Kopfnuss für Gregoritsch im HSV-Training

Kopfnuss für Gregoritsch im HSV-Training

04.02.2016 | Drei Tage vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln sind beim deutschen Fußball-Bundesligisten Hamburger SV der Österreicher Michael Gregoritsch und der Kroate Ivo Ilicevic im Training aneinandergeraten. Ilicevic revanchierte sich am Donnerstag bei Gregoritsch mit einer Kopfnuss für ein hartes Foul. Der Steirer hatte ihm nach dem harten Einsteigen auch einen Ellenbogencheck verpasst.
Kapitän Hofmann verlängerte bei Rapid bis Sommer 2017

Kapitän Hofmann verlängerte bei Rapid bis Sommer 2017

04.02.2016 | Kapitän Steffen Hofmann setzt seine aktive Fußball-Karriere wie erwartet im Sommer bei Rekordmeister Rapid fort. Der mit Saisonende auslaufende Vertrag des 35-jährigen Mittelfeldspielers wurde um ein Jahr bis 2017 verlängert. Das wurde am Donnerstag auf der Saisonauftakt-Pressekonferenz der Hütteldorfer bekanntgegeben. Hofmann wird die Mannschaft damit auch noch im neuen Allianz Stadion anführen.
Vonn und Co. im 1. Garmisch-Training vorsichtig

Vonn und Co. im 1. Garmisch-Training vorsichtig

04.02.2016 | Das erste Training für die Damen-Weltcupabfahrt in Garmisch-Partenkirchen hat wenig Aussagekraft. Da noch viel Neuschnee vom Vortag in der Piste war, absolvierten Lindsey Vonn und Co. die erste Übungsfahrt am Donnerstag mit angezogener Handbremse. Trainingsschnellste war überraschend die Französin Romane Miradoli zwei Zehntel vor Vonn. Cornelia Hütter (+1,68) wurde als 15. beste Österreicherin.
Schiri-Boss Sedlacek sah "zu viele" Fehler im Herbst

Schiri-Boss Sedlacek sah "zu viele" Fehler im Herbst

04.02.2016 | Im Kampf um den Titel sowie gegen den Abstieg in der Fußball-Bundesliga haben nicht nur die Spieler, sondern auch die Schiedsrichter eine wichtige Rolle. Gegenüber der Herbstsaison erhofft sich die Schiedsrichter-Kommission eine Steigerung. "Die Leistungen waren grundsätzlich nicht schlecht, es hat aber zu viele Fehler gegeben. Die gehören einfach minimiert", sagte Robert Sedlacek im APA-Gespräch.
Kurz, aber nicht knackig - Olympia-Abfahrt scheidet Geister

Kurz, aber nicht knackig - Olympia-Abfahrt scheidet Geister

04.02.2016 | Erstmals in der Geschichte wird am Samstag in Südkorea eine Abfahrt gefahren (04.00 Uhr MEZ), die alpinen Ski-Herren testen beim Weltcup in Jeongseon die Olympiastrecke von Pyeongchang 2018. Kurz, aber nicht knackig war der Tenor nach dem Training, die Gefühlvollen sind gefragt. "Langweilig", schimpfte Christof Innerhofer. "Wir müssen alles fahren können", konterte Hannes Reichelt.
51 Punkte von NBA-Star Curry bei Warriors-Sieg in Washington

51 Punkte von NBA-Star Curry bei Warriors-Sieg in Washington

04.02.2016 | Die Golden State Warriors befinden sich in der National Basketball Association (NBA) weiter auf Rekordkurs. Dank 51 Punkten von Spielmacher Stephen Curry feierte der NBA-Titelverteidiger am Mittwoch einen 134:121-Erfolg bei den Washington Wizards. Es war der bereits 45. Sieg der Warriors im 49. Spiel der 82 Matches umfassenden "regular season". Die Wizards verloren trotz 41 Punkten von John Wall.
"Herausragende" Sabitzer, Burgstaller Aufstiegskampf-Trümpfe

