger beendet oder in die höhere Liga aufsteigt. Auch die Salzburger Teams sind in diesem Jahr gut dabei und bringen das Playoff-Fieber ins Bundesland.
Fenninger gewann auch den Super-G von Bansko

Fenninger gewann auch den Super-G von Bansko

02.03.2015 | Der Siegeszug der Anna Fenninger hat auch im Bansko-Super-G seine Fortsetzung gefunden. Die Doppelweltmeisterin von Beaver Creek schloss auch ihr drittes Weltcup-Rennen nach den Übersee-Welttitelkämpfen mit einem vollen Erfolg ab. Die Salzburgerin triumphierte bei ihrem zwölften Weltcuperfolg vor der Slowenin Tina Maze (0,16), der US-Amerikanerin Lindsey Vonn (0,28) und Nicole Hosp (0,55).
Zeller Eisbären stellen in Playoff-Serie auf 1:0

Zeller Eisbären stellen in Playoff-Serie auf 1:0

02.03.2015 | Die Zeller Eisbären haben das erste Playoff-Viertelfinal-Duell gegen die Adler Kitzbühel mit 6:4 für sich entschieden. Die entscheidenden Tore gelangen allerdings erst in einer packenden Schlussminute.
Nachgefragt bei Garmisch-Sieger und Geburtstagskind Marcel Hirscher

Nachgefragt bei Garmisch-Sieger und Geburtstagskind Marcel Hirscher

02.03.2015 | Weltcup-Leader Marcel Hirscher hat am Sonntag beim Riesentorlauf von Garmisch seinen 30. Weltcupsieg gefeiert, noch dazu mit dem persönlichen Rekordvorsprung von 3,28 Sekunden, dem drittgrößten Vorsprung in der Skigeschichte seit dem legendären Ingemar Stenmark. "Rekorde werden mir jetzt immer wichtiger", bekannte der Salzburger, der am Montag seinen 26. Geburtstag feiert. Nachgefragt bei Marcel Hirscher.
Geschwächte Red Bulls unterlagen in Ungarn mit 2:4

Geschwächte Red Bulls unterlagen in Ungarn mit 2:4

02.03.2015 | Der EC Red Bull Salzburg unterlag im Auswärtsspiel der Pick Round der Erste Bank Eishockey Liga gegen SAPA Fehérvár AV19 mit 2:4. Dabei traten die Red Bulls mit einem stark verjüngten Team an, da die angeschlagenen Matthias Trattnig, Zdenek Kutlak, Brian Fahey, Troy Milam, Brett Sterling, Andreas Kristler, John Hughes und Daniel Welser pausieren mussten und von Spielern des Farm- und U20-Teams ersetzt wurden.
BBU Salzburg fixiert erstmal seit 2010/11 den Playoff-Einzug

BBU Salzburg fixiert erstmal seit 2010/11 den Playoff-Einzug

02.03.2015 | Viele Jahre mussten die Salzburger darauf warten, am Samstag war es endlich soweit: Mit einem 74:87 Sieg über die Wörthersee Piraten und zeitgleicher Schützenhilfe der Radenthein Garnets fixierte die BBU Salzburg den Playoff-Einzug.
Weltmeister Bernhard Gruber in Salzburg gelandet

Weltmeister Bernhard Gruber in Salzburg gelandet

01.03.2015 | Der frisch gebackene Weltmeister in der Nordischen Kombination, Bernhard Gruber, ist am Sonntag in seiner Heimat gelandet. Ein Aufgebot aus seiner Heimatgemeinde Bad Hofgastein, angeführt von Bürgermeister Fritz Zetternig, hat den WM-Helden am Flughafen Salzburg feierlich empfangen. 
Fenninger gewinnt Super-Kombi in Bansko

Fenninger gewinnt Super-Kombi in Bansko

02.03.2015 | Erstmals in ihrer Karriere hat Anna Fenninger im Weltcup eine Alpine Kombination gewonnen. Die Weltmeisterin von 2011 in Garmisch in dieser Disziplin setzte sich am Sonntag sensationell in einem schwierigen Bewerb in Bansko nach bester Zeit im Super-G und achtbester Slalomleistung mit 0,39 Sekunden Vorsprung auf die Slowenin Tina Maze und 1,06 auf ihre Landsfrau Kathrin Zettel durch.
Eindrucksvoller Sieg der Oilers Salzburg

Eindrucksvoller Sieg der Oilers Salzburg

01.03.2015 | Im dritten Finalspiel der Kärntner Liga Div. 1 deklassierten die EC Oilers den HC Toblach mit 9:2. Die Salzburger spielen damit am Mittwoch auswärts bereits um den Meistertitel.
Marcel Hirscher gewinnt Garmisch-RTL mit 3,28 Sekunden Vorsprung

Marcel Hirscher gewinnt Garmisch-RTL mit 3,28 Sekunden Vorsprung

01.03.2015 | Marcel Hirscher hat am Sonntag den Weltcup-Riesentorlauf in Garmisch-Partenkirchen mit dem drittgrößten Vorsprung in der Geschichte dieser Disziplin gewonnen.
WM-Teamsprint der Kombinierer: Gruber/Schneider nur auf Rang 7

WM-Teamsprint der Kombinierer: Gruber/Schneider nur auf Rang 7

28.02.2015 | Zwei Tage nach dem Gewinn des Weltmeistertitels ist Bernhard Gruber im Team-Sprint der Nordischen Ski-WM chancenlos gewesen. Der Salzburger Kombinierer und sein Partner Sepp Schneider kamen am Samstag in Falun nach schwachen Sprüngen über den siebenten Platz nicht hinaus. Titelverteidiger Frankreich feierte durch Jason Lamy Chappuis und Francois Braud einen Start-Ziel-Sieg vor Deutschland.
Dreifach-Triumph für ÖSV-Herren in Garmisch

Dreifach-Triumph für ÖSV-Herren in Garmisch

28.02.2015 | Österreichs Abfahrer wiederholen den sensationellen Triumph von Saalbach am Samstag auch in Garmisch-Partenkirchen (D) - nur die Akteure wechseln. Hannes Reichelt siegt vor Romed Baumann und Matthias Mayer.