700. NHL-Scorerpunkt für Vanek mit sehenswertem Tor

700. NHL-Scorerpunkt für Vanek mit sehenswertem Tor

18.10.2017 | Österreichs Eishockey-Star Thomas Vanek hat am Dienstag einen Meilenstein in seiner NHL-Karriere erreicht - und das mit Stil. Der 33-Jährige erzielte beim 3:0-Sieg seiner Vancouver Canucks bei den Ottawa Senators seinen 700. Scorerpunkt in der nordamerikanischen Profiliga. Vanek traf aus einem Gegenstoß mit einem sehenswerten Schlagschuss zum Endstand. Es war sein zweites Saisontor.
17 Medaillen in Pyeongchang wären für Stoss "exzellent"

17 Medaillen in Pyeongchang wären für Stoss "exzellent"

18.10.2017 | Am 1. Februar 2018 werden die ersten österreichischen Athleten zu den Winterspielen nach Südkorea reisen. "Es sieht so aus, dass es, was Sportstätten und Quartiere betrifft, keine Probleme geben wird", sagte Christoph Sieber, der Chef de Mission des Österreichischen Olympischen Komitees, auf einer Besichtigungstour in Pyeongchang. Gerechnet wird mit bis zu 115 Teilnehmern, nominiert am 22. Jänner.
Weltcup startet in Sölden - Viele ÖSV-Stars fehlen

Weltcup startet in Sölden - Viele ÖSV-Stars fehlen

18.10.2017 | Wer am übernächsten Wochenende zum Alpinski-Weltcup-Auftakt nach Sölden kommt, wird auf der Rennpiste viele ÖSV-Stars vermissen. Für die rekonvaleszenten Marcel Hirscher, Anna Veith, Eva-Maria Brem und Michaela Kirchgasser kommen die Gletscherrennen zu früh. Philipp Schörghofer musste wegen Knieproblemen absagen, Matthias Mayer und Co. werden erst später die neuen Riesentorlauf-Ski anschnallen.
ÖFB-Frauen messen sich mit Europameister Niederlande

ÖFB-Frauen messen sich mit Europameister Niederlande

18.10.2017 | Nur zweieinhalb Monate nach der sensationellen EM wartet auf Österreichs Frauen-Fußball-Nationalteam das nächste Highlight: Europameister Niederlande kommt am Donnerstag (20.30 Uhr/live ORF Sport+) als Testgegner in die NV-Arena in St. Pölten. Vertragsgespräche mit Chefcoach Teamchef Dominik Thalhammer sind noch immer ausständig - er gibt Auskunft zu seiner Person als Herren-Nationaltrainer.
Topfavorit Golden State verlor zum NBA-Saisonstart

Topfavorit Golden State verlor zum NBA-Saisonstart

18.10.2017 | Topfavorit Golden State Warriors hat bereits im ersten Spiel der neuen NBA-Saison eine Niederlage kassiert. Der Titelverteidiger aus Kalifornien musste sich den Houston Rockets, einem der wenigen ernst zu nehmenden Rivalen, am Dienstag zu Hause 121:122 geschlagen geben. Der letzte Treffer von Superstar Kevin Durant kam für die Warriors den Bruchteil einer Sekunde zu spät.
Leipzig feierte mit 3:2 über Porto 1. Champions-League-Sieg

Leipzig feierte mit 3:2 über Porto 1. Champions-League-Sieg

17.10.2017 | RB Leipzig hat am Dienstag im dritten Spiel den ersten Sieg in der Fußball-Champions-League gefeiert. Der Club von Trainer Ralph Hasenhüttl feierte gegen den FC Porto einen 3:2-Heimerfolg, verbesserte sich damit in Gruppe G auf Rang zwei und wahrte die Chance auf den Einzug ins Achtelfinale. Noch makellos ist Manchester City in Pool F nach einem 2:1 vor eigenem Publikum gegen Napoli.
Leicester City trennte sich von Coach Shakespeare

