Österreich nach 5:0 gegen Südkorea auf Aufstiegskurs

Österreich nach 5:0 gegen Südkorea auf Aufstiegskurs

Vor 7 Std. | Österreichs Eishockey-Nationalteam steht vor der Rückkehr in die A-WM. Die ÖEHV-Auswahl überzeugte am Donnerstag bei der WM der Division 1A in Kiew mit einem 5:0 (3:0,1:0,1:0) gegen das davor ungeschlagene Südkorea und geht als Tabellenführer in den Schlusstag. Mit einem weiteren Erfolg im abschließenden Spiel am Freitag (16.00 Uhr/live ORF Sport+) gegen Polen kann der Aufstieg fixiert werden.
Titelverteidigerin Kerber in Stuttgart im Achtelfinale out

Titelverteidigerin Kerber in Stuttgart im Achtelfinale out

Vor 7 Std. | Die Tennis-Weltranglistenzweite Angelique Kerber ist beim WTA-Turnier in Stuttgart bereits zum Auftakt gescheitert. Nach einem Freilos in der ersten Runde verlor die deutsche Titelverteidigerin am Donnerstag im Achtelfinale gegen die Französin Kristina Mladenovic nach 1:36 Stunden mit 2:6,5:7 und setzte ihre sportliche Talfahrt in diesem Jahr damit fort.
Dominic Thiem erstmals im Viertelfinale von Barcelona

Dominic Thiem erstmals im Viertelfinale von Barcelona

Vor 8 Std. | Mit einem hart erkämpften 7:6(5),6:2-Erfolg über den Briten Daniel Evans hat sich Tennis-Star Dominic Thiem am Donnerstag im dritten Anlauf erstmals für das Viertelfinale des ATP-500-Turniers in Barcelona qualifiziert. Der 23-jährige Niederösterreicher gewann im zweiten Duell mit dem 43. im Ranking nach 82 Minuten und revanchierte sich für die Viertelfinal-Niederlage im Jänner 2017 in Sydney.
Klein-Vertrag beim VfB Stuttgart wird nicht verlängert

Klein-Vertrag beim VfB Stuttgart wird nicht verlängert

Vor 9 Std. | Florian Klein und der deutsche Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart gehen im Sommer nach drei gemeinsamen Jahren getrennte Wege. Der Ende Juni auslaufende Vertrag des 30-jährigen ÖFB-Teamspielers wird nicht verlängert. Das bestätigte der kurz vor dem Aufstieg stehende Tabellenführer am Donnerstag. Der Rechtsverteidiger brachte es für den VfB auf 71 Einsätze, drei Tore und vier Assists.
Schweizer Küng gewann zweite Romandie-Etappe

Schweizer Küng gewann zweite Romandie-Etappe

Vor 9 Std. | Der ehemalige Bahn-Radfahrer Stefan Küng hat die wegen Schneefalls um 25 Kilometer verkürzte zweite Etappe der Tour de Romandie gewonnen. Der 23-jährige Schweizer setzte sich am Donnerstag in Bulle als Schnellster einer vierköpfigen Spitzengruppe nach 136,5 Kilometern vor dem Ukrainer Andrej Griwko durch. Spitzenreiter in der Gesamtwertung bleibt der Italiener Fabio Felline.

Glawogger, Gruber Interimscoaches bei Erste-Liga-Club FAC

Vor 12 Std. | Die Kampfmannschaft von Fußball-Erste-Liga-Club FAC wird bis Saisonende von Sportmanager Dominik Glawogger und FAC-Amateure-Coach Horst Gruber betreut. Das Duo tritt die Nachfolge von Trainer Franz Maresch an, der am Montag beurlaubt wurde. Der Verein aus Wien liegt derzeit in der zweithöchsten Liga auf dem letzten Platz.
ÖFB rechtfertigte ungünstigen Termin für Cup-Finale

