Leipzig feierte mit 3:2 über Porto 1. Champions-League-Sieg

Leipzig feierte mit 3:2 über Porto 1. Champions-League-Sieg

Vor 10 Std. | RB Leipzig hat am Dienstag im dritten Spiel den ersten Sieg in der Fußball-Champions-League gefeiert. Der Club von Trainer Ralph Hasenhüttl feierte gegen den FC Porto einen 3:2-Heimerfolg, verbesserte sich damit in Gruppe G auf Rang zwei und wahrte die Chance auf den Einzug ins Achtelfinale. Noch makellos ist Manchester City in Pool F nach einem 2:1 vor eigenem Publikum gegen Napoli.
Leicester City trennte sich von Coach Shakespeare

Leicester City trennte sich von Coach Shakespeare

Vor 14 Std. | Der englische Fußball-Premier-League-Club Leicester City hat am Dienstag die Trennung von Coach Craig Shakespeare bekanntgegeben. Der 53-jährige hatte im vergangenen Februar zunächst auf interimistischer Basis die Nachfolge von Ex-Meister-Trainer Claudio Ranieri angetreten, ehe er vor vier Monaten einen Drei-Jahres-Vertrag beim Club von Christian Fuchs und Aleksandar Dragovic erhielt.
"Jupp-Effekt" soll bei Bayern auch in CL zu sehen sein

"Jupp-Effekt" soll bei Bayern auch in CL zu sehen sein

Vor 15 Std. | 2013 hat Jupp Heynckes mit Bayern München die Fußball-Champions-League gewonnen. Mehr als vier Jahre später gibt der 72-jährige Coach am Mittwoch (20.45 Uhr) in diesem Bewerb sein Comeback. Nach der 0:3-Niederlage bei Paris St. Germain, die Vorgänger Carlo Ancelotti den Job gekostet hatte, darf der deutsche Meister im Gruppe-B-Heimspiel gegen das punktgleiche Celtic Glasgow nicht ausrutschen.
Venier, Auer oder Pöltl "Aufsteiger des Jahres"

Venier, Auer oder Pöltl "Aufsteiger des Jahres"

Vor 15 Std. | Der Titel "Aufsteiger des Jahres" im österreichischen Sport geht an Skirennläuferin Stephanie Venier, Motorsportler Lucas Auer oder Basketballer Jakob Pöltl. Das Trio ist für die Publikumswahl nominiert, gab die Sporthilfe am Dienstag bekannt. Die Ehrung erfolgt im Rahmen der Lotterien Sporthilfe-Gala, bei der auch die Sportler des Jahres ausgezeichnet werden, am 2. November in Wien.
Martin Hinteregger operiert - Ausfallsdauer offen

Martin Hinteregger operiert - Ausfallsdauer offen

Vor 16 Std. | ÖFB-Teamspieler Martin Hinteregger hat sich am Montag der geplanten Operation unterzogen. Dem Kärntner wurde ein kleiner Knochen aus dem rechten Sprunggelenk entfernt, der eine schmerzhafte Entzündung verursacht hatte. Auf eine genaue Ausfalldauer seines Profis wollte sich Augsburg-Trainer Manuel Baum nicht festlegen. "Man muss abwarten, es kommt aufs Heilfleisch an", sagte der Coach.
Pinturault für FIS-Rennchef Waldner Gesamtweltcup-Favorit

Pinturault für FIS-Rennchef Waldner Gesamtweltcup-Favorit

Vor 17 Std. | FIS-Rennchef Markus Waldner hat den Franzosen Alexis Pinturault eineinhalb Wochen vor dem Ski-Weltcup-Auftakt in Sölden zum Favoriten auf den Gesamtweltcupsieg erklärt. "Ich denke, Alexis Pinturault wird dieses Jahr die große Kugel gewinnen", sagte der Südtiroler in einem am Dienstag auf der Website des Ski-Weltverbandes (FIS) veröffentlichten Interview.
Italien im WM-Quali-Play-off gegen Schweden

Italien im WM-Quali-Play-off gegen Schweden

Vor 17 Std. | Für schwedische Medien ist es eine "Albtraum-Auslosung", für Italien lediglich die letzte Hürde auf dem Weg zur Fußball-WM nach Russland: Der Weltmeister von 2006 trifft in den Play-offs auf Schweden. "Wir sind Italien, und niemand darf uns Angst machen", sagte Italiens Team-Manager Gabriele Oriali am Dienstag nach der Auslosung in Zürich.
Coach Popovich über Trump empört - "Seelenloser Feigling"

Coach Popovich über Trump empört - "Seelenloser Feigling"

Vor 18 Std. | Gregg Popovich, Basketballtrainer der San Antonio Spurs, hat nach jüngsten Äußerungen Donald Trumps seiner Wut über den US-Präsidenten freien Lauf gelassen. "Dieser Mann ist ein seelenloser Feigling, der nur dadurch groß zu werden glaubt, dass er andere schlechtmacht", sagte Popovich der US-Zeitschrift "The Nation".
Tour de France 2018 mit drei Bergankünften

