Ski-Asse mit Klasse sind zurück: Auch Anna Veith wieder ganz oben

Ski-Asse mit Klasse sind zurück: Auch Anna Veith wieder ganz oben

Vor 1 Std. | Auch Anna Veith hat am Sonntag mit ihrem Triumph im Super-G von Val d'Isere bewiesen, dass man sich Klasse im Skirennsport nicht kaufen kann. Nach Marcel Hirscher, Aksel Lund Svindal, Ted Ligety, Cornelia Hütter, Lindsey Vonn oder auch Lara Gut hat auch die Salzburgerin nach schwerer Verletzung und langer Pause wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. So verliefen bisher die Comebacks der genannten Ski-Asse - ein Überblick.
Skispringen: Kraft vor Tournee zurück am Podest - ÖSV-Rest schwach

Skispringen: Kraft vor Tournee zurück am Podest - ÖSV-Rest schwach

Vor 21 Std. | Österreichs Skispringer reisen sieglos und nur mit Stefan Kraft in starker Form zur Vierschanzen-Tournee. Der Doppelweltmeister sicherte sich am Sonntag in Engelberg als Dritter seinen dritten Podestplatz der Weltcupsaison. Der Rest des ÖSV-Teams enttäuschte bei der Tournee-Generalprobe in der Schweiz außerhalb der Top 20 erneut. Gregor Schlierenzauer verpasste als 34. neuerlich das Finale.
Sensation: Anna Veith feiert Comeback-Sieg in Val d'Isere

Sensation: Anna Veith feiert Comeback-Sieg in Val d'Isere

Vor 6 Std. | Anna Veith ist zurück. Erstmals nach ihrer Verletzungsserie im Jahr 2015 steht die Salzburgerin im Super-G in Val d'Isere wieder ganz oben auf dem Podest. 2
Marcel Hirscher gewinnt RTL in Alta Badia

Marcel Hirscher gewinnt RTL in Alta Badia

Vor 22 Std. | Alpinskistar Marcel Hirscher hat am Sonntag seinen 48. Sieg im Weltcup gefeiert. Der Salzburger gewann den Riesentorlauf von Alta Badia mit dem Respektabstand von 1,70 Sekunden vor dem Norweger Henrik Kristoffersen und 1,82 vor dem Slowenen Zan Kranjec und triumphierte zum fünften Mal in Folge in diesem Rennen auf der Gran Risa, das ist zuvor noch niemandem gelungen. Es war sein 24. RTL-Sieg. 1

Pilhatsch Kurzbahn-EM-Achte über 50 m Rücken

16.12.2017 | Mit Caroline Pilhatsch und Bernhard Reitshammer haben am Samstag zwei weitere OSV-Athleten bei der Kurzbahn-EM der Schwimmer in Kopenhagen das Finale erreicht und in ihren Semifinalläufen zwei österreichische Rekorde aus dem Jahr 2009 klar unterboten. Pilhatsch verbesserte im Semifinale über 50 m Rücken die Bestmarke von Fabienne Nadarajah um 0,38 Sekunden auf 26,72.
ÖSV-Pleite in Engelberg: Stefan Kraft bei Fannemel-Sieg 13.

ÖSV-Pleite in Engelberg: Stefan Kraft bei Fannemel-Sieg 13.

16.12.2017 | Die ÖSV-Skispringer haben am Samstag bei der Vierschanzentournee-Generalprobe in Engelberg einen weiteren herben Dämpfer erlebt. Stefan Kraft landete im vorletzten Bewerb vor dem ersten Saisonhöhepunkt nur auf Rang 13. Den Sieg sicherte sich der Norweger Anders Fannemel, der bei Schneefall hauchdünn 0,1 Punkte vor dem deutschen Weltcupspitzenreiter Richard Freitag gewann.

Inter verlor im 17. Liga-Spiel erstmals - 1:3 gegen Udinese

16.12.2017 | Inter Mailand hat am Samstag im 17. Saisonspiel in der italienischen Fußball-Serie-A die erste Niederlage kassiert. Der Tabellenführer verlor vor 52.011 Zuschauern im Stadio Giuseppe Meazza gegen Udinese mit 1:3. Kevin Lasagna (14.), Rodrigo de Paul (61./Elfmeter) und Antonin Barak (77.) machten die Überraschung perfekt. Mauro Icardi (15.) hatte zwischenzeitlich ausgeglichen.
Eder in Annecy-Verfolgung Neunter - J. T. Bö überragend

Eder in Annecy-Verfolgung Neunter - J. T. Bö überragend

16.12.2017 | Biathlet Simon Eder hat sich in der Weltcup-Verfolgung von Annecy nach dem verpatzten Sprint um 17 Ränge auf Platz neun verbessert. Der Salzburger hatte fast zwei Minuten Rückstand auf den neuerlich überragenden Johannes Thingnes Bö. Der Norweger feierte 1:01,4 Minuten vor Lokalmatador Martin Fourcade (2 Strafrunden) seinen vierten Sieg in Serie. Dritter wurde der Russe Anton Schipulin.