ÖFB rechtfertigte ungünstigen Termin für Cup-Finale

Vor 13 Std. | Das Finale im Fußball-Cup zwischen Rapid und Red Bull Salzburg verspricht Massenbesuch - dennoch ist es fraglich, ob das Klagenfurter Wörthersee-Stadion am 1. Juni ausverkauft sein wird. Das liegt vor allem an dem ungünstigen Austragungstermin am Donnerstag vor dem Pfingstwochenende mit Anpfiff um 20.30 Uhr (live ORF eins).
Karl Stoss definitiv bis 2021 ÖOC-Chef

Karl Stoss definitiv bis 2021 ÖOC-Chef

Vor 14 Std. | Nachdem Karl Stoss Anfang der Woche seinen Rückzug von der Spitze der Casinos-Austria mit Ende 2017 verkündet hatte, hat er nun bekräftigt, in jedem Fall bis 2021 Präsident des Österreichischen Olympischen Comités (ÖOC) zu bleiben. Er werde die vollen vier Jahre seiner dritten Amtszeit "dienen", sagte Stoss im Rahmen der "Interalpin" in Innsbruck. Eine erneute Kandidatur nach 2021 ließ er offen.
"Fußball-Gott" sei Dank - Rapid im ÖFB-Cup-Finale

"Fußball-Gott" sei Dank - Rapid im ÖFB-Cup-Finale

Vor 16 Std. | Die spielerische Klasse lässt bei Rapid weiterhin auf sich warten, doch immerhin ist das Spielglück zum richtigen Zeitpunkt zurückgekehrt. Beim 2:1-Heimsieg der Hütteldorfer am Mittwoch im Cup-Semifinale gegen den LASK hatte Fortuna ihre Finger im Spiel - oder wie es Trainer Goran Djuricin formulierte: "Der Fußball-Gott hat heute mit drei Augen auf uns runtergeschaut."
Klitschko überzeugt von Sieg gegen Joshua

Klitschko überzeugt von Sieg gegen Joshua

Vor 16 Std. | Dass er die meisten der 90.000 Menschen im Londoner Wembley Stadion gegen sich haben wird, macht Wladimir Klitschko nichts aus. "Ich habe das schon im Kopf durchgespielt", erklärte der ukrainische Schwergewichtsboxer. "Die ganzen Sitze sind belegt. Und dann höre ich die Stimmen der Zuschauer. Die schreien wahrscheinlich nicht Klitschko, sondern Joshua."

ÖEHV-Frauen in Weltrangliste erstmals in Top Ten

Vor 17 Std. | Österreichs Eishockey-Nationalteam der Frauen scheint in der Weltrangliste erstmals in den Top Ten auf. Nach Platz zwei bei der WM der Division 1A in der Vorwoche in Graz wurde das nun elftplatzierte Dänemark überholt. Die USA führen weiterhin vor Kanada und Finnland. Nächstes Ziel der ÖEHV-Frauen ist der Aufstieg in die WM-Top-Division. Diese könnte ab 2019 mit zehn Teams gespielt werden.
Salzburg könnte Teil der Olympischen Spiele in Tirol werden

Salzburg könnte Teil der Olympischen Spiele in Tirol werden

Vor 19 Std. | Für eine mögliche Olympia-Bewerbung Tirols soll bis Ende Mai eine Machbarkeitsstudie vorliegen. Dabei ist angedacht, auch Bewerbe in Salzburg abzuhalten. 3
Paris St. Germain mit 5:0-Heimsieg über Monaco im Cup-Finale

Paris St. Germain mit 5:0-Heimsieg über Monaco im Cup-Finale

Vor 1 Tag | Frankreichs Fußball-Serienmeister Paris Saint-Germain steht nach einem 5:0-Heimsieg über den Champions-League-Halbfinalisten und Ligue-1-Spitzenreiter AS Monaco zum dritten Mal in Folge im Cup-Finale. Bei den Gästen hatte das Cup-Halbfinale keine Priorität, die Monegassen traten in Paris ohne einen einzigen der üblichen Stammspieler an.
Dortmund nach 3:2 in München im Finale des DFB-Pokals