Tour de France 2018 mit drei Bergankünften

Vor 19 Std. | Drei Bergankünfte, ein Team-Zeitfahren und ein Einzelzeitfahren warten auf die Teilnehmer der 105. Tour de France 2018, die vom 7. bis 29. Juli über rund 3.330 Kilometer führt. Die Veranstalter um Christian Prudhomme haben auf der am Dienstag in Paris präsentierten Strecke auch 21 Kilometer auf dem berüchtigten Kopfsteinpflaster (9. Etappe) vorgesehen.
Hayböck erlitt Knöchelblessur - Verdacht auf Bänderriss

Hayböck erlitt Knöchelblessur - Verdacht auf Bänderriss

Vor 21 Std. | Doppel-Staatsmeister Michael Hayböck hat sich knapp fünf Wochen vor dem Weltcup-Auftakt im Skispringen eine Verletzung im linken Knöchel zugezogen. Der Oberösterreicher überknöchelte während eines Trainingskurses auf Zypern bei einer Treppenlauf-Einheit, es besteht Verdacht auf einen Bänderriss. Wie lange Hayböck ausfällt, steht noch nicht fest.
Pyeongchang 2018 will mit kurzen Wegen auftrumpfen

Pyeongchang 2018 will mit kurzen Wegen auftrumpfen

Vor 22 Std. | Die Olympischen Spiele von 9. bis 25. Februar 2018 in Pyeongchang wollen nicht nur mit guter Organisation und Top-Anlagen, sondern auch mit kurzen Wegen auftrumpfen. Im Gebiet um das Herzstück "Alpensia" im Mountain-Cluster sind die Sportstätten, das Olympische Dorf, das Olympiastadion und das Österreich-Haus innerhalb von zehn Minuten erreichbar. Etwas weiter weg liegen Bokwang und Jeongseon.
Pöltl-Vertrag bei Toronto per Option bis 2019 verlängert

Pöltl-Vertrag bei Toronto per Option bis 2019 verlängert

Vor 1 Tag | Die Toronto Raptors haben den Vertrag von Jakob Pöltl per Option vorzeitig um ein Jahr verlängert. Der erste österreichische Basketballer in der NBA ist damit bis Sommer 2019 an die Kanadier gebunden. Der ursprüngliche Rookie-Vertrag des Wieners wäre zwei Jahre gelaufen (bis Sommer 2018), die Raptors machten aber von der ersten von zwei Optionen auf jeweils eine weitere Spielzeit Gebrauch.
Für Leipzig muss in CL gegen Porto ein Sieg her

Für Leipzig muss in CL gegen Porto ein Sieg her

16.10.2017 | Nach dem umjubelten Erfolg in Dortmund will RB Leipzig auch in der Champions League endlich ein Erfolgserlebnis verbuchen. Ein solches wäre am Dienstag (20.45 Uhr) im Heimspiel gegen den FC Porto unerlässlich, um die Chance auf den Sprung in die K.o.-Phase noch aufrecht zu halten. Nach zwei Runden hält der Königsklassen-Debütant aus Sachsen bei nur einem Zähler.

Stimmkarten änderten nichts am Olympia-"Nein" der Tiroler

16.10.2017 | Die am Montag ausgezählten Stimmkarten für die Volksbefragung über eine mögliche Bewerbung Tirols/Innsbrucks für Olympische Winterspiele 2026 haben - wie erwartet - den Ausgang der Urnenwahl vom Sonntag nicht mehr umgedreht. Das Ergebnis habe sich nur geringfügig geändert und liege jetzt bei 46,75 Prozent für "Ja" und 53,25 für "Nein" (zuvor: 46,65 "Ja" und 53,35 "Nein"), teilte das Land mit.
Thiem in Weltrangliste erstmals auf Platz 6 und vor Djokovic

Thiem in Weltrangliste erstmals auf Platz 6 und vor Djokovic

16.10.2017 | Dominic Thiem ist trotz seiner zuletzt nach unten zeigenden Formkurve mit drei Niederlagen in drei Spielen in Asien im ATP-Ranking zu neuen Höhen aufgestiegen: Durch den Rückfall des rekonvaleszenten Serben Novak Djokovic auf Platz 7 ist Österreichs Tennis-Star erstmals auf Platz 6 vorgerückt. Auf die Top 5 fehlen dem 24-jährigen Niederösterreicher 465 Zähler.