Snowboard Crosser Hämmerle, Schairer auf Rängen zwei, drei

16.12.2017 | Alessandro Hämmerle und Markus Schairer haben mit den Plätzen zwei und drei beim Heim-Weltcup der Snowboard Crosser im Montafon zwei Podestplätze geholt. Hämmerle musste sich am Samstag im großen Finale bei Schneetreiben nur dem Australier Jarryd Hughes geschlagen geben, Schairer kämpfte im Finish Olympiasieger Pierre Vaultier um Millimeter nieder. Am Sonntag steigt noch ein Teambewerb.
Heim-Debakel für ÖSV-Kombinierer in Ramsau

Heim-Debakel für ÖSV-Kombinierer in Ramsau

16.12.2017 | Österreichs Nordische Kombinierer haben am Samstag im ersten von zwei Weltcup-Heimbewerben in der Ramsau ein Debakel erlitten. Erstmals in dieser Saison gab es keinen Top-Ten-Platz. Lukas Klapfer war als 16. bester ÖSV-Mann, Mario Seidl und Willi Denifl kamen noch in die Top 20. Der Sieg ging einmal mehr in Österreich an Eric Frenzel, es war der erste Saisonsieg für den Weltcup-Titelverteidiger.
Stadlober Elfte über 10 km Skating in Toblach

Stadlober Elfte über 10 km Skating in Toblach

16.12.2017 | Teresa Stadlober ist am Samstag im 10-km-Freistilrennen beim Langlauf-Weltcup in Toblach Elfte geworden. Der 24-Jährigen fehlten nur 2/100 Sekunden auf Rang zehn. Sie hatte 46,3 Sekunden Rückstand auf die schwedische Siegerin und Weltcup-Spitzenreiterin Charlotte Kalla, die sich vor fünf Norwegerinnen durchsetzte. Platz zwei ging an Ragnhild Haga (+5,8), Rang drei an Heidi Weng (13,8).
Svindal vor Jansrud in Gröden-Abfahrt - Franz Dritter

Svindal vor Jansrud in Gröden-Abfahrt - Franz Dritter

16.12.2017 | Das norwegische Alpinskiteam der Herren hat am Samstag in Gröden einen Doppelsieg gefeiert. Aksel Lund Svindal gewann die Abfahrt nach grandioser Fahrt 0,59 Sekunden vor Kjetil Jansrud, dahinter wurde der Kärntner Max Franz als bester Österreicher Dritter. Romed Baumann klassierte sich an der sechsten Stelle (1,16).

Reitshammer überzeugte bei Kurzbahn-EM mit Rogan-Lagenzeit

16.12.2017 | Der Tiroler Bernhard Reitshammer hat am Samstag bei den Kurzbahn-Europameisterschaften der Schwimmer in Kopenhagen unerwartet kräftig aufgezeigt. Mit 52,77 Sekunden stellte er über 100 m Lagen den mehr als acht Jahre alten österreichischen Rekord von Markus Rogan ein und kam damit als Vorlauf-Sechster ins Semifinale. Aufgestiegen ist auch Caroline Pilhatsch, und zwar über 50 m Rücken.
Vonn gelang mit 78. Weltcupsieg "Comeback" in Val d'Isere

Vonn gelang mit 78. Weltcupsieg "Comeback" in Val d'Isere

16.12.2017 | Lindsey Vonn ist mit dem 78. Weltcupsieg im Super-G von Val d'Isere ein grandioses Comeback gelungen. Die an Weltcupsiegen erfolgreichste Skirennläuferin aller Zeiten setzte sich am Samstag bei schwierigen Bedingungen vor Sofia Goggia (ITA) und Ragnhild Mowinckel (NOR) durch.
Sax unterschrieb bei Austria, Wechselzeitpunkt offen

Sax unterschrieb bei Austria, Wechselzeitpunkt offen

16.12.2017 | Der Wechsel von Offensivspieler Maximilian Sax von Admira Wacker zu Austria Wien innerhalb der österreichischen Fußball-Bundesliga ist offenbar fix. Wie die Kronen Zeitung berichtete, sei allerdings der Zeitpunkt offen. Sollte der 25-Jährige schon im Winter den kurzen Weg gen Norden antreten, müsste er aus seinem Vertrag herausgekauft werden. Im Sommer 2018 wäre er ablösefrei.
Red Bull Salzburg bezwingt KAC nach Verlängerung

Red Bull Salzburg bezwingt KAC nach Verlängerung

16.12.2017 | Red Bull Salzburg hat am Freitag des Spitzenspiel in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) auswärts gegen den KAC 4:3 nach Verlängerung gewonnen.
Penz/Fischler Zweite bei Rodel-Weltcup in Lake Placid

Penz/Fischler Zweite bei Rodel-Weltcup in Lake Placid

15.12.2017 | Die Kunstbahnrodler Peter Penz/Georg Fischler haben ihren dritten Weltcup-Podestplatz in Serie geschafft. Die Tiroler mussten am Freitag in Lake Placid im Doppelsitzerbewerb neuerlich nur den Weltmeistern Toni Eggert/Sascha Benecken geschlagen geben. Die Deutschen waren zuletzt auch schon in Altenberg und Calgary vor dem ÖRV-Duo siegreich gewesen.