Dortmund nach 3:2 in München im Finale des DFB-Pokals

Vor 1 Tag | Ousmane Dembele hat Borussia Dortmund ins Finale des DFB-Pokals geschossen. Frankreichs Jungstar erzielte beim packenden 3:2 gegen den FC Bayern München am Mittwochabend den entscheidenden Treffer, nachdem er bereits den Ausgleich durch Pierre-Emerick Aubameyang mustergültig vorbereitet hatte. Im Endspiel am 27. Mai in Berlin trifft Dortmund auf Eintracht Frankfurt.
Salzburg erreichte Cupfinale mühelos, Rapid glücklich

Salzburg erreichte Cupfinale mühelos, Rapid glücklich

Vor 1 Tag | Der SK Rapid Wien fordert am 1. Juni (20.30 Uhr) im ÖFB-Cup-Finale in Klagenfurt Titelverteidiger Salzburg. Die Hütteldorfer kamen am Mittwochabend dank Treffern von Thomas Murg (76.) und "Joker" Joelinton (93.) zu einem schmeichelhaften 2:1-(0:0)-Heimsieg über den bereits als Bundesliga-Aufsteiger feststehenden Zweitligisten LASK Linz. Rapid steht damit erstmals seit 2005 wieder im Cup-Finale.
Barcelona legte mit 7:1 gegen Osasuna vor

Barcelona legte mit 7:1 gegen Osasuna vor

Vor 1 Tag | Der FC Barcelona hat sich in der spanischen Fußball-Meisterschaft in Torlaune gezeigt. Gegen Schlusslicht Osasuna siegten die Katalanen am Mittwochabend mit 7:1. Lionel Messi schoss zwei Tore für die Hausherren, nach etwas mehr als einer Stunde tauschte Trainer Luis Enrique seinen Superstar aus. Luis Suarez saß drei Tage nach dem Sieg im Clasico nur auf der Bank, Neymar noch eine Sperre ab.
Scharapowa gewann erstes Match nach Doping-Sperre

Scharapowa gewann erstes Match nach Doping-Sperre

Vor 1 Tag | Die Russin Maria Scharapowa hat ihr erstes Tennis-Match nach 15-monatiger Dopingsperre gewonnen. Die ehemalige Weltranglistenerste besiegte am Mittwoch beim Sandplatzturnier in Stuttgart die ungesetzte Italienerin Roberta Vinci 7:5,6:3. In der zweite Runde trifft die fünffache Grand-Slam-Siegerin auf ihre Landsfrau Jekaterina Makarowa.
Infantino kündigte Videobeweis für WM 2018 in Russland an

Infantino kündigte Videobeweis für WM 2018 in Russland an

Vor 1 Tag | Bei der Fußball-WM im nächsten Jahr in Russland (14. Juni bis 15. Juli 2018) wird der Videobeweis bei strittigen Szenen zum Einsatz kommen. Das bestätigte FIFA-Präsident Gianni Infantino am Mittwoch beim 67. Kongress des südamerikanischen Verbandes in Santiago de Chile. "Wir werden den Videobeweis bei der WM 2018 einsetzen, da wir bisher ein sehr gutes Feedback erhalten haben", betonte Infantino.
Albasini gewann Romandie-Bergankunft in Champery

Albasini gewann Romandie-Bergankunft in Champery

Vor 1 Tag | Der Schweizer Michael Albasini hat am Mittwoch bei Regenwetter die erste Etappe der Tour de Romandie gewonnen. Der Orica-Profi feierte auf dem Teilstück von Aigle zur Bergankunft in Champery (173,3 km) seinen bereits siebenten Erfolg bei der Radrundfahrt in der Westschweiz. Der 36-Jährige siegte im Sprint einer großen Gruppe vor Diego Ulissi (ITA/Emirates) und Jesus Herrada (ESP/Movistar).
Burnleys Joey Barton wegen Wetten für 18 Monate gesperrt