"Herausragende" Sabitzer, Burgstaller Aufstiegskampf-Trümpfe

04.02.2016 | Marcel Sabitzer und Guido Burgstaller sind für das deutsche Fußball-Fachmagazin "kicker" im Herbst "herausragend" gewesen. Die Last auf den Schultern des ÖFB-Duos ist daher vor dem Frühjahrsstart der zweiten deutschen Liga groß. Ziele haben der Offensivspieler von RB Leipzig und der Stürmer des 1. FC Nürnberg die gleichen. Der Aufstieg soll gelingen, danach als Belohnung die EM-Teilnahme folgen.
Jansrud vor Baumann im ersten Abfahrtstraining in Jeongseon

Jansrud vor Baumann im ersten Abfahrtstraining in Jeongseon

04.02.2016 | Kjetil Jansrud hat im ersten Training auf der neuen Olympiaabfahrt im Alpinresort Jeongseon in Pyeongchang (Südkorea) Bestzeit aufgestellt. Der Norweger hatte nur 0,13 Sekunden Vorsprung auf Romed Baumann, der auf Anhieb von den sieben Österreichern mit der Strecke am besten zurechtkam. Für Marcel Hirscher war es ein Herantasten, er hatte als Letzter der 56 Klassierten 7,33 Sekunden Rückstand.
Juve stellte mit 13. Sieg in Folge neuen Vereinsrekord auf

Juve stellte mit 13. Sieg in Folge neuen Vereinsrekord auf

04.02.2016 | Juventus Turin hat seine beeindruckende Siegesserie in der italienischen Fußball-Serie-A auf 13 Erfolge ausgebaut und einen neuen Vereinsrekord aufgestellt. Der Titelverteidiger gewann am Mittwochabend mit 1:0 gegen Genoa, bleibt nach 23 Runden aber weiter nur Zweiter hinter dem SSC Napoli. Die Süditaliener siegten gegen Lazio Rom 2:0 und behaupteten mit ihrem siebenten Sieg in Folge Rang eins.
Valencia noch mehr in der Krise - 0:7 beim FC Barcelona

Valencia noch mehr in der Krise - 0:7 beim FC Barcelona

03.02.2016 | Rapids Europa-League-Gegner Valencia ist am Mittwochabend am vorläufigen Tiefpunkt angelangt. Der sechsfache spanische Meister schlitterte im Halbfinal-Hinspiel des spanischen Fußball-Cups beim FC Barcelona in ein 0:7-Debakel. Der Cup war zuvor noch der Bewerb gewesen, in dem Valencia zumindest etwas Selbstvertrauen getankt hatte. In der Meisterschaft ist der Club schon elf Spiele sieglos.
Watford erkämpfte mit Prödl 0:0 gegen Meister Chelsea

Watford erkämpfte mit Prödl 0:0 gegen Meister Chelsea

03.02.2016 | Watford hat am Mittwoch Meister Chelsea in der 24. Runde der englischen Fußball-Premier-League ein torloses Remis abgetrotzt. ÖFB-Teamverteidiger Sebastian Prödl spielte bei den Gastgebern in der Innenverteidigung durch. Watford liegt mit 33 Punkten auf Rang neun, Chelsea steckt als 13. mit 29 Zählern weiter in der zweiten Tabellenhälfte fest.
Del Potro plant für Mitte Februar in Delray Beach Comeback

Del Potro plant für Mitte Februar in Delray Beach Comeback

03.02.2016 | Der ehemalige US-Open-Sieger Juan Martin del Potro strebt sein Tennis-Comeback für übernächste Woche beim ATP-Turnier in Delray Beach an. Der Argentinier kündigte seine Absicht am Mittwoch über soziale Netzwerke nach fast einjähriger, wegen einer Verletzung des linken Handgelenks andauernden Verletzungspause an. Del Potro gab dabei an, zwischendurch schon an ein Karriereende gedacht zu haben.
Magnussen und Palmer fahren für Renault in der Formel 1

