Alaba sieht im ÖFB-Team Potenzial für Top-10-Nation

Alaba sieht im ÖFB-Team Potenzial für Top-10-Nation

02.09.2015 | Laut David Alaba hat Österreichs Fußball-Nationalmannschaft trotz der jüngsten Erfolge ihren Plafond noch lange nicht erreicht. Geht es nach dem ÖFB-Star, dann ist für die rot-weiß-rote Auswahl deutlich mehr als der aktuelle 14. Platz in der FIFA-Weltrangliste möglich. "Wir haben sicher das Potenzial für eine Top-Ten-Nation, und ich würde lügen, wenn wir dort nicht hinwollen", erklärte der Wiener.
Formel 1: Mythos Monza kämpft ums Überleben

Formel 1: Mythos Monza kämpft ums Überleben

02.09.2015 | Zwei Wochen nach Spa steht mit Monza der letzte europäische Klassiker der Formel 1 im Jahr 2015 auf dem Programm. Die Hochgeschwindigkeitspiste bei Mailand, auf der seit 1922 fast durchgehend der Grand Prix von Italien - ab 1950 als Formel-1-WM - stattfindet, ist wahrscheinlich der berühmt-berüchtigste Klassiker der "Königsklasse" überhaupt, kämpft aber permanent ums Überleben.
Austria Wien lädt Flüchtlinge zu Trainings in Akademie ein

Austria Wien lädt Flüchtlinge zu Trainings in Akademie ein

02.09.2015 | Ein "deutliches Signal" angesichts der aktuellen Flüchtlingssituation will Fußball-Bundesligist Austria Wien setzen. Wie die Favoritner am Mittwoch mitteilten, werde es ab sofort jeden Freitag um 15.00 Uhr ein organisiertes Training für Flüchtlinge in der Austria Akademie mit Trainern der Austria geben.
Federer, Wawrinka ohne Mühe in zweite US-Open-Runde

Federer, Wawrinka ohne Mühe in zweite US-Open-Runde

02.09.2015 | Co-Favorit Roger Federer und sein Schweizer Landsmann Stan Wawrinka sind am Dienstag ohne Satzverlust in die zweite Runde der US Open eingezogen. Federer wirkte nach dem glatten 6:1,6:2,6:2 über Leonardo Mayer (ARG) erleichtert. Immerhin ist Mayer als Nummer 34 nur knapp nicht gesetzt gewesen.
Thiem machte ÖTV-Trio in zweiter US-Open-Runde komplett

Thiem machte ÖTV-Trio in zweiter US-Open-Runde komplett

02.09.2015 | Mit einer hundertprozentigen Quote haben Österreichs drei Herren bei den mit 42,3 Millionen Dollar (37,72 Mio. Euro) dotierten US Open in New York die erste Runde überstanden. Nach Andreas Haider-Maurer am Vortag haben Jürgen Melzer und am Dienstagabend auch Dominic Thiem mit Drei-Satz-Siegen die Runde der letzten 64 erreicht.
Los Angeles Amerikas Bewerber um Olympische Spiele 2024

Los Angeles Amerikas Bewerber um Olympische Spiele 2024

02.09.2015 | Nach wochenlangen Spekulationen ist Los Angeles nun offizieller US-Bewerber um die Olympischen Spiele 2024. Das gab das Nationale Olympische Komitee USOC am Dienstag, genau zwei Wochen vor dem Meldeschluss beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC), bekannt. Los Angeles ist somit Nachfolger von Boston.
Haider-Maurer bei US Open auf größter Bühne gegen Djokovic

Haider-Maurer bei US Open auf größter Bühne gegen Djokovic

01.09.2015 | Andreas Haider-Maurer wird am Mittwochabend (Ortszeit) auf der größten Tennis-Bühne der Welt sein bisher wohl aufregendstes Match bestreiten. Der 28-jährige Niederösterreicher trifft in der zweiten Runde der US Open in New York im zweiten Match der "night session" im Arthur-Ashe-Stadium auf den topgesetzten Novak Djokovic.
Mehr als drei Milliarden Euro für Transfers in Europa

Mehr als drei Milliarden Euro für Transfers in Europa

01.09.2015 | Laut Europäischer Fußball-Union (UEFA) sind in diesem Sommer mehr als drei Milliarden Euro für Transfers von Spielern in Europa bezahlt worden. Das ist mit den vergangenen beiden Übertrittszeiten im Sommer vergleichbar, teilte die UEFA mit. Zwei Drittel der Summe, also mehr als zwei Milliarden, gingen dabei wieder auf das Konto von englischen, spanischen und italienischen Vereinen.
Bundesliga zog Transferbilanz: 200 Zugänge im Sommer

Bundesliga zog Transferbilanz: 200 Zugänge im Sommer

01.09.2015 | Die heimische Fußball-Bundesliga hat nach dem letzten Tag der Sommer-Transferzeit Bilanz gezogen. Mit insgesamt 200 Transfers in die beiden höchsten Spielklassen wurde das Rekordhoch aus dem Vorjahr (202) nur knapp unterboten, teilte die Liga am Dienstag mit. Die meisten Einkäufe gingen in der Erste Liga über die Bühne.
Hinteregger fällt für EM-Quali-Spiele aus, Madl dabei

Hinteregger fällt für EM-Quali-Spiele aus, Madl dabei

01.09.2015 | Martin Hinteregger ist für die anstehenden EM-Qualifikationsspiele der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft nicht rechtzeitig fit geworden. Der Salzburg-Innenverteidiger verließ am Dienstag wegen seiner anhaltenden Probleme am linken Knie das Teamquartier. Teamchef Marcel Koller nominierte anstelle des 22-jährigen "Bullen" Sturm-Graz-Innenverteidiger Michael Madl nach.