Burnleys Joey Barton wegen Wetten für 18 Monate gesperrt

26.04.2017 | Joey Barton ist am Mittwoch vom englischen Verband (FA) mit sofortiger Wirkung für 18 Monate für alle Aktivitäten im Fußball-Bereich gesperrt worden. Der 34-jährige Burnley-Mittelfeldspieler hatte zwischen 26. März 2006 und 13. Mai 2016 insgesamt 1.260 Wetten auf Fußballspiele platziert, was den Profis in England aber untersagt ist.
ÖSV krempelt Alpin-Struktur um, Brunner neuer Abfahrtschef

ÖSV krempelt Alpin-Struktur um, Brunner neuer Abfahrtschef

26.04.2017 | Der Österreichische Skiverband (ÖSV) hat auf die Probleme der vergangenen Saisonen reagiert und krempelt die Trainings-Struktur im Alpinbereich künftig radikal um. Künftig wird verstärkt in mehr und kleineren Gruppen trainiert, um die Läufer und Läuferinnen noch individueller betreuen zu können. Prominentester Trainer-Neuzugang ist Sepp Brunner als Abfahrtschef der Herren statt Florian Winkler.
ÖEHV-Team geht angeschlagen ins WM-Finish

ÖEHV-Team geht angeschlagen ins WM-Finish

26.04.2017 | Dezimiert geht Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft bei der WM/1A in Kiew in die entscheidenden Spiele um den Aufstieg. Kapitän Thomas Raffl sowie die Verteidiger Stefan Ulmer und Layne Viveiros werden voraussichtlich für die Spiele gegen den Überraschungs-Tabellenführer Südkorea (Donnerstag, 19.30 Uhr) und Polen (Freitag, 16.00/beide live ORF Sport+) ausfallen.
Vettel will Mercedes-Dominanz in Russland beenden

Vettel will Mercedes-Dominanz in Russland beenden

26.04.2017 | Im Mercedes-Reich Russland will Sebastian Vettel seinem Rivalen Lewis Hamilton den nächsten Dämpfer versetzen. Im ehemaligen Olympia-Park von Sotschi ist nur Dabeisein für den deutschen Formel-1-Spitzenreiter keine Option. Vor einem Jahr schied er nach einem Crash schon in der ersten Runde aus, am Sonntag will er im vierten Russland-Rennen die Erfolgsserie der "Silberpfeile" beenden.
Grabner startet in sein zweites NHL-Conference-Halbfinale

Grabner startet in sein zweites NHL-Conference-Halbfinale

26.04.2017 | Zum zweiten Mal in seiner Karriere steht Österreichs Eishockey-Stürmer Michael Grabner ab Donnerstag im Conference-Halbfinale der National Hockey League (NHL). Der Villacher startet mit den New York Rangers bei den Ottawa Senators in die "best of seven"-Serie, in der die Rangers auf Tempo und Tiefe bei den Stürmern und Torhüter Henrik Lundqvist setzen.
Angers erstmals seit 1957 im französischen Cup-Finale

Angers erstmals seit 1957 im französischen Cup-Finale

26.04.2017 | Angers hat zum ersten Mal seit 1957 das Finale des französischen Fußball-Cups erreicht. Der Liga-14. setzte sich am Dienstag im Halbfinale gegen den Ligue-1-Konkurrenten Guingamp dank Toren von Thomas Mangani (38.) und Karl Toko Ekambi (92.) 2:0 durch. Die Verlierer vergaben durch Jimmy Briand (89.) einen Elfmeter. Finalgegner ist Paris St. Germain oder AS Monaco, der Schlager folgt am Mittwoch.
 
Vorherige
123456