Magnussen und Palmer fahren für Renault in der Formel 1

03.02.2016 | 46 Tage vor dem Start der Formel-1-Saison hat Rückkehrer Renault als erstes Team sein neues Auto enthüllt. Der Däne Kevin Magnussen und der Brite Jolyon Palmer werden den RS16 des neu formierten Rennstalls steuern. Der französische Autobauer hatte zuvor das Privatteam Lotus übernommen und fährt in diesem Jahr wieder mit einer Werksmannschaft in der Königsklasse des Motorsports.

American Football-Talent Schaffer unterschrieb bei Stanford

03.02.2016 | Österreichs American-Football-Hoffnung Thomas Schaffer hat am Mittwoch offiziell für das Spitzen-College Stanford unterschrieben. Der 19-jährige Wiener wird damit in den kommenden Jahren als erster Österreicher auf dem höchsten College-Level Football spielen.
Chance für neues Happel-Stadion "gut wie nie"

Chance für neues Happel-Stadion "gut wie nie"

03.02.2016 | "Eine Herausforderung" und "sicherlich mehr als ein Anhängsel" ist der Sport für den neuen Verteidigungs- und Sportminister Hans Peter Doskozil (SPÖ). Wie der ehemalige Polizeichef des Burgenlands am Mittwoch gegenüber der APA erklärte, will er vor allem die Wechselwirkungen von Breiten- und Spitzensport im Auge haben. Die Chancen für ein neues Happel-Stadion sieht er zudem "so gut wie nie".
ÖFB-Team testet am 26. März gegen Albanien

ÖFB-Team testet am 26. März gegen Albanien

03.02.2016 | Das österreichische Fußball-Nationalteam bestreitet am 26. März ein Testspiel gegen Albanien im Wiener Ernst-Happel-Stadion. Das gab am Mittwoch zunächst der Verband des kommenden Gegners auf seiner Homepage bekannt. Die ÖFB-Pressestelle wollte das auf Anfrage der APA - Austria Presse Agentur nicht dementieren, nähere Informationen sollen folgen. Die Partie soll um 17.30 Uhr angepfiffen werden.
Bericht: RB Leipzig könnte Stadion für 80.000 Zuschauer bauen

Bericht: RB Leipzig könnte Stadion für 80.000 Zuschauer bauen

03.02.2016 | Beim ambitionierten deutschen Zweitligisten RB Leipzig wird offenbar weiter in großen Dimensionen gedacht. Wie die "Leipziger Volkszeitung" am Dienstag berichtete, soll der Verein des Getränkeherstellers Red Bull für die Zukunft ein eigenes Stadion für bis zu 80.000 Zuschauer in Betracht ziehen. 9
Fußball: Leipzigs Ilsanker noch nicht Ilsanker aus Salzburger Zeiten

Fußball: Leipzigs Ilsanker noch nicht Ilsanker aus Salzburger Zeiten

03.02.2016 | Stefan Ilsanker hat sich bei Tabellenführer RB Leipzig auf Anhieb durchgesetzt. Der ÖFB-Teamspieler war im Herbst in 17 von 19 Partien der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga dabei und spielte bis auf zweimal immer durch. Im APA-Interview sprach der Ex-Salzburger über seine bisherige Zeit in Leipzig, seine eigene Entwicklung, die Ziele im Frühjahr und das Nationalteam-Highlight EURO 2016.
Skispringen: Stefan Kraft "brennt" auf Weltcup-Rückkehr in Oslo