Erstes Stadion für WM in Katar bereits 2016 fertig

01.09.2015 | Das erste Stadion für die umstrittene Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar soll schon im kommenden Jahr fertig werden. Die WM-Verantwortlichen gaben am Dienstag bekannt, dass die Renovierungsarbeiten am 1976 errichteten Khalifa International Stadion in Doha, in dem neben Gruppenspielen auch ein Achtel- und Viertelfinale gespielt werden, bereits 2016 abgeschlossen sein sollen.
Thomas Raffl zu Trainingscamp von Winnipeg Jets eingeladen

Thomas Raffl zu Trainingscamp von Winnipeg Jets eingeladen

01.09.2015 | Eishockey-Nationalteamspieler Thomas Raffl hat eine Einladung zu einem Vorbereitungscamp des NHL-Clubs Winnipeg Jets erhalten. Sein Club Red Bull Salzburg bestätigte am Dienstag eine entsprechende Meldung der "Kleinen Zeitung". Die Teilnahme des 29-jährigen Flügels stehe noch nicht ganz fest, man arbeite aber daran, hieß es vonseiten des österreichischen Meisters.
Wechsel von De Gea zu Real scheiterte an Transfer-Bürokratie

Wechsel von De Gea zu Real scheiterte an Transfer-Bürokratie

01.09.2015 | Für die einen war es ein "galaktisches Pfuschwerk", für die anderen eine "beispiellose Lachnummer". Die Fußball-Spitzenclubs Real Madrid und Manchester United sind nach dem geplatzten Wechsel von Startorhüter David de Gea zu den Königlichen medial mit Hohn und Spott überschüttet worden. Sollte nicht noch ein Wunder geschehen, steht der 24-jährige Keeper bei United nun auf dem Abstellgleis.
Ex-Rapidler Jelavic wechselte zu West Ham

Ex-Rapidler Jelavic wechselte zu West Ham

01.09.2015 | Ex-Rapid-Torjäger Nikica Jelavic wechselt von Hull City nach London zum Premier-League-Club West Ham United. Die Ablösesumme für den 30-jährigen Kroaten soll drei Millionen Pfund (4,12 Mio. Euro) betragen, berichteten britische Medien am Dienstag. Die Clubs bestätigten den Transfer. Jelavic hatte in der abgelaufenen Saison acht Tore für den Premier-League-Absteiger aus Hull erzielt.
Marcel Koller warnt: Heimspiel gegen Moldau kein Pflichtsieg

Marcel Koller warnt: Heimspiel gegen Moldau kein Pflichtsieg

01.09.2015 | Die Rollen vor dem EM-Qualifikationsspiel der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft am Samstag (20.45 Uhr/live ORF eins) gegen die Republik Moldau scheinen klar verteilt. Das ÖFB-Team spielt im ausverkauften Happel-Stadion, liegt als aktuelle Nummer 14 in der FIFA-Weltrangliste 113 Plätze vor den Gästen und in Gruppe G klar an der Spitze - 14 Punkte vor dem Schlusslicht aus Osteuropa.
Grünberg nach "Dienstunfall" über Heer sozial abgesichert

Grünberg nach "Dienstunfall" über Heer sozial abgesichert

01.09.2015 | Der tragische Unfall von Kira Grünberg am 30. Juli beim Stabhochsprung-Training in Innsbruck wird als Dienstunfall anerkannt, womit erhebliche Sozialleistungen verbunden sind. Basis dafür ist der Status Grünbergs als Heeressportlerin. Dies gab das Sportministerium am Dienstag bekannt. Minister Gerald Klug hatte Grünberg am Vortag bei ihrer Therapie in der Rehabilitationsklinik Bad Häring besucht.
Zico fordert öffentlichen Wahlkampf um FIFA-Präsidentschaft

Zico fordert öffentlichen Wahlkampf um FIFA-Präsidentschaft

01.09.2015 | Brasiliens Fußball-Idol Zico fordert einen öffentlichen Wahlkampf im Rennen um das Amt des FIFA-Präsidenten. In einem persönlichen Brief an die anderen Kandidaten, die sich um die Nachfolge von FIFA-Chef Joseph Blatter bewerben, schrieb der 62-Jährige, er wünsche sich eine offene Debatte. So würden alle, "die sich weltweit um den Fußball sorgen", mehr über die Kandidaten erfahren.
ÖFB-Team knapp vor erster Endrunden-Teilnahme seit 2008