Kreundl bei Kurzbahn-EM über 100 m Lagen Sechste

15.12.2017 | Lena Kreundl hat am Donnerstag bei den Kurzbahn-Europameisterschaften der Schwimmer in Kopenhagen über 100 m Lagen Platz sechs geholt. Die Oberösterreicherin, die als Semifinal-Achte in den Endlauf eingezogen war, blieb in der Zeit von 59,72 Sekunden nur 5 Hundertstel hinter ihrer persönlichen Bestzeit von der WM in Windsor 2016. Der Sieg ging an die ungarische Favoritin Katinka Hosszu (56,97).
Flock fuhr auf Heim-Bahn in Igls zu Skeleton-EM-Bronze

Flock fuhr auf Heim-Bahn in Igls zu Skeleton-EM-Bronze

15.12.2017 | Janine Flock hat ihren Erfolgslauf bei Skeleton-Europameisterschaften fortgesetzt. Am Freitag fuhr die Tirolerin auf der Heimbahn in Igls zu Bronze und hält damit bereits bei sechs EM-Medaillen. Der Titel ging ebenso wie der Weltcupsieg an die Russin Jelena Nikitina. Bei den Herren triumphierte der vielfache Weltmeister Martins Dukurs aus Lettland.

Snowboarder Payer holte in Cortina ersten Weltcupsieg

15.12.2017 | Snowboarder Alexander Payer hat am Freitag im Parallel-Riesentorlauf von Cortina d'Ampezzo seinen Weltcup-Premierenerfolg gefeiert. Der Kärntner sorgte im zweiten Rennen der Olympia-Saison für den ersten ÖSV-Erfolg. Der 28-jährige gewann das große Finale gegen den Südtiroler Roland Fischnaller. Dritter wurde der Franzose Sylvain Dufour.
Franco Foda will Sturm als Winterkönig übergeben

Franco Foda will Sturm als Winterkönig übergeben

15.12.2017 | Franco Foda will Sturm als Fußball-Winterkönig übergeben. Dafür sollte ein Sieg im abschließenden Spiel der 20. Bundesliga-Runde am Sonntag bei der Austria her, sollte der zwei Punkte zurückliegende Meister Salzburg am Samstag einen Heimsieg gegen den LASK einfahren. Ebenfalls am Samstag steigen die Partien St. Pölten - Rapid, Admira - Altach und Mattersburg - Wolfsberg.

Österreichs Biathleten erneut abgeschlagen - Sieg an J.T. Bö

15.12.2017 | Österreichs Biathleten kommen in der Olympiasaison nicht in Schwung. Im 10-km-Sprint am Freitag beim Weltcup in Annecy landete Simon Eder als bester Österreicher mit zwei Fehlschüssen an der 26. Stelle, Tobias Eberhard wurde mit einem Fehlschuss 28. Der Sieg ging an den Norweger Johannes Thingnes Bö, der sich vor den Franzosen Martin Fourcade (+21,1) und Antonin Guigonnat (34,7) durchsetzte.
Damen setzen Weltcup mit zwei Super-G in Val d'Isere fort

Damen setzen Weltcup mit zwei Super-G in Val d'Isere fort

15.12.2017 | Nach den extremen Neuschneefällen und der Absage der Abfahrt geht es für die Alpinski-Damen diese Wochenende in Val d'Isere mit zwei Super-G-Bewerben weiter. Es sind die Speed-Rennen fünf und sechs in Serie und als erstes steht am Samstag (10.30 Uhr) das Ersatzrennen für St. Moritz auf dem Plan. Als Favoritin wird Tina Weirather gehandelt.
Olympia-Aus für Neureuther nach Kreuzbandriss-OP

Olympia-Aus für Neureuther nach Kreuzbandriss-OP

15.12.2017 | Die Olympischen Winterspiele im Februar in Pyeongchang finden definitiv ohne das deutsche Alpinski-Ass Felix Neureuther statt. Für den 33-Jährigen zerschlugen sich nach einer Operation seines gerissenen Kreuzbandes auch die letzten Hoffnungen auf einen Start beim Saisonhöhepunkt. 3

FIFA-Ethikkommission sperrte Brasilien-Verbandschef Del Nero

15.12.2017 | Der brasilianische Verbandspräsident Marco Polo del Nero ist am Freitag von der rechtssprechenden Kammer der FIFA-Ethikkommission mit sofortiger Wirkung provisorisch für 90 Tage gesperrt worden. In dieser Zeit sind Del Nero alle Aktivitäten im nationalen und internationalen Fußball verboten. Die Sanktion kann maximal um 45 weitere Tage verlängert werden.
 
Vorherige
123456