Skispringen: Stefan Kraft "brennt" auf Weltcup-Rückkehr in Oslo

03.02.2016 | Von den Resultaten her haben Österreichs Skisprung-Fans die beiden ÖSV-Leistungsträger bei den Bewerben in Sapporo wohl vermisst. Doch die Pause hat Stefan Kraft und Michael Hayböck gutgetan, ehe es nun für den Weltcup-Tross auf den traditionellen Holmenkollen nach Oslo geht.
Klammer: "Gewinnen - oder es haut mich auf die Goschn"

Klammer: "Gewinnen - oder es haut mich auf die Goschn"

03.02.2016 | Franz Klammer gewann am 5. Februar 1976 in Innsbruck Olympia-Gold in der Abfahrt. Auch 40 Jahre später sind seine Erinnerungen noch frisch. Im APA-Interview sprach der Ex-Skirennläufer über seinen berühmten Ritt, den Clinch mit Ski-Fabrikant Josef "Pepi" Fischer, die sich momentan häufenden Verletzungen im Weltcup, seine Nachfolger im ÖSV und seine Kristallkugel-Tipps.
Roger Federer unterzog sich Knie-Operation

Roger Federer unterzog sich Knie-Operation

03.02.2016 | Roger Federer hat sich überraschend einer Knie-Operation unterzogen und wird voraussichtlich ein Monat ausfallen. Dies teilte sein Manager Tony Godsick der Agentur Reuters mit. Der 17-fache Grand-Slam-Sieger hatte sich die Verletzung nach seinem Australian-Open-Halbfinale vergangene Woche zugezogen. Federer hat bereits für die Turniere in Rotterdam und Dubai abgesagt.
Generationenduell um Super Bowl 50 - Carolina Favorit

Generationenduell um Super Bowl 50 - Carolina Favorit

03.02.2016 | Super Bowl 50 erlebt am Sonntag (Nacht auf Montag, 0.30 Uhr MEZ) ein Generationenduell. Der aufstrebende Superstar Cam Newton trifft mit seinen Carolina Panthers auf Altmeister Peyton Manning und die Denver Broncos. Carolina, das Topteam der regulären Saison, gilt im NFL-Finale als klarer Favorit. Die Broncos dürfen sich aber nicht zuletzt ob ihrer überragenden Defense Chancen ausrechnen.
Nächste Niederlage für Vanek in der NHL

Nächste Niederlage für Vanek in der NHL

03.02.2016 | Thomas Vanek und seine Minnesota Wild suchen in der National Hockey League (NHL) weiter nach ihrer Form. Beim 3:5 gegen die New York Islanders kassierte Minnesota am Dienstag bereits die achte Niederlage in den letzten neun Spielen. Islanders-Goalie Jean-Francois Berube hielt den Sieg seines Teams mit insgesamt 40 gehaltenen Schüssen fest. Der Steirer Vanek blieb gegen seinen Ex-Club ohne Punkt.
Bryant rettet Lakers mit 38 Punkten vor Negativrekord

Bryant rettet Lakers mit 38 Punkten vor Negativrekord

03.02.2016 | Mit einer persönlichen Saisonbestleistung hat Basketball-Altstar Kobe Bryant seine Los Angeles Lakers vor einem Negativrekord bewahrt. Beim 119:115-Sieg über die Minnesota Timberwolves erzielte der 37-Jährige 38 Punkte und verhinderte die elfte Niederlage der Kalifornier in Serie. Der 16-fache NBA-Champion hat noch nie in seiner Geschichte so häufig nacheinander verloren.
Leicester verteidigte Tabellenspitze - 2:0 gegen Liverpool

Leicester verteidigte Tabellenspitze - 2:0 gegen Liverpool

03.02.2016 | Leicester City hat die Tabellenspitze in der Fußball-Premier League auch nach der 24. Runde erfolgreich verteidigt. Die Überraschungsmannschaft mit ÖFB-Kapitän Christian Fuchs gewann am Dienstagabend das Heimspiel gegen Liverpool mit 2:0 und liegt damit weiter drei Punkte vor Manchester City. Die "Citizens" setzten sich in Sunderland mit 1:0 durch.