Leicester City trennte sich von Coach Shakespeare

17.10.2017 | Der englische Fußball-Premier-League-Club Leicester City hat am Dienstag die Trennung von Coach Craig Shakespeare bekanntgegeben. Der 53-jährige hatte im vergangenen Februar zunächst auf interimistischer Basis die Nachfolge von Ex-Meister-Trainer Claudio Ranieri angetreten, ehe er vor vier Monaten einen Drei-Jahres-Vertrag beim Club von Christian Fuchs und Aleksandar Dragovic erhielt.
"Jupp-Effekt" soll bei Bayern auch in CL zu sehen sein

"Jupp-Effekt" soll bei Bayern auch in CL zu sehen sein

17.10.2017 | 2013 hat Jupp Heynckes mit Bayern München die Fußball-Champions-League gewonnen. Mehr als vier Jahre später gibt der 72-jährige Coach am Mittwoch (20.45 Uhr) in diesem Bewerb sein Comeback. Nach der 0:3-Niederlage bei Paris St. Germain, die Vorgänger Carlo Ancelotti den Job gekostet hatte, darf der deutsche Meister im Gruppe-B-Heimspiel gegen das punktgleiche Celtic Glasgow nicht ausrutschen.
Venier, Auer oder Pöltl "Aufsteiger des Jahres"

Venier, Auer oder Pöltl "Aufsteiger des Jahres"

17.10.2017 | Der Titel "Aufsteiger des Jahres" im österreichischen Sport geht an Skirennläuferin Stephanie Venier, Motorsportler Lucas Auer oder Basketballer Jakob Pöltl. Das Trio ist für die Publikumswahl nominiert, gab die Sporthilfe am Dienstag bekannt. Die Ehrung erfolgt im Rahmen der Lotterien Sporthilfe-Gala, bei der auch die Sportler des Jahres ausgezeichnet werden, am 2. November in Wien.
Martin Hinteregger operiert - Ausfallsdauer offen

Martin Hinteregger operiert - Ausfallsdauer offen

17.10.2017 | ÖFB-Teamspieler Martin Hinteregger hat sich am Montag der geplanten Operation unterzogen. Dem Kärntner wurde ein kleiner Knochen aus dem rechten Sprunggelenk entfernt, der eine schmerzhafte Entzündung verursacht hatte. Auf eine genaue Ausfalldauer seines Profis wollte sich Augsburg-Trainer Manuel Baum nicht festlegen. "Man muss abwarten, es kommt aufs Heilfleisch an", sagte der Coach.
Pinturault für FIS-Rennchef Waldner Gesamtweltcup-Favorit

Pinturault für FIS-Rennchef Waldner Gesamtweltcup-Favorit

17.10.2017 | FIS-Rennchef Markus Waldner hat den Franzosen Alexis Pinturault eineinhalb Wochen vor dem Ski-Weltcup-Auftakt in Sölden zum Favoriten auf den Gesamtweltcupsieg erklärt. "Ich denke, Alexis Pinturault wird dieses Jahr die große Kugel gewinnen", sagte der Südtiroler in einem am Dienstag auf der Website des Ski-Weltverbandes (FIS) veröffentlichten Interview.
Italien im WM-Quali-Play-off gegen Schweden

Italien im WM-Quali-Play-off gegen Schweden

17.10.2017 | Für schwedische Medien ist es eine "Albtraum-Auslosung", für Italien lediglich die letzte Hürde auf dem Weg zur Fußball-WM nach Russland: Der Weltmeister von 2006 trifft in den Play-offs auf Schweden. "Wir sind Italien, und niemand darf uns Angst machen", sagte Italiens Team-Manager Gabriele Oriali am Dienstag nach der Auslosung in Zürich.
Coach Popovich über Trump empört - "Seelenloser Feigling"

Coach Popovich über Trump empört - "Seelenloser Feigling"