ÖFB-Team knapp vor erster Endrunden-Teilnahme seit 2008

01.09.2015 | Österreichs Fußball-Nationalteam steht knapp vor der ersten Endrunden-Teilnahme seit der Heim-EURO 2008. Sollte Russland am Samstag (18.00 Uhr MESZ) daheim gegen Schweden nicht gewinnen und die ÖFB-Elf im Wiener Happel-Stadion gegen die Republik Moldau siegen (20.45 Uhr), wäre die Truppe von Marcel Koller schon drei Partien vor Schluss fix unter den Top-2 und damit bei der EM 2016 in Frankreich.
Haider-Maurer gewann kurioses Duell mit Pospisil bei US Open

Haider-Maurer gewann kurioses Duell mit Pospisil bei US Open

01.09.2015 | Andreas Haider-Maurer hat am Montagabend (Ortszeit) nach einem kuriosen Match, in dem er schon auf der Verliererstraße war, noch die zweite Runde der US Open erreicht. Der 28-jährige Niederösterreicher rang den starken Kanadier Vasek Pospisil, der besonders im vierten Satz von Krämpfen geplagt wurde, nach 3:21 Stunden mit 6:4,3:6,6:7(0),6:0,6:1 nieder.
Auftakt-Aus für Vorjahres-Finalist Nishikori bei US Open

Auftakt-Aus für Vorjahres-Finalist Nishikori bei US Open

31.08.2015 | Überraschend gleich in der ersten Runde der mit 42,3 Millionen Dollar dotierten Tennis-US-Open in New York ist für Kei Nishikori das Aus gekommen. Der als Nummer vier gesetzte Vorjahresfinalist aus Japan vergab am Montag gegen den Franzosen Benoit Paire im Tiebreak des vierten Satzes zwei Matchbälle und verlor nach 3:14 Stunden mit 4:6,6:3,6:4,6:7(6),4:6.
Rapid Wien verlor Torjäger Beric an AS Saint-Etienne

Rapid Wien verlor Torjäger Beric an AS Saint-Etienne

31.08.2015 | Österreichs Fußball-Vizemeister Rapid Wien muss ab sofort ohne seinen Torjäger Robert Beric auskommen. Der 24-jährige Slowene wechselt vom aktuellen Bundesliga-Tabellenführer in die französische Ligue 1 zu Rekordchampion AS Saint-Etienne, der seit 1981 keinen Titel mehr gewonnen hat und derzeit Siebenter ist. Rapid sicherte sich stattdessen die Dienste des kroatischen Stürmers Matej Jelic.
DFB-Teamspieler Draxler wechselte von Schalke zu Wolfsburg

DFB-Teamspieler Draxler wechselte von Schalke zu Wolfsburg

31.08.2015 | Der VfL Wolfsburg hat auf den Abgang von Kevin de Bruyne mit der Verpflichtung von Schalke-04-Offensivspieler Julian Draxler reagiert. Die beiden Clubs der deutschen Fußball-Bundesliga einigten sich am Montag erst kurz vor Transferschluss um 18.00 Uhr. Bayer Leverkusen verpflichtete Mexikos Teamstürmer "Chicharito" Javier Hernandez.
ÖFB-Team absolvierte vor EM-Quali erste regenerative Einheit

ÖFB-Team absolvierte vor EM-Quali erste regenerative Einheit

31.08.2015 | Das österreichische Fußball-Nationalteam hat am Montagnachmittag in Wien die erste Einheit in Hinblick auf die EM-Qualifikationsspiele am Samstag in Wien gegen Moldau sowie am Dienstag darauf in Solna gegen Schweden absolviert. Die rund 90-minütige Einheit stand ganz im Zeichen der Regeneration.
Djuricin leihweise von Salzburg zu Zweitligist Brentford

Djuricin leihweise von Salzburg zu Zweitligist Brentford

31.08.2015 | ÖFB-Teamspieler Marco Djuricin verlässt leihweise Fußballmeister Salzburg und versucht sein Glück beim englischen Zweitligisten Brentford. Wie die Briten am Montag bekanntgaben, unterzeichnete der 22-jährige Stürmer einen diesbezüglichen Vertrag bis Saisonende. Brentford hatte sich bereits im Winter um den damaligen Sturm-Graz-Goalgetter bemüht, dieser entschied sich damals aber für die "Bullen".
Sprintsieg des Italieners Sbaragli auf 10. Vuelta-Etappe

Sprintsieg des Italieners Sbaragli auf 10. Vuelta-Etappe

31.08.2015 | Der Italiener Kristian Sbaragli hat am Montag die 10. Vuelta-Etappe über 146,6 km von Valencia nach Castellon gewonnen. Der 25-Jährige vom südafrikanischen Team MTN-Qhubeka setzte sich im Massensprint vor dem Deutschen John Degenkolb und dem Spanier Jose Rojas durch. Dienstag ist Ruhetag, ehe am Mittwoch eine Bergetappe über 138 Kilometer nach Cortals d'Encamp auf dem Programm steht.