Saisonende für Austrias Martschinko nach Kreuzbandriss

16.10.2017 | Die Wiener Austria wird in dieser Saison aller Voraussicht nach nicht mehr auf Christoph Martschinko zurückgreifen können. Der Linksverteidiger erlitt im Fußball-Bundesliga-Spiel bei Sturm Graz einen Riss des Kreuz- und Seitenbandes im linken Knie. Wie die Austria am Montag mitteilte, ergab dies die genaue Diagnose der MRT-Untersuchung.
ÖFB-Teamkicker Sabitzer in kicker-Elf des Tages

ÖFB-Teamkicker Sabitzer in kicker-Elf des Tages

16.10.2017 | ÖFB-Teamspieler Marcel Sabitzer ist von der Fußballfachzeitschrift kicker in die Elf des Tages gewählt wurden. Der Legionär in Diensten RB Leipzigs wurde für seine Leistung beim 3:2-Erfolg in Dortmund am Samstag mit der Note eins bewertet und unter die elf Besten der 8. Runde der deutschen Bundesliga gewählt. Sabitzer schoss die "Bullen" im Spitzenspiel in der 10. Minute mit 1:0 in Führung.
Stoss und Schröcksnadel nach Olympia-Nein enttäuscht

Stoss und Schröcksnadel nach Olympia-Nein enttäuscht

16.10.2017 | Die Enttäuschung über das Nein der Tiroler Bevölkerung war bei den Befürwortern einer Bewerbung Innsbrucks und Tirols um die Olympischen Winterspiele 2026 groß. Karl Stoss, der Präsident des Österreichischen Olympischen Komitees (ÖOC), sprach am Montag von einem "großen Schock", Skiverbands-Chef Peter Schröcksnadel meinte, er sei enttäuscht, aber nicht überrascht.
Titelverteidiger Murray muss für Wien passen

Titelverteidiger Murray muss für Wien passen

16.10.2017 | Fast bis zum letzten Moment hatte der Turnierdirektor des Erste Bank Open gehofft, doch am Montag kam die endgültige Absage: Andy Murray wird seinen Titel beim am Montag beginnenden Event in der Wiener Stadthalle nicht verteidigen. Der Schotte laboriert weiterhin an einer Hüftverletzung. Straka präsentierte aber mit dem Weltranglisten-Achten Grigor Dimitrow (BUL) den dritten Top-Ten-Mann für Wien.
Österreich in neuer FIFA-Weltrangliste wieder in Top-40

Österreich in neuer FIFA-Weltrangliste wieder in Top-40

16.10.2017 | Österreichs Fußball-Nationalteam befindet sich in der FIFA-Weltrangliste im Wellental. Nach dem Rückfall auf Rang 57 im Vormonat verbesserte sich die ÖFB-Auswahl im am Montag erschienenen neuen Ranking des Weltverbandes auf den 39. Platz. An der Spitze thront weiter Weltmeister Deutschland, in die Top-Zehn zurückgekehrt ist Spanien, erstmals dabei Peru.
Haas musste in Luxemburg-Qualifikation aufgeben

Haas musste in Luxemburg-Qualifikation aufgeben

16.10.2017 | Barbara Haas hat sich am Sonntag in der zweiten Qualifikations-Runde für das WTA-Turnier in Luxemburg verletzt. Nach einem 7:6(5),7:5-Sieg am Samstag über Anna-Lena Friedsam (GER) gab Österreichs Nummer eins gegen die topgesetzte Alison van Uytvanck beim Stand von 7:6(4),0:6,1:4 auf.
Kansas als letztes NFL-Team bezwungen, Rodgers verletzt

Kansas als letztes NFL-Team bezwungen, Rodgers verletzt

16.10.2017 | Die Kansas City Chiefs haben am Sonntag im sechsten Saisonspiel der National Football League ihre erste Niederlage kassiert. Die Chiefs unterlagen den Pittsburgh Steelers mit 13:19. Damit ist in der NFL kein Team mehr ungeschlagen. Die Green Bay Packers verloren nicht nur ihr Match in Minnesota 10:23, sondern auch ihren Quarterback Aaron Rodgers wegen eines Schlüsselbeinbruchs bis Saisonende.
WTA-Boss Simon möchte zu Verkürzung der Spieldauer beitragen

WTA-Boss Simon möchte zu Verkürzung der Spieldauer beitragen

16.10.2017 | WTA-Boss Steve Simon ist vergangene Woche erstmals beim "Upper Austria Ladies" in Linz zu Gast gewesen. Im Anschluss an eine Pressekonferenz stellte sich der US-Amerikaner auch ein paar Fragen der APA - Austria Presse Agentur. Simon zeigte sich darin gegenüber Regeländerungen auch auf der WTA-Tour offen.
Milan rutschte nach Niederlage gegen Inter weiter ab

Milan rutschte nach Niederlage gegen Inter weiter ab

15.10.2017 | Der AC Milan hat seine Talfahrt in der italienischen Fußball-Serie-A fortgesetzt. Austrias Europa-League-Gegner verlor am Sonntag das Stadtderby gegen Inter mit 2:3 (0:1) und sackte nach der dritten Liga-Niederlage en suite auf Tabellenplatz zehn ab.
Tiroler stimmten gegen Olympia-Bewerbung

Tiroler stimmten gegen Olympia-Bewerbung

15.10.2017 | Die Tiroler haben bei der Volksbefragung am Sonntag nach dem vorläufigen Endergebnis mehrheitlich gegen eine Bewerbung Tirols/Innsbrucks für Olympische Winterspiele 2026 gestimmt. 46,65 Prozent der Bevölkerung votierten mit "Ja", während 53,35 Prozent beim "Nein" ein Kreuz machten. "Diese Entscheidung pickt!", meinte Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) in einer ersten Reaktion.
 
Vorherige
123456