17.10.2017 | Gregg Popovich, Basketballtrainer der San Antonio Spurs, hat nach jüngsten Äußerungen Donald Trumps seiner Wut über den US-Präsidenten freien Lauf gelassen. "Dieser Mann ist ein seelenloser Feigling, der nur dadurch groß zu werden glaubt, dass er andere schlechtmacht", sagte Popovich der US-Zeitschrift "The Nation".
Tour de France 2018 mit drei Bergankünften

Tour de France 2018 mit drei Bergankünften

17.10.2017 | Drei Bergankünfte, ein Team-Zeitfahren und ein Einzelzeitfahren warten auf die Teilnehmer der 105. Tour de France 2018, die vom 7. bis 29. Juli über rund 3.330 Kilometer führt. Die Veranstalter um Christian Prudhomme haben auf der am Dienstag in Paris präsentierten Strecke auch 21 Kilometer auf dem berüchtigten Kopfsteinpflaster (9. Etappe) vorgesehen.
Hayböck erlitt Knöchelblessur - Verdacht auf Bänderriss

Hayböck erlitt Knöchelblessur - Verdacht auf Bänderriss

17.10.2017 | Doppel-Staatsmeister Michael Hayböck hat sich knapp fünf Wochen vor dem Weltcup-Auftakt im Skispringen eine Verletzung im linken Knöchel zugezogen. Der Oberösterreicher überknöchelte während eines Trainingskurses auf Zypern bei einer Treppenlauf-Einheit, es besteht Verdacht auf einen Bänderriss. Wie lange Hayböck ausfällt, steht noch nicht fest.
Pyeongchang 2018 will mit kurzen Wegen auftrumpfen

Pyeongchang 2018 will mit kurzen Wegen auftrumpfen

17.10.2017 | Die Olympischen Spiele von 9. bis 25. Februar 2018 in Pyeongchang wollen nicht nur mit guter Organisation und Top-Anlagen, sondern auch mit kurzen Wegen auftrumpfen. Im Gebiet um das Herzstück "Alpensia" im Mountain-Cluster sind die Sportstätten, das Olympische Dorf, das Olympiastadion und das Österreich-Haus innerhalb von zehn Minuten erreichbar. Etwas weiter weg liegen Bokwang und Jeongseon.
Pöltl-Vertrag bei Toronto per Option bis 2019 verlängert

Pöltl-Vertrag bei Toronto per Option bis 2019 verlängert

17.10.2017 | Die Toronto Raptors haben den Vertrag von Jakob Pöltl per Option vorzeitig um ein Jahr verlängert. Der erste österreichische Basketballer in der NBA ist damit bis Sommer 2019 an die Kanadier gebunden. Der ursprüngliche Rookie-Vertrag des Wieners wäre zwei Jahre gelaufen (bis Sommer 2018), die Raptors machten aber von der ersten von zwei Optionen auf jeweils eine weitere Spielzeit Gebrauch.
Für Leipzig muss in CL gegen Porto ein Sieg her

Für Leipzig muss in CL gegen Porto ein Sieg her

16.10.2017 | Nach dem umjubelten Erfolg in Dortmund will RB Leipzig auch in der Champions League endlich ein Erfolgserlebnis verbuchen. Ein solches wäre am Dienstag (20.45 Uhr) im Heimspiel gegen den FC Porto unerlässlich, um die Chance auf den Sprung in die K.o.-Phase noch aufrecht zu halten. Nach zwei Runden hält der Königsklassen-Debütant aus Sachsen bei nur einem Zähler.

Stimmkarten änderten nichts am Olympia-"Nein" der Tiroler

16.10.2017 | Die am Montag ausgezählten Stimmkarten für die Volksbefragung über eine mögliche Bewerbung Tirols/Innsbrucks für Olympische Winterspiele 2026 haben - wie erwartet - den Ausgang der Urnenwahl vom Sonntag nicht mehr umgedreht. Das Ergebnis habe sich nur geringfügig geändert und liege jetzt bei 46,75 Prozent für "Ja" und 53,25 für "Nein" (zuvor: 46,65 "Ja" und 53,35 "Nein"), teilte das Land mit.
Thiem in Weltrangliste erstmals auf Platz 6 und vor Djokovic

Thiem in Weltrangliste erstmals auf Platz 6 und vor Djokovic

16.10.2017 | Dominic Thiem ist trotz seiner zuletzt nach unten zeigenden Formkurve mit drei Niederlagen in drei Spielen in Asien im ATP-Ranking zu neuen Höhen aufgestiegen: Durch den Rückfall des rekonvaleszenten Serben Novak Djokovic auf Platz 7 ist Österreichs Tennis-Star erstmals auf Platz 6 vorgerückt. Auf die Top 5 fehlen dem 24-jährigen Niederösterreicher 465 Zähler.

Saisonende für Austrias Martschinko nach Kreuzbandriss

16.10.2017 | Die Wiener Austria wird in dieser Saison aller Voraussicht nach nicht mehr auf Christoph Martschinko zurückgreifen können. Der Linksverteidiger erlitt im Fußball-Bundesliga-Spiel bei Sturm Graz einen Riss des Kreuz- und Seitenbandes im linken Knie. Wie die Austria am Montag mitteilte, ergab dies die genaue Diagnose der MRT-Untersuchung.
ÖFB-Teamkicker Sabitzer in kicker-Elf des Tages

ÖFB-Teamkicker Sabitzer in kicker-Elf des Tages

16.10.2017 | ÖFB-Teamspieler Marcel Sabitzer ist von der Fußballfachzeitschrift kicker in die Elf des Tages gewählt wurden. Der Legionär in Diensten RB Leipzigs wurde für seine Leistung beim 3:2-Erfolg in Dortmund am Samstag mit der Note eins bewertet und unter die elf Besten der 8. Runde der deutschen Bundesliga gewählt. Sabitzer schoss die "Bullen" im Spitzenspiel in der 10. Minute mit 1:0 in Führung.
Stoss und Schröcksnadel nach Olympia-Nein enttäuscht

Stoss und Schröcksnadel nach Olympia-Nein enttäuscht

16.10.2017 | Die Enttäuschung über das Nein der Tiroler Bevölkerung war bei den Befürwortern einer Bewerbung Innsbrucks und Tirols um die Olympischen Winterspiele 2026 groß. Karl Stoss, der Präsident des Österreichischen Olympischen Komitees (ÖOC), sprach am Montag von einem "großen Schock", Skiverbands-Chef Peter Schröcksnadel meinte, er sei enttäuscht, aber nicht überrascht.
Titelverteidiger Murray muss für Wien passen

Titelverteidiger Murray muss für Wien passen

16.10.2017 | Fast bis zum letzten Moment hatte der Turnierdirektor des Erste Bank Open gehofft, doch am Montag kam die endgültige Absage: Andy Murray wird seinen Titel beim am Montag beginnenden Event in der Wiener Stadthalle nicht verteidigen. Der Schotte laboriert weiterhin an einer Hüftverletzung. Straka präsentierte aber mit dem Weltranglisten-Achten Grigor Dimitrow (BUL) den dritten Top-Ten-Mann für Wien.
Österreich in neuer FIFA-Weltrangliste wieder in Top-40

Österreich in neuer FIFA-Weltrangliste wieder in Top-40

16.10.2017 | Österreichs Fußball-Nationalteam befindet sich in der FIFA-Weltrangliste im Wellental. Nach dem Rückfall auf Rang 57 im Vormonat verbesserte sich die ÖFB-Auswahl im am Montag erschienenen neuen Ranking des Weltverbandes auf den 39. Platz. An der Spitze thront weiter Weltmeister Deutschland, in die Top-Zehn zurückgekehrt ist Spanien, erstmals dabei Peru.